Aufrufe
vor 10 Monaten

BZ_SOK_0818

24.02.2018 7

24.02.2018 7 ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG Jobangebote in der Region Geschäftserfolg für Frauen Schleiz. Viele Frauen haben den Wunsch, möglichst flexibel arbeiten zu können. Die Gründe dafür sind vielfältig. Oftmals müssen beispielsweise Job und Familie zeitlich unter einen Hut gebracht werden, mit einer Festanstellung ist dies häufig nicht möglich. Generell gestaltet sich eine Rückkehr an den angestammten Arbeitsplatz nach der sogenannten Familienpause nicht selten schwierig. Der Chef möchte seine Vollzeitkraft zurück, man will aber nur noch in Teilzeit arbeiten. Oder der Job hat sich zwischenzeitlich gewandelt, ist schlimmstenfalls sogar ganz weggefallen. Nun gilt es, sich beruflich noch einmal ganz neu zu orientieren. Eine praktikable Option kann etwa eine selbständige Tätigkeit sein, durch persönlichen Einsatz kann man finanziell unabhängig werden, Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen. Eine Selbständigkeit ist allerdings kein Selbstläufer, große Vorteile haben diejenigen, die sich in ein bereits bewährtes, quasi schlüsselfertiges Konzept einbringen können. Speziell beim Franchising setzt man Schleiz. Viele denken zu Jahresbeginn darüber nach, wie sie ihr Leben optimieren können und bei einigen gehört dazu auch ein neuer Arbeitsplatz. Das Karriereportal Monster wollte wissen, welche Faktoren bei der Wahl eines neuen Arbeitgebers ausschlaggebend sind und hat sich in einer aktuellen Umfrage*, die in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsund Beratungsinstitut YouGov entstand, mit dem Thema Jobwechsel beschäftigt. Gefragt wurde dabei auch, was gegen einen Jobwechsel spricht. Laut Umfrage plant jeder Fünfte der befragten Teilnehmer im Jahr 2018 einen Jobwechsel. Die Millennials der Altersgruppe zwischen 25 und 35 Jahren sind dabei am wechselwilligsten. Das ausschlaggebende Argument für die Wahl eines neuen Jobs ist die Entlohnung. Bei der Aussicht auf mehr Gehalt würden satte 61 Prozent sofort zuschlagen. Jeder Dritte würde sich aber auch durch die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung, eine bessere Work-Life-Balance oder die Aussicht auf einen interessanten Ortswechsel, zum Beispiel in eine landschaftlich besonders schöne Region, locken lassen. Allen Unternehmen in landschaftlich schöner Lage, die sich jetzt allerdings bereit machen, die Wechselwilligen unter Vertrag zu nehmen, sei gesagt: ganz so einfach ist es nicht. Die entscheidenden Kriterien für einen Wechsel variieren, je nach Alter, Geschlecht und Lebensumständen. Young Professionals der Altersgruppe 18 bis 24 Jahre zieht es zum Beispiel eher in die Städte (50 Prozent). Und der Sprung auf der Karriereleiter ist für 22 Prozent der Männer aber nur für 14 Prozent der Frauen unter den Studienteilnehmern ein wichtiger Wechselgrund. Männer sind mit 16 Prozent auch eher für materielle Zusatzleistungen (Firmenwagen etc.) zu haben als Frauen mit nur zehn Prozent. Zu den Gründen, die gegen einen Jobwechsel sprechen, gehört Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum sofortigen Eintritt für unsere Standorte in Thüringen: Heimleitungen w/m Pflegedienstleitungen w/m Sozialpädagogen w/m Heilerziehungspfleger w/m Erzieher w/m Bewerbungen bitte schriftlich an: Sozialwerk Heuser Verwaltungs GmbH, Ghersburgstraße 9, 83043 Bad Aibling oder per E-Mail an: birkinger@sozialwerk.de Moderner und vielseitiger Landwirtschaftsbetrieb in Ranis (SOK) sucht zur sofortigen Einstellung talentierten Landmaschinenmechaniker/Schlosser (m/w) Ihre Aufgaben: - Instandsetzung und Wartung mobiler und stationärer landtechnischer Maschinen und Anlagen Ihr Profil: - Abgeschlossene Berufsausbildung als Landmaschinenmechaniker, Anlagenschlosser oder einem vergleichbaren Berufsfeld - Berufserfahrung im Bereich landwirtschaftlicher Maschinen- und Anlagenreparatur Wir erwarten: - Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit - Eigeninitiative, Selbständigkeit und Zuverlässigkeit - Freude an den anliegenden Aufgaben - Führerschein Klasse BE, CE wäre vorteilhaft Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (gern auch per Mail) richten Sie bitte an: Agrarprodukte Ludwigshof eG Ludwigshof 14, 07389 Ranis E-Mail: apl@agrar-ludwigshof.de Internet: www.agrar-ludwigshof.de Wer sich im Englischen zuhause fühlt und gerne andere Menschen unterrichtet, kann sich als Sprachlehrerin selbständig machen. Foto: djd/Oliver Pohl auf eine am Markt bereits erfolgreich erprobte Geschäftsidee. Wer sich beispielsweise im Englischen zuhause fühlt und gerne andere Menschen unterrichtet, kann sich beim Mortimer English Club als Dozentin, Sprachlehrerin oder Neues Jahr - neuer Job? Neues Jahr - neuer Job? Diese Frage stellt sich vielen Menschen zu Beginn eines neuen Jahres. Foto: djd zum Beispiel die anstrengende Phase der Jobsuche: Für ein Viertel der Befragten in der Altersklasse zwischen 18 und 34 Jahren stellt sie eine Hürde dar, die sie davon abhalten kann, einen Wechsel anzugehen. Auch ein eventuell anstehender Umzug und der Verlust von Freunden und Bekannten oder die Entfernung zur Familie hält durch alle Altersklassen hindurch jeden Vierten beziehungsweise Fünften von einem Jobwechsel ab. Ja, ich will - allerdings keinen Jobwechsel. Verheiratete sind weniger in Wechselstimmung. Bei den ledigen Befragten sagten 19 Prozent, dass sie 2018 einen Jobwechsel planen, aber nur sechs Prozent der Verheirateten. Kinder dagegen sind interessanterweise kein grundsätzlicher „Wechselkiller“, machen aber vorsichtiger. Für 21 Prozent der Befragten mit drei Kindern unter 18 Jahren kommt ein Jobwechsel durchaus in Frage, bei den Befragten ohne Kinder sind es nur zehn Prozent. Allerdings müsste das Jobangebot für 23 Prozent der Befragten mit Kindern schon etwas Besonderes sein, um sie zum Wechsel zu bewegen. Insgesamt würde sich fast jeder Vierte von einer besseren Work-Life-Balance überzeugen lassen. Den stärksten Anteil an diesem Ergebnis hat dabei mit 35 Prozent die Altersgruppe der 25- bis 34-Jährigen. Auch der Bildungsabschluss beeinflusst in diesem Punkt die Entscheidung. Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist Studenten (46 Prozent) und den Befragten mit Universitäts- oder Fachhochschulabschluss (38 Prozent) besonders wichtig. Bei den Befragten mit Lehre oder vergleichbarem Abschluss ist sie nur für 24 Prozent ein wichtiges Kriterium. Und: Mit einer Ausnahme (Gehaltsklasse 4.000 bis 4.500 Euro) lässt sich festhalten, dass das Bedürfnis nach Work-Life-Balance mit dem Verdienst steigt. Umziehen für einen besseren Job würden vor allem die jüngeren Studienteilnehmer. Für die 18- bis 24-Jährigen ist Großstadtluft ein gutes Argument - 27 Prozent würden am liebsten in eine Metropole wechseln. Ab Mitte 30 sind 43 Prozent nicht mehr bereit umzuziehen. Bei Kursleiterin selbständig machen und auf diese Weise haupt- oder nebenberuflich in einen attraktiven Job einsteigen. Vor allem für Frauen, die - aus welchen Gründen auch immer - einen beruflichen Neustart wagen und ihre Fremdsprachenkenntnisse zum Beruf machen wollen, kann dies eine attraktive Chance sein. Die Einstiegsgebühr ist überschaubar, Unterstützung kommt vom Franchise-Geber, der den Lizenznehmer vom Start weg tatkräftig unterstützt. Die Arbeitszeiten als Dozentin, Sprachlehrerin oder Kursleiterin können flexibel gestaltet werden. Der Vormittag ist die ideale Zeit, um etwa kleinere Kinder zu unterrichten, der Nachmittag bietet sich an für Schulkinder und Nachhilfeschüler. Intensivkurse können am Wochenende und in den Ferien durchgeführt werden. Für ältere Lernende werden spezielle Kurse mit angepasstem Lerntempo angeboten. Alle Informationen gibt es Anzeige einem Job im Ausland wäre ein Angebot aus der Schweiz am attraktivsten - hier würden die meisten der Befragten zusagen, die sich vorstellen können, für einen neuen Job ins europäische Ausland zu wechseln. Jeder Vierte schließt das für sich allerdings aus. Und wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter halten? Durch Zufriedenheit mit dem bestehenden Arbeitsverhältnis: das hält die meisten Befragten davon ab, sich einen neuen Job zu suchen. Sie steigt übrigens mit dem Alter, denn am zufriedensten ist die Generation zwischen 45 und 54 Jahren. Dann ist man offenbar angekommen im Leben und im Job. „Die Ergebnisse zeigen, dass viele Studienteilnehmer eine Verbesserung im beruflichen Umfeld suchen. Um den Jobwechsel einfacher zu machen, haben wir bei Monster in den letzten Monaten viele neue Möglichkeiten vorgestellt“, erläutert Marc Irmisch-Petit, Vice President General Manager bei Monster. „Zum Beispiel eine neue Job Search App, über die sich Nutzer auch mit einem Kurzprofil bei Unternehmen auf eine Stelle bewerben können. Einfach, schnell und ohne große Hürden. So ist der erste Kontakt hergestellt und man kann in die Gespräche gehen.“ Die App ist kostenlos und im Apple App Store sowie bei Google Play verfügbar. unter www.mortimer-english. com. Die Einstiegsgebühr kann sich die Franchise-Nehmerin im Übrigen unter Umständen durch eine Bildungsprämie oder durch einen Bildungsgutschein subventionieren lassen. Jedes Kind ist ein Sprachgenie - die Geschwindigkeit und Leichtigkeit, mit der Heranwachsende eine neue Fremdsprache wie die eigene Muttersprache aufnehmen und ausprobieren, ist geradezu atemberaubend. Der Mortimer English Club beispielsweise unterrichtet deshalb nach der Methode des Wir suchen ab sofort, Mitarbeiter im Bereich GPS gestützte Bodenprobennahme. Sie haben solide EDV Kenntnisse, einen gültigen PKW Führerschein und sind hoch motiviert? Es besteht Reisebereitschaft und Sie kennen sich in der Landwirtschaft aus? Dann sind Sie hier richtig. … kommt einfach gut an! WIR STELLEN EIN: Postzusteller für Ihren Wohnort (keine Nachtarbeit) ElsterPost: 03661 – 4428538 ... übrigens, diese Tätigkeit ist auch bestens geeignet als zweites Standbein für Selbstständige ... www.elster-post.de Nach Einarbeitung, bekommen Sie ein Fahrzeug mit GPS- und Bodenprobentechnik, mit dem Sie die einzelnen Kunden anfahren, die Bodenproben ziehen und verpacken. Wir suchen Mitarbeiter im Bereich Leipzig und/oder Sangershausen Wir bieten unseren Mitarbeitern eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre mit einer soliden Vergütung. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann gehen Sie auf Erfolgskurs und senden Sie Ihre Bewerbung (am besten per Mail) mit dem frühestmöglichem Eintrittstermin an: FarmFacts GmbH, Frau Bettina Tölle Bahnhofstraße 1, 34369 Hofgeismar, E-Mail: bodenproben@farmfacts.de Anzeige muttersprachlichen Lernens: ungezwungen und mit allen Sinnen - durch Spiel, Gesang, Bewegung, Malen - und vor allem mit Spaß. Die Priorität wird auf das Verstehen und freie Sprechen gesetzt. Informationen für Eltern und Frauen, die sich als Sprachlehrerin selbständig machen wollen, gibt es unter www.mortimer-english.com. Diese Sprachschule bietet mit „English for Little Ones“ im Übrigen bereits Vorbereitungskurse für Ein- bis Zweijährige an.

Urlaubsregion Coburg.Rennsteig 8 24.02.2018 ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG OPEN AIR HIGHLIGHTS SCHLOSSPLATZ COBURG www.open-air-sommer.de Veranstaltungen in der Region Anzeige 7. Gefeller Baby- und Kindersachenbasar Viel Andrang wird auch beim 7. Gefeller Baby-und Kindersachenbasar herrschen, der am 10. März stattfindet. Foto: Christiane Walther Anzeige „Die Mondprinzessin“ Kinderkonzert in Neustadt an der Orla Neustadt/O. Am Sonntag, den 25. Februar 2018, können 3 bis 8-jährige Besucher und ihre Familien in einem phantasievollen Kinderkonzert in Neustadt an der Orla dem Sonnenprinzen begegnen. Das Mitmachkonzert des Kinder Kultur Thüringen e.V. im Augustiner-Saal beginnt um 16.30 Uhr. Der Sonnenprinz hatte alles, was man sich nur vorstellen kann und trotzdem quälte ihn nur ein sehnlicher Wunsch: Er wollte zum Mond reisen, denn er hatte sich in die wunderschöne Tochter des Mondkönigs verliebt. Schließlich erfüllte ihm ein kleiner Wichtel seinen Traum: Er reiste mit dem Männlein zum Mond. Doch als ihn die Mondprinzessin mit auf die Erde begleitete, sehnte sie sich Tag für Tag mehr nach ihrer Heimat, dem Mond. Da begannen die hilfreichen Zwerge, kleine leuchtende Fäden vom Mond zu zupfen und das gesamte Gebirge damit einzuhüllen, bis es weiß zu leuchten beginnt, so strahlend hell wie der Mond. So konnte die Mondprinzessin doch mit dem Prinzen ein glückliches Leben auf der Erde führen. Für zauberhafte Musik der Renaissance sorgen Björn Werner (Gesang), Erik Warkenthien (Laute) und Kathrin Bonke (Flöte, Moderation, Konzept). Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der TouristInformation im Lutherhaus erhältlich. WWW.PRKNET.DE ELECTRIC SUMMER 2018 22.08.2018 21.08.2018 Gefell. (agm) Am 10. März wird von 9 bis 14 Uhr in den Rathaussaal (Markt 11) zum 7. Gefeller Baby- und Kindersachenbasar eingeladen. Die Palette der angebotenen Dinge ist groß: Kinderkleidung für den Frühling/Sommer, Anzeige Irish Folk mit Heywood und Mr. Speedfinger Pößneck. Am 2. März geht es ab 19.30 Uhr im Pößnecker Schützenhaus irisch zu. Der Erfurter Pianist Jürgen Adlung verzaubert den geneigten Zuhörer mit Boogie Woogie, Blues, Ragtime, Rock‘n Roll und Swing in erfrischender Weise. Mitklopfen, -klatschen oder gar -schnipsen sind unbedingt erwünscht. Nachdem Sie sich mit Mr. Speedfinger eingegrooved haben, geht es ab 20.30 Uhr irisch weiter mit Heywood: Heywood – das sind drei Musiker aus Bamberg, die sich ganz der traditional irish music verschrieben haben, also dem, was man in Irland abends zur Session spielt: reels and jigs. Diese vor Lebensfreude sprühenden Fiddle-tunes werden von Heywood nebst Geige mit Gitarre und Bodhrán – einer irischen Rahmentrommel – arrangiert, und das sehr abwechslungsreich: mal traditionell mit einer offen gestimmten Gitarre, mal swingig, mal eher rockig, immer aber groovig. Die melancholische Seite der irischen Seele tritt vor allem in melodiösen Balladen hervor. Freuen Sie sich auf einen Abend und Musik von der grünen Insel: mal verträumt wie ein regnerischer Tag an der Küste, mal mitreißend wie ein launiger Abend im Pub. Kindersitze, Spielzeug, Bücher, Laufräder, Fahrräder, Kinderwagen, Umstandsmode und vieles mehr. Zudem gibt es eine große Tombola - Ab 20 Euro Einkaufswert erhält jeder ein Los gratis. „Den Erlös benutzen wir für die Erweiterung des Parkspielplatzes – das Projekt wird in diesem Jahr noch realisiert“, betonen die Organisatorinnen Christiane Walther und Antje-Siewert. Übrigens: Schwangere dürfen bereits ab 8.30 Uhr zum Basar kommen. Anzeige HUK-COBURG open-air-sommer 2018: a-ha mit Electric Summer Tour Coburg. Das legendäre norwegische Trio a-ha verlängert seine Electric Summer Tour um neun Termine in Deutschland im Juli und August 2018. a-ha sind weltweit eine der kultigsten Pop-Bands der 80er Jahre. Das mehrfach mit Platin ausgezeichnete norwegische Trio gilt noch heute als wahrer Pionier in Sachen Musik- und Videotechnologie und nur wenige Bands können es mit dem Vermächtnis und der Langlebigkeit dieser Band aufnehmen. Auch bei der Electric Summer Tour 2018 werden a-ha wieder das tun, was sie am besten können: Von Herzen für ihre Fans performen. Im Gegensatz zur MTV Unplugged-Tour werden sie im kommenden Sommer mit Band und Streichersektion ein volles Elektro-Set spielen und sowohl altbekannte Hits als auch neues Material in sorgfältig ausgewählten, deutschen Städten präsentieren. Service: 22.August 2018 I 20 Uhr I Schlossplatz Coburg Die norwegische Kultband a-ha gastiert am 22. August auf dem Schlossplatz Coburg. Foto: Just Loomis direkt am „Thüringer Meer” Thüringen genießen! 10. März im 07907 Schleiz, Langenwiesenweg 15 MÄNNER zum ANFASSEN am 10. März, ab 18.00 Uhr. Kartenvorverkauf ab 1. März 2018. Tel. 0152 53224323 Wir haben zwar nicht die Dream Boy‘s, aber bei uns gibt‘s www.wgvschleiz.de Ab März geöffnet! Dornbachgrund 1 07929 Saalburg-Ebersdorf Tel. 036647 22218 www.maerchenwald-saalburg.de Markt 59 07929 Saalburg Märchenwald Saalburg Tel./Fax: 036647 22448 · www.gasthaus-kranich.de 19.08.2018 Sichern Sie sich Ihre Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Ihrer Region und auf www.ADticket.de. TICKETHOTLINE: 0951/23837 WWW.KARTENKIOSK-BAMBERG.DE Der Erfurter Pianist Jürgen Adlung ist Mr. Speedfinger. Am 2. März geht es ab 19.30 Uhr im Pößnecker Schützenhaus irisch zu. Foto: Agentur