Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1938_Zeitung_Nr.037

E_1938_Zeitung_Nr.037

3 AUTOMOBIL-REVUE

3 AUTOMOBIL-REVUE FREITAG, 6. MAI 1938 — N° 37 Auto -Abbruch Ankauf von alten und verunfallten Personen- und Lastwagen QrSsstes Occasionsersatzteillager von Ober 200 verschied. Marken MOTOREN. ACHSEN etc. StJndiges Lager von guten Personen- und Lastwagen V.TOGNAZZO, ZÜRICH-HÖNGG Am dessen 49 Tel. 67.299 Zuk/uifen Ersatzteile von PLYMOUTH, Modell 1934, 17 PS, neu oder Occasion. — Offerten unter Chiffre 5859 an die Automobil-Revue. Bern Xukaufen aeducfvt erstklassiges Autoöl ^Zukaufen aeöucht Zylinderblock f. Hanomag-Motor, 4 Zyl. 5,55 Steuer-PS, Jahrgang 1932. — Dalward, Aesch (Baselland). Tel. 64.611. 75313 %ukiuvfeti geöuofit AUTO bis 14 PS, fabrikneu od. wenig gebraucht, 4 Pl. Ausführt. Offerten unter Chiffre OF 8207 Z an Orell FQssli-Annoncen, Zürich, Zürcherhof. 75309 geduckt gegen bar ein modernes 7-PI.-Auto, Chevrolet bd. Chrysler bevorzugt. Aeusserste Offerten bis zu Fr. 5000.— können gemacht •werden unter Chiffre W 32940 Lz an Publicitas, Luzern. 75321 Dieselmotor 4 ZyL, neu oder Occasion, für 5-Tonnen-Wagen. •— Ausführt. Angaben sind zu richten unter Chiffre 5919 an die (37 Automobil-Revue, Bern. ^Zukaufen Offerten unter Chiffri 5920 an die (37-39 Automobil-Revue. Bern wenn neuer Kleinwagen in Kleinwagen, 5 PS, 2/4- Tausch genommen wird. Plätzer, Cabriolet, Wagen Offerten unter Chiffre 5943 an die (37,38 in sehr gepflegtem Zustd., neu revidiert und frisch Automobil-Revue, Bern. gespritzt. Preis Fr. 680.-. APRILIA- Limousine Fr. Fr. Wild, Basel, Leon- 34/38. Tel. 23.085. 4türig, 6plätzig, 7/47 PShardstr. vorteilhaft mit Garantie 75314 zu verkaufen. — Anfragen unt. Chiffre 16343 an die in sehr gutem Zustande, wenig gefahren, mit allen Schikanen, regulierbaren Stossdämpfern etc., 6 Zyl., 6,4 PS, gegen Kassa Fr. 3500.-. — Offerten unter ihiffre 5918 an die Wegen Todesfall werden ehr günstig verkauft eine abrikneue (36,37 Alfa- Romeo Per sofort ^Zukaufen aeöwcht Kleinwagen. An Zahlung muss Universal, 500, O.H. V., generalrevid., Mod. 35, z, Preis v. 1000 Fr. genomm. werd. Fr. Mühlebach, Menznau (Lz.). D. K. W. 2-Sitier- Luxus-Cabrio, 8000 km, neuwertig. Zustd., Fr. 4200.— Cabrio Gotthard, 1938, 3000 km, 3 Mte. Garantie, Fr. 3800.— Front-Cabrio, 4 PL, 37/38, 14 000 km, neuwert., Fr. 2700.— Offerten unt. Chiffre 16347 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen PEUGEOT Neue LANCIA- Mod. 1937, wie neu, 4türig, mit angebautem Koffer, 7,5 PS, mit Garantie, sehr günstig abzugeben. Frz.Klaiber.Sternackerstlasse 1, St Gallen. FORD, Mod. AA, 1928-29, 1K Tonnen, 4 Gänge, 17 PS, in sehr gutem Zustd., neu gespritzt. (37 Commercial, Lieferungs- 12,8 PS, in gutem Zustd. Wagen, 1935, 16 PS, 900 kg Ladegewicht, auffallend schöner Wagen, in Wwe. A. Guggisberg, Dähl- Preis Fr. 1200.- bestem Zustande. 5947 hölzliweg 3, Bern. Tele- Paul Fischer, Garage, 37) phon 28.200. 5939 Alpnachdorf. Tel. 71.038. Hupmobile PEUGEOT 6 Zyl., 18 PS, 7-8 PL, mit neuem Schiebedach, Jahrgang 33, neu revid., passend für Reise- od. Mietwagen, in ganz prima Zustand, ist äusserst billig zu verkaufen neuer Typ C. 6, 12 PS, 2/4 PL, guter Läufer. Preis 500 Anhänger Automobil-Revue. Bern Aus Privathand zu verkaufen la. engl. (37-39 3—3K Tonnen Ladefähigkeit, in sehr gutem Zutande, zu Fr. 700.— Sportwagen Automobil-Revue. Bern. Limousine, neuestes Modell, 4/5 PL, 6 Zyl., 12 PS Talbot CITROEN Zu verkaufen 1 Renault Zu verkaufen Lastwagen CHEVROLET zu verkaufen Offerten unter Chiffre 5937 an die (37 Automobil-Revue. Bern. Aeusserst günstig Topoüno Modell 1938. (37 Offerten unter Chiffre 5946 an die Automobil-Revue, Bern. Citroen Cabriolet zu verkaufen Anfragen unter Chiffre 5951 II an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen bereits neue (35-37 Pneus Engleberi < Ambassador » 1.00X17 — Offerten ereten an A. Bohli, Bäckeei, Uster (Zürich). Telehon 969.420. 5871 Modell 30, 13,5 PS, Cabr., 4/5 PL, neues Verdeck, eu gespritzt. 5913 E. Möckli, Wattstr. 9, Zürich 11. Tel. 69.760. PNEUS alle Dimensionen mit je 5-Zimmerwohnungen, Balkons, Etagenhei- ;ung, Bad, Boiler, Garagen und schönem Umgeände. Sehr sonnig, staubirei und ruhig. Nur 3 Miuten vom See, Bahnstaion oder Autobus Eignet ich besond. f. Geschäftsmann oder Reisenden. Offerten unter Chiffre 738 an die (32-37 Automobil-Revue, Bern, Cabriolet 5pl. Fiat 522 301 Modell 1936, Fr. 2300. Offerten unter Chiffre 5955 an die (37 Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen ENGL. STANDARD Modell 34, 6,5 PS, Wagen ist in sehr gutem Zustand und wie neu, hat alles neue Pneus, Lederpolsterung und Schiebedach. Aeusserst. Preis 2100 Fr. Offerten unter Chiffre 5891 an die (36.37 Automobil-Revue, Bern. Prächtiges LANCIA CABRIOLET (AUGUSTA), 4plätzig, 6 PS, Modell 1935/36, absolut erstklassig in jeder Hinsicht, wird sehr günstig abgegeben. John Rohner, Zwingerstrasse 25, Basel. Telephon 41.417. Nun schläft er mit ruhigem Gewissen, denn er hat soeben allen Steüensuchenden« die auf sein Inserat Offerten einreichten, die Zeugnis- Kopien, Photos usw. zurückgesandt. Herr Prinzipal, die Stellensuchenden, die auf Ihre Inserate eingeben, sind meistens arbeitslos und rechnen mit den letzten Rappen — auch mit jenen, die sie an die Offexte verwenden! Eine prompte Rücksendung der Beilagen — besonders wenn ein frankiertes Retourccmvert mit eingereicht wurde — bedeutet für sie deshalb eine Erleichterung. Wir bitten Sie, Herr Prinzipal, daran zu denken, wenn Ihnen die Offerten zuströmen and danken Ihnen im Namen der Offertsteller zum voraus für Ihre Aufmerksamkeit. Packard CHRYSLER -*t 6/7 Pl., Limous., Typ 70 1932, wenig gef., neuwert. Zustd., 4 Türen, eingeb. Hintertüre, Gepäckträg., 2 27 PS, 7-Plätzer, Modell Ersatzfeig. Preis an rasch 1929, nur 58 000 km ge-entschlfahren, in tadellosem Zu- Käufer Fr. 1500. stand, (35-37) 5853 Offert, an Lüthy & Co. A.-G., Pieierlen. guterhaltener (37,39 Perfekter Zustand. Rassig und ökonomisch, 4 Pl. Offerten und Anfragen an Postfach Nr. 60, Biel 3. 37) 5925 Von sorgfältigem Betrieb für mehrere Monate 2 Diesel-5T.- Dreiseitenkippwagen in nur gutem Zustande. Eventuell Kauf. Offerten unter Chiffre Z 6135 an die Automobil-Revue. Bureau Zürich. Zu vermieten an tficht. Mechaniker gutgehende Nähe Ölten. Das Inventar muss übernommen werd. Off. unt. Chiff. S 21070 On an Publicitas, Ölten. billig abzugeben Zu verkaufen an Liebhaber: Renault Cabr.-Sport Zu verkaufen wegen Nichtgebrauch Off. an Fr. Wild, Basel, Leonhardstr. 34/38. Tele phon 23.085. 75316 15 PS, Fr. 600.—. Offerten unter Chiffre 5933 an die ^abriolet, Spezial-Karosserie, wie neu. (37 Jos. Haslach jun., Alpnach. Tel. 71.005. 5926 Einrichtung (vis-ä-vis vom Bahnhof), 800 m* Fläche sowie Wohnung von fünf Zimmern für Conciergerie. "Die Garage wird im Winter gratis temperiert. Schönes Atelier mit Licht von 3 Seiten. Lokale passend für irgendwelche Industrie sowie f. Möbelfabrik oder Ateliers, die sich der Automobilbranche anschliessen, wie für Wagner, Spengler, Maler etc. Leichtigkeit zu Untermieten. — Man wende sich an findet Vertrauensstelle in mittlerer Garage, Nähe Bern, als Stütze des Meisters. Tüchtig im Fach, ehrlich und freundliche Umgangsformen mit der Kundschaft sind Grundbedingungen. Mann mit bestandener Fahrlehrerprüfung hat den Vorzug, jedoch nicht Bedingung. Kost u. Logis ev. b. Meister. Eintritt sof. Off. m. Gehaltsansprüchen unt. Chiffre 5945 an die 37) Automobil-Revue, Bern. Berner Firma sucht zur Führung eines Reisewagens seriösen, jüngeren Chauffeur, welcher gewillt ist, Inkassi und ev. Mitarbeit in der Fabrikation zu besorgen. Als Garantie wird Bareinlage nach Uebereinkunft verlangt. Guter Lohn zugesichert. Offerten mit näheren Angaben und Ausweisen sind zu richten unter Chiffre 5949 an die (37,38 Automobil-Revue, Bern. auf Leicht- u. Schwermotor, sichere Fahrer und gute Wagenkenner (auch für solche als Mitfahrer oder die nebenbei auch and. Arbeiten verrichten). Off. erb. an Hans Früh, Chauffeurschule, Marbach (St. Gallen). Tel. 61.02. 26 Jahre alt, mit 5jähnger Fahrpraxis, (36,37 CHEVROLET und CITROEN Citroen Routinierter, flinker Camionnette Automechaniker Tankwart 1500 und 800 kg, Ladebrücken 3,25 u. 2,65 m, 13 PS, 6 ZyL, Torpedo, 6 Limousine, blau, Schweizer in grössere Garage oder guter Oelverkäufor, sucht zu verkaufen 25 Jahre alt, sucht Stelle mit langjähriger Praxis, Chevrolet mit Viehgatter 3 lätze, gut erhalten. Stahlkaross., Mod. 1937Fabrik zu Maschinen und Stellung per sofort. und Blachenverdeck. Off. Hans Wigefs Erben, wenig gef., in Ia. Zustd. Wagenpark. Bin mit allen vorkommenden Arbei- Nr. C 8041 an das Annon- Offerten unter Chiffre an Fr. Wild, Basel, Leonhardstr. 34/38. Tel. 23.085; Nr. 96, Grenchen. Teleten vertraut, guter Dreher cenbureau Paul Schnering, 5851 Bruggen. (35-37 Werner Gallus, Dählenstr 75315 ••BBBQ« phon 85.917. 75310 und Schweisser. Besitze St. Gallen. 75319 die Fahrbewilligung f. Personen- und Lastwagen. — Junger, tüchtiger (37,38 Zeugnisse stehen zu Diensten. — Offerten sind zu rieht, an Werner Kurth, Automechaniker Automechaniker, Rütschelen b. Langenthai. (37,38 Vorteilhaft zu mieten gesucht (37 EisenSässer EXISTENZ! mech. Werkstatt m. Garage Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen NASH Automobil-Revue, Bern ACHTUNG! Seit. Occasion! Zu verkaufen CHRYSLER Sportwagen D.K.W. liefert Motoren, Betriebe, Räder, elektrische Apparate, Kühler etc. Grande Pharmacie Druck, Cliöhes und Verlag: HALLWAG A.-G., Hallersche Buchdruckerei und Wagnersche Verlagsanstalt, Bern. I.v:v.v ••BQHHBB zu verkaufen eine grössere Anzahl (37 lYSSIf Limousine, Berline 11, für ältere Wagen. 1935, 4 ZyL, 9,73 PS, Vorderradantrieb, auf neues Occasion u. neu troleum oder Rohöl, so gut wie neu. Ankauf von Wagen zur (200, 250 und 300 Liter) für Benzin, Pe- Modell ergänzt. Sehr sparsam im Betrieb und nur orteilhaft wie noch nie. Anfragen unter Chiffre 59511 an die Bestandteilverwertung. Tadelloser V8 Pneuhaus FISCHER, Automobil-Revue, Bern. 34, einzutauschen gegen 30000 km gef. Sehr gut GRENCHEN, Bielstr. 4. gebrauchten V 8, 12 PS, erhalt, u. fahrber. Steuer Tel. 85.521. Jahrg. 36-38, mit entsprechendem Aufschlag. (37 zahlt. Aus Privathand um u. Versich, per 1938 be- Fr Eilofferten unter Chiffre 5927 an die Ȯfferten unter Chiffre 2400.— zu verkaufen. Automobil-Revue, Bern. 5934 an die (37,38 Liegenschafts-Markt Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Xukaufen AUSTIN geöucftt schönes 1935, 8,7 PS, 4 PL, Limousine, Ciel ouvert, sehr ge- Zu vermieten Zu verkaufen oder zu Zu vermieten ermieten in Hergiswil a. CABRIOLET pflegter moderner Wagen, in Freiburg zu vorteilhaft. ee modern eingerichtetes Preis die grosse GARAGE bis 15 PS, nicht unter zum Preis von Fr. 2500.- Auto-Garage, Reparatur-Werkstätte DES CAPITOLE, kompl. Modell 36. — Aeusserste gegen Kassa aus privater Offerten mit genauen Angaben unt. Chiffre Z 6134 W. Wolf, Badenerstr. 6, Keine Konkurrenz am Platze. Hand. — Besichtigung b. 2-FamiIienhaus mit schöner Wohnung, an internationaler Strasse. an die Automobil-Revue, Zürich 4. (37)5942 Offerten unter Chiffre 5960 an die (37-39 Bureau Zürich. Cen- STELLEN-MARKT Arbeitsfreudiger, flinker auf Luxus-, Liefer-, Lastwagen, ev. Garage. Bewerber ist mit längerer Saurer-Praxis auf sämtl Benzin- und Dieselmotor- Reparaturen selbständig. Kaution kann geleiste werden. — Offerten unter Chiffre 5916 an die Automobil-Revue, Bern Auto« Elektriker für Platz Bern. — Anmeldungen unter Beilage der Zeugniskopien unt. Chiffre 5957 an die (37 Automobil-Revue, Bern. Chauffeur d. AUTOMECHANIKER ist gewillt, ein kleines Geschäft billig zu übernehmen? Offerten unt. Chiffre 5952 an die (37 Automobil-Revue, Bern. Auto- Mechaniker leibständig, exakt. Offerten mit Angabe lisheriger Tätigkeit an Gottlieb Stump, Garage, Kradolf (Thurg.). (37-39 3T findet Jahresstelle m 'ransport-Geschäft, auf •ast- u. Gesellschaftswa- ;en. Muss in Reparaturen Wagenpflege bewandert ;ein. Ortskundig in der leutschen Schweiz. Kost >eim Meister. Es kommt lur Mann mit-guten Referenzen in Betracht. Einritt ca. 15. Mai. (37 Offerten unter Chiffre >938 an die Automobil-Revue, Bern. Automechaniker CHAUFFEUR gesucht Suche Stellen für Chauffeure Chauffeur sucht Stelle Gesucht per sof. tücbt., selbständ. Welcher Gesucht Tüchtiger, solider (37 Chauffeur Junger, strebsamer, erfahrener (34,37 Bureaulist mit Fachkenntnissen und Fahrbewilligung, sucht per sofort oder später eine Stelle als Buchhalter, Fakturist, event. Magaziner in Garage oder Auto-Ersatzteillagergeschäft. Zuschriften erbeten unt. Chiffre 5822 an die Automobil-Revue, Bern. 25 Jahre alter, zuverlässiger und solider (37 Chauffeur mit Werkstattpraxis, sucht Stelle auf schweren Last- oder Lieferungswagen. Verrichte auch andere Arbeit. Offerten gefl. an A. S. P., postlagernd, Bühler, App. Deutsch und Französisch sprechend, mit allen Arbeiten vertr., 4jähr. Lehre in Opel-Grossgarage, sucht Stelle in gutgehende Garage zur weitern Ausbildung (ev. Saison-Stelle). Offerten unter Chiffre 5931 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht zuverlässiger Automechaniker in grössere Garage aufs Land. Kost und Logis b. Meister. — Offerten mit Zeugnissen und Gehaltsansprüchen unter Chiffre 16345 an die Automobil-Revue, Bern. Jüngerer, solider, zuverl. Chauffeur- Mechaniker mit allen Rep. vertrauter, langjähriger Fahrer, mit guten Zeugnissen, (37 sucht Stelle in Bau-, Lebensmittel- od. Transportgeschäft. Offerten unter Chiffre 5959 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht per 15. Mai (37 Auto- Mechaniker Spezialist auf Amerikaner-Wagen. — Es wollen sich nur ganz tüchtige Arbeiter melden, die auf Jahresstelle reflektieren. Offerten unt. Chiffre 5936 an die Automobil-Revue, Bern.

BERN, Freitag, 6. Mal 1938 Automobil-Revue - II. Blatt, Nr. 37 Ifetf*i» J111» :i Jura — sagt nicht der Klang des Namens etwas aus von der Schönheit und abseitigen Stille, von der leisen Melancholie der Juralandschaft — in der ein quicklebendiges, aufgewecktes Volk deutscher und welscher Zunge wohnt? Zu unrecht pflegt man den Jura vielfach ausser acht zu lassen, wenn man Reisepläne macht. Ausgenommen in Basel. Die Basler kennen den Jura wie ihre Rocktasche, sie fliegen sonntags in den Jura aus, in das sonnige Gebiet der Pferdeweiden, auf die kalkfelsigen, langgestreckten Hügelzüge, an die Ufer der sachte dahinziehenden Gewässer der Birs, des Doubs. Der Jura ist für den Autofahrer wie gemacht. Schöne und nicht allzu kehrenreiche Strassen führen durch die Längstäler, Strassen, auf denen man so richtig spazierenfahren kann. Und wie abwechslungsreich ist dieses Bergland, trotz der Gleichförmigkeit seiner Berge! Da dringt man aus einem Talkessel mit ein wenig Schalten plötzlich hinauf auf die Höhe von Rangiers, wo der granitene Soldat, der an die Grenzbesetzung 1914/18 erinnert, Wache hält! Da schaut man in die tiefen, waldgrünen Falten der Täler hinab, um einzusehen, dass der Jura wirklich ein Gebirge ist! Und die Dörfer liegen nicht alle in den Tälern drunten, nicht alle an den Wasserläu- fcn. Manche haben sich auf den Höhen und Kuppen angesiedelt, an der Sonne, und manchmal auch ein wenig am Wind. Sie beherbergen ein fleissiges, intelligentes Volk, das die Pferdezucht versteht — da muss man einmal dabei sein im August am Marche-Concours in Saignelegier, um sich vom respektablen Stand der Freiberger Pferdezucht einen Begriff zu machen! Dass diese Dörfer allesamt besonders schöne und geräumige Schulhäuser haben, hat seine Ursache in dem starken Bildungstrieb des Volkes und auch in einem gewissen Wohlstand, wie er in den guten Zeiten der Uhrenindustrie hier herrschte. In jedem Haus wurde damals noch für die Uhrenfabriken gearbeitet; fast jedermann hatte in der Stube einen besonderen Tisch, wo das feinste Handwerk der Welt geübt wurde — jetzt hat sich die Herstellung der Uhren mehr in die Fabriken konzentriert -*• aber die Uhrenindustrie des Juras steht auch heute noch einzigartig in der Weh. Ihre Präzisionswerke gehen über den ganzen Erdenrund, im Jura wird die Zeit für die ganze Welt gemacht. Das ist noch lange nicht alles — man braucht nur an die Erzvorkommen zu erinnern, an diese wichtigsten aller Bodenschätze in der Schweiz. Da hat sich eine Maschinen- Industrie ansiedeln können* die ebenfalls P/azisionswerke hervorbringt — deren T^kte allerdings nicht in Sekunden, sondeqf in Pferdestärken gemessen werden. Einige der wichtigsten Siedelungen hat sich am Ausgang der Juraschluchten gegen das Mittelland festgesetzt. Solothurn und Biel sind Jurastädte, deren industrieller Ruf weit über die Grenzen unseres Landes hinaus bekannt ist. A propos Solothurn f Diese reizende alte Stadt wird von einem Höhenzug überragt, den zu erklimmen in der Kraft jedes Autos liegt. Und wer da an einem schönen Tag hinaufkommt, staunt immer über die wunderbare Rundsicht, die der Weissenstein auf Mittelland und Alpen gewährt! Wahrlich: Wer den Jura nicht kennt, der kennt die Schweiz nicht! Oder fahren Sie von Delsberg aus hinauf auf den Haute Borne oder hinüber nach Saint-Ursanne, diesem verträumten, mittelalterlichen Städtchen mit seiner schönen romanischen Kirche! Verträumt? Unweit von dem Städtchen rauchen Fabrikschlote — auch hier hat der Gewerbefleiss Nahrung für die Einwohner zu schaffen gewusst. Eilen wir weiter, auf den Sonnenberg o'der Mont Soleil, einen der schönsten Aussichtspunkte des ganzen Juras, oder gar auf den Chaumont bei Neuenburg, oder auf den Chasseral! Ueberall dieselbe Freiheit des Ausblicks, dieselbe Weite des Mittellandes zu Füssen, und bei ganz hellem Wetter eine Rundsicht, die vom Säntis bis zum Mont-Blanc reicht! Wahrlich, der Jura ist ein schönes Land. Wenn es in der Schweiz für Schweizer wie für Ausländer noch etwas zu entdecken gibt, dann ist es der Jura. Die Jurasecii rufen! Die Gegensätze berühren sich. Erst noch glänzte auf den Flachlandseen die dicke Eisdecke, tummelten sich flinke Schlittschuhläufer und flitzten über die spiegelglatte Fläche. Der ganze Winter war ein einziges Eisfest für eine unzählbare Menge. Bald aber werden sich tausend Menschlein in den warmen Fluten tummeln und sich im Sande wohlig ausstrecken und sich durchwärmen lassen von der Sonne: kleine Knirpse, gliedersüchtige Alte, junge Burschen, Männer und Frauen aus den Schreibstuben, aus den Fabriken, hinter den Ladentischen hervor. Aus weitem Umkreis wird ein Zustrom einsetzen nach dem Badeparadies der Juraseen. Jetzt aber ist es still um sie, fast ein Geheimnis. Wie ein stummer Wächter steht zwischen Murtensee und Neuenburgersee der Vully, der Wistenlacherberg, mit seinen Rebgeländen. Feiner Dunst schleicht um ihn und legt sich auf die Sie wachsen unter Juratannen auf. — Eine Pferdeweide im Berner Jura (Les Joux bei Tramelan).