Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.087

E_1933_Zeitung_Nr.087

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1933 - N«> 87 LA CHAUX-DE-FONDS: Carburants S. A., rue Daniel Jeanrichard, 14 BULLE: E. Glasson & Co., rue de Vevey GENEVE: E. Glayre, rue du Diorama. 6 MOTOR Oll- Agents depositaires en Suisse romande: LAUSANNE: Cuendet & Martin, Av. de France, 22 LUGANO: Figli di Ant. Primavesi, Via Nassa MARTIGNY: E. Gay-Aymon, Mat. de construction MONTREUX-VEVEY: Comptoir des Charbons S. A. t Temtet NEUCHATEL: Carburants S.A., Terreaux, 2 YVERDON: Cuendet &. Martin Zu verkaufen 1 Luxus-Cabriolet 4/5 PL, Mod. 1933, Schweizer Karosserie, 6 Zyl., 12 PS, Freilauf, synchronisiertes Getriebe, Scintilla- Luxus-Scheinwerfer, Koffer etc., ca. 5000 km gefahren, Fr. 7000L-. — Offerten gefl. unter Chiffre 22497 an Publicitas, Bern. 60789 Conduite inter., dunkelblau, in sehr gutem Zustand, wenig gefahren, 6 Zyl., mit allen Schikanen, Boschlicht, Blinker, Gepäckträger etc., sehr vorteilhaft zu verkaufen. — Gefl. Anfragen unt. Chiff. 60863 an die Automobil-Revue, Bern. A grosse ond kleine Arbeiten. Wir führen alles mit der äussersten Sorgfalt aus, keine Arbeit verlässt das Haus, bevor sie die Kon« trolle passiert hat Nur Qualitätsdrucksachen bringen den Erfolg, auch wir wissen das ganz gut) HALLWAG BERN Breitenrainstrasse 91 • Telefon 2L222 A vendre cause depart, au choix: 10701 BUGATTI, type 4,9 litres, compresseur, cabriolet Ganeloff, voiture neuve: Fr. 56 000.— cedee a Fr. 18 000.— UGATTI, 3 litres, cond. interieure, Fr. 14 000.— BUG ATT I, 2,3 litres, compresseur, cabriolet, grand luxe, Fr. 12O0O.— Machines des annees 1931-32, parfait etat, comme neuves. — S'adresser sous Chiffre G. 1690 ä la Revue Automobile, Geneve. Infolge Nichtgebrauch zu verkaufen: 60816 FIAT 514 beige, 2 Türen, 4 Plätze, 8 Steuer-PS, 48 000 km gefahren. Offerten unter Chiffre G. 1687 an die Automobil-Revue, Genf. Für nur Fr. 850.- prlma Chrysler Mod. 27/28, geschl., 4/5 PL, 6 Zyl., kompl. fahrbereit. Offerten unter Chiffre 60847 an die Automobil-Revue. Bern. Wegen Todesfall aus Privatbesitz günstig Detroit, 6-Zylinder-Limousine, 4/5-Plätz., sehr sorg- A vendre fältig gefahren und gepflegt, in einwandfreiem FORD 17 CV, 1931, conduite interieure, 5 places, grand Zustande. 60786 luxe, toit ouvrable. — S'adresser Durafour, 10, ruePostfach 83, Zürich-Enge. Diorama, Geneve. Tel. 44.535. 10299 Graham-Paige LUXUS-CabriOlet Karosserie Alexis Kellner, Berlin, fabrikneu (in Deutschland steuerfrei) 100- pferdig, trotzdem sparsam, 130 km Höchstgeschwindigkeit, mit allen Schikanen ausgerüstet, Listenpreis RM 15,000.-— für Reichsmark 6500.— frei Stuttgart zu verkaufen. Offerten unter Chiffre 60763 an die Automobil-Revue, Bern. ständehalber sofort gün- abzugeben. 10458 (Reinbolt & Christe, Schweizer Karosserie), 4 Fen-stister, 5pL, Modell 1933, 6 Zyl., 17 PS (erst 5000 km Eilofferten unt. Chiffre gefahren), Verkehrsbewillig. bis Neujahr gelöst, Versicherung bis 1. April 1934. — Zu besichtigen bei Automobil-Revue, Bern. 14103 an die W. Buholzer, z. Römerbad, Zofingen. Tel. 293. VJWJWJWWWA Automobilistes! Fabr i oft ti on zu verkaufen Ausnahme-Occasion 1 Umständehalber sofort zu verkaufen gegen bar: ESSEX Terraplane-Cabrfolet "*" Evitez vous des pannes et des ennuis de toutes sortes en exigeant de votre garagiste ou electricien la batterie Zu verkaufen: 90% Durant 55 LANCIA- Limousine LAMBDA aller Autoreparaturen sind, 10 PS, nach Verkehrsvorschrift ausgerüst., von Favollkommene Schmierung wie nachgewiesen, auf un- wenig gefahren, noch wie brik frisch revidiert, fünf zurückzuführen. neue Pneus. Die Schmierung verbessert Offerten unter Chiffre 60868 an die 6 Zyl., erstklassige europ. Marke, fabrikneu, Schweizer Stahl-Karosserie, um- qui vous assure un maximum de securite, de duree et de puissance de demarrage. Fabrique d'accumulateurs Zu Fr. 8000.— statt Fr. 18000.— offerieren wir bei sofortiger Abnahme, fabrikneues, erstklassiges, amerikanisches 8-Zyl.-Automobil Interessenten wollen sich melden unter Chiffre Z. 2532 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. 8167 Automobil-Revue, Bern. VWWWWWWVWi CAR ALPIN 20 22plätzig Motocyclistes! SU I880. 0 RIENT (ValdeJoux) Konkurs- Steigerung. Zum Höchstangebot werden Freitag, den 27. Okt. 1933, nachm. 15 Uhr, in Jegenstorf, beim Hause E. Baechler, off. versteigert: 1 Auto Citroen Vertrieb für die Schweiz: 0. Schmidt, «Automobilia», Zürich 20. Teleph 53.243 Zu verkaufen moderner 1099 ° CAR ALPIN 22plätzig auf SAURER-Chassis, in tadellosem Zustande. Anfragen unter Chiffre Z 2742 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Zu verkaufen 7 PS, 4türige Limousine, mit Lederpolsterung, nach neuem Gesetz ausgerüstet. Fr. 2000.— Oswald, Gärtnerstr. 5, Zürich. Tel. 60849 Zu verkaufen: Rennwagen Bugatti 8 Zylinder Sportwagen Bugatti neu, Reisekoffer u. allem modernem Zubehör, 14 Steuer-PS, Sechszylindermotor mit Zenithstarter, äusserst rassig und sparsam im Verbrauch, Neupreis Fr. 9000.—, bei sofort. Abnahme Fr. 2500.-, 107M mit aller Garantie. Fr. Wild, Basel, Leonhardstr. 34/38. Tel. 23.085. fl fl^r^R^^Hti Abbruch u. Verwertung von Bestandteilen, Motoren,Getriebe, Kardan, Achsen,Kühler, Magnete, Vergaser, Räder, Batterien, Pneus, Steuerungen usw. Stets günstige Occasions- Wagen. Heiniger Zürich-Altstetten GClterstr.81, Tel.32.1St 8 Zyl. Modell 1932/33, 4 Türen, Luxusausführung, 10 000 km gefahren, wegen Zahlungsschwierigkeiten sofort günstig abzugeben. Off. an Postfach 11262, Solothurn 3. 10994 2 SAURER- 2CarsAlpins Zu verkaufen 22-Plätzer, 70 PS, 6 ZyL, Karosserie abnehmbar. 30-Plätzer, 100 PS, 6 Zyl. Beides sehr moderne, gut erhaltene Wagen, mit Allwetterkarosserien, Kurbelverdecken etc. 9615 Offerten unter Chiffra 14106 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen HORCH B. 14, 4 Zyl., 8 PS, Lim. 8 Zylinder Beide Wagen in tadellosem Zustand. 17 St.-PS, in bestem Zust., 8 Zyl., Limousine, 7 PL, 1 Auto Citroen Md. 29, 4 Zyl., 8 PS, Sedan. Offerten unter Chiffre Fr. 4000.-. Neupreis Fr. Konkursami Fraubrunnen. 60783 an die 19000. P. Obrist, Telephon 23.666, Basel. Automobil-Revue. Bern. 60836 TECHNISCHE RUNDSCHAU Industrielle, Techniker, Kaufleute, Gewerbetreibend« finden in der regelmässigen Lektüre unserer Volkswirt» schaftlich-technischen Revue Stetsfort wertvolle Anregungen. Abonnementspreis nur 5 Franken im halben Jahr* Bestellungen werden vem Verlag jederzeit entgegengenommen. ALLGEMEINE INDUSTRIE- UND HANDELSZEITUNG ZENTRALBLA FÜR INDUSTRIE, GEWERBE UND HANDEL DER TECHNIK Verlag und Redaktion: Breitenrainstrasse 97, BERN tVerlas, Administration, Druck und Clicherio: HALLWAG A.-G. HaUersche Buchdruckerei und Waznersche Verlaesanslalt, Bern.

N»87 II. Blatt BERN, 20. Okt. 1933 Tedan. Rundschau Interessante technische Einzelheiten von der Londoner Olympia-Schau Rechts: Einzelheiten der Vendes Clement-Talbot- tüsteuerung Motors. (Links: Herunterklappbarer Türausschnitt an der Sportkarosserie eines Triumph-Wagens, die dem Fährer bei schönem Wetter mehr Ellenbogenfreiheit gibt. Unten: Der tiefgebaute, unter der Hinterachse durchgehende Rahmen des englischen Standard-Wagens. Typ SS- II. Rechts: Ein ungewöhnlich durchkonstruiertes Lenkstockgetriebe (Cle- Rechts: Ein neuer Smith-Vergaser mit thermostatischer Zußatzregulierung. T = Thermostat, W = Wasserraum, F = Flüssigkeitsraum des Thermostaten, s = Verbindungsleitung zum Säugrohr des Motors. N«> 87 51. Blatt BERN, 20. Okt. 1933 Eines der bemerkenswertesten Objekte der Londoner Olympia-Schau stellt der nach Burney-Patenten aufgebaute Crossley - Heckmotor- Stromlinienwagen dar. Oben: Ein originelles, neues Zubehör stellt ein nachträglich einbaubarer Batterie-Hauptschalter dar. Den Pneu auf die Zehntelsatmosphäre genau füllen und den Automobilisten — er hat es Ja meist sehr eilig — rasch bedienen, das ist richtiger Kundenservice seitens des Garagisten. Die Carba-Luftsäulen Modell 33 geben Ihnen hiefür Gewähr. Sie besitzen keine sog. automatischen Einstellvorriditungen mit Membranen und Federn mehr, die den Fiillvorgang bei steigendem Gegendruck im Pneu verlangsamen und die Genauigkeit der Druckprüfung im Laufe der Zeit verschlechtern. Mittels des Steuerungshebels an den Carba-Säulen füllen Sie 2 Pneus zu gleicher Zeit rasch auf genauen Druck. Die Ablesung erfolgt ohne Mühe auf dem grossen Präzisionsmanometer. Die neuen Carba-Säulen wirken zudem aus« serst dekorativ. Die Prüf- and Messapparatur befindet sich in einem gefälligen Silumingehänse, das seitliche, er« leuditbarc Reklametransparente besitzt. Die Säulen werden In 4 verschiedenen Modellen geliefert. Wir stehen für unverbindliche Offerten und fachmännische Beratung zu Ihren Diensten. DE BONS YEUX POUR LA NUIT Neuer EJnventil-Dleselmotor. Die Diesel Engine Company of Oakland, Kalifornien, hat einen 125-PS-Vierzylinder-Fahrzeugdieselmotor herausgebracht, bei dem Einlass und Auslass durch ein und dasselbe Ventil gesteuert werden. Einen im Prinzip gleichen Motor hat seinerzeit schon die Packard- Gesellschaft geschaffen. Da jedoch beim Packard-Motor der Auspuff unmittelbar in die freie Atmosphäre erfolgt und deshalb sehr geräuschvoll ist, kommt dieser Motor nur für Flugzwecke in Frage. Die vorliegende neue Konstruktion ist dagegen mit einem Auspuffschalldämpfer ausgerüstet. Es bedingte dies, dass besondere Massnahmen ergriffen wurden, um zu verhindern, dass bei dem auf den Auspufftakt folgenden Ansaugtakt Verbrennungsgase in den Zylinder zuttickgesaugt werden können. Eine angeblich vollauf befriedigende Lösung wurde in der Anwendung eines besonders geformten Auspuff- und Ansaugsammelrohres gefunden. Das Sammelrohr-zeigt in der Nähe des Zylinders einen U-förmigen Verlauf. Der eine der aufstehenden Schenkel mündet unter dem stehend angeordneten Ventil, der andere im Auspuffhauptrohr. Ungefähr an der tiefsten Stelle des U-Krümmers befindet sich die Lufteintrittsöffnung. Die dem Zylinder benachbarte Seite der Oeffnung ist dabei durch einen dort etwas engeren Querschnitt des Krümmers teilweise maskiert, so dass die Auspuffgase über die Luftöffnungen hinwegströmen und infolge ihrer hohen Geschwindigkeit noch Luft aus der Oeffnung hinausreissen. Beim Ende des Auspufftaktes hält die Saugwirkung an der Luftöffnung infolge der kinetischen Energie der ausströmenden Verbrennungsgassäule an, so dass bis zum Beginn des Ansaugtaktes ständig Luft in das Auspuffsammeirohr nachströmt. Bei beginnendem Ansaugtakt füllt sich nun der Zylinder mit dieser bereits im Krümmer vorhandenen und mit neu aus der Luftöffnung hereingesogenen Luft. Dass auch noch Auspuffgase zurückgesaugt werden, soll dagegen nicht festgestellt worden sein. Der Hauptvorteil dieses Systems besteht fn der Vereinfachung des Steuerungsmechaeclairage infense, penetrant, regulier. L'ACCUMULATEUR DE LONGUE DUREE ServleoOriranltallonen B E R B A S E N L • ZllRI en In C II • LA l) SA AI NE II I // extste des Stations-Servtce " Exide " dans toutes /es principales villes de Suisse.