Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.048

E_1948_Zeitung_Nr.048

AUlOiviOüiJL MITTWOCH,

AUlOiviOüiJL MITTWOCH, 10. NOVEMBER 19*8 - Nr. 4» TCS ST. GALLEN-APPENZELL. Unsere Sektion, die gegenwärtig einen Bestand von über 5200 Mitgliedern aufweist, hielt kürzlich im grossen « Schützengarten »-Saal St. Gallen ihren sehr gut besuchten Familienabend ab. Sektionspräsident Otto Fierz (St. Gallen) konnte dabei eine stattliche Zahl Abordnungen der Behörden, Polizeiofgane und befreundeter Verbände sowie Zentraldirektor Dr. Britschgi vom TCS und einen ansehnlichen Teil der Mitgliedschaft willkommen heissen; ein weiterer Teil fand sich letzten Samstag zur Wiederholung des Abends in den gleichen Räumen ein. Dem geselligen Charakter des Anlasses entsprechend verzichtete der Redner auf eine Erörterung der Standes» und verkehrspolitischen Postulate des TCS und gab den Start zum Non-Stop-Programm des Abends frei, das die Teilnehmer vom ersten Augenblick an in seinen Bann zog. Zwei Ansager von Format teilten sich in die Conference, worauf erstklassige artistische und humoristische Darbietungen in einem eigentlichen Großstadtprogramm in Szene gingen. Vom St. Galler Stadttheater waren bekannte Kräfte erschienen, die mit Gesangseinlagen, Tänzen und einem Sketch die Zuhörer erfreuten. Andere kabarettistische Darbietungen folgten am laufenden Band, wartete das bunte "Varieteprogramm doch mit nicht weniger als 20 Nummern auf. Drei Orchester sorgten für die Tanzlustigen, so dass sich ein ebenso fröhlicher und beschwingter wie dauerhafter Betrieb entwickelte, der die Tradition der wohlgelungenen TCS- Jahresfeste würdig fortsetzte. Auch der Wiederholung am letzten Samstag in den gleichen Räumen des « Schützengarten » war ein sehr guter Besuch beschieden. Abermals erwartete ein beinahe zwei Dutzend Attraktionen aufweisendes Non-Stop-Programm die Teilnehmer. Gegenüber der «Premiere» vor acht Tagen waren einige Wechsel in den Darstellern und Progr»mmnummern unumgänglich geworden; aber man hätte wirklich Mühe, zu entscheiden, welches der beiden Abendprogramme "den Vorzug verdiente. Besonders gefielen auch die Produktionen von Mitgliedern 'des St. Galler Stadttheaters und Balletts wie Lukas Ammann als Conferencier. ** AUS DEN VERBÄNDEN GESELLSCHAFT DER MILITÄRMOTORFAHRER VON TIVTERWA¥,nKV Kaum ist der Mötorenlärm unserer I. Militär - Motorfahrer - Konkurrenz vom 17. Oktober in Samen verstummt, und schon rühren sich die Militär-Motorfahrer von Unterwaiden (GMMU) wieder. Am kommenden Sonntag, den 14. November 1948, kommt auf dem Kleinkaliber-Schiessplatz in Stans für die Mitglieder unserer Gesellschaft das alljährliche Kleinkaliber- Schiessen zur Durchführung. Heiss wird der Kampf um das schöne Kränzabzeichen werden; um so besser mundet dann das in einem weiteren Stiche zu gewinnende Zabig. Wir erwarten einen Masserlaufmarsch von Seiten unserer Motorwägeier. Pflegen wir aufrichtige Kameradschaft, die Liebe zu unserer Waffe und die Treue zu unserer Armee. W. I. FAV Freier Automobilverband der Schweiz. Neu eintretende Mitglieder erhalten ab 1. Dezember bis Ende des Jahres die «AR» gratis. Ebenso wird für den Dezember kein Eintritt mehr verlangt Der Jahresbeitrag beträgt für alle Sektionen Fr. 15.— plus Verbandsabzeichen Fr. 3.—. Im Jahresbeitrag ist die « AR » inbegriffen. Anmeldungen nimmt entgegen und Auskünfte erteilt das Zentralsekretariat in Ölten. BIEL. Chauffeure. Die bevorstehende Revision des von der technischen Entwicklung in verschiedenen Punkten überholten MFG gab Anlass zu einer überaus interessanten Versammlung unserer im Transportgewerbe beschäftigten Bieler Kollegen. Die leider nicht sehr zahlreichen Anwesenden konnten aus dem sehr lehrreichen Referat des Kollegen Brunner, Zentralsekretär VHTL, zahlreiche Anregungen schöpfen, die es ihnen ermöglichen werden, konkrete Vorschläge auszuarbeiten. Ausführlich schilderte der Referent die im Laufe der letzten 16 Jahre gemachten Erfahrungen mit dem Vollzug des MFG, bei dessen Revision einander derart mannigfaltige Interessen gegenüberstehen, dass es einige Anstrengungen kosten wird, diese auf einen Nenner zu bringen. Wenn es auch in unseren Kreisen als selbstverständlich gilt, die technische Entwicklung nicht durch allzu starre Gesetzesbestimmungen zu hemmen, so darf doch nicht vergessen werden, dass gerade diese Entwicklung dem Berufschauffeur eine immer grössere Verantwortung aufbürdet, die zu tragen er nur bereit sein wird, wenn ihm das gleiche Gesetz eine entsprechenden Schutz gewährt. Das neue MFG soll nicht nur in technischer, sondern auch in sozialer Hinsicht so verbessert werden, dass der Berufschauffeur mit Vertrauen in die Zukunft blicken kann. ho. LUZERN. Chauffeure. Trotz des strahlenden Herbstwetters war der Besuch unserer Versammlung vom Sonntag, dem 24. Oktober, recht stattlich. Daran vermochte auch der Umstand nichts zu ändern, dass es zu der sehr weitschichtigen Revision des MFG und der Vollziehungsverordnung Stellung zu beziehen galt, also für uns Chauffeure eine wohl wichtige, aber nicht besonders unterhaltsame Diskussion bevorstand. Kollege Zentralsekretär W. Brunner machte die Versammlung mit den bereits vorliegenden Revisionsvorschlägen vertraut und legte die Art und Weise dar, wie die Landeskommission mutmasslich dazu Stellung nehmen wird. Die Aufmerksamkeit, womit die Zuhörerschaft seinen gut anderthalbstündigen Ausführungen folgte, insbesondere aber auch die rege Diskussion, die sich diesen anschloss, bewies, dass die Luzerner Chauffeure die Bedeutung der im Gange befindlichen Revisionsarbeiten erfasst haben. Dem technischen Fortschritt soll im neuen Gesetz Rechnung getragen werden; das muss aber in einer mit den heutigen Strassen- und Verkehrsverhältnissen zu vereinbarenden Weise geschehen, wobei vermehrte Anforderungen an die Motorfahrzeugführer durch eine Reduktion der Arbeitszeit, bzw. vermehrte Ruhezeit auszugleichen sind. Dass im übrigen das Problem der Doppelbesetzung im schweren Ueberlandverkehr, die Bussenpraxis u. a.m. zum Gegenstand von Revisionspostulaten gemacht werden, versteht sich von selbst ' HS LETZTE NACHRICHTEN 10 % völlig ungenügende Bremsen Der erste Teil der durch die Sektion beider Basel des Touring-Clubs der Schweiz in Verbindung mit der Verkehrsabteilung Mes Polizeidepartements Baselstadt durchgeführten Bremskontrolle für Automobilisten von Grossbasel und Baselland) deren Durchführung wir in Nr. 46 ankündigten) ist beendet. Er hat gezeigt, wie notwendig eine obligatorische Kontrolle wäre, denn von den über 500 kontrollierten Autos wiesen 10 % völlig ungenügende Bremsen auf. Der zweite Teil der Kontrolle wird diese Woche durchgeführt. Hudson und Terraplane gute Occasionen 13-21 PS. Limousinen und Cabriolets, finden Sie stets zu vorteilhaften Preisen bei A. Linder, Garage, Niederwangen (Bern) Telephon 7 66 07 ERSATZTEILLAGER ANLASSER-ANKER REPARATUREN BATTERIE* ZELLENPRÜFER E. MAAQ TEL. 24 33 33 für europ. und amerik. Fahr- zeuge fabrizieren als Spezialität Abt. Zahnradfabrik & Autobestandteile Kaiserstr. 492 . Tel. 1061) 6 71 00 Wir reparieren: Kilometerzähler, alle Systems Tourenzähler Antriebssaiten Fernthermometer Oelmanometer Auto- Uhren Benzinpumpen Autobestandteile verchromen wir ZÜRICH 8 OUFOURSTR. 04 Ich liquidiere einen Posten (Za 8603/48) 88916 Gabelschlüssel 12teiliger Satz, 6X7 — 30A32, Chrom-Molibdän. Garantiert gute Qualität Fr. 33.— per Satz, exkl. Wust. Hilber, Lindenstr. 2, Wil (St. Gallen). ZU VERKAUFEN- FEBRIER.GUDELtO Ofcentnindstr. 40-42 LUZERN «"wo" UM Zahnräder und andere Getriebeteile *£S«Q1^Ä 8; 6 9 3 * 1 ^*dW\...£ Gebr - Grell, Rheinfelden Speedometer-Service in I* Qualität, prompt und zuverlässig METALLVEREDLUNG Gebr. Brunner Luzern, Denkmalstrasse 17 2-Achs-Anhänger 5—6 Tonnen Nutzlast, fabrikneu. Bucher-Peter & Cie., Winterthur. T«Uu»hon (052) 2 60 86. «HAZ» Der beste und schönste Qualitäts-Fernthermometer Neuer Preis: Fr. 4S.- In neuer Ausführung, speziell für stark vibrierende Motoren und Lastwagen. 6 Monate Garantie Erhältlich in jader guten Garag« Dynamos Anlasser Industriemotoren Staubsauger etc. werden prompt und sorgfaltig ausgeführt durch Avenue du Mail 14 • Tel. 5 9279 mit Innenbeleuchtung, 6, 12, 24 Volt «HAZ» Motorfahrzeuginstrumente, Dietlikon/Zch., Tel. 93 22 42 Sämtliche Wicklungen GEBRÜDER JEANNERET, GENF ZU VERKAUFEN ZU VERKAUFEN Buick Sedan, 1934. 4/5-Plätzer, 19,6 PS, 8 Zylinder, Farbe schwarz. 1946 Revision. Neu bereift (2 Ersatzräder). 3rosser Kofferraum. Angebauter Gepäckständer. Nebellampe. In gutem Zustand. Sofort abzugeben r.ii Fr. 4500.—. 70930(48 Willy Ammann, Bützbergstr. 37, LangenthaL Telephon (063) 2 28 58. Sehr günstig zu verkaufen wegen Anschaffung eines crösseren Wagens Adler Trumpf Limousine, 8 PS, 1938, in sehr gutem Zustand, fünf fast neue Pneus, 2 neue Schneepneus, Frostschutzscheibe etc. Sorgfältig gefahren, total revidiert Anfragen unter Chiffre 70963 an die Automobil Rfivn« Rfirn. (48 Cabriolet Studebaker Commander Modell 1948, nur wenig und sorgfaltig gefahren, für Fr. 15 800.— sofort abzugeben. Nähere Details unter Chiffre 23902 an die Automohil Revue. Bern. 5 2-Aehser, nach Vorschrift gebaut, Achsschenkellenkung, ganzer Rank bis 90 °. Stahlrohrkonstruktion. Tragkraft 2500 kr. Verlangen Sie bitte Offerte von 71021(48 J. Neuhaus, Pneuwagenund Anhängerfabrik, Bein wil/Muri (AareauV müssen Sie in Ihrem Wagen unbedingt eine kleine USA-Schneeschaufel mit Patentgelenk (auch als Hacke rerwendbar) mitführen. Preis inkl. Wust Fr. 3.65 + 60 Rp. Porto gegen Voreinsendung anf Postcheckkonto V 12103 oder gegen Nachnahme. RECUPA, Aktiengesellschaft, BIRSFELDEN - BaseL Typ 5BLD. 6 Tonnen Nutzlast. Wagen in einwandfreiem, gepflegtem Zustand. Preis sehr vorteilhaft. Offerten unter Chiffre 69682 III an die Automobü- Revue, Bern. (38,39,40,41.- CABRIOLET ADLER 4/5 Plätze, 2 Liter, 10 PS, 1939. Telephon (051) 27 27 33. 1948, kl., 8 Zyl., 24 PS, kaum eingefahren, wi« neuem Zustande. Anfracren unter Chiffre 23885 an die Automobil Cabr., Mod. 1936, 8,3 PS, Revue. Bern. mechanisch erstkL Zust Lancia Aprilia, 8 PS Neue Malerei, Farbe beigebraun, neues Polster etc. Offerten unter Chiffre wegen Platzmangels, dem71011 an die Automobil Meistbietenden Revue, Bern. (48 Serie-Limousine, Modell 1946, in ganz vorzüglichem Zustande für Fr. 10 800.— sofort abzugeben. Renault Juva ZU VERKAUFEN Anfragen unter Chiffre 23910 aa die Automobil Modell 47, 16 000 km. in einen Revue. Bern. gepflegtem Zustand. Anfragen und Besichtigung ' bei VERKAUFEN Occasions-Ford- Ernst Meyer, Lengnau b/B. 3-Seiten-Kipnwagen Beundenstr. 10. ZU VERKAUFEN an sehr euter Lage in Stadtnähe erössere Garage-Reparaturwerkstätte mit Ausstellraum, 2 komfortablen Wohnungen, Servicestation. Nur zahlungskräftige Interessenten wollen sich melden unter Chiffre 71005 an die Automobil Revue. Bern. (48.49 ZU VERKAUFEN neue Jeep-Anhänger 2pl. Sportcabriolet. 6 Zyl., 10 PS, revidiert, seltenes Stück, direkt vom Besitzer, zu nur Fr. 13 000.— zu verkaufen. Für Details wende man sich unter Chiffre Z 10351 an die Automobil Revue. Zürich 23. vollautomatische Kompressorenanlage für eine Stundenleistung von 33 000 Liter, mit 3-PS- Elektromotor und erhöhtem Anlaufmoment, bereits wie neu, zu sehr vorteilhaftem Preis. Anfragen an 71016(43 Adolf Fischer AG., Basel. Telephon (061) 4 67 39. ZU BMW-328 U VERKAUFEN VERKAUFEN Adler Trumpf Jahrgang 1947, 8-Zyl.- Benzinmotor, Brückeninhalt 2,5 m 3 , gut bereift, we Anschaffung eines Schweizer Wagens preiswürdig abzugeben. , Offerten unter Chiffre _J914 an die Automobil Revue. Bern. ZU VERKAUFEN Umstände halber 1 Citroen, 8 PS III VERKAUFEN ZU VERKÄUFER VERKAUFEN 8 PS, 1943, 4türige Limousine, Original, 6-Platier, aus erster Hand, in revid. Zustand. 70900(47,48 Garage Katz, Emil Schürfer, Talstr. 83, Zürich 1. - Telephon 27 05 60. ZU VERKAUFEN Saur«r-Di«s«l BLD 30plätziger Autocar mit neuem Gepäckanhanger, geeignet für Postkurs oder Arbeitertransporte, in prima Zustand. Direkte Einspritzung, 4M-Tonnen-Chassis, 8-Gang-Getriebe, abnehmbare Karosserie. Umbau auf Lastwagen günstig. — Gefl. Offerten unter Chiffre 70838 an die Automobil Revue. Bern. (47,48 1937, sehr gepflegter und vorsichtig gefahrener Wagen (39 600 km) mit Radio, ZU VERKAUFEN Nebellampe und Defroster. Di* »Automobil-Revue Pneus neuwertig. Versicherung und Steuer bis Dieselmotor Original F. B. W., 6 Zylinder, neueres Moden, in erreicht den Grossteil Ende 1948 gelöst. gutem Zustand, eventuell mit Revision und Einbau. Offerten erbeten unter der Automobilbasitzer Chiffre 70998 an die Auto- Auskunft: Tölephon (051) 93 72 39. 70949(48 mnhil Ttaviie. T?ßrn. (48 Im Winter Saurer-Diesel Packard Lancia Aprilia

Nr. 48 - MITTWOCH, IO. HOVEMBER W4« AUSTIN «16», 1948, Limousine, 11 PS. wie neu, 11 300 km, Radio. Heizung etc. Fr. 11000.— AUSTIN «12», 1947, Limousine, 8 PS. Schiebedach, sehr schön. 20 000 km. Fr. 9000.— AUSTIN «8», 1939, Cabriolet, 4plätzig, Lederpolster, 38 500 km. Fr. 4000.— STUDEBAKER, 1938, Limousine, 19 PS, total revidiert, Schnellgang. Fr. 6200.— OLDSMOBILE, 1937, Limousine, 18 PS, Heizung Radio, wenig gefahren, sehr gepflegt. Fr. 5700.— PACKARD, 1938, Limousine, 24 PS, Heizung, Defroster, guter Zustand. Fr. 5300.— PLYMOUTH, 1934, Cabriolet, 17 PS, Lederpolster, Splätzig. Fr. 4200.— FORD, 1938, Limousine, 11 PS, sehr gepflegt Fr. 4400.— VAUXHALL, 1938, Limousine, 9 PS, 'mit Schiebedach. Fr. 4200.— BALILLA, 1939, 6plätzig, mit Faltdach. Fr. 4000.— MERCEDES, 1935, Cabriolet, 10 PS, Schnellgang, sehr guter Zustand. Fr. 4000.— OPEL, 2 Liter, 1936, Limousine, 10 PS. Fr. 3000.— BALILLA, 1936, Limousine, guter Zustand. Fr. 3000.— ZD Sportwagen, 2-Plätzer, Modell 1947, Spezialausführung, sehr gepflegter, schneller Wagen. Anfragen unter Chiffre 71O2OI an die Automobil Revue. Bern. (48 ZU VERKAUFEN wegen Nichtgebrauchs Elektromobil mit kompletter Ladestation. Neuwertig, mit Ladebrücke, 300/125 cm, und geschlossener Kabine. Offerten sind zu richten unter Chiffre 70991 an die Automobil Revue, Bern. (48 A-Cabriolet, 2/3-Plätzer, Modell 39, kompl. revidiert, Farbe schwarz, rote Lederpolster, aus Privathand umständehalber preiswert abzugeben. Offerten unter Chiffre Z. S. 8584 an Mosse- Annoncen, Zürich 23. 86907 ZU Modell 38, Gangloff-Karossene. Offerten sind zu richten unter Chiffre PZ 291 an die Schweizer-Annoncen AG., Bahnhofstr. 100, Zürich. 88917 ZU Günstige Occasionen GROSSPETER-GARAGE. Tel (OKU 5 55 00 VERKAUFEN VERKAUFEN Modell 48, doppelte Rücksetzung. Modell 1946. Dieser Wagen wurde durch Umbau mit zwei Notsitzen ausgerüstet. Spezial-Verdeck, Heizung, in einwandfreiem Zustand. Sehr preiswert. Anfragen unter Chiffre 71020 II an die Automobil Revue, Bern. (48 Umständehalber zu verkaufen Trp G i D, Dtesel, Modell 1938, 27 Steuer-PS, 4 Zyl., Auspuff bremse, Nutzlast 3,5-4 t. In ganz tadellosem Znstand. Günstiger Preis. 88914 Offerten unter Chiffre K 14684 Y an Publicitas. Bern. ACHTUNG fabrikneues BASEL M. G.- Kompressor Mercedes-Benz 170 V VERKAUFEN neuester 22-PI.-Car-AIpin Daimond Modernster 14-PI.-Car-A!pin Ford MG-TC Saurer-3 Seiten-Kipper Wirz Chevrolet-Chassis mit Kabine Modell 1948, 4-5 Tonnen Nutzlast. Umständehalber 15 % unter dem Katalogpreis zu verkaufen, Offerten unter Chiffre 23937 an die Automobil Revue, Bern. Prächtige Occasionen BUICK, 1937, 17 PS, Motor 8 Zyl., schöne, schwarze Limousine, in tadellosem Zustand. Fr. 6800.— CITROEN; 1940, Mod. ll Normal, Innenlenker, schwarz, vollständig revidiert, neuer Motor. Fr. 7500.— FORD, 1948, Cabriolet, 20 PS, sehr wenig gefahren, mit Heizung und Radio. Fr. 13 500.— FORD, 1947, 20 PS, Super de Luxe, Innenlenker, beige, in neuwertigem Zustand. Fr. 9400.— FORD, 1940, 18 PS, Cabriolet, Karosserie Worblaufen, in tadellosem Zustand. Fr. 8000.— FORD, 1937, 11 PS, Innenlenker, schwarz, 5-Plätzer, vollständig revidiert Fr. 6500.— FIAT, 1939, Balilla, 6 PS, Innenlenker, 6-P1., revidiert, Farbe neu. Fr. 5500.— GARAGE A. MARADAN, FREIBURG Ford-Vertretung Place de la Gare 39 Route du Jura 6 Tel. 2 3017 Tel. 2 26 26 24 000 km gefahren, in neuwertijem Zustand m verkaufen, wegen Doppelbesitz. (P 22682 L) 86928 Case-Ville 230C, Lausanne. ZD VERKAUFEN öplätzig, letztes Vorkriegsmodell, in sehr gut erhaltenem Zustande. 88926 Offerten erbeten unter Chiffre S10236 Q an ID., Uli A*4AH T>n nAl Modell 48, 14 PS, mit allen Chicanen ausgerüstet, nur einige 1000 km vorsichtig gefahren. Wird wegen Abreise Fr. 2000.— unter Neupreis für Fr, 16 300.— verkauft Angebote unter Chiffre 23942 an die Automobil Revue, Bern. ZU VERKAUFEN CHEVROLET, 1938, 2türige Limousine, 13 PS, in sehr gutem Zustand. VAUXHALL, 1948, 4türige Limousine, mit Schiebedach, 7,34 PS, gefahrene km 2800, mit Garantie. HILLMAN, 1947, 4türige Limousine, Farbe schwarz, günstig, 6 PS. MINERVA IMPERIA, 1939, 4türige Limousine, Farbe grün, 10 PS. RENAULT, 1938, 4türige Limousine, 7,45 PS, günstig. WILLYS-Lastwagen, 3 Tonnen Nutzlast, 3-Seiten- Wirz-Kipper, in sehr gutem Zustand. ITEN, Auto, ZUG. Telephon (042) 4 23 23. Anfragen unter Telephon (061) 9 05 32 oder unter Chiffre K 10223 Q an Publicitas, Basel. 88922 ZU Dodge 48 1937. tadelloser Zustand. Heizung, Defroster etc VERKAUFEN Coupe, 20 PS 1 Mercedes-Benz-Limousine, Typ 230 Studebaker-Cabriolet, Champion /// der Läset ZU Sport-Cabriolet, 2 PL, 10 PS, mit Kompressor, direkt gekuppelt, Spitzengeschwindigkeit 160 km, schnittiger Wagen. Preis sehr günstig. John Rohner Hegenheimerstrasse 24, Basel. TeL CO61~) 4 12 17 oder fO611 6 21 94. AUTOMOBIL REVUE 25 ZU VERKAUFEN AUSTIN TEN Cabriolet, 10 PS, Mod. 1936, 4/5-Plätzer, Farbe blau. Wagen in gutem Zustand. Fr. 4600.—. Offerten unter Chiffre 23926 an die Automobil Revue, Bern. ZU VERKAUFEN 1946, Innenlenker, 5-Plätzer, 4 Türen, 21 PS, Farbe grenat, mit Radio und Heizung. Fahrzeug sehr gut erhalten, wird zu Fr. 11 200.— verkauft. Offerten unter Chiffre 23925 an die Automobil Revue, Bern. ZU VERKAUFEN 1 MERCURY, Personenwagen, Mod. 1939, V8, 20 PS, 4 Türen, mit Radio und Heizung, mit Garantie. Fr. 9000.— 1 FORD, Personenwagen, Mod. 1939, 11 PS, 2 Türen, Farbe schwarz, mit Lederpolsterung und Heizung, total revidiert, mit Garantie. Fr. 6500.— 1 FORD, Personenwagen, Modell 1936, 2 Türen, in schwarzer Farbe, 18 PS, in gutem Zustande. Fr. 2000.— 1 CHEVROLET, Personenwagen, Modell 1938, 6 Zyl., 17 PS, in schwarzer Farbe, einwandfreiem Zustande. , Fr. 4800.— 1 RENAULT, Personenwagen, Modell 1939; 6 PS, in grüner Farbe. Fr. 3000 — 1 ROSENGART, Cabriolet, Modell 1939, 18 000 km gefahren, in sehr gutem Zustande. Fr. 3200.— 71012(48 R. PULVER, Bahnhofgarage, THUN IU VERKAUFEN Kastenwagen fabrikneu. 500 k* Tragkraft, lünsfli n CABRIOLET verkaufen. Offerten unter Chiffre 70953II an die Automobil Revue, Bern. (48 Zeit das Oel zu wechseln im Motor l Günstige Occasionen Chevrolet Wanderer OPEL BUICK Ende, steht der Winter bevor* Lancia Aprilia Karosserie Langenthai, Modell 38, in tadellosem Zustand. Preis Fr. 7500.—. (P 22381D 88904 0. Moser, Mon-Repos 2, Lausanne. Tel. 2 59 69. LASTAUTOMOBIL für LANGHOLZFUHREN in prima Zustand, zu verkaufen. BERNA/DEUTZ, Rohöl, 54 PS, mit Drehgestell. Favet, Riehen-Basel, Grenzacherweg 134. Tel. (061) 9 53 62. (P 44686 Lz) 88905 ZI VERKAOFEI 7-Pläteer, Modell 1939, 22 PS, unfallfrei, in t fahrbereitem Zustande. Würde evtl. an einen neuen, gleich grossen Wagen eingetauscht. Offerten unter Chiffre 23897 an die Automobil Revue. Bern. Kauf oder Beteiligung! Kaufmann mit guten Kenntnissen der Autobranche wünscht sich mit grösserer Summe an Garage, mech. Werkstatte und Autovertretung aktiv zu beteiligen, oder einen solchen Betrieb käuflich zu erwerben. Offerten unter Chiffre 70821 an die Automobil Revue. Bern. (47.48 ZU VERKAUFEN mit 4-Zimmer-Wohnungen, mit sep. Bad, Zentralheizung, Veranda, Winde, ferner Waschküche und Garage, sowie freistehende Holzremise, schöner Garten, sonnig u. staubfrei gelegen. Preis Fr. 75 000.—, Anzahlung Fr. 20 000.—. An Zahlung wird genommen 70794(47,48 Lieferungswagen bis 2 t oder Personenwagen Ad. Kummer. Zimmerei. Bischofszell. Tel. 8 13 25. ZU VERMIETEN mit Garage und Tankstelle, in grosser Ortschaft in der Nähe von Zürich. Nötiges Kapital zirka Fr. 20 000.—. Es kommt nur gut ausgewiesener Autofachmann in Frage. (46-48 Offerten unter Chiffre 70695 an die Automobil Revue. Bern. Restaurant mit neuzeitlicher Autogarage passend für guten Autoelektriker, da keine Konkurrenz. In ganz grossem Industrie- und Verkehrsort, mitten im Zentrum, an grosser, erstkl. Kreuzstrasse. Ganz moderne Tankanlage und Maschinen. Erstkl. Restaurant, mit etlichen Wohnungen und Laden. Nachweisbar grosser Umsatz, über Fr. 8000.— Zinseinnahmen. Bewerber, welche über Fr. 80 000.— an Anzahlung zu leisten vermögen, wollen »ich bitte melden. Es kann auch Garage extra gekauft werden, Anzahlung Fr. 32 000.—. Nur schriftliche Anfragen kommen in Frage. Offerten unter Chiffre 23924 an die Automobil Revue, Bern. Anfragen unter Chiffre PZ5720 an Pfister AG., Annoncen, Winterthur. für tüchtigen, kapitalkräftigen Fachmann, GmbH, oder Aktiengesellschaft im Kanton Thurgau, an internationaler Durchgangsstrasse gelegen. — Dazu Alles modernst eingerichtet. Modernes Wohnhaus dazu, sowie Dienstwohnbaus mit Umgelände. Nötiges Eigenkapital Fr. 300000.—. Seriöse Anfragen gefl. unter Chiffre P5676W an Publicitas, Winterthur. 88910 mit nachweisbarem Jahresumsatz von über Fr. 300 000.— Benzinumsatz 200 000 Liter. Preis Fr. 180 000.—. Offerten unter Chiffre P 7144 T an Publicitas, Bern. mitten in grosser Ortschaft im Kant. Zürich, an Durchgangsstrasse, eine neuerstellte« Zweifamilienhaus - Chalet ZU VERKAUFEN ZU Lincoln Zephir I £z%e$wScJuz$en 8 Auto-Reparaturwerkstätte ZU VERKAUFEN An der Linie Winterthur—Aadorf günstig zu verkaufen 88897 Bauland für Grossgarage Grossgarage Grosstankstelle VERKAUFEN an verkehrsreicher Garage Liegenschaft Umstände halber zu vermieten eingerichtete gutgehende Autoreparaturwerkstätte Es wurde sich sehr gut eignen für eine Autogarage oder automechan. in grosser, aufblühender Werkstatt, da in der gan-Ortschafzen Umgebung keine vor- Durchgangsstr. der Nord- und an erstkl. handen ist, auch keine westschweiz gelegen. Einrichtung und Lager kön- Velowerkstatt. Platz sehr günstig und kann billig nen käuflich übernommen abgegeben werden. werden. Offerten unter Chiffre Anfragen unter Chiffre 70934 an die Automobil 70975 an die Automobil Revue. Bern. (48,49 Revue, Bern. (48