Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.096

E_1935_Zeitung_Nr.096

8 AUTOMOBIL-REVUE

8 AUTOMOBIL-REVUE FREITAG, 29. "NOVEMBER 1935 — N° 96 dr SCHWEIZER FABRIKAT Fr. 80.- ohne Montage chnee- Rolfen Behagliche Wärme wie sie die Zentralheizung zu Hause gewährleistet, erhalten Sie im Automobil durch die neuartige Autoheizung TAMINA, deren Leistung und Betriebssicherheit unübertroffen sind. Ihre einfache Konstruktion, wofür weder zusätzliche Apparate noch besondere Vorrichtungen benötigt werden, ist einzigartig. Die Bedienung reduziert sich auf das Oeffnen und Schliessen eines Ventils. Keine Wartung, keinen Motor, keinen Staub aufwirbelnden Ventilator, keinen elektrischen Anschluss usw., dafür eine In jeder Hinsicht vollkommene hygienische Einrichtung. Bezugs- und Einbaustellen in der ganzen Schweiz; Nachweis durch: PELIKANSTRASSE 9 Toi 71 ian OBERER GRABEN 28 Für einzelne Gegenden kann der Einbau noch an bekannte Werkstätten, die ebenfalls den Verkauf übernehmen] abgegeben werden. To KO Q1 Eisbär für Personenwagen Dim. 13/45 51.- 14/45 55.- 15/50 75.- 140/40 150/40 160/40 Fr. 50.— 67.— 73.— 4.75—5.00/19 62.— 5.25—5.50/17 65.— 5.25—5.50/18 68.— 6.00/16 73.— Eisbär für Lastwagen Dim. 30/5 32/6 34T 36/7 38/7 40/8 160/20—6.50/20 170/20—7.00/20 7.50/20 8.25/20 9.75/20 190/20 270/22 Fr. 126.— 183.— 249.— 255.— 286.— 362.— 127.— 158.— 205.— 250.— 368.— 177.— 474.— Super-Service Dim. Fr. 1345 51.- 14/45 55.- 15/45 74.- 14/50 64.- 15/50 75.- 140/40 150/40 160 40 180/40 5.50/17 5.50/18 6.00/16 6.00/17 6.00/18 6.00/19 6.00/20 6.50/17 Lieferung durch jede Garage und Pneumatik-Wiederverkäufer 50. 67. 75. 112. 65.- 67.- 73. 78. 83. 87. 90. 87. Goodrich Zürich's 658 Alles was die elektrische Ausrüstung Ihres Wagens betrifft, wird von mir preiswert geliefert und sorgfältig montiert Reparaturen prompt und billigst Eigene Wicklerei. C.Schaefer Statt Schneeketten ANTISLIP die ideale, geräuschlose W i n t e r - bereifung aus alten Pneus, die vorzüglichen Gleitschutz gewährleistet. Der Ueberpneu mit der ,, A n t i s I i p - Befestigung" (r£ Patent 179924), ist erprobt und absolut sicher : er verhindert das bei unbefestigten, nur auf die Räder gezogenen Ueberpneus auftretende Rutschen oder sogar Abspringen. PREISE: Antislip fix-fertig, einschl. Montage Fr. 12.50 per Rad ohne Montage . Fr. 11.— per Rad Nur Ausstanzen d.Lauffläche u. Entfernen der Wulste Fr. 3.50 per Rad bei Lieferung der gebrauchten Pneus durch den Kunden. Verlangen Sie Prospekt bei H.LEMM, RORSCHACH Waldau Telephon 2 ZÜRICH Qultnbargatr. 10 Tel. 31223 Bringen Sie schon jetzt Ihre alten Pneus zum Ausstanzen, damit Sie beim ersten Schneefall nur noch montiert werden müssen. Sie können dann rascher bedient werden. SERVICE-STATION in ZÜRICH, Brotgasse 3 und 5 Leiter HerrJacobi,Tel.41.878 (Einfahrt Kreuzstr.38, Seefeld) Renault-Celtaquatre Fiat-Ardita-Sport Opel-Six Ford V.8 Citroen, 7 PS Chrysler, 8 Zyl La Salle, 8 Zyl. Reelle Occasionen neu, Innenlenker, 4 Plätze, 4 Türen. Preis eines Occasions-Wagens. das aussergewöhnliche Modell, ungefähren, Innenlenker, Luxusausführung, 4 PL Sehr vorteilhafter Preis. Modell 1935, Innenlenker, Luxusausführung, 4 Plätze, sehr wenig gefahren, Krisenpreis. Modell 1934/35, luxuriöser Innenlenker, 4 Plätze, niedriger Preis. Modell 1935, 4000 km gefahren, Innenlenker, 4 Plätze, sehr interessante Sache. prächtiges Cabriolet, 2/4 Plätze, Anschaffungspreis Fr. 19 500.—, Verkaufspreis Fr. 3200.—. 1935, prächtiger Innenlenker, Luxusausführung, 5 Plätze, sehr niedriger Preis. Garage des Päquis, Genf Telephon 22.630. — Rue des Päquis, 11. Ständig grosse Auswahl sämtlicher Marken. — Niedrige Preise. Zu Original-Preisen ao Telephon &

N° 96 II. Blatt BERN, 29. Nov. 1935 No 9» II. Blatt BERN, 29.Nov.193S Noch vor gar nicht zu langer Zeit hatten die Gegner des Automobils wenigstens ein Argument, das man ihnen nicht widerlegen konnte: Die Benützung des Automobils sei eine Saisonangelegenheit. Der Betrieb im Winter war in der Tat mit soviel Strapazen und Gefahren verbunden, dass schon fast Begeisterung dazu gehörte, sich dem Auto während dieser Jahreszeit anzuvertrauen. Wenn seine Verwendung heute von jedweder Witterung unabhängig ist, so ist das in erster Linie ein Verdienst der Zubehörindustrie; sie hat durch Schaffung unzähliger nützlicher Dinge das Automobil zu einem während des ganzen; Jahres gebrauchsfähigen Verkehrsmittel gemacht und ihm damit erst zu seiner jetzigen Popularität und Wirtschaftlichkeit verholfen. Betriebssicherheit und Zuverlässigkeit sind heute auch für den Winterbetrieb selbstverständliche Begriffe. Zudem lässt sich das Wageninnere so behaglich" und angenehm ausstatten, dass der Autofahrer auch gesundheitliche Nachteile nicht zu befürchten hat. Wer also will es sich heute noch leisten, seinen Wagen während der Wintermonate der Garage zu überantworten? Wo doch Versicherung und Garagemiete und Steuer weiterlaufen? Die Ueberlieferung, dass nur im Sommer Erholung möglich sei, ist längst nicht mehr gültig. Und kein anderes Verkehrsmittel vermag uns in so innigen Kontakt mit der Natur zu bringen wie gerade das Motorfahrzeug. Es führt uns in Gegenden, die wir mit der Eisenbahn nicht durchqueren können. Immer fügt es sich unserem Willen, auch im Winter, wenn wir seine durch die veränderten Temperaturverhältnisse bedingten Wünsche nach erhöhter Wartung und Pflege erfüllen. In erster Linie sei hier von den Massnahmen die Rede, die zum Schutz der Maschine gegen unerwünschte Kälteeinwirkungen getroffen werden müssen. Zumindest ist dafür zu sorgen, dass das Kühlwasser nicht einfriert. Am besten bedient man sich dazu der j!kutobeti>^el» speziell dafür im Handel befindlichen Spezialpräparate, die entweder als Zusatz zum Kühlwasser oder als direkte Füllung für das Kühlsystem zu verwenden sind. Wenn auch die Anschaffung solcher Präparate anfänglich vielleicht etwas teuer erscheint, so sollte man doch vor ihr nicht zurückschrecken. Man bedenke, dass ohne Frostschutzmittel ein einziges Einfrieren des Kühlsystems Reparaturen im Betrag eines Vielfachen dieser Ausgabe zur Folge haben könnte. Häufig wird man sich durch Anwendung solcher Frostschutzpräparate auch eine besondere Heizung des Einstellraumes oder andere Massnahmen zur Kühlwassertemperierung ersparen können. Schliesslich ist nicht ausser acht zu lassen, •m Winter dass manches dieser Spezialpräparate auch jahrelang später wieder verwendet werden kann, wenn man sich die Mühe nimmt, sie im Frühling abzulassen und aufzubewahren. Voraussetzung dafür ist allerdings wieder, dass nidht durch Undichtigkeiten im Kühlsystem Verluste eintreten. Manche Frostschutzpraparate neigen nämlich dazu, durch ihre kalklösende Wirkung alte Undichtigkeiten wieder in Erscheinung treten zu lassen. Wird das Kühlsystem nach Anwendung eines Frostschutzmittels undicht, so braucht also das. Präparat durchaus nicht schädlich zu sein. Allerdings tauchen auf dem Markt hin und wieder auch Das Auto als Vermittler im Wintersport. Rasch- %d bequem trägt es den Sportsmann in Skigebiete hinauf, die sonst oft nur in stundenlangen ermüdenden Märschen erreichbar wären. ••»•£"Bl (Photo Blau, St. Moritz.) Präparate auf, welche die empfindlichen Lamellen des Kühlers angreifen. Vorwiegend handelt es sich dabei um Salzlösungen. Was man gewärtigen kann, wenn man den Motor einfrieren lässt. Die bewährtesten gegenwärtig im Zubehörhandel erhältlichen Rostschutzmittel haben die Eigenschaft, das völlige Erstarren der Kühlflüssigkeit bis zu sehr tiefen Kältegraden hinab zu verhindern. Das Kühlmittel nimmt vielleicht wohl bei grosser Kälte eine breioder salbenartige Konsistenz an, erstarrt aber nie zu einer kompakten Masse, die erst die Gefahr eintreten lässt, dass Metallwandungen gesprengt werden. Vom Gebrauch selbsthergestellter Frostschutzgemische ist im allgemeinen eher abzu ; raten, da ihre Schutzwirkung nicht immer ganz zuverlässig ist. Für den Fall, dass einer das Basteln nicht ganz lassen kann, oder dass einmal kein handelsmässiges Präparat erhältlich wäre, geben wir hier jedoch trotzdem noch einige Rezepte bekannt. Sehr oft angewandt wurden früher einfache Spritzusätze. Da Alkohol aber schon bei wenig mehr als 60 Grad zu sieden beginnt, verdampft er sehr rasch. Ueber den jeweiligen Gehalt der Mischung an Alkohol schwimmt man dann meist im Ungewissen, und fügt man nicht alle paar Tage von neuem Sprit bei, so kann das Kühlsystem trotzdem einmal einfrieren. Zuverlässiger ist schon Glyzerin als Zusatz. Es verdunstet praktisch nicht, sollte also, wenn das Kühlsystem dicht ist, bei einmaliger Einfüllung genügen. Dafür muss bei ihm der Zusatz verhältnismässig gross sein, Der neue SCHNEEREIFEN DUNLOP „SPORTS" genügt auch den höchsten Anforderungen Le nouveau PNEU NEIGE DÜNLOP „SPORTS" donnera satisfaction aux plus exigeants Trotz der Kalt© kenn Ich ihn stundenlang iteh«t lauan und die Wosurtempef oh» wihrend dei Fahren» genavi» •uGeren. dank der Sofortiges Starten bei jeder Kälte mit einer LECLAIUCH&- Akkumu latorenbatterie. MEIER &KUNZ, Kreuzgarage Geiselweidstr.37 WINTERT HUR Tel.23.200 Serrice-Station • Moderne Reparaturwerkstätte Einbau von Warmwasserheizungen ab Fr. 80.-, fertig montiert. Frostschutzscheiben, Frostschutzmittel für Kühler etc. Autolcuhler-Decke iNfWvnKhmitMoforhoubendedie) MULLER & MARTI * BERN MMe.verta»aen (I* MMH ead PralM unter Angabe Ärar Wageety»e| Verlangen Sie eine Balteria aus der bekannten Fabrik in Yverdon