Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.031

E_1948_Zeitung_Nr.031

V AITB-1ACKZ R Hr. 31 «

V AITB-1ACKZ R Hr. 31 « - a - au - ba - be - ben - ber - ber - ber - ber - bil - blick - das - de - den - den - den - der - des - det - ent - er - fän - ga - gan -gegen - gen - gen - ger - heit - heit - ka - ka - ka - kan - lau - le - le - len - li - li - lin - ma - men - mi - mi - mo - mo - mon - na - ni - nicht - nur - on - ra - re - sa - schei - sehen - schick - sein - set - si - stun - ta - te - ten - ten - to - ü - ü - und - ver - wen - zes. Obige Silben sind so zu ordnen, dass Wörter nachfolgender Bedeutung, entstehen, wobei jedes Wort eine fett gedruckte Silbe enthält. Diese Silben ergeben aneinandergereiht ein Zitat aus Goethes « Hermann und Dorothea ». 1. Zeitweiser für das Jahr. 2. Wichtiges Verkehrsmittel. 3. Herrscher (Mehrzahl). 4. Stark ins Auge fallende Reklame. 5. Berühmter Schnelläufer. 6. Stehlen. 7. Eine für die Mitmenschen angenehme Tugend. 8. Zöglinge einer militärischen Erziehungsanstalt. 9. Mehrarbeit über die vereinbarte Arbeitszeit. 10. Geschützweite, Kugelgrösse. 11. Mythologischer König, dem alles zu Gold wurde. 12. Menschenfresser. 13. Gestatten. 14. Weibliche Hauptgestalt in Shakespeares « Othello ». 15. Pflegegelder, Unterhaltungsbeiträge. 16. Ueberstrümpfe. 17. Norwegische Dichterin (Nobelpreisträger in). 18. Deutsche Stadt am Bodensee. 19. Bewohner einer asiatischen Halbinsel. 20. Sein oder , spricht Shakespeares Hamlet. 21. Gegenteil von Zukunft. 22. Fremdwort für Abtretung. 23. Aufstellung von Maschinen, Wochentage. 24. Lebensgeschicke. Die richtige Lösung: zählt 5 Funkte. Silbenrätsel Nr.1 Einsendetermin 36. Juli 1948. Auflösung: des Kreuzworträtsels Nr. 5: Waagrecht: 1. Obra, 5. Diez, 8. Aalesund, 11. Urf (Urfa), 12. ma, 13. das, 15. Pia, 16. SN, 17. Sma (Sam), 18. All, 20. Bb, 22. Heu, 24. Leo, 25. Ai, 26. Ede, 27. Aswadrasel, 30. Sab, 31. Rur (Ruhr) 32. Re, 33. Tuam, 34 AR. Senkrecht: 2. Bari, .3. Rafailowa, 5. du, 6. Indschesu, 7. Edam, 9. Ems, 10. San, 11. Upsala, 14. Samuel, 19. Lesse, 20. Bad, 21. Bir, 23. Edera, 28. Abt, 29. Arm. Liebe Nichten und Neffen! Mit dem letzten Kreuzworträtsel hat der Onkel wieder einmal arg in ein Wespennest gestochen. Würde er alle die ihm zugekommenen Klagebriefe nur auszugsweise bringen, würde der dem «Auto-Magazin» zur Verfügung stehende Platz restlos beansprucht. Dabei war die Aufgabe gar nicht so schwer, und der Onkel benützt für die Anfertigung seiner Rätsel nur Material, das seine Nichten und Neffen sicher auch besitzen. Der Sieger muss sich herauskristallisieren, und ein Sieg ohne Anstrengung und Schweisstropfen wurde noch keiner errungen, es war denn kein Sieg. Das Kreuzworträtsel wurde nur von 2 Nichten vollständig richtig gelöst, die Anspruch auf 5 Punkte haben: Frau M. C. Bally, Basel und Frau E. Weber, Biel. Alle andern erhalten den Mühepunkt: Frau M. Ammann, Oftringen; Frau T. Baur, Oberhofen; Hansruedi Begert, Bümpliz; Frau N. Bretscher, Zürich; Frau M. Canale, Brienz; Frau S. Gysin, Liestal; Frau D. Kriegel, Weinfelden; Frau M. Lehmann, Bern; E. Leuenberger, Bern; G. Loup, Winterthur; Paul Meyer, Arbon; Frau E. Ochsner, Zürich; Dr. R. Perina, Zürich; Alfred Schneiter, Bern; Frau M. Simmen, Chur; Frau A Spörri, Zürich; Frau H. Weber, Zürich; Fritz Wenger, Bern; Fritz ZumKeller, Brugg. H U M O R Der Mann, der eine aroa» Familie und ein kleines Auto besitzt. < S hat grad no alangell> Hopp Schaggi, gib ihm! (Rltfet Kact GÖSCHENE Bahnhof nfffit SBB Umladestelle für Autos nach und von Airolo. Bekannt für gute Verpflegung und rasche Bedienung. Mit höflicher Empfehlungi I. Guriner-Gfeller, Tel. 9 7181 Wenn Sie in Wädenswil vorbeifahren so halten Sie vis-ä-vis der Central- Garage einige Augenblicke an. Wir bieten Ihnen eine grosse Auswahl sorgfältig ausgesuchten Reise-, Picknick- und Campingproviantes. Dürfen wir Sie erwarten ? DANN KANN SIE AUCH JEDERZEIT DAS STRANDLEBEN GENIESSEN Die fortschrittliche Frau verwendet heute die bewährt« unsichtbareMonatshygi&ne JNTREX Ohne Gürtel unsichtbar In allen Aeothtken. Drogerien und Fachgsicriaiien Trefferplan * 50000.- 50000- 20 000.— 0 000.- = 20 000 — Sa 5000.- 25 000.- 10 a 2 000.- = 20 000- 50 ä 1000.-= 50 000.- 100 ä 500.-*= 50000.- 400 % 100.-= 40000.- 400 50.-= 20000— 1400 35 000.— 20000 10.-= 200 000.- 22369Treffer= Fr. 530 OOO.- = 53 7. der Lossumme \\\ -Los-Serieenthä mindestens 1 Treffer und bietet, 9 übrige,,,Chancen. iili 1 Los Fr. 5.*— (die 10-Los-Serie Fr. 50.—) plus 40 Cts. für Charge-Porto auf Postcheckkonto III 10026. Adresse: S EVA-Lotterie, Bern. SEVA- Lose sind auch in Banken, an den Schaltern der Privatbahn-Stationen sowie in vielen Läden usw. zu haben. VI«! 11 \il I II I \ R K llifls-LHtsr.h. Tr.lp.nhfM 95 RQ 20 Vis-a-vis Contral-Garaqe WÄDENSWIL

B ER KEN TCS Route Bern—Solothurn—Basel und Burgdorf—Lyss Autoreparaturwerkstätte, Parkplatz Telephon 4 40 12 TCS ACS F. Hubler u. Sohn erreichbar von Bützberg, Herzogent>uchsee oder Wongen a. d. Aare. Beliebtar Treffpunkt für Automobilisten und Motorradfahrer. Gut essen Seite Weine. Spezialitäten: Forellen. Güggeli, Burehamme. Grosser Autopark, automatische Kegelbahn, Säle für Gesellschaften und Hochzeitsessen. Telephon 3 01 26 Mit höflicher Empfehlung« Farn. K. Kilchenmann In Automobilkreisen bestbekanntes Haus. Zimmer mit füessendem Wasser. Tel. 2 26 u. 12 9t TCS Bekanntes Haus, gefuhrt nach guter, alter Emmentalerart. Lokalitäten und Spezialitäten für Hochzeiten, Vereins- und Personalausflüge. Mit höflicher Empfehlung Telephon Nr. 9 Rud. Stettier Autocord Gasthof zum Löwen BURGDQRF Rest. Bahnhof Hotel Dällenbach M EGGIWIL (Emmental) Gasthof zum Bären GRGSSHQCKSTETTEN Der gänzlich renovierte, heimelige londgasthof. Alle Zimmer mit füessendem Kaltund Warmwasser. Soignierte Küche und Keller. Kleinere und grössere Säle für Hochzeiten, Gesellschaften, Sitzungen etc. Garage. Tel 8 52 13 Hs. Stetller-Gerber. Bes. ist nicht nur irgendeine Marke; es ist das seit vielen Jahren geschätzte, solide Auto- Schleppseil aus der Torgasse 8. Zürich 1, Telephon (051) 32 68 77 Verlangen Sie unseren Sonderprospekt! Cliciies Haliwag sind erstklassig DiableretS Bahnhofbuffet Hotel Terminus Erstklassige Küche und Keller. Alle Spezialitäten. Bachforellen. Aller Komfort. Carnotzet. Telephon 6 41 37 A. Gisclon, Küchenchef Restaurant beim R«taud-S«e eröffnet EPESSES bei Cully fek&/ AU VIEUX MOULIN An der Simplonstraise. Eines der bestgeführten welschen Restaurants. Bar geöffnet bis 2 Uhr. Barpianist. iJJESj? Quai Gustave Addor 21 lylfl Spezialitäten: Filets Fitais de perche, Fritures, Frirg MM%t\ \. Entrecdle vom vom Grill, Grill, elc. etc. 7j»i'*' Mme S.Herzog Tel. 4 494 55 Hotel -Restaurant — Tea-Room de la Barboleusaz s. Gryon Wunderschöne Aussichtsterrasse auf die Alpen. Zimmer mit allem Komfort. Sehr gepflegte Küche. ; Telephon 5 31 37 A. Chappuis MONTREUX Spezialitäten - Landgasthof Gasthof Sternen GENF Cafe des Marins Aperitifs - Tee . Glacen Jeden Tag Konzert. ACS HOTEL Treffpunkt aller Motorfahrer. Rasch und gut bedient. Garage im Hause. Telephon 115 H. Neuenschwander, Bes. Altbekanntes Ausflugsziel und Ferienort. Gepflegte, selbstgeführte Köche. — Stets lebende Forellen. — Wochenend- Arrongements. Zimmer mit füessendem Wasser. Garage. Telephon 8 33 01 Fritz Malthys-Schär, Bes. Der gepflegte Landgasthof. Mit höflicher Empfehlung Telephon 7 23 03 Familie K. Bernhard LE PONT (Vallee de Joux) Hotel du Lac de Joux Ganz renoviert. 100 Betten. Gepflegte Küche und Restaurant. Tel. 8 31 03 Garage • Parkplatz - Stets gut bedient! Familie Bieri Telephon 60941 Langnau l. E. Hotel Rest, llfisbrücke Farn. Alfr. Siezenlhaler ob Oberdiessbach * WORB Gasthof zum Löwen W I U t Hu des Fahrers verlangt eine gute Pflege seines Wagens und seiner Gesundheit. Wenn Sie Ihren Wagen periodisch dem Fachmann zum Service bringen, bleibt er zuverlässig. Wenn Sie selbst 1—2mal lährlich eine Kur mit dem naturreinen Kem's Homovts durchführen, bleiben Ihre Nerven zuverlässig I J. Lavol, Bes. Für Automobile fahrbor von Stalden bis Saas- Grund. Schöner Fussweg («Kapellenweg»). Touristengebiet mit unzähligen Touren. Hotels in allen Preislagen. Prospekte durch das offizielle Verkehrsbureau. • Tea-Room — Confiserie TCS Kern's Homovis für Herz und Nerven Wasche Fr. 6.75, Kurflasche Fr. 15.- in Ihrer Apotheke oder direkt durch Telephon (058) 415 28 Simplonstrasse, gegenüber dem Bahnhof Erfrischungen Zwischenverpflegungen Spezialität: Schwarze Küsse von Sierre Fr. Jegerlehner-Kummer Tel. 5 13 20 VERBIER (Wallis) Höhe 1500 m Pension Mont-Fort YVERDON /jÄ AREN LANGENTHAL SGHLEGWEGBAD SAAS-FEE (1800 m) Diebdwbk heimelige 6aststätie m der Häupfstrasse Zürich-Bern Das Verantwortungsgefühl Apotheke Kern, Niederurnen Fliessendes Wasser. Gepflegte Küche. Telephon 6 61 75 F. Genoud et Carrou Hotel de la Prairie Gutgefuhrtes Hotel mit ollem Komfort. Autogaragen und Autoparkplatz. Gute Küche. Heimelige Bar. Tel. 2 30 65 Neuer Besitzer: A. Curchod Für frohe Fahrten: Hallwog-Karten Kuren mit Kräuter- Tabletten setzt man m- saramen aus grünen Hclvesan-Sehachteln zu Fr.3.50: Verstopfung, Darmträgheit He!vesan-1 Rheuma, Gicht Hclvesan-2 Korpulenz, zur Entfettung Helvesan-3 Nervöse Magenbeschwerden Helvesan-'i Nervöse Herz- u. Nervenbeschwerden Helvesan-5 Hoher Blutdruck, Arterienverkalkung Helvesan-6 Menstruationsbeschwerden Helvesan-7 Wechseljahrbeschwerden Helvesan-8 Ekzeme heilbar Helvesan-9 Blasen- u. Nieren- Leiden Helvesan-10 Leber- u. Gallen- Leiden Helvesan-11 Vorbeugungsmittel sesen Kronf Helvesan-12 Zur Kräftigung und zur Erfrischung verwandle man sein gewöhnliches Bad in ein leicht schäumendes und durch Kräuter wirkendes Helvesan-Kräuter-Bad Nr. 1 (z. B. bei brennenden Fijssen, müden Beinen nur als Teilbad). Hier die weiteren Heivesan - Kräutpr-Bäder zu Fr. 3.75, Kur Fr. 14.75: Nr. 2 gegen Rheuma und Nerven - Entzündungen Nr. 3 gegen Hautausschläge und Hautjucken (Nesselfieber) z. B. von Erdbeeren Nr. 4 zur Nerven-Beruhigung u. gegen Schlaflosigkeit Nr. 5 gegen Frauenleiden u. für intime Hvoiene Fühlt die Dame dass ihre Nervenkraft nachlässt, macht sie edne besondere Fortus-Kur für Damen (bewährt bei nervösen u. sex. Schwächen). — Fortus-Damen-Kur Fr. 28.50, halbe Kur Fr. 11.50, Probe Fr. 5.75. (Spezielle Fortus-Kuren zu Fr. 10.— u. 25.— auch für Herren). Jeder dicke und zu schwere Mensch weiss, dass er einige Kilo abnehmen sollte, wegen der Linie, dem Wohlbefinden und den Mitmenschen. Amaigritol entwässert die Gcwebo, reguliert den Stuhl ohne abzuführen, löst und beseitigt das überflüssige FPU innerlich und verbessert Ihre Linie sichtbar äusserlich. Diese dreifache Wirkung einer Amaigrilol- Kur zu Fr. 16 sollten Sie ausprobieren. Gefahrlos für Herz und Gesundheit. Weitere Spezialitäten wie Zirkulan und Kräuter-Helvesan, die von der gleichen Firma hergestellt werden: Zur Entfettung, als Abmagerungskur Amaigritol, Fr. 6.—. Kur Fr 16.—. Weissfluss-Heilung dureb die kompl. Paralbin-Kur Fr. 10.80. Verjüngende Nerven- tind Sexualkraft bei Damen durch Damen-Fortus Fr. 28.50. 11.50, Probe 5.75; bei Herren durch Herren- Fort us Fr. 25.—. 10—, Probe Fr. 5.—. Gegen schweres Rheuma, als gute Hufe, Stoffwechselgifte lösendes Kräuter- Reviso, Fr. 4.75, 10.75, Kur Fr. 19.75 (zum Einreiben Remulgo Fr. 3.50). Für Nervenaufbau die Nervennahrung Neo-Fortis, volle Kur Fr. 14.—. Gut gegen die Wurmplage bei Kindern: Vermocur- Sirup Fr. 3.75, Kur 7.—. Bei Erwachsenen: Vermocur-Tabl. Fr. 2.75. Kur Fr. 8.25. Bei Ohrensausen hilfi oft eine halbe Zirkulan-Kur, Fr. 10.75. Bei Ihrem Apotheker erhältlich, wo nicht, direkt durch das Depot: Lindenhof-Apotheke, Rennweg 46, Zürich 1, unter Bezugnahme auf dif Empfehlung * Autoinobil-Rnvuc » Promoter Postversand. wat«rmen -Tinte wird nach Original • Rezepten in Zürich fabriziert und iat erhältlich I« allen Papeterie«. werden die Vorzüge anerkannt und geschätzt Eine Goldfeder hinsichtlich Elastizität, Härte u. Spitze wie geschaffen für Ihre Hand verleiht Ihrer Handschrift die Merkmale Ihrer Individualität und wird zum treuesten Begleiter durch Ihr ganzes Leben. Die WATERMAN Füllleder wird Ihnen um so besser dienen, wenn Sie dafür auch diegeeigneteTinte verwenden WATERMAN-Tinte wird Sie nie enttäuschen: Sie ist dünnflüssig, farbkräftig und farbbeständig, satzfrei und rasch trocknend. Sie eignet sich vorzüglich für Füllhalter aller Systeme, wie für gewöhnlichen Schreibgebrauch. Von den sieben verschiedenen Farben ist Blau/Schwarz die am meisten gebrauchte; sie ist wasserfest und für wichtige Akten besonderszu empfehlen Machen Sie's wie wir! Nehmen Sie am Wochenende stets einige «Kodak>- Filme in Ihre Tasche und verewigen Sie mit Ihrer Kamera die so fröhliche, herrliche Fahrt ins Blaue oder Grüne! „Kodak^-Filme sind das ideale Aufnahmematerial. Sie verhelfen Ihnen zu plastischen und detailreichen Bildern. Bezug durch tede gute Photohandlung! Eine wichtige Errungenschaft fürdielouristenundWanderer! Maggi's Rapidsuppen ERBSEN SELLERIE OXTAIL nOtian nicht gekocht werden. Es gsnOgt, den Suppenwürfel zu lerdrdcke«, die Mr|Mchrlibine Menge kochendes Wässer darüber zu gleSen und gut umzutührtn • and tchon Ist eine herrlich mundende, nahrhaft* cremige Suppe fertig. nivifj «Jim lrln«loiinnnnfiii'TnMrAnlinr4Ufr3nHaril;i!