Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1939_Zeitung_Nr.027

E_1939_Zeitung_Nr.027

i AUTOMOBIL-REVUE

i AUTOMOBIL-REVUE DIENSTAG, 28. MÄRZ 1939 — N° 27 Tüchtiger, vielseitig gebildeter AUTOFACHMANN (Praxis als Mechaniker, Fachschule), staatl. konz. Fahrlehrer, mit sehr guten Umgangsformen und Allgemeinbildung, sowie guten organisatorischen und kaufmännischen Kenntnissen, sucht Vertrauensstelle. Ausland kommt ebenfalls in Frage. Zeugnisse, Referenzen. Offerten unter Chiffre 8470 an die (27 Automobil-Revue, Bern. Flinker, .solider CHAUFFEUR, 25 Jahre alt, Deutsch und Französisch sprechend, D^P* wünscht Sich weiter auszubilden auf Lastwagen, wenn möglich auf Sauref-Diesel, ev. auf Lieferwagen. Prima Zeugnisse vorhanden. Eintritt kann sofort oder nach Uebereinkunft geschehen. (27,28) 8474 Offerten sind zu richten an Robert Alder, Chauffeur, Ausserrütti, Wald-Schönengrund (St. Gallen). In Dauerstellung. — Offerten mit Zeugniskopien, Lebenslauf, Gehaltsanspriichen, Photo und Angaben über Eintrittsmöglichkeit unter Chiffre.Z 6513 ah die 26,27) 8452 Automobil-Revue, Bureau Zürich. Gesucht selbständiger, routinierter Chauffeur- Mechaniker für 16jähr., kräftigen, intellieenten Jüngling (z. Zt. im Welschland) (27,28 Offerten unter Chiffre 8475 an die Automobil-Revue. Bern. CHAUFFEUR- MECHANIKER 27jährig, sucht Stelle auf Lastwagen od. als Mitfahrer. Guter Dreher, autog. u. elektr. Schweisser. Gute Zeugnisse. — Otto Moser, Mechaniker, Ober-Entfelden (Aargau). 76140 8473 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht in Jahresstelle nach der franz. Schweiz absolut tüchtiger (27,28 Auto- Mechaniker solider, junger, tüchtiger, nach Bern. Kost u. Logis beim Meister. (27 Offerten unter Chiffre 8482 an. die sind leicht und solid gebaut. 28jähriger, solider und arbeitsfreudiger (23,25,27 Chauffeur in kl. Landgarage u. Taxibetrieb, Deutsch u. Fran- für Luxus- u. Lastwagen, mit bern. Fahrbewilligung zösisch sprechend, mit gu-Handelsschuten Umgangsformen, Alter Deutsch u. Französisch in - Ausbildung, •nicht unter 22 J., Führerausweis Rat. a, b. Kost u. entsprechende Stelle. Fahr- Wort u. Schrift, SW sucht Logis beim Meister. Anmeldungen m. Lohnanspr. ferenzen stehen zu schulzeugnis, Photo u. Re- Dienst. unter Chiffre 8469 an die Automobil-Revue, Bern. (27 findet Daueranstellung in einem Geschäft, für den Unterhalt d. Wagenparkes u. für die Aushilfe in der Spedition. Bewerber muss zwischen, 20 und 30 J. alt sein, ledig, eine Automechanikerlehre absolviert hanen und im Besitze der Fahrbewillig, f. Lastwagen sein. Es kommen nur seriöse u. gewissenh. Kandidaten in Frage Offerten unter Beifügen v. Schnitt. Lehrzeugn. u. Angabe d. Gehaltsanspr. u. Einfrittstermin sind zu rieht, unt. Chiffre 8465 an die (27 Automobil-Revue, Bern. Offerten an F. Cosandier, Schafis/Ligerz, Bielersee. Chauffeur- Auto- Mechaniker sucht eine Stelle auf 5-T.-Lastwagen, ledig, Alter 25 Jahre, Militärfahrer. — Anfragen an Aarg. Militärmotorfahrer-Verband. 8454 Junger, arbeitswilliger Bursehe, Anfang 20er, mit nachweisbar gutem Leumund, (27 sucht Stelle z. Anlernen als Traktorfahrer vent. auf 2%—3-Tonnen- Lastwagen. Verrichtet auch Mag.-Arbeiten. Offerten unter Chiffre 18jährig., grosser, kräftiger Bursche, mit Sekundarschulbildung, sucht Lehrstelle der nötigenfalls dem Per-als AUTOMECHANIKER. Eintritt sofort. Offerten unter Chiffre 0 31935 Lz an Publicitas, Luzern. sonal vorstehen kann. — Mindestalter 28 Jahre. Offerten mit Gehaltsansprüchen unter Chiffre G.2371 an die 8464 Automobil-Revue, Genf. Anhänger MOSER beider Sprachen mächtig, ev. MECHANIKER, auf Camion Ford in Futtermittelhandlung und Eierspeditionsgeschäft auf d. Lande in d. Westschweiz. Offerten mit Referenzen Intelligenter 17jähnger Jüngling (27 Off. an Fr. Haussener, Ober-Goldbach (Bern). Verlangen Sie Offerte. E. Moser, Anhänger, Bremsen, Bern Schwarztorstrasse 101 Telephon 22.381 STELLEN-MARKT Fahrlehrer Grossgarage im Kt. Zürich sucht tüchtigen pat. Automechaniker Gesucht Lehrstelle als Automechaniker Mechaniker Automechaniker gesucht Automobil-Revue, Bern. Gesucht zuverlässiger, solider Chauffeur und Lohnansprüchen sind zu richten unter Chiffre 8442 an die (26,27 Automobil-Revue, Bern. 26jähriger, treuer, solider Bursche sucht Stelle auf 15. April oder 8. Ma als (27,28) 8483 auf Last-, Lieferungs- od Luxuswagen, ev. Traktor Verrichte nebenbei jede andere Arbeit, auch landwirtschaftliche. Offerten sind zu richten an Max Frei, Ristenbühl b Matzingen (Thurzau). D. K. W. 2 Pl. LUXUS CABRIOLET Offerten unter Chiffre 8480 an die (27 Automobil-Revue, Bern billiger 2-Tonnen- An Zahlung müsste ein FORD, 5 PS, genommen werden. (27)8479 aeöucfvt Lastwagen Occasion, mit niederer Ladebrücke u. geschlossenem Führersitz. (27,28) 8466 Gottl. Stump, Garage, Krädolf (Thurgau). Telephon 52.401. Zuverlässiger (26,27 ••••••••••••••»• sucht Lehrstelle als 8484 Schlosser . oder Mechaniker Verlag, Druck und Cliches: HALLWAG A.-G., Berti. CHAUFFEUR oder ' Mitfahrer Lastwagen Emil Kaiser, Tnengen (Luz.). Telephon 54.568. 1—1,5-Tonnen- Zu verkaufen Chevrolet Modell 1934, 2türig, mit Hintertüre, 14 PS, 6 Zyl., in tadellosem Zustande. Aus Privathand zu sehr günstigem Preise. (27 Ernst Johner, Bäriswtl- Tafers (Freiburg). 8463 »•»•••»»»»•••••• Lastwagen MERCEDES 2—2 l A Tonnen, sofort billig abzugeben. Anfragen unter Chiffre Z 6518 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Zu verkaufen '•C Lastwagen 3 Tonnen, Marke OPEL BLITZ sehr wenig gefahren, mechanisch, Farbe u. Pneus neuwertig. Zustand. Wird sehr billig abgegeben. Offerten unter Chiffre 16764 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen: 1 VAUXHALL, 6 Zyl., 9 PS, 1934, 4türig, nur 43 000 km gefahren, in sehr gutem Zustand, Fr. 1550.— 1 CITROEN C4, 7-Plätz., 4 Zyl., 8 PS, Jahrgang 1931, in noch wie neuem Zustand, Fr. 1450.— 1 OPEL, 6 Zyl., 10 PS, 1934, Ganzstahlkarosserie, mit gr. Koffer, kpl. neu durchrevidiert, neu gespritzt, schwarz, Fr. 2600.— Offerten unter Chiffre 16772 an die Automobil-Revue, Bern. SCHLAUCH-, PNEU-, SCHLAUCH-REt PROMPT UND BILLIG Cabriolets CHEVROLET, 1935, 5 PL, 17 PS. HOTCHKISS, 1935, 5 P1..J 18 PS. GRAHAM, 1935, 5 PL, 18 PS. TERRAPLANE, 1934, 5 PL, 13 PS. CHRYSLER, 1933, 2 PL, 18 PS. DODGE, 1934, 2PL, UPS. Verkauf — Tausch! läse Ville 2047, Lausanne. Das altbekannte Vertrauenshaus für alle Auto-Ersatzteile Bern Zürich Lausanne Effingerstr. 6a, Tel. 26.084/85 Sccholstr. 15, Tel. 26.828/9 5, av. Ruclionnet, Tel. 32.567 F. StÖckll • Tel. 7.20.70 Hergiswil a.S. Defekte Zylinder, Zylinderköpfe, Aluminiumgehäuse usw. stelle ich Ihnen prompt und fachmännisch wieder instand durch Schweissung oder Lotschweissung. M.GATTLEN, Bern, Autogen- und Elektroschweisserei, Belpstrasse 38 a. Telephon 20262. reiben sich die Kolbenringe an der Zylinderwand, bis. der Kilometerzähler die 50 000 erreicht. Darf man sich da wundern über Abnützung und Kompressionsverlust, Mangel an Elastizität und Spitze, Oelvcrbrauch und Verrussen und dass sich das Fahrzeug zu einem Benzinschlucker entwickelt? Badikale Abhilfe bieten die anschmiegenden „OLD GOLD"-Kolbenringe durch einwandfreie Abdichtung bei jeder Geschwindigkeit ohne anormale Abnützung. Ein Expander aus schwedischem Stahl sichert die elastischen Lamellen und presst sie gegen die Zylinderwandung. Der Unterteil des Oelabstreifrings hat Aussparungen für die Oelrückleitung. Sind Sie von der Basse und Elastizität Ihres Wagens nicht mehr befriedigt, insbesondere aber über den übennässigen Oelverbrauch ungehalten, so lassen Sie von Ihrem Garagisten „OLD GOLD"-Kolbenringe montieren. Die hervorragenden Resultate im Ausland wie auch in der Schweiz belegen wir Urnen gerne mit zahlreichen Referenzen. ii um Alles für Ihre Zu verkaufen Auto Citroen Modell 35, 9 PS, durchwegs neu revidiert, "wie neu, 4-5 PL, wegen Anschaffung eines grösseren Wagens sehr preiswürdig zu verkaufen. (27,28 Offerten unter Chiffre 68 an die Automobil-Revue, Bern. SPEZIAL-SCHWEISSEREI OLD GOLD Acar A.-G. Die Anschaffung einer Occasion verdient reiflich erwogen zu werden. Aber nicht nur dahin, ob der Preis angemessen sei, sondern vor allem, ob sich das Fahrzeug für Ihren Betrieb eignet. Dieses «Wägen um den Wagen» wird bedeutend erleichtert, wenn Sie sich zuerst durch ein entsprechendes Kaufgesuch in der «Automobil-Revue» eine Anzahl Offerten verschaffen und daraus nachher das Geeignetsfeaussuchen. Für wirkungsvolle Inserate: Hallwae-Clichds'

N« 27 II. Blatt BERN, 28. März 1939 No 27 II. Blatt BERN, 28. März 1939 Blendfreie Beleuchtung Wie wir bereits zu wiederholten Malen kurz meldeten, wird in den Vereinigten Staaten gegenwärtig mit Hochdruck an der Verwirklichung des Problems der blendfreien Autobeleuchtung gearbeitet. Nun ist die englische Zeitschrift «The Motor > in der Lage, weitere Einzelheiten über die auf diesem Gebiet im Laufe der letzten zwei Jahre erzielten Fortschritte bekanntzugeben. Danach wird jetzt als wesentliche Neuerung nicht mehr mit in einer Ebene polarisiertem, sondern mit kreisend polarisiertem Licht gearbeitet. Bevor wir jedoch auf diese bisher vollkommenste Art der blendfreien Autobeleuchtung eintreten, seien kurz die bisherigen Methoden und Erfahrungen durchgangen. Ein von der Lichtquelle ausgehender Lichtstrahl besteht aus einer Unzahl von einzelnen Lichtwellen, die sich in der Richtung des Strahls mit unvorstellbar hoher Geschwindigkeit fortpflanzen. Jede dieser einzelnen Lichtwellen können wir uns durch eine Wellenlinie auf einem Blatt Papier versinnbild- Echen. Unter polarisiertem Licht versteht man nun solches, bei dem alle Lichtwellen in parallelen Ebenen schwingen. Wir könnten dies dadurch sinnfällig machen, dass wir die einzelnen Papierblätter mit der aufgezeichneten Wellenlinie aufeinanderlegen oder sonst parallel zueinander halten. Bei gewöhnlichem Licht schwingen die einzelnen Lichtwellen nicht in parallelen Ebenen. Es gibt nun gewisse durchsichtige Stoffe, z.B. bestimmte Kristalle, oder neuerdings die in grossen Dimensionen herstellbaren Polaroidfilme, welche aus dem normalen Licht all jene Strahlen heraussieben, die nicht in bestimmten, zueinander parallelen Ebenen schwingen. Auf der gegenüberliegenden Seite tritt also nur solches polarisiertes Licht aus. Würde man in den polarisierten.Lichtstrahl. kurz vor der Verwirklichung? eine zweite Scheibe aus polarisierendem Material so hineinstellen, dass ihre Polarisationsachse zu der der ersten parallel steht, so würde sie alles Licht durchtreten lassen. Würde man sie dagegen demgegenüber um 90° drehen, so müsste der ganze polarisierte Lichtstrahl in ihr zurückgehalten werden. Als recht roher Vergleich allerdings wird, diese Wirkung des Polarisationsfilters in Fig. 3 rechts aussen gezeigt, wo (3) die Polarisationsebene des Lichtes und (1) den Polaroidfilm darstellt, durch den das Licht nicht hin- Fig. 1. Schematische Darstellung der Wirkung eines Polarisationsfilters. Vier Lichtwellen A, die in verschiedenen Ebenen schwingen, treffen auf den Filter B auf, doch werden nur die Lichtquellen C durchgelassen, welche in Richtung des Schlitzes (Sinnbild für Polarisationsachse) schwingen, durchtreten kann, weil der Schlitz (Sinnbild für die Polarisationsachse) nicht die richtige Lage hat. Auf die Autobeleuchtung angewendet kann man sich das beschriebene Prinzip des polarisierten Lichtes in folgender Weise zu Nutze machen: Die Scheinwerfer werden mit Polarisationsfiltern versehen, deren Polarisationsachse bei allen Wagen auf : Grund einer internationalen gesetzlichen Regelung genau gleich unter einem Winkel von 45° nach' rechts- (oder nach links) geneigt sein müss'e. Ausserdem müsste die Windschutzscheibe (oder Fahrerbrille) ein Polarisationsfilter mit gleichgerichteter Polarisationsachse besitzen. Dabei würde der Fahrer wohl sein eigenes Licht erkennen, während eine Blendwirkung durch entgegenkommende Fahrzeuge ausgeschlossen wäre, wei die Polarisationsebenen ihres Lichtes zu derjenigen un- •seier Wrndsciatzscheibe'-vonselhst-senkrecht stehen ,wurdea.