Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1936_Zeitung_Nr.017

E_1936_Zeitung_Nr.017

AUTOMOBIL-REVUE FREITAG,

AUTOMOBIL-REVUE FREITAG, 28. FEBRUAR 193« — N° 17 Junger, selbständiger Carrosserie- Sattler Spezialist auf Cabriolets, wünscht auf kommendes Frühjahr Stelle zu wechseln. 70963 Offerten unter Chiffre Yc 5840 Z an Publicltas, Zürich. Baufirma im Kt. Graub. sucht per sofort zuverl CHAUFFEUR auf Traktor, der auch mit den Reparaturen von Traktor, Luxuswagen und Baumotoren vertraut ist. Offerten mit Lohnansprüchen und Zeugnissen unter Chiffre 70975 an die Automobil-Revue, Bern. Auto-Elektriker mit mehrjähriger In- und Auslandpraxis auf Dieselund Kleinwagen-Anlagen, gelernter MECHANIKER, spricht Deutsch, Französisch, Italienisch, sucht passende Stelle ev. Kapitaleinlage. — Off. unt Chiffre 70911 an die Automobil-Revue. Bern. Führendes Automobil-Handelshaut mit Vertretung bekannter Marken 11968 sucht Automobil-Verkäufer für Zürich Nur seriöse Bewerber mit erstklassiger Allgemeinbildung und guten Umgangsformen senden handgeschriebene Offerten mit Bild unter Chiffre 15331 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, tüchtiger, erfahr. Chauffeur- Mechaniker seit 9 Jahren in hochherrschaftlichem Haus gedient, sucht infolge Wagenaufgabe passende Stelle, wo Frau ev. im Haus mitwirken könnte. Offerten unter Chiffre 70909 an die Automobil-Revue. Bern VOLONTÄR gesucht Junger, aus der Lehre entlassener, seriöser Automechaniker m. Fahrbew., findet sofort Stelle zu tüchtig. Meister. Gefl. Offert, unt. Chiffre 70954 an die Automobil-Revue. Bern. Junger, solider Bursche, seit einigen Jahren in Autorep.-Werkstätte tätig, sucht Stelle als 70994 Wagenpfleger Führer od. Mitfahrer auf Lastwagen. Eintritt nach Uebereinkunft. Offerten unter Chiffre Z 3670 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Tüchtiger, lediger Chauffeur mit 4jährig., unfallfreier Fahrpraxis u. rotem Ausweis, sucht Stelle auf Last wagen. Zeugnisse zu Diensten. — Offerten unter Chiffre 70998 an die Automobil-Revue, Bern. Jung., seriöser, arbeitsamer Mann, Chauffeur-Mechaniker-Elektriker (Personen- u. Lastwagen), der vorkomm. Reparat, selbständig beheben kann. sucht Stelle. Würde auch jede andere Beschäftigung annehmen, wie Chauffeur- Valet de chambre odet Chauffeur-Magaziner Seht gute Zeugnisse zu Dienst Offerten unter Chiffre 71002 an die Automobil-Revue, Bern IM NOTFALL Chauffeur Postfach 56, Murten Gesucht junger, tüchtiger u. solid. auf 5-T.-Berna-Lastwagen. der in der Zwischenzeit auch andere Arbeit verrichtet (ev. landwirtschaftliche). Offerten mit Altersangabe und Lohnansprüchen unter Chiffre 70993 an die Automobil-Revue. Bern. Das Beifügen von Originalzeugnissen, Photos sowie Marken wolle man unterlassen. sucht auf 15. März oder später Arbeit in Garage od. mech. Werkst Alter: 24 Jahre. Gefl. Offerten unt. Chiffre 70910 an die für einen empfehlenswert. Burschen, Sekundarschüler, als 70950 Auto- Mechaniker B ichsei, Brienz.. Chauffeur Erfahrener Automechaniker Automobil-Revue, Bern. Lehrstelle gesucht Berufsberater, Chauffieuf gesetzten Alters, verheiratet, prima Fahrer, ganz selbständig und in jeder Hinsicht zuverläss., sucht Dauerstelle auf guten Luxus- od. Lieferungswagen in seriöses Geschäft. Ev. würde selbst Wägen stellen, wenn mir vertragliche Arbeit zugesichert wird. Antritt auf Wunsch. Offerten erbeten unter Chiffre 70971 an die Automobil-Revue. Bern. Gesucht Auto- Elektriker an selbständiges Arbeiten gewöhnt, in Spezialwerkstätte, per 1. März. Kaution od. Interesseneinlage Bedingung. Offerten unter Chiffre 5329 an die 11336 Automobil-Revue. Bern Verlobter, kautionsfähiger Chauffeur 25jähri?. zuverl.. ehrlich und solid, sucht Stelle auf Luxus- Last- oder Lieferungswag. Bin mit sämtl Reparaturen vertraut und verfüge über nur prima Zeugnisse und Referenzen. Offerten erbeten an Hans Köbl, Chauffeur; Oberdorf, Münchenbuchsee (Bern). Gesucht Chauffeur Demjenigen, der bei uns einen neuen CAM ION FORD, 3 T., kauft (oder andere Marke), wird von Schweizer Firma für einige Jahre ein Arbeitsvertrag gegeben. Mindesteinkommen ist ca. Fr. 1500.— monatlich. — Nur tüchtige, seriöse Leute wollen sich melden unter Chiffre 70984 an die Zukaufen gesucht LANCIA AUGUSTA Offerten unter Chiffre Z 3655 an die Automobil Revue, Bureau Zürich. Zukaufen gesucht Occasions- Lastwanen 2—3T. Offerten unter Chiffre 15324 an die 11270 Automobil-Revue. Bern. Automobil-Revue, Bern. Zukaufen gesucht 2-4plätziges CABRIOLET, nicht unter Modell 1030, bis zu 10 HP, ev. ungelöst für 1936. Nur wirkliche Occasion aus Privat gegen bar. — Angebote unt. Chiffre Z; 20425 U. an -Publicitas, Biel. "° 01 Zukaufen gesucht Lastwauen (Diesel) 5- oder 10-Tonnen-Zug, auf Abzahlung. Offerten unter Chiffre 70956 an die Automobil-Revue, Bern. Auf dieser Welt erhält man nichts umsonst, obsohon man oft das Gegenteil glaubhaft zu maohen versuoht. Bisweilen vergisst auch der Klügste diese Grundwahrheit. Man kann eine Okkasion, die nur 1000 Franken wert Ist, nioht mit 2000 Franken eintauschen.... wenn man sich nicht zu diesem Zweck bereits vorher eine entsprechend grössere Marge gesichert hat. Die neuen Ford 1930 sind jetzt lieferbar. Dank der geläufigen Produktion von 6000 Wagen pro Tag und dank einem Opfer seitens der schweizerischen Ford-Vertreter durch eine weitere Herabsetzung der Gewinnmarge, können die neuen Ford V-8 nooh billiger offeriert werden. Diese Preise geben dem Käufer die Gewissheit, dass er für sein Geld den vollen Gegenwert erhält. Besichtigen Sie diesen formschönen Wagen. Seine Leistungen werden Sie erstaunen. Fahren Sie ihn und vergleichen Sie ihn objektiv mit anderen viel teuereren Marken. •,•;• Hochachtungsvoll ( Zukaufen gesucht 4- oder 6-Plätzer besserer Occasionswanen An Zahlung muss eine Zylindtrschleifmaschine und eine neue Drehbank genommen werden. Ankaufspreis beider Maschinen Fr. 7500.—, jetziger Preis Fr. 1800.—; ein Ueberpreis wird bar bezahlt. Offerten unter Chiffre 15330 an die 10711 Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen gesucht baldigst ein gebrauchter, gut erhaltener, kleiner Lastwagen (Camionette), ca. 1500 kg Tragkraft, 15-17 PS. .Gefl. Offerten unter M. 6611 Y an Publicitas, Bern. 70179 Zu kaufen gesucht Occasions-Limousine 4/5 Plätze, 2türig, bis 16 PS, nicht unter Jahrgang 1932, gegen prompte Kassa. Ausführliche Offerten unter Chiffre 70990 an die Automobil-Revue, Bern. FORD MOTOR COMPANY General-Direktor Zukaufen gesucht Occasions- Kleinwagen 6-10 PS, nur neueres Modell, in prima Zustand. Ausführliche Offerten mit Grundangabe des Verkaufs, gefahrenen Kilometer und äusserst. Preis unter Chiffre Z 3665 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. 70941 Zukaufen gesucht Occasions- Auto Photo- Apparat Marke LEICA, EXAKTA oder ROLLE IFLEX, nur neueres ModelL Offerten an: 70973 W. Pfäffli, Kasernen-i platz 4, Luzern. mm® mm mm ••"••v.v.v.' Zukaufen gesucht gegen Barzahlung, zirka 10 PS, geschlossen, 4tür. Offerten mit Preisangabe unt Chiffre 70960 an die Automobil-Revue, Bern. Weiirif ' r $ie/äeinev'falschj Strosse fahren, s< haben >S!e>;' eine schlechte Karte, j -niemals aber eine Hallwag

— FREITAG, 28. FEBRUAR 1936 AUTOMOBIL-REVUE Praktische Wagenheber Eigentlich fabelhaft mollig, so ein moderner Wagen! Mag der Regen an die Windschutzscheibe trommeln und draussen ein noch so ekliger Wind pfeifen, im Auto drin fühlt man sich jedenfalls warm und behaglich. Und hat fast Mitleid mit den Fussgängern, die in Galoschen mit hochgeschlagenem Mantelkragen und vom Winde geschütteltem Schirm ihren Weg durch das nächtliche Unwetter kämpfen müssen. So geniesst man denn die letzten paar Minuten der Fahrt im Gefühle der Geborgenheit. Sicher werden die Gastgeber bei dem Unwetter die kleine Verspätung ohne weiteres begreifen. Aber plötzlich wird die Steuerung unsicher, der Wagen zieht hinten seitlich weg. Der Mann am Lenkrad bremst und bereitet seinen Mitfahrern eine kleine Überraschung mit der Mitteilung, dass ein Reifen platt geworden ist. Da hilft nun alles nichts. Es ist bitter, im Smoking und mit Lackschuhen im Regen draussen mit der mühevoll ausgegrabenen Wagenwinde zu hantieren, denn normalerweise feiert ja die Tücke des Objektes gerade in solchen Fällen wahre Orgien. Jedenfalls lässt sich die Winde erst richtig aufstellen, nachdem sie mehrmals umgekippt und die Kurbel ein paar Mal aus ihrer Öffnung gerutscht ist. Dass man dabei auch gerade noch der Pneu mit dem Aermel sauber gewischt und zufällig mit dem Knie einen Bild 1. Parallelogramm-Heber. Am ganzen Wagen werden insgesamt drei solche Winden befestigt, eine in der Mitte der Vorderachee, die andern beiden am Hinteraohs-Gebäuse. Moment den Boden berührt hat, gehört mit zu den Begleiterscheinungen derartiger Intermezzi. Solche oder ähnliche Erfahrungen hat sicher schon mancher unter uns gemacht Und trotzdem wird leider vielen Wagen als Clou der Ausrüstung immer noch ein Heber Bild 2. Hydraulischer Heber, der vom Führersitze aus betätigt wird Neben jedem Bad ist ein Heberstempel vorgesehen, der nach Beendigung der Arbeit von Spiralfedern ins Gehäuse zurückgezogen wird. mitgegeben, der den Anforderungen, welche nun einmal an dieses wichtige Werkzeug gestellt werden müssen, nicht gerecht werden kann. Die Mängel sind bekannt, allzu bekannt, so dass wir uns mit einer kurzen Aufzählung begnügen können. Einmal lässt es sich ohne erhebliche Körperverrenkungen unmöglich feststellen, ob die Wagenwinde richtig unter der Achsmitte aufgestellt wurde; der Heber fällt womöglich in der Eile um und muss mit List und Tücke unter weiteren akrobatischen Uebungen hervorgeangelt werden; die Kurbel zeigt ab und zu das Bedürfnis, ihren Platz in der Winde vorschriftswidrig zu verlassen. Angesichts dieser Nachteile erscheint der Wunsch nach besseren Wagenhebern als verständlich. Mangel daran herrscht keiner. Es gibt schon eine stattliche Zahl wirkungsvoller Systeme, deren Einbau sich auch nachträglich ohne grosse Kosten vornehmen lässt. Die meisten sind so eingerichtet, dass sie ganz oder teilweise ständig am Wagen befestigt sind. Einige einfachere Lösungen begnügen sich mit der Anbringung eines leicht erreichbaren Stützpunktes möglichst weit aussen am Wagen. Ob nun eine Stelle unter dem Trittbrett, das hintere oder vordere Wagenende dafür erkoren wird, das Grundprinzip bleibt sich immer gleich. Eine kurze Beschreibung einiger Wagenhebersysteme, die frei sind von den erwähnten Mängeln, mag in diesem Zusammenhang interessieren. Der in unserm Bild 1 gezeigte Parallelogrammheber gehört zu den permanent am Wagen fixierten Modellen. Zur Gesamtausrüstung sind drei Einzelwinden nötig, von denen je eine am Hinterachsgehäuse neben jedem Hinterrad und eine in Vorderachsmitte befestigt wird. Diese Anordnung erlaubt es, auf Wunsch alle 4 Räder gleichzeitig hochzubocken. Dabei ist der Platzbedarf sehr gering, lässt sich doch das Parallelogrammsystem zusammengefaltet in der Blechtasche am obern Ende unterbringen. Das Hochwinden eines Hebers beansprucht ungefähr dreiviertel Minuten. Der abnehmbare Handgriff lässt sich ohne irgendwelche Körperverrenkungen einstecken. Zu den interessantesten Lösungen zählen wir den Wagenheber nach Bild 2, dessen hydraulische Uebertragung eine Betätigung vom Führersitz aus gestattet. Neben jedem Bild 3. Splndelheber. Unter dem Trittbrett ist auf jeder Wagenseite je ein Aueleger als Stützpunkt für diese Wagenwinde vorgesehen. Die Einfachheit der Kon- *; etruktion wirkt überzeugend. Bild 4. Spindelwinde, die an den Stoßstangen angreift. Besondere Stützpunkte sind nicht notwendig. einzelnen Rade ist ein Heberstempel vorgesehen. Ein Mehrweghahn am Armaturenbrett erlaubt ein separates Anheben der Vorder- oder Hinterachse, ganz abgesehen davon, dass auch das ganze Fahrzeug gleichzeitig angehoben werden kann. Allerdings hat die Einrichtung das ziemlich respektable Gewicht von 22 kg, denn neben den einzelnen Hebern sind auch noch eine eingebaute Pumpe mit Handhebelbetätigung, sowie ein Oelbehälter und Zuleitungen nötig. Um der Gefahr des Absinkens der Stempel während der Fahrt vorzubeugen, enthält das Innere der Heberzylinder Spiralfedern, die beim Ausfahren der Stempel auf Zug beansprucht werden und sie beim Verschwinden des Oeldrucks in ihre ursprüngliche Lage zurückführen. Eine Klasse für sich bilden die Wagenwinden, die in der Mitte der Chassislängsträger angreifen. Bestechend einfach ist z. B. die Lösung nach Bild 3. Als Angriffspunkt dient hier ein ausladendes Profileisen, das entweder durchgehend oder auch einseitig an Rahmenlängsträger und Kreuztraverse befestigt ist. Das Hebegerät selbst findet seinen Ruheplatz wie üblich im Wagen. Aber wozu überhaupt ein spezieller Stützpunkt am Fahrzeug, wo sich doch schon rundherum genug Möglichkeiten zum Anpacken bieten ? Sind nicht die Stoßstangen schon so solid am Wagen fixiert, dass sie sehr gute Stützpunkte abgeben ? Auf diesem Endlich eine kleine Aufheiterung am Horizont die von den hunderttausend, von Steuern und fortwährenden neuen Taxerhöhungen schwer geprüften Automobilisten gewiss mit Freuden aufgenommen wird: £)ec Jagwuewi betrachtet mit Befrledlgunq die rationelle Bauweise des A%U O I - Motors LIMOUSINE . . i . Fr. 9.900 CABRIOLET, 2 Fenster Fr. 12.300 CABRIOLET, 4 Fenster Fr. 12.900 6 Zylinder, 11 St.-PS, Vollschwingachser 1 |.A»TQ1JNIO*KI I j Ein Produkt der Auto-Union ist es dank seiner hervorragenden „Montage 20" gelungen, den Brennstoffverbrauch sämtlicher Explosionsmotoren ganz erheblich zu reduzieren. Der Umbau kann an allen älteren Vergasern Typ BF mit Leichtigkeit vorgenommen werden; bei den übrigen Ausführungen hingegen ist es ratsam, den Vergaser zu ersetzen. Um dies besser zu ermöglichen, hat SOLEX seine Verkaufspreise bedeutend reduziert. Montage und Auskünfte durch Ihren Garagisten. AUTROPA A.-G. üenatschstr. 3/5 ZÜRICH HiNRY HURTER */ BASEL ". L GRAND GARAGE BURGERNZIEL BERN FRITZ WEBER SOLOTHURN . Qeneralagentur für die Schweiz: Henri Bachmann Genf Zürich 12b, ruede THopital 3, rue de Fribourg Löwenstrasse 31 Tel. 48.42 Tel. 26.343 Tel. 58.824 48.43 48.44 58.825