Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.038

E_1948_Zeitung_Nr.038

12 AUTOMOBIL REVUE

12 AUTOMOBIL REVUE MITTWOCH. 1 SEPTEMBER 1918 _ Nr. 38 Mein Wagen glänzt wie neu mit Parko-Politur Sie werden erstaunt sein, wie leicht es ist, Ihrem Wagen wieder sein neues Aussehen zu geben. Kein hartes Reiben nötig... leichtes Auftragen genügt, lasse es trocknen, dann abreiben Sichern Sie sich heute eine Büchse! Parko Gloss Polish & Cleaner ACAR AG., ZÜRICH Seehofstr. 15 - Tel. (051) 32 6828 LAUSANNE. 5. av. Ruchonnet - Tel. (021) 325 67 Günstige Occasion! Saurer-Dieselkipper VA Tonnen, Typ 2 CR 1 D, Modell 1945, Armeeausrüstung, in gutem Zustand, sofort abzugeben. Anfragen unter Chiffre Z 10230 an die Automobil- Revue, Zürich 23. Amerikanische Wagenheber «Manley» VA, 2 und 4 Tonnen i Auf ca. 1" JJöveinber 1948 neuere 2—2K-Zimmer- Wohnung in Zürich oder Umgebung gesucht gegen schöne, kleine 2-Zimmer-Wohnung mit elektr. Küche, Boiler, Bad und Zentralheizung in Bern (Ostring). Seriöse, alleinstehende Personen wollen sich wenden unter Chiffre 23702 an die Automobil-Revue. Bern. (37.38 ZD Wohnungs-Tausch Bern Zürich zwischen Zürich und Zug 69578(38,39 mit 6,5-Tonnen-SAURER-B-Kipplastwagen, 2 grossc Garagen, Benzinverkaufsstelle und (Weinrestaurant) an Pöstatitohaltestelle; grosse Gaststube, Saal, 8 Zimmer, Zier- und Pflanzgarten. Gebäude und Lastwagen in tadellosem Zustande. Grosse Anzahlung erwünscht. Offerten unter Chiffre Z 10244 an die Automobil-Revue. Zürich 23. mit freistehender kl. Werkstatt, 7X11 Grundfläche, mit kl. Aufbau. Das Objekt steht direkt am Bodensec und wäre für jeden Zweck passend. Verkaufspreis Fr. 54 000.—. Auf Wunsch könnte gute patentierte Fabrikation mit verkauft werden oder auch einzeln. mit 6-Zimmerwohnhaus zu verkaufen Preis günstig. 88311 Anfragen unter Chiffre J 3877 an Publicitas AG., Solothurn. sucht seriöse, tüchtige Kraft zum Besuch »er ft.unaschaft und Mithilfe im Betrieb. Gute Kenntnisse in der Autobranche erwünscht. Wohnung eventl. vorhanden. Offerten unter Chiffre D 41696 Lz an Publicitas, Luzern. 88355 Autozubehörgeschäft und Garage Kaufe kompl. Garageausrüstung, neu oder in sehr gutem Zustand. An Zahlung muss ein Peugeot- Kastenwagen, Länge 2,2 m, Höhe 1,2 m, Breite 1,26 m, Nutzlast 700 kg, genommen werden. Offerten unter Chiffre 69676 an die Automobil- Revue Bern. (38 Graphitiertes kitze-und kSUekestündlgcs. I 3 Schmierfett Wiederverifäufer Rabatt Gutunterhaltenes F Konnanz. Amriswil Neuere Werkstatt ca. 100 m 2 Landmetzgerei v VERKAUFEN Transport geschält Landgasthof Geschäftshaus Briner, J. ^e^tScAa^ten Beachten Sie die nachstehenden technischen Vervoll- Pumpen- osi-241.900 Zürich 23 Umständehalber ist sofort oder nach Uebereinkunft die 69618(38 Kronengarage in Winterthur-Seen zu vermieten Das Objekt bietet für tüchtigen Fachmann prima Existenz. — Weitere Auskunft erteilt E. Weier, z Löwen, Elgg. Klein-Wagen... verjüngt, vervollkommnet, mit den letzten technischen Neuerungen ausgestattet, wird der „500" zum „5OO B und bildet weiterhin die Vorhut im Bau von Gebrauchswagen. in seinen Ausmassen seinem Benzinverbrauch seiner Wirtschaftlichkeit wie ein grosser.- in seinen Leistungen seinem Komfort seinem vielseitigen Gehraucb kommnungen am neuen Modell : MOTOR : Hängende Ventile — Benzinpumpe — Geräuschloser Luftfilter — Fallslromvergaser — Innere Luftspülung des Motors AUFHÄNGUNG : Verstärkter und versteifter Chassis-Rahmen — Progressive Federung — Doppelt wirkende Teleskop- Stossdämpfer — Torsionsstange — Grösser dimensionierte Reifen Wichtige Verbesserungen an der Karosserie : Höhere Leistung höhere Geschwindigkeit kleinerer Verbrauch kleinere Abnützung bessere Vergasung Bessere Strassenlage grösserer Komfort grössere Sicherheit Bessere Ausstattung — Neues Instrumentenbrett — Benzinstandanzeiger — Doppelter Scheibenwischer — Modernes. 2-speichiges Steuerrad. 'probieren Sie ihn l Generalvertretung für die Schweiz: SACAF, route de Lyon 108, Genf Vertreter und Untervertreter in allen wichtigsten Ortschaften FIRT WEITERHIN EIN WELTERFOLG U GenAve, rue de» Hol« 1 E. MAAS TEL. S4 53 33 ZÜRICH 8 OUFOUBSTR. 94 Wir reparieren: Kilometerzähler, alte Systeme Tourenzähler Antriebssaiten Fernthermometer Oelmanometer Auto» Uhren Benzinpumpen fabrikneu. 4 Zylinder, 22 Steuer-PS. Eignen sich zum Einbau in nahezu alle Amerikaner und Europäer Lastwagen. Ausserordentlich günstiger Preis. Abgabe einzeln oder en bloc. 88304 Offerten unter Chiffre H 13365 Y an Publicitas, 3ern. AUTOSPENGLER und GARAGISTEN während der Reparatur verwenden Sie am besten mit auswechselbarem Tragkopf, für jedes Chassis passend. Mühe- und gefahrloses Verstellen des gehobenen Wagens! Tragkraft 12 Tonnen. Aktionswrg 35—55 cm. Gewicht 8 kg. Dieses Hebegerät erlaubt Ihnen, leicht und sicher zu arbeiten. Verlangen Sie unverbindliche Mustorsendung oder Vorführung. Liquidatiönspreis: Fr. 54.— plus WUST Rene Eisenhut. Männedorf-Zch. Telephon 92 95 78. ZU Q^\ \ 3 / Grosses Lager an Austauschanker Speedometer-Service VERKAUFEN einige Herkules-Dieselmotoren ZUM AUFBOCKEN DER WAGEN VERKAUFEN E. Schnellmann Ing. & Co., Zürich Tel - ( 051 > 24 47 ° 2 Rämistr. 33 (»MERZ STOCKWINDEN 3 Lastwagen 1 bis \yi Tonnen Nutzlast, Modell 1930, zum Preise von Fr. 2900.— pro Stück. (OFA 26164 Rb) 88347 Garage Lconi, Baden, Telephon (056) 2 i8 88.

Nr. 38 AUTOMOBIL REVUE — II. BLATT BERN, 1. SEPTEMBER 1948 Langstreckenprüfungen der DER GOLDENE PFEIL Ansicht der geprüften Limousine mit der Serienkarosserie < Freccia d'oro >. Ein italienisches Vollblut Der Alfa Romeo-2,5-Liter — Fahrleistungen und Eigenschaften eines modernen Vertreters der sportlichen Spitzenklasse Die Mailänder Firma Alfa Romeo hat seit dem Wiederbeginn des Automobilsportes durch ihre eklatanten Siege bei allen Rennen, an denen sie teilnahm, ihr langjähriges hohes Prestige als Erbauerin eines sportlichen Wagens noch zu steigern gewusst. Ihre heutige Personenwagenproduktion umfasst allerdings keine Rennfahrzeuge, sondern nur den Typ 2500, ein Sechszylindermodell, das in zwei Ausführungen gebaut wird und deren Unterschiede vor allem in der Grosse des Radstandes sowie der Motorleistung liegen. Der Typ 2500 Sport ist, seinem Namen eigentlich nicht ganz entsprechend, als geräumiger, ziemlich grosser Wagen für Tourismus bestimmt, während das mit zweisitzigen Aufbauten versehene Modell Super-Sport als eigentlicher Sportwagen anzusehen ist. Die heutigen Erzeugnisse Alfa Romeos sind das folgerichtige Ergebnis einer langjährigen Entwicklung. Der Motor mit zwei obenliegenden Nockenwellen stellt geradezu ein klassisches Beispiel einer sehr leistungsfähigen, aber zuverlässigen und robusten Maschine dar und ist der vorläufige Schlusspunkt einer Entwicklungsreihe, die vor 20 Jahren mit dem Typ 1500 ihren Anfang nahm. Das Fahrgestell, eine Vollschwingachskonstruktion eigener Prägung, stammt grundsätzlich aus dem Jahr 1936 und hat sich schon damals einen guten Namen geschaffen, der durch zahlreiche Detailverbesserungen bis zum neuesten Typ noch gewann. Der 2%-Liter-AHa-Romeo kam kurz vor Ausbruch des Krieges heraus und wurde in drei verschiedenen Ausführungen gebaut, von denen die damalige Variante Supersport etwa der heutigen gleichnamigen Version entspricht. Das Modell 2500 Sport aber, der Gegenstand eines kürzlich durchgeführten Tests, vereinigt die Geräumigkeit der grossen fünfsitzigen Limousinen «Gran Turismo» mit der hohen Fahrleistung des mit einem höhergezüchteten Motor versehenen, früher in den Platzverhältnissen etwas eng gehaltenen Modells «Mille Miglia » Schon eine oberflächliche Prüfung der Konstruktionsmerkmale, KLEINIGKEITEN aber auch das Studium Äe' cfeV Hi e nÄ n e S T: *er beigegebenen Messgen ein Aschenbecher, der ergebnisse führt zum Einfe^r o rdec?e e , f s fnen S sow? e reihen des Wagens in die ein Licht zum Beleuchten heutige Welt - Spitzendes Einstiegs. klasse, was auch seinem Verkaufspreis entnommen werden kann. Das geprüfte Fahrzeug war mit einer Serienkarosserie, der zweitürigen Limousine « Freccia d'oro » (Goldpfeil) versehen. Diese kurze Einleitung erläutert, welche Ziele das Werk mit dem Produkt erreichen will. Nähert man sich diesem Alfa-Modell, so stechen lern Beobachter zwei Merkmale in die Augen. Einerseits besitzt es eine voluminöse und sehr Veite Tourenwagenkarosserie von fast amerikanischen Dimensionen, anderseits zeigt es eine langgestreckte, sportliche und aerodynamisch sehr gün- «tige Form, die eher auf Eigenschaften hindeuten, Sie den sportlich eingestellten Fahrer interessieren. Der Wagen vereinigt denn diese Merkmale in der Tat. Von einem Fahrzeug der obersten Preisklasse ind mit so hohem Prestige erwartet man in bezug luf die Fahreigenschaften AuEserordentiches. Nach gründlicher Prüfung kommt man zum ichluss, dass der Platz, den Alfa Romeo heute einümmt, absolut verdient ist. Eine bessere Alltound-Strassenlage für einen fünfsitzigen Wagen lit einem Fahrbereich von 70 bis 150 km/h kominiert mit angemessenem Komfort für alle Inassen lässt sich schlechterdings mit den heute beannten Konstrukti (gv'e Mit tellandstrassen, volle Aujnütxung der Beschleunigung ausserorts je nach Verhältnissen 120 bis 140 km/hi- 14,2 Liter pro 100 km. Verbrauch während der gesamten Prüf ng inH B?- schleuniqungs- und Höchstgeschwi di keitsve s c!ie Bergprüfungsfahrt: 15,05 Liter pro 100 km. Sehr flache, mit steigender Gerchwi.idigkeit wenig ansteigende Verbrauchskurve. LENKUNG: Uebersetzung: Von Ausschlag links bis rechts Lenkradumdrehungen. Wendekreisdurchmesser: Mitte Spur bis Mitte Spur Uebttr Karas«*>ri*> 10 7 m WA m BREMSEN: Messung mit Tapley-Instrument, Belonstrassc: Max. Verzögerung beim Bremsen von 1Q0 bis auf! 50 km/h: 85%. Max. Verzögerung beim Bremsen von 60 bis auf 5 km/h: 95%. MOTOR: Zündfolge 1-5-3-6-2-4. Zündkerzen 18 mtn Bosch TM 200 T 1, Marelli CMD 200 A. Cha-:p ! on R 17, Ventilspiel warm Einlass und Auspuff 0.45-~0 50 mm, Zündgrundeinstellung 8° Frühzündung (plus en Mi- JUlte. Der gute Annig über 100 km/h im direkten Garig ist es, der das Erreichen von se'ir hohen Durchschnittsgeschwindrjlfeiten zulä«?t, die über den rein 7ahlenmä-«i