Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1939_Zeitung_Nr.048

E_1939_Zeitung_Nr.048

6 AUTOMOBIL-REVUE

6 AUTOMOBIL-REVUE DIENSTAG, 13. JUNI 1939 — N°48 Geschwindigkeitsmessers je so hoch hinaufklettern zu lassen und sich in nächste Nähe der Spitzengeschwindigkeit vorzuwagen. Dies aus guten Gründen: Solche Ubermä'ssige Geschwindigkeiten sind sehr unrentabel und das erhöhte Risiko steht in keinem Verhältnis zum erzielten Zeitgewinn, denn sowohl der Luftwiderstand — zu seiner Ueberwindung sind bei 120 km/St, ungefähr zwei Drittel der Motorleistung nötig — wie die Wucht des Fahrzeugs wachsen mit der Geschwindigkeit des Fahrzeugs quadratisch an. Der Zeitgewinn nimmt aber nur linear, also direkt proportional damit zu. Daher das Missverhältnis von Zunahme des Brennstoff-, Oel- und Reifenvenbrauchs sowie des eingegangenen Risikos einerseits und der Zeitersparnis anderseits. Angenommen zwei genau gleiche Wagen mit einer « Spitze » von 130 km/St, würden über eine Strecke von 100 km geführt, innerhalb der 10 gerade Strassenpartien vorkommen, die zur Steigerung der Geschwindigkeit auf mehr als 110 km/St, einladen. Die Verkehrsverhältnisse sollen in beiden Fällen genau gleich liegen und beide Wagen bis auf eine Kleinigkeit überall dasselbe Tempo einhalten. Der einzige Unterschied soll darin liegen, dass der eine Fahrer auf den offenen Strecken die Gelegenheit wahrnimmt, sein Fahrzeug jeweils während 400 m von 110 auf 120 km/St, zu beschleunigen, während der andere diese Strassenteile mit 110 km/St, durchfährt. Was gewinnt der erste mit seiner Raserei ? Jedesmal ungefäkr 60 m, so dass er nach zehnmaligem Wiederholen dieses Manövers am Ziel der 100 km 600 m Vorsprung hat, eine Strecke also, die man mit Leichtigkeit in einer halben Minute hinter sich bringt. Der Gewinn ist somit in der Tat sehr, sehr bescheiden und lohnt das erhöhte Risiko, sowie die Mehrkosten an Betriebsstoffen aller Art in keiner Weise. -b- T«ck Automatische Kurvenbremsen Eine neue Sicherheitsbremse sorgt automatisch dafür, dass eine leichte Abbremsung eintritt, wenn der Fahrer eine Kurve zu schnell nimmt oder bei zu hoher Geschwindigkeit eine scharfe Wendung ausführt. Die Bremswirkung ist nicht so stark, dass sie Gesucht wird per sofort in grössere Garage tüchtiger, selbständiger, bilanzsicherer Gesucht Auto- Mechaniker selbständig und zuverlässig. Bei guten Leistungen Dauerstellung. Offerten an: Gebr. Probst, Vertretung für Chevrolet, Buick und Vauxhall, Biel, Freiestr. 7. Telephon 25.24. Tüchtiger, «ierter bestqualifi- (48 Auto- Mechaniker 25 Jahre alt, spezialisiert auf Opel-Wagen, erfahrener CHAUFFEUR, sucht Dauerstelle. Offerten unter Chiffre 9291II an die Automobil-Revue, Bern. junger, tüchtiger, frisch der Lehre entlassener Auto- Mechaniker Nolizen Buchhalter-Korrespondent Bewerber, welche in ähnlichen Betrieben schon gearbeitet haben, erhalten den Vorzug. Handgeschriebene, ausführliche Offerten mit Lohnanspruch, Photo und Zeugniskopien sind zu richten unter Chiffre 16887 an die Automobil-Revue, Bern. In grosse Ortschaft Gesucht «he Automechaniker als Chef für Auto-Garage (46,48 gesucht Fester Lohn und Gewinnanteil, event. Beteiligung. Offerten unter Chiffre 9207 an die Automobil-Revue, Zürich Gesucht tüchtiger, junger Auto- Mechaniker der sämtl. Reparaturen selbständig ausführen kann, in grosse Beparatur-Werkstätte. Bei Zufriedenheit Jahresstelle. Offerten unter Chiffre 16873 an die Automobil Revue, Bureau Zürich. Gesucht für sofort jüngerer, tüchtiger Auto- (47,48 Mechaniker Offerten mit Zeugnissen und Lohnansprüchen unt. Chiffre 9313 an d. (48,49 Kost und Logis beim Automobil-Revue, Bern. Meister. ' 26jähriger, solider, zuverlässiger (47,48)9255 sprüchen unter Chiffre Offerten mit Lohnan- 9253 an die Automobil-Revue, Bern. Chauffeur Wegen Geschäftsaufgabe Deutsch und Französisch sucht junger, sol. Bursche, sprechend, sucht Stelle auf m. mehrj. Garagekenntn., Car Alpin, Autobus oder Arbeit als Chauffeur oder Postkurs; erledige auch in Garagebetr. als Wagenwascher, Service u. Fahr- andere Transporte. Fahrbewilligung für alle Fahrzeuge. Eintritt auf 15. Juni Bep-. Gew. auf Platz Berndienst, verricht. auch kl. oder nach Uebereinkunft. Umg. Weitere Ausk. ert. Offerten unter Chiffre Tel. 4.24.22. Offert, an Z0627 an die Automobil-jFr. Wüthrich, Dorfstr.61, Revue, Bureau Zürich. I Gümligen. 76381 den Wagen zum Schleudern bringen könnte. Das Patent wurde von einer der führenden amerikanischen Autofabrtken erworben. Jeder Automobilist sein eigener „Autodoktor" Eine Hamburger Firma hat einen Apparat auf den Markt gebracht, der nach dem Grundsatz « Vorbeugen ist besser als reparieren » für jeden Automobilisten von Bedeutung ist. Der Konstrukteur ist von dem Gedanken ausgegangen, dass Metall ein sehr guter Schallleiter ist. Er benutzt also einen Metallstab, um die Luftschwingungen, die von der Maschine ausgehen, dem menschlichen Gehör mittels einer Membrane wahrnehmbar zu machen. Wenn man nach jeder Fahrt sämtliche Teile seines Fahrzeuges mit dem Defekt-Sucher abhorcht (ähnlich wie es der Arzt macht, wenn er seine Patienten mit dem Stethoskop untersucht), kann mit Sicherheit festgestellt werden, ob irgendwo Fehler sich zu entwickeln beginnen. Diese Feststellung, die spätere umfangreiche Reparaturen verhindern will, beschränkt sich nicht nur auf Motorteile, Achsenlager, Steuerung usw., man hört vielmehr auch deutlich beginnendes Entweichen von Luft und Störungen in den Strömungserscheinungen der Düse. -VPD-, Abschirmung gegen Auspuffhitze Bei seitengesteüerten Motoren kommen Einlass- und Altspuffstutzen von selbst auf die gleiche Motorseite zu Hegen und auch bei obengesteuerten Gebrauchs- (•53 'Wagenmotoren wird dieses Konstruktionsmerkmal so gut wie überall angetroffen, schon weil man die Abgase zur Erwärmung der Frischgas© heranziehen will. Diese Anordnung hat zur Fot ge, dass der Vergaser und teilweise auctod&s Hier ist das erste Presse- Urteil über unsere neue Autokarte der Schweiz: Die N. Z. Z. schreibt im Mittagsblatt vom 9. Juni 1939 «Eine neue Autokarte der Schweiz im Massstab 1: 300 000 hat soeben die Offizin des Verlags Hallwag in Bern verlassen. Ihr Vorzug ist das wirkungsvolle Relitf, di* Übersichtliche Strassenführung, die sehr weitgehende Beschriftung, die trotz allen weitern für den Automobilisten wünschbaren Angaben (Distanzen, Kategorien der Strassen usw.) doch keineswegs den mühsamen Eindruck verwirrender Ueberfülle erweckt. Dem am Volant vorherrschenden Bedürfnis nach praktischer Handhabung kommt auch die ungewöhnliche Faltung entgegen, die in raffinierter Weise das oft lästige Umfalzen zu vermeiden weiss.» Und trotz diesen mannigfachen Vorzügen kostet diese schöne Karte auf zähem Papier nur Fr.3.50, auf Leinen Fr. 5.-. — Sie ist jetzt in jeder Buchhandlung vorrätig. Verlag HmllwagBern Auto-Mechaniker welcher ganz selbständig jeder Reparatur u. Störung gewachsen ist, findet sogleich gute Stelle in der Oattchwei«. Offerten unter Chiffre 9301 an die Automobil-Revue, Bern. Brennstofffördersystem der Strahlung'shitze des benachbarten Auspuffrohrs ausgesetzt sind. Auf Bergfahrten kann diese Hitzeeinwirkung einen solchen Grad erreichen, dass das Benzin Im Vergaser oder Brennstofffördersystem zu sieden beginnt. Da derPreisen herzustellen. Siedepunkt seiner leichtestflüchtigen Anteile weit unter 100° C liegt, ist er 'bei heissem Wetter rasch erreicht. Sobald sich an den besagten Stellen Dampfblasen bilden, besteht die Möglichkeit, dass der Motor vor- Propeller und Mast zur Verfügung, die Ihnen vermutlich noch fehlen. Wir weisen Sie auf diese Punkte hin, ohne dass dies sagen will, Ihre Idee lasse sich nicht verwirklichen. Denn dank der Verwendung gebrauchter Maschinenteile dürfte es Ihnen möglich sein, solche Anlagen zu günstigen Bekanntlich werden ja aus alten Automobilaggregaten beispielsweise auch Kompressoren, Traktoren u. a. m. zu billigen Preisen hergestellt, die trotz ihrer Unvollkommenheit im Vergleich mit serienmäesig erzeugten Maschinen dieser Art doch für diesen und jenen Zweck Absatz finden. -b- Grosse Gebrauchtwagenschau in London. Um den Verkauf gerantierter, guter Occasionen zu fördern, wird in London alljährlich eine grosse Gebrauchtwagen-Ausstellung abgehalten. Die ausgestellten Fahrzeuge werden zuvor von Experten samt und sonders einer eingehenden Erprobung unterzogen übergehend < geheimnisvollerweise > aussetzt, bis er sich wieder so weit abgekühlt hat, dass sich der entstandene Benzindampf im Vergaser verflüssigt. Um dieser lästigen Störung vorzubeugen, bauen manche Firmen neuerdings serienmässig aslbestgefütterte Abschirmibleche zwischen das Auspuffrohr und hitzegefährdete Teile ein. Sie wirken ähnlich wie die bekannten « Ofenschirme» aus Blech, weiche die direkte Strahlungshitze eiserner Zimmeröfen von Möbeln und Wänden abhalten. Unser Bild zeigt solche Abschirmbleche, wie sie neuerdings von Ci-untroen eingebaut werden. Man erkennt eines ihre guten Eigenschaften, ebenso wie allfäl- erhalten darauf ein « Zeugnis», worin zwischen Auspuffrohr und Vergaser sowie lige Defekte und Mängel angegeben sind. ein zweites, das zur Abschirmung der Dynamo gegen das Auspuffrohr hin dient. kundigen Käufern die Wahl. An der dies- Dies erleichtert den nicht immer sehr sachjährigen Schau sollen zwischen 400 und 500 Wagen, von den teuersten bis zu den populärsten Marken, vertreten gewesen sein. Wie T«Bdhn Sf> '«»dhcxaeal es scheint, findet diese Ausstellung sowohl in Händler- wie auch in Publikumskreisen grossen Anklang. Frage 13.755. Selbstbau von «Winterkraftwerken». Als langjähriger Mechaniker möchte ich mir einen Nebenverdienst aufbauen, und zwar geht meine Idee dahin, Autolichtmaschinen mit Propeller zu versehen und sie in der aus der beigelegten Skizze ersichtlichen Weise auf einem Mast zu befestigen, um mit dem Aggregat eine zu Beleuchtungszwecken in Clubhtitten oder abseits gelegenen Heimwesen aufgestellte Batterie aufzuladen. Was halten Sie von der Idee? Fr. A. in S. Antwort: Im Prinzip ist diese Idee sehr wohl durchführbar. Allerdings dürfte sich bei einer Batteriespannung von nur 6 Volt der Spannungsabfall im Lichtnetz des Hauses unliebsam stark bemerkbar machen. Wir möchten deshalb empfehlen, für Beleuchtungszwecke zwei oder drei 12-Volt- Du und der Motor. Von Edwin P. A. Heinze. Eine moderne Motorenkunde für jedermann. Mit 170 Zeichnungen im Text und 32 Tafeln. Broschiert BM. 6.75, Leinen BM. 8.75. Deutscher Verlag, Berlin. Edwin P A. Heinze, der Verfasser dieser praktischen und unterhaltsamen Motorenkunde, ist Techniker und Journalist zugleich. Als Chefredaktor Autobatterien in Serie zu schalten, um 24 oder einer grossen motorsportlichen Zeitschrift hat er 38 Volt Gesamtspanming zu erhalten. Zum Aufladen könnten die Akkumulatoren parallel geschal- täglich Dutzende von technischen Anfragen aus seitet werden. Allerdings müssten dann mögliehst kleine 12-Volt-Batterien sowie eine Lastwagen- Dynamo Verwendung finden, damit die Ladung ausreicht. Immerhin möchten wir Sie darauf hinweisen, daes solche Anlagen bereits serienmässig hergestellt werden, und zwar in Ausführungen, wobei alle Teile speziell für Windkraftanlagen konstruiert sind. Auch stehen den fraglichen Installateuren bereits einige Erfahrungen in unserem Gebiet hinsichtlich durchschnittliche Windstärke und Verhältnis der Abmessungen von Dynamo, Batterie, Reisender für Dauer-Vertrauensstelle der Autozubehör-Branche von eingeführter Firma gesucht — Fixum, Spesen und Provision. Diskretion zugesichert. Handgeschriebene Offerten mit Angäbe der Ansprüche sowie Photo und Lebenslauf erbeten unter Chiffre 9261 an die Automobll-Revu«, Bern. (47,48 Xusstellun^en Büdiorl^di nem Leserkreis zu beantworten. So weiss er aus der Praxis sehr genau, dass unzählige Autofahrer zu ihrem eigenen Schaden und sehr zum Nachteil für ihren Motor diesen wichtigsten Teil ihres Fahrzeuges nicht kennen und ihn für einen unberechenbaren Gesellen halten. Heinzes Buch «Du und der Motor» schafft hier gründlich Abhilfe. Es ist für den Automobilisten genau so gut wie für den Motorbootfahrer, den Flieger und für jeden, dem im Beruf eine gute Kenntnis des Motors zustatten kommt, bestimmt und führt in ebenso gründlicher wie unterhaltender Weise in die Geheimnisse des Motors ein. 25jähriger Chauffeur- Mechaniker mit 6jährig. Fahrpraxis, sucht Stelle auf Luxus-, Lieferungsoder Lastwagen. Wäre in der Lage, daselbst einen Luxuswagen zu kaufen. Zeugnisse zu Diensten. Offerten unter Chiffre 9292 an die (48 Automobil-Revue, Bern. Junger, treuer, solider Bursche (48 10t~ sucht Stelle "•C als 9293 Mitfahrer sucht entsprechende Anstellung in grösserem für schwere Motorwagen, Industrie-Betrieb. lOjänrige Erfahrung, 16jährige wo er nebenbei fahren lernen könnte. Bin bereits im Besitze eines Füh- Beferenzen zu Diensten. Praxis. Zeugnisse und rerausweises für Kat. A. Offerten unter Chiffre Offerten sind zu richten 9279 an die (47,48 an Jakob Bruderer, Metzger, obere Egg, Teufen Automobil-Revue, Bern. (App. A.-Rh.). Solider, treuer Bursche, Gesucht zu sofortigem Eintritt selbständiger Auto- und Motorrad- Mechaniker und guter CHAUFFEUR für Bergfahrten und Taxi. Bei Zufriedenheit Dauerstelle. Kost und Logis b. Meister. Kleine Kaution wird verlangt (48,49 Offerten unter Chiffre 9289 an die Automobil-Revue, Bern. Tüchtiger, 26jähnger Chauffeur sucht Stelle auf 5-Tonnen-Lastwagen, mit oder ohne Anhänger, Diesel oder Benzin, mit langjähriger Fahrpraxis u. mit allen Beparaturen vertraut, in ungekündigter Stelle. (48-50 Offerten unter Chiffre 9302 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht Mechaniker Guter Lohn und Behandlung zugesichert. Offerten unter Chiffre 92911 an die Automobil-Revue, Bern. Dipl. nach Deutschland (Allgäu) ein tüchtiger (48 Auto- Chef- Mechaniker Mechaniker sucht Stelle als Chauffeur auf Luxus-, Lieferungsoder Lastwagen, eventuell Garagearbeit. Deutsch u. Französ. Th. Bur'gdorfer, Dufourstrasse 12, Biel. Staatlich geprüfter Fahrlehrer sucht Stelle Offerten unter Chiffre 9303 an die (48 Automobil-Revue, Bern. Mechaniker Garagisten! Schöne Situation würde einem Mechaniker, wenn möglich verheiratet, offeriert, welcher fähig ist, eine Garage mittlerer Bedeutung, an erstklassiger Strasse Lausanne-Bern gelegen, zu leiten. Offerten unter Chiffre A. E. A. N. an Publlcitas, Lausanne.

Äutomobil-Revue Nr. 48 Bern, 13. Juni 1939 La Revue Automobile N° 48 Jeder Occasions-Wagen, der durch ein Inserat in der Automobil-Revue zum Verkaufe ausgeschrieben wurde, kann vollständig kostenfrei für die Gelbe Liste aufgegeben werden. Man erkundige sich bei der Administration. Falls Sie sich für den einen oder anderen der ausgeschriebenen Wagen interessieren, avisieren Sie uns vermittelst des untenstehenden Anmeldescheines; wir werden Sie dann mit dem Eigentümer in Verbindung setzen. Angebotene Fahrzeuge Voitures offertes N° | Marke — Morque | Cyl. 23571 23572 23573 23574 23575 23576 23577 23578 23579 23580 23581 23582 23583 23584 23585 23586 23587 23588 23589 23590 23591 23592 23593 23594 23595 23596 23597 23598 23599 23600 23601 23602 23603 23604 23605 23606 23607 23608 23609 23610 23611 23612 23613 23614 23615 23616 23617 23618 23619 23620 23621 23622 23623 23624 23625 23626 23627 23628 23629 23630 23631 23632 23633 23634 23635 23636 23637 23638 23639 23640 23641 23642 23643 23643a 23644 23645 23646 23647 23648 23649 23650 23651 23652 23653 23654 23655 23656 23657 23658 23659 23660 23661 23662 23663 23664 23665 23666 23667 23668 23669 23670 23671 23672 23673 23674 23675 23676 23677 23678 Amilcat Chrysler Nash Ford Opel Chevrolet Fiat Bulek Delage Chevrolet Willys Knlght Ford Willys Opel Fiat 514 Dodge Vlctory Chrysler Chrysler Citroen Citroen Martini Nash Chrysler Fiat 520 Ford Ford Ford Ford Nash Chevrolet Chrysler 77 Citroen Citroen Fiat Turin Fiat Ford Ford Ford Humber Fiat 525 Ford Terraplane D. K. W. Graham Stutz Fiat 538 C Opel Fackard Fiat Morrls-Cowley Opel Bugatti liuick Chevrolet Sodge Ford Mercedes-Benz Fiat 523 Biililla Citroen Opel Fiat Topollno B. M. W. Dodge-Vletory Fiat Ardita Humber Mercedes Mercedes Volsin Adler Cadillac Ford Ford Graham Horch Peugeot Annee Personenwagen bis zu Fr. 1OOO.— Voftures de tourisme jusqu'i frs 1000.— Cabriolet Limousine Limousine Limousine geschlossen geschlossen und Brücke Limousine Limousine Limousine Cabriolet Limousine * Limousine Limousine Limousine Cond. Int., 2 portes Limousine Limousine Conduite Interieure Limousine, dunkelblau Limousine Limousine Cond. int., 4 portes Limousine Limousine braun, 4turig Cabriolet Noire blau Cabriolet dunkelblau Limousine Limousine Conduite Interieure Speeder Cabriolet Limousine Conduite Interieure Limousine Chassis Limousine Limousine Limousine Limousine Cabriolet Limousine Limousine Cabriolet Limousine Conduite Interieure Limousine Conduite Interieure blau-schwarz Limousine Conduite s£par. Limousine dunkelblau-schwarz gris-vert Cabriolet Limousine Limousine Conduite Interieure Cabriolet Conduite Interieure Limousine Limousine Conduite Interieure Limousine Limousine Limousine Limousine Cabriolet Limousine Cabriolet Conduite Interieure Limousine Limousine Cabriolet Zürich Basel Schüpfbeim Zürich Seebach Grasswil Rütl/Riggfcberg Bern Bern Rheineck Stafa Luzern Langenthai Luzern Lausanne Wädenswil Kreuzungen Geneve Zollbrück Zürich Mühlrütl/Stg. Geneve Zug Langenthai Trimbach St. Gallen Lausanne Wolfhalden Zürich Fislisbach Arbon Zürich Neuchatel Zürich Belp Paudex Montana Luzern Basel Poschiavo Bern Zürich Personenwagen über Fr. 1000.— bis Fr. 2000.— Voitures de tourisme de plus de frs 1000.— lusqu'ä frs 2000.— Personenwagen Ober Fr. 2000.— bis Fr. 3000.— Voitures de tourisme de plus de frs 2000.— lusqu'ä frs 3000.— Fiat Ardita Opel Fiat Ardita 518 Ford Nash riymouth Terraplane D. K. W. Fiat 523 Fiat Lancia Lancia Terraplane Fiat Topollno Citroen Citroen Mercedes Benz S90 Aero-Sport Alla Romeo B. M. W. B. M. W. Butck Chrysler Citroen De Soto Alrflow Fiat 514 Fiat Fiat Graham Hansa Mercedes Benz 170 Opel Wanderer CfV coostnrct 4 5 1927 6 16 1929 6 18 1929 4 10,45 1929 4 5 1930 4 9,89 1928 6 13 1932 6 19,25 1929 6 13 1931 6 16 1931 6 15 1928 4 10 1933 6 16 1931 6 9 1932 4 8 1932 6 17 1928 6 15 1929 6 22 1930 4 7,84 1927 6 12,5 1931 6 22 1929 6 16 1931 8 24,9 1932 6 11 1930 4 17 1934 4 17 1933 4 17 1931/32 8 18,4 1932 6 17,6 1932 6 16 1932 6 22 1931 6 9 1933 6 13 1931 6 12 1931 4 7,33 1932 4 17 1934 4 11 1931 4 17 1931 6 18 1932 6 19 1931 8 18 1934 6 16 1933 2 3 1935 6 16 1930 8 26,8 1929 6 13 1932 4 6 1934 6 26 1931 4 7,3 1931 6 10 1934 6 9 1932 8 15 1930 6 26 1930 6 15 1934 6 16,8 1933 4 11 1935 6 13 1931 6 12,8 1931 4 5 1935 6 — 1935 4 5 1938 4 2,9 1938 4 5 1934 6 17 1930 4 10 1935 6 17,8 1931 6 8,6 1934 4 6,6 1935 8 15 1933 4 7,6 1933 8 29,48 1930 8 18,46 1934 8 18 1935 6 17 1930 8 17,12 1928 6 10,9 1934 4 10 1935 6 10 1934 4 10 1933 4 12 1932 8 20 1933 6 17 1934 6 17,7 1935 2 3,5 1937 6 13 1931 4 5 1935 4 7 1934 4 6 1933 6 14 1934 4 3 1938 4 10 1936 4 9 1934 6 15 1933 2 5 1937 6 9 1932 6 10 1935 6 10 1936 8 28 1931/32 6 20,1 1935 4 10 1936 6 20 1935 4 7,33 1932 4 10 1933 4 10 1933 6 14 1935 4 5,75 1937 6 9 1934 6 10 1935 6 9,99 1933 Carrosserie Limousine Cabriolet Limousine mit Schiebedach Limousine Cabriolet mit Spider Limousine, schwarz Limousine Cabriolet Conduite Interieure Cabriolet Conduite Interieure Limousine Limousine, 4türig Cabriolet Rotbraun grau-schwarz Limousine Torpedo Coupe mit Spider Limousine Cabrio-Limousine Limousine •' Sedan Noire Cond. Interieure Limousine, dunkelblau Limousine Cabriolet Conduite Interieure Conduite Interieure Cabriolet C Limousine Limousine Plätze od.Tragkraft riiGns n ebiras Dills 4 P. 5 P. 4/5 P. 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 4/5 P. 4/5 P. 2 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 4/5 P. 7 P. 4 P. 7 P. 6/7 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 4/5 P. 4/5 P. 5 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 6/7 P. 2/4 P. 4 P. 4 P. 5 P. 5 P. 6/7 P. 6/7 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 5 P. 7 P. 4/5 P. 4 P. 7 P. 4 P. 4 P. 4 P. 4 P. 7 P. 4/5 P. 4/5 P. 5 P. 4 P. 5 P. 4 P. 4/5 P. 4 P. 2 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 6/7 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 4 P. 6/7 P. 4/5 P. 4/5 P. 5P. 5 P. 2/4 P. 4/5 P. 4/5 P. 6 P. 5 P. 2/4 P. 4 P. 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 4 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 2/4 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 4 P. 2 P. 4 P. 4 P. 6/7 P. 4/5 P. 5/6 P. 5/6 P. 4 P. 4 P. 5 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 5 P. Standort DomicU* Geneve Bern Kilchberg/Zürich Zürich Zürich Ardon Amsteg Geneve Zürich Bern Geneve Zürich Zürich Geneve Bern Meilingen Zürich Langenthai Luzern - Prangins Zürich Basel Lausanne Baden Zürich Rorschach Zürich Basel Luzern Zürich Courrendlin Zürich Basel Bern Fribourg Herisau Thusis Biel Basel Sachseln/Obw. Zug Bern Cavigliano/Tn. Wohlen/Bern Neuchatel Schwyz Biel Bern Dottikon/Arg. Bern Zürich Lausanne Rheinfelden Zürich Zürich Solothurn Basel Geneve Lausanne Dotzlgen b. Buren Zürich oder Basel Zürich Lausanne Fribourg Zürich Biel Zürich Preis Prtv 300 300 300 400 400 450 480 500 500 550 550 600 600 650 680 685 700 700 700 700 700 700 750 750 750 800 800 800 800 850 850 900 900 900 900 900 900 950 950 1000 1000 1000 1200 1200 1200 1300 1300 1300 1400 1400 1400 1500 1500 1500 1500 1500 1500 1600 1700 1700 1700 1750 1800 1800 1800 1800 1800 1800 1800 1900 1900 2000 2000 2000 2000 2000 2100 2100 2200 2200 2200 2200 2200 2300 2300 2300 2300 2300 2300 2350 2400 .2400 2400 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 2500 Toute voiture usagee Offerte dans la „Revue-Automobile" sous forme de „Petite Annonce" peut ßtte publiße dans la Liste Jauno sans aucuns frais. S'adresser ä l'administration pour obtenir de plus amples renseignements. Si vous vous intdressez ä l'une ou l'autre des voitures mentionndes dans cette liste, avisez-nous-en; nous vous mettrons alors en rapport avec son propridtaire. Angebotene Fahrzeuge voitures offertes TS a 23679 23680 23681 23682 23683 23684 23685 23686 23687. 23688 23689 23690 23691 23692 23693 23694 23695 23696 23697 23698 23699 23700 23701 23702 23703 23704 23705 23706 23707 23708 23709 23710 23711 23712 23713 23714 23715 28716 23717 23718 23719 28*20 23721 23722 23723 23724 23725 23726 23727 23728 23729 23730 23731 23732 23733 23734 23735 23736 23737 23738 23739 23,740 23741 23742 23743 23744 23745 23746 23747 23748 23749 23750 23751 23752 23753 23754 23755 23756 23757 23758 23759 23760 23761 23762 23763 | Marke — Margue | ftl. Baujahr Baujahr Annee Adler-Junior 4 5 1936 Limousine Fiat-Ardita 4 9,9 1935 Limousine Bulck 8 19 1935 Conduite Interieure Adler 4 5 1936 Limousine, beige Hanomag 4 8 1938 Schiebedach Kadett 4 5 1938 Limousine, 4 Türen Mere. Benz £00 n 6 10 1935 Limousine Oldsmobile 6 19 1935 Cabriolet Fiat 8 13 1937 Conduite Interieure Hotchldss 6 15 1932 Limousine Mere. Benz E00 n 6 10 1934 Cabriolet C. Mere. Benz 170 6 9 1935 Cabriolet A Peugeot 302 4 6 1938 Conduite interieure Personenwagen über Fr. 3000.— bis Voitures de tourisme de plus de frs 3000.— OOTI Chrjrsler-De Soto Peugeot Peugeot 4M Fiat Minerva Opel Snperslz Chevrolet Chevrolet Ford V 8 Audi Bulck Chevrolet Citroen Citroen Dodge Mere. Benz 170H Mere. Benz 170 Opel Supwslx Opel Peugeot Mere. Benz 170H Opel Supersix Graham Lancia-Astura Opel Opel Olympia Wanderer Opel Plympla Baliila • Citroen Mere. Benz £90 Wanderer Bugatti Martini Mere. Benz £00 lg Studfbaker Conduite Interieure Limousine geschlossen Cabriolet B Limousine Course Schiebedach Limousine Limousine Plätze od.Tragkraft Flaca im baros util 4 P. 4/6 P. 5 P. 4 P. 5 P. 4 P. 4/5 P. 2/4 P. 7 P. 7 P. 4/5 P. 2/4 P. 4 P. Arbon Alters wfl/Frbg. Neuchatel Lausanne Luzern Basel Zürich Lausanne Lausanne Geneve Zürich Zürich Neuchatel Fr. 4000 lusqu'ä frs 4000.— 4/5 P. 7/8 P. 4 P. 4/5 P. 4 P. 6/7 P. 4 P. 7 P. 5 P. 4/5 P. 4/5 P. 5 P. 5 P. 7 P. 4/5 P. 6/7 P. . 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 5 P. 4 P. 4 P. 4/5 P. 4 P. 4 P. 4 P. 5 P. 4 P. 4/5 P. 1 P. 7/8 P. 4 P. 6/7 P. Zürich Zürich Ardon Basel Geneve Burgdort Ölten Ardon Biel Zürich Lausanne Biel Solothurn Fribourg Langenthai Luzern Zürich Zürich Basel Hergiswil a/Se* Basel Zürich Ölten Ölten Zürich Luzern Lenz/Grbd. Zürich Versoix-Geneve Langenthai Solothurn Zürich Zürich Lausanne Thun Zürich Küsnacht/Zch. Personenwagen Ober Fr. 4000.— bis Fr. 5000.— Voitures de tourisme de plus de frs 4000.— jusqu'ä frs 5000.— Fora Lancla-Astura Mercedes Mercedes 300 Chevrolet Lancia La Salle Lincoln Zephyr Mere. Benz 200 lg Mere. Benz 170 V Packard Packard Standard Trlumpl-Gloria Fiat 1500 AKa-Romeo Landla DUambia Mere. Benz £60 D Mercedes ' Uere. Benz £00 lg Chevrolet IL G. Hotchldss Hudson Mere. Benz 230 Packard Packard Mercedes Benz Lancla-Aprilla Studebaker Hotchkiss Mercedes B. M. W. B. M. W. Bnick Cabriolet Limousine Sedan Cabriolet C Cabriolet Cabriolet Sedan. 2türig Conduite interieure Limousine Cabriolet B Limousine Conduite Interieure Conduite Interieure Conduite Interieure Sedan Sport Limousine Land. Mere. Cabr. B Cabriolet B 4/5 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 5 P. 4/5 P. 4/5 P. 6 P. 5 P. 4/5 P. 6/7 P. 5 P. 4 P. 4/5 P. 4/5 P. 2 P. 6/7 P. 6/7 P. 4/5 P. 4/5 P. Personenwagen Ober Fr. 5000.— Voitures de tourisme de plus de frs 5000. Limousine Sport-Roadster Conduite Interieure Cabriolet Limousine Limousine Limousine Limousine Limousine Conduite Interieure Conduite Interieure Limousine Limousine, schwarz Limousine, grau Sedan Montreux Zürich Basel Ölten Lausanne Geneve Basel Lugano Zürich Zürich Zürich Lausanne Lausanne Lausanne Schüplheim Geneve Solothurn Zürich Einsiedeln Zürich ich interessiere mich für folgende in der Gelben Je m'interesse aus vehicules publies dana la List« Löste ausgeschriebenen Fahrzeuge und ersuche die jaune sous les numeros indiques ci-dessous et invite Besitzer derselben um unverbindliche, detaillierte leurs proprietaires ä me soumettre des offres de- Offerte i taillees sans engagement: o. N». Adresse: HP 6 12 1937 6 18 1934 4 6 1938 4 10,14 1936 4 6 1938 8 20 1931 6 13 1937 6 18 1934 6 15 1937 8 11 1937 6 10 1936 8 22 1932 6 15 1936 6 13 1933 6 14 1933 6 18 1934 4 9 1936 4 9 1936 6 13 1937 4 ,6,56 1937 4 10,1 1936 4 9 1937 6 13 1938 8 20 1933 4 10 1933 6 13 1938 4 8 1938 6 11 1935 4 - 8 1938/39 4 6 1938 4 10 1938 6 15 1933 6 11 1936 8 8 1936 6 22 1933 6 10 1935 8 28 1929 8 12 1937 8 16 1934 6 14,6 1934 6 10 1935 6 17 1936 4 7 1937 8 20,7 1935 12 21 1937 6 10 1936 4 9 1937 8 27 1930 8 18 1937 4 7 1939 6 10 1937 6 8 1938 6 9 1933 8 20 1936 4 12 1937 6 10 1935 6 10 1935 6 13 1938 4 7 1938 6 15,3 1935/36 6 17 1938 6 11 1936 8 18 1936 8 26 1934 4 8,64 1938 4 7 1938 8 20 1937 6 18 1936/37 6 11,5 1938 6 10 1938 6 10 1938 8 20,7 1938 Ausschneiden, ausfallen and im Couvert mit 20 Cts. frankiert an die Administration der Automobil-Revue in Bern einsenden. Carrosserie Cabriolet Limousine Conduite Interieure Limousine gris drap grise Limousine Limousine Conduite Interieure Limousine Limousine Cabriolet Cabriolet, Langenthai Limousine Verte ä l'etat de neuf Cabriolet, Langenthai Schiebedach Limousine Limousine Limousine Stahl Sedan Limousine-Cabriolet Limousine Limousine Coupe Cabriolet Limousine, blau, 4tür!g Gläser Standort Domicüe An die Administration der Automobil-Revue, Bern A l'Administration de la Revue Automobile, Berne N» No...... Eine solche „Gelbe Liste" erscheint einmal pro Monat in der Automobil-Revue Bern. Probenummern gratis auf Verlangen. 4/5 P. Wlnterthur 2 P. Bern 7 P. Geneve 3 P. Neuchatel 5 P. Zürich 5 P. Basel 7 P. St. Gallen 4/5 P. Zürich 4/5 P. Solothurn 5 P. Neuchatel 5 P. Geneve 5 P. Zürich 4 P. Zürich 4 P. Zürich 4/5 P. Basel qo N 0 ..... Adresse! Decouper, remplir et envoyer ce bulletin sous envelopp* affranchie ä 20 cts. a ['Administration de la Revue Automobile, a Ben»,