Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1939_Zeitung_Nr.004

E_1939_Zeitung_Nr.004

Chauffeur 27 Jahre alt,

Chauffeur 27 Jahre alt, zuverlässig, sucht Stelle auf 1. März auf Luxus-, Lieferungs- od. Lastwagen. Offerten an (4 Joh. Boos, bei Boos- Köpfli, Hohenrain, Unter- Ebersol (Luzern). 7862 Gesucht "•C Alleinsteh. AUTO- UND VELOMECHANIKER reiferen Alters findet leichte Stelle in Kleingarage. Kost und Logis beim Meister. Bei Zufriedenheit Dauerstelle. Offerten mit Lohnansprüchen unter Chiffre 7834 an die (3-5 mjt technischer und kleinmechanischer Ausbildung, IW sucht Stelle in Garage. — Offerten unter Chiffre 7860 an die Automobil-Revue, Bern. Auto- Elektriker der selbständig wickeln kann. Nur tüchtige, seriöse Bewerber wollen sich melden unt. Chiffre 7347 an die (4,5 Automobil-Revue, Bern. 2 Schneereifen Occasion, Grosse 700X18. Preis billig. A. Stalder, Garage, Zollbrück. Langholz- Anhänger wegen Umänderung auf Diesel, guterhaltener (4,5 Saurer- 5-AE-Motor Offerten an A. Marti, Kirchbühlweg 52, Bern. Tel. 2 40 41. - 7858 Chauffeur- Gärtner 39jähr., im Besitz d. Fahrbewill. pro 1939, Deutsch Französ. u. Ital. sprech., sucht Stelle bei Privatherrschaft, Anstalt, Gärtnerei od. irgendwelchem Betrieb. Suchender ist durchaus selbständig im Beruf und sicherer Fahrer. Lohnanspruch nach Uebereinkunft. Off. erb. an Arnold Hänz, Gärtner, Friedhofstrasse, Teufen (App.). (3,4 der sich über erfolgreiche Tätigkeit ausweisen kann, über mindestens Fr. 5000.-^ verfügt, wäre Gelegenheit geboten, selbständige Führung einer rentablen AUTO- GARAGE im Anstellungsverhältnis oder für eigene Diejenigen Personen, welche Zeugen des 1 Autounfalls vom 7. Dezember 1938, ca. 11 Uhr vormittags, in der Kreuzung der Hauptstrasse Wohlen-Lenzburg/ Dintikon-Dottikon zwischen einem Aargauer u. einem Zürcher Auto waren, insbesondere der Herr, welcher photographische Aufnahmen machte, werden höflich um Angabe ihrer Adresse gebeten. — DP. H. Meyer- Wild, Rechtsanwalt, Zürich, Torgasse 4. (4)7861 Kaufmann, Mechaniker, mit langjährigen reichen Erfahrungen in Handel und Reparaturen der Automobil- und Maschinenbranche, sehr guten Beziehungen zum Autogewerbe, sucht geeignete Vertretung oder Beschäftigung; — Kapital, Auto, ev. mechan. Werkstätte und Lokalitäten, stehen zur Verfügung. In Frage kommen nur ganz erstklassige, gute Produkte der Werkzeug-, Maschinen-, Apparate- und Bedarfsartikelbranche, eventl. auch Zubehör. Offerten unter Chiffre 16685 an die Bedeutende, in der Schweiz gut eingeführte europäische Automobilfabrik, mit konkurrenzfähigem, reichhaltigem Typenprogramm: Personenwagen, 5—18 PS, Kleinlieferwagen und Lastwagen, in diversen Ausführungen, sucht in den Kantonen Bern, Solothum, Basel, Aargau, Luzern, Tessin, Innerschweiz, Schaffhausen, Vertretung abzugeben. — Man wende sich unter Chiffre 16R86 an die Automobil-Revue, Bern. per sofort yn Automobilbau und Reparaturwesen erfahrener FORD- Spezialist Einen vertrauenswürdigen finden Sie durch eine „Kleine Anzeige" in der Automobil-Revue Leerfahrt von Schleitheim bis Zug frei ... 7843 Tausch! ESA-AKTIEN Mitte—Ende Januar. ' C. Jetzer, Göblistr. 10, Zug. i 1 MOTORBOOT gegen guterhaltenes AUTO, (der Einkaufsgenossenschaft für das Schweiz. Autogewerbe, Bern) umständehalber vorteilhaft abzugehen. nicht unter Jahrg. 1934, Autoabbruch 4-Plätzer, bis 12 PS. Ausführliche Offerten unter Automobil-Revue, Bern. Offerten unter Chiffre 7850 an die (4 Chiffre 7845 an die (4 Bern-Zollikofen Automobil-Revue, Bern. Hans Zysset, Tel. 47.011 mit Hohlkammerreifen, 5 bis 6 T. Tragkraft, auswechselbar m. Ladebrücke, sowie eine 30pI. Karosserie auf Abbruch. Offert, unt. Chiffre A. 3043 T. an Pu- •_•• _!i ti ncnm 3 Paar neue Schneeketten, verwendbar für 16—20- Zoll-Pneu, sehr billig. 1 OPEL-Limousine, 9 St- PS, Stromlinienmodell, wie neu. 1 Traktor, 7 PS, Neukonstrukt., mit Ritzelantrieb und Doppelbereifung. 1 massive Drehbank, verwendbar als Nutenzieher und Stossmaschine. sowie eine Anzahl Auto- Achsen, alles billigst y a u ; beste Oel auf Luxus- oder Lieferwagen. Vertraut in Pflege, Wartung und Reparatur. Abstinent in Rauchen und Trinken. Beste Zeugnisse. Verrichte a'uch andere Arbeit. Offerten unt Chiffre 7856 an die (4,8,12 Automobil-Revue, Bern. der befähigt ist, Vorkalkulationen aufzustellen, mit ?uten Umgangsformen und zitlbewusstem, energischem Auftreten im Innendienst. Bewerber müssen imstande sein, einem Grossbetrieb mit grossen maschinellen Einrichtungen vorzustehen und durch rationelle Arbeit und persönlichen Kontakt mit der Kundschaft deren Zutrauen gewinnen. Wir brauchen eine erst^ klassige Kraft. Offerten mit Bild, Zeugnisabschriften und Gehaltsansprüchen sind zu richten unt. Chiffre Z 6389 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Automobile Dornacherplatz. Telephon 23.057. Winteröl mit minus 20° Stockpunkt ä Fr. —.75 per Liter. Zu den dünnen (Winterölen empfiehlt sich ein kleiner Zusatz von reinem kolloidalem (Graphit. Kostenpunkt ca. 60Cts. per Füllung. Vergessen Sie nicht, dem Kühlkrasser Glyzerin zuzusetzen. Kilo Fr. 1.60. Pro Füllung genügen 3—4 Kilo. wünscht seine lang- Jähr. Sfelle zu verändern. Würde sich beteiligen, ev. spätere Uehernahme des Geschäftes. Photo und Zeugnisse zu Diensten. Offerten unter Chiffre 7855 an die Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue, Bern. Chauffeur Junger, kräftiger (4 Rechnung zu übernehmen Offerten mit Zeugnissen und Referenzen unter Chiffre 7822 an die (3,4 Automobil-Revue, Bern. Automechaniker Gesucht per sofort Zu verkaufen Zu verkaufen Zu verkaufen Zu verkaufen: J. Bossard, Bottenwll. STELLEN-MARKT Vertrauenswürd., 24jähr. Chauffeur sucht Stelle AUTOMECHANIKER Gesucht WERKMEISTER Diverses Zeugenaufruf. Kaufe, tausche u. verkaufe stets neuere Occasionswagen in allen Preislagen. H. von Rohr, Solothurn Mechaniker-Automobilfachmann sucht VERTRETUNG Automobil-Revue, Bern. Automobil-Vertretung Ist wahrend des Winters gutgenug-lch offeriere mein 100% pure Pennsylv. Oil liefert Bestandteile aller Art Motoren, Achsen, Getriebe etc. Ankauf von Altwagen, Inxus- Zerlegbarer, fahrbarer, hydr. Wagenheber zur Mitnahme im Abschleppwagen, ja selbst im Personenauto und Seitenwagen, 1^ T. Tragkraft, nur Fr. 180.—. SERVA-TECHNIK A.-G., Zürich - St. Gallen - Bern. Grösste Absatzmöglichkeit in der Autobranche. (Einstellschirm f. Scheinwerfer.) (4,5 Interessenten belieben sich zu melden unter Chiffre 7848 an die Automobil-Revue, Bern. AUTOMOBIL-REVUE FREITAG, 13. JANUAR 1939 — N° 4 Junger, tüchtiger (4 Habe eine (i 9 bis 10 Tonnen Unfall und verbrannte. Patent zu übergeben H.SCHWEIZER, BASEL Itelpfad 1 Tel. 25.068 BURGDORF «iwit; LUZERN OERLIK SIRNACH WINTERTHUR Dietrich Göterstr./Delsbergerallee 50 Telephon 26.851 W. Carbani Söhne & Co. Greyerzstrasse 80 Fr. Born >l Auto-Lackiererei Amrein&lmbach Malergeschäft und Autolackiererei. Schriftenmalerei. Schlagfeste Emaillierungen im Ofen A. Wehle Dörflistrasse 4 P. Widmer Autospritzwerk Telephon 65.188 Th. Waibel Tösstalstrasse 29b Gebr. Bosshart Alfr.-Escherstr. 76-78 ZÜRICH 9 Karosserie Aktiengesellschaft Telephon 22.417 Telephon 680 Vonmattstr. 28 u. 30 Telephon 25.500 Telephon 68.081 ZÜRICH Telephon 22.758 Tel. 38.871 ÄUtO- Spritzwerk Badenerstr.531 Tel. 34.225 HORGEN LUZERN ST. GALLEN ZÜRICH Wir garantieren in der neuen Werkstätte Nauenstrasse 43—45 P.Kupferschmid •f Erlachstrasse 7 Teleph. 23.695 Gebr. Keller Stockerstrasse 19 Telephon 924.622 Auto-Spritzerei Bosch & Müller Zurichstrasse 22 Telephon 25.868 Fachmännische Arbeiten Müller & Hüne Bogenstrasse 9 a Telephon 45.75 Auto-Spntzläckier- Werkstätte E. Huber Aarestrasse-Speditionsweg Telephon 13.78. Bianco & Bindnagel Dufourstr. 60 Telephon 47.469 Jean Hottinger Badenerstrasse 294 Telephon 33.204 Jos. Widmer Gasometerstrasse 9 Telephon 39.335 Autospritzwerk ZÜRICH Schriften, Monogramme etc. für prompte und fachgemässe Ausführung sämtl. Reparaturen Bringen Sie Ihren Wagen direkt zu uns! Es ist Ihr Vorteil!

N° 4 •— FREITAG, 13. JANUAR 1939 AUTOMOBIL-REVUE Scheibenwischer mit „Kaugummi-Betätigung" besitzt eine von einem Deutschen entwickelte neuartige Schutzbrille für Besitzer von Motorrädern oder offenen Wagen. Jedes Glas wird von einem eigenen Wischblatt sauber gehalten. Ein gemeinsames, unter dem Kinn durchgeführtes Band betätigt beide Wischer, sobald der Träger Kaubewegungen ausführt. Der Erfinder stützt sich auf die Tatsache, dass Kaubewegungen mühelos während längerer Zeit beibehalten werden können. Hiezu bemerkt der Verfasser eines englischen Artikels über die neue Brille als Kenner, dass die Höchstdauer des Kauens und daher auch des Betriebs der Wischer sehr von der Qualität des verwendeten Kaugummis abhänge. Dies stimmt nicht ganz, denn er übersieht dabei offensichtlich, dass diese ingeniösen Scheibenwischer auch in Tätigkeit treten, wenn der Träger der Brille über eine allfällig schlechte Kaugummiqualität oder die Verschmutzung der Gläser zu schimpfen beginnt. Dadurch ist für eine zuverlässige Scheibenreinigung unter allen Umständen gesorgt. -b- Ideales Windmühlen-Flugzeug Ein in London seit einigen Jahren ansässiger Oesterreicher hat ein neues Windmühlenfhigzeug konstruiert, das nach durchaus seriösen Berichten das erreichbare Ideal dieses Flugzeugtyps darzustellen scheint. Aufstieg und Landung benötigen keine grössere Fläche als etwa ein normales Hausdach; dazu kann der Auto-Giro grosse Höhen aufsuchen und erzielt obendrein im Waagrechtflug eine Reisegeschwindigkeit von 300 km/St. Die von Sachverständigen mit dem neuen Apparat angestellten Versuche müssen wohl durchaus zufriedenstellend ausgefallen sein, da in der englischen Presse bereits ernsthaft die Frage diskutiert wird, derartige Maschinen für den Pendelverkehr zwischen der Gity von London und dem Flughafen Groydon einzusetzen, um den ankommenden und abfliegenden Fernpassagieren die dreiviertelstündige Fahrt mit dem Autobus auf fünf Minuten abzukürzen. Neuer tschechischer Autobahn-Car Die Skodawerke haben bereits einen neuen Autocar entwickelt, der speziell für die in Entstehung begriffenen Autobahnen der Tschecho-Slowakei bestimmt ist. Der Wagen ist mit Diesel-Heckantrieb ausgestattet, besitzt eine sehr vollkommene Stromlinienform und erreicht eine Stundengeschwindigkeit von 95 km. Ein interessanter Gegenkojben-Zweitakter Die Firma Sulzer in Winterthur hat einen interessanten, neuen Gegenkolben - Zweitakter herausgebracht, der sich als Schiffsmotor, sowie für stationäre Zwecke eignet. Sein Aufbau unterscheidet det sich von dem bisher bekannter Motoren mit Gegenkolben sehr wesentlich. Jeder Kolben wirkt durch Vermittlung einer kurzen Pleuelstange auf einen Hebel von gedrungener Form ein, dessen Gegenseite am eigentlichen, die Kurbelwelle antreibenden Pleuel angrefft. Die Bewegungen der beiden Kolben sind gegeneinander ein wenig versetzt, so dass die Auspuffschlitze vor den Einlaßschlitzen geschlossen werden, obwohl sie gleichzeitig auch früher öffnen als diese. Als Spülgebläse dient eine senkrecht angeordnete Kolbenpumpe. Vorläufig wird der Motor mit Zylinderabmessungen von 90 mm Bohrung auf 2X120 mm Hub als Ein-, Zwei-, Drei- und Vierzylindertyp gebaut Fünf- und Sectiszylindermodelle sind noch in Entwicklung begriffen. Jede Zylindereinheit besitzt rund 1,5 Liter Hubraum, und leistet bei 1500 U/Min. 30 PS. -b- Tedm S|»w^dhic«aflil Frage 13.698. Vom Klingeln. Ich ersuche Sie um Auskunft in folgenden Fragen: Woher rührt dag berühmte Klingeln des Automobilmotors und wie kommt der komische, metallische Ton dabei zustande? Hat man das bereits herausgefunden? Gibt es eine streng 'wissenschaftliche Erklärung dafür? E. S. in B. Antwort: Das Klingeln des Motors rührt daher, dass sich im Verlaufe der Verbrennung ein Gasrest nicht erst in der fortschreitenden Flammenzone, sondern vielmehr spontan, detonationsartisr entzündet. Der hiebei erzeugte, baminerartipe Druckstoss vird von den Wänden des Ver T brennungsraiimes reflektiert und es kommen abklingende Drnckschwankungen zustande, die den Verbrennunesablauf ungünstig beeinflussen. In den mit Kathp,d«n8trahl-Tndikatpren erzeugten Indikator-Diagrammen konnten ßolch rasche Druckechvankungen schon nachgewiesen werden. (Von anderer Seite -wurde allerdings geltend gemacht, dass es sich bei den angezeigten Schwingungen im Verlauf der Verbrennungsschaulinie manchmal lediglich um Schwinguneen der Gassäule in der Indikatorbohrung handelt.) Das bei "klopfenden Verbrennungen beohachtete Klirren oder Klingeln wird durch diese rasch aufeinander folgenden Druckstösse hervorgerufen. Ein italienischer Gelehrter hat darauf hingewiesen, dass bei diesen Druckschwankungen jedesmal auch das chemisch-physikalische Gleichgewicht des Verbrennungsvorganges umgestürzt wird, so dass in rascher Folge Verbrennung und Reduktion der Verbrennnngsgase "zu brennbaren Gasen miteinander wechseln. Dies würde zu einer Verstärkung der üruckschwankungen beitragen, -weil den Gasen im Verlaufe der wechselnden, chemischen Umwandlung bald Wärme entzogen (Reduktion) und bald solche zugeführt wird (Verbrennung). -b- Schriftliche Antworten: Frage 1021. Vergütung für Wagen. Als Vertreter sollte ich mir ein Auto anschaffen, wobei meine Firma die Spesen übernimmt. Was muss ich hiefür pro Jahr ungefähr verlangen bei Verwendung eines 4-Plätzer-Ford und einer Kilometerleistung von ca. 20 bis 30000? H. in K. Frage 1022. Ersuche um Mitteilung Ihrer früheren Antwort. Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie auch mirjdie Antwort auf die Frage Nr. 10041 jiber Oel-Filtrierapparate zukommen lassen wollten. T. in C. Dass die Stadt Durham in Nord-Karö- Urta (USA) eine Kläranlage für die städtischen Abwässer errichtet habe, welche eine Gewinnung der Klärgase erlaubt. Sie werden unter einem Druck von 150 mm Wassersäule in einem Speicher von 140 Kubikmeter Fassungsvermögen aufgefangen und zum Antrieb von stationären Motoren verwendet. Von Experimenten der Standard Motor Co. über die Verminderung der Zylinderabnützung durch Einsetzen kurzer Büchsen aus besonders widerstandsfähigem Material im.obersten Teil der Zylinderbohrung. Man fand, dass bei einem Motor von 105 mm Hub eine in den obern Zylinderteil eingesetzte Büchse von 38 mm Höhe genügt, um unter normalen Bedingungen eine Fahrleistung von 80000 bis 160 000 km zu erreichen, bevor die Zylinder ausgeschliffen werden müssen. Von Versuchen über die Gemischverteilung in einem modernen 8-Zylinder-Linien- Motor. Mit Hilfe eines Orsatgerätes sowie eines elektrischen Abgasanalysators wurden Abgase jedes einzelnen Zylinders untersucht und daraus die Zusammensetzung des Gemisches in jedem Zylinder bestimmt. Es zeigte sich, dass die Flüchtigkeit des Brennstoffs von grossem Einfluss auf die Güte der Gemischverteilung ist. Bei Verwendung von handelsüblichem Benzin wies die Znsammensetzung des Gemischs der einzelnen Zylinder Differenzen von 7,1 % auf. Bei Benützung von Flugbenzin schmolzen die Unterschiede auf 4,7 % und für Butangas als Brennstoff gar auf nur mehr 0,9 % zusammen. Dass die Zähl der Automobile in Japan demnächst die Halbmillionen-Grenze überschreiten werde. Die beiden grossen japanischen Autowerke Hispan Jidosha und Toyota haben für das laufende Jahr den Bau von total 35000 Wagen in Aussicht genommen. Dass viele Japaner heute wegen der rigorosen Massnahmen zur Einsparung von Benzin wieder zum « Tretomobil» zurückkehren. Die Unbill dieses Winters sollte auf keinen Fall Vorwand dafür sein, dass Sie Ihre vorgesehenen Reisen verschieben oder gar fallen lassen! Weder die stark verschneiten Strassen noch die bissige Kälte dürfen die Arbeitsweise Ihres Motors nachteilig beeinflussen. Wenn bei einem Ihrer Motoren Ermüdungs-Erscheinungen auftreten und Ihnen seine Arbeitsweise Sorge bereitet, dann lassen Sie ihn unverzüglich mit einem Union~ Schneeketten der gute Gleitschutz durch Eis und Schnee UNION AG. SCHNEEKETTENFABRIK BIEL Generalvertreter: Henri Bachmann Biel, Spitalstrasse 12b, Telephon 48.42 Genf, Rue de Fribourg 3, Telephon 26.343 Zürich, Löwenstrasse 31, Telephon 58-824 Die ächten Union-Schneeketten sind in allen Garagen und Fachgeschäften erhältlich. Verlangen Sie aber ausdrücklich Original-Union-Schneeketten mit der Armbrustplombe. -Vergaser mit Starter ausrüsten. Er verschafft Ihnert: Anspringen des Motors bei nur 7 4 -Drehung der Kurbelwelle bei jeder Temperatur, sofortiges Inbetriebsetzen des Wagens, verminderter Brennstoffverbrauch bei gleichbleibender Leistungsfähigkeit, kräftigeres Anzugsvermögen« Montage in jeder Garage GENERALAGENTUR FÜR DIE SCHWEIZ! HENRI BACH MANN