Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1936_Zeitung_Nr.009

E_1936_Zeitung_Nr.009

Gegengeschäft! Zukaufen

Gegengeschäft! Zukaufen gesucht von Möbelfabrik 2 Autos, nicht über 12 PS, gegen neue Möbel. Gute Occasion käme auch in Frage. Off. unter A 2231 Y an Publicitas, Bern. 70618 Zu kaufen gesucht Mercedes-Nürburg 6/7pl. Limousine, nicht unter Jahrgang 1930. Offerten unter Chiffre 70616 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Zukaufen gesucht 1 Mercedes- Chassis oder ein ähnl. 2—2K T., event. auch ohne Motor. K. F., postlagernd, Mustermesse. Basel. Zukaufen Gesucht eventuell Wagen, 28 HP, oder sonst hochpferdlger Motor, jedoch Zylinder Reihenfolge. Offerten unter Chiffre 706-48 an die Automobil-Revue, Bern. 2—3 Tonnen ca. 17 HP, mit grosser Ladebrücke. 70646 E. Troller, Garage, Möhlin. ein gut erhaltener Lieferungswagen, mit abgeschlossener Führerkabine und Ladebrücke oder Kasten, Ladegewicht bis maximal 600—800 kg. Ferner ein Personenauto, 4/5 PL, geschlossen. Offerten unter Angabe der Fabrikmarke, des Erstellungsjahres, Steuer-HP, Preis für den Lieferungswagen auch Angabe der Grosse der Ladebrücke oder des Kastens, unter Chiffre 70653 an die Zukaufen gesucht 1 FORD-LASTWAGEN, 2 T., in gutem Zustande. Ferner W zu verkaufen: 1 FIAT-LIMOUSINE, mit u. ohne Kipper, auch 1—4T. 4 PL, 13 PS, Mod. 1932, reparaturbedürftig, gegen 6fach bereift, in gutem Kassa. 11791 Zustd. Preis Fr. 1000.-. Offerten unter Chiffre Offerten unter Chiffre 15299 an die Z 3644 an die Automobil- Automobil-Revue, Bern. Revue, Bureau Zürich. 1 Rohöl-Motor 75—100 PS; 70624 Buick-Motor Lastwagen Automobil-Revue, Bern. Auto- Reparatur- Werkstätte an konkurrenzloser Lage. •— Offerten unter Chiffre U 2427 Q an Publicitas, Basel. 70637 günstig zu verkaufen. Objekt 1. an Verkehrsstrasse zentral gel. in gr. Ortschaft. Für Garage, Rep.- Werkst. etc. gute Zukunft, weil m. Nebenverdienstgelegenheit. — Anfragen an Postfach 148, Burgdorf. Lastauto Zukaufen Zukaufen gesucht gesucht Kleinauto Zukaufen gesucht Zukaufen gesucht bis 10 PS wenig gefahren, nicht unt. 1933, gegen Kassa, Limousine oder Cabriolet. E. Rampinelli, Tel. 100, Schaffhausen. 70629 ein guterhaltener Gemischkompressor für 3-Liter-Motor. Gefl. Preisoff, an Bollschweiler, Kupferschmiede, Zürich- Oerlikon. 70622 gebrauchter . Benzintank 5000 Liter Offerten unter Chiffre 70651 an die Automobil-Revue, Bern. AUTO 7-Plätzer, ganz günstige Occasion. Gegen Kasse. Offerten unter Chiffre 70642 an die Automobil-Revue, Bern. AUTOS 5—15 PS, 4- und 6-P1., neuere Modelle, gegen Kassa. 11791 Naef, Auto-Service, Langenthai. hat Gelegenheit, sich selbständig zu machen, durch käufliche Uebernahme einer kleinen gut eingeführten 70613 Auto- Mechaniker Autoreparatur- Werkstätte (Garage). Sehr bescheid. Preis und kleine Anzahlung. — Näheres durch: "ostfach 30391, Ölten 6. Zukaufen gesucht Garagemaschinen Drehbank, kleine und grosse Bohrmaschine, mit Einzelantrieb, Kompressor, Ventil-Schleifmaschine, neu oder Occasion, wenn Auto-Occasion, 4- oder 6- Plätzer,, mit Garantie, an Zahlung genommen wird. Offerten unter Chiffre Z 3648 an die 10591 Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen gesucht Bau- und Brennholz In Zahlung müsste eine 4/5pl. BUICK-Limousine, 1930, genommen werden. Offerten unter Chiffre 15274 an die Automobil-Revue, Bern. So. da hin ich wieder! Meine neuen Zickzack-Schneeketten haben sich glänzend bewährt. Verlangen auch Sie Generalvsrtreter: J > Bfel, Spitalstr. 12b M Tel. 48.42 Genf, ruedeFribourg3,Tel.28.343 Zürich, Löwenstr. 31, Tel. 58.824 Die echten Union-Schneeketten sind mit einer Firma-Plakette versehen und mit einem Montage-Bügel in einem plombierten Leinenbeutel verpackt, Erhältlich in allen Qaragen und Fachgeschäften. Verlangen Sie aber ausdrücklich, UNION- Schneeketten. Zu kaufen gesucht 7-9-PEätzer-Wagen nicht unter Modell 1932. Offerten erbeten unter Chiffre 70605 an die i. Automobil-Revue, Bern» Liegenschafts-Markt Zu verkaufen Kompl. Werkstatt m. Wohnhaus Zukaufen gesucht Zukaufen gesucht Zukaufen gesucht Zukaufen gesucht Karosseriewerke In der Wesfschweiz zu verkaufen oder zu vermieten. — Die Werke sind in vollem Betrieb. Keine Konkurrenz auf dem Platze. — Offerten unter Chiffre K 20146 U an Publicitas, Bern. 70584 Sofort zu verkaufen infolge Todesfall, an guter Lage der Stadt Zürich, eine mechanisch sehr gut eingerichtete Autoreparatur-Werkstätte Genügend Werkzeug für 12 Arbeiter vorhanden. Offerten unter Chiffre 15294 an die 11211 Automobil-Revue, Bern. VILLA 3 in nächster Nähe von Lugano zu verkaufen: 6 Zimmer u. Unterhaus, Zentralheizg. usw., auf 2970 m 3 Fläche, an Poststr. Lugano-Dino, m. unverbaul. Aussicht auf Luganersee, Stadt u. Berge. Auch mit weniger Terrain verkäufl. Auskunft durch d. Besitzer: A. van Wijk, Villa Senang Hati, Lugano-Viganello. AUTOMOBIL-REVUE FREITAG, 31. JANUAR 1936 — N° 9 Altes, seriöses Mietauto-Geschäft sucht tätigen Teilhaber mit einer Einlage von 10—15 000 Fr. gegen Sicherheit. — Bevorzugt wird guter CHAUFFEUR oder KAUFMANN mit Fahrbewilligung auf Car Alpin. Offerten unter Chiffre 70573 an die Zukaufen gesucht 1K-Tonnen- Lastwagen 70595 od. nur Chassis, m. langem Radstand, f. 4-m-Br. Nur gute Occasion, wenn möglich aus erster Hand. Telephon 23.780, Zürich. UNION A.-G., SCHNEEKETTENFABRIK, BIEL !§?«*!;» Anhänger für jeden Bedarf, leichte Zweiseitenkipper für Lastwagen u. Anhänger, Ladebrücken inHolz, Leichtmetall oder Stahl. Uebernahme sämtlicher Reparaturen. - Verlangen Sie bei Bedarf meine Offerte. J. Farner, Wetzikon Anhängerbau Tel. 278.642 Zu verkaufen schöne 8-Plätzer- Karosserie m. Schiebedach, noch neueres Modell, schöne Form, auf verschiedene grosse Personenwagen - Chassis passend. Preis Fr. 1100.-. E. Frech-Hpch, Carrosseriewerke, Sissach. Zukaufen gesucht Automobil-Revue, Bern. AUTO-LIMOUSINE, 6/7- plätzig, in sehr gutem Zustand, neueres Modell, nicht über 15 PS, nur mit Garantie, gegen bar. — Offerten unter Chiffre 0. F. 688 B. an Orell Füssli-Annoncen, Bern. Langjähriger, selbständiger Garagist, gründlicher Kenner des Handels, seit 20 Jahren in der Branche, mit reicher kaufmännischer Erfahrung, empfiehlt sich bei 70655 GESCHÄFTSSORGEN der AUTOMOBIL-BRANCHE zur Beratung oder Durchführung von Reorganisationen, Sanierungen etc. Streng reelle Beratung aus reicher Erfahrung, bei absoluter Verschwiegenheit Vorteilhafte Bedingungen, prima Referenzen. Wenden Sie sich vertrauensvoll unter Chiffre Z3646 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. in grosseren Betrieb auf nicht unter 30 Jahren, gewerbe und Schmiede m. nur gelernter Schmied od. Bedingung: Fr. 5000.— verheiratet, mit »jähriger Fahrpraxis auf Lastwagen und Car Alpin ohne Unfall, 3*" wünscht Platz zu wechseln in seriösen Betrieb, ev. mit Kaution. Offerten unter Chiffre 70566 an die dem Platze Bern. Alter Der Betrieb umfasst Auto- Anhängerbau. Es kommt Automechaniker in Frage. Einlage als Beteiligung, möglichst umgeh, erbeten auf Luxus-, Lieferungs- od. Lastwagen, ev. auch als sucht Stelle Mitfahrer. Bewerber besitzt langjähr. In- u. Auslandpraxis (U. S. A.). Off. könnte eine Sicherheit ge- auf Lieferungswagen. Es unt. Chiffre 70641 an die leistet werden v. Fr. 1500. Automobil-Revue, Bern. Offerten an 0. B., Postfach 67, St. Moritz-Bad. Haus I. Ranges. - Gegr. 1870. & Min. von der Automobil-Ausstellung entfernt. Grösste Auswahl in Brasserie-Spezialitäten. Cardinal-, Münchner-, Pilsner-Bier. 12 Volt, wie neu; sind billig abzugeben. Offerten unter Chiffre 70631 an die Automobil-Revue, Bern. Kurs auf modernem, schwerem Saurer-Lastwagen machen. Zur Erlangung d. Kat. C steht ein mod. Saurer- Car zur Verfügung. Staatl. konz. Chauffeurschule, Marbach (St.Gall). TeL 61.02. Chauffeur-Mechaniker findet sofort Stelle in gutgehendem Transportgeschäft, in Hauptstadt, mit Interesseneinlage v. Fr. 5—6000 zur Erweiterung des • Betriebes. Zur Sicherstellung steht Pfand da. — Nur seriöse Bewerber sollen sich melden. — Offerten unt. Chiffre 70587 an die Automobil-Revue, Bern. Auto- Mechaniker in Garage oder als Chauffeur auf Luxus- od. Lieferungswagen. Deutsch u. Französisch perfekt. Offerten erbet, an Hans Ohne prima Ausweise Anmeldung unnütz. Offerten unter Chiffre 15292 an die 8263 Automobil-Revue, Bern. der Kat. A können zu günst. Bedingungen den Lastwagen- Einachser- Anhänger Wi Tonnen Nutzlast, geeignet für Ferntransporte, billigst (fahrbereit). Offerten unter Chiffre 70607 an die Automobil-Revue, Bern. Motor- OEL erstklassige Markenöle, äusserst vorteilhaft in Fässern und Kannen abzugeben. Offert, unt. Chiffre Z 3645 an die Automobil-Revue, Bur. Zürich. 12193 Gesucht Betriebsleiter Ernstgemeinte Offerten unt. Chiffre 70652 an die Chauffeur öOjährig, ledig, sucht Stelle Chauffeur Diverses BRANDE BRASSERIE LANDOLT, ^ Zu verkaufen 1 Pneu 35X700/21 H.D. Engelbert. 1 Batterie Chauffeure Automobil-Revue. Bern. Tuchtiger -HM Chauffeur Junger, tüchtiger sucht Stelle Automobil-Revue, Bern. Roth, Auto-Mechaniker,^ Klingnau (Aargau). 7Mi* Gesucht per sofort ein tüchtiger Automobil-Verkäufer Zu verkaufen 2 Segeljachten beide Mahagoni, Hochtakelage, Kabinen, 8,5 m lang, 50 m s Fläche, resp. 9,5 m lang und 45 m* Fläche; beide Boote sehr günstige Occasionen. Werft Pieper, Seestr. Nr. 381, Zürich. 7055, Erstklassige Bronze Propeller für Motorboote jeder Art Aenderung schlechtwirkender Propelleranlagen. — Stopfbüchsen und Sternlager etc. — J. Fr. Frey, Schaffhausen, Bacastr. 56. Tel. 26.37. 70483 vas_Du brauchst, um Dich zurecht- 4AUWAGBERN

N°9 — FREITAG, 31. JANUAR 1936 AUTOMOBIL-REVUE Furmamk setzt die Rekordfahrten fort. Nachdem die auf Montag angesetzten neuen Rekordversuche des Italieners Furmanik wegen starken Regenfällen verschoben werden mussten, konnten sie am Dienstag stattfinden. Immerhin waren die Wetterverhältnisse auch an diesem Tage nicht hervorragend günstig. Es ging ein ziemlich heftiger Wind, der, wie Furmanik nach Abschluss der Versuche aussagte, die Ursache dafür war, dass die Resultate nicht noch besser ausgefallen sind. Dienstagnachmittag erschien er mit seinen beiden Maserati- Rennwagen von 1500 ccm und 3000 ccm Inhalt auf der Autostrasse Florenz-Mare, wo er auf dem Teilstück Tassignano-Lucca die bestehenden internationalen Rekorde über den Kilometer und die Meile mit fliegendem Start in der 3000-ccm-Klasse zu verbessern beabsichtigte. Zuerst unternahm er eine « Rekognoszierungsfahrt» mit dem 1100-ccm-Renner, wobei er über den fliegenden Kilometer eine Durchschnittsgeschwindigkeit von mehr als 234 km/St, herausfuhr. Daraus geht hervor, dass Furmanik den von ihm selbst gehaltenen Rekord für den Kilometer mit fliegendem Start in dieser Klasse mit Leichtigkeit verabschieden wird. Um 12 Uhr mittags raste er mit dem 3-Liter-Wagen los, um der Bestzeit in dieser Kategorie über den fliegenden Kilometer und die fliegende Meile (beide von Whitney Straight auf Maserati gehalten) auf den Leib zu rücken, was ihm in überzeugender Weise gelang. Furmanik erledigte die Hinfahrt über den Kilometer in 15 8/100 Sek., und über die Meile in 24 29^100 Sek., während er für den Rückweg über den Kilometer 13 76/100 Sek., und über die Meile 22 33/100 Sek. benötigte, was deutlich zeigt, wie sehr der Pilot auf dem Hinweg durch Gegenwind behindert wurde. Dennoch vermochte er die bisherigen Rekorde von Whitney Straight um 30 km/St, zu unterbieten, was einmal mehr ein Beweis ist für die hohen Fahrerqualitäten des italienischen Amateurs und seines Materials. Wir wiederholen, dass es sich beim 3-Liter-Modell um einen 8-Zylinder-Maserati- Wagen handelt, der in letzter Zeit verschiedene Abänderungen am Getriebe erfahren hat. Der Mittwochvormittag sah den unermüdlichen Rekordfahrer erneut am Werk. Noch galt es, Eyston die Bestzeit über die fliegende Meile in der 1100-ccm-Klasse abtrünnig zu machen und alsdann in der 3-Lit.- Kategorie die Rekorde über die stehende Meile und den stehenden Kilometer zu erobern. Einmal mehr ist es Furmanik gelungen, seine Vorhaben in die Wirklichkeit umzusetzen. Sein 1100-ccm-Renner machte den Hinweg in 27 43/100 Sek. und den Rückweg anstandslos in 27 13/100 Sek., was bei einem Durchschnitt von 27 28/100 Sek. einem Mittel von 212,376 km/St, entspricht. (Vorheriger Rekord von Eyston auf M.Q. 207,127 km/St. Nachdem so der 1,1-Liter-Maserati sein Bestes hergegeben hatte, Hess der 3-Liter- Wagen das Hohelied der Motoren ertönen. Beim Versuch, einen neuen Rekord über den stehenden Kilometer aufzustellen, flitzte Furmanik in 24 5/100 Sek. hin und in weitern 23 68/100 Sek. zurück, was in der Endberechnung einen neuen Durchschnitt von 150,848 km/St, bedeutet Dadurch hat Furmanik den vom Schweizer Ruesch im Jahre 1933 ebenfalls auf Maserati etablierten Rekord in dieser Kategorie von 142,152 km/St, geschlagen. Und zum Schluss ging es um das Dasein der bisherigen Höchstleistungen über die stehende Meile. Die Messinstrumente registrierten : Hinfahrt 34 50/100 Sek., Rückfahrt 35 50/100 Sek. Durchschnitt 165,532 km/St. (Alter Rekord von Hartmann : 153,108 km/St.) Resultate. Klasse 3000 ccm: Fliegender Kilometer 14 42/100 Sek = 249,653 km/St. — Fliegende Meile: 23 31/100 Sek. = 248,546 km/St. — Stehender Kilometer: 23 685/1000 Sek. = 150.848 km/St. — Stehende Meile: 35 20/100 Sek. = 165,532 km/St. Klasse 1100 ccm: Fliegende Meile: 27 28/100 Sek. = 212,376 km/St. Neues von Bugatti. Wie uns der Schweiz. Bugatticlub mitteilt, entspricht die Nachricht, wonach Bugatti einen neuen 1,5-Liter-Rennwagen baue, um erfolgreich gegen die E.R.A.-Maschinen auftreten zu können, nicht den Tatsachen- Sagegen ist es richtig, dass eine Serie von Rennwagen, welche der internationalen Formel entsprechen, eich in Konstruktion befinden, über deren technische Einzelheiten vorläufig aber noch nichts bekanntgegeben wird. Die Fabrikmannschaft besteht aus vier Fahrern, und zwar: Benoist, Wimille, Williams und Veyron. Flu^noi^zen ROCKSCHLAGS VENTI BRENNSTOFF ZUFUHR REGOUER- DÖSE VAKUO/V VENTIL REGULIER- DROSSEL Der schwimmerlose Vergaser, c Vac-Umatic » ist der Name eines durch Herrn Lee Bowman, Erbauer von Leichtflugzeugen, erfundenen Vergasers, der auf einem neuen Prinzip beruht. Als allgemein bekannte Tatsache gilt, dass Explosionsmotoren jeglicher Art, um wirtschaftlich arbeiten zu können, eines an alle Geschwindigkeiten genau angepassten Verhältnisses von Luft zu Gas im Triebstoffgemische bedürfen. Dieser neue Vergaser, der schon eingehenden Prüfungen unterzogen wurde, soll angeblich immer das richtige Gemisch liefern. Der Vac-U-matic gehört in seiner Art zu den Trockenvergasern und besitzt weder Schwimmer noch Benzinbehälter oder irgendeine Reguliervorrichtung, die einer Einstellung bedarf. Er besteht aus einem einzigen als Gehäuse ausgebildeten Gußstück und einem inneren, beweglichen Teil, der als Reguliervorrichtung dient. Ganz besonders scheint sich dieser neue Vergaser für die Aviatik zu eignen, da er in jeder Lage richtig arbeitet und auch niemals überlaufen kann. Seine Arbeitsweise •sei hier in kurzem erklärt: Die durch den Motor hervorgerufene Saugwirkung stösst das Vakuumventil, welches den Durchgang der Luft, bezw. das Gasgemisches, ins Verteilungsrohr und von hier aus in die Zylinder .drosselt, aus seinem Sitze gegen eine Feder. Das Vakuumventil ist seinerseits elastisch mit einem einfachen Injektor durch ein als Taucher ausgebildetes Regulierventil verbunden. Durch diese, mittels dem Vakuumventil zwangsläufig gesteuerte Brennstoffzufuhr reguliert der Motor (einzig und allein mit seiner Saugwirkung) die Menge des durch die Drossel gelassenen Gemisches. Dadurch wird das richtige Verhältnis zwischen Brennstoff und Luft bei allen Geschwindigkeiten konstant erhalten. Versuche haben ergeben, dass der Vergaser nie «ersäuft », dass das Gemisch niemals weder zu reich noch zu arm werden kann, da sich das Vakuumventil bei Entstehen von Überdruck von selbst wieder schliesst. Gegen grösseren Ueberdruck, wie er z.B. bei Zündungsrückschlägen erfolgt, ist ein Entlastungsventil vorgesehen; die Feuergefahr ist daher auf ein Mindestmass herabgesetzt. Die verschiedensten Zuverlässigkeitsprüfungen ergaben die denkbar. besten Resultate. Nun werden weitere, von den Fachkreisen mit Interesse verfolgte Versuche über die Leistung und Wirtschaftlichkeit des neuen Vergasers bei verschiedenartigen Brennstoffen durchgeführt, die alsdann restlosen Aufschluss geben werden. J. E. L. Der englische Flugzeugexport hat im letzten Jahr eine noch nie dagewesene Höhe erreicht. An über 70 Staaten wurden für total 27 Millionen Pfund Sterling Flugzeuge und Flugzeugmotoren verkauft. Doch wieder Luftschiff-Bau in den U.S. A.? Nach dem Verlust der beiden Riesen-Luftkreuzer « Acron » und < Macon » beschloss die amerikanische Regierung bekanntlich, den Bau von Luftschiffen bis auf weiteres einzustellen. Sie folgte so dem Beispiel von England, das nach dem Untergang des «R 101 > in Nordfrankreich den gleichen Entschluss fasste. Nun verlautet aber, dass ein aus bedeutenden Wissenschaftern zusammengesetzter Ausschuss beim amerikanischen Marineministerium einen Antrag eingereicht habe, in welchem die Wiederaufnahme des Luftschiffbaus und die Verwendung der Luftschiffe für Verkehrszwecke empfohlen wird. Der Ausschuss macht besonders aufmerksam auf die dauernden Erfolge, die Deutschland mit seinem « Graf Zeppelin » errungen hat. Luftphotographie aus grosser Höhe. Die photographische Abteilung des italienischen Luftfahrtministeriums stellte in letzter Zeit Versuche an für kinematographische Aufnahme aus enormen Höhen. Dabei gelang es einem hohen Funktionär der Flugstreitkräfte, aus 12 000 m Höhe Geländeaufnahmen zu erhalten, die an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig lassen. Wenn Sie beim Aufstellen Ihres Budgets die neu herabgesetzten Preise für -Vergaser und vor allem das hervorragende Düsensystem 20, welches den Brennstoffverbrauch bei gleichbleibender Leistung um mindestens 10 % reduziert, in Berücksichtigung ziehen, werden Sie ersehen, dass die Anschaffungskosten für einen neuen SOLEX-Vergaser innert kürzester Zeit amortisiert sind. Lassen Sie deshalb Ihre Motoren mit einem SOLEX- Vergaser mit Düsensystem 20 ausrüsten; die andern werden es Ihnen gleichtun. Leichte Montage auf alle Motoren. Die früheren SOLEX-Vergaser Typ BF können mit Leichtigkeit und für wenig Geld auf das Düsensystem 20 umgebaut werden. Auskünfte durch Ihren Garagisten. INTERNATIONALE AUTOSCHAU BERLIN 1936 • 15.FEBRUAR- I.MÄRZ Personen- und Lastwagen • Motorräder - Anhänger * Zubehör Qeneralagentur für die Sohweiz: Henri Bachmann Genf Zürich 12b, rue de l'Hopital 3. rue de Friboarg Löwenstrasse31 Tel. 48.42 Tel. 26.343 Tel. 58.824 48.43 58.825 48.44