Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1936_Zeitung_Nr.030

E_1936_Zeitung_Nr.030

26 Automobil-Revue N°

26 Automobil-Revue N° 30 Vitznau im Bluesi Humor (Phot. BürgL) RHts^Ied*^ ii Nr. 27 des «Auto-Magazins > hat wieder eine grosse Schar von Lesern zum Nussknacken angefeuert. Es war doch hübsch, ein wenig in der Schweiz herumzugondeln, nicht wahr? Ein Poet unter den Rätsellösern schreibt begeistert: «Nach einer Woche mit Verdruss ist solch ein Rätsel ein GenussU Fast alle von den Einsendern haben sämtliche Nägel auf den Kopf getroffen. Aber immerhin, es ist vorgekommen, dass einer Einbrach statt Eglisau, Arbon statt Romanshorn schrieb (dieser bekam dann «acht frohe Ostertage l>) — manche schauten Herzogenbuchsee für Huttwil und Rheinfelden für Ryburg an — ganz ausgefallen waren die Geographen, die statt Fribourg «Faoug>, statt Sitten «Saillon», statt Thusis «Tiefenkastei» schrieben. > Lösung des Geographie-Rätsels. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Romanshorn. Engelberg. Chiasso. Horgen. Thusis. Fribourg. Rorschach. Ölten. Herzogenbuchiee. 10. Eglisau. 11. Orbe. 12. Sion. 13. Thun. 14. Erlach. 15. Rheinfelden. 16. Tarasp. 17. Aarau. 18. Genf. 19. Einsiedeln. Recht frohe Ostertage! Liste der richtig eingesandten Lösungen. M. Allenspach, Frauenfeld; J. L. Amrein-Räber, Luzern; M.Arioli, Chur; S.Ackermann-Keller.Morges. W. Bigler-Gautschi, Langenthai; R. Bedert, Solothurn; A: Bänninger, Andelfingen; P. Brügger, Bel- Korschach; R. Breitenstein, Binningen. K.Cecchet, Zürich. Fr. Dreyer, Frauenfeld; P. Dudly, Zürich. H. Ernst, Zürich; W. Erismann, Küngoldingeitj L. Eggstein-Kallina, St. Gallen. J. Fellmann, Luzern; Ä. Fischer-Morf, Zürich; Ä. Fey, Ober-Buchsiten; F.Fischer, Triengen; E. Felber, Trimbach; C. Fischbach, Basel; W. Föhr, Basel. H. Gerber, Wallisellen; E. Gräflin, Walzenhausen] E. Greutert, Stadel; W. Greutert, Stadel; K. Gautschi, Boniswil; H. Gübler, Davos-Platz; P. Gras, Romanshorn; W. Gonzenbach, Zollikerberg. N. Hurter, Allschwil; E. Hartmann, Laufeji; E. Honegger, Winterthur; F. Homer, Zürich; Hänggi, Wohlen; J. Huber, Klingnau; M. Hübscher, Dottikon; F. Hübscher, Feuerthalen; Frau A. Heusser, St. Gallen. H. Imsand, Münster; P. Jaberg, Thun. W. Kennel, Brugg; J. Keppeler, Rheineck; V. Küng, St. Gallen; E. Känel, Biel; P. Kühnis, Oberriet; Dr. med. C. Körber, Meiringen; A.Künzle, Wattwil; A. Kirchhofer, Biel; G. Kistler, Eichberg; O. Klopfenstein, Bern; K. Küderli, Zürich. Das geographische Rätsel H. Lmdt, Suhr; S. Loppacher, Aarau. A. L. Müller, Morges; H. Meier, Rorschach; H. Meier, Zürich; J. Minikus, • St. Gallen; A. Maag, Albisrieden. T. Neiger-Lengacher, Meiringen; M. Neil, Thun. W. Oetterli, Solothurn; H. Oesch, WoUhalden; A. Popp, Bischofszell. K. Röthlisberger, Frauenfeld; E. Rothlin, Zürich; M. Rüegsegger, Freiburg; H. Röche, Bern; H. Ruchti, Münchenbuchsee; J. Riechsteiner, Muri. Sarasin-Geigy, Basel; A. Simon, Allschwil; E. Siegenthaler, Bern; E. Sallenbach, Frauenfeld; H R. Siegenthaler, Worblaufen; M. Sirnmen, Chur; M. Suter, Luzern; A. Schiegg, Zuchwü; W. Schyn, Basel; L. Schuchardt, Basel; E. Schibier, Zürich; E. Schmid, Frauenfeld; E. Schmied, Balgäch; G. Streif, Glarus; D. Speck, Lugano; E. Strobel, Romanshorn; M. Spescha, Chur; E. Spühler, Ölten; H. Studer, Bern; K. Steidel, Baden; A. Schnyder, Ennetbaden. A. Tognazzo, Zürich. K. Ursprung, Aarau. M. Vetsch, Buchs; E. Vieser, Zürich; Dr. K. Vöchting, Basel; A. Votteler, Zürich. F. Werner, Bem; E. Winteler, Glarus; R. Weber, Winterthur; H. Wolf, Bezirksspital Thun; F. Wenger, Bern; H. Weber, Zürich; A. Willi, Zürich; T.Weidmann, Münchenstein; E. Wicky, Ruswil; G. Wagner, Thun; E. Walder, Wetzikon; R.Weber, Lyss; H. Winter, Winterthur; Th. Wegmann, Zürich. F. Zbinden, Lugano. Preisträger: R. Breitenstein, Binningen; R. Siegenthaler,Worblaufen; A. Simon, Allschwil. Ein junger Freund schreibt, Rätsellösen sei gut für die Selbstbeherrschung. Wir finden das keine schlechte Idee; und da ja der Autofahrer die Selbstbeherrschung zu seinen wichtigsten Qualitäten zählt, ist er auch ein so guter Rätsellöser. Und dann noch etwas. Es freut den Onkel immer herzlich, wenn er einen ganzen Stoss von Lösungen durchgehen kann; es sind alle möglichen Hand- und Maschinenschriften, alle Tinten und Papierformate darunter. Diese Buntheit ist schön, weil sie echt ist. Nun gibt es aber in einer Stadt an der .immat zwei ganz grosse Schlaumeier, ein Er und ein Es — vielleicht sind sie verlobt oder gedenken es zu werden — die sich die Mühe des Schreibens auf der Maschine nur einmal nehmen und uns dann einen Originalbrief und einen Durchschlag davor» als zwei verschiedene Lösungen getrennt schicken. Das ist nicht so ganz in Ordnung. Der Onkel meii es sollte jeder Loser selber schreiben, auch wei, er sich mit einem andern zusammentut und sie die- Nuss gemeinsam knacken. Damit wären des Onkels Ermahnungen erledigt Nehmt Euch auch des Vierwaldstättersee-Kreuzworträtsels an, liebe Nichten und Neffen, und er wünscht Euch, was Ihr so glänzend herausgefunden habk Recht frohe Ostertage! Kreuzworträtsel: Seite 27. erAusflugsziele aus der Mi elscbweiz «Seit wann stehlen Sie überhaupt Handtäschehen? Sie waren doch immer Fahrraddieb». «Ja, Herr Bezirksrichter, so billig wie die Japaner kann ich die Fahrräder nicht verkaufen! Da müsste ich Hungers sterben», «Wie ist es Hoss mögHoh, dass da «einen Trsoring verlieren konntest?» *, «Aber Greta, das ist einzig und allein deine Schuld! Wie oft habe ich dir gesagt, du möchtest das Loch in meiner Westentasche stopfenl» Iltis schwärmt von Italien. «Sie waren schon einmal in Italien?» «Einmal? Dreimal! Viermal!» Meint Minna: «Ach, da muss ich mal recht dumm fragen — aber, wenn Sie unten waren, müssen Sie es ja wissen — ist es wahr, dass Italien die Form eines Stiefels hat?» * * * Der Wahrheitsliebende. Man erzählt von einem höchst ehrenwerten Beamten, der jedesmal zwei Schritte aus seinem Büro mache, bevor die Sekretärin telephonieren dürfe, er sei abwesend. BASEL Hotel Baslerhof Aesohenvorstadt 55. - Behagliches Familienhotel. Moderner Komfort. Appartements mit Bad und Stwtstelephon. - Zimmer von Fr. 4.— bis 6.—. — Alkoholfreie Restauration — Sicherheit gegen Verlust und Diebstahl Vorteilhafte Kurse REGISTERMARK DOLLAR PFUND UNGAR. PENGÖ Nähe REISE-SCHECKS AMERICAN EXPRESS CO. ZÜRICH 8!hlporteplatz 3 / Telephon 35.720 Ein armer Artist, der beim Varietö nicht unterkam, studierte eine Nummer mit abgerichteten Hühnern, Tauben und Kaninchen ein und bot sie einem Kino an, für die Bühnenschau vor dem Film. Das Kino hatte aber schon für drei Monate disponiert und behielt sich vor, auf das Angebot zurückzukommen. Im Sommer suchte es eine billige Attraktion, und da erinnerte man sich des Artisten mit den Hühnern, Tauben und Kaninchen. Man schickte ihm eine Depesche mit bezahlter Antwort in sein Dorf, um zu erfahren, ob er noch frei sei. Zur Verwunderung der Direktion lautete sein Bescheid: «Leider zu spät, habe meine Nummer bereits aufgegessen.» Die Freunde trafen sich nach langer Zeit wieder. Man sprach von dem und jenem und schliesslich auch von der Ehe. «Nein,» sagte Franz, «es geht nichts über die Ehe, sie ist wie ein sicherer Hafen, in dem sich zwei Schiffe begegnen!» Da schüttelte Hans den Kopf. «Wenn das so ist,» schnaufte er, «dann muss mir ein Kriegsschiff begegnet sein!» NORD-AFRIKA mit den Schiffen und Rundreisen der cfrench cüne. CIE Gle TRANSATLANTIQUE Pauschalpreise in Verbindung 40% Reduktion auf den französischen Eisenbahnen. Prospekt©, Auskunft, Platzbelegung, Bdletausgabe besorgen unsere Agenturen: Reisebnrean Danzas A Co. in Basel; Zwilchenbart A.-G. in Basel, J. Veron, Graner & Cie in Gen! u. La Ch'-de-Fonds; Reisebureau A. Kuoni A.-G. in Zürich; alle Agenturen der Wagons lits-Cook und American Express Co., sowie alle patentierten Beisebureaux. Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. R. Wagners CH Touring, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. Besuchen Sie KURHAUS Schloß Brestenberg Lenzburg A.C.S. Hotel Krone T.C.S. In Automobilistenkreisen altbekanntes Hotel. Spezialitäten aus Küche und Keller. Zimmer mit fl. Wasser zu Fr. 3.50, Autogarage. Benzintank. Tel. 12. Farn. Borsinger-Flüeler. Laufenburg Hotel Solbad T.CS. A.c.s, Schönste Lage am Rhein. Vollständig renoviert. Zimmer mit fhessendem Wasser. — Gesellschaftssäle. — Prächtige Rheinterrasse. — Ruhige Lage. Pension von Fr. 6.50 an. — Spezialität: Fischküche, lebende Forellen. Garage. — Telephon 8. Farn. Knoblauch-Weibel, Küchenchef. Bad Lauterbach bei Oftringen an der Strasse Of tringen-Safenwil. Altbek. Kurhaus inmitten prächt. Wälder. Autozufahrt. Vorztigl. Küche u. Keller. Leb. Forellen, Güggeli etc. Grosser Garten. Pracht. Aussicht. Pens. v. Fr. 5.50 an. Günstige Weekend-Arrangements. Tel. 73.554. Farn. Erne-Blättler. AARBURG Rest.Bahnhof Direkt an der Durchgangsstr. Anerk. gute Küche. Ia. Keller. Freundl. Lokalitäten. Stets lebende Forellen, Güggeli. Berner-Spezialitäten. Massige Preise. Auto-Park. TeL 73.455. E.Jenny-Pauli, K'ohef. Rest. Metropol-Terrasse T.CS. An der Strasse Aarburg-Bern. Mod. Haus. Terrassen-Restaurant an der Aare mit prächt. Aussicht. Menüs zu Fr. 2.20 u. Fr. 3.—. Schatt. Parkplatz. Tel. 37.96. Farn. Meyer. MÜNSTER*LUZERN A. C. S. HOTEL HIRSCHEN Fla V« VI •• W • •• •• •• • •• w w •• — -- — Althistorischer Gasthof von anno 1536. Selbstgeführte Butterküche. Gesellschaftszimmer. Parkplatz. Garage. Landessender Beromünster. Tel. 54.001. F. WDest-HObscher, Besitzer. LANGENBRUCK Hotel Ochsen A. C. S. T. C. S. Bekannter Gasthof. Ia. Küche und Keller. Eig. Metzgerei. Den Automobilisten bestens empfohlen. Telephon 76.101. J. Stuber-HInni, Bes. Laufen Restaurant Kreuz Im Zentrum, direkt an der Strasse. Restauration zu jeder Tageszeit. Lebende Forellen. Ia. Weine. Kegelbahn. Kleiner Saal. Bescheidene Preise. Tel. 68. Frau Bnchelin, Bes. Kommen Sie nach BADEN besuchen Sie das. Restaurant TI C I N O beim Stadttor T. C. S. Gute Speise und Trank. Ital. Spezialitäten. Stimmung und Humor. Sep. Weinstube. Mit höfl. Empfehl. Schmld-VIilanl. Automobilisten sind gute Kunden! Gewinnen Sie dieselben durch das Auto-Magazin

N° 30 — Automobil-Revue Ki*euzw€»*4a*»tsel waagrecht: 1. Abkürzung für Berninabahn. 3. Für, lateinisch. 4. Kammermädchen (Mehrzahl). 5. Schweizer Kanton. 6. Markt, Ort d?r Volksversammlung im alten Griechenland. 8. Abkürzung für Norddakota. 9. Hier. 11. Abkürzung für pro anno. 12. Schweizer Kanton. 14. Europäischer Inselbewohner. 16. Italienische Musiknote. 18. Rumänische Münzeinheit (Mehrzahl). 19. Römischer Hausgott. 22. Aegyptischer Sonnengott. 23. Ort am Vierwaldstättersee. 27. Japanischer Staatsmann. 29. Ausruf. 31. Flächenmass. 33. Gegenteil von Böse. 34. Ich liebe, lateinisch. 35. Gebäude, Bauwerk.. 36. Bewohner einer italienischen Halbinsel. 37. Internationales Automobilzeichen der Sowjet-Union. 38. Alkoholisches Getränk. 41. Gewählter, Auserwähler, französisch. 44. Automobilzeichen des Kantons Bern. 43. Bewohner eines Schweizer Kantons. 49. Auerochs. 50. Ort im Kanton AppenzelL 51. Automobilzeichen des Kantons Genf. 52. Wie 22 waagrecht. 54. Jüdischer Prophet. 57. Haustier. 58. Gewässer. 59. Fürwort. Senkzecht: 1. Berühmte Kunstsammlung Mailands. 2. Deutsche Rheinstadt. 3. Haustier. 4. Schweizer Kanton. 4a. Modifikation des Sauerstoffs. 5. Französischer Artikel. 7. Schweizer Fluss. 9. Fürwort. 10. Flächenmass. 11. Berg am Vierwaldstättersee. 13. Internationales Automobilzeichen von Persien. 15. Nahrungsmittel. 17. Nordisches Wild. 20. Flusslandschaft. 21. Wie 16 waagrecht. 22. Berg am Vierwaldstättersee. 24. Automobilzeichen des Kantons Schwyz. 25. Burg im Kanton Aargau (Stammburg eines Herrschergeschlec t s). 26. Leid, Kummer. 28. Schweizer Dramatiker (f). 29. See'.e, fr nzösisch. 30. Ort am Vierwaldstättersee. 32. Franzi.s.scher Ort bei Dieppe. 34. Vorwort. 39. Fremdländischer Artikel. 40. Augenblick. 41. Schmal. 42. Windseite. 43. Teil des Vierwaldstättersees. 46. Abkürzung für zum Teil. 47. Physikalische Arbeitseinheit. 48. Rötung, Rotfarbe. 53. Fisch. 55. Weinernte. 56. Nebenfluss der Elbe. Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. R. Wagners CH Touring. Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. zu Ostern, wenn Sie dies noch nicht kennen, dann versäumen Sie nicht, sich rechtzeitig Quartier zu verschaffen " ^ \ % ^ ^ U - mit seiner Untal Tavmimi* Tel.60.003. Grösste HOtCl ICiminUS Rest.-T«rrasse am See. Aus Küche und Keller Pensionspreis ab Fr. 9.50. das Beste. llntal KrailT Gut bürgerliches Haus, nUlGI IUBU& Garten-Restaurant, - Grosse Säle;-Parkplatz;'Garage. Tel. 60.005 Uit-vnouarlinf A.C. S. T.C. I. Park- VltZnaUGrilOT platz. Speiseveranda. Lunch-Nischen am See. Tennis. Pension ab Fr. 11.-. Für Weekend-Arrang, lllti InburlHdi. 60.015 anläuten. 1. Bekannt als die „sonnige Ecke" am See. 2. Ein behagliches Haus mit schönen, neuzeitlichen Räumlichkeiten. 3. Inmitten malerischer Anlagen. weltberühmten VITZNAU-RIGIBAHN Bequeme Garagiermöglichkeit. HOTEL WINKELRIED STANSSTAD bietet herrliche OSTERTAGE 4i Mittags speisen Sie im Freien am Wasser oder unter der gedeckten Terrasse im südländischen Stü. 5. Ganz vorzügliche, reichhaltige Küche. 6. Strand- und Tennisanlagen eröffnet. 7. Die neue Winkelriedstube mit den feinen Plättli. Oster-Arrangement: 3 ganze Tage Fr. 33. 100 Parkplätze - Boxen. - Tel. 18 - Prospekte „DER NAHE SÜDEN" Ruhe — Erholung — Dancing Sport — Konzerte Exkursionen 27 HOTE LS mit Pensionspreisen v. Fr. 6.-bis 14- Prospekte durch das Verkehrsbureau Weggis, sowie alle Verkehrs- und Reisebureaux der Schweiz Sächseln a. Sarnersee - Brünigstrasse Historische Grabstätte des sei. Niki, von der Fluh. A.C.S. Hotel-Pension Kreuz T.C.S. Bestbekanntes Haus b. d. Kirche. Restauration. — Sorgfältige Küche. Lebende Forellen. Verandas. Schattiger Garten. Pension v. Fr. 8.- ah. Garage, Seebäder. Tel. 36.11 Fam. Brltsohgl, Bes. Sächseln Gasthof z.Rössli Altbekanntes Haus direkt an der Brünigstrasse. Heimelige Lokalitäten. GrosserVereinssaal. Ia. Küche und Keller. Schöner sohatt. Garten. Pens. v. Fr. 6.50 bis 7.—. Zimmer v. Fr. 3.— an. Parkplatz. Garage. Tel. 36.20. A.Omlin-Krummcnacher.K'chef Hotel Fürigen 700 m ü. M. Bergbahn •» >- Strandbad Fürigen 437 m 0. M. KUSSNACHT etxn. RIGrl Die berühmte klassische Stätte der Urschweiz Ruder- und Angelsport, Strandbad, Bergtouren Schöne Spazierwege und Ausflüge • Bevorzugter Aufenthalt für Erholungsbedürftige Fürigen Sonnenberg HERTENSTEIN - LÜTZELAU Bevorzugtes Weekend-Ziel' Hotel und Kurhaus Hotel Küssnachterhof Hotel du Lac (Seehof) Kurhaus Eichholtern am See Vierwaldstättersee ob Stansstad Wunderschöner Ferienort u. interessant. Ausflugspunkt. Angenehme Autozufahrt z. Hotel u, zum Strandbad. Pension ab Fr. 7 Besitzer : P. Odermatt- Mosmann. ob Luzern T. S. C. T. C. S. auf guter, neuerstellter Strasae in 15 Minuten von Luzern via Kriens erreichbar. Prachtvolle Rundsicht auf Seen und Alpen. Grosse Restaurations- und Gartenterrasse. Ia. Spezialitäten Küche. Pension von Fr. 7.— an. Räumlichkeiten ,für Gesellschaften. Weekend-Arrangements. Garage, Parkplatz. Telephon 20.687. Neue Direktion: A. F. Denner. Tel.61.165. Gr.Terrasse.prachtvolle Rundsicht. Vorz. KOche. Spez. Güggell und Forellen. Pension ab Fr. 7.-. Prospekte. W. Mathys, Küchenchef. Tel. 61.012. Grosser schattiger Garten, direkt am See. Spezi alität in Fisch und Geflügel. Mäßige Preise. Garage, grosser Parkplatz. A. Truttmann. Tel. 61.132. Gr.schatt. Garten. Zimmer m. fliess. Wasser von Fr 2.50 an. Eig. Strand. Eig. Forellenzucht. GOggeli. Pens. v.Fr. 7.- an. Garage. Prospekte. J. Zimmermann Seebodenalp, Hotel Rigi-Seebodenalp T.C.S. Tei.61.002. 1030 mu. M. Prachtv. Aussicht. Vorzügl. KOche. Pension ab Fr. 7.-. Autogarare. W. Seeholzer, Küchenchef. Auto - Route Luzern - Hohle Gasse, Schwyz Haus mit soignierter Küche. i-"orellen u. andere Fischspezialitäten vom Zugersee. Diners von 2.50 bis 4 Fr. Pension (4 Mahlz.) v. 7 Fr. an. Zimmer mit messendem kaltem und warmem Wasser. Ein IDEAL für SOMMERFERIEN «m See. Eigenes Strandbad z. freien Benützung. Prospekte durch K'chef Hs. Ruckstuhl, Mitgl. des T. C" S. GERSAU Hotel Seegarten Direkt am See. Schattiger Garten. Gedeckte Terrasse. Tea-Room. Gutbürgerliche Küche, reelle Weine. Pensionspreis von Fr. 7.— an. Tel. 27. Familie Camenzind, Bes. HIMMELREICH ob Luzern A. O.8. u. T.O.S. Mitglied In einzig wundervoller, aussichtsreicher Lage. Als Ferien- u. Ausflugsziel vorzüglich geeignet. Auf schöner Autostrasse ab Luzern über Kriens in 20 Minuten zu erreichen. Mittagessen von Fr. 2. - an. Pension von Fr. 6.- an. Tel. Luzern 20.407. Josef Stöckli, neuer Bes. HERR GASTWIRT! Der Autler wird gerne bei Ihnen einkehren, wenn Sie ihn in seinem Fachblatt dazu einladen.