Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.064

E_1935_Zeitung_Nr.064

Vorteile, so z. B. den,

Vorteile, so z. B. den, dass der auf ihr abgestützte Wagenaufbau beim Kurvenfahren weniger zum Auswärtshängen neigt. Manche Konstrukteure sind deshalb auch heute noch der Ansicht, dass die starre Achse in irgend einer verbesserten Einbauweise gegenüber der unabhängigen Federung den Vorzug verdient. Eine solche verbesserte Achsführung ist nun beim neuen Daimler Light Twenty zu sehen. Statt dass wie üblich die Halbelliptikfeder gleichzeitig die Rolle des'Achsführungsorganes spielen muss, ist hier die Achse durch zwei zusammen ein Parallelogramm bildende kräftige Gelenkschubstangen gesichert. Die Achse kann sich bei dieser Anordnung auch durch die Bremsreaktion nicht mehr verdrehen, so dass der Vorlauf der Vorderräder immer gleich gross bleibt. Tatsächlich soll der durch diese Achs-Einbauart versehene Wagen ungewöhnlich gute Lenkungseieenschaften haben. s. Eine gute, aber schwer anwendbare Idee. In England wurde ein neuer als Ersatz für die gegenwärtigen Automobil-Pufferstangen gedachter Puffer erfunden, der mit Sicherheit ausschliessen soll, dass eine angefahrene Person unter die Räder des Wagens gerät. Dieser «Safety »-Puffer besteht aus zwei rohrförmigen, übereinanderliegenden Stangen, die einmal nur mit geringem Abstand über dem Boden angeordnet sind und die sich weiter — und hierin liegt das Wesentliche der Erfindung — entgegen der Dfehrichtung der Räder um eine zwischen ihnen liegende parallele Achse zu drehen beginnen, sobald sie auf Widerstand stossen. Anstatt dass sie den auftreffenden Körper einfach vor sich herschieben, oder gar unter sich durchgleiten lassen, werfen die rotierenden Stangen diesen ständig vom Wagen weg oder wälzen ihn vor sich her. Leider hatte das System eine Anzahl ziemlich offensichtlicher Schwächen. Mit den Qelenkstützen, durch welche die Püfferstangenachse an der Wagenachse angeschlossen ist, mit dem Antriebselektro- unter höherem Fahrgeschwindigkeit der Elektromotor kaum Zeit findet, um die Puffer- auf dem Markt erhältlich sind (allerdings nicht bil- Sache. Insbesondere würde mich interessieren, ob sich die Anschaffung eines Spezialvergasers, wie sie stangen in Rotation zu versetzen. Dagegen lig!), lohnen würde und ob der Petrolbetrieb dem scheint es nicht ganz ausgeschlossen, dass Motor nicht schadet. H. B. in R. das System in modifizierter Ausführungsform bei langsameren Schwerfahrzeugen Antrol oder Rohöl auf so einfache Art möglich, wie Antwort: Wäre der Fahrzeugmotor mit Pe- Sie es sich vorstellen und dabei noch zuverlässiger wendung finden könnte. und frei von anderen Nachteilen, so hätte das Benzin seine Rolle schon lange ausgespielt. Das Benzin ist als Fahrzeug-Brennstoff dem Petrol und Rohöl Techn. Spredhsaal hauptsächlich deshalb weit überlegen, weil die Siedetemperaturen seiner verschiedenen Anteile nicht,, allzu weit voneinander liegen, um einesteils eine anständige Vergasung und andernteils eine Frage 9494. Schlauchdlchfungsmittel «Autosan». Welcher Leser ist in der Lage, mir über die Wirkung des Schlauchdichtungsmittels «Autosan» aus gleichmässige Verbrennung zu ermöglichen. Petrol dagegen enthält Anteile mit ganz verschiedenen Eigenschaften. Ein Teil von ihm ist sehr leicht, ein eigener Praxis Erfahrungen mitzuteilen? Ist die Dichtungswirkung zuverlässig und trocknet das anderer sehr schwer flüchtig. Gegenüber dem Ben- Präparat mit der Zeit nicht ein? A. R. B. Frage 9491. Erfahrungen mit «Diatherm»- und « Nova »-Kolben. Ich habe einen Fiat 503, Jahrgang 1928, und möchte nun neue « Diatherm »-Kolben und « Floquet »-Büchsen einbauen lassen. Wer kann mir aus Erfahrung mitteilen, wie sich diese im Fahrbetrieb bewähren? Wer teilt mir seine Erfahrungen mit Nova-Kolben mit? F. H. in W. Frage 9496. Betrieb eines Automobilmotors mit Petrol. Infolge des erhöhten Benzinpreises tritt nun auch für mich die Frage der Betriebskostenverbilligung wieder in den Vordergrund. 'Ich befasse mich deshalb mit dem Gedanken, den 14,5-Steuer-PS-Motor meines 1%-Tonnen-Lieferungswagens auf Petrolbetrieb umzustellen. Das Ansaugrohr geht teilweise durch das Auspuffrohr und ist überdies über demselben angeordnet, so dass das Gasgemisch genügend vorgewärmt wird. Der erste Versuch ohne jede Abänderung mit reinem Petrol (wie man es in den Läden erhält) gelang verblüffend gut. Nur die Rasse beim Anfahren und bei Steigungen liess etwas zu wünschen übrig, was ich durch Vergrösserung der Düse, Beisetzen von Benzin, oder Vorwärmung des Petrols wieder aufzuwiegen hoffte. Als erstes nahm ich dann die Vorwärmung des Petrols durch Umwindung des Auspuffrohres mit der Zuleitung vor. Erfolg negativ. Selbst als ich nachher wieder zum Benzin zurückkehrte, nahm die Leistung des Motors ständig ab. Der Motor fing an, warm geworden, bis zum Stillstand auszusetzen. Spucken im Vergaser und im Auspufftopf Knallen. Alle An- deuteten auf mangelhafte Benzinzufuhr hin, motor für die Pufferstangen und denzeichen zugehörigen Kontakten, sowie der Vorrichtung zum Hochheben des Puffers beim es, als ich die Motorhaube wegnahm und den Luft- konnte aber nichts gefunden werden. Besser war beabsichtigten Überfahren einer Bodenerhebung ist dieser Schutz reichlich kompliziert immer noch gewaltig aussetzt, nehme ich nun an, wirbler vor dem Vergaser demontierte, um dem Vergaser kühlere Luft zuzuführen. Da der Motor warm und pflegebedürftig. Seine Schutzwirkung dass er durch das Petrol sehr verrusst worden ist. dürfte bei schnellfahrenden Personenwagen Nach Lesen Ihres Artikels über Gemischbildung auch nur sehr gering sein, da die grösste bin ich nun sehr im Zweifel, ob es überhaupt möglich ist, einen Motor ohne namhafte Abänderungen Verletzungsgefahr hier doch durch den Anprall entsteht und zudem bei einem Anprall um Ihre sehr geschätzte Meinung in dieser auf Petrolbetrieb umzustellen, und frage Sie daher aktuellen AUT0M0f5IL.-fmWE 1935 — No 64 zin hat das Petrol auch nur eine viel geringere Klopffestigkeit, so dass es nicht die Kompressionsverhältnisse zulässt, die beim Benzinmotor noch ohne weiteres angängig sind, oder dann einen sehr nicht sein, weil sonst infolge der Ausdehnung des Gemisches die Ladedichte und damit die Motorleistung sinkt, hauptsächlich aber, weil sonst die Gefahr von Verpichungen, Verkrustungen und Verkokungen auftritt, die einem Motor viel mehr Schaden zufügen können, als je wieder durch Ersparnisse im Brennstoffkonto eingebracht werden kann. Vom Betrieb eines gewöhnlichen Vergasermotors mit Petrol ist jedenfalls aus den angeführten Gründen dringend abzuraten. Nicht umsonst ist man seit Jahren bestrebt, Spezialvergaser herauszubringen, bei denen die angeführten Gefahrmomente sorgsam berücksichtigt sind. Ueber die Rentabilität der Anschaffung eines solchen Vergasers wird Ihnen vielleicht ein Leser aus eigener Erfahrung Auskunft geben können. Die bei der Versuchsanordnung beobachteten Aussetzer und anderweitigen Störungen sind mit Bestimmtheit darauf zurückzuführen, dass sich in der erhitzten Brennstoffzufuhrleitung Gasblasen bildeten, die den Nachfluss des Brennstoffes störtea oder zeitweise ganz unterbanden. -at- Frage 9497. Durchbrannten Scheibenwischer. Am 30. Juli 1935 kaufte ich einen neuen Wagen, mit 6 Monate Garantie. Nun bin ich ca. 350 km mit dem Wagen gefahren. Am letzten Samstag kam ich mittags heim und stellte den Wagen in die Garage. Am Montagabend wollte ich den Wagen benutzen, musste aber feststellen, dass die Batterie vollständig entladen war. Der Wagen wurde dann von einem Angestellten der Verkaufsfirma untersucht, und der Fehler war am Scheibenwischer, der, wie man mir sagte, sich verklemmt haben soll, während ich, da er eich nicht bewegte, angenommen hatte, er sei «ausgeschaltet» gewesen. Der Scheibenwischer ist nicht mit der Zündung verbunden. Nun ist am Scheibenwischer der Anker verbrannt und muss neu «gewickelt» werden. Die Batterie muss neu geladen werden. Wer muss für die Kosten aufkommen? J. B. in G. Antwort: Normalerweise schliessen die Garantiebestimmungen eine Haftung für Mängel von Zubehörteilen, speziell der elektrischen Apparate und allgemeinen Zubehörs, das die Fabrik nicht selbst herstellt, aus. Trotzdem die Garantiezeit für Ihren Wagen noch nicht abgelaufen ist, werden Sie deshalb die Verkaufsfirma nicht zur Tragung der Reparaturkosten zwingen können. Dass sich der Vorfall so abspielte, wie man sie orientierte, ist leicht möglich. Da auch bei seriösen Wagenfabrikaten noch diese oder jene Mängel bestehen, sollto man gerade einen neuen Wagen mehrmals gründlich nachkontrollieren können. Eine gewisse moralische Verpflichtung zur Tragung der Kosten hätte die Verkaufsfirma nur dann, wenn sie vielleicht selbst den Scheibenwischer montiert hätte, denn vermutlich wäre schon bei dieser Gelegenheit der Defekt zu erkennen gewesen. Vielleicht ist der Scheibenwischer auch falsch angeschlossen. Sobald es der Schalter irgendwie ermöglicht, sollten der Scheibenwischer, die Hupe, die Winker und andere Nebenapparate so angeschlossen werden, dass gleichzeitig mit dem Abstellen der Zündung auch ihnen die Stromzufuhr unterbrochen ist. Weiter muss die Schaltung so getroffen sein, dass das Amperemeter am Instrumentenbrett wirklich nur dann auf Null zurückgeht, wenn alles abgeschaltet ist. -at- Bu«dhi^B*f sek Sicher und schnell Autofahren. Erhöhte Fahrsicherheit durch Selbstunterricht. Von Werner Gräff. Mit 30 Bildern auf Kunstdrucktafeln. Preis nur RM. 1.10. Süddeutsches Verlagshaus G. m. b. H., Stuttgart-N, Birkenwaldstrasse 44. Jeder Automobilist strebt nach höchster Fahrsicherheit. Dieses Buch gibt die beste Selbstschulung zur Ueberwindung schwierigster Situationen. Eine Fahrschule besucht haben, heisst noch lange nicht wirklich sicher und schnell fahren können. Das zu erlernen ist Sache des Fahrers selbst, der gewöhnlich erst auf Umwegen — durch mehr oder weniger peinliche Zwischenfälle — dazu kommt, die nötigen Erfahrungen zu sammeln. Dieses Buch hilft, ohne Schaden klug zu werden. Rückporto nicht vergessen! Bekanntlich stehen unsere verschiedenen Sprechsaal-Abteilungen den Abonnenten kostenlos zur Verfügung. Jedoch bitten wir die Fragsteller, welche mit einer direkten und brieflichen Beantwortung rechnen, der Anfrage das Porto für die Rückantwort beilegen zu wollen. Wesentlich vereinfacht wird der ganze Sprechsaaldienst durch die Beilage von bereits adressierten und frankierten Briefumschlägen. Also bitte: Rückporto nicht vergessen! ***&&& Persönlich mitarbeiten. Indem ich persönlich mitarbeite, kann ich den ganzen Betrieb genau überwachen und meine langjähr.Erfahrung sowohl alsGaragechef wie als selbständiger Garagitt meinen Kunden zugute kommen lassen. Machen Sie bei der nächst. Gelegenh. einen Versuch, es wird Ihr Schaden nicht sein. GflRflGEWflTIONflL Schiuo/>ztopsfr.104 ߣ/?Af Polsterüberzüge schonen die Original-Polsterung und sind waschbar. Wir haben ans auf die Anfertigung der« selben spezialisiert and liefern sie deshalb rasch and gegen massige Berechnung. In drin« genden Fällen brauchen wir den Wagen nicht mehr ab einen halben Tag. , MÜLLER 'S) MARTI AmoMitlerd, EijerpUu . Telephon 2SJ» DCKIN ERSATZTEILE Frage 9495. Erfahrungen mit Jeroga-Rohölvergaser. An der Mustermesse in Basel wurde mir ein harten Motorlauf ergibt. Damit nicht grössere Petroltröpfchen in die Zylinder gelangen und hier die patentierter Rohölvergaser vorgeführt, ein sog. «Jeroga»-Vergaser. Was ist von dieser Konstruktion zu halten? Wie bewährt sich anderseits der nung verunmöglichen, und damit eine einigermassen Schmierung schädigen, sowie eine passable Verbren- Rohölvergaser «Rotavia»? Wer ist in der Lage, mir genügende Vergasung zustande kommt, muss das Erfahrungen aus der Praxis mitzuteilen? Petrol-Luftgemisch stark vorgewärmt werden. Allzu J. B. in R. stark darf jedoch die Vorwärmung auch wieder FORDSON- ERSATZTEILE Grösstes Lager für alle Modelle Occasions-Teile Prompte Spedition Nachts offen Konrad Peter AG. Tounng-Garage SO LOTH URN Telephon 1000 Haben Sie beobachtet, wie die Berna- Schnell-Lieferungswagen in immer wachsender Zahl auf der Strasse zu sehen sind und wie manche Firmen nach Anschaffung des ersten Wagens bald einen zweiten und oft gar einen dritten in Dienst nehmen? — Wäre dies möglich, wenn sich die Anschaffung des ersten nicht gelohnt hätte? MOTORWAGENFABRIK BERNA A.-G. - ÖLTEN Adler-Diplomat letztes Modell, fabrikneu, mit Garantie, 6 Zyl., 15 PS, in Farbe und Form vornehme, schnittige 4/5pl. Limousine, 4 Gänge, Zentralchassisschmierung, hydr. Bremsen, achslose Vorderradaufhängung, Gebirgskühler etc., sehr vorteilhaft gegen bar zu verkaufen. Anfragen unter Chiffre Z 3447 an die 9389 Automobil-Revue, Bureau Zürich. Für Sport- und Rennzwecke! Sehr günstige Occasion zu verkaufen: 6-Zyl.- AMILCAR-Kompressor, Klassensieger in- u. ausländischer Rennen, 1090 cem Inhalt, mit 2 obenliegenden Nockenwellen, Boschanlage, in tadellosem, einwandfreiem Zustand, mit reichlichem Zubehör, rennfertig, preiswert zu verkaufen. Offerten unter Chiffre 68835 an die Automobil-Revue. Bim. Wenn Ersatzteile nötig, dann ein Telephon an 41.172 und prompt erhalten Sie von Hans Zysset, Osternrandigen, Occasions - Bestandteile für Auto* und Motos. Tausche OccasionsautomobileBuick, Chrysler, Citroen u. Amilcar gegen Polstermöbel oder Lebensmittel. Anfragen unter Chiffre 68720 V an die Automobil-Revue. Bern. Dodge Senior 18,6 HP, generalrevidiert, Kolben, Licht, Batterie, Stossdämpfer neu. Preis Fr. 1200.—. 68821 Hans Wenzinger, Lindenbachstr. 54, Zürich 6. Wegen vorgerückter Saison verkaufen wir eins Anzahl fabrikneue, erstkl. Amerikaner- CABRIOLETS Sechszyl., 17 PS, mit moderner Schweizer Karosserie, zu äusserst niedrigen Preisen wie noch nie. Offerten unter Chiffre Z 3445 an die 11843 Automobil-Revue. Bureau Zürich.

1935 - NO 64 AUTOMOBIL-REVUE WIDMANW ist nationaler Triebstoff! für Lastwagm, Omnibus», Traktoren, oder Stationära Betriebe verbessert wesentlich Ihr Betriebsergebnis bei absoluter Betriebssicherheit! II 75 PS. Wagen Nutzlast 10 t mit Anhänger, Fahrstrecke km Tag 120, Fahrtage 250 pro Jahr Grosses Lager in guten Occasions- Ersparnis pro Jahr nachweisbar ca. Fr. S7BO.- Lassen Sie Ihren Wagenpark durch einen unserer Ingenieure prüfen; er gibt Ihnen weitere Berechnungen und Beweise! GARAGE et ATELIER MECANIQUE de GLAND S.A. gegenüber dem Flugplatz — Routo ßuisie Wagenwasohen - Lift Spezial-Schmierung REYNOLD REPARATUREN - FOURNITUREN Express-Service Telephon 98.065 erregen grösstes Aufsehen wegen ihrer eleganten, geschmackvollen Linienführung. Preise ab Fr. 5300.—. Grosso Ersatzteillager in Zürich. General-Vertretung: P. GLÄTTLI - ZÜRICH Stauffacherquai B6/S8, Telefon Vertreter in allen grösseren 36.697 Orten. 2 Kur«o Im Tag Pralae: Einfach Fr. 78.—. Retour Fr. 132.60, zudem Pauschalarrangernents inkl. Hotel. Billette: Reiaobüro« und ALP AR. Telephon 44.044 Lange wurde das Tumbler-Polierverfahren studiert, viele Versuche angestellt. Dafür ist ein (guterWurfgelungen, denn Tumbler leistet [ ganzeArbeit.Mitdem TUMBLER kommt ein Produkt aufden Markt, wieSie es sich auf diesem Gebiete im Sti llen schon lange wünschten. Unverbindliche Orientierung. Erhältlich auch In guten Garagen und Reparatur» Werkstätten. [ Zürich Nüscheterstr. 30 (NflheSlhlporte7*t kommj in's< Spieltage: OBER BRDNIG INTERLAKEN ODER GRIMSEL NACH IRINGEN GRATtf- PROJPECTE DURCH VERKEHRfVEREIM MEIRINGEN IN MEIR.INGEM Nachm. 14.00llhr: 21Juli. 4..ia,25.Aug. AbdJ. 20.15 Uhr: IO.M\.\W12\» Texrbuch zu Fr. 1- Sitzplätze Fr. 3.—, Vorausbestellung Tel. Nr. 209 HINWIL AUTO-POLIER- VERFAHREN /ZÜRICH- ZURICHSEE VU LKAN IS I ERAIMSTALT PNEUSERVICE Neugummlerung mit Sommer- u. Winter-Profil IM PROFILRILLE Telephon 981.275 - E. MUOOLER, Mitglied T. C. S. ZÜRICH-HÖNGG GARAGE MÜHLEHALDE Spezialist für Chevrolet, Essex und Oldsmobile Limmattalstr. 153 H. Brunsohwller Tel. 67.044 ZÜRICH 4 LEEMANN. & ClE. Autogarage u. Reparaturwerkstätte Verkauf von Autos und Zubehör Rasche, fachmännische Be- Werdstr.lOS und dienung Birmensdorferstr. 56, ZumFlorhof, Tel. 51.473 ZÜRICH Löwen Gross-Garage Löwenstr. 11/17 G.VELTIN Tel. 53.929 Zürich 8 B. Frick & Co. PNEUMATIK-HAUS Oufourstr. > Ecke Kreuzstr. Telephon 21.333 15 Brems- & Kupplungsbeläge FERODO erhöhen die Sicherheit Ihrts Wagens Gd. ST-BERNARD Hotel du Grand St-Bernard . Gegenüber d. Hosplz. Restaurant u. Tea-Room. Garate, Oel, Benzin. Tel. 29.3. Lonfat «Jfc Qentlnetta, Bes.' Zu verkaufen CAR ALPIN BERLIET-Chassls, moderne Stromlinien-Karö8$eri», Schiebedach, Plüsch-Polster, Günstige Zahlunisbedingungen. 8Sw9 Carrosserlewerkftätte Schild. Grtnchtn. AUTO •% ÜTOGNÄZZO Ankauf von alten und verunfallten Personen« und Lastautos. Verwerfung von Bestandteilen Grosse Ersatzteil lagervon über 200 verschied Marken. Kompl. Motoren, Cardane, Getriebe, etc. Personen- und Lastautos f GlESSEN 49/51 TEL.67.299 •«••••••«»•»< FORDSON Original Ersatzteile ab Lager rasch und zuverlässig durch W. MERZ & Co. Offiz. Ford-Vertretung FRAUENFELD Telephon 5,55 >•«••••«••••»» Anfertigung sämtlicher Sorten ; : AUTO-SCHLÜSSEL SCHLOSS- und KILOMETERZAHLER- REPARATUREN werden nur sachgemäss ausgeführt bei A. Kusterer. Zürich 8 Zimmergasse 0. Tel 22.049