Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1936_Zeitung_Nr.083

E_1936_Zeitung_Nr.083

8 AUTOMOBIL-REVUE

8 AUTOMOBIL-REVUE DIENSTAG, 13. OKTOBER 1936 —' N° 83 seinen Pfad zu suchen, so wird man die, wenn auch nicht vollkommene Verbesserung der Beleuchtung durch richtig angebrachte Nebellampen schätzen lernen. Mit dem Eintritt des kalten Wetters flüchtet man wieder in die Garage, wenn es am Wagen etwas nachzusehen oder ia Ordnung zu bringen gilt. Man lässt vielleicht auch hie und da den Motor noch ein Weilchen laufen, um in aller Ruhe nachzusehen, ob sich irgendwo Funken zeigen, die auf einen Isolationsdefekt im Hochspannungsnetz herrühren, oder um irgend eine Geräuschursache ausfindig zu machen. Im Eifer der Arbeit vergisst man dabei mitunter, dass der Motor schon allzulange im Gang war und und dass sich dadurch giftige Gase angesammelt haben. Liegt man zur Ausführung der Arbeit ausserdem am Boden, so ist der Uebergang vom Bewusstsein ins Nirwana eine Angelegenheit, die beinahe unmerklich vor sich gehen kann. Allerdings ist man beim Stehen gegen eine Kohlenmonoxyd- Vergiftung auch nicht etwa gefeit, wird aber der Gefahr eher gewahr und kann sich dann möglicherweise in Sicherheit bringen. Da man bei den niedrigen Temperaturen den Wagen auch unterwegs gern geschlossen lässt, kommt jetzt der VentHationseinrichtung, die möglichst zugfrei arbeiten soll, erhöhte Bedeutung zu. Aber das mit dieser Zugfreiheit hat so seine Bewandtnis. Es geht da ungefähr wie mit dem nikotinfreien Tabak und dem unzerbrechlichen Glas, Adjektive, die nicht allzu wörtlich aufgefasst werden dürfen, denn schliesslich kann man mit einem Vorschlaghammer zweifellos auch das unzerbrechlichste Glas in Splitter schlagen und wenn man aus dem Tabak das ganze Nikotin extrahieren wollte, so würde kein Mensch mehr das fade Kraut rauchen. Befindet man sich also auf einer längeren Fahrt und ist vielleicht ein wenig erhitzt, so soll man deshalb auch die zugfreie Entlüftungseinrichtung nicht auf maximale Oeffnung einstellen, sonst hat man schnell genug seinen Schnupfen weg. Damit durch den Unterdruck im Wagen nicht aus der unter einem gewissen Ueberdruck stehenden Motorhaube Abgase ins Wageninnere gelangen. ' dichtet man sich Spritzwand und Bodenbretter schon jetzt mit Gummi und ähnlichen Materialien ab. , Man verschont damit sich und seine Passagiere vor der bekannten Limousinenkrankheit, die neben den Schwingungen des Wagens zum Teil auch auf solche Dünste zurückzuführen sein dürfte. Und nun noch eins: als Hamsterer will gewiss keiner von. uns gelten. Wozu also Sachen einkaufen, die wertlos sind oder unsern Bedarf auf Jahre hinaus decken ? Wenn man aber mit den notwendigen Anschaffungen für den Winterbetrieb nicht zu lange zuwartet,.so fährt man möglicherweise doch noch immer besser. > Hiezu gehört etwa folgender Zubehör: Kühlerthermostat zur Regulierung der Kühlwassertemperatur, Heizung, für die Garage, Kühlerdecke oder aufrollbares Rouleau zum Abdecken des Kühlers; Schneeketten und anderes mehr. . -b- Doppelwirbelungsverbrennungsraum für Motoren von Holzgaswagen. Wie wir erfahren, war der Saurerwagen mit Holzgasanlage, der anlässlich der Alpenprüfungsfahrt für Ersatztreibstoffe den Sieg davontrug, mit einem abgeänderten Dieselmotor ausgerüstet, dessen Verbrennungsräume die für das neue Dieselverfahren von der Firma Saurer entwickelte Doppelwirbelungsbauart aufwiesen. Um das Verdichtungsverhältnis auf den bei Holzgas in diesem Motor maximal zulässigen (sehr hohen!) Wert von 1 :9 zu reduzieren, wurde der Kolben- oben entsprechend nachgedreht. Die Stelle über der Kolbenmitte, wo beim Dieselverfahren die Brennstoffdüse sitzt, bot Gelegenheit, die Zündkerze unterzubringen. Wie der Erfolg • zeigt, wirkte sich diese Bauart im allgemeinen und speziell auch im Brennstoffverbrauch günstig aus. Die zentrale Lage der Zündkerze hat bei dieser Kolbenbauart auch deshalb viel für sich, weiS wohl, wie man' vermuten kann, ungefähr die höchste Temperatur des Verbreftnüngsraumes an. der Kolbenspitze auftreten dürfte*- womit die Bedingung' erfüllt wird, dass die' Zündkerze "möglichst nähe dieser heis|efi ! ' Stelle liegt,.was erfahrungsgemäss günstig-' ist • * - SPIEGEL ERFINDUNGEN Neues, leicht schaltendes Getriebe. Ein Getriebe, das besonders leicht zu schalten ist und dazu den Vorzug eines äusserst einfachen Aufbaus aufweist, ist kürzlich von einer englischen Gesellschaft herausgebracht worden. Seine sämtlichen Zahnräder, insgesamt drei Paare, arbeiten dank ihrer Keilverzahnung absolut geräuschlos. Soweit hält sich die Neukonstruktion im üblichen Rahmen. Auch ihre beiden Synchronisierkonusse könnten ebensogut zu einem andern Getriebe gehören. Was aber nun die Besonderheit dieser neuen Bauart ausmacht, das ist die Tatsache, dass für vier Vorwärtsgänge nur drei Zahnradpaare vorhanden sind, die sich zudem Links: Getriebeschema. Der erste Gang wird erhalten, indem die Kupplung die Hohlwelle und durch sie die Nebenwellen-Zahnräder G und E antreibt, wodurch via Zahnrad F und Synchronisierkupplung die Abtriebswelle mitgedreht wird. X = Hohlwelle. W = innere Antriebswelle. B = Hohlwellenzahnrad. A = Zahnrad der inneren Welle. G = Gröseeres angetriebenes Zahnrad der Nebenwelle. D = Kleineres, angetriebenes Zahnrad der Nebenwelle, Z = Nebenwelle. E = Zahnrad fest auf der Nebenwelle. F = Zahnrad lose auf der Abtriebewelle. S = Synchronisierkupplungen. K = Doppelkupplung. Rechts: Getriebeschetna. Im direkten Gang erfolgt der Antrieb durch die innere Antriebswelle und die Synchronisier-Vorrichtung' auf die angetriebene Welle des Getriebes. Y = Abtriebsweile. Das Geheimnis der Konstruktion liegt darin, dass auf der Antriebsseite des Getriebes zwei Wellen (X und W) von der Kupplung in den Qetriebekasten führen, von denen die eine (X) als Hohlwelle ausgebildet ist, so dass die zweite (W) in ihrem Innern Platz findet. Jede trägt am Ende ein Zahnrad, das mit einem zweiten auf der Nebenwelle dauernd im Eingriff steht. Das dritte Zahnrad (E) der Nebenwelle sitzt ebenso wie ihre beiden andern auch fest auf der Nebenwelle und steht in dauerndem Eingriff mit einem lose auf der Abtriebswelle (Y) laufenden Zahnrad (F). Die Kupplung stellt in ihrem Aufbau eine doppelte Einscheibenkupplung vor, deren jede Hälfte abwechslungsweise je nach dem benützten Gang im Eingriff steht. Im zweiten und direkten Gang ist der vordere dem Motor zunächst liegende Teil im Eingriff, im ersten und dritten Gang dagegen der andere. Jede der beiden angetriebenen Kupplungshälften steht mit je einer Antriebswelle des Getriebes in Verbindung. Folgendes ist' die Wirkungsweise der einzelnen Gänge: Im ersten Gang erfolgt der Antrieb via hintere Kupplungshälfte auf die Hohlwelle (X) und deren Zahnrad (B) auf das Zahnrad (C), durch das die Nebenwelle (Z) mitläuft und dabei Zahnrad (E) antreibt, das seinerseits Zahnrad (F) mitnimmt, das durch die Synchronisiervorrichtung mit der Abtriebswelle (Y) verbunden ist. Im zweiten Gang wird die Kupplung umgelegt, während die Synchronisiervorrichtung ihre Stellung beibehält. Der Kraftfluss geht dann von der vorderen Kupplungshälfte über die innere, feste Hälfte auf das Zahnrad (A), das (D) und damit die Nebenwelle mitdreht und damit in gleicher Weise die Abtriebswelle (Y) antreibt. Einzig bei der Schaltang vom zweiten in den dritten Gang muss neben der Kupplung auch die Synchronisiereinrichtung umgelegt werden, was allerdings dem Fahrer gar nicht zum Bewusstsein kommt, da sich für ihn dieselbe einfache Schaltbewegung nebst raschem Auskuppeln ergibt wie in den übrigen Gängen. Die Antriebsenergie gelangt dann vom Zahnrad (B) der Hohlwelle (X) über die Nebenwellenzahnräder (C und D) ans Zahnrad (A) der Innenwelle und von diesem über die Synchronisiervorrichtung an die Abtriebswelle (Y). Der direkte Antrieb endlich geschieht via Permanenter Automarkt Titan Bädenersft. 527, ZÜRICH Tel. 7O.777 Autohalle gesucht 82,83) ein 2—2 1 /2-Tonnen- allesamt viel leichter schalten als man dies gewohnt ist. Nachdem man nämlich den kleinen am Lenkstock angebrachten Schalthebel auf den gewünschten Gang eingestellt hat, braucht man nur schnell auf das Kupplungspedal zu treten und sobald man es wieder losgelassen hat, ist auch die Schaltung vollzogen. Lieferungswagen Nähere Angaben, Jahrgang, PS, an Wilhelm Schmid, Landesprod., Niederlenz. Zukaufen gesucht Camionnette 1 Tonne 83) In Frage kommt nur gans guterhaltener, neuerer Wagen, 12—14 PS, ev. nur Chassis. Wirkl. Occasion. Sicherer Zahler. Offerten unter Chiffre 107 an die Automobil-Revue, Bern. Zukaufen gesucht 83) zuverlässiger, schneller Kleinwagen Limousine 6—9 PS, in einwandfreiem Zustande, gegen bar. Nur gute Occäsion. — Ausführliche Angebote unt. Chiffre 111 an die Automobil-Revue. Bern. Zukaufen gesucht juterhaltcner, leichter, eän giger Anhanger (2 bis 2,5 Tonnen Nutzlast). — Offerten unter Chiffre P 2922 R an Pubilcitas, Burgdorf. Zukaufen gesucht MERCEDES- BENZ 83) Limousine od. Cabriolet, Modell 1935 oder 36, Zu kauftn gesucht LIEFERUNGSWAGEN 1200—1500 kg Tragkraft, nicht Unter Modell 1934. Bevorzugt Ford od. Chevrolet. Muss in absolut einwandfreiem Zustand sein. — Ferner 1 FORD V8, 4/5 PL, 1935 oder 36. Offerten unter Chiffre 0 11275 Ch an die Publicitas A.-G, Chur. Zukaufen gesucht zwei 4-Rad- Anhänger von 2 und 5 Tonnen. Offerten an Chantier Naval de Corsier-Port. Genf. Zukaufen gesucht Auto- Occasionen 5—12 PS, neuere Modelle. Anfragen unter Chiffre 15636 an die 11791 Automobil-Revue, Bern. Zukaufen gesucht Lastwagen bis 12 PS, gegen bar. Eilofferten unter Chiffre 109 an die Automobil-Revut, Bern. s 4—5 Tonnen Ganz ausführliche Offerten mit Preisangabe unter Chiffre 124 an die Automobil-Revue, Bern. TAUSCH! Suche einen CHRYSLER 65 u. habe abzugeben einen FIAT 520 12 PS, Limousine, entsprechende Aufzahlung in bar. Offerten unter Chiffre 15628 an die Automobil-Revue, Bern. In Eisenbeton, zerlegt)., ab Fabrik |gg§§ m 't Türen, von Fr. 775.— an. Auf Wunsch bequeme TEILZAHLUNG innert 6 Jahren. Prospekte and Preise fertig montiert. Verkauf und Reparaturen von sämtlichen Autopneus u. -schlauchen, sowie Nagelschutzeinlagen. Benzine und Oele. - Fachmännische' und prompte Bedienung. Tel. 21 318 MühlamattstraMa (beim Eigsrplatz) Billige Auto-Garagen Garage - Bau G. HUNZIKER & Co., INS (Bern) . STÖCKLI • BERN LJ1 «•Iteitot Hau* am Platz* 82,83,84) LANCIA ASTURA 13 PS Limousine, 4 PL, in ganz einwandfreiem Zustd., verkaufe mit Garantie zu Fr. 4000.— Offerten, unter Chiffre 91 an die Automobil-Revue. Bern 82-85) Infolge Nichtgebr per sofort zu verkaufen Lastwagen FORD 17 HP, 2£ Tonnen, in komplettem, fahrbereitem Zustand. — Offerten unt Chiffre 97 an die Automobil-Revue. Bern. Auburn 82-85) 4 PL, Cabriolet, 19000 km gefahren, wie neu, äusserst günstig, mit 6monat. Garantie. Offerten unter Chiffre 104 an die Automobil-Revut, Bern Das stabilisierte Mineralöl. Höchste Motorenleistung und geringste Abnützung 1 Gen.-Vertr. I. d. Schweiz : 4. Schnyder, St. Niklausstr. 54. lolothnrn OCCÄSION! Saurer-Diesel 4 T. Nutzlast, mit Wirz-3-Seiten-Kipper, auswechsele bare, moderne Car-Alpin-Karosserie, 30plätzig, wegen Betriebsumstellung zu günstigen Bedingungen zu verkaufen Anfragen unter Chiffre Z3978 an die 12028 Automobil-Revue, Bureau Zürich. Zu verkaufen MARMON 1927, Limousine, 16 PS, Fr. 400.—• ESSEX, Coupe 3/4plätzig, 13 PS,. Fr. 1300.— ESSEX, Limousine öplätzig, 13 PS, Fr. 500.—» OLDSMOBILE, Lastwägeli 14 PS, Fr. 200.— BUICK, Torpedo 6plätzig, 21 PS, Fr. 300.— Offerten gefl. unter Chiffre 15626 an die 11270 Automobil-Revue, Bern. Für rasch entschlossene Käufer Wir verkaufen nachstehende wenig gefahrene Vorführungswagen zu den alten vorteilhaften Preisen! MERCEDES-BENZ „Typ 200" Limousine," 6 Zyl, 10 PS Fx. 5400.— „Typ 290" Limousine, 6 Zyl., 15 PS Fr. 8600.— „Typ 290" Limousine, 6 Zyl.. IS PS lang Fr. 10,000.— Diese Wagen befinden sich in neuwertigem Zustand und werden mit • oller Garantie abgegeben. Mercedes - Benz - Automobil A.-G., Zürich Badenerstrasse 119 Tel. S1.693

N° 83 — DIENSTAG, 13. 0KT0BEB 1936 AUTOMOBIL-REVUE Innenwelle (W) und Synchronisiervorrichtung direkt an die Abtriebswelle. Der grosse Vorteil des neuen Getriebes Hegt darin, dass die Synchronisierung an Stelle der Vorrichtung im Innern zum grössten Teil durch die Wechselkupplung übernommen wird, deren Dimensionen nicht der Beschränkung der Abmessungen unterworfen sind, wie dies bei Synchronisierkupplungen notwendigerweise der Fall ist. Hieraus resultiert eine absolut zuverlässige Synchronisierung und eine äusserst einfache Bedienung. Falls auch die konstruktive Durchbildung dieser Antriebsart ebensogut gelungen ist, wie das Prinzip einfach ist, so dürfte man von diesem neuen Getriebe noch mehr zu hören bekommen. -b- W>wsmU* ische Winke Verchromung polieren. Zum Polieren einer ermatteten oder fleckigen Verchromung benötigt man Spezialpoliermittel, weil sich die gewöhnlichen Polituren dazu nicht eignen. Statt dessen lassen sich auch Teile von Wildleder (alte Handschuhe) mit Erfolg dafür verwenden. OO Loch in Schlauch machen. Bei der Reparatur von Pneuschläuchen wird es oft nötig, kleine Löcher in den Gummi zu machen, sei es um den Eihfüllnippel einzulassen oder um einen Riss am Weiterreissen zu verhindern. Mit einem Messer oder einer Schere lässt sich diese Arbeit nur sehr mangelhaft durchführen. Weit besser kommt man zum Ziel, wenn man sich einer glühenden Stricknadel bedient und damit das Loch in den Schlauch brennt. Abgesehen davon, dass die Arbeit sehr leicht vor sich geht, werden die dermassen eingebrannten Löcher immer schön rund. -b- Wann ist eine spiralförmige VentiHeder erlahmt? Die Ventilfedern sind dauernd sehr hohen Wechselbeanspruchungen ausgesetzt, wozu sich wenigstens bei den Federn des Auspuffventils noch eine starke Erwärmung gesellt. Aus diesem Grunde erlahmen sie mit der Zeit ein wenig, was beim Auftreten von Russansätzen in der Auspuffventilführung zum Hängenbleiben des Ventils oder andern Störungen führen kann. Um die Federn zu kontrollieren, beobachtet man sie bei mittleren Drehzahlen des Motors. Ist die Feder erlahmt, so verschwimmen ihre sämtlichen Konturen infolge Schwingungserscheinungen. Wenn sie dagegen ordnungsgemäss arbeitet, so treten die Konturen der mittleren Partie schärfer hervor. # "r«B«Km ff»»^di Frag« 9973. Demontierbare Garage. Ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie mir raschmöglichst die Adresse eines Lieferanten von demontierbaren Garagen mitteilen wollten. F. G. in S. Antwort: Adressen brieflich zugeleitet Frage 9974. Adressen von «Autofriedhöfen». Könnten Sie mir verschiedene Adressen von Firmen angeben, die sich mit dem Abbruch von alten Automobilen befassen? A. C. in C. Antwort: Adressen brieflich mitgeteilt Frau 9975. Lieferant von Stahlkarosserien. Können Sie mir einige Adressen von Lieferanten schweizerischer Stahlkarosserien nennen? Antwort: Brieflich mitgeteilt. Frage 9976. Lieferant von Kipptoren. Können Sie mir Adressen angeben für Kipptore? H. U. in W. Antwort: Adressen schriftlich mitgeteilt Frage 9977. Schlechter Leerlauf. Mein Amerikaner-Wagen Modell 1933 setzt bei niedrigen Tourenzahlen beim Gasgeben aus. Sobald er auf eine Tourenzahl kommt, die im direkten Gang einer Geschwindigkeit von 40—iS km/St, entspricht, arbeitet er wieder anstandslos. Wollen Sie mir bitte mitteilen, wo ich den Fehler zu suchen habe? E. D. in B. Antwort- Wir empfehlen, in erster Linie einmal den Vergaser daraufhin zu untersuchen, ob auch wirklich alle Düsen richtig arbeiten und das Brennstoffniveau im Schwimmerge'fäss die korrekte Höhe erreicht. Weiter sollte die Vakuumpumpe des Scheibenreinigers untersucht werden, da womöglich eine Membrane undicht wurde und infolgedessen Oel in den Vergaser eindringt. Weiter kann der Fehler mit einer mangelhaften Synchronisierimg der Zündung zusammenhängen und es wäre neben dieser gerade einmal nachzuprüfen, ob auch die Unteibrecher-Kontakte im Verteiler den für dieses Fabrikat vorgesehenen Abstand von 0,6 mm aufweisen, ob auch die Zündkerzen noch in einwandfreiem Zustand sind und ihr Elektrodenabstand stimmt (0,7 mm). Wenn auch diese Prüfungen su keinem Resultat führen, so soll nachgesehen werden, ob die Ventilspiele überall stimmen. Sie müssen beim Einlass 0,15, beim Auspuff 0,2 mm betragen, und zwar am warmen Motor. Sobald die Kompression nämlich (z. B. infolge unsichtigen Ventilßpieles) nicht in allen Zylindern gleich hoch ist, muss man damit rechnen,, dass der Leerlauf mangelhaft ausfällt A Fragt 9978. Einbau einer KOhlwasserheizung. Ich möchte auf den nächsten Winter an meinem Wagen selbst eine Kühlwasserheizung bauen, und zwar stelle, ich mir eine Schlangenheizung vor, wie sie in Wohnungen eingebaut werden. Mein Wagen besitzt Thermosyphonkühlung. Glauben Sie, dass das Kühl-, wasser zum Heizen genügt? Was für Material würden Sie empfehlen und wie würde man die Leitung am besten verlegen? E. D. in B. Antwort: Da sich im Kühlsystem keine Wässerpumpe befindet (Thermosyphonkühlung) erfolgt die Wasserzirkulation ziemlich träge. Wenn also eine genügende Heiz Wirkung erzielt werden soll, so müssen die Rohr-Querschnitte verhältnismäßig gross gewählt werden. Wir raten, den inneren Durchmesser keinesfalls kleiner als 40 mm zu wählen. Der untere Teil des Heizkörpers, der möglichst an der Spritzwand anzubringen wäre, um die Leitungen sehr kurz zu halten, muss mit dem Kühlmantel des Motors verbunden werden. Am besten schliesst man bei einer Kernverschraubung an, da ja dort eine Bohrung schon vorhanden ist und man nachsehen kann, ob sie sich eventuell erweitern lässt Scharfe Biegungen und Kniestücke sind auf jeden Fall zu vermeiden. Den obern Teil des Heizkörpers verbindet man in ähnlicher Weise mit dem Kühlwasserraum des Zylinderkopfes. Was die Ausbildung des Heizkörpers anbetrifft, so raten wir davon ab, eine Art Heizschlange zu bauen, weil dies die Wasser-Umlaufgeschwindigkeit vermindern ,müsste. Am besten wird sich eine Konstruktion mit möglichst vielen, parallel geschalteten Rohren eignen, die so zu montieren wäre, dass die Rohre senkrecht zu stehen kommen. Als Material kommt Kupfer oder eine wasserbeständige Bronze in Frage, deren Bearbeitung keine Schwierigkeiten verursacht. Wenn Erfahrungen in der Bearbeitung von Leichtmetall vorliegen, so kann der Heizkörper auch daraus angefertigt werden. Eventuell käme der Bezug eines fertigen Heizkörpers in Frage, wofür wir Ihnen auf Wunsch gerne Lieferanten angeben. Damit sich die Rohrverbindungen infolge der Motorvibrationen nicht lockern, raten wir dazu, den Anschluss oben und unten unter Zwischenschaltung eines Gummischlauches vorzunehmen. -b- Anfrage 621. Versicherungsvertrag bei Handänderung. Ich schloss vor drei Jahren mit einer Rechteschutz-Gesellschaft einen 10jährigen Vertrag auf meinen Wagen ab. Inzwischen ging ich meines Geschäftes verlustig, das nun von meiner Frau auf ihren Namen weitergeführt wird. Ausserdem stehen wir in amtlicher Gütertrennung. Da nun der alte Wagen in schlechtem Zustand war und eine Revision benötigt hätte, tauschte ihn meine Frau gegen einen neuen Wagen um. Nun verlangt die Gesellschaft, däss meine Frau die Police auf ihren Namen übernimmt, wir aber stellen uns auf den Standpunkt, daes meine Frau hiezu nicht verpflichtet ist. Der Gesellschaft habe Ich mitgeteilt, dass ich heute ausgepfändet sei und auch - den Vertrag innerhalb der üblichen Frist nach Eintausch des alten Wagens gekündigt. Ich möchte nun gern wissen, ob meine Frau verpflichtet ist, den Vertrag anzunehmen? A. J. in A. Antwort: Die fragliche Rechtsschutzversicherung wird gleich einer Sachversicherung behandelt undr demzufolge geht sie mit dem Verkaufe einer Sache auf den neuen Erwerber über, der allerdings die, Möglichkeit hat, innert 14 Tagen nach erfolgteirHand'änderung von dem neuen Vertrage zurückzutreten. In ihrem Fall nun sind die Verhaltniese nicht ganz klare. Sie erwähnen, dass der Wagen durch Ihre Frau gegen einen neuen Opel-Wagen eingetauscht worden ist. Daraus müsste der- Schluss gezogen werden, dass zunächst einmal Ihre Frau den Fiat-Wagen erwarb und ihn dann weiterverkaufte. Da sie ihrerseits die. Police nicht aufkündete, so würde sie prinzipiell für eine Jahresprämie haften, allerdings neben dem neuen Erwerber, der offenbar die Police wiederum nicht aufgekündet hat. Anders liegen die Verhältnisse, wenn Ihre Frau effektiv an dem Fiat das Eigentum nicht erwarb, sondern wenn der Wägen ihr einfach zur Verfügung gestellt wurde, um ihn an Zahlung zu nehmen, wobei dann intern eine Verrechnung über den Anrechnungspreis des Fiat erfolgt ist. Sofern also ein Eigentumserwerb durch Ihre Frau nicht erfolgte, verlangt die fragliche Rechtsechutzversicherung zu Unrecht die Uebernahme der Police durch Ihre Frau. O Budievtisch « Bremsweg-Schaubild » zum Gebrauche für Behörden, amtliche Prüfstellen und Sachverständige. Zur Ermittlung des Bremsweges und der Verzögerung von Kraftfahrzeugen auf der Ebene, auf Steigungen und Gefällen. — Verlag: Dipl.-Ing. W. Loewenthal, Den Haag (Holland), van Reesstraat 18. — i Preis Hfl. 4.— postfrei bei Voreinsendung. Im Gegensatz zu vielen Bremsweg-Tabellen uni Kurventafeln wird in diesem * Bremsweg-Schaubild » durch geschickte Kurvenkombinationen die Möglichkeit gegeben, Bremswege und Verzögerungen nicht allein auf ebener Fahrbahn, sondern auch, auf Steigungen und Gefällen zu ermitteln und zu beurteilen, was besonders von Wichtigkeit ist, wenn es sich um die Feststellung der Schüldfrage bei Unglücksfällen auf Steilstrecken handelt. Die vorgeschriebenen Bremswege können schnell und einfach für Steigung und Gefälle ermittelt werden. Für die Schweiz ist dieses Schaubild daher von nicht zu unterschätzender Bedeutung. Das «Bremsweg- Schaubild » ist als Lichtpause hergestellt und besitzt das Format 60X32 cm. Eine ausführliche Beschreibung, die neben recht interessanten Bemerkungen über Bremswege und Verzögerungen auch Hinweise für die Umrechnung von Steigungen und Gefällen in Prozenten, in Winkelgraden und Verhältnissen gibt, nebst Gebrauchsanleitung mit vielen Beispielen ermöglicht, dass das Schaubild von jedermann benutzt werden kann. Ein Schaubild der Reaktionswege und Reaktionszeiten (Format 30X24 cm) ergänzt das Kurvenblatt, dessen Anschaffung wir jedermann empfehlen können, der sich mit der Beurteilung von Automobilbremsen befasst. Hotchklss (Berichtigung). Unsere Leser, welche die Standbesprechung von Hotchkjss in der letzten Ausgabe gelesen haben, merkten sicher selbst, dass die Geräumigkeit des Gepäckkoffers dieser bemerkenswerten Wagen auf keinen Fall so gross Sein kann, um auch den Passagieren Aufnahme zu gewähren. Wir können uns deshalb darauf beschränken, ordnungshalber auf diesen unbeabsi6htigten Witz hinzuweisen. Unbeabsichtigt paseieren ja bekanntlich immer die «Besten>. Red. 5/6 Tonnen mit neuestem Diesel-Motor mit direkter Einspritzung mit oder ohne Kipper, wird preiswert zu günstigen Bedingungen abgegeben. 12028 Offerten unter Chiffre Z 3961 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Mineralöl für Autos - Motos - Boote - Industriefahrzeuge wir« durch *m Hiritier-Apparat nach Gewicht «erkauft DERBO Obenschmiermittel in Tablettenlorm — Schweizerfabrikat — Depot und Vertrieb: Rue des Päquis 27 «S«»fic» & Jos*. ZÜRICH WUHRSTRASSE12. TEL 31.595 Bianchi Ersatzteile neu und Occasion zu Typo S 4 und Typo 20 liefern prompt SPICHER & CO., FRIBOURG Bahnhofgarage. — Tel. 17.00. 11917 Saurer - Lastwagen LUBREX Dr. Nicolas DURST Ing.-Chemi ker GENF Telephon 24.530 Was fehlt Ihnen heute beim Lesen der Zeitungen? Eine gute Karle von Spanien Unsere Strassenkarte in einem Blatt enthält alle für die Verfolgung der Ereignisse in Spanien notwendigen Einzelheiten. - Maßstab 1:1,500,000. 6-Farbendruck. Preis nur Fr. 2.80 Erhältlich beim Verlag Hallwäg Bern - Tel. 28.222 oder in allen grössern Buchhandlungen S AK- ANHÄNGER für Traktoren, kombinier» bar für: Ladebrücke, Kiesbonne, Jauchefäss sind praktisoh, solid and preiswert. Nähere Auskunft nnd . Vorschläge unterbreiten Schuler & Käser Telephon Frauenfeld 3.66 j Bestens empfohlene Garagen "in der] OSTSCHWeiZ ST. GALLEN beim Stadttheater - Tel. 28.71 Vulkanisieranstalt A. Ledergerber Verkauf u. Reparatur aller Pneus, Sohliuche, Nagelschatzeinlagen. Gleitschutzerneuern. Massige Preise. ZÜRICHS B. Frick & Co., A.-G. PNEUMATIK-HAUS Dofoorstr. • Ecke Kreizstr. 15 Telephon 21.333