Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.090

E_1935_Zeitung_Nr.090

stelle der Motor

stelle der Motor abgestellt und das Rauchen unterlassen werden muss. Schon das kleinste Feuerstäubchen der Zigarette kann genügen, um im Umkreis von 50 m alles der Erde gleichzumachen ! 4. Vergiss nie, in der Garage den Benzinhahn abzudrehen und lagere Brennstoff nur in explosionssicheren Kanistern! Die elektrischen Schalter dürfen keinen Funkenübersprung ermöglichen; gegebenenfalls sind sie gegen feuersichere Schalter auszuwechseln. Innerhalb eines Raumes sind Benzindämpfe besonders gefährlich, da sie sich am Boden stauen und in die Ecken verkriechen. Garagenheizvorrichtungen müssen deshalb genau den Vorschriften entsprechen. Oelgefässe und Waschbenzinbehälter dürfen auf keinen Fall offen herumstehen ! Sorge weiter dafür, dass in der Garage ein Feuerlöscher vorhanden ist oder ein Kasten mit Sand bereitgehalten wird. 5. Bewahre auch dann die Ruhe, wenn ein Feuer am Motorfahrzeug ausbricht. Die Gefahr ist anfangs meist gering, und der entschlussfähige Fahrer, der rasch und besonnen handelt, kann in den meisten Fällen grösseren Schaden verhüten. Die Explosion des Brennstofftanks ist selten, da Benzin nur explodiert, wenn es mit einer bestimmten Menge Luft durchsetzt ist. Ist das Feuer am Wagen in der Garage ausgebrochen, so muss versucht werden, den Wagen herauszuschieben, weil Löscharbeiten im Raum gefährlich sind. 6. Die meisten Wagenbrände treten am Vergaser auf und entstehen durch Rückschlag der heissen Verbrennungsgase über die Ansaugleitung in den Schwimmer. Hier heisst es: schnell den Benzinhahn schliessen und Vollgas geben, damit die Schwimmerkammer leer wird und die Flamme erstickt. 7. Sei vorsichtig beim Oeffnen der Motorhaube! Verwende zum Löschen Tücher oder Decken, wenn ein Feuerlöscher nicht zur Hand sein sollte. Es kommt darauf an, das Feuer von der Luft abzuschneiden, die Hilfsmittel müssen darum energisch auf den Brandherd gepresst werden. Besteht die Möglichkeit, die Tücher anzufeuchten, tue das. 8. Lass Wasser beim Löschen zur Seite, das das Oel und Benzin nur wegträgt und das Feuer verschleppt. 9. Im Notfalle ist auch Sand ein wirksames Bekämpfungsmittel, der zu diesem Zwecke auf die Feuerstelle geschüttet wird. Jedoch empfiehlt es sich, den Motor dann genau zu untersuchen und sauber zu machen. Elegante und preiswerte aus dem CARROSSERIE-WERK WERNLI Zürich-Albisrieden Tel. 72.563 Warnung! Um vor wahrt zu Schaden und Aerger betreiben, lassen Sie Ihren 8 Zyl., Mod. 33, 6/7-Plätzer, Herrschafts-Limousine, 6fach bereift, Air-wheel-Pneus, Bosch-Beleuchtung, ausserordentlich sorgfältig gefahren und gepflegt. Eventuell Tausch geg'en Klein-Wagen. 69853 H. Weber, Bern, Haus Cinema Capitol. Tel. 21.070. Sedan, mit Koffer, wenig gefahren, hocheleganter Wagen. 10. Versuche nach erfolgreicher Bekämpfung auf jeden Fall das Uebel zu ergründen, um die Ursache des Brandes beseitigen zu können und eine Wiederholung des Unglücks zu verhindern. 11. Melde den Brand eventuell der zuständigen Polizeibehörde, damit die Versicherung später keine Schwierigkeiten macht. 12. Verbrennungen sind nicht mit Wasser zu kühlen, sondern es sind Leinölumschläge auf die Brandwunde zu bringen; auch Mehl oder eine Brandbinde leisten gute Dienste. Wichtig ist schliesslich, dass der Sandvorrat sofort wieder ergänzt, und dass der Feuerlöschapparat mit neuer Flüssigkeit versorgt wird! Eine billige Lötlampe. Aus einem alten Acetylen-Generator, wie man ihn fast umsonst bei jedem Motorrad- oder Fahrradhändler erwerben kann, lässt sich eine recht gut brauchbare kleine Lötlampe herstellen, indem man, wie in der Skizze dargestellt, den mit neuest. Diesel-Motor. Anfragen unter Chiffre Z 8545 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Zu verkaufen 4pI. Limousine Primaquatre-Md. 1932/33, aus Privathand, sorgfältig gefahren, billig abzugeben. Offerten unter Chiffre Z 3566 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Wie man sich aus sinejn ausgedienten Azetylengenerator eine tragbare Heiz- U. Leuchtquelle herstellen kann. Brenner an geeigneter Stelle am Generator befestigt und durch ein Stück Gummischlauch mit diesem verbindet. Bei Fahrrad- Acetylen-Laternen ist meist der Brenner schon durch ein Metallrohr am Generator befestigt, so dass man hier nur den Scheinwerfer abzunehmen braucht. -at- Ein praktischer Vorhang für das Rückfenster. Um bei Fahrten in geschlossenem Wagen während der Dunkelheit durch das Scheinwerferlicht der von hinten herankommenden Wagen nicht geblendet zu werden, lassen die Autofahrer den Rollvorhang herab. Das hat jedoch wieder den Nachteil, dass man in dem im Wageninnern angeordneten Rückblicksspiegel dann nicht die Vorgänge auf der Strasse hinter dem Fahrzeug beobachten kann. Da hierdurch leicht Verkehrsunfälle hervorgerufen werden, so'setzt man jetzt in England mitten in den Rollvorhang eine ovale Scheibe aus violettfarbigem Celr luloid ein. Das Scheinwerferlicht der von hinten herankommenden Fahrzeuge fällt nur in derSpezialwerkstatte A. Kusterer, Zürich 8 Zimmergasse 9 reparieren. m Te. 22.949 Als offizieller Vertreter aller .Marken werden von den Fabriken nur Ihm Original-Bestandteile geliefert, so dass Sie nur hier Gewähr für tadellose Ausführung erhalten. Zu verkaufen AL Holz, Stahl oder Leichtmetall Chrysler - Royal Hudson, Modell 1935 Kilometerzähler 10963 Offerten unter Chiffre 15162 an die AUTOMOBIL-REVUE, BERN. l»»«»!«* Zu verkaufen Lastwagen 5/6 Tonnen SAURER Renault *«§»«» AUTOMOBIL-REVUE nl

N°90 BERN, den 8. November 1935 AUTOMOBIL-REVUE 9 Luftfahrt Atlantik - Personenilugverkehr in Sicht. Frankreich trägt sich mit dem Gedanken, bereits im Januar 1936 den ersten regelmässigen Transatlantikluftverkehr für Passagiere einzuführen, allerdings nicht über den Nordatlantik, sondern über die Südstrecke, welche bereits seit längerer Zeit von der deutschen Lufthansa und der Air France regelmässig im Post- und Frachtverkehr beflogen wird. Der Passagierverkehr zwischen Europa und Südafrika sieht eine Reisedauer von 40 Stunden vor und soll, vom Postverkehr getrennt, mit 6-motorigen Flugbooten «Latecoere » betrieben werden. Ein 1700-PS-Hispano-Suiza-Motor. Die Hispano-Suiza-Gesellschaft baut gegenwärtig einen Flugmotor, der 1700 PS leisten soll. Es- handelt sich hier um einen Doppelmotor, der zwei konzentrisch zueinander angeordnete gegenläufig rotierende Propeller antreibt, ähnlich, wie es beim Weltrekord-Fiat- Motor des Macchi-Castoldi-Flugbootes der Fall ist. Jeder Propeller kann unabhängig vom andern betrieben werden. Nähere Angaben über die Bauform des Motors liegen noch nicht vor, es soll sich jedoch um einen Reihenmotor mit flüssigkeitsgekühlten Zylindern handeln, dessen Raumbedarf kaum grösser ist als derjenige des berühmten Draufsicht, Seitenansicht und (rechts) Vorderansicht des Segelflugzeuges Rhcensperber. Hispano-Motors 12 Y. Die Neukonstruktion wurde hauptsächlich im Hinblick auf den Möglichkeit zu guter Sicht nach allen Seiten Bau besonders grosser Wasserflugzeuge geschaffen, -y- Der Rhönsperber. Eines der fortschrittlichsten Segelflugzeuge der Gegenwart, das sich auch durch ausgezeichnete Flugeigenschaften auszeichnet, ist der zu Beginn dieses Jahres herausgekommene Rhönsperber. Da es auch in der Schweiz schon in mehreren Exemplaren geflogen wird, bringen wir hier seinige nähere Angaben. v Das Hauptmerkmal dieses von Jacobs in Darmstadt konstruierten'und von Schweyer in Mannheim gebauten Segelflugzeuges besteht in der Mitteldecker-Anordnung. Die freitragenden Flügel sind auf etwas mehr als halber Rumpfhöhe angeschlossen, wodurch von vorneherein gute aerodynamische Vorbedingungen geschaffen wurden und zugleich dem Piloten, dessen Kopf ein Aufsatz aus transparentem Material umschliesst, die LUBREX Mineralöl für Autos - Motos • Boote - Industriefahrzeuge wird durch den Hiritier-Apparat nach Gewicht verkault. DERBO Obenschmiermittel in Tablettenlorm — Schweizerfabrikat — GENF Depot und Vertrieb: „, , , „. K„ n Rue des Paquis 42 Telephon 24.530 neu Ein offener, revidierter, massiv gebauter 69837 4 Zylinder, 9,4 PS, Torpedo, vorn m. Seitenscheiben, in allen Teilen tadel- Sportwaffen los erhaltener Wagen, nur AMILCÄR 18 000 km gefahren, zum Preise von Fr. 1500.— zu 10 PS, gegen einen kleinen verkaufen wegen Nichtgebrauch. geschlossenen Offerten unter Chiffre 4-Plätzer 69839 an die Kessler, Gr.-Bösingen Automobil-Revue, Bern. mim im JHM Dr. Nicolas DURST Ing. -Ch emi ker Tausch (Fribe.). Tel. Laupen 125. Auto-Heber für Personen- und Lastwagen 1—10 Tonnen Tragkraft Wasser-, Luft- und Oelvertrleb sind erstklassigesSchweizer-Fabrikat Konrad PETER AG., Liestal Maschinenfabrik Telephon 575 hin geboten ist. Im übrigen stellt der Rhönsperber eine Weiterentwicklung des Rhönbussard dar. Er hat dasselbe Flügelprofil wie jener, jedoch eine von 14 auf 15,3 m vergrösserte Spannweite. Die Oberseite der Flügel hat «Interceptor »-Klappen, die, aufgestellt, den Luftwiderstand vergrössern und so die Landung kürzer gestalten. Das Schwanzleitwerk wird auf Wunsch mit oder ohne Kielflosse vor den Seitensteuefn geliefert. Der Flächeninhalt der Flügel beträgt 15 m 2 , das Seitenverhältnis 15, die Flächenbelastung 15 kg pro m 2 , der Gleitwinkel 1 :25, die Sinkgeschwindigkeit 72 cm pro Sekunde, das Leergewicht 150 kg, das Maximalgewicht 100 kg, das normale Fluggewicht 225 kg. Der Rhönsperber ist voll akrobatiktauglich. Auch schwierige Figuren sind mit ihm verhältnismässig ungefährlich. Bei Vrilleversuchen aus 2475 m Höhe ging der von Hanna Der englische Bremsbelag der nicht pfeift und rassig in der Bremswirkung ist A. WÜST-REBSAMEN R U T I - Z ü r i c h TELEPHON 54 BRAKE LINING w® ORIGINAL-ERSATZTEILE NEU UND OCCASION Reparatu rwerkstatte GUST. BÄUERLEIN, WALLISELLEN-ZÜRICH Ob. Kirchgasse 8 ' Telephon 932.188 Hansa 6 Zylinder, 8 PS, letztes Modell, Cabrio-Limousine neu, ist umständehalber sofort mit grossem Einschlag IW" zu verkaufen. Offerten unter Chiffre Z 3572 an die 10628 Automobil-Revue. Bureau Zürieh. SAURER 4 AD 5 Tonnen, mit Kipper, Modell 1929, in garantiert tadellosem Zustand, mit Kippbrücke, 1 langen Brücke für Ueberlandtransporte und einer 30plätzigen Karosserie, wird sehr vorteilhaft verkauft. — Auskunft betreffend Besichtigung durch Telephon 72.563, Karosserie Wernli, Zürich-Albisrieden, Anemonenstrasse 40. 12304 24 HP, 45 000 km. Standort Lugano. Preis Fr. 2400. Offerten unter Chiffre 69840 an die Automobil-Revue, Bern. Seltene Gelegenheit! Studebaker „Diktator" Limousine, 6 Zyl., 16 PS, 6plätzig, erst 11000 km gefahren, unfallfrei u. in technisch absolut einwandfreiem Zustand, ist umständehalber zur Hälfte des Neupreises zu verkaufen. Anfragen unter Chiffre 69856 an die Automobil-Revue. Bern. Reitsch geflogene Apparat nicht über 50 km/ St. heraus und machte dabei 42 Umdrehungen in 2 Min. 25 Sek. Im Sturzflug erreicht er ohne Vibrationen eine Geschwindigkeit von 255 km/St. . Lockheed - Chefkonstrukteur über das Schnellflugzeug. An der anlässlich der Hauptversammlung der deutschen Versuchsanstalt für Lüftfahrt und der Vereinigung für Luftfahrtforschung stattgehabten wissenschaftlichen Tagung sprach u. a. der als Gast anwesende Chefkonstrukteur der Lockheed Aircraft Corp., Burbank Hall, L. Hibbard. Er betonte einleitend den Wert wissenschaftlicher Luftfahrttagungen, denn der Ideenaustausch sei gerade auf diesem Gebiet überaus wichtig, weil man in der ganzen Welt noch weit von der Vollkommenheit entfernt sei und viel zu lernen habe. Er wies später in seinem Vortrag mehrfach darauf hin, dass bisher kein Land in der Luftfahrt eine wirkliche Ueberlegenheit erreicht habe; vielmehr habe das eine Land auf diesem, das andere auf jenem Gebiete besondere Fortschritte erzielt. Es gälte nun, alle diese Fortschritte zu vereinigen, um dem noch fernen Ziel entscheidend näherzukommen. Von diesem Standpunkt ausgehend, zeigte dann der Konstrukteur der wegen ihrer Schnelligkeit berühmten Lockheed « Electra » - Maschine, wie dieses moderne Schnellflugzeug entwickelt worden ist. Ein Schnellflugzeug müsse so gebaut sein, dass die kleinstmögliche Zahl aerodynamisch durchgebildeter Teile dem Luftstrom ausgesetzt wird, so dass das moderne Schnellflugzeug nur noch aus Rumpf, Flügeln und Leitwerk (Steuerorgane) besteht. Einziehbare Fahrgestelle sind nach der Ansicht des Vortragenden unbedingt notwendig, denn selbst mit dem günstigsten Fahrgestell ergibt sich bei Flugzeugen mit etwa 320 km/St, ein Geschwindigkeitsverlust von etwa 13 km. Sehr wichtig ist, dass alle scharfen Kanten vermieden, alle Ecken abgerundet werden. Bei der «Electra » wird hierauf so grosse Sorgfalt verwendet, dass das Flugzeug äusserlich völlig glatt aussieht, ohne irgendwelche hervorspringenden Teile, wie z. B. Nieten, Schrauben oder dergl. Das eingezogene Fahrgestell ist bei einer oberflächlichen Besichtigung kaum zu entdecken, so vollkommen fügt es sich in den glatten Linienverlauf ein. Telephon 28.122, ausser Gesch. 25.492. CABRIOLET, 4pl., 9 HP, Modell 1932/33, Fr. 2100.— BALILLA, 4pl., 5 HF, Modell 1933, Fr. 1600.— LIMOUSINE, 6/7-PL, Modell 1929/30, Fr. 1700— SEDAN, 17 HP, 4/5 Pl. Fr. 850.— Wir sind beauftragt, einen nur einige wenige' 1000 km gefahrenen Innenlenker, 20 PS, dunkelblau, Modell 1935; sofort mit Garantie Da wir uns mit einer minimalen Provision begnügen, bildet der Wagen für wirkliche Interessenten ein überaus günstiges Objekt. Maul- Central-Garage, CORD-AUBURN beerstrasse, Bern. rassiges 2-Sitzer-Cabriolet Mod. 1935 Kessle r-Maag Feldeggsirasse 88 Zürich 8 OPEL FIAT LA SALLE OAKLAND DE SOTO zu verkaufen PACKARD CADILLAC CHRYSLER HOPMOBILE DODGE nnige besonders vorteile hafte 11871 Occasionen Werner Risch, Seestr. 407, Zürich-Wollishofen. Der heute in den amerikanischen Schnellflugzeugen fast ausschliesslich verwendete luftgekühlte Motor wird nach Hibbards Ansicht in der Zukunft durch unsere Motoren ersetzt werden : Die in Europa entwickelten Reihen- und V-Motoren werden hierfür vorbildlich sein. Einer der wichtigsten Faktoren in der Entwicklung von Schnellflugzeugen ist der Verstellpropeller. Es besteht kein Zweifel darüber, dass die hohen Geschwindigkeiten der amerikanischen Flugzeuge ohne Verwendung von Verstellpropellern unmöglich wären. Als wichtige Förderung des Schnellflugzeuges betrachtet der Konstukteur der «Electra» die Luftschrauben konstanter Drehzahl, mit denen es u. a. möglich ist, die Abflugstrecke um etwa 15 % zu verkürzen. Alle diese konstruktiven Einzelheiten erfordern aber gleichzeitig eine sorgfältige Beachtung der durch die Atmosphäre gegebenen aerodynamischen Verhältnisse. Viele Teilnehmer der Tagung waren überrascht von der Bedeutung, die in Amerika der Anpassung der Konstruktion an den beabsichtigten Zweck und damit an eine bestimmte Flughöhe beigemessen wird. Ein wirklicher Stratosphärenflug wird nur bei Strecken über eine Länge von mindestens 1200 km zur Anwendung kommen. An einem überaus interessanten Diagramm wies der Redner nach, wie die planmässige Fluggeschwindigkeit und die günstigste Reisehöhe von der Flugentfernung abhängig sind. Wichtiger als die Höchstgeschwindigkeit ist die Reisegeschwindigkeit, der das ganze Flugzeug angepasst werden muss. Die «Electra •» z. B. erreicht bei einer Geschwindigkeit von 314 km/St, bei Dreiviertelleistung der Motoren in einer Höhe von 3000 Metern bei einem Verkehrsflug über 400 km nur 270 km/St. Durchschnittsgeschwindigkeit, weil für Rollen am Boden, Warmlaufen der Motoren, Abflug und, Landung Zeit verloren geht. Deshalb ist es für Verkehrsflugzeuge äusserst wichtig, schnell startfertige Maschinen zu bauen. Von besonderer Bedeutung ist die Schaffung einer ausreichenden Stabilität. Schliesslich erfordert die Erhöhung der Geschwindigkeit von Verkehrsflugzeugen auch einen entsprechend starren und festen Aufbau der tragenden Teile. Merkmale der Bauweise einiger amerikanischer Verkehrsflugzeuge sind: Ganzmetallbauweise, tragende. Aussenhaut, innen versteift durch Wellblech, Spanten und Längsprofile. Durchweg werden tragende Bauteile noch genietet, in Zukunft wird voraussichtlich die Schweissung an Boden gewinnen. gerade das, was er braucht. Die Einfachheit des Motors, der Kraftübertragung und des Chassis gibt Ihm diejenigen Argumente In die Hand, die er benötigt, um die Kundschaft von der Güte der von IHM vertretenen Marke zu überzeugen. D K W Front-Limousine, 4pl. . . * . . . DKW Front-Cabriolet» 4 pl. . . . " . . . DKW Meisterblasse-Lim. und -Cabriolet, 4pl., Schweizer Montage Jenatschstrasse 3/5 ZÜRICH Telephon 58.886/87 Verlangen Sie unsere außergewöhnlichen Vertreter-Bedingungen Verwertung von Bestandteilen, Ostermundigen - B ern, Telephon 41.172, liefert Ihnen alles für Ihre Maschinen, wie: Motoren, Getriebe, Achsen, elektr. Apparate, Kühler, Räder, Rahmen, Pneus, Kugellager etc. Fr. 3300.— Fr. 8750.— AUTROPA A.G. HANS ZYSSET Auto- n. Motorradabbruch, Produkt der Auto-Union bringt dem HANDLER Fr. 4300.— Verkaufe wegen vorgerückter Jahreszeit einen grossen Stock 11911 fabrikneue und Occasions-Wagen verschiedener Marken und Pferdestärken." Offerten unter Chiffre 15165 an die Automobil-Revue, Bern.