Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.032

E_1948_Zeitung_Nr.032

• • •

• • • AÜTOMOBIL-REVUE MfTTWorrT. 21. m,i T?IS - Nr. ?2 GROSSER PREIS DES ACF COUPE der Kleinwagen Rennstrecke von Reims 1. Sommer >« Ferrari mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit auf von 154,713 km/Stunde „TO-Midget (4 Zyl. 6/54 PS), der in vielen nationalen wie internationalen motorsportlichen Veranstaltungen seine Leistungen bewiesen hat: ENG L E B E RT Aerau; Auto AG., Handelshof, Tel. (044) 2 «02 Basel: City-Garage AG., Steinentorstraue 51. Tel. (061) 2 63 00 Bern/Muri: Gebr. F. & E. Schwarz. Garage, Tel. (031) 4 26 00 Bieh K. Probst, Brüggslr. 57 Tel. (032) 2 64 55 Bisehofszell: Garage W Örüninger, Tel. (071) 81128 Chur: Grand-Garage Lidoc AG., Tel. (081) 2 13 M Flawil: Elite-Garage Steineinann, Tel. 1071) 8 34 88 Frtbourg: Daler Freres S.A., Garaae Caoitol Tel. (037) 2 36 50 Geneve: Garage Morrtchaisy S.A., Tel. (022) 5 47 14 Morgen. M. Krodolfer, Seestr 128, Tel. (051) »2 46 S3 Ibach/Schwyzi Garage H. Hediger, Tel. 283 Lo Choux-de-Fonds: Garage GuHmann SA., Tel. (039J2 46 81 Lausanne: Garage Red Stör S.A., Tel. (021) J7222 Lugano: P. Mazzuchelli, AutOveicoli, Tel. (091) 2 S9 50 Luzern: Garage Schwerzmann, Kauffmannweg 22, Tel. (041) 2 04 84 Garaae Jak. Meyer, Zürichstrosse 34a, Tel. (041) 2 78 61 Schofmausen: Cenlrol-Goroge W. Fischer, Tel. (053) 5 23 01 Sierre: Garage A. Antille, Tel (027) 214 58 Sololhurn: Kupferschmid & Muller, Garage Welssanstein, Tel. (065) 2 14 42 Zürich: J, H. Keller AG., Bahnhofstrasse 1 Tel. (051) 25 66 58 Generalvertretung für die Schweiz: r\liramaDl J- H. KELLER AG., ZÜRICH i \LmrmA PRODCCTSi W • PRODUCTS I vA..fi "'üTTf f Bahnhofstr. 1 Tel. (051) 25 66 58 f V |' > " 0PPCTS | £ine 4£ute Jxilvtt Aeqlnnt mit Champion EU T«ll enteret Crtttxtatllagar* Darum genügt zur Bestellung des passender* Teiles die Angabe von Marke, Typ und Jahrgang. Reichhaltiges Lager an Ersatzteilen für alle amerikanischen und französischen Automobile, wie Anlasserkränzen, Kreuzgelenken, Kardanwellen, Differential- und Getriebeteiler!, Kupplungen, Differentialwellen, Dichtungen, Ventilatörriemen, Stirnrädern und -ketten, Wasserpqm penteilen, Stossdämpfem, Bremsteilen. Prompte Expressbedienung auf telephonischen Anruf. Lieferung nur an Werkstätten des Autogewerbes. ACAR AG. Zürich, Seehofstr. 15, Tel. 32 68 28/32 78 49 Lausonne, 5, av. Ruchonnet, tel. 3 2567 Ratschläge für den fortschrittlichen Automobilisten! * Machen Sie sich unsere Erfahrungen zunutze! > Der CHAMPION-Helfer erzählt: Tip Nr. 3 Der Zündfunke einer Zündkerze soll derart reguliert sein, dass er mit richtigem Volumen zündet! CHAMPION bietet Ihnen diese Möglichkeit. « Sicheres Fahren » «CHAMPION fragen^ Verlangen Sie CHAMPION-Zündkerzon bei Ihrem Garagisten

Nr. 32 - MITTWOCH. 2L JULI 1948 AUTOMOBIL-REVUE Bilder von der Int. Schön hcitskonknrrenz in Lnzcrn Als schönstes Fahrzeug der Konkurrenz bezeichnete das Preisgerieht diesen in Form und Linienführung wirklich bestechenden Delahaye der Simaz AG. in Zürich mit Spezialkarosserie Ghia. Bei einem theoretischen Maximum von HO Punkten wurde der Wagen von der Jury mit 103 Punkten bedacht. Der Vorführung vor dem Publikum ging eine Vorbesichtigung der an der Schönheitskonkurrenz teilnehmenden Wagen durch das Preisgericht voraus, das unser Bild an der Arbeit zeigt, mitten In einer Heerschau in funkelndem Glanz erstrahlender Wagen und im Geblitze von Chrom. Mit dem ersten Preis der Serien-Cabriolets wurde dieser 1948er Cadillac Herrn Jos. Gloggners (Luzern) ausgezeichnet. Zugleich erhielt er den Speziaipreis für das zweitschönste Fahrzeug mit Schweizerischer Polizeinummer. Resultate der Luzerner Veranstaltungen Int. Schönheitskonkurrenz Kategorie I: Privatwagen (Name, Ort, Wogenmarke, Baujahr, Karosserie, Punkte) Gruppe At Serienwagen mit Original-Fabrikausrüstung. Klasse 1 s Offene Wagen und Cabriolets. 1. Gloggner Jos., Luzern, Cadillac, 1948, Cadillac, 95 2. Wild Otto, Muri (Aargau), Cadillac, 1947, Cadillac, 88,5 3a. Probst Erich, St. Niklausen Buick, 1948, Buick, 68 3b. Dr. Gübelin Ed., Luzern, Lincoln, 1948, Ford, 88 Gruppe A: Serienwagen mit Original-Fabrikausrüstung. Klasse 2i Geschlossene Wogen. 1. lustenberger Josef, Luzern, Hudson, 1948, Hudson, 94,5 2. Reinmann Walter, Wangen a. Aara, Buick, 1947, Buick, 83,75 3. Baumberger Fritz, Zürich, Chrysler, 1948, Chrysler, 78,5 Gruppe B: Wagen mit Spezialkarosserien. Klasse 3i Offene Wagen und Cabriolets. 1. Wild Otto Muri (Aargau), Delahaye, 1948, Graber, 100 2. Marx-Kiefer Wilh., Basel, Alfa Romeo 1948, Pinin Farina, 93 3. Küegg Oskar, Rapperswil, Bentley, 1947, Graber, 88,5 Gruppe B: Wagen mit Spezialkarosserien. Klasse 4: Geschlossene Wagen. 1. Günther Adolf, St. Gallen, Lancia. 194Ä, Boneschi, 78,5 Kategorie II: Fahrzeuge, die durch die Industrie, Gewerbe oder Gesellschaften vorgeführt werden Gruppe A: Serienwagen mit Original-Fabrikausrüstung. Klasse 1 i Offene Wagen und Cabriolets, la. Elmiger, Geissler & Co., Luzern, Packard, 1948, Packard, 90,5 Ib. Auto Koch GmbH.. Luzern, ßuick, 1948, Buick, 90,5 3. Auto Koch GmbH., Luzern, Cadillac, 1948, Cadillac, 88,5 Gruppe A> Serienwagen mit Original-Fabrikausrüstung. Klasse 2: Geschlossene Wagen. 1. Glauser Paul, Bern, Studebaker, 1948, Studebaker, 91,5 2. Auto Koch GmbH., Luzern, Buick Super 51. 1948, Buick, 91 3. Austin-Vertretvng, Luzern, Austin, 1948, Austin Sheerline, 90 Gruppe B: Wagen mit Spezialkarosserien. Klasse 3i Offene Wagen und Cabriolets. 1. Simaz AG., Zürich, Delahoye, 1948, GHIA Turin, 103 2. Gugolz Henri, Zürich, Delahaye, 1948, Viotti, 94,5 3. Epp«r, Garage, Luzern, Lancia Aprilia, 1948, Langenthal AG., 91 4. Seherz, Wwe., Ad., Bern, Alfa Romeo, 1948, Farina, Turin, 86,5 5. Koch, Automobile, Luzern, Fiat, 1948, Farina, Turin, 86 6. ReJIsrob, Ernst, Zürich, Simca, 1948, Rellstab, 81 Speziaipreise a) Für das schönste Fahrzeug der Konkurrenz; Simaz AG., Zürich, Delahoye, 103 Punkte. b) Für das schönste Fahrzeug mit schweizerischer Polizeinummer: Wild Otto, Muri (Aarg.), Delahaye, 100 Punkte c) Für das zweitschönste Fahrzeug mit schweizerischer Polizeinummer: Gloggner, Jos., Luzern, Cadillac, 95 Punkte. d) Für das schönste Fahrzeug, vorgeführt durch ein Mitglied der Sektion Luzern des A.C.S.s Probst Erich, St. Niklaus&n, Buick, 88 Punkte. I. Nationaler Auto-Slalom-Lanc« Geschlossenes Militärrennen Rang Fahrer und Wohnort Marke 1. Hptm. Pestalozzi Herrn., Zürich Citroen 1911 2. Win. Gautschi Paul, Basel Tatra 1250 3. Kpl. Theiler Georg, Zürich Austin 1200 4. Mir. Bischof Herrn., Frauenfeld Alfa Romeo 1750 5. Motf. Hofmann Kurt, Luzern Singer 1074 Tourenwagen-Kategorie Gruppe I bis 1100 ccmi 1. Giezendanner W., Oberuzwil Fiat 1069 2. Huber Bruno, Zürich Fiat 1089 3. Suter Franz, Zürich Fiat 1089 4. Bühler Fritz, Zürich Fiat 1089 5. Lindner Max, Binningen Simca 1089 6. Ferner Adolf Luzern Lancia 903 7 Eberle Hans, Luzern Skoda 1089 8. Macchi Paul, Luzern Skoda 1089 9. Kradolfer F., St. Gallen Skoda 1089 10. Zbinden Walter, Luzern Simca 1089 11. Schriever Henri, Küssnacht a. R. Renault 1003 Gruppe II, 1101 bis 1. Künzi Fritz, Bern 2. Enzmann Eugen, Schüpfheim 3. Dietrich Otto, Basel 4. Dietrich Erwin, Basel 5. Frl. Müller Susy, Luzern Klaus Kurt. Zürich 1500 ccm i Lancia 1480 Volkswagen Fiat 1493 Fiat 1493 Lancia 1485 Austin 150(1 1131 Sfrofp. 0 1 0 1 0 0 0 Zeit 128,6" 148,4" 158,0" 164,4" 221.4" 130,«" 131,6" 136,6" 137,6" 144,4" 145,4" 146,0" 146,2" 147,6" 150,6" 161,8" 126,6" 133,8" 134,2" 138,2" 142,6" 144,2" 7. Locher Ernst, Luzem 8. Troesch Max, Zürich 9. von Vivis Franz, Luzerrt 10. Böhlmann Alois, Luzern 11. Frau Gnmbaro Annemarie* Gruppe III, 1 501 bis 2000 1. «Peter», Zürich 2. Bosshard Walter, Winterthur 3. Künzli Paul, Obermurgenthal 4. Wanger Ernst, Wädenswil 5. Muri Hans, Sursee 6. Hummel Edy, Bern 7 Joly Humbert. Flums 8. «Willy», Lausanne 9. Joos Karl Winterthur 10. Dumas Robert, Morges 11. Meister Hans, Zürich 12. Zai Mario, Ebikon 13. Maggiorini Renato, Basel 14. Frau Olga Wunderle, Luzern Gruppe V, über 3000 ccm 1. Helbling Herrn., Rapperswil 2. Locher Werner, Zürich 3. Hohl Willy, Bern 4. Senn Alfred Basel 5. Lutz Franz, Zürich 6. Sargenti Florindo, Bern 7. «Saturn», Arth a. See 8. Scherrer Albert, Riehen 9. Massara Marcel, Bern 10. Mötteli Max, Frauenfeld 11. Teuscher Egon, Bern 12. Gempeler Willy, Bern 13. Frank Hans, Buochs 14. Bolli Max, Zürich 15. Schuler Hans, Frauenfeld 16. Leimgruber Kurt, Luzern 17. Koster Buster, Bern 18. Kumschick Hans, Grosswangen — Singer Walter, Zürich — Augustin Hans, Zürich — Frech Walter, Luzern — Stanek Hans. Zürich Opel 1488 1 145,4" Volkswagen 1131 1 148,0" Lancia 1351 1 150,2" Volkswagen 1131 1 155,2" Fiat 1498 5 209,4" cc m i Citroen 1911 1 131,2" Citroen 1911 1 132,6" Triumph 1800 1 139,6" Triumph 1776 0 140,6" Citroen 1.911 0 140,8" Citroen 1911 0 143,4" Citroen 1960 2 146,2" Citroen 1911 3 147,6" Citroen 1911 2 152,0" Citroen 1911 1 152,8" Citroen 1911 2 162,4" Vauxhall 1781 1 165,0" Citroen 1911 3 171,8" Citroen 1911 3 181,2" Gruppe IV, 2001 bis 3000 c c m i 1. von Tscharner Hans, Bern Healey 2443 0 129,0" 2. Ulrich Emil, Küssnacht a. R. Peugeot 2141 1 138,6" 3. Wicky Max, Luzern Opel 2471 2 161,4" 4. Kunz Marcel Zug Jaguar 2663 2 163,0" 5. Sahli Gottwald, Bern Delage 2985 2 168,6" t Ford 3618 Plymouth 3297 0 120,6" 0 123,8" Ford 3916 Plymouth 3297 0 127,2" 0 129,6" De Soto 3570 0 130,4" Delahaye 3557 0 133,8" Dodge 3974 0 138,4" Hudson 4500 1 139,2" Delahaye 3556 2 143,0" Ford 3618 1 143,6" Packard 4015 0 147,8" Delahaye 3556 2 149,6" Pontiac 3920 0 151,8" De Soto 3570 2 153,0" Ford 3618 2 156,2" Mercury 3916 2 163,6" Packard 5300 2 184,2" Packard 4621 5 198,4" Ford 3618 Ford 3618 > De Soto 3880 » Chrysler 5300 » ausgeschieden Sportwagen-Kategorie Gruppe I, bis zu 1100 ccm: 1. Campolongo Emilio, Zürich 2. Roos Henri, Winterthur Cisitalia 1089 Fiat 1089 1 128,2" 0 128,6" 3. Schmucki Werner, Basel Fiat 1089 1 154,4" Gruppe II, 1101 bis 1500 ccm : 1. Seyffer Robert, Meilen MG 1250 0 113,8" 2. Baer Otto, Zürich MG 1250 0 119,6" 3. de Terra Max, Zollikon BMW 1490 1 121,6" 4. Seiler Ernst, Romanshorn MG 1250 0 123,6" 5. Meyer Jakob, Luzern MG 1250 1 138,0" 6. Hirt Peter, Zollikon Lancia 1492 1 140,0" 7 Moos Oswald, Basel MG 1250 2 145,4" 8. Guldimann Peter, Zürich MG 1250 1 148,6" 9 Straumann Peter, Basel Fiat 1498 2 150,4" — Uehlinger Willy, Zürich MG 1250 ausgeschieden Gruppe III, 1501 bis 2000 ccm: 1. Minoretti Aldo, Dübendorf Alfa Romeo 1750 0 119,2" 2. Aebli Kaspar, Uster BMW 1971 1 121,2" 3. Dattner Alfred, Zürich BMW 1971 1 131,8" 4. Seiler Guido, Dübendorf Alfa Romeo 1750 1 137,2" — Brechtbühl Franz, Bern BMW 1971 ausgeschieden Gruppe IV, 2001 bis 3000 ccm: 1. Wehrli Walter, Lugano Alfa Romeo 2300 2 141,0" 2. Fehr Hans, Kilchberg Alfa Romeo 2300 1 154,6" — Gtauser Paul, Bern Alfa Romeo 2905 ausgesch., Gruppe V über3000ccm: 1 138,2" 1. Bürki Samuel. Luzern Auburn 4580 Rennwagen-Kategorie 1. Fischer Rudolf, Zürich Simca Gord. 1089 I. L. 1 112,6" II. L. 0 103,2" 2. Wüst Walter, Zürich Cisitalia 1089 I. L. 1 119,8" ii i n in7 A - " 3. Joly Humbert, Flums Cisitalia 1090 I. L. 0 1.10,6-" 'II. L. 0 111,6" Ein Strafpunkt •= 10 Sekunden in der angegebenen Zeit bereits eingerechnet. Beste Zeit des Tages: Fischer Rudolf, Zürich, Simca Gordini Beste Zeit aller Damen: Frl. S. Müller, Luzern, Lancia Beste Zeit der Tourenwagen: H. Helbling, Rapperswil, Ford Beste Zeit der Sportwagen: R. Seyffer, Meilen, MG Beste Zeit der Rennwagen: R. Fischer, Zürich, Simca Gordini Beste Zeit der Militärwagen! Hptm. Pestalozzi H., Zürich. Citroen Unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Nationale Sportkommission. 103,2" 142,6" 120,6" 113,8" 103,2" CARBURATEUR ,| VERGASER '< Connu et apprecie dans le monde entier. ganzen Welt und beliebt. Lieferbar in; 128.6- dank des tiefen Profils des MICHELIN- Reifens «ZZ» (100% Naturgummi) in,yäf Locaiuatfon des agents qul pro» pagentle tervice SOLEX dans la monde. Platzierung der SOIEX. Agenten In der ganzen Welt. I I I II HENRI BACHMANN HE »5? ZÜRICH 4,00/15 5,00/15 6,50/15 6,70/15 7,00/15 7,60/15 6,00/16 6,50/16 5,50/17 5,50/18