Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1934_Zeitung_Nr.078

E_1934_Zeitung_Nr.078

18 irrst — fpF78 Die

18 irrst — fpF78 Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersi chtlich in O. Ft. Wagners CHTouring, Fahrer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. GAMSERBERG, Kurhaus Eichlitten, T.C.S. Route Bnehs-Wildhaus Herrlicher Aussichtspunkt. — Schwimm- und Sonnenbad. Heimeliges Haus. Bestbekannt für seine Butterküche. Lebende Forellen. Pensionspreis von Fr. 7 an. Garage. Tel. 94 Garns. W. Grüninqer. Besitzer. Amriswil SCHWANDEN ARBON Hotel Schäfte T.c.s. Am Marktplatz. - Altbekanntes Haus. - Gute Küche u. Keller. Renovierte Säle m. neuzeitlicher Bühne. - Bescheidene Preise. Garage gratis. - Tel. 40. Frau Wwe. Burger. Unterneuhaus sind gute Kunden! Gewinnen Sie dieselben durch den Autler-Feierabend Gänzlich renoviertes Haus, direkt an der Klausenstrasse. Zimmer mit fliessend. Wasser. Zentralheizung. Grosser Saal für Vereine. Erstklass. Hotelküche. • Lebende Forellen. Grosse Garage. Tel. 71. IHOTEL B" RÄHNHO ; bei H ALL AU an der Durchgangsstr. nach Zürich. Bestbekannt f. Küche u. Keller. Gedeckte Veranda. Schattiger Garten. Garage. Tel. 70.40. Farn. Hailauer. In schönster Lage direkt am See. Schöne, schattige Gartenwirtschaft. Grosse und kleine Lokalitäten. Selbstgef. Butterküche. Schöne Fremdenzimmer m. Uiess. Wasser. Zentralheizung. Garage. Tel. 26. E. Daetwyler-Herzlg, Bes. Telephon Nr. 3 Der Treffpunkt der Automobilwelt — Neu renoviert — Verandasaal und Garten am See — Fliessendes kaltes und warmes Wasser — Heizbare Autogarage — Renommierte Küche — Spezialität: Frische Bodenseefische. — Daneben das neuerbaute TONFILMTHEATER CAPITOL. Es empfiehlt sich bestens Th. DAETWILER-VOGEL. Mitglied d. A.G.S. u. T.C.S. Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich In O. R. Wagners CH Tourlng, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. Zwischen Zürich und Winterth Neuerdings sehr beliebter Ausflugsort, Ortschaft gelegenen Hotel Adler T.C.S. inden Sie das Ziel Ihrer wünsche, schöne and heimelige Lokalitäten aller Art. Flotte Bedienung. Eigene Metzgerei. Billige Preise. Spezialitäten: Bauernbrot, Speck und Schinken, Negerwürste. Kalte und warme Speisen zu jeder Tageszeit. (Güggeli auf vorherige Bestellung.) Für Hochzeitsund Vereinsanlässe bestens empfohlen. Ruhiger Ferienort: Pensionspreis von Fr. 6.50 an. ff. Weine in grosser Auswahl. Kellerbesichtigung empfohlen. Benzintankstelle. Oeldepot. Fachm. Autohilfe am Platze. Höflich empfiehlt sich E. Gujer, Mitglied des T.C.S. Tel. Nr. 935.160. Zürcher Oberland. Rendez-voua der Automobilisten. Bestbekannt lür Küche und Keller. Spez.: Güggeli u. Forellen. Schöne Lokalitäten. Grosser Saal. Schattiger Garten. Garage. Telephon 981.202. Familie Wegmann-Siegrist. Zürcher Oberland. Altbekannter Landgasthof. Gute Küche und Keller. Eigene Metzgerei. Schattiger Garten. Sohöner Gesellschaftesaal. Tel. 982.104. Familie Harri. Bes. » URICHSEE Rcndez-vous der Automobilisten Prächtig gelegenes Ausflugsziel mit grosser Terrasse am See, wo Sie zu massigen Preisen erstklassig bedient werden. — Jeden Sonntag-Nachmittag KONZERT. TELEPHON »29.095. — GABAGEN. — BOXEN Der schönste Ausflugspunkt und Ferienort ist das wunderbar gelegene KUR : • ' AUS ARBON, Hotel Baer T.C.S. am Bachtel T.C.S. Züroher Ober and. Prima Bauernspezialitäten, gnet und gnueg. Garage. Ein Besuch wird Sie überzeugen. Der Besitzer: E. Büchli-Hess. Telephon 204, Wald. Bahnhof-Hotel GASTHOF zum BAEREN Hinwil Hotel Hirschen T.C.S. BäretSWil MÄNNEDORF AM Automobilisten W. AbbQhl-Zwahlen. Gasthof Ochsen T.C.S. ».ts.HotelWiIdenmarniT.es. Hasenstrick IfERRLIBERG Strandcafe „STEIERT' ur.i.gtPrNURENSDORF aa der alten Heerstrasse. Im neurenovierten, in Mitte der M. Hefti Tetephon 912.182 Ä prächtig! Ussicht uf dr See Häschz'Herrlibergim Strandcafe. Cher y mit guetem Appitit, Wills extra feini Plättll git, Ihr Automobiliste „Halt", Willkumm bi mir und chömed bald. FEUSISBERG Kurhotel Frohe Aussicht Altrenommiertes Haus l. Küche und Keller. Spezialität: Bachforollen. Grosser Saal. Prächtige Terrasse. Grosse Loggia- Zimmer. — Waldparkanlagen. Garage. Tel. 197.1. R. Suter-FeusI, Bes. HEISSE QUELLEN JCurqnrfaUen. neuzeitlich umgebau-f-. das Heim des Automobilisten mit eigenem grossen Park an der Kaiscr- Liehtentaler-AHee, in •unmittelbarer Nähe des Kurhauses, Spielkasinos, Theaters und der Trinkhalle. — Privat-Thermalbäder, fliessendes Wasser, ausgezeichnete VerpflegungsVerhältnisse, Terassen-Restaurant. — Garage mit Einzelboxen. Gustav Schnetzer, früher Schweizerhof Bern. •% n •% ^a| •%••%*••• •% •• £ £' jjas preiswerte ramuien-*ioi.ei uer guien \jeseuscimii.. BADEN-BADEN - Bfill&Vlie 21,000 qm eigener Park, in idealer Lage, Lichten- Ü H U L " UHU1.I1 j,UGIIGVUG taler Allee - Ruhe u. Erholung - Bridgeclub - Kleingolf — Künstlertrio — Abendtanz — Bar — Pension ab 11.—, mit Bad ab 16.— RM. Prospekt durch den Besitzer R. SÄUR. Zentrale Lage — 150 Betten — Alle Zim me r mit nie Zimmer von 3.50 RM — Pension ssende von 9.— m RM Was ser — Privatthermalbäder an Zimmer ab M. 4.50, Pension ab M. 10.—. Grosser, eig. Park (15,000 qm). Restaurant. Garage und Boxen für 20 Wagen. Telephon: 1320. Besitzer: H. A. Rössler. Ruhe — Erholung — höchster Komfort im gegenüber Kuranlagen und Spielcasino, nur Zimmer mit Frühstück ab Mk. 5.— Weltbekannt durch Scheffels Dichtungen und Hans Thomas Gemälde. Inmitten herrlicher Hoohtannenwälder. Neue Autostrasse. Bestempfohlene Gaststätte, eig. Konditorei. Mittagessen. Forellen. Beuron Klosterhof Luftkurort Hotel u. Pension b e i g m a r n g e n Angenehmster Ferienaufenthalt Im wildromantischen oberen Donautal, wo Burgen und Schlösser zu schönen Fuss- und Autotouren einladen. «Fischerei gelegen heit»; Forellen, Hechte, Barsche usw. — Pensionspreis: 4 Mahlzeiten 5-6 RM, vorzügliche Verpflegung, reine Weine und Qualitätsbiere. — Autogarage. Telephon Nr. 3. Prospekte einholen. Inhaber: MAURER-SPÖRI. Zimmer mit messendem Wasser Eigenes Strandbad direkt beim Hause Garage < Parkplatz ' Tel. 17 850 m 0. M., Höhenluftkurort 5 km v. Titisee. Hotel AOLER-POST Tel. 414. Pension 5.50/7.—. Vorzügliche Küche, feine Landweine. Sonn- o. Feiertags von 11-13 Uhr Einlösung von Rtgisttrmarkscheeks. SCHÖNWALD ob Triberg : 1000m ü.M.) Hotei 8chwanwllderhoi Sonnig., freiliegendes, kleines Familien-Hotel. Schöne Aufenthaltsräume. Eigene Liegewiese und Tannenwäldchen. Bad. Garage. Altbekannt gute Küche. Pens, alles inbegr. 5.50 RM. Weekend Mk. 6.-. Bes.: O. Booz-Sohllter, (Schweizerin). südl. Hochschwarzwald 850 in Spiel- und Liegewiese- Pension Mk. 5.30. gute Kunden. Gewinnen Sie dieselben durch -den Autler- Feierabend Fliess. Wasser. Erstklassige Verpflegung. Pensionspreis v. Mk. 5.- bis Mk. 6.-. Wechselstelle für Registerschecks, auch Sonntags geöffnet. TRIBERG Parkhotel Wehrle I. RANGES. Altes vornehmes Haus Zeitgemässe Preise. Vom Automobil-Club mit allem Komfort. Bekannt für vorzügliche Küche, der Schweiz empfohlen. Telephon 623. Angenehmer Autenthalt ür Erholungssuchende. Zentrale Lage im Schwarzwaldgebiet. 704—1000 m. ü. M. Nach Baden-Baden grösster städt. Waldbesitz des Landes. Reichhaltige Heimatsammlungen. Interessante altertümliche Stadtanlage. Neuzeitliches Familien-, Frei-, Licht-, Luft- und Sonnenbad. Ab 1. Juli 1934 modernste Kneippkuranlagen, Kneipparzt. Reichliche Gelegenheit für alle Sportarten. Einlösung von Registermarkschecks Sonn- und Feiertags 1O'°-12". Auskunft: Stadt. Verkehrsamt und Kurverwaltung. Fernruf 2781/2773. VIII Ingen (Schwarzwald) Familien-Haus I. Ranges. Buhige Waldlage inmitten des Hochwaldes. Kneipparzt im Hause. Pension ab RM. 6.—. Tennis und Golf. ac/en^Sacfe *p Badhotel BADISCHER HOF SPIELBANK ROULETTE»BACCARA»B0ULE BADEN-BADEN Peters BAD-HOTEL „ZUM HIRSCH" Rössler's HOLLAND HOTEL BADEN-BADEN inmitten des Golfplatzes. Idealer Weekend Aalenthalt. Haus Bristol — Selighof Badenweiler i. südl. Schwarzw. Das erstklassige Familienhotel Waldhotel,Der Selighof' Hotel Römerbad Bergsee bei Säckingen a/Rh., mit Wald-Strandbad Insel Reichenau (Bodensee b. Konstanz) Strandhotel Löchnerhaus Neustadt i. Schwarzwald Todtmoos im SCHUUflRZLUfiLD. Hotel Schwarzwaldhaus, I. Ranges GANZJÄHRIG GEÖFFNET Pension ab Mk. 9.—. — Unter gleicher Leitung: Thermalbäder Im Hause. Terrassen-Restaurant mit Vogesenbllck. — Autogaragen. — Tel. 361 Pensionspreis ab Rm. 9.—. Haderboote' Automobilisten TRIBERG Hotel-Pension überm Wasserfall (200 m 0. d. Stadt) an der Autolinie Triberg - Titisee, direkt am Hochwald, Liegewiese, Flussbad, Tennisplatz, Pension RM. 5.50 bis 6.-. Garage, Parkplatz. VILLINGEN IM SCHWARZWALD. KURHAUS WALDHOTEL Hotel „Blume-Post" sind R E S T A U R A IM T bekannt durch seine vorzügliche Verpflegung. Ausschank von Originalweinen der Winzergenossenschaften. Münchner Thomasbräu, hell, Urtyp - Paulanerbräu, dunkel. Zeitgemässe Preise. Zentrale Lage. Besitzer Markus Späth. v erlag, Administration, Druck und Clicherie: HALLWAG A.-G. Hallersche Buchdruckerei und Wagnersche Verlagsanstalt, Bern.

N» 78 - 1934 AUTOMOBTL-REVUB 11 Vevkehpsfechnlk Einführung eines Freifahrtsignals für das Ueberholen. Die am 1. Oktober dieses Jah- Tes in Kraft tretende deutsche Verkehrsordnung 1 enthält eine Bestimmung, die wesentlich dazu beitragen dürfte, die zahlreichen beim Ueberholen verursachten Unfälle zu vermindern. Grundsätzlich hat künftig der Eingeholte dem schnelleren Verkehrsteilnehmer das Ueberholen durch Einhalten der äussersten rechten Seite zu ermöglichen und , zu erkennen zu geben, dass er bereit ist, sich fiberholen zu lassen. Mit dieser Neuregelung wird die Gefahr ausgeschlossen, dass ein zu überholendes Fahrzeug im Augenblick des Ueberholens plötzlich von seiner Fahrbahn abweicht und so einen Zusammenstoss herbeiführt. Nach der bisher geltenden Ordnung genügte es, wenn das nachfolgende Fahrzeug seine Absicht zum Ueberholen zu erkennen gab. Dass der Fährer des zu überholenden Fahrzeugs von dieser Absicht Kenntnis genommen hatte, konnte regelmässig daraus geschlossen werden, dass er ganz rechts heranfuhr. Die Erfahrungen haben jedoch die Unzulänglichkeit dieser Bestimmung erwiesen. In den Fällen, in denen genügend Platz zum Ueberholen geboten war, wurde von dem schnelleren Fahrzeug aus nicht immer noch besonders die Absicht zum Ueberholen bekundet, und wenn es geschah, so bestand dennoch Ungewissbeit darüber, ob der ohnehin ganz rechts fahrende Vordermann das Signal vernommen habe und seine Fahrbahn nicht verlassen werde. Künftig wird diese Gefahrenquelle dadurch allgemein ausgeschaltet, dass «das zu überholende Fahrzeug ausdrücklich bestätigen muss, von der Absicht des Ueberfcolens Kenntnis erlangt zu haben. In welcher Form das Signal zur Freigabe