Aufrufe
vor 3 Monaten

LG_Klimakatalog_-_2017-18_DE

SCHNITTSTELLENZUBEHÖR

SCHNITTSTELLENZUBEHÖR ACS IO MODUL Das Modul kann in Kombination mit PACS4B000 oder PACP4B000 verschiedenste Drittgeräte steuern. PEXPMB000 Leistungsmerkmale Modell Kompatibel mit PEXPMB000 PACS4B000 PACP4B000 PACM5A000 Kommunikation RS-485 1 DigitalerInput 3 I/O Digitaler Output 3 Universaler Input 4 Analoger Output 4 PACS4B000 PACP4B000 PACM5A000 Anzahl der IE 64 ~ 128 128 ~ 256 8,192 Max. I/O Punkte 130 224 1,260 Max. Knoten 9 16 - * Maximale Anzahl der Inneneinheiten könnten je nach Erhöhung der eingesetzten I/O Punkte reduziert werden. Kombinationsbeispiel Schnittstellen Min. Max. Analoger Input NTC 10k 0.68k Ω 177k Ω PT 1000 803 Ω 1,573 Ω Ni 1000 871.7 Ω 1,675.2 Ω DC (Voltage) 0V 10V DC (Spannung) 0mA 20mA Analoger Output - 0V 10V Digitaler Input Binärer Input (Externer Kontakt) - - Digitaler Output Normal open - 30VAC / 30VDC, 2A Modell Preis PEXPMB000 2.987 € CH1 ~ 4 CH6 PACS4B000 or PACP4B000 Pumpe DDC Licht Lüfter Alarm PACM5A000 • Sensor / Ventil / Aktor • Pumpe / Lüfter etc. * D I : Digitaler Input, DO : Digitaler Output, UI : Universaler Input, AO : Analoger Output 267

SCHNITTSTELLENZUBEHÖR CHILLER OPTION-KIT Das Chiller Option-Kit bietet die Funktionen einer LG Chiller Fernbedienung und eine Kreislaufüberwachung. PCHLLN000 Leistungsmerkmale Modell Überwachungsstellen An/Aus Zieltemperatureinstellung Moduswechsel Zeitprogramm Kompatibel mit Preis PCHLLN000 Verdampfer Status / Kompressor Status (Nur Scroll, Screw, Centrifugal chiller ) Kondensator Status / Generator Status (Nur Abs. chiller ) • • Nur bei Scroll Chiller • Scroll, Screw, Centrifugal, Absorption (Nur LG) Auf Anfrage Kreislaufanzeige Beispiel ZUBEHÖR 268

  • Seite 1 und 2:

    Weitere Informationen, eine ausfüh

  • Seite 3 und 4:

    GLOBALE PRODUKTIONSSTÄTTEN Tianjin

  • Seite 5 und 6:

    TÜRLUFT- SCHLEIER SCAC-KOMBINATION

  • Seite 7 und 8:

    006

  • Seite 9 und 10:

    RAC AUSSENEINHEITEN Kategorie Prest

  • Seite 12 und 13:

    RAC WANDGERÄTE RAC MODELLÜBERSICH

  • Seite 14 und 15:

    RAC WANDGERÄTE SMART Integriertes

  • Seite 16 und 17:

    RAC WANDGERÄTE SMART Intelligente

  • Seite 18 und 19:

    RAC WANDGERÄTE SMART SIMs Durch An

  • Seite 20 und 21:

    RAC SPEZIFIKATIONEN PRESTIGE 34p 24

  • Seite 22 und 23:

    RAC SPEZIFIKATIONEN ARTCOOL STYLIST

  • Seite 24 und 25:

    RAC SPEZIFIKATIONEN ARTCOOL GALLERY

  • Seite 26 und 27:

    RAC SPEZIFIKATIONEN ARTCOOL ENERGY

  • Seite 28 und 29:

    RAC SPEZIFIKATIONEN ARTCOOL ENERGY

  • Seite 30 und 31:

    RAC SPEZIFIKATIONEN DELUXE 34p 34p

  • Seite 32 und 33:

    RAC SPEZIFIKATIONEN DELUXE 34p 34p

  • Seite 34 und 35:

    RAC SPEZIFIKATIONEN STANDARD PLUS 3

  • Seite 36 und 37:

    RAC SPEZIFIKATIONEN STANDARD PLUS 3

  • Seite 38 und 39:

    RAC SPEZIFIKATIONEN ZUBEHÖR Presti

  • Seite 40 und 41:

    CAC SINGLE SPLIT / MULTI SPLIT 039

  • Seite 42 und 43:

    KOMMERZIELL MODELLÜBERSICHT STANDA

  • Seite 44:

    SINGLE SPLIT

  • Seite 47 und 48:

    046 CAC SINGLE SPLIT

  • Seite 49 und 50:

    CAC SINGLE SPLIT Wöchentliches Pro

  • Seite 51 und 52:

    Refrigant Piping check Attachable/d

  • Seite 53 und 54:

    Ceiling cassette 4-way _ 7 140 Ceil

  • Seite 55 und 56:

    204 204 65 65 65 40 40 40 204 66 CS

  • Seite 57 und 58:

    65 40 204 Part 2 Product data (12~2

  • Seite 59 und 60:

    SINGLE SPLIT HAUPTMERKMALE KANALKLI

  • Seite 61 und 62:

    Models : AUUW096D[UU09W ULD], AUUW1

  • Seite 63 und 64:

    Indoor Indoor Units Units Outdoor u

  • Seite 65 und 66:

    TECHNISCHE ZEICHNUNGEN UB70 N94 UB8

  • Seite 67 und 68:

    Indoor Units 0 140 Outdoor unit - D

  • Seite 69 und 70:

    Ceiling 0 odels : AUUW096D[UU09W UL

  • Seite 71 und 72:

    SINGLE SPLIT HAUPTMERKMALE DECKENGE

  • Seite 73 und 74:

    TECHNISCHE ZEICHNUNGEN CV09 NE2 CV1

  • Seite 75 und 76:

    1 3 TECHNISCHE ZEICHNUNGEN CV18 NJ2

  • Seite 77 und 78:

    Outdoor unit - DC Inverter SINGLE A

  • Seite 79 und 80:

    SINGLE SPLIT HAUPTMERKMALE KONSOLEN

  • Seite 81 und 82:

    TECHNISCHE ZEICHNUNGEN CQ09 NA0 CQ1

  • Seite 83 und 84:

    SINGLE SPLIT HAUPTMERKMALE STANDGER

  • Seite 85 und 86:

    APNH TECHNISCHE ZEICHNUNGEN UP48 NT

  • Seite 87 und 88:

    SINGLE SPLIT HAUPTMERKMALE WANDGER

  • Seite 89 und 90:

    Indoor Unit TECHNISCHE ZEICHNUNGEN

  • Seite 91 und 92:

    SINGLE SPLIT HAUPTMERKMALE SYNCHROB

  • Seite 93 und 94:

    AHU-LÖSUNG CAC SINGLE SPLIT 092

  • Seite 95 und 96:

    SINGLE SPLIT AHU-LÖSUNGEN AHU KOMM

  • Seite 97 und 98:

    CAC MULTI SPLIT CAC MULTI SPLIT 096

  • Seite 99 und 100:

    MULTI SPLIT FEATURE ÜBERSICHT Kate

  • Seite 101 und 102:

    Verdrahtungsfehler Überprüfung In

  • Seite 103 und 104:

    Kompatible Inneneinheiten Insgesamt

  • Seite 105 und 106:

    MULTI SPLIT AUSSENEINHEIT SPEZIFIKA

  • Seite 107 und 108:

    MU4M25 MU4M27 MU5M30 390 330 950 (U

  • Seite 109 und 110:

    381 381 FM41AH FM49AH FM57AH 641-71

  • Seite 111 und 112:

    MULTI SPLIT INNENEINHEIT HAUPTMERKM

  • Seite 113 und 114:

    65 40 204 1 2 106.8 206.6 275.8 R20

  • Seite 115 und 116:

    1. 2. Technische Zeichnungen AM07BP

  • Seite 117 und 118:

    Technische Zeichnungen PM05SP.NSJ /

  • Seite 119 und 120:

    Indoor Units 0 2 1 3 4 700 628 190

  • Seite 121 und 122:

    Technische Zeichnungen CV09 NE2 CV1

  • Seite 123 und 124:

    Technische Zeichnungen CQ09 NA0 CQ1

  • Seite 125 und 126:

    Ausseneinheit MU3M19 UE4 MU3M21 UE4

  • Seite 127 und 128:

    Ausseneinheit MU4M25 U44 MU4M27 U44

  • Seite 129 und 130:

    Ausseneinheit MU5M30 U44 MU5M40 U02

  • Seite 131 und 132:

    Maximale Anzahl der angeschlossenen

  • Seite 133 und 134:

    HEISSWASSERLÖSUNG VENTILATION ZUBE

  • Seite 135 und 136:

    INFRASTRUKTUR IN EUROPA LG Klimaaka

  • Seite 137 und 138:

    01 Entwurf Energieschätzung LATS E

  • Seite 139 und 140:

    Die MULTI V 5 bietet ein breites Sp

  • Seite 142 und 143:

    AUSSENEINHEIT LINE UP Typ Features

  • Seite 144:

    MULTI V 5

  • Seite 147 und 148:

    2017 · Duale Sensorsteuerung · Ul

  • Seite 149 und 150:

    Die Kühllast basiert hauptsächlic

  • Seite 151 und 152:

    150

  • Seite 153 und 154:

    10% VERBESSERTER LUFTVOLUMENSTROM 2

  • Seite 155 und 156:

    OCEAN BLACK FIN WÄRMETAUSCHER Der

  • Seite 157 und 158:

    MULTI V 5 INSTALLATEURE Dank der er

  • Seite 159 und 160:

    MULTI V 5 ENDVERBRAUCHER LG’s Inv

  • Seite 161 und 162:

    LG beteiligt sich am ECP Programm f

  • Seite 163 und 164:

    LG beteiligt sich am ECP Programm f

  • Seite 165 und 166:

    LG beteiligt sich am ECP Programm f

  • Seite 167 und 168:

    LG beteiligt sich am ECP Programm f

  • Seite 169 und 170:

    MULTI V 5 Hinweis 1. Eurovent Testb

  • Seite 171 und 172:

    Smartphone Überwachung & Steuerung

  • Seite 173 und 174:

    ARUN050GSS0 / ARUN060GSS0 LG beteil

  • Seite 175 und 176:

    ARUN080LSS0 / ARUN100LSS0 / ARUN120

  • Seite 177 und 178:

    Beste Effizienz durch integration v

  • Seite 179 und 180:

    ARWN140LAS4 / ARWN160LAS4 ARWN180LA

  • Seite 181 und 182:

    ARWN260LAS4 / ARWN280LAS4 HP 26 28

  • Seite 183 und 184:

    ARWN360LAS4 / ARWN380LAS4 / ARWN400

  • Seite 185 und 186:

    ARWN520LAS4 / ARWN540LAS4 / ARWN560

  • Seite 187 und 188:

    ARWN720LAS4 / ARWN740LAS4 / ARWN760

  • Seite 189 und 190:

    ARWB140LAS4 / ARWB160LAS4 ARWB180LA

  • Seite 191 und 192:

    ARWB260LAS4 / ARWB280LAS4 HP 26 28

  • Seite 193 und 194:

    ARWB360LAS4 / ARWB380LAS4 / ARWB400

  • Seite 195 und 196:

    ARWB520LAS4 / ARWB540LAS4 / ARWB560

  • Seite 197 und 198:

    ARWB720LAS4 / ARWB740LAS4 / ARWB760

  • Seite 199 und 200:

    Weltklasse Kühl- und Heizeffizienz

  • Seite 201 und 202:

    AUSSENEINHEIT REFERENZPROJEKT LEIST

  • Seite 204 und 205:

    INNENEINHEITEN LINE-UP kW 1.5 2.2 2

  • Seite 206 und 207:

    INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN ARTC

  • Seite 208 und 209:

    INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN ARTC

  • Seite 210 und 211:

    INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN 4-WE

  • Seite 212 und 213:

    INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN 2-WE

  • Seite 214 und 215:

    INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN MITT

  • Seite 216 und 217:

    INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN KANA

  • Seite 218 und 219: INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN KANA
  • Seite 220 und 221: INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN TRUH
  • Seite 222 und 223: INNENEINHEITEN SPEZIFIKATIONEN KONS
  • Seite 224 und 225: INNENEINHEITEN KOMPATIBILITÄT Ben
  • Seite 226: HEISSWASSER LÖSUNGEN Hydro Kit
  • Seite 229 und 230: LZ-H080GBA4 / LZ-H100GBA4 LZ-H150GB
  • Seite 232 und 233: ENERGIERÜCKGEWINNUNGS-VENTILATOR E
  • Seite 234 und 235: ENERGIERÜCKGEWINNUNGS-VENTILATOR E
  • Seite 236 und 237: ENERGIERÜCKGEWINNUNGS-VENTILATOR M
  • Seite 238 und 239: TÜRLUFTSCHLEIER 214 215 Türluftsc
  • Seite 240 und 241: TEDDINGTON TÜRLUFTSCHLEIER Tedding
  • Seite 242: ZUBEHÖR FERNBEDIENUNGEN 245 MECHAN
  • Seite 245 und 246: MODELLÜBERSICHT Zentrale Steuerung
  • Seite 247 und 248: MODELL- UND FUNKTIONSÜBERSICHT FER
  • Seite 249 und 250: Komplette Unterstützung der Multi
  • Seite 251 und 252: Energiemanagement Energie Selbstver
  • Seite 253 und 254: INDIVIDUELLE STEUERUNGSLÖSUNG BASI
  • Seite 255 und 256: INDIVIDUELLE STEUERUNGSLÖSUNG WI-F
  • Seite 257 und 258: ZENTRALSTEUERUNGSSYSTEME MODELL- UN
  • Seite 259 und 260: Eigenschaften Internet PC Zugang Nu
  • Seite 261 und 262: Eigenschaften Zeitplanung Sie könn
  • Seite 263 und 264: ZENTRALSTEUERUNGSSYSTEME ACP IV ACP
  • Seite 265 und 266: Kombinationsbeispiel PACP4B000 PACM
  • Seite 267: SCHNITTSTELLENZUBEHÖR PDI (POWER D
  • Seite 271 und 272: SCHNITTSTELLENZUBEHÖR ACP BACNET G
  • Seite 273 und 274: SCHNITTSTELLENZUBEHÖR KNX GATEWAY
  • Seite 275 und 276: ELEKTRONISCHES ZUBEHÖR ZUBEHÖR 27
  • Seite 277 und 278: ELEKTRONISCHES ZUBEHÖR ZONEN-STEUE
  • Seite 279 und 280: PDRYCB400 Leistungsmerkmale Modell
  • Seite 281 und 282: Schnittstelle mit MODBUS Funktion P
  • Seite 283 und 284: ELEKTRONISCHES ZUBEHÖR TEMPERATURS
  • Seite 285 und 286: Kombinationsbeispiel Bedarfssteueru
  • Seite 287 und 288: ELEKTRONISCHES ZUBEHÖR EXTERNER KO
  • Seite 289 und 290: ELEKTRONISCHES ZUBEHÖR KÜHLEN/HEI
  • Seite 291 und 292: Übersicht Kommunikation-Kit PRCKA1
  • Seite 293 und 294: Auswahl Kapazität Für SINGLE SPLI
  • Seite 295 und 296: Kombinationsbeispiele Einfache Steu
  • Seite 297 und 298: Kombinationsbeispiel Einfache Steue
  • Seite 299 und 300: MECHANISCHES ZUBEHÖR FERNGESTEUERT
  • Seite 301 und 302: MECHANISCHES ZUBEHÖR KASSETTENABDE
  • Seite 303 und 304: MECHANISCHES ZUBEHÖR KONDENSATPUMP
  • Seite 305 und 306: Abmessungen C C C B A B A B A (Maß
  • Seite 307 und 308: AHCS100H0 Leistungsmerkmale • Spe
  • Seite 309 und 310: MECHANISCHES ZUBEHÖR KÄLTEMITTEL
  • Seite 311 und 312: MECHANISCHES ZUBEHÖR IR EMPFÄNGER
  • Seite 313 und 314: MECHANISCHES ZUBEHÖR LUFTFÜHRUNG
  • Seite 315 und 316: Rohrleitungszubehör MECHANICAL ACC
  • Seite 317 und 318: ROHRLEITUNGSZUBEHÖR Y- UND MEHRFAC
  • Seite 319 und 320:

    ROHRLEITUNGSZUBEHÖR Y-VERTEILER (M

  • Seite 321 und 322:

    Übersicht der Reduzierungen (Maße

  • Seite 323 und 324:

    Mehrfachverteiler (MULTI V) R410A M

  • Seite 325 und 326:

    Y-Verteiler für Außeneinheiten (3

  • Seite 327 und 328:

    Y-Verteiler (3-Leiter System) R410A

  • Seite 329 und 330:

    ROHRLEITUNGSZUBEHÖR ABSPERRVENTILE

  • Seite 331 und 332:

    ROHRLEITUNGSZUBEHÖR KONDENSATSCHLA

  • Seite 333 und 334:

    •: Kompatibel : Kabelgebundene Fe

  • Seite 336 und 337:

    SINGLE SPLIT RAC 2017 NEU 2017 NEU

  • Seite 338 und 339:

    SINGLE SPLIT CAC Set-Modell Art Mod

  • Seite 340 und 341:

    MULTI SPLIT AUSSENEINHEITEN Set-Mod

  • Seite 342 und 343:

    MULTI V AUSSENEINHEITEN Design Mode

  • Seite 344 und 345:

    MULTI V Inneneinheiten Design 2017

  • Seite 346 und 347:

    MULTI V INNENEINHEITEN Design Model

  • Seite 348 und 349:

    Fernbedienungen Design Modell Besch

  • Seite 350 und 351:

    Mechanisches / Elektronisches Zubeh

  • Seite 352 und 353:

    Verteilerboxen und Y-Abzweigungen D