Aufrufe
vor 11 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.031

E_1935_Zeitung_Nr.031

Q Konstruktion, auch bei

Q Konstruktion, auch bei niedrigen Fahrgeschwindigkeiten und schlechter Fahrbahn frei von Erschütterungen. Schlagloch-Strekken lassen sich in beliebigem Tempo passieren. Ein Auswärtshängen der Karosserie ist auch beim schnellsten Umrunden von Kurven nicht zu verspüren, ebensowenig wie ein Springen der Räder bei provoziertem Schleudern. Ueber alles Lob erhaben ist die Stossfreiheit der Lenkung. Die Ruhe, die der Wagen und der Motor selbst in den höchsten Tempi' an den Tag legten, Hess uns vorerst die Angaben des eingebauten Geschwindigkeitsmessers beträchtlich bezweifeln. Die bei den Messfahrten vorgenommenen Vergleiche ergaben jedoch für das im Wagen eingebaute Instrument nur die relativ bescheidene Vorangabe von kaum 5 km/St, bei 60 km/St. Geschwindigkeit oder 7 km/St, bei 100 km/St. Geschwindigkeit. Zu dieser Täuschung mag beigetragen haben, dass die stark geneigte Windschutzscheibe dem Fahrer ein ungewöhnlich grosses Sichtfeld frei gibt, ein Umstand, der natürlich an sich nur zu schätzen ist. Vor allem aber ist sie der Leichtigkeit zuzuschreiben, mit welcher der Wagen auf Tempo kommt und hohe Geschwindigkeiten einhält. Ein Versuch, den Motor zu erhitzen, misslang völlig. Als mit zugedeckter Kühlerfläche das Wasser zum Sieden gebracht worden war und anschliessend mit nur halbabgedecktem Kühler eine längere starke Steigung im zweiten Gang in Angriff genommen wurde, sank das Kühlwasser-Thermometer in wenigen Minuten auf 60 Grad zurück. Die Messfahrten mussten bei zeitweise sturmartigem Wind vorgenommen werden, der, je nach der Fahrtrichtung, für das Beschleunigen von 0 auf 60 km/St. 4 Sekunden Frage 9370. Vernisol. Wer liefert oder fabriziert Vernisol? B. Z. in Z. Frage 9371. Bewährung von Ermetox,.Ich wäre für Mitteilung von Erfahrungen über die Bedeutung und den praktischen Wert dieses Mittels eehr dankbar. P. T. in B. Frage 9372 Undichtes Cabriolet-Verdeck. An unserm Cabriolet ist vor 1^ Jahren das Verdeck von der Verkaufsstelle komplett neu überzogen worden. Der Stoff innen und aussen ist absolut intakt und ohne Löcher oder undichte Stellen, Trotzdem konstatieren wir seit ca. 14 Tagen, dass bei starken Regengüssen das Wasser durchdringt und auf die Polster tropft. ausmachte. Der im Dia- Wie kann diesem Uebel Einhalt geboten wer- Zeitunterschied gramm wiedergegebene Durchschnittswert von 12 Sekunden lässt sich deshalb bei Windstille wohl noch verbessern. (Interessehalber haben wir unter der obersten Anfahrkürve eine Kurve für die Anfahrt im Gegenwind dünn eingezeichnet.) Die Beschleunigung im direkten Gang muss im Hinblick auf die kleine Hinterachsübersetzung natürlich bei niedrigen Fahrgeschwindigkeiten etwas bescheidener ausfallen. Um so besser ist es dafür im Bereich der hohen Geschwindigkeiten. Das hydraulische Bremssystem zusammen mit der allgemein fortschrittlichen Strassenhaltung Hessen von vornherein einen kurzen Bremsweg erwarten. Wie es. das Lieferbai für alle geschlossenen Wagen Prospekte beim Generalvertreter: H. R- KANNE, Dufourstr.24, ZÜRICH Alfa Romeo 4plätziges Cabriolet, Kompressor, 1K Liter, Modell 1932/33, von der Fabrik revidiert, aus erster Hand zu verkaufen. Auto-Reparatur-Werkstätte Eidmattstrasse 10, Zürich. Tel. 27.870. Infolge Geschäftsaufgabe zu verkaufen: Lastwagen SAURER, 5 Tonnen, mit Kippvorrichtung. Schrotmühle mit Rohöl-Motor. Lademaschine mit Benzin-Motor. Lastwagen CHEVROLET, 2 Tonnen. Sich zu wenden an Ed. von Arx, Peseux (Neuchätel). Telephon 85. frisch revidiert, mit Blachenverdeck, geschlossene Kabine. Sehr vorteilhaft. Preis: Fr. 2900. Sich zu wenden an ACIL S. A., 4, Avenue Davel, Lausanne. Tel. 23.759. 11140 Bremsdiagramm zeigt, konnte der Wagen denn auch aus 60 km Fahrgeschwindigkeit heraus auf 22 Meter abgestoppt werden, obschon die geteerte Strasse keine idealen Verhältnisse bot. -s. m m Rundschau Prüfung der Wandstärke von Zylindern. Die Packard Motor Car Co. verwendet neuerdings zur Nachprüfung der Dicke der Wandungen von Automobilzyiindern während der normalen Produktion eine Vorrichtung, die in jede Bohrung heruntergelassen wird und die gewünschte Dicke auf magnetischem Wege angibt. Bisher gab es keine andere Möglichkeit, als den Zylinderblock aufzubrechen oder aufzusagen. Die neue Vorrichtung umfasst einen Elektromagneten mit einer Messvorrichtung zur Bestimmung der Stromstärke, die nötig ist, um den Magneten in einem bestimmten Grad zu erregen. Je grösser das anwesende Eiserivolü- ( men ist, um so grösser ist die Stromstärke, die nötig ist, um das Anhaften von Metall am Magneten zu veranlassen. Kein Zug mehr bei offenem Seitenfenster durch Verwendung von Fulton-Windschutzscheiben Camionnette FIAT \A Tonnen Tedhn. Sv»v«?c§asai«al den? Existiert ein sicheres, zweckmäßiges Mittel zu Dichten des Stoffes? Hinterlässt dasselbe keine Flecken auf dem Stoff? Bis vor ca. 14 Tagen war das Dach absolut dicht. M. C. in B. Frage 9373. Benzin-Alkohol-Gemisch schädlich? durchaus grundlos. Dieses Gemisch verbrennt im Gegenteil weicher und klopffreier und. für den Motor schonender. Nachteilig kann sich höchstens die geringere Flüchtigkeit des Alkohols auswirken, indem an kalten Tagen der Motor weniger leicht anspringt. Wenn einzelne Konstrukteure für den •Benzin- Alkohol-Betrieb an ihren Motoren Spezial-Zylinderköpfe vorsehen, geschieht das nicht, weil die gewöhnlichen Zylinderköpfe den Brennstoff nicht vertragen würden, sondern um dem Gemisch-Brennstoff bestmöglich ausnützen zu können. Wie Sie ja selbst beobachtet haben, ist das Benzin-Alkohol- Gemisch viel klopffester als reines Benzin und verträgt also ein höheres Kompressionsverhältnis, von dem man eben gerade durch die Spezial-Zylinderköpfe Gebrauch macht. Wie Sie wissen werden, hat die Erhöhung des' Kompressionsverhältnisses eine gleichzeitige Erhöhung der Leistung und der Wirtschaftlichkeit zur Folge, -at- Frage 9374. Zucker im Benzin. Könnten Sie mir näheren Aufschluss über die Folgen geben, die Zucker im Benzin auf den Motor hat. Dass der Motor schon bei einer kleinen Dosis Zucker nicht mehr läuft, ist mir bekannt, indem durch den sich entwickelnden Stickstoff die Düsen verstopft werden. Was für Organe ausser dem Vergaser werden noch in Mitleidenschaft gezogen? Wird z. B. bei einem Zweitaktmotor, der die Gase zuerst ins Kurbelgehäuse ansaugt, dieses auch verunreinigt oder gelangt der Zucker überhaupt nicht dorthin? J. Z. in B. Antwort-; Von der Wirkung von dem Benzin zugeführtem Zucker zirkulieren in Motorfahrerkreisen die wildesten Gerüchte. Viele wollen beobachtet haben, dass Zucker bis in den innersten Teil eines Motors eindrang und die Kolben, Kolbenringe, Wellen usw. buchstäblich festkittete und •blockierte. Es handelt sich hier zweifellos um Uebertreibungen. Auch in Wirklichkeit sind übrigens die Wirkungen des Zuckers noch unangenehm genug. Zucker löst sich im Benzin nicht auf, sondern zerfällt zu zahlreichen klebrigen Kristallen, die sich unten im Benzinbehälter absetzen und mit dem angesaugten Benzin in die Leitungen und in den Vergaser gesaugt werden. Durch ihre Unlöslichkeit wirken die Kristalle als Fremdkörper. Sie setzen sich vor allem an den engsten Stellen, z. B. in der Düse, fest, verstopfen diese und bringen deshalb den Motor zum Stillstand. Bläst man die Düse aus, so wird der Motor sofort wieder weiterlaufen, aber nur .so lange, bis das nächste Zuckerkörnchen den Benzinaustritt wieder verhindert. Da schon ein kleines Quantum Zucker eine Unmenge kleiner Körnchen ergibt, könnte man die Düsenreinigung ad infinitum fortsetzen. Meist wird man sich aber vorher zu einer gründlichen Vergaserreinigung ent- In Frankreich wird ein Benzin mit 25—30% Alkohol verkauft. Kann diese Mischung schädlich auf den Motor einwirken? Die Ansichten eind stark schliessen müssen. Aber auch diese erweist sich geteilt. Viele getrauen sich nicht, dasselbe in guten neuen Wagen zu fahren, aus Angst, dasselbe immer wieder neue Verunreinigungen stattfinden. meistens als ganz ungenügend, da vom Behälter her würde den Motor frühzeitig abnützen. Meistens Schlieslich bleibt nichts anderes übrig als eine wird dieses Benzin auch nur mit Oberöl gefahren. gründliche Reinigung des ganzen Brennstoffsystems Citroen hat auf seinen Strecken-Omnibussen überhaupt; der Brennstoffbehälter muss also entleert, eventuell sogar ausgebaut werden und die das System nochmals mit Alkohol ausgewaschen werden! Etwelche kleine Alkoholrückstände, die nicht verdunsten, gehen dann mit dem Benzin eine Mischung ein und stören nicht mehr weiter. Eine störende Wirkung des Zuckers im Motor ist dagegen unwahrscheinlich. Vorweg ist nicht anzunehmen, dass grössere Mengen von Zucker überhaupt aus der Düse austreten können. Selbst wenn das doch der Fall wäre, würde dieser Zucker wohl rückstandslos verbrennen oder durch die Zylinder wieder den Auspuff verlassen. Analog gilt das für den Zweitaktmotor. '—at— Anfrage 500. Vermittlungsprovision. Eine Garage in A. hatte einen Lastwagen zum Verkaufe feil. Der Garagier offerierte mir 500 Fr. Provision, sofern ich den Wagen verkaufen könne. Zur gleichen Zeit interessierte sich ein Baumeister um den nämlichen Lastwagen. Dieser Interessent hatte noch einen kleinern Lastwagen, der zuerst verkauft werden musste, bevor ein neues Modell angeschafft werden konnte. Der Garagier in A. wollte den alten Wagen nicht in Zahlung nehmen und desinteressierte sich an der Sache. Ich verkaufte nun den alten Lastwagen des Baumeisters, der seinerseits den neuen Wagen beim Garagier in A. erwarb. Derselbe weigert sich nun, auf Vorstellung hin. die Provision auszuzahlen. Bin ich als direkter Vermittler des Wagenkaufes zu betrachten oder nicht und zum Bezüge der Provision berechtigt? II. Frage. Ich habe mich mit meinem Garagier in B. in Verbindung gesetzt zwecks Provision (800 Franken) für den Verkauf eines Lastwagens. In kurzer Zeit konnte ich einen Käufer ermitteln. Der Garagier führte ein neues Chassis vor, konnte das Geschäft abschliessen, musste aber einen alten Lastwagen für 1500 Fr. bei Ablieferung des neuen Wagens zurücknehmen; der neue Wagen kostet ca. 12,000 Fr. Nachdem ich mich um meine Provision interessierte, erklärte mir der Garagier, Jen müsse noch warten, bis er den alten Lastwagen verkauft habe. Meine Provision bezieht sich auf den Verkauf des neuen Lastwagens, im schlimmsten Fall musste ich mir einen entsprechenden Abzug gefallen lassen, oder wie verhält es sich in dieser Sache ? W. Z. in B. Antwort' 1. Fall: Unseres Erachtens ist zwischen dem Garageinhaber und Ihnen ein Maklervertrag zustande gekommen. Nach Art. 413 O. R. ist der Maklerlohn verdient, sobald der Vertrag zwischen dem Auftraggeber und dem Dritten abgeschlossen worden ist. Die Tätigkeit des Maklers muss aber für den Abschluss des Vertrages kausal gewesen sein. Dabei genügt es, dass die Bemühungen des Makäers für den Entschluss des Dritten mitbestimmend waren. Wenn es Ihnen geling, Ihre Angaben zu beweisen, dann haben Sie nach unserer Ansicht ein Recht auf Auszahlung der versprochenen Provisionen. Zuständig für den Rechtsstreit ist das Gericht Spezial-Zylinderköpfe eingebaut. Auch Delahaye am Wohnsitze des Garageinhabers. gestattet den Verbrauch dieser Mischung in seinen Leitungen müssen von den Zuckerkristallen befreit 2. Fall: Nach Art. 413 O. R. können Sie sofortige Ausbezahlung der versprochenen Provisio- Wagen nur mit Spezial-Zylinderköpfen. Im Verbrauch ist dieselbe gerade so gut, sogar viel klopf- werden. Um die Zuckerkristalle zu lösen, muss das ganze System mit Wasser gründlich ausgespült werden. Damit aber später nicht wieder Störungen nur gefallen zu lassen, wenn die Provision übernen verlangen. Einen Abzug brauchten Sie sich fester als reines Benzin. A. S. in S. > Antwort: Die Befürchtungen, das Benzfiii durch Wasserüberreste entstehen, muss nns(v>li»»s» m '1 mässig, hoch wäre. Unseres Erachtens ist diese Alkohol-Gemisch könnte dem Motor schaden, sind aber nicht zu hoch bemessen. * Ford IIIIIIBBIBIII PACKARD Verlangen Sie bei Ihrem Garagisten Mod. 29/30, Zyl. 8, PS 26, CASTROL Pl. 7, wie neu, für 1935 Modell 1930, 2türig, 6- gelöst, Fr. 3500.— fache Airwheel-Bereifung neu, Steuer für 1935 bezahlt im Kt. Bern. PACKARD das sparsamste Motorenöl Fr. 1300.— Mod. 29/30, Zyl. 6, PS 24, beizbar,' Fr. 3000.— im Gebrauch Ford ESSEX Generalvertretung für die Schweiz: Mod. 30/31, PS 13, neu, Bürke So Co. Zürich Fr. 3000.— Modell 1931, 2türig, mit breiter Hintertüre, neue Superballonpneus, Steuer im Kt. Aargau bezahlt, nur 28000 km gefahren Offerten unter Chiffre 14820 an die Automobil-Revue. Bern. Minerva LIMOUSINE neu mit Fabrikgarantie, besonderer Verhältnisse halber billig abzugeben. Vornehmer, doch sparsamer Wagen mit hoher Leistung. Dewandre-Servobremse. Seltene Gelegenheit! Offerten unter Chiffre 14828 an die Automobil-Revue. Bern. PRIMA OCCASION Citroen 9 PS, Limousine, m. Hintertüre, Modell 32-33, in ganz prima Zustand, mit Steuer, Versich, u. Kasko, umständehalber billig zu verkaufen. 67037 Auskunft ert P. Meili, Talackerstrasse 55, Winterthur-Grüze. AUTOMOBIL-REVUE 1935 - 31 BILLIGERE PREISE Zu verkaufen Ford 1933, 17 PS, 2türig, 5 Plätze, wie neu, sehr billig, eventuell Tausch an kleineren Wagen. 67087 Offerten an Fritz Aebi, Hub, Huttwil. Wasserdichte Decken inanerkannt erstklassiger AusfOhrung STAMMS Co., Deckenfabrik, EGLISAU DE SOTO Md. 29, PS 15, Fr. 1650.— NASH Md. 30, PS 15, Fr. 1200.— FIAT 7plätz., wenig gebraucht, offen, Fr. 450.— RUGBY 4 Zyl., PS 12, Fr. 350.— FIAT Lastwagen, 1-1 % Tonnen, Fr. 450.— Gewähre Teilzahlungen! P. Doebeli Seefeldstrasse 311. Zürich Tel. 41.132. Tausch oder Verkauf! la. FIAT-Lastwagen, m. demontierbarer Brücke u. Aufsätzen, 1—1K Tonnen Nutzlast, 16 PS, tadellos erhalten und fahrbereit. Tausch an kleineren, rationellen Luxuswagen, Cabriolet od. Limousine, nicht unter Jahrgang 1933. Offerten unter Chiffre 67082 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Fiat505 Torpedo, 6 pl., 12 PS, Motor etwas reparaturbedürftig, passend für Brückli, Fr. 300.—. 11376 Moser & Cie.. Langnau I. E. Telephon 210. Autoabbruch Bern - Ostermundigen, Hans Zysset liefert Ihnen sofort gebrauchte Bestandteile, wie: Motoren, Getriebe, Achsen, elektrische Apparate für alle Arten und Marken, Standmotoren für Landwirte, fertig mit Gestell und Rädern. 11377 Teleph. Aufruf Nr. 41.172 und Sie werden bedient. Prächtige Occasion! CABRIOLET, 2/4-Plätzer. mit Spider, CHRYSLER-PLYMOUTH, neuestes Modell, neu angeschafft im Oktober 1934, Zustand wie neu, zu verkaufen zu Fr. 4600. Off. u. Ch. G. 1897 an die Revue Automobile, Genf. Wirkliche Occasionen: Willys-Knigltt 15 PS., Cond., 1929 Fiat 503,1927 offen, prima Wagen Fiat 501,2 Pl. Mod. 1928, 4/5plätzig, 6 Zyl., in sehr gutem Zustande, Preis Fr. 600.—w Zu besichtig.: Binzstr. 23, Zürich 3. 67133 Type Sport, rassiger Kleinere und grössere Wagen, prima Zustand GARAGE STADTBACH Telephon 23.601 Zu verkaufen Si» Ford 8 Zyl., Sedan de Luxe, Mod. 1932/33, 4/5pl., 4 Türen, in einwandfreiem Zustand. Preis Fr. 3750.—. Jean Hess, Lägern-Garage (Offiz. Fordvertreter), Baden. 67120 Zu verkaufen CHRYSLER Limousine Occasions-Wagen in tadellosem Zustande, spottbillig abzugeben. Verlangen Sie Vorratsliste. FRANZ A.G., ZÜRICH Badenerstrasse 313 Telephon 52.607

31 - 1935 AUTOMOBIL-REVUE OCCASIONS-AUTOMOBILE vorteilhaft Zürich-Wo SEESTRASSE shofen A Occasionsliste. ALFA ROMEO, 6 Zyl., 15 PS, 1928, Sport, 4 Plätze, BIANCHI, Typ 20, 4 Zyl., 12 PS, 1928, Torpedo, 6 Plätze, BUICK. 6 ZyL, 15 PS, 1927, Torpedo, 4/5 Plätze, BUICK Master, 6 Zyl., 23 PS, 1927, Limousine, 6 Plätze, CHENARD & WALCKER, 4 Zyl., 8 FS, 1928, Torpedo, 4 Plätze, CHRYSLER, 8 Zyl., 23 PS, 1932, Limousine, 6 Plätze, wie neu, CITROEN B 14, 4 Zyl., 8 PS, 1927, Limousine, 4 Plätze, FIAT 501, 4 Zyl., 7,4 PS, 1926, Torpedo, 4 Plätze, F.IAT 507, 4 Zyl., 11,7 PS, 1927, Camionnette, 1 % Tonnen, FIAT 508, 4 Zyl., 6 PS, 1933, Limousine, 4 Plätze, FIAT 509 A, 4 Zyl., 5 PS, 1929, Limousine, 4 Plätze, FIAT 514, 4 Zyl., 8 PS, 1932, Coupe, 2 Plätze, FORD, 8 Zyl., 1900 km gefahren, Limousine, statt Fr. 7800.— MARTINI, 6 ZyL, 22 PS, Limousine, 7 Plätze, 1930, MARTINI, 6 Zyl., 22 PS, Limousine, 6 Plätze, 1931, MARTINI, 6 Zyl., 22 PS, Limousine, 6 Plätze, 1929, MARTINI, 6 Zyl., 22PS, Faux-Cabriolet, 1930, 4 Plätze, MARTINI, 6 Zyl., 22 PS, Chassis neu, 1934, MARTINI, 6 Zyl., 22 PS, 1934, Camion- ' nette, 1 Tonne, neu, MARTINI, 6 Zyl., 22 PS, 1934, Camionnette, 1 Tonne, neu, NASH, 6 Zyl., 16,6 PS, 1930, Limousine, 4 Plätze, TURCAT MERY, 4 Zyl., 12 PS, 1929, Torpedo, mit Brücke, ANSALOO, 4 Zyl., 10 PS, 1928, Torpedo, 4 Plätze, ANSALDO, 4 Zyl., 10 PS, 1924, Torpedo, 4 Plätze, Fr. 2000.— » 1500. » 500.— » 1200.— » 600. ,» 7500, » 900.— » 800.— » 1000. » 1950.— » 900.— » 1800.— » 5500.— » 2500.— > 3500. » 3000.— » 2500.— » 6500.— « 8500.— » 8000.— » 2800.— » 1500.— » 900.— » 600.— Alle Wagen in gutem Zustande, teilweise wie neu. —: Vorführungen ohne Verpflichtung und spesenfrei. 11657 Spicker & Cie-, Freiburg Garage de Ia Gare. — Telephon 8.62 und 8.72. Zu verkaufen Ford-Coupe 2pl. 4 Zyl., 9,9 PS, mit neu eingesetzten Zylinderbuchsen, sehr geeignet als Reisewagen. 11226 Aug. Scheibler, Laupen. Zu verkaufen BUCATTI 8 Zylinder, Limousine 18 000 km gefahren, so gut wie neu. 67109 Offerten an J. Wegmann-Krapf in Burgdorf. Zu verkaufen Limousine S HP, Modell 1934, AMILCAR, 2/3plätzig, bei so-afortiger Wegnahme äüsserst billig. los eingerichtet, mit gros- sehr guter Lage, tadel- Offerten unter Chiffre 14749 an die sem Umsatz, 11791 Automobil-Revut, Bern. Billig abzugeben Bianchi 4 Zylinder, Torpedo, 4-Plätzer, mit auswechselbarer Brücke, 1934 durchrevidiert. — P. Schärer, Gärtner, Felsenrainstrasse 9, Zürich-Seebach. 67041 Hochelegantes, fabrikneues Luxus-Cabriolet 4/5plätzig, 8 Zyl., 18 HP, neuestes Modell ital. Marke, mit Schweizer Karosserie, zufolge nicht eingelöster Belehnung zum Belehnungswert zu verkaufen Event. Tausch, bei Solvenz auch Ratenzahlung. — Anfragen erbeten unter Chiffre Sc 4105 Y an Publlcitas, Bern. 67116 Auto-Verkauf Aus erster Privathand FIAT 525, Mod. 1931, zu verkaufen, sehr gut Zust, nur 35 000 km gef., 4/5pl. Limous., kann aber leicht in 6/7pl. umgearbeitet werden. Der Wagen ist eine wirkl. Occasion. Verkaufspreis Fr. 1800.- (Neuwert Fr. 12800.-). Interessenten wenden sich an R. Bolscheider, Thurgauerstr. 16, Rorschach. 67047 pilillllllllllllllillllllllllllllllllll =31 Offerten von solventen Interessenten unt. Chiffre Z. 3276 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. V* Zu vermieten (Kt. Bern), an Hauptverkehrsstrasse Auto-und Motorrad- Rep.-Werkstätte mit sämtlichen Maschinen. Zins inkl. schöner 3-Zimmerwohnung, mit Gas, el. Licht. Garten etc., billig. Offerten unter Chiffre 67038 an die Automobil-Revue, Bern. ACHTUNG! ESSEX- Spottbillig abzugeben: TERRAPLANE 1933, geschlossen, 4 Türen, wegen Abreise von d. BUICK Schweiz billig 67024 zu verkaufen 8 Zyl., Mod. 1931, prachtvolle Limousine, prima Zustand. 11271 Offerten unter Chiffre Z. 3272 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Off. an Herrn Dalbrun, Via Uberti 12, Mailand. Telephonieren 262 106. — Jede vernünftige Offerte wird berücksichtigt. Cine'Rleine Hnseige* Mi dei» 'Automobil Jteuue" Bohnt sieh. Haben Sie eine vollständige Reparatur-Werkstatt? Nein! Warum? Will der Garagebesitzer seinem Kunden aufs äusserste dienen, muss er unbedingt mit einem haben, da ich. Ihnen meine besteingerichtete Spezial- Auto-Elektro-Werkstätte angliedere. Verlangen Sie nähere Auskunft. Offerten unter Chiffre 14823 an die 10619 Automobil-Revue, Bern. Garage an der Zürich-Bern-Strasse. Zins billig. Offerten unter Chiffre 67059 an die Automobil-Revue. Bern. behaglich-komfortabel, mit Garage, ca. 1500 qm Garten, ca. 20 Automin. von Zürich, mit kl. Anzahlung, weit unter Selbstkosten, zu verkaufen. 11677 Osc. Schlatter, Zürich, Bahnhofstrasse 37 (3298) IV* Zu verkaufen- «;oi6 Lieferungswagen Chevrolet VA T., in sehr gut Zust, wegen Ansch. eines gröss. Wagens, Jahrg. 1930, 16 PS, 6 Zyl., Ladebrücke 380X180 cm. Preis sehr interessant. Off. unt. Chiff. Z 3262 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Entbehrlich geworden... An die fünf Jahre hatte der Wagen getreulich gedient, war aber nach und nach entbehrlich geworden. Was tat der Besitzer, um Interessenten ausfindig zu machen? Er schrieb ihn in der „Automobil-Revue" zum Verkauf aus und konnte uns bald nachher berichten: „..., dass ich meinen Wagen verkauft habe und somit ein weiteres Inserat nicht mehr notwendig ist... Ich habe durch Ihr Inserat sehr viele Anfragen erhalten und werde Sie später wieder einmal berücksichtigen." Liegenschafts-Markt Garage zu verkaufen eventuell zu vermieten Garagebesitzer! Elektro-Service ausgerüstet sein. Das können Sie ohne Jede Neuanschaffung zu vermieten Idyll, kl. LANDSITZ In Zürich baldmöglichst zu vermieten, grössere Autowerkstätte sehr gut mit Werkzeugen und Maschinen ausgerü&t. Offerten unter Chiffre Z 3218 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Zu tauschen gesucht Garage gegen grosseres Landgut Offerten unter Chiffre 66947 an die Automobil-Revue, Bern. DER AUTO-UNION RENNWAGEN I IN DER -SONDERAUSSTELLUNG TORPEDO ANSALDO 10 PS. 2 PL, in tadellosem Zustand, hinten grosser Koffer, sehr praktisch f. Reisenden od. Handwerker, ist inf. Nichtgebr. zu nur Fr. 350.— abzugeben. %f Sich zu wenden an ACIL S.A., 4, av. Davel, Lausanne. 11140 Zu verkaufen Limousine RENAULT 10,8 PS, Modell 34, wie neu, Steuer u. Vers. bez. Fr. 3800.— bar. Nehme eventuell Möbel und Teppiche in Teilzahlung. Offerten erbeten unter Chiffre 67094 an die Automobil-Revue. Bern. Modell 40, wie neu, Innenlenker, 4 Türen, Luxusausführung 1934, mit Radio, origineller Koffer mit 2 kleineren Koffern. — Sich gefl. wenden an 67072 Garage Ford, Lugano (Tessin). LIEFERUNGS- AUTO FIAT 512, Brücke 170X 220 ccm, mit Aufsatz, sowie 6/7-Plätz.-Karosserie, 6 Zyl., 17 PS, Ia. Zustd. Preis nur Fr. 1300.—. Anfrag, unt Tc. 4076 Y. an Publicitas, Bern. e7o»5 2plätziges Cabriolet, mit zwei Notsitzen im Speeder, in prima Zustand. Preis Fr. 1950.—. Anfragen unter Chiffre 14827 an die 11727 14,83 PS, 6/7pl., Lim., sehr gut fahrbereit, sofort An Zahlung wird ev. ein CHASSIS, \%> T., fabrikneu, Modell 1934/35, genommen. 11877 Offerten unter Chiffre 14826 an die Automobil-Revue, Bern. Hotchkiss Studebaker Stampfenbachplatz48-56, ZÜRI Tag und Nacht geöffnet Reparaturen Zu verkaufen FORD V 8 PEUGEOT 201 Automobil-Revue, Bern. Neugummierung, Stollen-Profilen, für Sommer A. L E D E R G E Alfa Romeo 6 Zyl. zu verkaufen Grossgarage und Auto Werkstatte Binelli & Ehrsam AG.. ST. GALLEN Hinter Vertretung und Service: DUNLOP Pneu-Service mit hohen und Winter R B E R Zürich 8 B.Frick&Co. PNEUMATIK-HAUS • VOM 6.-2S. APRIL CH dem Stadttheater - Telephon 28.71 Dampf-Vulkanisieranstalt Oufourstr. - Ecke Kreuzstr. 15 Telephon 21.333 Auf ROPA ATG. ZURIG TU. SS.#86