Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.078

E_1933_Zeitung_Nr.078

o Hans Weibel

o Hans Weibel Spezial-Werkstätte Hammerstr. • Felsenrtr. 12 Tel. 41.275- ZÜRICH 8 OCCASIONS WAGEN ' am vorteilhaftesten bei der Generalvertretung WERNER RISCH ZÜRICH 8pl. Cabriolet, 8-Zylinder- Mercedes-Benz 1931, 31,000 km gefahren, so gut wie neu, Herrschaftswagen mit Spez.- Luxuskarosserie, mit versenkbar. Separation, vollautomatische Zentralchassisschmierung, Bosch-Dewandre - Servo - Vierradbremsen, elektr. Licht mit Anlasser Bosch, 12 Volt, 2 Reserveräder, mit sehr reichhaltiger Ausrüstung. Neupreis Fr. 34,000.—, Fr. 9800.—. 10485 Mercedes-Benz-Automobil- A.-G., Zürich, Badenerstrasse 119. Tel. 51.693. ACHTUNG! Neue konstruierte Hydr. - pneumat. Autoheber von 3—10 Tonnen, Modell T, liefert zu billigem Preis. Verlangen Sie deshalb heute noch Spezial- Offerte von den Fabrikanten. S215 Gebr. Stierli, Konstruk tionswerkstätte. Baden (Aargau). Telephon 1011. Zu verkaufen KAROSSERIE 4/5 PL, Coupe in Ia. Zustd., passend auf Chassis Packard. CarrosserieWorblaufen Fritz Ramseier & Cie. 10777 Wenn Sie in Lausanne oder Umgebung eine zu kaufen suchen, wenden Sie sich gefl. an Galland & Cie., 3, pL St-Francois, Lausanne, welche Ihnen gratis und franko die vollständige Liste senden werden. 10643 JOZ~ROLAND QENEVE 16, Rue Voltaire Töläphone 23.671 SES BOBINAGES ET REVISIONS de Magnetes > Dynamos etc. sans concurrence Grand stock et pieces derartiges S.E.V. BUGATTI 4 places, noir et rouge, equipe de 6 roues et nombreux accessoires, type 3 1., tourisme fin 1931, No. 44/1171, tout ä fait ä l'etat de neuf, ayant roule seulement 23 000 km., ä vendre par son proprietaire ä un prix tres interessant. Occasion exceptwnnelle ä saisir. 10503 Offres sous chiffre G 1673 ä la Revue Automobile, Geneve. Zu verkaufen 1 Limousine FIAT 508 Mod. de Luxe 1933, 6fach bereift, wenig gefahren, in absolut einwandfreiem Zustande, wird zu äusserst günstigem Preise verkauft. — Offerten unt Chiffre Z 22 134 an Publicitas, Bern. 60307 1928, 4 Zyl., 6 PS, 1100 ccm, obengest., 4-B.adbremsen, Ballonpneus, neues Verdet-k. Preis Fr. 800.—. Zeerleder, Muristr. 104, Bern, Tel. 42.366; nach 18 Uhr zu besichtigen. faux-cabriolet Verkaufe meinen 60526 Salmson-Sport Diverses HOTEL OCHSEN, GOSSAU Metzgerei. • 05 " Altbekanntes Haus der Geschäftsreisenden. Prima Küche. Neurenovierte Zimmer mit fliessendem Kaltund Warmwasser. Bad, Zentralheizung, Garage. Mit bester Empfehlung H. Koster-Gächter. Endlich der ideale Klebstoff für Auto-Verdeck und Karosserie, Glas, Metall etc. Tube Fr. 1.50 (n Drogerien und Spezialgeschäften. Zukaufen, gesucht komplette Garagen-Einrichtung neu oder gebraucht, gegen Kassa. Offerten unter Chiffre 60430 an die Automobil-Revue. Berti. verkäuflich. Heimelig. Neubau am oberen rechten Ufer. Unverbaubare, lärm-u. staubtr., gesch. Südlage. 4/5 grosse Zimmer, Balkon, Küche, W. C., moderner Komfort. Zirka 1000 m* Wiesen, schöner Baumgarten und Boothaus. Ebensolche Seeparzelle preisgünstig allein verkäuflich. — Off. unter Chiffre Z. 2709 an die Automobil-Revue, Büro Zürich. 60449 mit besteingerichteter Automobilrep.-Werkstätte, Ausstell-Lokal (mit grossen 'Schaufenstern) und 12 Auto-Boxen an verkehrsreicher Lage in Kantpnshauptstadt der Zentralschweiz. Nötiges Kapital z{rka Fr. 20,000.—. Käufer wäre fast zinsfrei. Offerten sind erbeten unter Chiffre N 10844 A an Publicitas, Aarau. 60480 GARAGE ften.-Werkstatt - Service mit Benzintank und grosser, schöner 5-Zimmerwöhnung, gut eingerichtet, an intern. Haupt-Autoverkehrsstrasse. Bedingung ist, dass, die bestehende Werkstätte-Einrichtung käuflich übernommen wird. Offerten unter Chiffre 60525 an die Autor?bil-Revue, Bern. zu Liquidationspreisen I E. EPPER Garage, LUZERN Telephon 23.726 Anfertigung von Automobil- Bestandteilen Zahn- und Schneckenräder, jede Dreh-, Fr*»-, Hobel-und Schleif arbeit mit Garantie für Prizision durch E. Schmid, Zürich Seefeldstrasse 172 Tel. 43.067 FIAT Bestandteile älterer Modelle liefert ab Lager zu Liquidationspreisen. 10500 Automobilwerke Fran* A.-G., Zürich. TeL 52.607. Einige wenig gebrauchte ERIKA- Schreibmaschinen sehr preiswert« Eine solche tadellose Maschine für Büro, Hein) nnd Reise stellt eine besonders günstige Gelegenheit' 'für Sie dar. Zeitgemäsa;Söere ich sie Ihnen auch gegen leichte Teilzahlung, wenn Sie es wünschen. Aber schreiben Sie bitte bald! VV. Häusler-Zenf, Ölten Auf Auto-Rennen Monte-Cenerl empfiehlt sich für Garagierung (Boxen) und allgemeinen Service Garage Moderno Bcllinzona P. Ulrich & Co. Telephon 3.44. (A.G.S.) Liegenschafts-Markt VILLA HÄLLWÄGBERN Chaletsitz am Thunersee Zu verkaufen (ev. zu vermieten) 4-FAMILIEN-WOHNHAUS Zu vermieten in grösserer Ortschaft der Zentralschweiz ÄUTOMOBit-REVUE Zu übergeben per sofort in der franz. Schweiz Garage Schreiben unt. P. 380-5 L. t06M an Publicilas, Genf. Zu verkaufen sehr gut gehende an einer Hauptstrasse gelegen, m. Benzin-Tankstelle hors Trust, mit bedeutend. Verkauf. Moderne mech. Werkstätte u. Installation- Auto- Werkstätte auf dem Lande. — Umständehalber zu sehr günstigen Bedingungen. Auskunft: Transitpostfach 369, Bern. 60537 i ' 1933 78 Zwei Oele - - in keiner Hinsicht einander ebenbürtig: weder in der Auswahl der Rohstoffe, aus denen sie gewonnen werden, der Sorgfalt des Herstellungsprozesses, der strengen Erprobung in den Motorenprüfständen und in der Praxis, noch in der peinlichen Anpassung an die Betriebsverhältnisse der verschiedenen Motorentypen, der klaren Bezeichnung und einheitlicher Verpackung. In keinem dieser Punkte sind Oele unbestimmter Herkunft mit ersten Markenölen vergleichbar. Kein eindeutiges Ursprungszeichen gibt Aufschluss über den Hersteller, der mit seinem Namen für die Echtheit, Qualität und Reinheit des Produkts zeugen würde. Wer Gele unbestimmter Herkunft oder unbekannter Marken kauft, weiss nicht, was er bekommt. Eine Marke von Rang muss jeden Tag die Probe ihrer Qualität vor der Oeffentlichkeit ablegen. Shell hat seit Jähren diese Probe bestanden. Markenöle sind erprobte Oele ae. Administration. Druck und Clicherie: HALI/WAG A.-G. Hallersehe Bticbdruckerei und Wacrnersche Verlaesanstalt. Bern.

N« 78 II. Blatt BERN, 19. Sept. 1933 N» 78 II. Blatt BERN, 19. Sept. 1933 Tech nd Schwebender Einbau von Dieselmotoren. Di© elastische Einbauart des Motors wird besonders mit der Weiterentwicklung der Dieselmotoren noch zu grosser Bedeutung gelangen. Da der Dieselmotor immer härter arbeitet als der Vergasermotor, liegt die Notwendigkeit der bestmöglichen Vibrationsisolation zwischen Motor und. Chassis auf der Hand. -s. Ursache von Pleuellagerdefekten. Schon seit einiger Zeit wurde bei Dieselmotoren eine erhöhte Empfindlichkeit der Pleuellager beobachtet. Die Weissmetall-Lagerschakn zeigten bei Motoren bestimmter Typen vorzeitig eine grosse Sprödigkeit, die soweit gehen konnte, dass einzelne Teile herausbröckelten. Während man bisher den Grund für dieses Verhalten der Lager, die nicht etwa nur zu knapp bemessen waren, nicht kannte, scheint nun festzustehen, dass wenigstens eine der am ehesten in Frage kommenden Ursachen im manchmal sehr raschen Unrundwerden der Kurbelzapfen zu suchen ist. Sobald dann das Pleuellager auf einem unrunden Zapfen läuft, ist es der baldigen Zerstörung ausgesetzt. Aehnlich wie für die Lager von Dieselmotoren gilt dies natürlich auch für diejenigen von Vergasermotoren. Wenn hier die Deformation der Kurbelzapfen dank der geringeren Drücke auch nicht so rasch fortschreitet, so geht es doch anderseits nicht an, einen schon unrund gewordenen Zapfen durch blosses Abfeilen von Hand wieder korrigieren zu wollen, wie es oft in kleineren Werkstätten geübt wird. Nur durch genaues Rundschleifen des Zapfens auf der Schleifmaschine kann Gewähr dafür geboten werden, dass das Pleuellager eine richtige Lauffläche vorfindet, -s. Neue automatische Kupplung. Bei den bisherigen automatischen Kupplungen wird die selbsttätige Wirkung dadurch herbeigeführt, dass die Kupplungsplatten entweder durch einen mit dem Saugrohr des Motors verbundenen Servozylinder oder dann durch Fliehgewichte gesteuert werden. Eine grosse amerikanische Spezialfirma für Automobil- Bestandteile hat nun ein Kupplungssystem geschaffen, bei welchem sowohl Fliehgewichte, w,ie auch ein Servobetätigungszyliinder angewandt sind. Die Hauptrolle spielen, wie bei den. bisherigen Zentrifugalkupplungen, die Fliehgewichte, indem sie mit zunehmender Schwungradtourenzahl die Kuppr lungsplatten immer stärker aufeinanderpressen. Damit sich aber die Kupplung nicht löst oder auch nicht einmal zu schleifen anfängt, wenn man beispielsweise im direkten Gang mit niedriger Mbtortourenzahl eine Steigung hinauffährt, erlaubt der Servozylinder eine Verminderung des Kupplungsdruckes erst, wenn auch der Unterdruck im Saugrohr des Motors stark zunimmt. Durch die Kombination der Zentrifugalkupplung mit einem Servozylinder ist es nun auch möglich, den Motor durch Anschieben des Wagens in Gang zu bringen, während das sonst nicht zutrifft. Ausserdem werden beim kombinierten System auch die Kupplungsbeläge nicht so stark beansprucht wie bei der ausschliesslich durch Zentrifugalkraft gesteuerten Kupplung, -y- Ventilsteuenings-Verstellmechanismus. Die englische Armstrong-Siddely-Motors Ltd. benützt in ihrer Versuchsabteilung einen interessanten Mechanismus, der bei laufender Maschine den Ventilhub, die Oeffnungszeit Abb. 1. Mechanismus zum Verändern des.' " Ventilhubes. Abb. 2. Mechanismus zum Verändern des Ventilöffnungs- und Schliesstnomentes. und die Oeffnungsdauer der Ventile zu verändern gestattet und deshalb das Auffinden der günstigsten diesbezüglichen Daten sehr ^erleichtert. Zum Verändern des Ventilhubes dient die in Skizze 1 dargestellte Anordnung. Die Nockenwelle A wirkt nicht direkt auf den Ventilstössel ein, sondern unter Zwischenschaltung der Schwinghebel B und C und der Uebertragungsrolle D. Je nachdem dabei die Rolle D durch die Mutter E mehr gegen die Nockenwelle oder den Ventilstössel hin verschoben wird, kommen andere Hebelübersetzungsverhältnisse zur Wirkung. So bewirkt eine Annäherung der Rolle an die Nockenwelle eine Vergrösserung des Ventilhubes, während umgekehrt eine Verschiebung der Rolle gegen den Ventilstössel hin den Ventilhub kleiner werden lässt. Zur Veränderung des Ventilöffnungs- und schliessmomentes dient die Anordnung 2. Das Steuerungszahnrad F treibt die Nockenwelle nicht, wie üblich, direkt an, sondern über vier Zwischenzahnräder, die paarweise in der Scheibe G gelagert sind. Erteilt man der Scheibe durch den Schneckentrieb H eine Winkelverschiebung, so erhält die Nockenwelle gegenüber dem Steuerungszahnrad ; Voreilung oder Nacheilung, die Ventile werden sich also früher oder später öffnen und schliessen. «Der in Abb. 3 dargestellte Mechanismus dient zum Verändern der Ventilöffnungs- ^äüer, indem er aus der.,, gleichförmigen Abb. 3. Mechanismus zum Verändern der VentUöffnüngsdauer. Drehbewegung des Steuerungsantriebes eine ungleichförmige Drehbewegung der Nockenwelle herbeizuführen gestattet. Liegt das Drehzentrum der Schlitzscheibe L, in welche einerseits ein Kurbelzapfen der antreibenden Steuerungswelle K und anderseits ein Kurbelzapfen der Nockenwelle A eingreift, auf der Höhe dieser Wellen, so überträgt sich die Drehbewegung der Steuerungswelle gleichförmig. Verschiebt man dagegen die Schlitzscheibe, die in der Stange M auf Kugeln gelagert ist, auf- oder abwärts, indem man den Befestigungspunkt N der Stange versetzt, so entsteht eine ungleichförmige Uebertragung der Drehbewegung. Man hat es somit in der Hand, die Winkelgeschwindigkeit der Nockenwelle während der Oeffnung eines -Ventils zu vergrössern oder zu verkleinern und damit die Oeffriungsdauer des Ventils zu verkleinern oder zu vergrössern. m. Besser als ein Viehgatter. In England hat sich ein Viehbesitzer am Eingang seines Gutes ein Tor einrichten lassen, das wohl von ventillos. 8 Zylinder, 22 PS (20 Steuer-PS) Fabrik-Niederlage in ZÜRICH - Utoquai 29 - Tel. 27.003 20 Vertreter auf verschiedenen Plätzen der Schweiz ein eleganter Wagen, Automobilen unbehindert passiert werden kann, für Tiere aber ein unüberwindliches Hindernis darstellt. Die Zufahrtstrasse zum Gut führt nämlich in einer Lücke der Umzäunung über einen etwa mannshohen Graben, der nur durch zwei schmale, leiterartige Roste überbrückt ist. Während die Leitern den Automobilen sehr gut als Brücken dievornehm und schnell, von absoluter Geräuschlosigkeit mit seinem ventillosen, geschmeidigen und leistungsfähigen 8-Zylinder-Motor. Von unübertroffener Qualität, wie alle Minerva-Erzeugnisse, besitzt er hervorragende Fahreigenschaften, so daß er Ihnen nicht nur die größte Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit bieten wird, sondern auch das Maximum an Fahrsicherheit bei allen Geschwindigkeiten. Eine Probefahrt wird Sie überzeugen. Chassis, 3 m 35 Radstand Fr, 14900,— Chassis. 3 m 65 Radstand Fr. 15250.— Limousine, Splätzig Fr, 19750,— Limousine. 7plätzig Fr. 21000.— Fabrikation von Auto-Kühlern naoh dem * Pat. 98.005 Bienenwabensystem, grösste Kühl Wirkung. Reparaturen aller Systeme. Auto-Spenglerei Anfertigung V.Kotflügeln, Motorhauben, Benzin- Reservoiren. E.BENETTI,Albisrieden-Zch. Letzigrabenstrasse23-25. Telephon 36.228 Zu verkaufen CAR ALPIN 18-Pläizer, mit auswechselbarer Ladebrücke^ Karosserie mit Schiebefenstern versehen, Versicherung und Steuer pro 1933 bezahlt. Wird zum Schleuderpreise von Fr. 2000.— sofort abgegeben. Standort des Wagens zu vernehmen unter Chiffre 60512 durch die Automobil-Revue, Bern. Wir reparieren nur Lancia Hupmobile Hillman und Humber und verwenden nur ORIGINAL- BESTANDTEILE BAUMBERGER & FORSTER ZÜRICH 1 Löwenstrasse 17 Telephon 66.848 OCCASION! LASTWAGEN von 2, 3, 4 und 5 Tonnen zum Teil mit Kipper, revidiert, mit Garantie, xa günstigen Bedingungen zu verkaufen Anfragen unter Chiffre 11198 an die 10990 Automobtl-Revut, Bern. GARAGISTEN! Wir empfehlen uns zum Zylind. -Ausdrehen und -Ausschleifen Neu - Lagern der Kurbelwelle Einsetzen neuer Ventilsitze an Ford- undFordson-Motoren aller Modelle Prompte Bedienung Spezial -Maschinen TOURING MOTOR A. Q. 3OLOTHURK TEUOOO Auto-Kollag dieses im Verbrennungsmotor besonders stabile KOLLOIDGRAPHIT-PRÄPARAT bewirkt erhebliche Reiburrgsverminderung und ergibt grundlegende Verbesserung der gesamten Schmierung. P. H. Stehefin & Cie., Basel AUTO- GARAGEN in Eisenbeton, zerlegbar Doppelwandig, 5x3 m, mit TOnn, ab Fabrik, Fr. 9«0.— Einfach wandig, 5x3 m, mit Türen, ab Fabrik, Fr; 771«— Prospekte und Preise «Or fertig montierte G*r*flu> von diversen Grossen durch Garage-Bau Q. HUNZIKER, Ins (Bern) SAURER Neueste Verbesserung an Diesel - Motoren: Vollständige Verbrennung Keine Rauchbelästigung mehr Verlangen 81« Referenzen und Atteste; sowie die Broschüre: «Der neue Saurer-Fahrzeug-Dlesel-Motor». Lastwagen 2-6T. — Omnibusse Cars-Alpins mit 4- und 6-Zylinder Benzin- und DIESEL-MOTOREN AKTIENGESELLSCHAFT ADOLPH SAURER ARBON — BASEL — MORQES - ZÜRIOH