Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.002

E_1935_Zeitung_Nr.002

8 AUTOMOBIL-REVUE

8 AUTOMOBIL-REVUE 1935 — «Der Himmelsfloh» — Frankreichs billigstes Flugzeug. Auf der Pariser Luftfahrtausstellung -wurde ein Meines Volksflugzeug gezeigt, welches der «Himmelsfloh» genannt wird. Der reichlich veraltet aussehende Typ verfügt wenigstens über die beiden guten Eigenschaften, dass er wirklich flugfähig ist und weniger als 2000 Schweizerfranken kostet. Verkehrsbelehrung auf der Sirasse. In Deutschland wurden mit der neuen Reichsstrassenverkehrsordnung auch die international anerkannten Verkehrssignale eingeführt, wie ßie die Schweiz seit längerer Zeit schon anwendet. Um sämtliche Strassenbenützer möglichst bald mit den neuen Zeichen vertraut zu machen, ist man in verschiedenen deutschen Städten dazu übergegangen, diese auf öffentlichen Plätzen gesammelt auszustellen. Zur Orientierung sind die Signaltafeln mit den nötigen textlichen Erklärungen versehen. in tisenbeton.zerlegb., abFabrik mit Türen, von Fr. 775.— an. In MIETE und ABZAHLUNG mit Fr. 6.25 Monatsmiete. Prospekte und Preise fertig montiert. Cabriolet, 2/3plä(zig, mit voller Fabrikgarantie, wegen Nisbigebrauch zu bedeutend reduziertem Preis. Offerten unter Chiffre 14689 an "die "'"" Automobil-Revue, Bern. 1 CHEVROLET-Lastwagen VA Tonnen, kompl. ausgerüstet, mit guter Bereifung, fahrbereif, zu Fr. 5C0.— 1 PEUGEGT-Personenwagen 4/5 PL, (i Zyl., 10 PS, Cabrio-Limousine, Modell 1930, prima Zustand, nur Fr. 1200.— 1 FIAT 509 in sehr gutem Zustande, 2 PL, guter Läufer, Vierradbremsen, nur Fr. 500.— Fr. 1800.— , Frz. Gwerder, Aulogarago, Ibach-Schwyz. Tel. 2.77. Mercedes-Benz-Automobil A.-G., Zürich, Badenerstrasse 119. Tel. 51.693. i LIEFERUNGSWAGEN. VA—2 Tonnen 11083 Marko E S S E X, 13 PS, 6 Zylinder, 4/5plätzig, gut erhaltene Limousine. OPEL Offerten unter Chiffre 65780 an die mit grosser Brücke, 13 Automobil-Revue, Bern; PS, mit 4-Radbremse etc.. in prima Zustand, billig abzugeben. — Ebenso 28, 6/7-P1., 10,8 St.-PS, neue Kolben,Bcleucht. etc., mech... einwandfrei, geeign. für Marktfahrer oder mit 2-m-Brückc als Lieferwagen. Preis günstig. Angebote an Postfach 124, Limmatplatz, Zürich. 66850 4 Tonnen, mit Simplexräder 38X7,' automatischer 6 Zyl., Limousine, 4plätz., 10.14 HP, in gutem Zustand, für Fr. 1500.—. Zahlung für einen Teil Bremse etc. Würden an Offerten unter Chiffre Kohlen oder Eisen nehmen. — Offerten unter Zu verkaufen Z 3169 an die Automobil- Chiffre 14626 an die Revue, Bureau Zürich.* 58 " Automobil-Revue. Bern. Opel Zu verkaufen 1 DOOGE- Zu verkaufen: 2/4 PL, Cabriolet, 5 St.- Renault PS, Mod. 1930, in sehr gutem Zustand. Ev. Tausch an Radio, Nähmasch., Möbel, ev. grösseren Wagen, 8—10 HP, neueres Modell. Monastella Sofortige Offerten an A. Gamma-Truniger, Konfektion, Münchwilen, Thg. Billige Auto-Garagen Garage-Bau G.HUNZIKER & CO., INS (Bern) Zu verkaufen fabrikneuer 5 HP, 1934 Spottbillig zu verkaufen: Zu verkaufen OCCÄSION REfUA&JLT OCCASION ! Zu verkaufen 1 Zweirad« MERCEDES BENZ *"*»"£?* evont. zu vertauschen 65869 Lieferwagen 2% Tonnen, generalrevidiert, mit Garantie und grosser Ladebrücke, hinten einfach bereift. — Preis Fr. 3000.-. — Karl Laier, Garage, Wettingen (Aarg.). Telephon 21.094. 65821 ROLLS-ROYCE Phantom I, Jahrgang 1927, Limousine, ßplätzig, 60 000 km gefahren, in erstklassigem Zustande, ist Verhältnisse halber aus erster Privathand als ganz besondere Gelegenheit zu verkaufen. — Auskunft durch Müller & Co., Garage National, Schweizerhof, Luzern. Telephon 22.244. 65834 MOSER-Anhänger 7-Plätzer • Limousine Willys-Knigilt Zu verkaufen 2-Pl.-Cabriolet, 6 Zyl., 7,5 PS, Modell 1929, zu günstigem Preise abzugeben. Anfragen an: 65742 Verwertung v. Abfällen A.-G., Basel/Dreispitz. Telephon 43.860. Fiat 525 S 15 000 km gefahren, billig, hydr. Bremsen, 5 PL, wie neu, zu vertauschen an TORPEDO, 6 Pl. 658451 Postfach 2236, Sion. Mit 1 Tonne Eigengewicht bei 4 Tonnen Nutzlast erhöhen die Leistungen um 807s Automat. Auflauf bremsen Kippvorrichtungen. Achsen, Federn, Bremsen-Chassis-Reparaturen. E. MOSER - Anhängerbau - BERN Schwarztorstrasse 101 - Telefon 22.381 Cliches Hallwag sind erstklassig Wegen Abreise zu verkaufen MG Sport-Coupe mit Schiebdach, 7 PS, 6 Zyl., mit 2 Vergasern. Motor in ganz hervorragendem Zustand. Nur gegen bar. Offerten erbeten unter Chiffre 65882 an die Automobil - Revue, Bern. „Fremo"- Luft-Bremse Wirkl.Occasion! BF Zu verkaufen *1 1 Auto OAKLAND, Limousine, 6/7-Plätzer, 6 Zyl., 14,96 PS, Mod. 1929/30, wie neu, Farbe beige, Preis Fr. 3300.— 1 Auto STUDEBAKER, letztes Modell, neu, mit geschlossen, -4/5-P]., 4 Türen, Modell, 1929, Drahtspeichen - Räder, Koffer, sehr gut erhalten. Jon. Leuenberger, Bern, Telephon 24.291, Archivstrasse 18. 65620 Lieferungswagen PEUGEOT 8,25 PS, mit ged. Brücke, 2,55 m lang u. 1,60 m br., 1 Tonne Tragkr., in garant. gutem, vorschriftsgemäss. Zust. zu 1450 Fr. — Daselbst 590 cem, komplett, vorschriftsgemäss, in garant. gutem Zustand, Fr. 380.-. Offerten an Keller & Allioni, Rosentalstrasse 21, Basel. Charles NIGG, Administrator Telephon 41.244 Garage mit Platz für 200 Wagen. Boxen. Vertretungen HUPMOBILE - BENTLEY - MORRIS Ersatzteillager. De Luxe V8, Modell 1933, nur 7000 km in 3 Monaten gefahren, mit Polsterüberzug, zum Preise von Fr. 4800.- (Neupreis Fr. 6900.-). — W. Roth, Autos, Hohlstr. 176, Zürich 4. Telephon 58.188. 65865 VA—2 Tonnen 4 Zylinder, Modell 1930, zu Fr. 1700.—. i Offerten unter Chiffre 65866 an die Automobil-Revue, Bern. MERCEDES, 6/7pl., Md. 28/29, mit Separation, neu bereift, sehr gut erhalten, vollständig kontrollbereit, 4tür. Lmiousine, mit Separation, geeignet f. Taxi od. Mietfahrten, in eimvandfr. Zust. Preis 2200 Fr. Ausk.: J. Blickensdorfcr, Birchstrasse 4, Zürich 6. Tel. 63.026. 65873 Torpedo, 7,38 St.-PS, sehr gut erhalten, fahrbereit, billig gegen Kassa. Zu besichtig, in Garage Central, Bern, oder Auskunft Tele- Fabrikgarantie, 6 Zyl., 4 PL, Limousine, 1927, 14phon Bern 24.177. PS, guter Zustd., 1000 Fr. F. Sommerhaider, Kölliken. Zu verkaufen Tel. 72.55. 7689 17 PS, eingebaut. Koffer, zwei Reserveräder vorn, 4/5-Plätzer, Katalogpreis Fr. 9600.-, netto Kassa Fr. 8200.— Anfragen erbeten an: A. Aeschlimann, Lengnau 65844 b. Biel. Tel. 78.184. Prima Occasion. Zu verkaufen SCOTT Druck, Cliches und Verlag: HALLWAG A.-G., Hallersche Buchdruckerei und Wagnersche Verlagsanstalt, Bern. Grand Garage Place Ed.Claparede S.A. Zu verkaufen wegen Nichtgebrauch 2 neue FORD-Limousinen Zu verkaufen Camion FORD Zu verkaufen Auto Zu verkaufen junior 6sm 2 BERNA- Lastwataen Kipper, 5 Tonnen, 1924er Fr. 4000, 1926er Fr. 8000, beide in fahrbereitem Zustande, gegen bar. — Zu erfragen bei 0. Hupfer- Braun, Im Niederholzboden 34, Riehen. Telephon 26.661. 65812 CHRYSLER- PLYMOUTH Modell 1934, fabrikneu, umständehalber sofort bil- abzugeben. 658461 Modell 1933, 7,5 PS, 4/5-lig Nähere Auskunft bei plätzig, billig. Offerten unter Chiffre 65880 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Zu verkaufen "VS AUTO Zu verkaufen R. Strobel sen., Birrwil. Telephon 8.14. 1 Daimler-Mercedes-Wagen mit kleiner Ladebrücke, 20,8 PS, 4-Zylinder-Mo(or, guter elektrischer Lichtanlage. Der Wagen könnte vorteilhaft zu einem Traktor für einen landwirtschaftlichen Betrieb umgebaut werden. Preis sehr niedrig. Anfragen unter Chiffre 65861 an die Automobil-Revue, Bern. AUTO zu verkaufen MERCEDES-BENZ, 2 Liter, 10,4 St.-PS, Limousine, automatische Schmierung, in sehr gutem Zustande, wegen Nichtgebrauchs, gute Gelegenheit. — Offerten unter T. 2069 Y. an Publicitas, Bern. 65858

N°2 II. Blatt BERN, 8. Januar 1935 Revue II. Blatt BERN, 8. Januar 1935 • Rundschau Neue Tendenzen im amerikanischen Autobau. Die diesjährigen Neuerungen im amerikanischen Autobau konzentrieren sich, soweit sie bis jetzt an Hand der herausgekommenen neuen Modelle verfolgt werden können, hauptsächlich auf Form und Durchbildung der Karosserie. Die Gesamthöhe der Wagen ist fast durchwegs noch einige Zentimeter geringer geworden. Dagegen sind die Karosserien im allgemeinen breiter und länger und der Eindruck der Länge wird vielfach noch durch wagrechte Zierlinien unterstrichen. Die Vorverschiebung des Motors und des Kühlers macht weitere Fortschritte. Die Karosserienickwand fällt immer flacher nach hinten ab. Besonders bemerkenswert ist bei mehreren Fabrikaten die Anwendung eines in Stahl gepressten Daches an Stelle der bisherigen Textil-Dachbespannung. Die geschlossene Karosserie bietet dadurch den Insassen noch vermehrten Schutz. Das früher unvermeidliche Dröhnen von Metalldächern scheint durch den ruhigen Lauf der modernen Motoren und durch die stärkere Dachwölbung behoben worden zu sein. Vereinzelt ist die Tendenz zu beobachten, durch Weglassung des Schalthebels und Bremshebels Möglichkeit für die Benützung des Vordersitzes durch drei Personen zu schaffen, wo die Breite der Karosserie dies nicht schon ohne weiteres erlaubt. Auf dem Weg zur aerodynamischen Vervollkommnung der Karosserien werden die Räder immer mehr in die Karosserie einbezogen. Im Hinblick auf dasselbe Ziel sucht man die Scheinwerfer, die Hupe und anderweitiges Zubehör immer mehr in die Karosserie zu versenken und damit deren Oberfläche glatter zu gestalten. Die Motoren zeigen fast überall noch einen kleinen Leistungszuwachs, was dort, wo der Zylinderinhalt gleichgeblieben ist, weiteren Verbesserungen in der Gestaltung des Verbrennungsraumes, günstigeren Nockenformen, grösseren Ventilquerschnitten, besseren Saugrohrdurchbildungen und ähnlichen Verfeinerungen zu verdanken ist. Der Plymouth-Wagen erscheint in der neuesten Ausführung wieder mit einer durchgehenden Vorderachse und Halbelliptikfedern. Da die Federn jedoch nachgiebiger bewind im offenen Wagen Willkommenen Schutz gegen den scharfen Fahrtrechnet sind als früher, ist gleichzeitig ein bietet oft eine seitliche Stabilisator angewandt, der ein zu starkes Verkleidung des Führersitzes. Sehr wirksam ist Auswärtshängen des Aufbaues beim Kurvenfahren verhindert. Es handelt sich dabei um bung des Sitzes oder dicke meist auch eine Verschie- einen Torsionsstangen-Stabilisator der Type, Polsterung der Rücklehne, wie sie bisher schon bei Hinterradfederungen zur Anwendung kam. Dasselbe Fede- zur Zurüekversetzung der wenn man sich nicht gar Windschutzscheibe entschliessen kann. rungssystem ist bei den neuen DodgeAvagen zu sehen, die bisher ebenfalls Schraubenfedern aufwiesen. Die neuen Dodge-Modelle haben ausserdem einen noch weifer nach Rennautos und Autobahn wagen mit Windbremsen. Immer mehr gerät man im moder- dem Flugzeugbau lehren, dass derartige den. Berechnungen und die Erfahrungen aus vorn verschobenen schmäleren und stärker geneigten Kühler, eine ventilierte Kupplung, nen Autobau in den Bereich der Geschwindigkeit, bei dem die Aerodynamik schon eine brauchen, um bei Geschwindigkeiten um 200 Flächen gar nicht besonders gross zu sein ventilierte Lichtmaschine, besonders gekühlte Auspuffventile und eine stark geneigte Windschutzscheibe und Karosserierückwand. Rennwagen und von Autobahn-Wagen hat bezögerungskräfte auftreten zu lassen. Beson- grosse Rolle spielt. Der Konstrukteur von km/St, herum schon ganz beträchtliche Ver- Bei den neuen Buick-Modellen der bisherigen Serien 40, 50, 60 und 90 ist als hauptreits ernsthaft mit der Luft als einem zu bekämpfenden Medium, zu rechnen. Der Wert von Verzögerungskräften auf diese Art hauptders erwünscht erscheint aber die Auslösung sächliche mechanische Neuerung eine Gummilagerung des Motors und Chassis zu ver- der Stromlinienform ist hier längst kein sächlich deshalb, weil die Radbremsen mit blosses Diskussionsthema mehr, sondern tief steigender Geschwindigkeit an Wirkung verlieren und vor allem die Gefahr des Schleuzeichnen. Im übrigen betreffen hier die Abweichungen hauptsächlich die Innenausstat- respektierte Tatsache. Erst kürzlich haben wie unsern Lesern wieder im Biid.vorgeführt, derns stark vermindert werden kann. Mit tung, die noch grösseren Komfort bietet. mit welchem Raffinement man die Aerodynamik des Auto-Union-Wagens nochmals zu Fahrzeug auch beim Auslösen der grössten Bremsflächen an seinem Hinterteil bleibt ein Die neuen Modelle von Essex-Hudson kommen ausser mit Modifikationen der eingangs gen können in solchen Fällen oft bei hohen im Gegenteil die Betätigung der Bremsen die verbessern suchte. Unscheinbare Veränderun- Verzögerungskräfte richtungsstabil, während erwähnten Art mit einer neuen elektropneumatischen Getriebeschaltung heraus, welche ringerung von mehreren Dutzend Kilogramm erschwert, je stärker sie ist. Die Everling'sche Geschwindigkeiten eine Luftwiderstands-Ver- Strassenhaltung des Fahrzeuges um so mehr die Schaltung oder Vorwählung eines Ganges durch einen kleinen Hebel an der Lenkchende Ersparnis an Motorleistung oder die von Seitenwinden ermöglichen. Gerade auch zur Folge haben, was entweder eine entspre- Konstruktion soll zudem noch das Parieren säule gestattet. Weitere Verbesserungen betreffen die Bremsen, die Wasserpumpe, die bedeutet. viele Erfahrungen zu sammeln haben, steht es Möglichkeit einer Geschwindigkeitssteigerung in diesem' Punkt wird man in Zukunft noch Kolben und die Anlasserschaltung. Während einerseits so die Aerodynamik doch fest, dass bei Fahrgeschwindigkeiten Der De Soto-Airflow-Sechszylinder, der im zur Verbesserung der Fahrtleistung herangezogen wird, sucht man sie-sich nun jedoch cherheit schon stark beeinträchtigen kann. über 120 km/St, ein Seitenwind die Fahrsi- grossen ganzen die bisherige Linienführung zeigt, hat einen Bruder mit konventionellerem, schmalerem Vorderwagenbau erhalten. nutze zu machen. Wie bereits gemeldet, soll Zyllnderbüchsen. Dass die konstruktive auch zur Verbesserung der Bremswirkung zu- -th- Der neue billigere Typ ist hauptsächlich als der «Blaue Vogel» Campbells für die kommenden Weltrekordversuche drehbare Flä- Entwicklung des Motors noch lange nicht Zwischenglied zwischen dem Plymouth und dem De Soto-Airflow gedacht. . ; abgeschlossen ist, steht ausser Frage. Schon . chen erhalten, die einen hohen Luftwiderstand vor Jahren glaubte man, dass es nichts mehr Chrysler hat einem Sechs- und Achtzylin-* zu erzeugen und derart die Wirkung der gewöhnlichen Radbremsen kräftig zu unter* fortgesetzt weiter entwickelt. Immer wieder zu verbessern geben könne. Und doch wird der durch Anwendung eines hohen, schmalen, mit Chromleisten verzierten Kühlers ein stützen gestatten. Wie nun aus Deutschland treten Neuerscheinungen auf, an die man vorher nicht dachte. Oft sind es nur scheinbare ganz neues Gesicht verliehen, während das berichtet wird, soll dort der bekannte Wissenschafter Prof. Everling an einem Perso- Kleinigkeiten, die man als überhaupt nicht Chassis im grossen ganzen unverändert geblieben ist. Der Achtzylinder-Airflöw-Typ nenwagen arbeiten, bei dem ebenfalls derartige Bremsflächen vorgesehen sind. Der be- plötzlich durch eine Neukonstruktion zu einer verbesserungsfähig betrachtet hatte und zeigt wie der De Soto-Airflow eine etwas stärkere Wölbung der Kühlerattrappe, allger treffende Wagen ist speziell für hohe Geschwindigkeiten gebaut, wie sie durch die musste. Wichtigkeit wurden, über die man staunen mein fliessendere Linien und noch luxuriösere innere Ausstattung. -y- : modernen Autobahnen möglich gemacht wer- So gab es früher nur den Zylinderblock Keinen Meter gefahren - und schon ist der Motor defekt! Denn Vollgas Im Leerlauf muß jeden Motor ruinieren. Richtig ist's, den Motor langsam warm laufen zu lassen und zwar unter Verwendung eines Oeles, das von der ersten Umdrehung der Kurbelwelle an für zuverlässige Schmierung sorgt. Das ist ESSOLUBE - die Sorten S.A.E. 20 und 30 werden auch bei stärkster Kälte nicht dick, erleichtem dadurch das Anspringen des Motors und ersparen Ihnen Zeit, Ärger und Kosten. Günstige Viskositätskurve | ^ S.A.E. 20 und 30 i sind pumpfähig selbst bei 28 Grad unter Null Geringer Verbrauch Minimale Kohlenbildung Lancia Lebensdauer -fr I -ff I *BT I Reise-Vertreten* gesucht Seriöse, erstklassige Firma der Autozubehöriranche sucht tüchtigen Vertreter für die Westtchweiz. Erfordernisse: Französ. und Deutsch und unbedingte Branchenkenntnisse. Bewerber müssen schon in gleicher Stellung tätig gewesen sein und bezügl. Erfolg nachweisen können. 10782 Offerten unter Chiffro 14675 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, solider, tüchtiger Bursche sucht Stelle in Garage als 65849 Automechaniker- Lehrling Welschland würde bevorzugt. Lohn nach Uebereintunft. — Jakob Kappeier, Niedermatt, Riggisberg. Garage der Westschweiz mit Zweigniederfassung sucht für die Leitung der letzteren einen ANGESTELLTEN mit Interesseneinlage Herren vom Fach mit gründlichen Kenntnissen arhalten den Vorzug. Offerten unter Chiffre 14692 an die Automobil-Revue, Bern. Jüngerer, tüchtiger MECHANIKER uter Fahrer, mit Bewilligung für Auto-Taxi, findet gutbezahlte Dauerstellung in Landgarage mit Taxi- Betrieb. Bei einer Einlage von 3000—4000 Fr. ev Geschäftsanschluss. Erstkl. Sicherheit vorhanden. Offerten erbeten unter Chiffre 65875 an die Automobil-Revue, Bern. Einen vertrauenswürdigen Chauffeur finden Sie durch eine „Kleine Anzeige 11 in der AUTOMOBIL-REVUE Nach der Zentralschweiz gesucht der sämtl. Wicklerarbeiten, auch Industnemotpren, selbständig ausführen kann. Nur ganz tüchtige Bewerber mit den nötigen Ausweisen wollen sich melden unt. Chiffre 65870 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, solider Mechaniker sucht Stelle als auf Luxus- od. Lieferungswagen. Eintritt sof. Lohn nach Uebereinkunft. Offerten unter Chiffre 65883 an die Automobil-Revue, Bern. tüchtiger Auto-Elektriker Chauffeur 6 Zyl. MERCEDES BENZ 13 PS, Limousine, automat. Zentralschmierung, der gute Strapazierwagen, Fr. 2600.—,„,, Mercedes-Benz-Automobil- A.-G., Zürich, Badenerstr. Nr. 119. Telephon 51.693.