Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.058

E_1935_Zeitung_Nr.058

8 AUTOMOBIL-REVUE

8 AUTOMOBIL-REVUE 1935 — W> 58 Zukaufen, gesucht gegen Barzahlung LASTWAGEN 3% Tonnen Tragkraft, ev. mit Zweiradanhänger. Es kommt nur neueres Modell und wirklich gute Occasion in Frage. — Offerten mit Preisangaben und näheren Daten unter Chiffre 68589 an die Automobil-Revue, Bern. Zukaufe** gesucht Lastwagen 1—VA Tonnen Tragkraft, in nur tadellosem Zustd. (Occasion). Jahrgang nicht unter 1932. Ladebrücke: Länge ca. 2 m, Breite ca. 1,90 m. Ausführliche Offerten unter Chiffre 68654 an die Zukaufen gesucht Möbelkasten Occasion Marke Ford od. Chevrolet, auf BERNA-G 5-Wanen, nicht unter Modell 1931, mit 4,5 m Radstand. 2—2M T. Nutzl., Doppelbereifung hinten, event. Offerten unter Chiffre 14981 an die 11692 a mit Kippbrücke. Automobil-Revue, Bern. Eilofferten unt. Chiffre 14974 an die Automobil-Revue, Bern. Zukaufen gesucht Kastenwagen 7—10 PS. Off. mit Marke, Jahrgang, Länge, Höhe, Preis, Zustand unt. Chiffre 68624 an die Automobil-Revue, Bern. Zukaufen gesucht Sport- oder Rennwagen mit Kompressor. Offerten an Tel. 31.158, Bern. 68627 Zukaufest gesucht grösserer Posten nur ganz erste Qualität Autoöl wenn an Zahlung gangbarer Wagen genommen wird. — Offerten unter Chiffre 14985 an die Automobil-Revue, Bern. Zukaufen gesucht sofort Klein-Auto (Fassung 2—3000 Liter), mit Pumpe, die an der ev. zu verkaufen per sofort oder 1. Oktober Mauer befestigt werden kann. — Ausf. Offerten Auto-Werkstätte an Regusci Cesare, Bellinzona. 68653 21jährigen Sohn, welcher eine Stelle sucht zur nicht über 8 PS, neueres Ausbildung aufLieferungswagen, gleich welche Fir- Modell. An Zahlung muss 1 neuer 8-Lampen-Radio ma oder Geschäft. genommen werden. Offerten an S. Hurni, Sporfgarage Ernst Jacob, Schmalzgrub» Zumikon Othmarsingen. Tel. 40.85. (Zürich). 68663 Putzfäden-Fabrik Putzlappen- Wäscherei Automobil-Revue, Bern. Zukaufen gesucht 1 bis 2 Occasions-Lastwagen Zukaufjfen gesucht Garage demontierbar, eff. Gfösse 450-480X240-250, Eternit oder Wellblech. Offerten mit Mass u. Preis unter Chiffre Z 3418 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. 68608 Zukaufen gesucht Occasions-ßenzin-Zisterne Zukaufen gesucht Wer hätte eine Nockenwelle und Stirngetriebe f. LEY-Lasfwagen od. einen solchen Wagen zu verkaufen? Welche Firma könnte solche Welle liefern? Preisofferten erwünscht. Gleicher besitzt einen Bollschweiler & Co. Dietikon (Zürich) T Billige Bestandteile zu verkaufen: von BIGNAN, 8,62 PS 25er > BUICK Standard 28er » BUICK Master 22er > BUICK Master 25er » BUICK Master 27er 11839 Auto-Abbruch, Winkeln/St. G., Tel. 36. IM MCfniMecM Spieltage; Nachm. 14.00 Uhr: 21 .Juli, 4., 18., 25. Aug. Abds. 20.15 Uhr: 20. Juli, l.,3., 14., 17., 24. Aug. Prospekte gratis.Textbuch Verkehrsvsrein Fr. 1. — , durch Meiringsn Zu verkaufen 1 KIPP- ANHÄNGER auf Luftbereifung, den Vorschriften entsprechend. J. Merk, Anhängerfabrik, Frauenfeld. Telephon 137. 12213 Heimberg-Hubel, Pens. Alpenblick Sommerwirtschaft. Dieses wunderschöne Plätzchen, ein kleiner Abstecher von der Bernstrasse, ist vielen Automobilisten noch ganz unbekannt. Vorzügliche Bewirtung. - Schöner Garten. Gd. ST-BERNARD 2472 m über Meer Hotel du Grand St-Bernard Gegenüber d. Hospiz. Restaurant u, Tea-Room. Garage, Oel, Benzin. Tel. 29.3. Lonfat & Qentinetta, Bes. Zur .Ausnützung einer epochemachenden Neuheit im Automobilwesen wird gesucht. Aktive Betätigung möglich. Angebote unter Chiffre 68648 an die Automobil-Revue, Bern. Verdienstmöglichkeit mit Fahrbewilligung für Personaltransport durch die Uebernahme eihesCar Veloreparaturwerkstätte Alpins. In der Zwischenzeit Beschäftigungsmög- fast neu. Bei sofortiger Die Werkzeuge sind alle lichkeit in der Werkstätte. Wegnahme sehr billig. Anfragen sind zu_ rieht, Offerten unter Chiffre unt. Chiffre 68469 an die68655 an die Automobil-Revue, B^ern. Automobil-Revue, Bern. mit Werkzeugen und Maschinen, sehr gut ausgerüstet, dazu 3-Zimmer-Wohnung, und eventuell 10 bis 14 grosse Boxen. Anfragen unter Chiffre Z 3408 an die Automobil-Revue. Bureau Zürich. AUTO-GARAGE mit erstklassig eingerichteter Werkstatt, grosser,- guter Dauerkundschaft, prima Vertretung einer der meistgekauften Europäer-Marken, wegen Erkrankung äusserst billig sofort an schöner, zentraler Lage in grosser Industriegemeinde des Kts. Aargau, ist umständehalber weit unter Erstellungskosten zu verkaufen. Anzahlung min. Fr. 25 000.—. Nur Selbstkäufer erhalten direkt nähere Angaben vom Verkäufer. — Offerten unter Chiffre OF 2119 R an Orell Fussli-Annoncen, Aarau. an internationaler Autostrasse, in Stadtnähe (Nordschweiz),, mit grossein Ein-Zweifam.-Haus, grpssen Arbeitsplätzen, Garten, Benzinsäule etc., schöner Umsatz, ist sofort wegen Todesfall zu verkaufen. Offerten unter Chiffre 68664 an die Automobil-Revue, Bern. Kapital von Fr. 10/20 000.- Günstige für CHAUFFEUR-MECHANIKER Zu verkaufen sämtliche Werkzeuge, Maschinen und Warenvorräte einer Auto-, Motorrad- u. BflBBBBBBBBBBBBBflflBBEBBB In ZÜRICH zu vermieten In Kantonshauptstadt der Nordschweiz ist zu verkaufen Preis Fr. 75 000.— Offerten unter Chiffre 68596 an die Automobil-Revue., Bern. Renditen-Wohn- und evt. Geschäftshaus Konkurrenzlose Auto-Rep,-Werkstatt GARAGE •iDnai Zweirad- Anhänger (wie neu), mit Aufstell- Laden, einfach bereift 40/8 (den Vorschriften entsprechend). — Chr. Stooss, Anhängerbau, Zürich 9. Industrie- Traktor 23 PS, Marke International, mit Seilwinde und Führerstand. Dazu Vierradanhänger. In Gegenrechnung würde event. Schnittmaterial genommen. Anfragen unter Chiffre 68641 an die Automobil-Revue, Bern in der Westschweiz zu verkaufen oder zu vermieten. Die Werke sind in vollem Betrieb. Keine Konkurrenz auf dem Platze. — Offerten unter Chiffre X 21392 U an Publicitas, Bern. 68554 Installations» Geschäft mit Verkaufsladen im Zentrum eines Industrie- Städtchens. — Zwecks näherer Auskunft wende man sich an Alph. Arbeit, St. Louis bei Basel. in vornehmer Lage von Luzern, mit unverbaubarer, prachtvoller Aussicht, ist sehr günstig ev. werden Bauarbeiten oder Bauland in Zahlung genommen. — Offert, unt. Chiffre 68588 an die Zu verkaufen Zu verkaufen Occasion: Ein sehr gut erhaltener Karosseriewerke Zu verkaufen gut eingeführtes elektrisches Mehrfamilien-Villa zu verkaufen 68560 Zu verkaufen od. zu vermieten wegen Wegzug schön. 1-FAMILIENHAUS im Neubad-Quartier, Binningen b. Basel, enthalt.: 5 Zimmer, 2 Mans., Küche und Bad mit Boiler, Zentralheiz., Erker, Terr., Waschküche u. Estrich, gr. Garage, kl. Garten. Unter Erstellungspreis. Off. unt. Chiffre 68635 an die Automobil-Revue, Bern. Auto-Reparatur-Werkstätte in BIEL, in zentralster Lage, zu verkaufen oder zu vermieten. — Offerten unter Chiffre W 21390 U an Publicitas, Biel. 68553 Für Chauffeur oder Automechaniker prima Existenz JlepwuUwten Auto« Uhren Taschen Uhren Armband' Uhren Automobilwerke Baden erj+r. 313 Ser>vice«Frs

58 II. Blatt BERN, 19. Juni 1935 N° 58 II. Blatt BERN, 19. Juni 1935 Tcedkn« Ruradscd*« Vergleichsmessungen an Standard-u. Stromlinienwagen*) Von Oberingenieur P. Jaray, Lazern. Chassistyp % , Spurweite . . Badstand . . Gesamtbreite . Gesamtlänge . Gesamtgewicht Motortyp . . Bohrung. . . . . Hub Verdichtung ... Abgebremste Leistg. Vergasereinstellung: Benzin-D. ... Luft-Tr Uebersetzg. 3. Gg.. „ Schnellgang b) Prüfstrecke Zusammenfassende Betrachtungen. II. Teil: Geschwindigkeitsmessungen. A. Versuche Daimler-Benz 1 ), a) Wagen Tabelle 9. Standard- Stromlinienwagen wagen Mercedes Benz 200 vorn 1340 mm, hinten 1380 mm 2700 mm 1640 mm 4180 mm 4555 mm 1220 kg 2 ) 1310 kg 6 Zyl. Nr. 92530 6 Zyl. Nr.99700 70 mm 85 mm 1:7 41,6 PS bei 3200/min. 110/51:45 115/51:50 23,0 23,5 gleich 6,1:1 4,49:1 3,84:1 Landstrasse Augsburg-Landsberg. Anlaufstrecke jeweils 3,5 km, Stoppstrecke 500 m. Jede der Messungen in beiden Fahrtrichtungen. c) Versuchsausführung « Zunächst wurden aus beiden Wagen die Motoren ausgebaut und auf dem Prüfstand auf gleiche Leistung gebracht. Beide Motoren hatten eine höhere Verdichtung (1:7) und mussten mit Aral gefahren werden. Die Vergasereinstellung des Motors 92530 wurde, um auf gleiche Leistung zu kommen, etwas knapper. Der spezifische Verbrauch dieses Motors betrug daher an der Bremse ca. 10—15 g/PSh weniger. « Die Leistungskurven decken sieb, über den ganzen Bereich. Das Leistungsmaximum liegt etwa bei 3300 bis 3400 min-1. Da der Jarav"-Motor wegen der vorn abgeführten Abgase einen abnormalen Auspuffkrümmer hat, musste auf eine weitere Leistungssteigerung durch Einbau des neuen Ansaugrohres und des neuen Vergasers verzichtet werden. > « Die Messungen sind < unter völlig gleichen Bedingungen für gleiche Wagen (auf gleiches Gewicht gebracht — gleiche Besatzung, gleiches Oel, gleicher Brennstoff usw.) » vorgenommen worden. *) Vergleiche Nr. 56. *) Versuchsbericht der Daimler-Benz A.-G., Stuttgart-Untertürkheim. 2 ) Bei den Versuchen zwecks Gewichtsausgleich mit 90 kg Sand belastet. Tabelle 10. Standard wagen Tachometeranzeige. . . » 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Gestoppte Geschwindigkeit 10,0 10,8 29,3 38,5 47,9 57,0 66,2 75,4 84,4 93,5 Stromlinienwagen Tachometeranzeige. . . ... 10 20 30 40 50 60 70 80 -" 90 100 Gestoppte Geschwindigkeit 10,6 21,1 31,4 41,7 51,9 62,1 72,2 82,3 92,4 102,4 diagramm (Abb. 3), das auf Grund der Vergleichsversuche gezeichnet wurde, lässt bei genau passender Schnellgang-Uebersetzung eine maximal mögliche Geschwindigkeitssteigerung von 98 auf 123 km/St., d. i. von rund 25,5 % erkennen. «Die Tachometer beider Wagen wurden mittels Stoppuhr in üblicher Weise geeicht. » (Vergl. Tabelle 10.) « Um bei Höchstgeschwindigkeit im Maximum der Leistungskurve zu liegen, wurden zum Zwecke kleinerer Uebersetzungsänderungen die Versuche mit verschieden grosser Bereifung (5,0, 5,5- und 6,0) durchgeführt. Der jeweilige wirksame Radius der Reifen wurde durch Abrollen der Reifen festgestellt und in der Rechnung berücksichtigt. » Tabelle 11. Conti Deka. Bereifung Fahrtrichtung*) Fahrzeiten für 500 m Mittelwert Geschwindigkeit Drehzahl Bereifung 5,0/17 5,5/17 5,5/17 6,0/17 Umfang 2,09 2,15 2,18 2,21 Deka 5,5/17 A—L L—A 18,6 18,3 18,6 18,3 18,8 18,3 18,8 18,3 18,50 Sek. 97,3 km/h 3340/min Tabelle 12. Standard wagen d) Ergebnisse Zu diesen Zahlen ist zu bemerken, dass die mit den gegebenen Bereifungen erreichbaren Maximalgeschwindigkeiten nicht genau am Scheitelpunkt der Leistungskurve liegen. Bei dem Standardwagen ist zwar der Ab- III. Teil: Beschleunigungsmessungen. A. Versuche Briiderlin. a) Wagen (Vergleiche Tabelle 6) b) Prüfstrecke Strasse Schlieren-Dietikon, gepflasterte und geteerte, mit kleinem Unterbruch ebene Conti 5,0/17 A—L L—A 17,3 16,3 17,3 16,0 17,3 16,0 16,70 Sek. 107,8 km/h 3300/min 16,57 Sek. 108,7 km/h 3240/min 16,01 Sek. 112,4 km/h 3260/min «Die Beschleunigungsversuche wurden derart vorgenommen, dass bei beiden Wagen mittels Stoppuhr die Zeiten gemessen wurden, dje notwendig waren, um bei annähernd gleichen Mqtorleistungen die stand relativ gering, jedoch ergibt sich für den Stromlinienwagen, dass nach den Messungen der Scheitelpunkt der Motorkurve Fahrgeschwindigkeit zu beschleunigen. » Wagen im direkten Gang bei einer Fahrgeschwindigkeit von 10 km/h auf eine bestimmte höhere etwa 10 km/St, vor ihrem Schnittpunkt mit d) Ergebnisse der Kurve des Leistungsbedarfs liegt. Dies unter der Voraussetzung, dass die maximale Beschleunigung Standard- Stromlinien Bremsleistung des im Wagen eingebauten von auf wagen wagen 30 km/h 6,25 Sek. 5,5 Sek. Motors (Unterschiede hinsichtlich Auspuffkrümmer, Vergaser, Luftzuführung wären zu 50 km/h 12,75 Sek. 13,0 Sek. 40 km/h 9,25 Sek. 9,1 Sek. berücksichtigen) tatsächlich identisch gewesen ist mit der auf dem Prüfstand ermittel- 80 km/h 27,5 Sek. 22,7 Sek. 10 km/h 60 km/h 16,0 Sek. 15,0 Sek. ten Leistung. Andernfalls wäre diese Differenz vermutlich noch grösser. Das •Leistungs- 100 km/h —*) 31,7 90 km/h 32,7 Sek. nicht gemessen. Sek. ) A—L = Augsburg-Landsberg; L—A umgekehrt. ' • Stromlinienwagen* Conti 5,5/17 Deka 6,0/17 A—L L—A A—L L—A 17,3 15,8 16.3 15,6 16,7 16,2 16.4 15,7 17,3 16,1 16,3 15,8 rahrbahndecke. Teerschicht unregelmässig, schwacher Seitenwind. c) Versuchsausfuhrung yi. *) Der Standardwagen erreichte die Geschwindigkeit von 100 km/h nicht. Abb. & Motorleistung und Leistungsbedarf M. B. 200. In Abb. 4 sind die erreichten Geschwindigkeiten als Funktion der Beschleunigungszeiten aufgezeichnet. Man erkennt,, dass bis zu 50 km/St, die Beschleunigung etwas unregelmässig erfolgt, wahrscheinlich bedingt durch Ungenauigkeiten im Fahren und bei der Messung. Diese Unregelmässigkeiten sind in den durchgezogenen Kurven korrigiert. Das Diagramm lässt erkennen, dass der Stromlinienwagen von 10 auf 80 bezw. 90 km pro Stunde um 17—18 % rascher beschleunigt als der Standardwagen, ferner, dass die Grenzgeschwindigkeit des Standardwagens 100 km/St, nur wenig überschreiten dürfte, während die des Stromlinienwagens, da die Beschleunigungskurve noch bei 100 km/St, steil ansteigt, bedeutend darüber liegen muss. B. Versuche Daimler-Benz. a) Wagen (Vergleiche Tabelle 9.) b) Prüfstrecke Mercedesstrasse, Untertürkheim, ebene, geteerte Strasse, Fahrt in beiden Richtungen. Gesellschaftsfahrten der Automobil-Revue ist führend Leichtmetall-Ausführung: Eigengewicht 1000 kg Nutzlast 4000 kg Verlangen Sie Offerte und Referenzen Joh. Knupp, St. Gallen-W KONSTRUKTIONS-WERKSTÄTTE Telephon 626 Auf vielfachen Wunsch unserer Abonnenten organisieren -wir im Laufe dieser Fahrsaison noch folgende gemeinsame Fahrten für Automobilisten mit ihren eigenen Wagen. — Wir besorgen einen erfahrenen Autotouristen als Reiseleiter, Unterkunft und Verpflegung (Frühstück, Mittag und Abend) in guten Hotels, Führung in Städten usw., alles einchliessl. Bedienung u. Taxen. 1. Dolomiten, Kampfplätze des Alpenkrieges, Venedig, Gardasee. 27. Juli - 4. Aug. Neben den berühmten Pässen werden auch einige ganz unbekannte, landschaftlich hervorragende Nebenstrassen befahren, einige berühmte Stätten aus dem Weltkrieg (Panzerforts etc.) unter kundiger Leitung besucht. Letzter Anmeldetermin für die Dolomitenfahrt 23. Juli. Kein Zug mehr bei offenem Seitenfenster durch Verwendung •von Fulton-Windschutzscheiben Lieferbar für alle geschlossenen Wagen Prospekte beim Generalvertreter: H.R. KANNE, Dufourötr. 24, ZÜRICH Autoabbruch Bern-Ostermundigen, Hans Zysset liefert. Ihnen sofort gebrauchte Bestandteile, wie: Motoren, Getriebe, Achsen, elektrische Apparate für alle Arten und Marken, Standmotoren für Landwirte, fertig mit Gestell und Rädern. 11377 Teleph. Aufruf Nr. 41.172 und Sie werden bedient trotz besserer Schmierung I Benzin trofz mehr MotorkraftI Reparaturen und PannenI Uerfec6tf*ou Motor Oil Modo in uaA. Obenschmieröl neue Motoren Sie sichern den grössrmöglichen Erfolg. Verkauf in Kannen von 1, 2. 5. 10 kg und mehr. Muster. Preisliste und Aufklärung durch Oelimpor» Alfred Brack, Aarau (Seit i880) 2. Oesterreich: Grossglocknerstrasse, Salzkammergut, Tirol. 10.-18. August. Die neue Grossglocknerstrasse, eine Luxusstrasse für das Automobil, ist ebenso des Besuches wert wie das Salzkammergut. Auch hier werden Sie sehen, was nicht jeder Oesterreich-Reisende sieht. 3. Zur Weltausstellung nach Brüssel. Mitte September. Von Basel durch die Vogesen und über Verdun (Besichtigung der Forts). Zurück über Köln, Koblenz, durch das Rheintal über Bingen nach Frankfurt, auf der neuen Reichsautobahn nach Heidelberg, dann durch das Neckartal und den Schwarzwald. Revue», Bern. — Dauer jeder Fahrt: 7 Tage, bei der Fahrt nach Brüssel ca. 12 Tage. Auto-Heber für Personen-und Lastwagen 1—10 Tonnen Tragkraft Wasser-, Luft- und Oelbetrieb sind erstklassiges Schweizer-Fabrikat Konrad PETER &Cie., A.-G., Liestal Maschinenfabrik Telephon 575