Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1939_Zeitung_Nr.052

E_1939_Zeitung_Nr.052

m AUTOMOBIL-REVUE

m AUTOMOBIL-REVUE TvrKNrsTArc vi .TTTNT IQ.IO 'WO 52 Filialen in: Zürich, Clausiusstrasse 31 Bern. Murtenstrasse 8 im Neubau der Traktorenfabrik Hürlimann, Wil ca. 4400 m 2 Euböolith Fussböden '. und ca. 800 m a Unterlagsböden ausgeführt durch die älteste Spezialf irma für fugenlose Bodenbeläge in der Schweiz: Euböolithwerke A.-G., Ölten Das gewebte Asbest-Bremsband JURIDP-954 unerreicht in Verschleissfestigkeit Bremswirkung Hitzebeständigkeit Schonung des Gegenmaterials Generalvertretung für die Schweiz : JURID das zähe und doch nicht harte KUPPLUMGS-MATERIAL für HÖCHSTE BEANSPRUCHUNG RICH. FILSINGER, INGENIEUR & CIE Telephon 23070 AAR AU Schönenwerderstr. 36 EISENBAU SEITZ & Co. KAROSSERIEWERKE KREUZUNGEN Gegründet 1850 Spezialität in grossen Karosserien Werkzeugfabrik: Werkzeuge für Hoch- und Tiefbau, Feld-, Wald-, Bahn- und Straßenbau Sandstreumaschinen, Signaltafeln Expansionsgefäße, Preßluftwerkzeuge Schmiede- und Preßstücke Leim-, Fournier-, Sägemehl- und Koksöfen ZENTRALHEIZUNGEN GEORG STEINEMANN, FLAWIL Hammerwerke Telephon 158 Klatertal - Gestell & In Eräsen sind immer sauber und platzsparend J. Vollmap, Wil (St.G.), Eisenbau und Schlosserei PORA- POLSTERUNG bietet dem Autofahrer unerreichte Bequemlichkeit und Sicherheit. Die bedeutendsten Autogesellschaften, unter anderem die L. G. O. London, Trolleybus Lausannois, Aerobus Prag, Aku Arnhem, Elektrowagen der Firma Welti-Furrer, im Betriebe an der LA in Zürich, Budapester Autobusgesellschaft etc., verwenden das vorzügliche PORA-Polstermaterial. Alleinvertrieb der PORA- Produkte: NAEF & SPECKER GUMMI AG., Sihlstr. 38, ZÜRICH, Tel.53.683

52 IV. Blatt BERN, 27. Juni 1939 Automobil-Revue 52 IV. Blatt BERN, 27. Juni 1939 Rundgang durch die TraMorenfabrik Hürlimann Das Fabrikgebäude Ton. aussen gesehen. Technisches Bureau mit Blick in die Fabrikationshalle Zylmder-Feinbohrwerk (links) und Zylinder-Honing-Maschine (rechts). Fabrikant Kelleniberger, St Gallen. Magazin. Grosse lUdialbohrmMohin«. Motoren-lfonUx«.