Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1939_Zeitung_Nr.011

E_1939_Zeitung_Nr.011

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE DIENSTAG, 7. FEBBTJAH 1939 — N° 11 IN Bei Benützung von GRAPHOIL auf Grund von natürlichem, kolloidalem, reinem Graphit Minimale Abnützung, 10—40% Oeler8parni8 u. bis 30% Energieersparnis Generalvertretung für die Schweiz: CH. PACCANARI, LAUSANNE 12, Av. Floreal ZÜRICH ZURICH- ZURICHSEE Löwen Gross-Garage Löwenstr. 11/17 G. VELTIN Tel. 53.929 NEU- GUMMIERUNG E.MUGGLER PNEU-SERVICE HINWIL (Zeh.) TeL »81.275 Mitglied T.C.S. im i * • *» QPF7IAI. Garage-Kompressoren in verschiedenen Grossen Alle Zubehbrden wie Ventile, Kupplungen, Pistolen für Luftservice, Farbspritzen etc. Carba Aktiengesellschaft BERN -ZÜRICH -BASEL Zündspulen - Bobines d'allumage Röckstromschalter - Conjoncteurs-disjoncteurs Verteilerköpfe - Tete de distributeurs Rotoren - Distributeurs rotatif» Kondensatoren - Condensateurs Kontaktarme - Linguets Kontaktplatten - Supports Kontaktschrauben - Vis de contact Oelfilter - PUROLATOR - Filtres ä huile Zündschalter - «Universal» - Interrupteurs d'allumago Anlaßschalter - Interrupteurs de demarrage für alle Autotypen. Wagenmarke genau angeben E. STEINER, BERN Autazu&efiöc eitqxos Laupenstrasse 9-11 QFPVITF Tal. Nz. BERN Ritzi & Wagner, Garage Kasinoplatz 37.777 HUTTWIL Grcedel & Co., Central-Garage 65.333 LUZERN Erwin Hahn, Moosstraße 2 a 22.141 25.580 SCHAFFHAUSEN E. Rampinelli 100 Bern, Murtenstrasse 17 Tel. 26.222. Zu verkaufen :» vollform II it Sommer- undwl 1 nterprofll P ne u rep a ratu re n VULKANISIERANSTALT Saures*- Lastwagen-Zug 10 T., mit Zweirad-Anhänger, komplett durchrevidiert, mit neuer Brücke und Kabine, neu gestrichen, mit oder ohne Anhänger, äusserst billig abzugeben. Günstige Gelegenheit für Transportuntern. Offerten unter Chiffre 16710 an die Automobil-Revue, Bern. Aus Auftrat zu verkaufen: Vauxhall 1936, 9 HP, 4 Türen, Limousine, 4/5-Plätzer, ledergepolstert, Zustand wie neu, wenig gefahren. Ev. zu tauschen an geräumigen 7-Pläfzer, bis 17 HP, neueres Modell bekannter Marke. — Angebote an: Auto-Wyder, Sursee. OPEL Standard Modell 1938, 8,19 PS, Echtlederpolst., Schiebedach, in absolut neuwertig. Zustande, umständehalber billig abzugeben. SUPER-SIX ö Zyl., 13 PS, 5-P1., fabrikneu, umständehalber weit unter dem Barpreis abzugeben. Bern, Murtenstrasse 17 Tel. 26.222. OCCASION Mercedes-Benz Sport-2-PIMtzer 6 Zyl., 18 PS, Typ Mannheim-Spezial, neu revid., sehr rassiger Wagen, günstig abzugeben bei sofortiger Wegnahme. Ed. Contelly, Hochstr. 26, Basel. Tel. 27.328. Chrysler 1938 New York Special 8 Zyl., 27 PS, Luxus-Sedan, mit allem Zubehör: Radio, Heizung, Entfroster, nur 10000 km sorgfältig eingefahren, ganz wie neu, mit voller Fabrikgarantie, 60 % unter Listenpreis abzugeben. Offerten unter Chiffre Z 6451 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. AMILCAR Sport-Roadster 4 Zylinder, 4,5 PS, Modell 1934, in gutem Zustande. Bern, Murtenstrasse 17 Tel. 26.222. Soll ich meine Chauffeure rufen? Sie würden Ihnen mit allerlei Fachausdrücken erklären, warum sie als Äuto-Oel QUAKER-STATE vorziehen. Am besten ist, Sie probieren es s elbst aus! Dann merken Sie, wie es Ihrem Motor gut tut, wieviel leichter er läuft, dassSie weniger Oel brauchen und sich weniger über Reparaturen zu ärgern haben, Quaker- State ist in der Schweiz erhältlich durch die Oel-Brack A.-G. Aarau. Telephon 2 27S7 Alfa Romeo Sport-Limousine, 12 PS, wunderbar dastehend, zu interessantem Preise zu verkaufen. (11-13 Klein-Auto AG., Seefeldstrasse 8, Zürich. 8035 Zu verkaufen 1 Plymouth 7—8-P1., 17 PS, Modell 1938, mit Zubehör Fr. 8200.— 1 Terraplane Roadster 2-Pl., 13 PS, Mod. 1932 Fr. 500.—r 1 Ford V-8 Tudor, 4—5-PL, 18 PS, Mod. 1932 Fr. 1000.— IFord 4 Zyl., 7 PS, englisch, 4 Türen, 4-PL, Modell 1936 Fr. 2200.— 1 Ford 4 Zyl., 7 PS, englisch, 4 Türen, 4-P1., Modell 1938, neuer Wagen 11) 8040 Fr. 4100.— Central-Garage Chur. Tel. 6.91.

N° 11 —* DIENSTAG, 7. FEBRUAR 1939 AUTOMOBIL-REVUE Einfach vtklaxt: Der nicht automatische Unter der Bezeichnung Schongang ja bekanntlich das Geheimnis des kratzfreien oder Spargang versteht man ein zu-Schaltensätzliches Getriebe, das dazu bestimmt ist, das dass man in der neutralen Lage wartet, bis nichtsynchronisierter Getriebe darin, Verhältnis zwischen der Drehzahl von Motorwelle und Antriebswelle noch weiter herabzahl des andern beruhigt hat, worauf die sich der schnellerlaufende Teil auf die Drehzusetzen als im direkten Gang, wo beide Klauen stossfrei ineinandergeschoben werden. gleich schnell laufen. Bei Einschaltung des Beim Schongang obliegt diese Aufgabe nicht Schonganges dreht die Kurbelwelle des Motors langsamer als die Kardanwelle. Der Spargang wirkt also genau umgekehrt als die niedrigen Gänge des Schaltgetriebes, welche die Motordrehzahl im Verhältnis zur Tourenzahl der Antriebswelle erhöhen. Unsere nachstehende Tabelle gibt darüber bessere Auskunft, als Worte es vermöchten. Sie bezieht sich auf ein Wagenmodell, dessen Hinterachse sc^ übersetzt ist, dass sich im direkten Gang bei 4000 U/min eine Fahrgeschwindigkeit von 120 km/St, ergibt. Fatirgesehw. Matarifrelizahl U«Hr»..Verti. bai 4000 U/M. bei Geschw. von 30 km/St. 1- Gang 4:1 30 4000 2. Gang 2,3:1 62 2300 3. Gang 1,4:1 86 1400 Direkter Gang 1:1 120 1000 Schongang 1:1,4 (168)*) 714 *) Nicht erreichbar, d. h. der Motor dreht nie mit höchster Tourenzahl. Damit die Bedienung des Schonganges keine zusätzliche Belastung für den Fahrer bedeutet, wird er meist mit erheblichen Schalterleichterungen ausgestattet (oder man lässt ihn sogar ganz selbsttätig arbeiten, worauf wir demnächst zu sprechen kommen). Ein n i c h t automatischer Spargang ist ähnlich beschaffen wie ein normales Zweiganggetriebe mit schrägverzahnten, ständig im Eingriff stehenden Zahnrädern, die durch Klauen geschaltet werden. Seine Besonderheit besteht in der ungewöhnlichen Ausführung der Schaltklauen. Während nämlich die Stirnflächen normaler Schaltklauen in einer Ebene senkrecht zur Drehachse liegen (Fig. 2), sind sie beim Schongang leicht geneigt wie kleine Sprungbretter (Fig. 2 mitte oben). Nun besteht Schongang dem Fahrer, sondern die Klauen gleiten im geeigneten Moment von selbst ineinander. Die Schaltung wird durch Umlegen des Schongangschalthebels lediglich vorbereitet. Die hiebei sich spannende Feder drückt die Stirnflächen der Klauen aufeinander. Solange jedoch nicht beide Hälften der Ueberholkupplung gleich schnell drehen, hüpfen sie übereinander von «Sprungbrett zu Sprungbrett». Fig. 1. Zweiganggetriebe mit ständig im Eingriff stehenden, schräg verzahnten Zahnrädern. Klauenschaltung. Wird das verschiebbare Mittelstück der Klauenkupplungeri nach links verschoben, so kommt der direkte Gang zustande. Im umgekehrten Fall wird der zweite Gang eingeschaltet Erst wenn beide Teile gleich schnell laufen, schnappen sie ineinander ein. Das eben beschriebene Schonganggetriebe ist oft in einem besonderen Gehäuse untergebracht, das zwischen Getriebe und Kardanantrieb eingebaut wird. Es besitzt zwei Gänge, nämlich einen Fig. 2. Nicht automatischer Schongang im Schnitt. Er ist ganz ähnlich beschaffen wie das Zweiganggetriebe aus Fig. 1. Die beiden Haüptunterschiede liegen in den Uebersetzungsverhältnissen der Zahnräder sowie der Beschaffenheit der Schaltklauen. direkten, bei dem der Antrieb einfach durch die obere Welle weitergeleitet wird, sowie eben den Schongang, bestehend aus den vier im Innern enthaltenen Zahnrädern. -fw- PmM sehe nke Rotes Sicherheitslicht Innen ah der Wagentüre Ein Wageobesitzer, der beim Aussteigen durch die vorn anscharnierte Wagentüre in der Nacht einmal um Haaresbreite einem schweren Unfall entging, hat sich folgende Sicherheitsvorrichtung ausgedacht; Auf der Innenseite der Türe wurde in der untern hintern Ecke eine rote Lampe eingebaut, die bei eingeschalteter Beleuchtung automatisch jedesmal aufleuchtet, wenn man die Türe öffnet. Dadurch wird das Hindernis auch nachts bei allen Beleuchtungsverhältnissen für die von hinten kommenden Fahrer so gut kenntlich gemacht, dass sie noch rechtzeitig ausweichen können. Im übrigen entbindet diese Vorrichtung natürlich nicht von der in solchen Fällen stets gebotenen Sorgfaltspf licht sowie der Beachtung der Gesetzesvorschrift, wonach möglichst auf der dem Verkehr äbgewandten Seite ausgestiegen werden muss. Vorbeifahrende Wagen aber sollten vor parkierten Fahrzeugen nach Möglichkeit immer einen Abstand von 1—154 m wahren, um jedes Missgeschick auszuschliessen. -b- Dass man in Italien für die Mailänder Autoschau nach Plänen von Leonardo da Vinci einen selbstfahrenden Wagen baut, der an der Ausstellung im Betrieb zu sehen sein wird. Vom königlichen englischen Automobilclub werde ein besonderes Zeichen vorgeschlagen, um andere Fahrer darauf aufmerksam zu machen, wenn sie vergesslicherweise den Winker nicht zurückgenommen haben. Man würde dies dem Kollegen vom Volant durch mehrmalige aufeinanderfolgende Betätigung des eigenen Winkers zur Kenntnis bringen. Von einer neuen englischen Gummi- Abfederung für Automobile. Es handelt sich um eine Einzelabfederung, wobei jedes Rad am einen Ende eines zweiarmigen Hebels sitzt, der um einen quer zur Fahrtrichtung am Chassis - Längsträger angebrachten Drehzapfen schwingt. Als Federelement dient eine auf Verdrehung beanspruchte Gummischeibe, deren Mittelpunkt mit der Drehachse des Hebels zusammenfällt, sowie ein auf Zug und Druck beanspruchter Gummiblock, worauf sich das zweite Hebelende abstützt. Von Plänen, die sich mit der Entwicklung eines italienischen Volkswagens befassen sollen. Eine amerikanische Fachzeitschrift glaubt voraussagen zu können, dass der projektierte Wagen dem jetzigen Fiat Modell 500 ähnlich sehen werde. Von einer neuen Methode zur Messung der Spannungen in Flugzeugpropellerblättern. Danach wird an der Meßstelle ein Kohlensäulen - Dehnungsmesser befestigt, dessen elektrischer Widerstand von der mechanischen Spannung des Materials am betreffenden Punkt abhängig ist. Der Dehnungsmesser steht durch zwei Drähte mit einem Oszillographen in Verbindung, der die durch die Widerstandsänderungen verursachten Jntensitätsänderungen des im Messkreis fliessenden Stroms in Form eines Kurvenzugs aufzeichnet. Das Messverfahren eignet sich zur Verwendung an im Flug befindlichen Maschinen. Super-Produkt für aussergewöhnliche Ansprüche Wenn Sie mit Ihren bisherigen Reifen nicht restlos zufrieden sind, so versuchen Sie es einmal mit dem neuen Firestoiie - Imperial - Reifen, denn einen leistungsfähigeren Reifen gibt es nicht. Ausserdem dank seiner Spezial-Lamellieruns vollkommen gleitsicher und geräuschlos. Fabrik für Firestone-Produkte A.CJ., Piattein