Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1939_Zeitung_Nr.042

E_1939_Zeitung_Nr.042

L^Jl' Automobii-ReTTio

L^Jl' Automobii-ReTTio — N° 42 Praktische Bureaumöbel erleichtern die Arbeit! Täglich stehen Sie vor 100 Gefahren - Ich liefere Ihnen komplette neuzeitliche Btjroelnrichtungen und Herrenzimmer, Auch Einzelmöbel wie Diplomaten und BQcherschräncke in verschiedenen Ausführungen. In beliebigen Holzarten, in Nussbaum, Eiche, Buche, Limba, auch halbhart in erstklassiger Ausführung, mattspritzlackiert oder anpoliert, ßitte Katalog verlangen. A. ERNST* Möbelfabrik HOLZIKEN (Aargau) Bitte beachten Sie meine Reklame im neuen Postcheck-BuchI Erholung auf dem Wasser! Gemütlich, in reinster Luft und wohliger Ruhe über das Wasser fahren, zählt zu den schönsten Erholungen. — Verschaffen Siesich diesen Genuss öfters! Mit einem Johnson SeaHorse -Äussenbordmotor Ist das leicht. Er i?t zuverlässig und in seiner Leistung unerreicht,! Laut- und geruchlos. Unterwasserauspuff. Rückwärtsgang, minimer Benzinverbrauch, sicheres Anspringen, immer bereit, wenn man ihn braucht... das macht den Besitz eines Johnson zum Vergnügen. Verlangen Sie unverbindliche Vorführung! ALMACOA S.A. Zürich, Löwenstrasse 14 — Telephon 511 57 Paris, 19, rue de Rocroy Kunstgewerbliche Möbel . Innendekorationen August Gysi AG., Bern, Amthausgasse 3 Telephon 23261 VorsichtundGeisfesgegenwart können da* Schlimmste nicht immer verhüten. Darum vor allem: Sicherheit durch Abschluss von Unfall-, Lebens-, Haftpflicht-, Autokasko- und Auto - Insassen - Versicherungen bei der - „Winterthur" Schweizerische Unfallversicherungs - Gesellschaft Lebensversicherungs-Gcsellschaft Etwas ganz Besonderes hinsichtlich Qualität und Preis, bieten Ihnen unsere vorzüglichen Schweizerweine aus Eigenbau des ausgezeichneten Jahrganges 1938. Mont Vully „Crü de l'Höpitil" wei« MontVully „Crü de la Propriete" rot Lieferung in Literflaschen und Flaschen. Diesen ganz vorzüglichen Tropfen, müssen Sie unbedingt-probierenI Mittelschweiz Bözberg b. Brugg f. C. S. Unser Ausflugspunkt. Prima Küche und Keller. Schattiger Garten. Saal. Telephon Vierlinden 41.532. Farn. Daatwyler, Bes. Fliielen T.C.S. A.C.8. Das altbek. komf. Haus am See. 60 Betten. Pliess. Wasser in allen Zimmern. Gepfl. Küche. Zimmer v. Fr. 3.50, Diners v. Fr. 3.—an. Grosse Restaurationsterrasse. TeaTRoom. Garage. Qeschw. Müller, Bes. Frick T.C.S. Direkt an der Strasse Zürich-Basel. Zimmer mit fliessend. Wasser zu Fr. 3.-. Zentralheizung. Gutbürgerl, Küche. Garage. Tel. 30. Fr. ROfenacht, K'chel. HOTEL BAHNHOF gISWIt J^1 SmW' Laufenburg Ct. Direkt an der Durchgangsstrasse. Bekannt für gute Küche und Keller. - Zitnmer von Fr. 2.50 an. Schattiger, grosser Garten. Tel. 64. P. St»M«r-F>U«, Bes. Muri (Aargau) Rest, zum Alpenzeiger T. C.S. Au! der ArihBhe gelegen, b. d. Kirche. Neue.gr. heizbare Terrasse. Prachtvolle Aussicht. Grosser Parkp). Sitzungszimmer. Butterküche, leb. Forellen, ff. Weine. Treffpunkt f. Automobilisten. Garage. Tel. 67. A. SUukli. Unteriberg Hotel Rössli-Post T.C.S. empfiehlt sich den werten Automobilisten. Schöne Zimmer zu Fr. 2.50. Spez. Güggeü und Bachforellen, ff. Weine. Gartenwirtschaft. Garage. Parkplatz. Tel. 11. A. Fftssltr, Bes. Linthal T. 0. S. Altbek. Landgasthaus ani Beginn d.Klausenstr. Fliess. Wasser. Zimmer v. Fr. 2.50 an. Gr. Saal f. Gesellschaften. Bachforellen. Garage. Parkpl. J«n SIQHI, Bes. Mühlehorn £SSP/7/ Gasthaus Vierlii Hotel Weisses Kreuz Ostschweiz Gasthof zum Adler Hotel zum Schützen Hotel Adler Gasthof zur Traube T, C. t, Gutgef;liaus am Fuss des Kerenzerberges. Mäss. Preise. Zimmer zu*Fr.2.50.. Vorz. Küclje. Gepfl. Weine. Saal. Schatt.Garten. Tel.43-324. M.Kth{-8tofl«r< Ertan. Bernerland Ein Kleinod für" Ferien und Erholung ist und bleibt die Pension FRIEDEGG in Aeschi ob Thunersee. Pension ab Fr. 7.50. Pauschal ab Fr. 60.—. Prospekte und Referenzen. Tel. 58.012. Garage. A.C.S. T.C.S. I. Qhisla-Qast Gstaad Hotel National T. C. S. Bestbek. Haus im Zentr. der Ortschaft. Zim. mit fliess. Wasser. Massige Preise. Soign. Küche. Lebende Forellen. Garage. Parkpl; Tel. 48. Cl. Burrl-WOthrith, Bes. Veri«. Druck und Clicb6s: H AULWAG A.-G., Bero. oeinwii am See t« Gutbürgerl. Hstös m. fl. Wasser 20LFrÄ$ Gross. Saal f. Gesellst JCcmmen Sie fetzt ins mit, seinen NaturschSnheiten und vielen historischen Stätten! Prospekte durch das Offizielle Verkehrsbnxeaa Birrwil. Schloss Brestenberg Durchgangsstr. Zimmer , Forellen. Schatt. Garten. :|?fageTParkpl.Tel.33. See» u. Oherwyneiita! Birrwil am Hallwilersee Hitzkirch Gasthof z. Engel Meisterschwanden Hallwilersee Reinach (Aargau) Sursee Hotel Schwanen T. C. S. A. C.S. Tel. 44 Restaurant Schifflände Gutgeführtes Haus direkt am See. Schattiger Garten. Veranda. Spezialität: Fischküche. IaWeihe. Telephon 809. Farn.. Leutwüer, Bes. Kurhaus. Moorbad und Wasserheilanstalt. Terrassen- Restaurant, Elegantes Strandbad. Tel^6.ai.^/ : Hotel Bahnhof T.C.S. empfiehlt sich bestens in Küche und Keller. Telephon 27. ' - , / . Fain.'E^Ärnold^ Altbekannt. Haus a. d. Durchgangsstr. Luzern- Meisterschwanden. Gutbürg. Küche. Forellen. Spez.: Tiro.er UfWaUiser Weine (dir. Import). Grosser, Saal. Schattiger Garten. Tel. 63.707. Hotel Seerose Schöne Lag? direkt a. Se«r. Zimmer mit fbeu. Wasser.* Gemütliche' Ge»ell«ehatWrSUTOe^..ÄOT«ichWe3Tt»»»fl. Voaügt Küche.: Fjjchapsiialititen. Gepflegte Weine. Garage. Parkplatz. Tel. 36. ;:. Frau Siegri»t, Be». Gasthof zum. Baren Altbekanntes, gutbürgeri. Hau« direkt an d. Duichgang«tia««e. Zimmer mit fliessend. Wasser zu Fr. 3.—. Grosser und kleiner Gesellschaftssaal. SelbstgefUhite Küche. Garage. Tel. 6. Alb. Stäobli, Inhaber. eröffnet 1. Februar 1938, mit allem Komfort, modernstes Hans am Platze. Erstki. Küche und ' Getränke. Morgenthaler-Kegelbahn. Autogaragen. Jägerstubli. Gemälde- Galerie. Besuchet den Tel. 833 „heirneligen Schwanen"! Ed. Gianella-Röthlia. Für Fahrten in der Schweiz und im benachbarten Ausland benützt der kluge Automobilist stets die neueste Ausgabe des J Weinhandlung E. HERREN, Laupen Telephon Nr. 93619 Für die Kommenden schonen Ferientage ein RADIO ins AUTO von KAISER & CO. Ä.-G., BERN Markt gasse Die bestbekannten AMERICAN-BOSCH- Autoradio jetzt zu vorteilhaften Preisen: Mod r 536 ..*... Mod. 636 . . . . . Mod. 736 . . Fr. 270.-- Tt. 320 Fr. 400.— Verlangen Sie Prospekte und unverbindliche Auskunft in der Radio-Abteilung, 2. Et.,Tel.22222 Zürich Empfehlenswerte Unterhaltlingsstätten Stadttheater Aben*. a üh r • - Dachmittac« 3 ühr. Di. abtnd 23. Hai Ballettabend der eigenen Tanzgruppe. Abschiedsabend Esther Hüni", Elfi Weber, Erika Dutli. Mi. abtnd 24.Hli Rigoletto, Oper von G. Verdi. Do. abtPd 25Jai 19H Uhr: Festvorstellung; Der Rosenkavalier. Fr. abWli.26.Mai Gräfin Mariza, Operette von E. Kaiman. Sa. abend 27.Mai Die Bohemt, Qper von G. Puccitü. S8.(rTi«$t.)28.Kat Geschlossen. Mo. Bachm. 29,Mli Das Dreiraäderlhaus, Schubert- -::;••., Mo. abend ,-,-, 2S. ,.,:-. Mai Die singspiej Bohemt, ypn Oper Berte. von G. Puc- ,. ^ .., .. ,. .- cini, i v ., Schauspielhaus Abends 8 Müh U Ohr. 1 Uf nachm. Abendkasse ab 18 übr (211 11) Df. abend 23.Mai Helden, komödie v: G'\B. Shaw: Mi. abend 24.Hai 20 Uhr: Die Jungfrau von Orleans, von Frjedr. y. Schiller. DO. abend 25.Mai Die Kameliendame. Fr. abeni 26: Mai Heiden. Sa. abend 27. Mai 20 Uhr: Götz von Berlichin'gen, Schauspiel, von Goethe. , S0.(PfiliJSt;)2I.Mai Geschlossen. Mo. nachm. 29.Mai 15 Uhr: Tartuffe. Ml. abend 29. Mai Heldtn. , Tan Aniira Hawelska, Zürich, SeefeldstK i t Tel. 2.67.48. „ Grosse, könjfoitable Räume; T— Privatstunden und Kurse. .— Tanz- und Clubabende. -Für wirkungsvolle Inserate: Ha]

N° 42 — Automobil-Revue IX Unser Tourenvorschlag : Dom Genfersee zur Cote d'Rzur (Siehe auch den gleichnamigen Artikel im letztwöchentlichen Magazin.) Rein zahlenmössig betrachtet, besitzt Frankreich soviele Paßsirassen, wie "die Schweiz, das ehemalige Oesterreich und Italien zusammen. Warum wohl das zwischen Genfersee und Cote d'Azur sich erstreckende alpine Reisegebiet bis heute verhältnismassig wenig bekannt war? Gewiss — der Szeneriewechsel folgt sich hier nicht so rapid, wie etwa bei uns. Dafür sind die französischen Alpen in anderer Weise besonders eigenartig und daher nicht nur befahrenswert, .sondern geradezu anziehend und überraschend. Schliesslich ist doch nicht nur das Gewohnte schön, und es stimmt tatsächlich: Trotz dem Rufe unserer Heimat als touristisches Wunderland haben wir die. Schönheiten der Alpenwelt durchaus nicht allein > gepachtet. Was bei einer ersten Fahrt über die 2000er der französischen Alpen unbedingt auffällt, ist die hier viel weichere Gestaltung derliochalpinen Gebirgslandschaft als etwa bei uns. In Höhen von über 2500 m stösst man auf Formationen, die manche Aehnlichkeit mit unserem voralpinen Gelände haben. Andererseits aber führen die Strossen beispielsweise durch Schluchten, wie wir sie bei uns italienischen Grenzgrates aneinanderreihen, denn der Meglichskeiten und Vielgestaltigkeiten ist fast keiri'Ende. Wenn es sein muss, kann man in einem einzigen Tage durchs Rhonefal zum Mittelmeer sausen; man kann sich aber ebenso gut 3, ja 8 Tage Zeit lassen und wird trotzdem nicht das klemste Zwischenstück doppelt zu befahren brauchen. Lockt Sie das Sonnenland da unten nicht? Eine der zahlreichen Sens unique-Passagen in den Gorges de Daluis. Das Rot der Sandsteinfelsen macht diese Schlucht zwischen Guillaumes und Pont de Gueydän besonders interessant. Bauarbeiten an der Südrampe des Col de Vars (2115 m). ' '= Unter dem Fort de Gondran -vorbei zieht die im '••• Ausbau begriffene Route des Alpes zum 2358 m , hohen Col d'Izoard hinauf. nicht kennen; man fährt durch Gegenden, die stark an erstarrte Lavamassen erinnern. Wissen Sie; wfe ganze Hänge bfühe'ndenGrhsfers aussehen ? .. Gerade diese Verschiedenartigkeit, die Möglichkeit zu Vergleichen lockt —• sie lockt vor allem zur Fahrt über diese Höhenstrassen hinunter zum Mittelmeer. Bilder mögen besser noch als Worte von Frankreichs Paßstrassen erzählen; sie wurden aufgenommen auf dem touristisch abwechslungsreichsten und zugleich kürzesten Wege zur Cote d'Azur. Wir hatten es eilig, nach dem Süden zu kommen — über Tiefen und Höhen streben wir dem blauen Meer entgegen. Wer es weniger eilig hat, wer Kombinationsspiele liebt, der kann Pqssrundfahrten diesseits und jenseits des französisch- • In Drahtgeflecht. eingepackte Steinmasseir schätzen diaStrasae über den Col.de la Qayplle (2&7§ m) Vor Rutschuhgen. , Cote d'Azur:-Cap San Martin. Ein Stück der romantischen Südrampe des-Col'd'Izoard. -. i- »Die ausgebaute-Strosse des .Col de la-Viste (1600 m). Im Hintergrund das Tal der Drance. Im Hafen;von Cannes; Zürich Bahnhof-Buffet Inhaber Primus Bon Vitznau Parkhotel Gebrüder Bon