Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1939_Zeitung_Nr.052

E_1939_Zeitung_Nr.052

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE DIENSTAG, 27. JUNI 1939 — N° 52 Ei gibt wohl kaum eine Motorfabrik in der Schweiz, die nicht ihre Kolben, Kolbenringe oder Ventile von der Firma S1M S: A., Morges, bezieht, die in der Serienfabrikation dieser Motorbestandteile, wie auch von Ventilst5ssel, Ventilführungen, etc. seit 25 Jahren spezialisiert ist und deren Erzeugnisse einen Weltruf erworben haben. Die Fabrikation dieser Motorbestandteile beschäftigt über 350 Arbeiter und Beamte. Der weitaus grösste Teil der Produktion wird nach den verschiedensten Staaten Europas exportiert. Vor allen Dingen sind es die Slm-Elnzelgussringt aus hochwertigem Ferlitguse mit niedrigstem Reibungskoeffizienten, die dank ihrer hervorragenden Eigenschaften, wie mathematisches Rundsein, grösste Gleichmässigkeit der Radialdrücke, unverminderte Spannkraft bei hohen Betriebstemperaturen, die höchste Gewähr gegen jede Deformation bieten und sich durch unbedingte Parallelität der plangeschliffenen und geläppten Seitenflächen, wie überhaupt durch die höchst erreichbare Präzision auszeichnen. Jeder Motorfachmann weiss, in welch hervorragendem Masse die Leistungsfähigkeit und Lebengdauer des Motors, wie auch dessen Oel- und Brennstoffverbrauch von der Beschaffenheit der "Kolbenringe abhängig ist Sodann sind es die SIM-Ventile, die nach einem in fast allen Staaten patentierten elektro-mechanischen Stauchverfahren hergestellt werden, die sich im In- und Ausland« der grössten Beliebtheit erfreuen. Nach dem patentierten SIM-Verfahren werden in U. S. A., England, Frankreich, Deutschland und in der Schweiz jährlich über 30 Millionen Ventile hergestellt, bei welchen die ursprünglichen physikalischen Eigenschaften des Ventilstahles in keiner Weise beeinträchtigt werden und insbesondere die Fasernstraltur nicht im geringsten zerstört wird, was für die Bruchsicherheit eines Vontiles von der grössten Wichtigkeit ist: Erwähnt seien zum Schluss auch die SIM- Lelchtmetallkolben, die für alle Arten von Motoren, spez. auch für Dieselmotoren, aus einer hochsiliziumhaltigen, eutektischen Legierung mit niedrigstem Dehnungskoeffizienten, nämlich 0,000019 pro ° C hergestellt werden und die infolge ihrer besonderen Ausbildung, ohne Einreibegefahr, mit den geringsten Einbauspielen eingebaut werden können und die Leistung des Motors in ganz hervorragendem Masse steigern bei niedrigstem Brennstoff- und Öelverbrauch. Bei den neuen Schlitzmantelkolben SIM besteht keine Einreibegefahr bei vorübergehender Ueberhitzung des Kolbens, weil sich der Schaft gleichmassig ergeben kann, ohne dadurch eine permanente Deformation zu erleiden, d. h. ohne allmählich zu erlahmen. Lange Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit zählen zu den Haupteigenschaften der SIM-Kolben, • die bei einigermassen normalen Betriebs Verhältnissen-jeicht über 100 000 bis 150000 und mehr Kilometer totaüsieren. Sim S. A., Morges. Ein guter Kamerad der Hürlimann-Traktoren. Vor 10 Jahren ist der erste Hörümann-Traktör erstellt worden. Eine einzigartige, glorreiche Entwicklung hat die Hürlimann-Traktorenfäbrik in dieser Zeitspanne durchgemacht und ist heute ein Schweizer Musterbetrieb geworden, dessen qualitative Leistungen einfach bewundernswert sind. In dieser Zeit hat der bekannte Hürlimann- Traktor nun auch einen wirklich guten Kameraden zur Seite gehabt, und zwar als auserwähltes Motorenöl, zu seinem Schurz und Trutz, das < Autol-Extra >. Im Hüriimann-Traktorenbetrieb selbst, sowie bei der Arbeit in den Händen der vielen Traktorenbesitzer hat «Autol-Extra> eine Vertrauensstellung eingenommen und sich durch seine hochwertige, den schwierigsten Anforderungen entsprechende Garantieölung stets bewiesen. Mancher Traktorenbesitzer hat sehr schnell feststellen können, in welcher Weise die einwandfreie Funktion des Motors von der Wahl des Traktorenöles abhängig ist. , Der alte Grundsatz: c Das Beste ist stets doch das Billigste! ist wohl in keiner Hinsicht ausschlaggebender als für das Motorenöl in einem Traktor. Ein besseres Schmiermittel als « Autol-Extra > gibt es einfach nicht, und jeder Traktorenbesitzer hat dabei die Gewähr, ein Garantieöl zu verwenden. Die Autol-Markenöle sind seit 1901 gesetzlich geschützt und gemessen seit dieser Zeit Weltruf. Die Spitzenprodukte: Autol-Extra, Autol-Valve und Autol-Gold- Diesel werden in Basel mit schweizerischer Sorgfalt hergestellt und haben sich in unserem Lande aufs höchste bewährt. Sie entsprechen den heutigen modernsten technischen Anforderungen in bezug auf grössten Schmlerwert und niedrigste Neigung zur Rückstands- und Schlammbildung. c Autol» tut jedem Motor wohl. Autol AG., Basel. Die Schmierung. Jedes Fahrzeug, jeder Motor, jedes Getriebe kann Höchstleistungen nur dann hervorbringen, wenn es richtig geschmiert wird. Mit der Güte der Schmierung steigt oder fällt die Leistung, die Betriebsdauer, die Wirtschaftlichkeit. Nur wenige wissen, wieviel Reparaturen und Betriebsunterbrüche durch ungenügende Schmierung entstehen. Es handelt sich eben nicht nur darum, irgendein Fett oder irgendein Oel in die Schmierstellen einzufüllen, nein: diese Fette und Oele müssen genauest den Konstruktionen, den Betriebsverhältnissen, ja sogar den Temperaturen angepasst sein. Wenn dies getan ist, dann dürfen Sie an Ihren Traktor ruhig maximale Anforderungen stellen. Er wird Sie nicht enttäuschen. Die Firma Hürlimann hat von jeher die Schmierung ihrer Traktoren als besonders wichtig erkannt. Durch Zusammenarbeit mit dem führenden Schweizer Schmiermittelfabrikationsunternehmen, der Adolf Schmids Erben A6. in Bern, wurden durch praktische Versuche diejenigen Schmiermittel bestimmt, die für die HGrlimann- Traktoren ein HÖchstmass an Leistung und Wirtschaftlichkeit ermöglichen. Diese hochwertigen «Aseol »-Schmieröle und -fette werden unter ständiger Kontrolle des modernsten Schmiermittellaboratoriums der Schweiz, das die Adolf Schmids Erben AG. in Bern unterhält, und das jedermann zur Abklärung von Schmierproblemen völlig kostenlos zur Verfügung steht, hergestellt. Ihre Verwendung heisst den Reibungsteufel auf immer bannen und das Konto « Reparaturen > auf ein Mindestmass zurückbinden. Achten Sie darum stets auf die Mark« Schweizer Qualitätsschmiermittel J Adolf Schmids Erben AG., Bern. Die Kies- und Sandwerke Aug. Becrll, Wil/St.G., die im Jahre 1918 gegründet wurden, sind Lieferantin der für die Beton-Arbeiten notwendigen Kiese. Sie besitzen auf ihrem Areal im Wilfeld eine der modernsten Aufbereitungsanlagen nebst Schotterwerk; das zur Ausbeutung gelangende Material ist von den zuständigen Prüfungsorganen als erstklassig befunden worden. Besondere Aufmerksamkeit wird den verschiedenen Sorten Schotter und Splitte als Strassenbeläge und ihrer zweckmässigen Waschung geschenkt Nicht nur im Personenautebau, sondern auch für Industriefahrzeuge stellt man heute immer höhere Ansprüche an die Lackierung. Die Dauerhaftigkeit speziell ist von grosser Wichtigkeit. Nicht der Preis eines Lackes, sondern die Qualität wird heute überall da, wo erfahrene Fachleute an der Spitze sind, berücksichtigt. Die Produkte der Firma Berry Brothers in Detroit: Berryloid-Nitro-Zelluloselacke und Amberry-Kunstharzlacke stellen tatsächlich in jeder Beziehung Spitzenprodukte der Lacktechnik dar. Diese Lacke wurden durch mehr als 80jährige Erfahrung zur heutigen Qualität entwickelt und sind von den Verbrauchern auf der ganzen Welt sehr geschätzt und als erstklassige Produkte bekannt. Zur Ausrüstung von Maschinen, die für besonders rauhen Betrieb bestimmt sind, wie z.B. Traktoren usw., lässt es sich der Konstrukteur besonders angelegen sein, nur das Beste vom Besten zu verwenden, BOSCH-Apparate vereinigen mehr als 50jährige Erfahrung und sind in aller Welt zu einem Begriff für hochwertige Arbeit geworden. Bosch-Apparate sind preiswert, denn gut und zuverlässig. Die Metallwarenfabrik C. Walter Bräcker, Pfäffikon/Zch., hat sich seit langem auf die Herstellung von gestanzten, gepressten, gebohrten und gefrästen Artikeln spezialisiert und verfügt über eine reiche Erfahrung. Sie besorgt auch den Bau von Stanz-, Press- und Biegewerkzeugen; im weiteren nimmt sie eine hervorragende Stellung auf dem schwierigen Gebiet der Härterei ein. Dieser letztere Betriebsteil ist als Lohnhärterei ausgebaut und umfasst Rapid-Stahl-Härtung, Pulver-Einsatz-Härtung, Werkzeugstahl-Blankhärtung und Salzbad-Blankzementierung. Sämtliche Malerarbeiten am Neubau des Fabrikund Verwaltungsgebäudes wurden von Jakob Burf, Malermeister, Wil, fachmännisch ausgeführt Es han- delt sich dabei u. a. um 6400 m* Anstrich auf Sicht- Beton, wofür die Mineralfarbe der Firma Karl Bubenhofer, Gossau/St. G., verwendet wurde. Die prompt und fachgemäss. ausgeführten Arbeiten an diesem Bauprojekt gereichen den beiden Firmen ohne Zweifel zur Ehre. * Eines der frössten Lager in Spezialwerkzeugen (Marke, «Beizer»), sowie Spiralbohrer, unterhält die Eisenhandlung Debrunner & Cie. AG., St Gallen, was besonders für die Traktorenbesitzer von Interesse sein dürfte. Die Firma Paul Dubols S.A., St-Imier, die im Jahre 1881 gegründet wurde, geniesst einen vorzüglichen Ruf als Fabrikantin von Schrauben und Decolletage-Stücken, die mit grosser Präzision hergestellt werden müssen. Der äusserst zweckmässig ausgestattete Maschinenpark erlaubt die Herstellung der kleinst dimensionierten Stücke bis zu solchen von 20 mm Durchmesser. Die hauptsächlichsten verarbeiteten Materialien sind: Messing, Neusilber, Kupfer, Aluminium und Stahl. Dank einer langjährigen Erfahrung und .der. modernen Apparatur garantiert die Firma ihrer Kundschaft eine einwandfreie Präzisionsarbeit zu günstigen Konditionen. Die meisten Hürlimannn-Traktoren werden mit einem Geschwindigkeitsmesser und Kilometerzähler ausgerüstet. Da die ständigen Erschütterungen ein robust beschaffenes Instrument verlangen, wurden durch dia Firma Hans Hürlimann vielseitige Versuche durchgeführt und schliesslich die « EFAP >- Zähler gewählt, ein Erzeugnis der bekannten Präzisionsapparatefabrik Emil Eigenheer in Corcelles bei Neuenburg. Dieses Unternehmen ist sein Jahren eines der führenden im Bau von Apparaten für die Leistungskontrolle; ihre Apparate bewähren sich auf den verschiedenen Traktorenmodellen ausgezeichnet, um so mehr als sie sowohl, die Vorwärts- wie auch die Rückwärtsfahrten registrieren. Das Eisenwerk Frauenfeld AG., Frauenfeld, wurde im Jahre 1867 gegründet; es verfügt deshalb in der Herstellung von Schraubenmäterialien über eine 72jährige Erfahrung, die letzten Endes naturgemäss dem Abnehmer zugute kommt um so mehr, als das Werk neuzeitlich eingerichtet ist. Ausser blanken und schwarzen Schrauben und Muttern aus Flusseisen und S.M. - Stahl werden dieM und ähnliche Artikel auch aus Messing, Bronce, Aluminium, rostfreien und andern Qualitätsstählen hergestellt Die Eltktro und Mechanik AG., Zürich, liefert hochwertige Speziaiwerkzeuge und Maschinen neuester Konstruktionen. Sie ist u. a. Generalvertreterin der amerikanischen Vanadium-Werkzeugfabrik «Herbrand>, welche nach 60jähriger Arbeit und Erfahrung über 1500 Werkzeuge nach dein heutigen Stande der Praxis geschaffen hat und damit auf diesem Gebiete einen hervorragenden Ruf geniesst. Die Firma besorgt auch die technische Beratung und Durchführung der Einrichtung von Werkstätten und Service-Stationen im Autogewerbe, Die Firma Autogen Endress A.-G. in Horgen, schon viele Jahre bekannt durch ihre ausgezeichneten Präzisionswerkzeuge für die autogene Metallbearbeitung, hat mit dem Modell 39 einen wirklich einwandfrei funktionierenden Hochdruck-Azetylen- Entwickler hergestellt, welcher folgende Vorzüge aufweist: Kleine gediegene Form bei überaus grosser Leistungefähigkeit; separat herausnehmbare? Schlammgefäss; vollautomatische Regelung, grosser Gasometer. Dabei wurden weder empfindliche Membranen noch komplizierte Dichtungen verwendet. — Auch im Bau von Schweiss- und Schneidbrennern, sowie in Reduzierventilen für alle Gase, steht die Firma in vorderster Reihe. Ais begehbarer Fußbodenbelag wurde der weltbekannte, über 40 Jahre erprobte Euböolith-Fussboden gewählt, welcher zufolge seiner Dauerhaftigkeit, Oel- und Benzinbeständigkeit, für Schwerbetriebe der Maschinen- und Autobranche speziell geeignet ist. Euböolith eignet sieh hervorragend als Belag für Maschinenwerkstätten und Garagen, weil es jedem Zwecke, welchem er zu dienen hat, angepasst werden kann. Die Federnfabrik und Apparatebau AG., Kaltbrunn, fabriziert alle Arten von Federn für den gesamten Industriebedarf, wie Druck-, Zug-, Torsions- und Blattfedern, Federringe für Schraubensicherungen, sowie Sprungfedern für Polsterzwecke. Es werden sämtliche Grossen in den Drahtstärken von 0,1 bis 40 mm (Materialquerschnitt rund, flach oder quadratisch) hergestellt, bei Verwendung der verschiedenster Federmetalle, z. B. Stahldraht in gewöhnlicher und rostfreier Ausführung, Messing-, Bronce- und Neusilberdraht. Moderne maschinelle Einrichtungen und Prüfvorricbtungen ermöglichen Lieferungen in vorzüglicher Qualität, wie auch zu günstigen Preisen. Die Firma Rieh. Filsingcr, Ingenieur, & Cit., Aarau, ist Generalvertreterin für die «Jurid»- Bremsbeläge (formgepresste Bremsbeläge, Bremsbahd und Kupplungsbeläge). Das Werk ist mit seinen 1200 Arbeitern das grösste Unternehmen seiner Art in ganz Europa und stellt alles Tom rohen Asbeststein bis zum fertigen Produkt selbst her. Die cJurid>-Erzeugnisse, die sich durch Höhe und Gleichmässigkeit des Reibwertes, Hitzebeständigkeit Betriebssicherheit und Lebensdauer auszeichnen, haben sich nicht nur im Autobau, sondern auch im allgemeinen Maschinenbau bestens bewährt Die Fabrik fabriziert auch Trockengelenke und Seilscheiben, wofür sie Weltruf eeniesst. Die Firma Paul Halter, Mineralöle en gros, WH, besteht seit dem Jahre 1915. Sie besitzt moderne Tankanlagen für 600000 Liter Inhalt, neuzeitliche Tankautomobile mit grossem Fassungsvermögen zum Transport und bietet deshalb beste Gewähr, die Traktorenbesitzer jederzeit mit geeigneten Betriebsstoffen und Schmiermitteln bedienen zu können. Die H EL ICO A.-G., Neuchltel, liefert Bohrer, Reibahlen, Kreissägen, Fräser, Gewindebohrer und Schneideisen in den Qualitäten Titan, prima Werkzeugstahl, Titex, einem erstklassigen Schnellstahl, Und Titex, dem Spezial-Hochleistungsschnellstahl. Letztere eignen sich besonders zur rationellen Bearbeitung der modernen Werkstoffe auf den schnelllaufenden Werkzeugmaschinen. Alle diese Marken geniessen einen guten Ruf im Kreise der Werkzeughändler und Industriellen der Metallbearbeitungsbranche. Sie werden auch in den Spezialausführüngen hergestellt, wie sie die rationelle Bearbeitung von Messing, Bronze, Kupfer, Leichtmetalle Elektron, rostfreien Stahl, Marmor erfordert Besonders erwähnt seien noch die Hochleistungsgenauigkeitsbohrer (Es - Bohrer Edel- = Bchliff), die sich besonders für grosse Serien und schweren und genauen Arbeiten eignen und der Bohrer mit Linkschnitt für Decolletage-Arbeiten. So mannigfaltig die Gebiete der Technik auch sind — immer und überall findet man einen Repräsentanten der Metallgiesserei. Die stetige Anpassung ihrer Fabrikate an die steigenden Ansprüche in bezüg auf Festigkeit, wie Vergrösserung der Dehnung, von Zug, Druck, Biegung, Korrosion, Beständigkeit und Homogenintät hat dazu nicht wenig beigetragen. Eine seit über vierzig Jahren in allen Fach-

N° 52 — DIENSTAG, 27. JUNI 1939 AUTOMOBIL-REVUE 25 ZUBEHÖR vereinigt mehr als fünfzig Jahre Erfahrung and ist in aller Welt zu einem Begriff für hochwertige Arbeit geworden BOSCH-Zubehör ist preiswert, denn es ist gut und zuverlässig VON V«"-2 TRAKTORENÜLREO eignet sich vorzüglich für Hürlimann -Traktoren •fto- Traktoren - Petrol Spezial -Traktorentreibstoff Schmierfette, Benzin ERNST HÜRLIMANN, WÄDENSWIL Abteilung Oele und Benzine füralle Verwendungszwecke S HIE MASCHINEN-FABRIK NFRUffiM Telefon- No. 8 5112 Gegründet 1872 AUGUST BEERLI Telephon Nr. 140 VUL (St. Gallen) Fuhrhalterei und Auto-Transporte Kies- und Sandwerke Spezialitäten in: Eisenbetonkies, diverse Schotter und Splitte, Filterkies, Gartenkies etc. Etsenhandlnng W. Stiefel, Wil (St. Gallen) Telephon 84 Stabeisen Bleche Röhren Hufeisen Betoneisen - I- und U-Träger Säulen Kanalisationsartikel Fittings Werkzeuge für jeden Beruf * Baubeschläge