Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1934_Zeitung_Nr.044

E_1934_Zeitung_Nr.044

Der Standpunkt des

Der Standpunkt des Automobilisten Referat von Dr. R. v.StürIer. gehalten am Schweiz. Verkehrs-Kongress. Wir leben heute zweifellos im Zeitalter des Motors. Gesetze, Dekrete und Verordnungen können wohl eine Evolution vorübergehend hemmen, sie können sie aber nicht verhindern. So wenig grosse Erfindungen früherer Epochen, wie z. B. des Schiesspulvers oder der Druckerschwärze im Laufe der Jahrhunderte in ihren Auswirkungen gehemmt werden konnten, ebenso wenig lässt sich die n a- t ü r 1 i c h e Entwicklung und allgemeine Verbreitung des Motorfahrzeuges hindern. Frühzeitig ist im Auslande die grosse wirtschaftliche Bedeutung des Motorfahrzeuges erkannt worden. Während man es bei uns mit demokratischen Schlagworten als Fahrzeug des reichen Mannes hinstellte, entfaltete sich der Motorfahrzeugverkehr jenseits unserer Grenzen zur höchsten Blüte. Wie die Eisenbahntransporte, begannen nun auch die ausländischen Motorfahrzeuge diejenigen Strassen und Verkehrszüge zu benützen, die ihnen am wenigsten Hindernisse in den Weg stellten. Sie fuhren nicht nur an Säntis und Rigi, Jungfraujoch und Gornergrat, sondern an unsern Landesgrenzen vorbei. Wir freuen uns deshalb und sind dankbar dafür, wenn nunmehr auch seitens unserer Behörden die grosse volkswirtschaftliche Bedeutung des Motorfahrzeugverkehrs erkannt und. die für dessen rasche Entwicklung erforderlichen Grundlagen geschaffen werden. Reise und Verkehr spielen sich heute gegenüber früher unter gänzlich veränderten Verhältnissen ab. Wir reiten nicht mehr wie weiland Königin Bertha auf einem Zelter durch das Land. Die prächtigen Sechsergespanne der Posten sind aus unsern Tälern verschwunden. Sie gehören der Geschichte an, sie kehren niemals wieder. Nicht der Geschichte gehören jedoch an die Strassen, auf denen unsere Posten gefahren sind. Die alten Iänder- und völkerverbindenden Strassen des römischen Reiches sind durch das Motorfahrzeug zu neuem Leben erweckt worden. Nicht Autostrassen im Sinne der norditalienischen Straden. die schnurgerade das Land durchziehen, benötigen wir für den Motörfahrzeugverkehr, wohl aber ein weitverzweigtes, den Anforderungen des Grossverkehrs genügendes Strassennetz, das fein verästelt, alle, auch die entlegensten Weiler dem Wirtschaftsleben erscliesst. Sfüdebaker- Erskine- Peügeot- Reparaturen Revisionen Service zuverlässige Bedienung durch Spezialisten langjährigen Reparaturwerkstätte Paul Humbert, Zürichs Florastr. 58 Tel. 46.465 Un beau choix de voitures d'occasion Fr. CHRYSLER, 8 cyl., 1933, cond. int., 8500.— CITROEN C. 6 F., cond. int., 2800.— Hoichkiss, 6 cyl., 1931, cond. int., 5500.— RENAULT Monasix, Cabriolet, 1800 — NASH, 6 cyl., 17 GV, cond. int., 2300.— LA SALLE, cabriolet, 4 pl., 3800.— CITROEN C. 4, cond. int., 1900.— ESSEX, 1932, coupe, 2 pl., 3500.— WILLYS, 6 cyl., 14 CV, cond. int., 2000.— WILLYS, 6 cyl., 20 GV, cond. int., . 2500.— ERSKINE, 12 CV, cond. int., 1928, 2500.— ERSKINE, 12 CV, cond. int., 1927, 1800.— "•RSKINE, 12 CV, coach, 1928, 1800.— LANCIA AUGUSTA, 7 CV, cond. int. (voiture neuve) 6200.— LANCIA ASTURA, 14 CV, cond. int., 8500.— LANCIA ARTENA, 10 GV, 6 places, 6800.— BUJSATTI, 8 cyl., 3 1., faux-cabriolet, 6800.— CITROEN, 10 CV, L., 1933, commerc, 3800.— Voitures en parfait etat. vendues en toute confiance, disponibles de suite sauf vente. Possibilite d'eehanges. plus modernes, mecaniciens d'elite. Pieces de rechange. — Service de depannage. Vielfach, namentlich in letzter Zeit, werden dem Motorfahrzeug die vielen Unfälle entgegengehalten, die im Strassenverkehr erfolgen. Genau wie ein schneller und dichter Eisenbahnverkehr aus Gründen der Verkehrssicherheit Vermehrung und Erweiterung der Schienen- Stellwerk- und Bahnhofanlagen erfordert, verlangt das Motorfahrzeug, wenn dessen ihm innewohnenden wirtschaftlichen Vorteile zur vollen Entfaltung gelangen sollen, Anpassung der Strassen durch sachgemässen Ausbau, speziell Verbreiterung. Es ist durchaus begreiflich, wenn der Strassenausbau mit dem fast plötzlich wie ein Wildbach anschwellenden Strassengrossverkehr nicht überall Schritt halten konnte. Wenn wir aber einmal auf unsern Strassen für den motorisierten Grossverkehr den erforderlichen Platz geschaffen haben, und wenn uns dann vielleicht die Zukunft noch eine etwas glücklichere Regelung des Vortrittsrechtes bringt, als sie das Automobilgesetz leider enthält, dann werden auch die Unfallziffern rasch zurückgehen, rascher als durch Wiedereinführung von Geschwindigkeitsbeschränkungen, die einer Abdrosselung des Motors und seiner ihm innewohnenden Vorteile gleichkommen würde. Abgesehen hiervon sind es noch 2 Probleme, die ich aus der Fülle der Probleme, weil ebenfalls im Brennpunkt der schweizerischen Verkehrspolitik liegend, streifen möchte. Sie heissen: Förderung des Automobil - Fremdenverkehrs durch Vermeidung von Grenzschwierigkeiten und Förderung des Inland-Motorfahrzeugverkehrs durch Verminderung der ihm heute auferlegten Belastungen. Wir würden uns einem Trugschluss hingeben, wenn wir glauben würden, die Schweiz werde etwa im Auslande als besonders automobilfreundliches Land gerühmt. Dem ist nicht so. Wenn wir auch ein kleines Land sind, so sind wir deshalb nicht verpflichtet, kleinlich zu sein. Dass wir vielmehr ein grosses Interesse haben, den ausländischen Automobiltourismus entgegenkommend zu behandeln, dürften folgende Zahlen beweisen: , ,.*'.,. Im Jahre 1933 sind 230 000 ausläfjäis

No U - 1934 Zu verkaufen: Wegen Betriebsreduktion sind aus grösserem Lastwagenbetrieb 63545 1-2 Saurer-Motorlastwagen Typ 5 AD, mit Ricardozylinderkopf, hydraulischer Dreiseitenkippvorrichtung, tadellos erhalten, preiswert zu verkaufen. Händler verbeten. Offerten unter Chiffre Z 2962 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Zu verkaufen neuer Fordson - Lastwagen 2% Tonnen, Brücke 2.06X3.20, ab Karosseriefabrik, ev. Tausch an neuen Lieferungswagen, 1^-2 Tonnen Tragkraft, Brücke 1,70—1,80X2,60—2,80. 63547 Traug. Gautschi-Rickli, Weinhdlg., Seon. Tel. 4456. PRIMA OCCASION! Zu verkaufen sehr gut erhaltener MERCEDES 6 Zyl., 11 PS, 4/5-Plätzer, Limousine, 2türig ml Koffer, 6fach neu bereift und den neuen Verkehrsvorschriften entsprechend, wenig gefahren, seh) gut erhalten. — Anfragen unter Chiffre 63532 an di< Automobil-Revue, Bern. Seltene Occasion! 8 Zyl., ANSALDO AUTOMOBIL-REVUE Coach, 4/5pl., Mod. 1934, mit Synchromesh-Getriebe (3 geräuschlose Gänge), Koffer, 6fach bereift, ist umständehalber günstig zu verkaufen. Der Wagen ist wie neu und wird mit Fabrikgarntie abgegeben. Anfragen unter Chiffre R 33992 AI. an Publicitas Bern. 63518 OFFIZIELLE KURSE IN DEUTSCHER SPRACHE organis. durch d. Kanton u. d. Stadt St.Gallen im Knabeninstitut Dr. Schmidt auf dem Rosenberg bei Juli bis September: Alle Sportarten. St. Gallen Zürcher Wochenprogramm Stadttheater 4. Grimsel-Ski- Abfahrts-Rennen Di. abend 29. Hai Volksvorstellung: Der Zigeunerbaron. Mi. abend 30. Mai Carmen, Oper von G. Bizet, mit Sigrid Onegin. Do. abend 31. Mai Der Zigeunerbaron, Bühnenabschied von Wilhelm Bockholt. Fr. abend 1. Juni Der Troubadour, Oper von G. Sonntag, den 3. Juni Demandez les types d'ete suivant notretabellede Verdi, Abschieds-Vorstellung Friedl Prechtl, m. Sigrid Onegin. Start der Damen 9 Uhr. Start der Sa. vorm. 2. Jlini vorm. 10H Uhr: Festakt tur Elite- und der Herrenklasse 972 Unr - Hundertjahrfeier. Roter Ochsen Wein P Eine 14-Plätz.- Parkplatz — Butterkfiche. Billig Propr. H. Broder-Huwyler. Neulagerung von Motoren Car Aipin-Karosserie abzugeben: Zett-Restaurant u. Roxy Bar Liefern und Einpassen von mit Schiebedach und Kurbelfenstern versehen, in Dynamo und Anlasser, Rebgasse 8 1 kompletter Motor mit Reparatur-Werkstatt neuen Kolben für Ventilund Schiebermotoren sehr gutem Zusltanrtc, für Marke BUICK, Typ Mittag- und Abendessen von Fr. 1.60 an. Fr. 200.-, sowie eine neue Standard, in tadellosem Zustand, 6 Zylinder. Fourgon-Karosserie 1 kompletter Motor mit Getriebe, Dynamo und Täglich Konzert, Humor, Stimmung. Reparieren und in Stand stellen passend auf FORD-Chassis Anlasser, Marke BUICK, aller elektrischen Zünd-, Licht- und ohne Malerarbeiten zu Typ Master, in tadellosem Zustande, 6 Zyl. Elektrodienst Anlasseranlagen Fr. 500.— abzugeben. 10343 2 neu bereifte Drahtspeichenräder, 22X600. neue Batterien. Vertex-Zündapparate A. Hänni, Carrosseriefabrik, Ueberlandstr. 110, JuDENPLATZ Auto - Vertretung A.-G., Zürich 11. Tel. 69.173. Neue Direkt. ALEX.ROTH Solothurn. Tel. 17.83. 63m Slalom lauf 14 Uhr. 63546 Sa. abend 2. Juni Die Zauberflöte, Oper von W. A. Mozart, mit Ivar Andresen, Artur Cavara, R. F. Denzler. Strasse fahrbahr bis zum Neuen Grimselhospiz. So. abend 3. Juni Die Venus von Tivoli, von P. Zu verkaufen Zu verkaufen Haggenmacher, m. Else Heims, Fahrgelegenheit von Meiringen aus Heinrich Gretler und E. Hegetschweiler. Saurer-Lastwagen AUBURN zu Einheitspreisen. 3—4 Tonnen, mit grossem Verdeckaufban f. Möbelspedition, so gut wie neu, wird mit aller Garantie Schauspielhaus 8 Zyl., Mod. 88a, 19 PS, Cabriolet-Sport, 4/5 PL, Mg nachm. rassig, .tadellos. Zustd., weg. Ansch. eines grössern wegen Nicbtgebrauch billig abgegeben. Erst 46 000 km gefahren, Brückenlänge 420 crm Breite 200 cm, Zu verkaufen Wagens billig, gegen bar mit Fr. 1500.-. Gebr. Iseli Di. abend 29. Mai 8-Uhr: Volksvorstellg.: Strassen». A.'-GT, Jösef&r. 227, Zürich. Tel. 57.630. 6352825 Steuer-PS. — Anfragen unt. Chiffre 63514 an die Einachser- musik (Fr. 2.—, 1.50 u. 1.—). Automobil-Rtvut. Bern. FIAT Mi. abend 30. Mai ) 8 Uhr: Richard III., vi'Shake- -ERSATZTEILE Anhänger für 2 Tonnen Nutzlast, m Do. abend 31 Mai J speare, mit Bassermann. älterer Modelle zu allen Teilen den gesetzlichen Vorschriften ent- Schluss der Winterspielzeii. Li q ui dati onsprei sen sprechend. 10905 Fr. abend 1. Juni PERCY WIEDMER Franz A.-G., Zürich R. Blum, Anhängerbau, Sa. abend 2. Juni Gastspiel Grefe Moshelm mit Basel, Blotzheimerstr. 29. Ensemble: Katz im Sack, Telephon 52.607 , Telephon 45.616. 10905 So. nachm. 3. Juni Operette von Szilagye und 3V 4 GARAGE MODERNE-BASEL Uhr Eisemann. So. abend 3. Juni Die beste Handreinifgunifsseife Conditorei Tea-Room A. Hauser A E S C H E N G R A B E N 13 Bahnhofstrasse 52 ges. Marke «HUGOS» gesch. mit verblüffender Reinigungskraft, begutachtet von der E.T.H. Zürich, liefert franko in Grand Cafe Astorla, st. peterstr. EINZELBOXEN - GROSSE EINSTELLHALLE 5-kg-Blecheimer zu Fr. 5.— Bündnerstube, SpezialitätenkQche. 10-kg-Blecheimer zu Fr. 8.— 20-kg-Holzkübel, br. f. n. zu Fr. 14.— y-Bar, Beatengasse 15 sowie kleine, gefällige Dosen zum Wiederverkauf und Mitnehmen im Automobil. Die erösste und schönste von Zürich. Muster und Prospekt gratis. Koller Speiserestaurant Wagen waschen Allein f abr ikation : Wagen schmieren H. ME IER, SCHDEREN/ZÜRICH, Stadtkeller, Zähringerstrasse 21 Autoservice Produkte. Oeiwechsel ehem. Das feine Champagnerbier. Batterie-Service • A.A.A.A.A.A.A..A.A..A.A\.A.A.A.A.A. Pneumatiks Hochdruckreifen Ballonreifen Niederdruckreifen aller ersten Marken Neuprofilieren, Vulkanisieren ch reibe uns, wohin Deine'.1 Reise geht«* und fc.AA.AAAA X A A 'A A A"A 4-A A A. A'A A'A''A A J A A.- A A A. A. AA A J Zu verkaufen Verhältnisse halber schöne 63342 VILLA was Du brauchst, um Dieh'zurfeeht-; :d an prächtiger Lage am lieblichen Hallwjlersee. Auskunft erteilt: A. Edwin Gautschi, Notar, ALLWAG BERN Reinach (Aargau). irilirTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT Wenn Sie in Lausanne oder Umgebung eine VILLA zu kaufen suchen, wenden Sie sich gefl. an Galland & Cie., 3. pl. St-Francois Lausanne, welche Ihnen gratis und franko die vollständige Liste senden werden. 11082 Grosstankanlage mit I standard-Benzin elCktr. Betrieb 1 aMe°IVIarken-Oele EIGENE AUTOFAHRSCHULE - TAG- u. NACHTBETRIEB Telefon 24.800 - Telegramme: Percy Basel