Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1938_Zeitung_Nr.038

E_1938_Zeitung_Nr.038

10 AUTOMOBIL-REVUE

10 AUTOMOBIL-REVUE DIENSTAG, 10. MAI 1938 — N ü 38 wir die doppelseitige Klauenkupplung in den obern beiden Bildern durch einen einfachen dikken Vierkant ersetzt, der in die entsprechenden Vertiefungen in den Zahnrädern eingreift. Die oberste Darstellung zeigt den Moment, wo die Konus-Kupplung gerade anzupacken beginnt. Legt man nun den Schalthebel ganz um (mittleres Bild), so werden einfach die Schraubenfedern der Synchronisierkupplung zusammengedrückt, und der dicke Vierkant schiebt sich in seine Vertiefung im Zahnrad (D), womit die starre Verbindung zwischen Hauptstelle und diesem Zahnrad hergestellt Fig. 7. Die Geheimnisse des Schaltmechanismus. Unser Bild stellt ein Dreiganggetriebe dar und erklärt sich im übrigen selbst. Schaustellungen von links nach rechts: 1. Gang. 2. Gang, 3. (direkter) Gang und Rückwärtsgang. (Autocar.) und rückt es in seinen Widerpart. Unser Bild erklärt sich im übrigen von selbst. Schaltklauengetriebe mit geräuschlos arbeitender Schrägverzahnung. Da sich die Zahnräder an den Flanken beim Schalten allmählich abnützen, wodurch der Gangwechsel erschwert und der Lauf der Räder geräuschvoller wird, ging man vor einigen Jahren dazu über, sie mit geräuschlos arbeitender Schrägverzahnung auszustatten und nicht mehr durch Verschiebung auf der Hauptwelle, sondern durch doppelseitige Klauenkupplungen zu schalten (Fig. 8). An den Rädern (A) der Welle (1), sowie (ß, C, E. und G) der Nebenwelle ändert dies, abge- sehen von der Verzahnung weiter nichts. Sie laufen nach wie vor ständig mit dem Motor mit. Dagegen tritt bei den Rädern (D und F) auf der Hauptwelle eine Aenderung ein. Sie sind jetzt auf dieser drehbar gelagert und laufen gleichfalls dauernd mit, und zwar jedes mit einer andern Drehzahl. Ihre Schaltung wird durch längsverschiebbare, auf der Hauptwelle sitzende Klauenkupplungen vollzogen, welche das gewünschte Zahnrad mit der Hauptwelle starr verbinden. Während Fig. 8 aus Gründen der Einfachheit nur vier solcher ständig im Eingriff stehender Zahnräder und eine doppelseitige Klauenkupplung zeigt, finden wir in Fig. 10 ein Viergangsgetriebe dieser Art dargestellt, wobei der Weg des Kraft- Schlusses im Getriebe für jeden Gang gesondert eingezeichnet ist. Fig. 11 stellt den Schaltmechanismus von synchronisierten Getrieben dar. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei nur um ein vervollkommnetes System von zweiseitigen Schaltklauen, das in einem Getriebe mit ständig im Eingriff stehenden Zahnrädern untergebracht ist. Um das Schalten gegenüber der Klauenschaltung noch weiter zu erleichtern, werden hier die beiden Teile der Klauenkupplung vor dem Eingriff durch kleine Konuskupplungen auf gleiche Drehzahl gebracht. Um die Darstellung möglichst leicht verstandlich zu machen, haben Fig. 11. Synchronisiervorrichtung in schematisch er Darstellung. Sie ersetzt die normale, doppelseitige Klauenkupplung von Fig. 8. Oben: Synchronisierkupplung greift eben ein. Mitte: Die starre Verbindung zwischen Synchronisiervorrichtung und Zahnrad D ist hergestellt. Unten: Ansicht einer Synchronisiervorrichtung. A und D = Zahnräder mit Gegenkonus und Innenklauen. K und Kj = Synchronisierkonusse. Fe = Schraubenfedern. Li und Lj = Vierkant (hier an Stelle von Klauen). Ni und Nj = Mutterteil dazu. Fig. 8. Schaltklauengetriebe mit ständig im Eingriff stehenden, geräuschlos arbeitenden Zahnrädern. Zahnrad D drehbar auf Hauptwelle gelagert. Doppelseitige Schaltklaue kann sowohl direkten als auch (beim Eingriff in Klauen von D) den zweiten Gang einschalten, indem dadurch Zahnrad D und Hauptwelle miteinander starr verbunden werden. Fig. 9. Oben: Alte Klauenform. Unten: Moderne Klauenform. Fig. 10. Schaltklauengetnebe mit ständig im Eingriff stehenden, geräusohlos arbeitenden Zahnrädern. Der Weg der Leistungsübertragung ist durch Pfeile eingezeichnet. Lin ks oben: Direkter Gang. Links unten: 3 Gang. Rechts oben: 2. Gang. Rechts unten: 1. Gang. K = im Eingriff befindliche Klauenkupplung. ist. Dank der Synchronisiervorrichtung wird dos Schalten nicht nur erleichtert, sondern es erfolgt auch vollkommen weich und kratzfrei, wenn man die Gänge nicht all zu rasch hineinreisst. Das unterste Bild (Fig. 11) zeigt eine synchronisierte Schaltklauenvorrichtung in einer Ausführung, die der tatsächlichen, praktischen Durchbildung schon viel ähnlicher sieht. Meist arbeiten in einem Getriebe nur die obersten beiden Gänge synchronisiert und geräuschlos, während die andern durch Verschieben der Zahnräder geschaltet werden. OnnDODDDDDGDnGnDDDDÜDnnDDDDDDOnDDDODDDODDDDODnanDnODCaZlDDDC Ankauf auf Kredit von Luxus- und Lastwagen sämtlicher Marken, neu oder Occasion. Zahlbar in 12 oder 18 Monaten durch die DIFFUSION INDUSTRIELLE S.A., GENF 13, B/i Georges-Favon Telephon 43.377 JLQjy •• JODDODDQJDODDDODD DELAGE Ersatzteile neu od. Occasion für samtliche Modolle. 1 MOTOR D.M., 17 PS, 6 Zyl. Albert Goy, Rue Plantamour 21, Genf. Occ. Benzinsäule mit Motorpumpe, in gutem, betriebsbereitem Zustande, zu verkaufen. Preis Fr. 800 — Diverses REINHEUll HYDRAULISCHE RADABZIEHER SCHMIERAPPARATE RANGIER-WAGENHEBER AUTO-ABBRUCH SIEGI SCHERRER, BASEL AUTOMO A.G., BERN, liefert sämtliche Ersatzteile für Autos und Motorrad, sowie Lampen, Batterien, Anlasser, Dynamos, Länggaßstr. 21. Telephon Nr 28.1561 Motoren, Getriebe, Achsen, Schneeketten nnd ganze Chassis etc., alles billig und sofort lieferbar. Adr.: Kleinhüningerstrasse 180. Telephon 31.151. Grosses Massenlager! KAROSSERIEN Reparaturen FREY Hardstr. 8l ZÜRICH 4 Tel. 70.296 PNEUS alle Dimensionen Occasion u. neu vorteilhaft wie noch nie. Pneuhaus FISCHER, GRENCHEN, Bielstr. 4 Tel. 85.521. Tankanlage für Benzin oder Oel mit Pumpe und Messuhr, äusserst preiswert zu verkaufen Offerten unter Chiffre Z6117 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. • A ^ A A A A ^ A A . A A J . Ä A A J PNEU Neu gummiert OCCASIONEN Neue Pneus aller Marken zu sehr vorteilhaften Preisen. Pneuhaus HUNDERT Bahnhofstr. 11a ZUG Fr. 160— Ein Weltrekord Leistung Gewicht Dimension Preis Ein Weltrekord Schweiz. Präzisionsmechanlk in Längen von 10, 1.30 15 und 1.60 30 Meter. 1.90 Anschlussarmaturen, Strahl und Brausen. Schlauchbinder. Verlangen Sie Prospekt durch August Baggenstos, Zürich 1 Telephon 56.694 Haus Du Pont Hochdruck-Wasserschlauch für Garagen und Haus la amerik., gerippt 13x6 16X5 1 /« 19x6 E. Steiner, Autozubehör en gros, Bern Laupenstrasse 9-11 SUVAHAUS Vertreter In allen Kantonen Nur Originalersatzteile geben Ihnen volle Sicherheit. - Wir führen komplette Lager für die Marken: PLYMOUTH - CHRYSLER DE SOTO - OPEL FARGO - BLITZ Billigste Preise, prompter Versand nach auswärts. RITZI & WAGNER, AM RISWIL Centralgarage Telefon 500

38 DIENSTAG, 10. MAI 193S AUTOMOBIL-KEVUE 11 Praktische Wink« Diebstahlsicherung durch Entlüftungshahn in der Benzinzuleitung zum Tank. In Städten wie Paris oder New York werden alljährlich Tausende von Automobilen entwendet, und zwar in den meisten Fällen auf Nimmerwiedersehn. Aber auch in andern Städten werden noch recht häufig Wagen gestohlen. Dies hat zur Entwicklung der verschiedensten zusätzlichen Sicherungssysteme geführt, da offensichtlich das Zimdschloss für sich allein einen Diebstahl nicht zu verhindern vermag. Ein neuer Gedanke dieser Art sei kurz beschrieben. Es handelt sich um einen Entlüftungshahn, der gestattet, die Benzinzuleitung vom Tank zur Brennstoffpumpe beim Parken mit der Aussenluft zu verbinden. Steht der Hahn offen, so kann kein Benzin mehr aus dem Tank angesaugt werden, da statt dessen einfach Luft durch den Hahn einströmt. Der Anschluss erfolgt an der höchsten Stelle der Kröpfung der Benzinleitung über der Hinterachse, wo vermittels eines T-Stückes ein Steigrohr und an dessen Ende oben der besagte Hahn montiert wird. Dieser kann im Gepäckraum oder im Wageninnere angebracht werden, wobei letzteres vor allem bei Coupes oder zweiplätzigen Cabriolets in Frage kommt. Zur Betätigung des Hahns kann man einen Schnurzug unter dem Sitz vorsehen, ähnlich wir für die Bedienung der Store des Rückfensters. Eine Zugfeder hält in diesem Fall den Hahn bei Nichtgebrauch geschlossen. T^daav« Duifedsdhiau Platzen des Pneus ungefährlich. In der Unfallstatistik nehmen diejenigen Automobilunfälle, die durch das Platzen eines Pneus in voller Fahrt verursacht werden, einen breiten Raum ein. Am gefährlichsten ist die Sache, wenn der Pneu eines Vorderrades platzt, weil das meistens das ein- oder mehrmalige Ueberschlagen des Wagens, je nach der im Augenblick des Unfalles eingehaltenen Geschwindigkeit, zur Folge hat. Die Reifentechniker haben deshalb vom Anbeginn des Automobilfahrens an nach einem Mittel gesucht, um das Platzen eines Reifens mit Sicherheit zu verhindern; ältere Automobilisten werden sich noch an die zahlreichen möglichen und unmöglichen Lösungen des Problems erinnern, die uns aufgetischt wurden und von denen manche soweit gingen, den Schlauch mit einer elastischen Masse prall aufzufüllen, so dass man praktisch nicht mehr auf Pneumatiks, sondern auf Vollgummi fuhr. Eine grosse amerikanische Reifenfirma hat nun das Problem auf eine Weise gelöst, die zwar das Platzen des Pneus nicht ausschliesst, weil das praktisch unmöglich ist, dagegen sind mit Sicherheit die gefährlichen Folgen vermieden, und darauf kommt es ja an. Wie aus dem Bilde ersichtlich, handelt es sich um einen normalen Schlauch, in dessen Innern sich ein zweiter, freischwebender, aus gummiertem Gewebe befindet. Beide werden durch das gleiche Ventil aufgepumpt, ausserdem ist die äussere Luftkammer mit der innern durch eine kleine Oese verbunden. Platzt nun der äussere Schlaucht, so wird dessen Funktion sofort von dem innern Schlauch übernommen, aus dem die Luft durch die Oese nur äusserst langsam entweicht, so dass er noch über eine mehr als kilometerlange Strecke aufgepumpt bleibt. Diese genügt auch bei höchster Geschwindigkeit, um den Wagen langsam und gefahrlos zum Stehen zu bringen. Diese neue Schlauchkonstruktion «Life Guard» (Lebensretter) genannt, hat unseres Wissens bereits einem Schweizer Fahrer auf einer italienischen Autostrasse bei 135 km Geschwindigkeit ihre segensreiche Wirkung bewiesen. b-r. TeJin. S»»g^HJhi»«aiail_ Frage 13.349. Einstelldaten für einen Amilcar- Wagen. Ich ersuche Sie um Angabe der Einstellda-ten für meinen Amilcar-Motor, Nummer 75,396, Bohrung 60, Hub 105, 6 Steuer-PS. Jahrgang 1929. F. S. in H. Antwort: Die Ventilzeiten dieses Motors, Typ M 2, lauten folgendermassen: Einlass öffnet 0,5 mm vor 0. T. Auspuff schliesst 0,54 mm nach 0. T, Die übrigen Ventilzeiten ergeben sich danach, entsprechend der Konstruktion der Nockenwelle, von selbst Das Ventilspiel beträgt beim Einlassventil 15/100 und beim Auspuffventil 20/100 mm. Bei voller Vorzündung soll der Zündpunkt 5,5 mm Kolbenweg vor dem 0. T. liegen. -fw- Frage 13.350. Wagen, der bei Stillstand des Motors elektrische Schläge austeilt. Von meinem neukarossierten Europäer Wagen erhalte ich seit einiger Zeit, nach Abstellen des Motors, beim Ausstei- gen durch den Türgriff elektrische Schläge. Ich Frage 13.357. Wünsche Occasionswagen. Ich beabsichtige in nächster Zeit einen Occasionswagen habe den Eindruck, dass diese Schläge seit Einbau zweier Signallampen besonders häufig, wenn auch anzuschaffen und möchte Sie in diesem Zusammenhang um Beantwortung folgender Frage bitten: nicht immer, auftreten. Könnten Sie mir wohl den Grund für diese Erscheinung angeben? Eine Anfrage bei verschiedenen Fachleuten begegnete nur zum Kauf eines Occasions-Wagens einen Sachver- Wie und gegen welche Entschädigung kann ich einem zweifelnden Lächeln. Dr. E. R. in Z. ständigen heranziehen? H. i n B- Antwort: Wir halten es allerdings auch für Frage 13.358. Ich suche erstklassigen Schweizerkarosseriefabrikanten. Mit gegenwärtigem möch- ausgeschlossen, daes die elektrischen Schläge mit dem Einbau Ihrer Signallampen in irgendeinem ten wir bei Ihnen anfragen, ob Sie uns nicht die ursächlichen Zusammenhang stehen. Anderseits ist Adressen einiger erstklassigen Schweizerkarosseriefabrikanten angeben könnte, da wir einige Cabriolet- es durchaus möglich, das« Sie beim Aussteigen gelegentlich vom Wagen einen elektrischen Schlag Karosserien herstellen lassen möchten M. in L. verabreicht erhalten. Man macht nämlich neuerdings die Erfahrung, dass sich die Karosserie speziell bei trockenem Wetter und Fahrt auf isolierenden Asphaltstraseen, unter Umständen statisch lu» S f. auflädt wie eine Leydener Flasche, worauf dann s.» der Strom beim Aussteigen durch den Körper abgeleitet wird. Zum Teil hängt dies mit der vermehrten Anwendung von Gummiisolationen zur Anfrage 711. Zylinderriss durch eingefrorenes Geräuschverminderung und den starken Wölbungen der Aussenform zusammen. Bei der neuen riesigen Brücke in San Franzisko hat man zum Schutz der Wächter, die den Brückenzoll erheben, spezielle Vorrichtungen geschaffen, um sie vor solch unliebsamen elektrischen Schlägen zu bewahren. Federnde Metallstäbchen ragen aus der Strassenoberfläche heraus und machen kurz vor der Haltestelle am Brückenende Kontakt mit der Hinterachse, um den Strom abzuleiten. -b- Frage 13.352. Umrechnungsfaktor gesucht. Ich ersuche Sie um Angabe des Umrechnungsfaktors von englischen Pfund in Atmosphären. loh verfüge nämlich um Angaben des Reifendrucks in englischen Pfund und kann damit nichts anfangen. Wieviel Atmosphären entsprechen beispielsweise 20 Ibs.? M. S. in S. Antwort: Bei den von Ihnen erwähnten englischen Pfund handelt es sich in Wirklichkeit um Pfund/Quadratzoll, entsprechend unseren kg/Quadratzentimeter. Das englische Pfund entspricht 453 Gramm, der Quadratzoll 6,45 cm* Auf ein kg gehen also 2421 englische Pfund. Um den Umrechnungsfaktor zu erhalten, müssen wir nur die letzten beiden Zahlen multiplizieren. Wir erhalten 6,45X2.21 = 1456 Pfund pro Quadratzoll, = 1 Atmosphäre — 1 kg/cm*. 20 Pfund pro Quadratzoll entsprechen somit 20/14,26 = 1,4 at. -b- Schriftliche Antworten: Frage 13.353. Ueberlandhorn gesucht Es existiert ein Ueberlandhorn mit 2 Trompeten, das in Frankreich hergestellt wird. Können Sie uns die Adresse des Fabrikanten mitteilen? L. in Z. Frage 13.354. Wer vertritt Pennoil? Können Sie uns die Adresse des Generalvertreters des Pennoil mitteilen? G. in B. Frage 13.355. Ladeeinrichtung gesucht. Da ich mir eine Einrichtung zum Selbstaufladen meiner Autobatterie 6 Volt anschaffen möchte, frage ich Sie hiemit an: Was für Apparate benötigt man dazu und wie hoch stellt eich ungefähr der Preis? S. in B. Frage 13.356. Wer liefert «Timesaver»? Wir bitten Sie um Angabe der Adresse des Lieferanten der in Ihrem Blatte vom 3. Mai beschriebenen Friktionspaste Timesaver. B. in S. Kühlwasser — bin Ich haftbar? Unterzeichneter erhielt vergangenen November von einem Kunden den Auftrag, an einem Automobil in seiner Privatgarage das Kühlwasser abzulassen. Ich habe diese Arbeit sofort ausgeführt. Vor einigen Wochen, bei Wiederinbetriebnahme des Autos, wurde nun ein Zylinderblockriss festgestellt, der dadurch entstanden ist, dass eine Schraube, deren Zweckbestimmung durch nichts gekennzeichnet war, nicht geöffnet wurde, um den kleinen Wasserrest auslaufen lassen zu können. Ich wusste nichts von dieser Schraube, und man hat mich nicht darauf aufmerksam gemacht. Bin ich nun zum Ersatz des Schadens verpflichtet? Erwähnen möchte ich noch, dass der Kunde wusste, dass ich nur eine Service-Station habe und keine Reparaturwerkstätte. Die Reparaturen an seinem Wagen Hess er immer in einer Garage besorgen. R. Z. in R. Antwort: Wir erachten Ihre Haftung aus folgenden Gründen als gegeben: Der fragliche Automobilist gab durch seinen Auftrag, das Wasser abzulassen, zu erkennen, dass er selbst nicht über die nötigen technischen Kenntnisse verfügte, um diejenigen Massnahmen vorzukehren, die erforderlich wären, einen Schaden durch Einfrieren des Kühlwassers zu verhindern. Aus diesem Grunde wollte er einen Fachmann aufsuchen. Aus der Bezeichnung Ihrer Firma mit Auto-Service durfte er den SCWUSB ziehen, dass der Inhaber dieser Firma über die nötigen technischen Kenntnisse verfüge, um das Ablassen de« Wassers einwandfrei zu besorgen. Durch die Annahme des Auftrages haben Sie selbst auch zu erkennen gegeben, dass dieser Auftrag in Ihren Geschäftskreis gehört. Wir nehmen an, es sei Ihnen aucb bekannt, dass bei verschiedenen Wagentjpcn die Oeffnun? des Wasserhahnes am Kühler selbst nieht genügt, um alles Wasser abzulassen, sondern dass ausserdem noch ein Ablassen des Wassers am Motor selbst erforderlich ist. U. E. bestand hier Me Verpflichtung, wenn Sie den Wagentyp nicht genau kannten, sich an Hand des Instruktionsbuchep oder durch Anfrage bei der Vertretung der betieffenden Marke zu erkundisen. ob weitere Massnahmop erforderlich «seien. Durch die Annahme des Auftrages haben Sie sich zur sachgemässen und einwandfreien Ausführung verpflichtet und sind demzufolge dem Automobilisten für den entstandener. Schaden haftbar. Sie können sich nicht damit befreien, dass Sie erklären, nicht eine eigentliche Reparaturwerkstätie zu besitzen. O Garage Kasinoplatz Bern Ritzi & Wagner TeL 37.777 Grösste Garage der Schweiz 500 Einstellplätze mit freier Zu- und Wegfahrt Garage-Tag, und Nachtbetrieb Modern eingerichtete a Repaiatorwerkstätte Direkte Fabrikvertretung der General-Motors Suisse: Cadillac La Salle — Buick — Chevrolet — Opel — Opel-Blitz-Lastwagen Schutz dem Polster! Ein AutO'Polster hält nur srlren 4ic Lebensdauer eines Wagens dur*. Darum sind Polsterüberzüfr — von der Hand des Fachmanns angepasst — unertässlidi. Wjr haben uns in drt Anfertigung solcher spezialisiert, passen sie is kurzer Frist an und keredinen nur massige Preist. Verlangen Sie 4o