Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.017

E_1948_Zeitung_Nr.017

16 AUTOMOBII^REVUE

16 AUTOMOBII^REVUE MITTWOCH, 7. APRIL 1948 - Nr. 17 Tafel IV. Vergleich der Gewichtsprozente eines modernen Personenwagens und eines Rinnwagens Yolbwagen, Typ VW 38 Auto-Unlon-Rennwagen. Typ Grand Prix 1W* Hinterachse Vorderachse Lenkung Rahmen Federn Karosserie Treibstoff Wasser Nutzlast seit werden konnte, um die Bremskräfte vorne und hinten den Achsdrücken anzupassen. Der Balancier hatte Anschläge, um bei einem Leitungsdefekt wenigsten« einen BremskreU wirksam zu erhalten. Erwähnt sei, dass ein solcher Bremsdefekt niemals vorgekommen ist. Rahmen, Brennstofftank und Verbrauch. Der Rahmen bestand aus zwei Rohrlängsträgern (75 mm 0), die mit einem vorderen Ovalrohr und zwei Querrohren verechweiest und der hinteren, kastenförmigen Traverse verschraubt waren. Ursprünglich dienten die Rahmenlängsrohre als Kühlwasaerleihingen (Aibb. 17). Die Schweissnähte gewährleisten jedoch nicht die erforderliche Dichtigkeit. Die LängSTohre und das vordere Querrohr wurden im 6-Liter-Chassis auf 105X100 mm 0 verstärkt, das Kühlwasser durch armierte Spezial- Gewebeschläuche (DBU) geführt. Der Motorgetriebeblock ruhte in starrer Vierpunktaufhängung auf dem hinteren Querrohr und der Abschlusstraverse. Die verstärkte Rahmenausführung aus Cr.Mo.-Rohren mit 80 kg/mm 5 Festigkeit wurde auch im 3-Liter-Chassis beibehalten, nachdem mit der 1938er Rennformel die Gewichtsbeschränkung gefallen war und der höhere Kraftstoffverbrauch des 3-Liter-Motors sogar einen größeren Tank notwendig machte, als im .6-Liter-Wa.gen. Der Brennstoffverbrauch des 6-Liter-Grand-Prix-Motors bewegte sich zwischen 350—400 g/PSh, einem Fahrverbrauch von 60—80 Liter/100 km entsprechend, während der 3-Liter-Motor im Verbrauch zwischen 500—600 g/PSh schwankte, was einem Fahrverbrauch von 80—110 Liter/100 km entsprach. Der Brennstoffbehälter des 6-Liter-Wagens fasste 210 Verloren am Ostermontag, von Kai- • seraugst bis,, Waldenburg, 1 Kofferdeckel zu Mercedes-Benz 170. Abzugeben gegen Finderlohn bei Walter Hunziker, Biberist. 65654(17 Verloren auf der Strasse Neuenburg - Biel - Solothurn- Olteh am 29. März ein RESERVERAD von Auto Mercedes-Benz 230. Guter Finderlohn. 65682(17 Adresse: Karl Fruet, Zürich 38. Verkaufe 1 DKW-Getriebe samt neuen Rädern, wegen Nichtgebrauchs, zu 180 Fr. Daselbst gesucht 1 Zylinderblock u. Kurbelwelle samt'Pleuel und Kolben, gut erhalten. Offerten unter Chiffre 65604 an die Automobil- Revue, Bern. (17 ZU VERKAUFEN 1 Wechsel und 1 Hinterachse für FORD 8 Zyl., Mod. 1935, in neuwertigem Zustand. R. Monteverdi, Binningen. Tel. 41163. 65406(16.17 4-Gang-Lastwagen- Wectiselgetriebe. kompl., mit Handbremse, für DODGE und andere amerik. Lastwagen, solange Vorrat, Fr. 884.— ; Fratelll Ambrosoli. Zürich 1. Motor Gelriebe Räder Rufen Zubehör Oe >• ' weisslind bunt - prompt und vorteilhaft. Neugummierungen Reparaturen Neue Pneus 10 15 20 25 30 35 40% Liter, für den 3-Liter-Wagen mtisste der Fassungeraum auf 280 Liter vergröesert werden. Es bedarf keines sinnfälligeren Beweises, dass die aus Steuergründen eingeführte Hubraumklassierung und die daraus entstandene Hubraumbeschränkung im Automobilsport dem Fortschritt in der Betriebswirtschaftlichkeit nicht immer dienlich ist und dass es an der Zeit wäre, auch an Rennfahrzeugen, als den Schrittmachern des Gebrauchswagens, die Betriebsstoffwirtschaftlichkeit neben der Geschwindigkeit mitzubewerten. Mit Stirnfläche (m ! ) Luftwiderstands beiwert c w c w.F c w . F (%) e w . F (%) •) Tafel 1 Massenverteilunjj und Stabilität. der Gewichtsverteilung im Auto-Union- P.TOBLER,BASEL Heckmotorwagen haben wir uns bereit« beschäftigt. Die Schwerpunktlage allein bestimmt aber noch nicht- die Schwingungs- und Schleuderbewegungen eines Fahrzeuges. Die Verfechter des Hinterradantriebes mit vorne liegendem Motor machen ai» Vorteil dieser Bauweise das an das Wagenende verlegte Gewicht und das hohe Trägheitsmoment geltend, das ein gröeseres Beharrungsvermögen in der Geradeausfahrt zur Folge haben soll. Ein Vergleich de« W, -Liter- M er ccdes - Benz -Rennwagens mit jder Heckmotorkonstruktion'führt zu einem bemerkenswerten Ergebnis. Für Schleuderbewegungen ist die Vorderachsmitte Momentan - Drehpunkt, Fahrzeuge verschiedener Grosse lassen 6ich an Hand dimensionsloser Verhältniszahlen vergleichen. Eine solche Zahl ist das Verhältnis von Trägheitsradius i: Radstand 1, oder auch die Winkelbeschleunigung q> , die nämlich bei geometrisch ähnlichen Fahrzeugen gleich gross wird. Für die Fahrzeuge mit vollem Brennstofftank gilt: Auto-Union- Mercedes- Kreisförmige Platte 1,00 1,10 1.10 100 177 Form VI. Rumpf allein 0.549 0,057 0,031 2,8 5,0 Grand Prix Form III 1*34—37 1,020 0,410 0421 • 54,5 100 AUTOMOBILWERKE FRANZ A.G. ZÜRICH Badenerstrasse 313 Tel (051) 27 27 55 5-6-t- Kipp-Presse Wirz 2 Vollgummiräder Auflaufbremse, Pneus einfach 40/8. Zustand sehr, gut. En bloc sehr billig. Offerten unter Chiffre 65642 an die Automobil- Revue. Bern. für altert Automobile wie Motoren. Getriebe. Weilen. Räder. Achsen. Dynamos. Anlasser. Kühler sowie 'Federn und Chassis liefert Hs. Zysset. Station. Zollikofen. Tel. 4 7011. Tafel V. Zum Vergl. Rek. Slroml. Form VI 1938 •) 1,480 0,200 0,296 32.« 47,5 1,275 0,393 0,500 55,0 80,3 Benz-VA-Ul. Vergleich der Luftwiderstindswerte der verschiedenen Ausführungen der Auto-Union-Rennwagen , 1. Teil, la Putzfäden Hermann Daetwyler AG., Zofingen Putzfädenfabrik Telephon (062) 817 61/62 laufenstr. 70, Tel. (061) 3 53 05 ZU VERKAUFEN 850/160. mit la Gummi. 3 -t- Anhänger Ersatzteile 6-Liter Gewicht, G kg 1129 877 Trägheitsmoment um die Vord'achsmitte J T kgmsec* 418 206 Trägheiteradius, i> tn 1,900 1,522 i v /l 0,680 0,621 Winkelbeschleunigung,

\r. 17 - MITTWOCII. ~. WKIL IQI« AUTOMOBIL-REVUE 17 Di* Ausführungsformen der Auto-Union Rennwagen (Siehe auch Tafel I in Nr. 16) Abb. 20 FORM I: GRAND-PRIX-STUNDENWELTREKORDWAGEN 1»4 4-LITER Abb. 21 FORM II: STROMLINIENKAROSSERIE 1W5 FLORENZ Abb22 FORM III: GRAND-PRIX-HENNWAGEN 1936 «-LITER verkürztes, stumpfes Heck ahne nennenswerte Vergrösserung des Luftwiderstandes, da der Widerstand des Rumpfes allein nur 5 % des Gesamtwiderstandes beträgt. Die Kühleröffnung ist etwas hochgezogen und nach hinten geneigt (Tafel I, Form III und Bild 22). 1937: Die Einbeziehung der Räder in die Karosserie bringt einen entscheidenden Fortschritt im Kampf um jedes Kilogramm Luftwiderstand. Trotz Vergrösserung der Stirnfläche gelingt eine Absenkung des Luftwiderstandes um ca. 44 %. Die hohen Radkästen für die Hinterräder formen in ihrem Abfluss eine Düse, die ein Abreissen der Strömung verhindert. Die Bauchfläche des Wagens formt mit der Fahrbahn ebenfalls eine Düse mit beschleunigter Strömung (Tafel I, Form IV). So wird ein gefährlicher aerodynamischer Auftrieb an Vorder- oder Hinterachse auf diese Weise verhindert. Die durch die Haifischschnauze einströmende Kühlluft tritt auf der Wagenunterseite wieder aus. Die ganz geschlossene LimoUisine mit halbrunder Windschutzscheibe ist aerodynamisch natürlich am vollkommensten (Abb. 23). Der Staudruck in der Lufthutze über dem Fahrer ist eine wirksame Unterstützung des Kompressors (bei 400 km/h : 0,066 atü!). Die Sichtverhältnisse durch das gebogene Plexiglas befriedigen jedoch nicht vollkommen. Die Fahrer ziehen die flache Windschutzscheibe und den oben offenen Führersitz vor (Titelbild I. Teil). 1938: Der 3-Liter-Grand-Prix-Wagen erhält seine charakteristischen Seitenwülste durch die Brennstofftankform. Der Mittelteil des Tank6 ist gekürzt, der Fahrersitz etwa6 nach hinten gerückt, dafür vergrössern die Seitenteile des Tanks (Abb. 24) seinen Fassungsraum um 70 Liter. Die Kühlerschnauze ist weiter nach vorne und durch Schrägstellen des Kühlers tiefer gezogen (Tafel I, Form V). Die verbreiterte Kühlermaske verkleidet auch die Vorderachsträger. Der 3-Liter- Stromlinienwagen ist etwas gedrungener gebaut als der 6-Liter und hat den Kühlluftaustritt an der Oberseite (Abb. 25). 1939: Der ausschliesslich für Rekordversuche bestimmte Wagen mit dem 6,33-Liter-Motor hat dieselbe Grundform wie der 1937er Stromlinie, die Radkästen sind jedoch oben und unten mit durchgehenden Wülsten verbunden. Durch die exaktere düsenförmige Luftführung auf der Wagenunterseite wird ein aerodynamischer Abtrieb auf Vorderund Hinterachse bei gleichzeitiger Senkung des Luftwiderstandes um 10% erreicht (Tafel I, Form V). Die Tabelle der Stirnflächen, Formbeiwerte und Luftwiderstände (Tafel V) zeigt, dass niedere Formbeiwerte bei Rennwagenkarosserien schwierig zu erreichen sind, schwieriger als bei normalen Stromlinienwagen, bei denen ein Formbeiwert von C w = 0,2 bereits unterschritten wurde. Dies überrascht zunächst und ist folgendermassen zu erklären: Der einsitzige Rennwagen hat verhältnismässig grosse Reifen und Radkästen, die au6 dem strömungsgünstigen Rumpfkörper wenig organisch herauswachsen. Seine Stirnfläche ist vergleichsweise zum Stromlinienwagcn klein, die Form jedoch zerklüfteter. Der 4—6plätzige Stromlinien- Abb. 23 FORM IV: VOLLSTROMLINIE 1937 6-LITER GESCHLOSSEN Abb. 24 FORM V: 3-LITER-GRAND-PRIX 1938 VON HINTEN Abb. 25 STROMLINIE 3-LITEM2-ZYLINDER OFFEN höchste Zeit, den KOhler zu rei nigen mit entfernt Schmutz u.Fett, greif» Metalle und Gummi nicht an. 1 Büchse Inhalt 500 gr. für 15 Liter Fr. 5.- +Wust Import: Internat. AUTO-KATALOG Neu! Laufende Lieferung einheitl. Prospektblätter über neueste Mod., Accessoires usw. Leicht klassierbar n. vorgedruckt. Einteilung. Unentbehrlich für jedermann, der an Motorfahrzeugen interessiert ist (Auto. Motorrad, Nutzfahrzeuge. Flugzeug). Jahresabonnement 1948 (ca. 250 Blatt) Fr. 12.- + Fr. 4.50 für Sammelmappe mit Ringmechanik und prakt. Griffregister. — (Postcheck VIII28303.) Musterblätter gratis. — Tel. 27 85 77. INDEX AG., Zürich 22, Seidencasse 16. ACHTUNG Stossdämpfer und Schwingachsen Reparaturen besorgt Ihnen innert kürzester Frist die SPEZIALREPARATUR-WERKSTÄTTE W.REY, ZÜRICH Bingwiesenstrasse 12 Telephon (051) 46 55 66 Hudson und Terraplane gute Occasionen 13—21 PS. Limousinen und Cabriolets. finuVn Sie stets zu vorteilhaften Preisen. A. LINDER. Garage. Niederwangen (Bern) Telephon 7 66 07 ERSATZTEILLAGER. KONZERTE DANCING BOULE-SPIEL + BAR KURSAAL BERN Im März: ORCHESTER GUY MARROCCO TANZKAPELLE E. BESTGEN Bekannte Firma der Oelbranche offeriert rein amerikanisches Öl in plomb. Originalfässern, a Fr. 1.50 per kg. Anfragen unter Chiffre D 34742 Lz an Publicitas, Luzern. 87071 Zahnräder und andere Getriebeteile für europ. und amerik. tahrzeuge fabrizierenalsSpezialität Gebr. Grell, Rheinfelden Abt. Zahnradlabnk & Autobestandteile Kaiserstr. 492 -Tel. 061 67100 Brunner-Rollpritschen aus Eschenholz mit Kopfpolster, sehr niedrig und leicht beweglich, auf Rollen Fr. 28.-, auf Kugeln Fr. 34.50. Mit bester Empfehlung liefert per Nachnahme der Ersteller: A. Brunner. Habsburgstr. 19, Zürich 10 Reparaturen . und Revisionen von Benzinapparaten aller Systeme Erstellen von neuen und Umändern von bestehenden Anlagen. Für alle feuergefährlichen Flüssigkeiten. A. Hungcrbühler, Feldmeilen. Tel. (051) 91 23 76. ZU (PACKARD), 8 Zylinder, 4-Gang-Getriebe, elektr. Anlasser und Lichtmaschine. Blockmotor mit Leichtmetallgehäuse. Offerten unter Chiffre 65612 an die Automobil- Revue, Bern. (17 Generalvertretung für den Kanton Freiburg: Garage Gremaud Bulle Tel. 2 72 67 Abschleppdienst Tag und Nacht. ZU VERKAUFEN Automotor Hudson VERKAUFEN ein Blachengestell Militärausrüstung, 5 m lang, 2,20 m breit, 1,65 in Innenhöhe, eventuell mit Blache. — Eine Lastwagenbrücke 3,70X2,12 m. W Lischer, Autotransporte, Diibendorf. Telephon 93 42 58. 65016(13.15,16 Ein Alemile-Produkt der Stewart Warner Corp. Chicago Le magnum de la cuisine soignee. Au Bar. pianiste. WASSERDICHT -STO SS IC H f II Mit Selbstaufzug Fr.129.- do.fiir Damen neu Fr.156.- ZORICH FISCHER JeefeHttr.«/ i - DroiDinropu n i F« ST HANDY SET Pneumatische Schmierpistole Vorteile: 1. Komplette Spezialschmierausrüstung 2. Vier auswechselbare Fettpatronen 3. Passend für alle Schmiernippel 4. Handlich und wirtschaftlich 5. Leicht und schnell bedienbar 6. Hochdruckschmierung In der Schweiz über 700 Zufriedene Besitzer Verlangen Sie HANDY SET bei Ihrem Grossisten oder direkt bei