Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.048

E_1935_Zeitung_Nr.048

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1935 — N° 48 Kennst Du den Unterschied zwischen Pferd und Auto? ?A Das Pferd wird gestriegelt, damit es glänzt! ^ Das Auto, damit es glänzt, mit Standard- Super-Polish 111 poliert I In jedem geschlossenen Wagen tritt sie auf. Wenn Sie ihre folgenschweren Wirkungen, die sogar zum Verhängnis werden können, nicht kennen, so verlangen Sie umgehend den soeben neu erschienenen Prospekt mit den ausführlichen wissenschaftlichen Erklärungen und Nachweisen. nützt entwichene Motor-Gase aus, verunmöglicht die „Limousinen-Krankheit" Ing. J. Kupp, Bassersdorf- Zürich Konstrukteur Telephon 935.242 Kreuz und quer... durch* ton4, avff gut«» an« »chlachtan ItraBaa» Immer «rfsb«n Vollschwingochsen,Tiafrahmen, günstig» Spurweite •»• tiefe Schwerponktloge unei-ichütterltche Sicherheit •«• flott* fahrt in raisig-elsgaaten HANSA Typ 1100/4 Zyl. Typ 1700,6 Zyl. Cabriolet« ab Fr. 5CS0.- CQa wlrtscbeflllckea ( In allen Garaaen erhältlich. Für die wirklich sorgfältige Karosserie-Pflege Alpflor kk da3 vollkommen unschädliche, spezifische Lack-Nährpräparat; ersetzt die dem Lacküberzug durch Witterungseinflüsse verloren gegangenen Bestandteile, verleiht selbst ganz matten Flächen nach mehrmaligem, mühelosem Polieren wieder vollen und unbegrenzt dauerhaften Hochglanz. Laut Attest der Eidg. Materialprüfungsanstalt an der ETH kann selbst bei neuen Lackierungen der Glanz mittels „Alpflor" erhöht werden. Erhältlich nur in plombierten Kannen von 1/, Liter zu Vr. 4.70 und 1 Liter zu Fr. 9.—. Für Garagen und Wiederverkauf er Speziaipreise. WALTER KLEINER, RICHTERSWIL (Zu Für Ihr Auto liefern wir Ihnen Federn aller Art, speziell Ventilfedern u. Blattfedern in anerkannt vorzüglicher Qualität. ' Wir übernehmen auch Reparaturen von Blattfedern. Baumahn & Cie. Aktiengesellschaft Federnfabrik Rüti-Zürich ; Kein Zug -mehr_ bei offenem Seitenfenster durch Verwendung von Fulton-Windschutzscheiben Lieferbar für alle geschlossenen Wagen Prospekte beim Generalvertreter: H. R. KANNE, Dufourstr.24, ZÜRICH Motorkipper LASTWAGEN Traktor- u. Lastwagenanhanger. Anhänger aller Art DENZLER & CO. Konstruktionswerkstätte ZOLLBRÜCK (Bern) in lf*^A«H lt.... U.1II1~~J. >••>«»»«! ****** Anfertigung sämtlicher Sorten AUTO-SCHLÜSSEL SCHLOSS- und KILOMETERZÄHLER- REPARATUREN werden nur sachgemäss ausgeführt bei A. Kusterer, Zürich 8 Zimmergasse 9. Tel. 22.949 Generalvertretung, Service und Ersatzteillager: GROSSGARAGE SIHLHÖLZLI - ZÜRICH Telephon 36.698 Ausstellung : Stauffacherqual 56/58 Vertreter in allen grösseren Orten Welter« Untervertretungen sind noch zu vergeben. 6 Zyl. BENTLEY 19 PS. Der berühmte englische, luxuriöse Innenlenker, Ganzaluminium-Karosserie, äusserst starr und ohne Lärm, grosser Koffer mit' 4 Köfferchen sofort lieferbar. Sich zu wenden an Herrn Ch. Nigg: P. Glättli Grand Garage Pl. Ed. Claparede A.-G., GENF „FURKA", der Schweizer-Bremsbelag gewährleistet zuverlässige, weiche u. lautlose Bremswirkung, bleibt auch be! hohen Temperaturen widerstandsfähig, ist unempfindlich gegen Oel, Wasser, Benzin usw., kurzum, ein erstklassiges Schweizer-Fabrikat. Wir führen ausser den Brems- und Kupplungsbelfgen, Dlchiungsmaterlalien und Spezlal-Nleten zum Befestigen der Beiige. BOLLIER & WIDMER, WALLISELLEN-Zürich Strangenstrasse 2 - Telephon 932.086 Erzeugnis der JMAQ A.-Q., Qelterklnden VULKANISIER-ANSTALT SCHAFFHAUSEN Tel.24.16 Fisfcherhäuserstr. 22 Tel. 24.16 nach Neugummierung von abgefahrenen Pneus Pneu- u. Schlau ch- Reparaturen Stets Occasions-Pneus auf Lager Höflich empfiehlt sich , G. KEUSEN mtVennMensdtan d«r Etem-nnd Stahhrarto vormals Georg Fischer. Schaffhaus«n(SchwelaD AM 3 Wem der andere Wagen gehört können SU Im B«aitzarv«rz«lohnls de» neuen Automobilkniender« feststellen. Vergessen Sie als*o nicht, Ihn stets mitzunehmen. Zu Fr. 7.50 zu beziehen bei.allen Buchhandlungen, Clubsekretariaten und beim VERLAG HALLWAG, BERN.

N° 48 - 1935 AUTOMOBIL-REVUE hinter Etancelin - Chinetti (Alfa Romeo) auf dem zweiten Platz eintrafen. Die aussichtsreichsten Equipen, die in Le Mans an den Start gehen, sind Lord Howe- Brian Lewis (Alfa Romeo), Sommer-X. (Alfa Romeo), der mit Nuvolari zusammen immer noch den Rekord mit einem Mittel von 131 km/St, hält, Martin-Brackenbury (Aston Martin), Labric - Veyrön (Bugatti), Maillard Brune -Druck (Mi Q.), der Sieger der Bol d'Of und voraussichtliche Gewinner seiner Klasse, Dixon-Cyrill Paul (Riley) und Trevouk-Carriere ; (Riley), der bekannte und erfolgreiche Rallye-Fahrer. Der vor 2 Jahren von Nuvolari-Sommer aufgestellte Rekord mit '3144,03 km konnte 1 1934 nicht mehr erreicht werden. Etancelin- Chinetti kämen nur auf 2886,935 km; bei gün- ; stiger Witterung ist allerdings anzunehmen, • dass diesmal die 3000 - km - Grenze berührt; und vielleicht sogar so überschritten wird,; dass die Bestleistung von Nuvolari-Sömmer [ fällt, was schliesslich gar nicht so erstaunlich wäre; denn im Sportwagenbau sind in letzter Zeit ganz gewaltige Fortschritte gemacht worden und der kleinste « Brummer» kriegt heute Durchschnitte heraus,-die man vor einigen Jahren kaum einer Vier- 1 oder Fünfliter-Maschine zugetraut hätte. Wahrlich darf man mit Spannung dem Ausgang dieses Rennens durch Tag und Nacht entgegensehen. Die «Grossen» setzen alles daran, den Rekord von NuvolarirSommer zu brechen und die « Kleinen » werden: ihre letzten Kräfte hergeben, um sich von ihren stärkeren Rivalen nicht allzusehr distanzieren zu lassen. Die Nennungen: Equipe Alfa Romeo (5 Wagen):, Lord Howe- Brian Lewis, Chinetti-Gastaud, Helde-X, Sommer- X, Weissweiler-Vernes. Equipe Amilcar (1 Wagen): Horvilleur-Serff. Equipe Aston-Martin (7 Wagen): Foteringhsm- Elwes, Bertelli-Penn Hughes, Martin-Brackenbury, Gardner-Beloe, Donkin-tHamilton, Thomas-Kenyon, Falkner-Clarke. Equipe Austin (4 Wagen): Dodson-Richardson, Driscoll-Parish, Goodaere-Turner, Gärr-Barbour. Equipe B.N.C. (1 Wagen): Duval-Treunet. Equipe Bugatti (8 Wagen): Labric-Veyron, De-. •lavau-Valence,, Souza Dantas-Teilac, Rekip-Nebou, Chaude'-Foury, Merlin-Arnoux, Vallee-Blondiaux, Vjlleneuve-Vagniez. . Equipe Delahaye (1 Wagen)- Michel-X. Equipe Derby (1 Wagen): Mme Stewart-Charlesworth. Equipe Duesenberg (i Wagen): Prinz Nikolaus von Rumänien-Beghain. Equipe Fiat (2 Wagen): Gordini-X, Mme Itier- J.akob. s t t !-' lt , : Equipe Frazer Nash (2 Wagen); Davies-Fones, Collier-Thomson. *** ,.