Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.030

E_1935_Zeitung_Nr.030

BÖGE Der doppelseitig

BÖGE Der doppelseitig wirkende, kleine und grosse Stösse auffangende, hydraulische Elastic- Stossdämpfer ist als bester Stossfänger anerkannt, erhöht die Lebensdauer jedes Wagens und gewährleistet sicheres und bequemeres Fahren. Einbau durch jede Garage. Prospekte durch: ZÜRICH PEUKANSTR9, STALLEN TELEPHON: ZQrloh 71.130 St. Gallen 62.91 Vergaser, Magnet«, Kühler, Anhängeachsen, Ladebrücken, Pneus, 1- bis S-Zyl.-Motoren, elektr. Beleuchte* Batterien sowie auch 11083 ARBENZ-Bestantftell* erhalten Sie billigst TOB Gebr. StlerJL Auto-Abbruch und Verwertung von Bestandteilen, Baden, Mellineerstrasse. Tel 10.11 Ramseier- Car-Alpin- Karosserie 24 Plätze, Mod. 1930, tief gebaut, pass. auf diverse Chassis (3 bis 4 Tonnen). Preis Fr. 2200.-. — Auf Wunsch werden Photos zugesandt. Diese Karosserie kann jederzeit besichtigt werden bei E. Frech- Hoch, Carrosserie-Werke Sissach. Telephon 74.206 8 Zyl., 17 St.-PS, gepflegte, elegante Limousine, in garantiert einwandfr. Zust. wegen Nichtgebr. äusserst billig zu verkaufen. Anfragen erbet, unt Chiffre Z 3265 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich.,, Aus erster Privathand FIAT 525, Mod. 1931, zu verkaufen, sehr gut. Zust., nur 35 000 km gef., 4/5pl. Limous., kann aber leicht in 6/7pL umgearbeitet werden. Der Wagen ist eine wirkl. Occasion. Verkaufspreis Fr. 1800.- \Neuwert Fr. 12800.-). Interessenten wenden sich an R. Bofscheider, Thurgauerstr. 16, Rorschaeh. 67047 Mit Rollverdeck für Mietfahrten, Occasion, in prima Zustand, ca. 20 St.-PS. — Aeusserste Offerten mit nähern Angaben unter Chiffre 67046 an die Automobil-Revue, Berti. oder ähnliche Marke, Modell 1933 oder 34. Nur ganz prima Occasion. Offerten mit ausführlichen Angaben unt Chiffre 67063 an die Aeuss. günstig zu verkaufen: Modell 34, 10 PS. event. Tausch gegen Kleinwagen. Off. an Postfach 18908, Rorschaeh. 67062 Modell nicht unter 1933, geschlossener Vierplätzer. 2. Dito ein nicht über 16 Steuer-PS. 3. ein moderner Hans Weibel Spezial-Werkstätte Hamnwntr. • retienstr. 12 Tel. 41.275 «ZÜRICH 8 Auto* Bestandteile Occasionswagen und neue Anhänger Zu verkaufen eine sehr gut erhaltene MARMON Auto-Verkauf Zukaufen, gesucht geschlossener ObcrerGrabtnzS 6-8-Plätzer Zukaufet* gesucht 4/5-Plätzer CHEVROLET Automobil-Revue, Bern. Hupmobile in tadellosem Zustande. FORD Zu kaufen, gesucht 1. ein wenig gefahrener FORD oder CHEVROLET CABRIOLET, 4-5-Plätzer Einachser-Anhinger für schweren Langholztransport Offerten mit Angabe der Steuer-PS, Fabrikmarke, Herstellungsjahr und gefahrene Kilometer unter Chiffre Z 3268 an die 67045 Automobll-Revut, Bureau Zürich. Modell 1933, 34 oder 35, gebraucht, aber in gutem Zustande. — Offerten mit Preisangabe an Postfach 26684. Biel 1. 67076 Kein anderer Wagen dieser niedrigen Preisklasse bietet Ihnen gleichzeitig soviel unabhängige Vorderradaufhängung hinterer Fahrtstabilisator hydraulische Bremsen moderne Stromlinienführung zugfreie Fishet'-Ventilation PREISE AB FR. BUGATTI- Rennwagen 2 Ltr. 300, doppelte Nokkenwelle, in tadellosem Fahrzustande. Man wende sich an N. Braillard, Av. du Chätean, Renens (Kt. Waadt). 67051 CHRYSLER- SENIOR -imousine, Mod. 1934, absolut fabrikneu, mit voller Garantie, weit unter Katalogpreis abzugeben. J0047 Anfragen unter Chiffre Z 3270 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Zukaufet* gesucht geschlossener 4-Plätzer Zukaufen gesucht ADLER D.K.W.-Wagen oder ähnliche Marke, Modell 1934, wenig gefahrener Wagen, in bestem Zustande. — Ausführt. Off, unt. Chiffre 67063 an die Citroen 9 PS, Limousine, m. Hintertüre, Modell 32-33, in ganz prima Zustand, mit Steuer, Versich, u. Kasko, umständehalber billig zu verkaufen. 67037 Auskunft ert, P. Meili, Talackerstrasse 55, Winterthur-Grüze. Kleinlieferungswagen 7 HP, mit neuer Kabine AUTOMOBIL-REVUE 1935 - W 30 FRANKO DOMIZIL mit 100-PS-Benzinmotor. 11692 Näheres unter Chiffre 14824 an die Automobil-Revue, Bern. 4 Zyl., 7,47 Steuer-PS, Limousine, 4tüng, mit Scintilla-Vertex, grossem Koffer, ca. 22 000 km gefahren, in ganz tadellosem Zustand, aus Privathand sofort zu Fr. 2800.— verkäuflich. 67040 Reflektanten wollen sich wenden an Postfach 4085, Locarno. hat zu billigem Preis zu verkaufen 67060 G. Friederich, Feld, Lyss. und Brücke, Wagen total 16 PS, 1929, in sehr gepflegtem Zustand, nur 43000 revidiert, abnahmebereit. km gefahren. Preis Fr. 1500.— bei Barzahlung. GARAGE ENZ, GLARUS. Offerten unter Chiffre 66974. an die Automobil-Revue, Bern. Telephon 770. 67056 Automobil-Revue. Bern. Komfort Sicherheit Leistungsfähigkeit Wirtschaftlichkeit Eleganz KEIN ANDERER Wagen dieser Preisklasse sämtliche nachfolgenden Merkmale aufweist : ••• Pullman, wie neu, in einwandfreiem Zustande. — Offerten an Postfach 560, Luzern, od. Teleph. 24.600. meinen in prima Zustand befindlichen geschloss. 4 PL, 12,2 St.- PS, an andern Wagen m. nur 8—10 St.-PS, event. Vorführungswagen oder neues Modell mit Aufzahlung. Standort Glarus. Offerten unter Chiffre 67061 an die Automobil-Revue, Bern. 6 Zyl., 1929; CABRIOLET, in best. Zust., zu Fr. 1300 zu verkaufen. 67055 Frau Wwe. Weis, Bederstrasse 74, Zürich. Ein General 1934 war OPEL der meistverkaufte Wagen in der Schweiz Zu verkaufen Seltene Gelegenheit! Vertreter und Untervertreter an allen grösseren Plätzen der Schweiz PRIMA OCCASION Zu verkaufen Günstig zu verkaufen ein 5-Tonnen- F.B.W.-Lastwagen Peugeot 301 Gelegenheits-Kauf! 1 älterer 4-Tonnen-CAMION auf Pneus, gute Bereifung, und ein kleines Motorrad CONDORETTE Zu verkaufen aus Privathand 4türige CHEVROLET-Lintousine Vicil Zu verkaufen: CAR ALPIN 14-Plätzerf Vertausche Gesellschaftswagen LANCIA 22 PL, in Ia. Zustand, neuere Pneus, neue Batterie, fahrbereit, Fr. 3500.— Offerten unter Chiffre 14825 an die 11072 ERSKINE Overland 6 Weg. Todesfall Essex Zu verkaufen Automobil-Revue. Bern. Ersatzteile von Unfallwagen, welche sehr gut erhalten sind, werden sehr billig abgegeben. — Bitte List? verlangen unt. Chiffre 66948II an die Automobil-Revue, Bern. chreibe uns, wohin Deine Reise geht und wir schicken Dir weis Du brauchst; um Dich zurecht-,. • •'•'.•' ?' vwjfinäen.^ 4ALLWAG BERN

N° 30 - 1935 AUTOMOBIL-REVUE Uebersicht zusammengestellt hinsichtlich der Entwicklung der Rekorde bei Motor-und Segelflugzeugen, und zwar im Hinblick auf Geschwindigkeit, Höhe, Distanz und Dauer. Geschwindigkeit. a) Wasserflugzeuge: 14. November 1926: De Dernardi (Italien) am Schneidercup in Norfolk, 391 km/St. 17. N'ovember 1926: De Bernardi (Italien) in Norfolk, 430 km/St. 26. September 1927: Webster (England) in Venedig, 453,282 km/St. 5. November 1927: De Bernardi (Italien) in Venedig, 478 km/St. 30. März 1928: De Bernardi (Italien) in Venedig, 513 km/St. 7. September 1929: Waghorn (England) am Schneidercup in Cowes, 528,876 km/St, auf Rolls-Royce-Maschine. 10. September 1929: Orlebar (England) in Cal- 682,078 km/St. 30. September 1931: Stainforth (England) in Calshot, 655 km/St. 10. April 1933: Agello (Italien) in Desenzano, 672,078 km/St. 24. Oktober 1934: Agello (Italien) in Desenzano, 709,200 km/St. b) Landflugzeuge: 3. Dezember 1931: Bayles (U.S.A.) in Detroit, 458202 km/St. 5. September 1933: Weddel (U.S.A.) in Chicago, 482,700 km/St. 25. September 1934: Delmotte (Frankreich) in Istres, 502,465 km/St. c) Landflugzeuge (Damen): 5. September 1932: Miss Haizlip (U.S.A.) in Cleveland, 405,920 km/St. 13. August 1934: Mlle Boucher (Frankreich) in Paris, 428,224 km/St Höhe. a) Wasserflugzeuge: 28. Dezember 1932: Niclot (Italien) in Rom, 8200 m. 7. November 1933: Niclot (Italien) in Rom, 8411 m. b) Wasserflugzeuge (Damen): 7. Mai 1934: Marquise Cambiaso (Italien) in Genua, 5400 m. c) Landflugzeuge: 30. Oktober 1923: Sadi Leoointe (Frankreich), 11,145 m. 26. Mai 1929: Neunhofen (Deutschland) in Desi sau, 12,500 m. 4. Juni 1930: Soucek (U.S.A.) in Washington, 13,157 m. 18. September 1932: Uwins (England) in London, 13,404 m. 29. September 1933: Lemoine (Frankreich) in Paris, 13,661 m. 11. April 1934: Donati (Italien) in Rom, 14,433 m. Ü) Landflugzeuge (Damen): 6. März 1931: Miss Nichols (U.S.A.) in New- Jersey, 8761 m. 19. Aug. 1932: Mlle Hilsz (Frankreich), 9791m. e) Verkehrsflugzeuge: 30. Dez. 1932: Donati (Italien) in Rom, 9282 m. f) Sportflugzeuge: 21. Februar 1930: Donati und Capannini (Italien) in Mailand, 6782 m. a) Wasserflugzeuge: 12.—13. Mai 1930: Mermoz, Dabry, Gimie 1 (Frankreich), von St. Louis nach Natal, 3173 km in 21 Std. 5 Min. 11.—12. Jan. 1934: Sechs amerikanische Artnee- Flugzeuge von Oailand nach Honolulu, 3800 km in 24 Std. 38 Min. 18.—19. Oktober 1934: Stoppani, Corrado (Italien), von Triest nach Massua, 4122 km in 26 Std. 35 Min. b) Landflugzeuge: 14.—15,. Juli 1926: Girier, Doldilly (Frankreich) von Paris nach Omsk (Sibirien), 4715 km. 1.—2. September 1926: Challe, Weiser (Frankreich) von Paris nach Bender Abbas, 5170 km. 29.—30. Oktober 1926: Costes, Bignot (Frankreich) von Paris nach Jask (Persien), 5500 km in 32 Std. 20.—21. Mai 1927: Lindbergh (U.SJL), New- York-Paris, 5850 km in 33 Std. 29 Min. 4.—6. Juni 1927: Chamberlin, Levine (U.S.A.), New-York - Eisleben, 6283 km in 42 Std. 26 Minuten. 3.—5. Juli 1928: Ferrarin, Del Prete (Italien), Rom-Natal, 7163 km in 51 Std. 15 Min. 27.-29 September 1929: Gostes, Bellonte (Frankreich), Paris - Tsitsikar (Mandschurei), 7905 km. in 51 Std. 9 Min. 28.—30. Juli 1931: Boardman, Polando (U.S.A.), New-York - Istanboul, 8065 km in 49 Std. 14 Min. 6.—8. Februar 1933: .Gayford, Nicholettes (England) von London nach der Walfischbucht, 8544 km in 52 Std. 45 Min. 5.—7. August 1933: Corfos, Rossi (Frankreich), New-York - Rayak (Syrien), 9104 km'in 55 Std. 30 Min. London - Kapstadt: 16. Nov. 1925 bis 18. Febr. 1926: Allan Cobham (England). 1.—28. September 1927: Bentley (England) im Kleinflugzeug. 31. März bis 6. April 1931: Kidstone (England), 6 Tage 10 Std. 31. Oktober bis 5 November 1931: Miss Peggy Salaman (England), 5 Tage 8 Std. 37 Min. 24.—28. März 1932: Mollison (England) 4 Tage 16 Std. 19 Min. 14.—18. November 1932: Amy Johnson (England), 4 Tage 6 Std. 56 Min. Kapstadt - London: 26. Februar bis 13. März 1926: Allan Cobham (England), 16 Tage. 11.—18. Dezember 1932: Amy Johnson (England), 7 Tage 7 Std. London - Tokio: 28. Juli bis 6. August 1931: Amy Johnson (England), 10^ Tage. London - Australien: 1. Juli bis 16. August 1926: Allan Cobham (England), 45 Tage. 8.-23. Febr. 1928: Hinckler (Australien), 15 Tage. 9.—19. Oktober .1930: Kingsford Smith (Australien), 9 Tage 22 Std. 1.—10. April 1931: Scott (England), 9 Tg. 4 Std. 31. Oktober bis 9. November 1931: Butler (England), 9 Tage 2 Std. 29 Min. 20.—29. April 1932: Scott (England), 8 Tage 20 Std. 44 Min. A.a. Distanz. Wichtigste Langstreckenflüge. 4.—11. Oktober 1933: Kingsford Smith (Australien), 7 Tage 4 Std. 47 Min. % 12.—19. Oktober 1933: Ulm (Australien)* 6 Tage 17 Std. 56 Min. , 20.—22. Oktober 1934: Scott, Black (England), 2 Tage 4 Std. 33 Min. . Australien - London: 24. August bis 1. Oktober 1926: Allan Cobham (England), 38 Tage. 27. Juni bis 10. Juli 1929: Kingsford Smith •(Australien), 12 Tage 21 Std. 18 Min. 27. Mai bis 6. Juni 1931: Scott (England), 10 ' Tage 23 Std. ' 28. Juli bis 6. August 1931: Mollison (England), 8 Tage 14 Std. 25 Min. 23. April bis 2. Mai 1934: Rubin, Waller (England) 8 Tage 12 Std. 19.—28. September 1934: Melrose (Australien), 8 Tage 9 Std. 27. Oktober bis 2. November 1934: Jones, Waller (England), 5 Tage 15 Std. 55 Min. New-York-Los Angeles: — Infolge-vorgerückter Saison liquidieren wir diese 2 Wagen zu ausserordentlich günstigen Preisen. Offerten unter Chiffre 14814 an die Automobil-Revue, Bern.