Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1935_Zeitung_Nr.098

E_1935_Zeitung_Nr.098

8 AUTOMOBTL-REVUE

8 AUTOMOBTL-REVUE FREITAG, 6. DEZEMBER 1935 — N° 98 WMWMMMmflmm treibt ein an seiner Aussenseite mit konischen Rillen versehenes Kolbenpaar, das auf der Achse gegen Verdrehung gesichert ist, auseinander, bis die konischen Rillen sich derart in die entsprechenden Rinnen des zweiteiligen Zahnrades einpressen, dass eine Kuppelung stattfindet und das Zahnrad mitgenommen wird. In der Getriebewelle sind für jede Übersetzung zwei spezielle ölkanäle vorgesehen, durch die das Drucköl bei der Schaltung zugeleitet wird, um die Kupplungsvorrichtung auseinanderzutreiben oder zu lösen. Die Schaltung erfolgt ausserordentlich weich. An Kupplungen kommen Reibungskupplungen, wie sie aus dem Automobilbau bekannt sind, in Frage. Es wurde früher schon, jedoch ohne Erfolg, versucht, das Getriebe ganz durch eine speziell gross bemessene, normale Reibungskupplung zu ersetzen. Die volle Leistung des Motors könnte in diesem Falle übrigens nur selten ausgenützt werden. An Bremsen sind sowohl gewöhnliche Eisenbahnbremsen als auch elektromagnetische Schienenbremsen vorgesehen, die diese Fahrzeuge aus voller Fahrt innerhalb sehr kurzer Bremsstrecken zum Stillstand bringen können. Aus der nebenstehenden Abbildung ist das Prinzip einer solchen elektromagnetischen Schienenbremse zu erkennen. Der Bremskörper ist am Wagen aufgehängt. Sobald die Spule durch den Bremsstrom erregt wird, bildet sich zwischen Bremsschuhen und Schiene ein magnetisches Feld. Die Schuhe werden mit grosser Kraft auf die Schienen gezogen, einer Kraft in der Grosse von meh- Vergleichsverhandlungen 30jährige Praxis KREUZUNGEN Pulzfäden-Fabrik Putzlappen- Wäscherei 3—3K Tonnen, 6 Zyl., Modell 32, Dreiseitenkipper, wird wegen Umstellung billig verkauft. Offerten unter Chiffre 70058 an die Automobil-Revue, Bern. Sportcabriolet, besonders günstig abzugeben. Oflerten unter Chiffre Z 3595 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Prinzip-Skizze zum ölgeschalteten SLM-Getriebe. Automobil - Expertisen Bollscbweiler & Co. Dietikon (Zürich) T Dr. Inq. H. EIMER AUTO.EXPERTE Zu verkaufen Lastwagen T SELTENE OCCASION für Sportsleute oder Garage! Neuer, revidierter 70096 Mercedes-Kompressor SSK Sport-Coup6 de Luxe 1934 OLDSMOBILE 8 Zylinder, wenig und nur mit Chauffeur gefahren, "egen Fr. 6500.— Barzahlung sofort abzugeben. Anfragen unter Chiffre 70099 an die Automobil-Revue, Bern. Schema der elektromagnetischen Schienenbremse. CHRYSLER, 19 PS, 3/4plätziges, 2türig. Cou- , hydraulische Bremsen, 46 250 km gefahren, in allen Teilen in prima Zustand, sofort z. Spott* preise von Fr. 350.- netto Kassa verkäuflich. Offerten unter Chiffre 15199 an die 11727 reren Tonnen, die trotz des verhältnismässig geringen Reibungskoeffizienten der Schiene eine sehr schnelle Bremsung ermöglicht. Bremsversuche mit dem bekannten Schienenzeppelin von Kruckenberg ergaben aus einem Tempo von 80 km/St, bei gleichzeitiger Anwendung von Schienenbremse und Eisenbahn- Radbremse einen Bremsweg von nur 98 m. Mit Einführung der sogenannten Schienenpneus durch die Firma Michelin ist auoh die Bremstechnik der Schienenfahrzeuge um eine Möglichkeit bereichert worden. Denn mit dem Schienenpneu wurde gleichzeitig die Innen-Expansionsbremse aus dem Automobilbau übernommen. Der hohe Reibungskoeffizient der Pneus auf den Schienen gestattet ein sehr rasches Abbremsen auch ohne Schienerabremse. Dazu steigern die Pneus den Fahrkomfort ganz bedeutend und haben zudem den Vorteil, zufolge der weichen Federung eine Gewichtsverminderung des ganzen Fahrzeugs durch leichtere Bauweise zu gestatten. Ueber die Bauart des Schienenpneus orientiert das nachstehende Bild, das die patentierte Ausführung von Dunlop zeigt. Auf der Radfelge (2) sitzt ein in radialer Richtung sehr niedrig bemessener Luftschlauch (1), ab- (SOS [f Prinzlp-Sfcizze der Dunlop-Ber«ifuna für Schienenfahntiuge. gedeckt nach aussen durch die Gummilauffläche (4). Ein eventuelles Abblasen des Luftschlauches hat keine ernsten Folgen, da sich dadurch die Radnabe nur um etwas über einen Zentimeter senkt. Ein technischer Nachteil liegt bei Verwendung von Pneus nur. darin, dass die Achszahl notwendigerweise vergrössert werden muss. Aus der zweiten beigefügten Abbildung ist ersichtlich wie der Spurkranz mit der Felge vereinigt wird. Bei der ersten Ausführung wird er dagegen am Radkörper befestigt. Im allgemeinen lassen sich gegenwärtig, je nach Verwendungsart, verschiedene Entwicklungsrichtungen für Triebwagen erkennen. Einmal bietet das neue Verkehrsmittel gewisse Vorteile auf Strecken lokalen Charakters. Hiezu muss es zwischen 50 und 70 Sitzplätzen aufweisen und über eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km pro Stunde verfügen. Eine zweite Möglichkeit liegt in der Schaffung von Schnellzugs-Triebwagen-Kompositionen für den Fernverkehr mit etwa 150 Sitzplätzen. Diese Wagen sollten eine normale Betriebsgeschwindigkeit bedeutend über 100 km/St, zulassen, was selbstverständlich f0 - 30 °/o Brennstoff - Ersparnis! Brennstoff-Regler System Dr.-Ing. Schmid Automobil-Revue. Bern. SPULE BREMSKBRPER BKMSSCHU., Deutsehe» Reichspatent Nr. 572167 Deutsches Reichspatent Nt. 588 982 Englisches Patent • Nr. 388 577 Französisches Patent Nr. 40859 für Benzin, Petrol, Rohöl Spanisches Patent Nr. 126509 Italienisches Patent Nr. 297 749 Tschechoslowak. Patent Nr. 46 234 Amerik. Patent, intern. Weltpatent Erste Referenzen von Autofabriken und Autoexperten, sowie von Kraftfahrzeugbesitzern — 1OO °/o Schweizer-Fabrikat Alleinfabrikation und Alleinvertrieb: STAHLWARENFABRIK Erstkl. amerik. Aktiengesellschaft Limousine 6/7 Plätze, 6 Zylinder, Modell 1930, nur 38 000 km gefahren, Motor und Karosserie in neuwertigem Zustande, sehr günstig aus Privathand abzugeben. Offerten unter Chiffre Z 3575 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Gab ereil s Bildkalender mit seinen 123 auserlesenen, verschiedenfarbigen Bildern und dem prächtigen, urschweizerischen, farbigen Deckblatt, bereitet 366 Tage Freude u. Genuss. Mit seinen Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterbildern, den Berg- und Skisport-Aufnahmen, den Landschafts- und Stimmungsbildern ist er der Kalender für Jedermann, Er ist ein beliebter Geschenkartikel und ist zum bescheidenen Preis von Fr. 4.— in deutscher, französischer und englischer Ausgabe in allen Papeterien und Buchhandlungen erhältlich. Darum in jedes Bureau, jedes Heim, dem Geschäftsfreund und besonders den Lieben im Ausland einen SCHLEITHEIM Zu verkaufen Lastwagen 5/6 Tonnen SAURER mit neuest. Diesel-Motor. Anfragen unter Chiffre Z 3545 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. „Sch iv e izerland" Sch MTetseeriandmKaiender I Verlag J. GABERELL — phot. Anstalt — Thalwil-Zürich eine aerodynamisch günstige Formgebunz bedingt. In den Vereinigten Staaten sind schon verschiedene solche Expresszüge im Betrieb. Ein deutsches Beispiel eines Fernverkehr-Triebwagens findet sich im «Fliegenden Hamburger», der den Schnellverkehr zwischen Berlin und Hamburg besorgt. In Frankreich macht z. B. ein grosser Triebwagen der Bauart Bugatti viel von sich reden, nachdem er bereits eingehenden Versuchsfahrten unterworfen wurde. Schon aus der Tatsache, dass heute fast in allen Ländern gleichzeitig solche Fahrzeuge entwickelt und in Dienst gestellt werden, geht mit genügender Deutlichkeit hervor, dass ein allgemeines Bedürfnis dafür vorhanden ist. Aus der Mannigfaltigkeit schon bestehender und erprobter Konstruktionen konnten natürlich eine grosse Menge von wertvollen Erfahrungen gesammelt werden. Entsprechend den in jedem Lande besonders gearteten Bedürfnissen sind die eingeschlagenen Wege etwas verschieden. Doch wird überall am Problem selbst eifrig gearbeitet. Es werden in allen Ländern jahrelange technische und wirtschaftliche Versuche durchgeführt und neue Erkenntnisse gewonnen. Wo hiebei auch in wirtschaftlicher Beziehung mit der nötigen Vorsicht vorgegangen wird, kann der Enderfolg sicher nicht ausbleiben, w. Tethn. Rond Zeichen zum Ueberholen mit Ultra-Kurzwellensender. In Deutschland werden eingehende praktische Versuche mit einem Ultra- Kurzwellen-Sende- und Empfangsgerät gemacht, das die Gefahr des Ueberholens an unübersichtlichen Stellen vermindern soll. Voraussetzung für das reibungslose Funktionieren dieser Art Verkehrsregelung ist allerdings, dass der Apparat von allen Automobilisten eingebaut wird. Speziell grosse Lastwagen, deren Führer in der Sicht nach hinten behindert sind, Lastwagen mit Anhängern, die das Risiko beim Ueberholen vergrössern usw., müssten durch Gesetz verpflichtet werden, das Gerät einzubauen. Wie funktioniert nun die Anlage? Am Armaturenbrett des Wagens wird einzig ein zusätzlicher Knopf nötig, mit dem die Morsezeichen zum Ueberholen gegeben werden. Der Führer des zu überholenden Wagens bemerkt dieses Zeichen durch Vermittlung seines Empfangsapparates, der auf diese glei- Der kombinierbare Stürzinger Zweirad-Anhänger ist infolge seiner leichten* und gefälligen Bauart bei den Traktorenbesitzern sehr beliebt. Darum verlangen auch Sie Offerte. Auch Lieferung von Occasions-Anhängern. W. Stürzinger, Uesslingen, Tilg. Mechanische Werkstätte jtF- AUBURN Luxus-Cabriolet, 8 Zyl., 5 PL, mit Dual-Ratio-Hinterachse. Der Wagen ist in einwandfreiem Zustande ü. wird mit 3monat. Garantie sehr vorteilhaft abgegeben. An Zahlg. wird tuch 1 Kleinwagen genommen- — Offerten unter Chiffre 70104 an die Automobil-Revue, Bern. Umständehalb, zu verkaufen AUTO HILLMAN Zu verkaufen Fiat503 7,4 PS, 4-Plätzer, geschlossen, in sehr gutem Zustand, mit Fahrbewilligung und Versicherung f. 1935. Tausch an Passend. A. Sutter, mech. Werkstäüe, WaUwil b. Sulgen. Telephon 19. 70118 Zu verkaufen FIAT 520 Limousine Modell 1934, 6 PS, 4plätz., nur 7800 km. Prima Zustand. sehr gutem Zustand, pas- 6 Zyl., 11 HP, 4/5pl., m Zuschriften sub Chiffre send als Reisewagen. 7»o7« 70113 an die Walder & Co., Schuhfabrik, Automobil-Revue, Bern. Brüttisellen. ^ — . . i » • i—— Zu verkaufen Rennwagen Maserati IVa Liter Monoposto letztes Modell, mit diversem Ersatzteilmaterial. Offerten unter Chiffre 15158 an die 10591 Automobil-Revue, Bern.

N° 98 — FREITAG, 6. DEZEMBER 1935 AUTOMOBIL-REVUE » mehr aufweisen. Dagegen ist einzuwenden, dass nebenbei auch Stickoxyde entstehen, die selbst ebenso giftig sind und mit dem in der Luft immer enthaltenen Wasser Salpetersäure bilden, welche Me- ehe Wellenlänge anspricht und z. B. ein tallteile anfrisst. Ganz besonders würde aber die Lämpchen im Lichte des Morsezeichens aufleuchten lässt. Natürlich müsste die Frage ins Freie gelangen könnte. Demgegenüber steht Luft durch Ammoniak selbst verschlechtert, welche durch allfällige Undichtigkeiten oder unverbrannt der Wellenlänge durch staatlichen Erlass, allerdings wieder der Vorteil der fehlenden Feuergefährlichkeit und der grossen Kältebeständigkeit. oder besser international, geregelt werden, damit man nicht nach einigen Jahren staatlicher Eigenbrötelei nachträglich noch zu ei- eigenen Druck in die erhitzte Luft der Zylinder Bei Dieselmaschinen kann das Ammoniak, das verflüssigt in Bomben mitgeführt würde, unter seinem ner internationalen Wellenlänge übergehen eingebracht werden, wenn man die heissen Auspuffgase zur Erwärmung des Ammoniakbehälters ver- müsste. Nachdem also das Zeichen des hintern wendet. Bei 100 ° ergibt sich auf diese Weise ein Druck von 60 Atm., so dass die Luftverdichtungsanlage bei Dieselmaschinen wegfallen kann. Fahrzeuges vom Führer des vordem aufgefangen wurdej vergewissert er sich, ob die Zündschwierigkeiten lassen sich durch Zusatz Gelegenheit zum Ueberholen günstig ist und von Wasserstoff beheben, und zum Anlassen empfiehlt der Erfinder Beimischung oder gar alleinige gibt hierauf seinerseits als Antwort ein Morsezeichen zum Zeigen, dass die Bahn frei Verwendung von Benzin. Vor Eintritt in den Motor lässt übrigens der Erfinder das Gas durch einen ist. Gleichzeitig weicht er scharf rechts aus, durch die Abgase erhitzten Kontaktapparat streichen, wodurch es bereits etwa zu 20% in Wasser- um keinen "Zweifel an der Richtigkeit seines Zeichens aufkommen zu lassen. Auf diese stoff und Stickstoff gespalten wird. Weise wird die Gefahr des Ueberholens auf So abwegig der Vorschlag des norwegischen ein Minimum reduziert. Weiter kann die Apparatur mit Erfolg zur Verminderung des Gefahrenmomentes bei Niveauübergängen oder Strassenkreuzungen dienen. Es würde genügen, an den Lokomotiven einen automatischen Sender mit einer Reichweite von etwa 1000 m anzubringen, der dauernd ein bestimmtes Warnsignal funkt. Der Automobilist, der sich einem Niveauübergang nähert, würde dies auffangen und zur Vorsicht gemahnt. Aehnlich würde sich die Regelung zur Sicherung von Strassenkreuzungen abspielen, wo weder Hupnoch Blinksignale bei allen Sichtverhältnissen Sicherheit bieten. W. Ammoniak, ein neuer Motortreibstoff ? Die « Umschau » berichtet über das norwegische Patent Nr. 55384 des Prof. Halvonsen in Oslo, der vorschlägt, Ammoniak als motorischen Betriebsstoff zu verwenden. Ammoniak (jedermann bekannt in seiner wässerigen Lösung als « Salmiakgeist») besteht aus 82,39 %> Stickstoff und 17,61 °/o Wasserstoff, wovon nur letzterer als Brennstoff in Frage käme. Er wird ja auch manchmal zum Schweissen benutzt, zu welchem Zweck er katalytisch gespalten wird. Der Wärmewert des Ammoniaks ist zwar nur *talb so gross wie beim Benzin und Benzol; nach ' Ansicht des Erfinders würde dieser Nächteil jedoch dadurch kompensiert, dass Ammoniak unter höherem Druck, als dies bei den üblichen Brennstoffen der Fall ist, in den Zylinder gelangt und dadurch einen höheren Effekt bewirkt. Weiterhin beeinflusst die sehr hohe Verdampfungswärme von 5000 Kalorien die effektive Leistung in günstigem Sinne. Als Vorteil führt Prof. Halvonsen an, dass die Abgase des Motors kein schädliches Kohlenoxyd Klein-Occasions-Wagen zu günstigen Konditionen. ZÜRICH Badenerstrasse 527 . Tel. 70.777 Ankauf von alten und verunfallten Personen- und Lastautos. Verwerfung von Bestandteilen Grosse Ersatzteil lagervon über 200 verschied Marken. Kompl. Motoren, Cardane, Getriebe, etc. Grosses Lager in guten Occasions- Personen- und Lastautos Zu verkaufen Modell 1934, 6 Zyl., 13 PS, 4/5pl. Limousine, Zustand wie neu, infolge Abreise günstig abzugeben. 12221 Anfragen unter Chiffre 15195 an die Professors auch vielen erscheinen mag, so ist er doch zum mindesten einer genauen Prüfung wert. Auch vom Standpunkt der Handelsbilanz kann ein gewichtiges Argument angeführt werden: Ammoniak kann vollständig im Inland erzeugt werden, dank der vielen überschüssigen elektrischen Energie, die die Schweiz besitzt. B. H. Kalte Hände beim Wagenwaschen. In der jetzigen Jahreszeit ist es kein Genuss, den Wagen . im Freien zu waschen, und doch muss es sein. Damit nun das kalte Wasser nicht allzu unangenehm verspürt wird, dermassen, dass die Hände bei der Arbeit krebsrot und steif werden, kann man sich durch Gummihandschuhe, wie sie im Zubehörhandel erhältlich sind, schützen. Gummihandschuhe freilich, wie sie der Mediziner verwendet, kommen nicht in Frage. Sie würden schon durch den ersten Gebrauch in Fetzen gehen. Daneben gibt es noch eine andere Möglichkeit, sich einigermassen zu schützen: Man schmiert die Hände vor der Arbeit mit Fett dick ein. Bekanntlich schützen sich auch die Kanalschwimmer durch Auftragen von Fett auf die Haut gegen die Kälte des Wassers. Patentiert 100 °/o Schweizer Arbeit Fabrikation durch: Ensmann & Badertscher, Luzern Telephon 23.600 3-Tonnen- Lastwagen FORD Saurer V 8 70120 Modell 1932, Cabriolet, 2/4 PL, 18 PS, nur 37000 km gefahren, rassiger Läufer, in jeder Beziehung in einwandfreiem Zustand, gegen Kassa Fr. 1700.—. Ev. Tausch an Sportwagen. Offerten unter Chiffre Z 3596 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Ptakfische Winke ype 2BH, tadelloser Zu^ tand, sofort billig zu erkaufen. 12028 Anfragen unter Chiffre 3583 an die Automobil- Bureau Zürich. Zu verkaufen fh ^& Putzen von Rädern mit Drahtspeichen. Diese etwas langweilige Arbeit kann man sich erleichtern, indem man folgendermassen vorgeht: Man füllt eine Blumenspritze, wie sie zum Beispiel zum Besprühen von Rosen verwendet wird, mit einem leichtflüssigen Oel und besprüht damit die beschmutzten Speichen. Hierauf lässt sich der härtgewordene Kotüberzug leicht abwischen. Allerdings darf man nachher die Blumenspritze ihrem ursprünglichen Zweck erst wieder zuführen, nachdem man sie mit Benzin sachgemäss gereinigt hat. Am besten kauft man sich dazu für wenig Geld eine eigene Spritze. W. Frage 9641. Gibt es eine Universal-Werkzeug- Abzieh-Vorrichtung für Bremstrommeln, welche für alle Wagen passt oder für besondere Gruppen wie Europäer- oder Amerikaner-Wagen, also wieviele Spezialwerkzeuge etwa? C. Seh. in Z. Frage 9649. Wert der M. T.-Obenschmiertabletten. Wer ist in der Lage, mir aus eigener Erfahrung mitzuteilen, was von den M. T.-Tabletten zu halten ist? W. y. V. in M. Frage 9668. Hörapparat. Gibt es Hörapparate, die öich speziell für schwerhörige Automobilisten eignen? K. R. in S. Frage 9669. Selbstherstellung von destilliertem Wasser. Wer liefert einfache Apparate, mit denen man sich, selbst destilliertes Wasser herstellen kann? M. S. in Z. Frage 9670. Leichte Beschädigung der Lackschicht. Ich habe mit dem vorderen Schutzblech einen Holzpfosten gestreift. Kann ich die entstandene matte Fläche selbst aufpolieren und womit? Da der Lack nicht weg ist, kann vom Spritzen doch sicher Umgang genommen werden. J. B. in B. Antwort: Da Sie nur ganz leicht an einem Holzpfosten angefahren sind, dürfte sich vermutlich ein Ausbeulen des angefahrenen Blecbteiles erübrigen. Sollte dies sich doch als nötig erweisen, so werden Sie um das nachträgliche Spritzen des eingefahrenen Teils nicht herumkommen, da durch eine solche Bearbeitung Lack und eventuell auch Spachtel abspringen. Angenommen nun, das Blech weise keine Beule auf. In diesem Falle fragt es sich, wie tief die Verletzung der Lackschicht geht. Ein nach modernen Verfahren lackierter Wagen weist nämlich folgende Anstrich-Schichten auf: Wenn nun die Verletzung nur die Ueberzuglackund die Schleiflackschicht zum Teil betrifft, lässt sich ein Aufpolieren leicht bewerkstelligen durch Verwendung der bekannten flüssigen oder pastenartigen Lackpoliermittel. Sie werden mit einem sauberen, weichen Lappen aufgetragen, worauf die verletzte Stelle unter kreisenden Handbewegungen mit dem Lappen poliert wird. Nachher wird eine Schutzschicht aufgetragen, die mit dem Poliermittel erhältlich, ist. Wenn freilich die Verletzung zu tief gellt nützt-alles Polieren nichts. TE T n wichtige Passend für alle Wagentypen: Cabriolets und Limousinen, 2 und 4 Türen. Das Befestigen von 4 bis 6 Paar Skis nimmt weniger als I Minute in Anspruch. Der Skihalter verbindet sich in harmonischer Weise mit der Linie Ihres Wagens. Kein Beschädigen des Daches; ohne Verbohren der Karrosserie. Keine Riemen; daher Klappern und Angefrieren ausgeschlossen. Die Querbügel sind verstellbar: Modell A 95 bis 108 cm, Mod:BT 105 bis 118 cm, Mod. C 120 bis 133 cm, Mod. D 140 bis 153 cm. Alles aus garantiert rostfreiem Material angefertigt Frage 9671. Klemmen der Kurbelwelle nach Revision. Wieviel dürfen die Zapfen einer Kurbelwelle unrund sein, bis sie geschliffen werden müssen? Unser Lastwagenmotor, der bis heute ohne jegliche Störung 100 000 km hinter sich hat, ist zwecks Kontrolle demontiert worden. Oelverbrauch war 8 dl auf 100 km. Leistungsabfall war keiner festzustellen, jedoch ein etwas geräuschvollerer Gang. Die Kurbelwellenlager und die Pleuellager hatten Spiel. Die Hauptlager wurden durch Abfeilen nachgenommen und es zeigte sich, dass die Kurbelwelle auf einer Stelle klemmt. Dreht man weiter, so hat sie wieder Spiel, welches bei Kontrolle gut hörbar ist. Trotz gutem Tuschieren ist dieselbe Erscheinung auch bei den Pleuellagern. Ist es ratsam, die Kurbelwelle schleifen zu lassen und die Neulagerung vorzunehmen, oder wird der Motor ohne diese Reparatur noch längere Zeit seinen Dienst versehen? E. K. in S. Antwort: Für Ihre erste Frage möchten wir keine allgemeine Norm aufstellen, hängt doch die Frage der Ovalisierung und ihrer Schädlichkeit sehr stark mit der gegebenen Konstruktion zusammen. So ist sie z. B. von der Zahl der Lagerstellen und der Oberflächenhärte der Zapfen, von der Schmierung, Wartung und anderen Faktoren abhängig. Versuchsweise Messungen an einer 3fach gelagerten Kurbelwelle eines 4-Zylinder-Lastwagenmotors ergaben schon nach 30 000 Fahrkilometer eine Abnützung des mittleren Hauptlagerzapfens um 2—3 Zehntel-Millimeter, während gleichzeitig die Ovalisierung 0,5—1 Zehntel-Millimeter betrug, was schon bald ein Nachschleifen nötig gemacht hätte. 7fach gelagerte Wellen von 6-Zylinder-Motoren nutzen sich bedeutend weniger stark ab. Der Oelverbrauch Ihres Motors ist zwar nicht übermässig gross, doch lässt dies keine massgebenden Schlüsse für Ihre Kurbelwelle zu. Haben Sie übrigens schon kontrolliert, ob die Welle sich infolge des früheren Lagerspiels nicht verbogen hat? Jedenfalls dürfen Sie den Motor im beschriebenen Zustande keinesfalls wieder in Betrieb nehmen. Das einzige, was Sie mit geringer Mühe machen könnten, wäre eine teilweise Wiederrückgängigmachung des nachgenommenen Spiels durch Zwischenlegen von Blechen. Natürlich ist in diesem Falle keine Rede mehr von einer zuverlässigen Revision. Auch möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass eine unrund laufende Kurbelwelle ohnehin die Lager in kurzer Zeit wieder ausgeweitet hat. Dazu kann der unrunde Lauf schliesslich mit einem Kurbelwellenbruch, verbunden mit Verletzung des Zylinderblocks und anderen schweren Havarien, enden. Wir geben Ihnen deshalb den Ratschlag, Ihre Kurbelwelle auf alle Fälle nachschleifen zu lassen von einer dafür eingerichteten Spezialwerkstätte. Natürlich wird dann auch eine Neulagerung nötig. Möglicherweise könnten Sie mit Richten noch etwas erreichen, doch raten wir Ihnen davon ab. Ein Nachschleifen wird sich letzten Endes bezahlt machen, wenn das Fahrzeug noch in einem einigermassen guten Zustande ist. Dr. A. Büchl, Chefredaktion. Dr. E. Waldmeyer. Telephon der Redaktion: 28,222 (Hallwag). Ausserhalb der Geschäftszeit: 23.295. halt die Schleudernefabri Occasions- Wagen Winter- Reifen ORD-LIeferwg., 10 oder Mod. 1931, mit normaler Ladebrücke u. Gatter für 17 PS, 4 Zyl., 600 kg. Schweinetransport. Der Wagen ist in tadellosem ORD-Lastwagen, 17 FS, Zustande. 12261 -ERSATZTE I LE lange Brücke, 1K T. Carrosserie Worblaufen, Fritz Ramseier & Cie. ORD-Personenw., 10 PS, FORDSON- 4/5pl., Cabriolet, mit tadellosen Ersatzteile Lederpolsterung. ORD-Personenw., 10 od. Grösstes Lager 17 PS, 4/5pl., 2 Türen, Occasions- für alle Modelle mit Hintertüre. ORD-Personenwg., 5 PS, Mod. 34, ganz wenig gefahren, 2 Türen, 4pl. RAGA-Lastwagen, 13 PS, 6 Zyl., bereits neu, 2 T. Mit jeder Garantie bei R. Rüegg, Badenerstr. 360, Zürich 4. Teleph. 33 084. Occasionen BUICK Standard, 1930, 19 ?PS, Fr. 1300.— CHEVROLET, 1929, 16 PS, » 700.— CHRYSLER 70, 16 PS, » 600.— PEUGEOT, 1929. 12 PS, » 400.— CHEVROLET, 1^ Tonnen, 1928, 14 PS, » 1500.— Alle Wagen sind geschlossen und in prima Zustd. Zu verkaufen 1 Camionnette 1V 2 1, CITROEN zu kaufen suchen, so fragen Sie uns an. 12221 Sie finden bei uns stets verschiedene Marken letzter Jahrgänge zu ganz interessanten Preisen. Fiat Automobil- Handels- A.-G., Wiesenstrasse 7—9, lieber Schleiflack rarbansfrich Spacmel Blech la. Occasion! Wagen kompl. durchrevidiert und kontrollabnahmebereit. Grossgarage Binelli * Ehrsam A.-G., Stampfenbachplatz, Zürich. 11618 zugslack—/////////////////////////, S\\\N\\\\\N^\\S^ '////////////////// Tel. 24.209/309 Dufourstrasse 5 Verlangen Sie Offerte unter Ähcabe der 1 Dimensionen FORD Occasions-Teile Prompte Spedition Nachts offen Konrad Peter AG. Touring- Garage SO LOTHURN Telephon 1000 Verantwortliche Redaktion: Auskunft, Prospekte, Gleitschutz-Service-Stellen-Nachweis durch MÜLLER & Co., Haldemtraise 23, 3. LUZERN, Telephon 22.244 Grosste Auswahl in IN JEDER. GABAGE ERHÄLTLICH ^B • • U n III rfft Sfe • • ^3 4fc •*Bfl^ ^3 MBA^A tevue, SKIHAI j . T««K Punkte Frauenknecht, Winkeln Tel. 36, Si. Gallen-W. SI»I Zürich 8 neu und aufgummiert. Schnee-Ketten Gelegenheits-Kauf! CHRYSLER Senior, 1930 6-Plätzer, 6fach bereift, Wagen befindet sich in tadellosem Zustand (gelöst), ev. Tausch mit Kleinwagen! nicht ausgeschlossen, wenn auch reparaturbedürftig. Offerten unter Chiffre 70105 an die Automobil-Revue, Bern. FIAT Modell 524 C, Limousine, mit Spezialpolsterung, 13 PS, 5 PL, wenig gefahren in tadellosem Zustande, umständehalber zu verkaufen. — Offert, unt. Chiffre K 22346 U an Publicitas, Biel. 70133 Einzige OCCASION ! SAURER 5 BLDP, Niederchassis, Diesel mit dir. Elnspr., 30 PL, PULLMAN-CAR- ALPIN, mit elektr. Verdeck, auswechselbar mit Motor-3-Seitenkipper, wird umständehalber günstig verkauft. — Ferner; SAURER HANS ZYSSET Auto- u. Motorradabbruch, Verwertung von Bestandteilen, Ostermun» digen • Bern, Telephon 41.172, lief ert Einen alles für Ihre Maschinen, wie: Motoren, Getriebe, Achsen, elektr. Apparate, Kühler, Räder, Rahmen, Pneus, Kugellager etc. VAUXHALL Cabriolet Mod. 1935, 6 Zyl., 12 PS, geräumig. 4/5-PL, 4türig, wunderschöne engl. Original-Karosserie mit allem Zubehör. Sparsam im Ben- CAR ALPIN, 22 PL, 6 Zyl., Niederchassis, m. abnehmbarer Karosserie. — günstig abzugeben. Fazinverbrauch. Aeuss. Beide "Wagen sind in allerbestem Zustande. Chiffre Z 3594 an die brikgarantie. Off. uht. Anfragen unter Chiffre Automobil-Revue, Bureau Zürich. 15198 an die 12229 AitfnvMnlill-BAuit* Rapn.