Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.047

E_1948_Zeitung_Nr.047

22 AUTOMOBIL REVUE

22 AUTOMOBIL REVUE MITTWOCH. 3. NOVEMBER 1948 - Nr. 47 ACS BERN. Slalom in Than. Die bernische Automobilsport-Saison und die bernische Automobilmeisterschaft 1948 fanden mit dem ausserordentlich bewegt verlaufenen Slalom in Thun am letzten Sonntag ihren Abschluss. Schrieben wir noch in unserer Vorschau auf die Veranstaltung, dass bei einem normalen Verlauf des Wettbewerbes Paul Glauser der Meistertitel zufallen dürfte, so mussten wir es am Sonntag miterleben, wie in einem erbittert heissen Kampf um die Zehntelssekunde sich Hans-Karl v. Tscharner (Healey) den Titel eines bernischen Automobilmeisters 19 4 8 buchstäblich in der letzten Fahrt erkämpfte. Die Ereignisse überstürzten sich dauernd: Bei den Tourenwagen bis 1500 cm' mussten sich die Gebrüder Künzi wider Erwarten vor Tagmann Rene (Lancia-Ardea) beugen. In der Tourenwagenklasse über 1500 cm 3 wurde Hans-Karl v. Tscharner mit seinen schärfsten Gegnern überraschend leicht fertig. Mit dem Start von Paul Glauser in der Sportwagenklasse über 1500 cm 3 erreichte der Kampf seinen Höhepunkt. Seine allzuforsche Fahrweise am Eingang zum sog. « Fahrhügel » im Areal des Armeemotorfahrzeueparkes in Thun bezahlte der Titelanwärter mit einem tete-ä-queue. Zu allem Ueberfluss spielte ihm dann im zweiten Lauf ein mechanischer Defekt einen üblen Streich. Die Wellen der Begeisterung rissen die Zuschauer noch einmal mit, als sich Franz Brechtbühl (BMW-Sport-Cabriolet) im zweiten Lauf selbst überbot und seine bereits unglaublich kurze Zeit des ersten Laufes noch einmal um eine volle Sekunde auf 1' 58,6" zu drücken vermochte. Damit erzielte er wiederum, wie vor einem Jahr, die absolut beste Tageszeit. Resultate: Tourenwagen bis 1500 cm', Klasse A: Solo Walter Martin, Bern (F;al-3al!]la), 2' 10,6" — Klasse B (9 Konkurrenten): 1. Tagmann Rene. Bern (Lancia-Ardea), 2' 05,2"; 2. Künzi Paul, Bern (Lancia-Aprilia), 2' 05,8"; 3. Künzi Fritz, Bern (Lancia- Aprilia), T 06,4"t Tourenwagen über 1500 cm', Klasse A 17 Konkurrenten): 1. v. Tscharner Hans Karl, Bern (Healey), 2' 04,6"; 2. Sargenti Florindo, Bern (Delohaye) 2' 08,0"; 3. Massaro Marcel, Bern (Delahcyej, 2' 10 6" — Klasse B (5 Konkurrenten): 1. Beck Fritz. Bern {Citroen! 2' 182"; 2. Frick Oskar, Bern IHotchkiss), 2' 20,0"; 3. Zellweger Hans, Burgdorf (Mercury), 2' 22,6" Sportwagen bis 1500 cm', Klasse A: Solo Fortmann Hardy, Münsingen (M.G.-Kompr.), 2' 05,2" — Klasse B (8 Konkurrenten!: 1, Küng Jürg, Bern (M.G.-Kompr.), 2.06,8"; 2. Wengsr Fritz Bern IM.G.), 2' 09,8"; 3. Utiger Ernst Bern (M.G.), 2' 10,8 ,• 4. Suter Roland, Bern (Fiat-Balilla), 2' 13,4" Sportwagen über 1500 cm", Klasse A: Solo Glauser Paul, Bern (Alfa Romeo-Kompr.l, 2' 25,0" — Klasse B (2 Konkurrenten): 1 Brechtbühl Franz, Muri (B.M.W.), 1' 58,6" (beste Tageszeit). St. GALLEN-APPENZEIX. Zuverlässigkeitsfahrt. Der sportlichen Veranstaltung vom 24. Oktober war in jeder Beziehung ein voller Erfolg beschieden. Darf die Beteiligung von über 40 Equipen als sehr respektabel bezeichnet werden, so trug anderseits das prächtige Herbstwetter und auch eine tadellose Organisation ihren Teil zur reibungslosen und unfallfreien Abwicklung bei. Unter der Leitung des initiativen Sportpräsidenten, Herrn Halter, Wil, wurden vier Teilstrecken ausgeklügelt, die mit Klippen und Tücken reichlich gespickt waren. Das Abzweigen auf Nebenstrassen und Strässchen führte die Konkurrenten kreuz und quer durch einen Teil des Appenzellerlandes, das untere Toggenburg und das Thurtal mit Ziel in Flawil und streifte bestimmt Gegenden, die uns völlig unbekannt, aber nicht destoweniger schön und pittoresk waren. Alle Teilnehmer äusserten sich nach voller Lob und dankbar über die restlos gelungene Veranstaltung. Im « Rössli» in Flawil fand bei vollbesetztem Saal die Preisverteilung statt, an welcher Sportpräsident Halter folgende Rangliste verkünden konnte: I. mit 0 Strafpunkten: Jurg Desax (St. Gallen), Franr Holzach (Kreuzungen); 2. mit 8 Strafpunkten; Fritz Kradolfer, Hans Kuhn (St. Gallen); 3. mit 32 Strafpunkten: Dr. Heinz Backes, Dr. H. Künzler (St. Gallen); 4. mit 32 Strafp.: Agustoni M., Walser R. (St. Gallen); 5. mit 40 Strafpunkten: Fritz Stehrenberger (Affeltrangen), Hans Forster (Weinfelden); 6. mit 40 Strafpunkten: Rolf Habisreulinger, Ulr. Kotach (St. Gallen). S.C.I.G. FREIE BERUFS-CHAUFFEURE ZÜRICH Vernunft gegen Knauserigkeit Die in der Nr. 42 des « VHTL » erschienene Publikation betreffend die ab 1. Januar 1949 gemäss Verbandstagsbeschluss in Kraft tretende neue (siebente) Beitragsklasse hat dem Vernehmen nach auch in Chauffeurkreisen nicht eitel Freude ausgelöst. Es ist hier nicht der Ort, darüber zu rechten, ob der mit erdrückender Mehrheit gefasste Kongressbeschluss, mit der Einführung einer neuen Klasse eine Beitragserhöhung von 15 Rp. pro Woche Platz greifen zu lassen, richtig war oder nicht. Die Delegierten haben entschieden, nachdem sie mit den Finanzverhältnissen und -bedürfnissen des Verbandes einlässlich vertraut gemacht worden waren. Der Entschluss fiel ihnen um so leichter, als das verlangte bescheidene Mehropfer zur Monatsversammlung; Samstag, den 6. November, 20 Uhr, im Restaurant « Du Pont •, Zürich I, Rege ausbruch in einer der beiden obersten Beitrags- Hauptsache Mitglieder trifft, welche vor Kriegs- Teilnahme erwartet Der Vorstand. klassen eingeteilt waren und infolgedessen für ihren Mehrerwerb dem Verband gegenüber ein CHAUFFEUR-VEREIN ungleich bescheideneres Mehropfer zu übernehmen hatten, als jene, die im Verlaufe der SnHAFFHAIISRN Kriegszeit sukzessive um mehrere Klassen aufstiegen. Es ist denn auch zu erwarten, dass es unter den ab 1949 wegen ihres Einkommens in die neue Klasse aufsteigenden Mitgliedern nicht viele geben wird, welche die Beitragserhöhung von 15 Rp. ernsthaft als unzumutbare Mehrbelastung empfinden vorliegen. Vollzähliges werden. Die Versammlung vom 6. November 1948 wird wegen der Abendunterhaltung des Chauffeur-Vereins Winterthur auf den 13. November 1948 verschoben. Bis zu diesem Zeitpunkt wird auch die Schlussrechnung der Abendunterhaltung und pünktliches Erscheinen am 13. November 1948, 20 Uhr, im Restaurant « Myrthenbaum» erwartet Der Vorstand. CHAUFFEUR-VEREIN WINTERTHUR U. UMGEBUNG Am wenigsten Grund dazu haben unsere Kollegen Chauffeure. Nicht nur werden sie objekgmn 20.15 Uhr. Kameraden, reserviert diesen Abend für uns, denn unsere Theater- und Sängergruppe hat keine Mühe gescheut, um euch einen gemütlichen Abend zu bereiten. N.B. Gaben für die Tombola können noch in unserem Stammlokal zur • Sonne » (Marktgasse) abgegeben werden. Sö/e meistverbreitete ^yflarke in der Schweiz Generalvertretung für die Schweiz SACAF roufe de Lyon, 108 G E N F Vertreter und Untervertreter in allen wichtigen Ortschaften tiverweise zugeben müssen, dass sie der Aktivität des Verbandes allerhand zu verdanken haben, das schon an und für sich ein kleines Mehropfer rechtfertigen würde, sondern sie werden sich auch darüber Rechenschaft geben, wie ungleich mehr sie aus einzelnen Einrichtungen der Gewerkschaft Nutzen ziehen, als das für Tausende von andern Mitgliedern mit gleichen Beitragsverpflichtungen zutrifft. Mit der gewaltigen Zunahme des Strassenverkehrs und dem damit Hand in Hand gehenden Ansteigen der Unfallrisiken sind die Aufwendungen unseres Rechtsschutzdienstes gewaltig in die Höhe gegangen. Dabei wurde die Garantiesumme für Anwaltskosten für Mitglieder der neuen Klasse sogar noch erhöht und den veränderten Verhältnissen angepasst. Es kommt dazu, dass auch die Abonnementskosten der « AR • nicht stillgestanden sind. Nun betreffen aber diese beiden Ausgabeposten zu 95 %, bzw. 100 % unsere Chauffeurkollegen. Für sie macht also der Verband Aufwendungen, die für andere Mitgliederkategorien mit genau gleichen Beitragsverpflichtungen nicht in Frage kommen! Wo man sich über diese Tatsachen unvoreingenommen Rechenschaft zu geben sucht, werden sicher ungerechtfertigte Kritiken verstummen. Kollegen, die sich bis jetzt schon die vollen Rechtsschutzleistungen sicherten, indem sie ohne Verpflichtung ihre Prämien in der obersten Klasse bezahlen, werden klugerweise in Zukunft sich und ihre Familien dadurch vor allen Eventualitäten ihres Berufes zu schützen trachten, dass sie sich auch jetzt wieder — den 15 Rp. zum Trotz — in die neue 7. Klasse einreihen lassen. BADEN. Chauffeure. Versammlung Samstag, 6. November, 20 Uhr, im Restaurant « Seerose ». Referat von Herrn Fröhlich, Auto-Electro-Service, Zürich. BERN. Berufschauffeure. Wegen des bevorstehenden Kurses für Dieselmotoren muss unsere nächste Monatsversammlung vorverlegt werden auf Samstag, den 6. November um 20 Uhr, im Volkshaus, grüner Saal. Samstag, den 13. November beginnt unser Kurs für Dieselmotoren. Dauer je 8mal samstags von 19 bis 21 Uhr und sonntacs von 8 bis 12 Uhr. Anmeldungen sind unter gleichzeitiger Entrichtung des bescheidenen Unkostenbeitrages von Fr. 20.— pro Teilnehmer zu richten an die Einzüger oder an den Präsidenten, Kollege Hans Weber, Güterstrasse 44, Bern. CHUR. Chauffeure. Versammlung Sonntag, den 7. November, 14 Uhr, im Restaurant « Untertor », Chur. Referat von Kollege W. Brunner, Zürich, über die Revision des MFG. DAVOS. Sprechstunde des Sekretärs jeden ersten Montag im Monat von 18—20 Uhr im Restaurant « Schlafli », Davos-Platz. LUZERN. Allgemeine Sektion. Chauffeure und Transportarbeiter. Versammlung Samstag, den 6. November, 20.15 Uhr, im Saale des Restaurant « Rosengarten ». Referent: Polizeikorporal Herr Graber von der Verkehrsgruppe Luzern über: • Was alle Strassenbenützer interessiert. » GKLECiKNHfUT Mechanischer « BLITZ» Irnt- u. fahrbar. Preis Fr. 170.— 70872(47 ß. Krähenmann, Bahnhoi\str„ Gossau IX, Tel. (071) 8 5681 ab 10 Uhr, Prompte und sorgfältige Arbeit durch Spezialisten. ZU Wagenheber Reparaturen M. Robert-Lehner Boucheri"? ö La Chaux-de-Fonds 70874(47 VERKAUFEN patentierte Garcge-IGppiore 2 ^tiick bereits neu, Glosse o.'wXi.i'O m, innen Dousjlasholz und aussen jeder Art von hydraulischen und mechanischen Wagenhebern Lignatfüllung. Günstiger Occasionspreis! 1 Stück, Grosse 2,70 X 2.07 m, ganz neu; innen Tannen-Rifts und aussen Lignatfüllung. 1 Stück, Grosse 2,50 X 2.50 in, ganz neu; Füllung dazu kann nach Wunsch ausgeführt werden. 70897(47 Anfragen an Oskar Bohniseh. Grenchen, Tel. (065) 2 13 93 Kurzfristige Anfertigung von und sonstigen Bestandteilen nach Skizze oder nach Muster sowie Ausdrehen, Egalisieren von Bremstrommeln CESR. AESCHBACHER, BURGDORF Mech.- und Autoreparaturwerkstätte Spottbillig zu verkaufen Daselbst werden alle übrigen Autoreparaturen prompt und fachmännisch ausgeführt. schönes P 60080 G(88842 D.K.W.-Cabriolet 37er, neue Pneus und Farbe, eleganter 7-Plätzer. Butck 33—34er, 4-Piätzer Opel P 4, 36er, 5 PS. 1 Kleinwagen 7 PS, prima Motor, evtl. Tausch. Fiat Ardita 12 PS, 6—7-Plätzcr, pfostenlos, prima Motor 2 schöne, vordere Autositz-Letlerpolster 1 Lieferwagen Mercedes 13 PS. mit Verdeck. H. Rutz, St. Gallen, Tel. f071)2 4137. ZU VERKAUFEN KARDAN., DIFFERENTIALWELLEN 7-t Saurer Überlandwagen 15-m-Brücke, mit Militärverdeck, neu revidiert. Offerten unter Chiffre A 59595 Q an Publicitas, Basfil. 88860 ZU VERKAUFEN 1 Saurer-Kabine ong Stahlausführ., wenig gehraucht. Innenbreite 1550 mm £ür 2—3- Tonnen-Chassis. 1 Lastwagen-Kabine neuwertig, Innenbreite 1730 mm, Militärausführung mit neuen geschlossenen Türen, mit Winker und Wischer. Geeignet für schweren Lastwagen. Anfragen unter Chiffre 70751 an die Automobil Revue, Bern (47 ZU VERKAUFEN Mercury-Cabriolet Jahrgang 1947, Chromfarbe, beige-braun, sehr lebhafter und eleganter Wagen mit Heizung und allem Komfort. 88853 Anfragen an Telephon (051)28 35 79 oder unter Fr. 4500- Peugeot 202 1947, 6 CV, decapotable, chauffage, degivreurs, 5 pneus absolument neufs. Occasion uniquc. Tel. (021) 5 31 17 88856 4 Türen, schwarze Limousine, 5 Sitzplätze, Modell 1947, 13 000 km, mit Nebellampen, Kühlerrouleau etc., wegen Anschaffung eines stärkeren. Zustand wie neu. Preis Fr. 7900.—. Anfragen unter Chiffre 70862 an die Automobil Revue. Bern, oder Telephon (031) 9 31 77. (47 schwarze Limousine, 7,78 PS, in sehr gutem, gepflegtem Zustand. — Preis 3700 Fr. Limousine, frisch revidiert, in sehr gutem Zustand. Preis 4000 Fr. Chiffre Nc 17316 Z an Anfragen: 70866(47 Publicitas, Zürich. Telephon TeleDhon (053) 5 33 10. ZU VERKAUFEN Ford V 8,11 PS SELTENE OCCAS ONEN 1 Citroen 35 1 Fiat Baliila Oben abgebildeter schleuderfreier Schneereifen Grosse 600/16 anstatt Fr. 101.— nur Grosse 650/16 anstatt Fr. 112.— nur Michelin-Zapfenschneereifen 90% 160/40 Mohawk-Jeep-Reifen 600/16 nur Mohawk-Jeep-Reifen, gerillt, 600/16, nur Mohawk-Sommerreifen, 600/16, nur Mohawk-Sommerreifen, gerillt. 600/16, nui Lastwagenreifen Amerikaner-Reifen Mohawk, Cooper und Atlas Grosse 900/20 anstatt Fr. 356.— nur Compat-Reifen 900/20 (Schneereifen) Mohawk-Reifen 600/20 anstatt Fr 105.— Schläuche 900/20 ä Fr. 30.— und 700/20 ä Fr. 17.— Nebst obigen Reifen liefere ich afte übrigen Marken zu günstigen Preisen. Alb. Aeple Fr Fr, Fr, Fr, Fr Fr Fr ältestes Pneuhandelsgeschäft der Ostschweiz in St. Gallen Zürcherstr. 56. Tel. (071) 241 10. Fr Fr Fr 80.— 85.— 75.— 85.— 90.— 60.— 65.— 300.— 340.— 90.— Wir laden unsere Mitglieder und Gönner mit ihren Angehörigen zu unserer traditionellen diesjährigen Abendunterhaltung ein. Sie findet Samstag, den 6. November 1948, im Wartmannsaal statt. Türöffnung 19 Uhr, Be- NEUES SAURER- CHASSIS 6 Tonnen oder 30 Plätze. L 4 GT 1 D 40,6/100 PS, 5 m Radstand, ca. 1600 Ueberhang, neues 8-Gang- Getriebe, kurzfristig lieferbar, abzutreten. 70883(47 Zürich 21. Postfach 131.

Nr. 47 - MITTWOCH, 3. NOVEMBER 1948 AUTOMOBIL REVUE 23 Achten Sie auf den Namen UNIVERSAL-KÜHLER-ROULEAU Der ideale Kälteschutz für jeden Wagen Zu beziehen durch Ihren Garagisten oder direkt b« Carrosserie Hans Waibel. Zürich 8, Kreuzstrasse 36, Telephon (051) 3400 42 Verkaufspreis Fr. 78.-, fertig •inbaubtreit mit allem Zubehör * Patent Nr. 205734 Verteile des Universal-Kühler-Rouleau: 1. Dia Patent-Abstreifrolle gewährt bei jeder Witterung (Schnee, Ei«, Unreinigkeit) ein einwandfreie» Funktionieren. 2. Kompl. rostfreier Rahmen. 3. Arretieren des Rouleaus gn jeder gewünschten Stelle mittels neuesten < Feststellern >. ZU Saurer-Diesel BLD 3Oplätziger Autocar mit neuem Gepäckanhänger, geeignet für Postkurs oder Arbeitertransporte, in prima Zustand. Direkte Einspritzung, 4K-Tonnen-Cbassis, 8-Gang-Getriebe, abnehmbare Karosserie. Umbau auf Lastwagen günstig. — Gefl. Offerten unter Chiffre 70838 an die Automobil Revue, Bern. (47,48 ZI) VERKAUFEN VERKAUFEN direkte Einspritzung, 4 Zyl., 29 Steuer-PS, 70 Brems- PS, mit Schnellganggetriebe und Maybach, in sehr gutem mech. Zustand. Offerten unter Chiffre 23899 an die Automobil Revue, Bern. 7-PlätzeT, Modell 1939, 22 PS, unfallfrei, in gutem, fahrbereitem Zustande. Würde evtl. an einen neuen, gleich grossen Wagen eingetauscht. Offerten unter Chiffre 23897 an die Automobil Revue, Bern. 5—6 Tonnen Nutzlast, fabrikneu. Bucher-Peter & Cie., W T interthur. Telephon (052) 2 60 86. Farina-Sport-Cabriolet, sparsamer, und sehr rassiger Wagen. Modell 1937, 4/ö-P:ätzer, 15 PS, 43 000 km gefahren. Farbe grau, rotes Lederpolster. Der Wagen ist in tadellosem Zustand. — Anfragen unter Chiffre Y 10145 an Publicitas. Glarus. (P 10145 Gl) 88827 ca. 1000 kg Tragkraft, total revidiert, neu gespritzt. erstklassiger Zustand. Preis günstig. 162, Zürich 36. Anfragen an Postfach 2598. Zürich H.B., oder Telephon (051) 28 67 20. (Za. 8011/48) 88518 ZU VERKAUFEN Ueberland-Lastwagen F. B. W, 6 t, 6 Zyl., 43,5 PS, Typ D 34, 3-Pl.-Kabine, Brücke fest 4800X2080. mit Schnellgang, Halhniederrahmenchassis, verstärkte Hinterachse, Bereifung 1100X20, in gepflegtem Zustand. Preis günstig, mit oder ohne Anhänger. (P 59556 Q) 888-50 T. Bosshard, Autotransporte, Lehenmaüstr. 232, Basel. Telephon 4 64 45. Modell 1947. Frontlenker, 8 Gänge, 43-4 t Nutzlast, Brücke 4500X2200 mm, nur wenig km gefahren, mit Fabrikgarantie. Eventl. würde neuer oder wenig gefahrener Amerikaner-Lastwagen von 5 t Nutzlast, Benziner, an Zahlung genommen. Offerten unter Postfach 162. Zürich 36. 2 t, mit 4-Zyl.-15-PS-Dieselmotor, Jahrgang 1943, mit Blachengestell. sehr sparsamer Wagen. Offerten unter Chiffre 70748 an die Automobil Revue, Bern. (46,47 dunkelgrau, Limousine, mit Heizung und Defroster. wie neu, 14 000 km gefahren. 70819(4-7-49 Georg Thurnherr, Basel lo Tel. (061)459 56 3-Seiten-Kipper, Typ BND, 3%—4 t, in sehr gutem Zustand. 3-Seitenkipper, 2 m 3 , mit neuer Kabine u. Stahlbrücke. Beide Wagen bei sofortiger Wegnahme billig. Offerten unter Chiffre 70831 an die Automobil Revue, Bern. (47 Mod. 1939, 26 Sitzplatze, mit Obenverglasung. Tadelloser Zustand. Offerten unter Postfach Car Föderal Spezialkarosserie, 22 PL, wegen Nichtgebrauchs sofort zu verkaufen. Preis sehr günstig. Offerten unter Chiffre 70811 an die Automobil Revue, Bern. (47 Mod. 1948, Limousine Farbe grau. 4—5 PL, 18 PS, nur einige hundert km gefahren. Durch Unfall beschädigt. 70841(47 Auskunft erteilt Alfred Lanz, Kirchberg (Bn.). Telephon 3 21 44. 11 legere, Mod. 1946, sehr guter Zustand. Mod. 1938, 6 Zyl., 13 PS, Limousine, Fr. 3300.—. Von Privat Celtaquatre, 7,5 PS. Sehr Topolino gut erhalten. Preis billig. Cabriolet, Mod. 38, Lederpolster, Nebellampe. Seeland - Garage, Biel- Bienne, Aarbergstr. 68, Tel. (032)2 75 35. Stoßstangen, sehr schönet Wagen. Fr. 3100.—. Telephon (053)6 4172. 70809(47 Telephon 2 99 72. CABRIOLET-LIMOUSINE Mod. 36, mit neuen Kolben, Lager, Kurbelwelle, Getriebe und Kupplung. Farbe schwarz, neu, Polster gut, Pneus ca. 80 %. Preis Fr, 3600.—. Offerten an 70880(47 Anton Aschwanden, Zahnarzt, Herisau. Telephon (071) 5 15 61. ' Diesel-Traktor. 27/60 PS, Jahrg. 1945, mit Kabine und Luftdruckbremsen. Fr. 16 000.—. Petrol-Traktor. Fr. 7000.— Beide Traktoren fahrbereit, in gutem Zustand und neuwertig bereift. MATZtNGER AG- Zürich 6, Irchelstr. 12 Telephon (051) 28 33 43 (SA 8661 Z) 88820 Limousine, in tadellosem Eustand, 42 000 km gefahren, kompl. durchrevidiert, 1947, 3K Liter, in sehr gutem Zustande, direkt vom Inhaber zu Fr. 16 000.— zu verkaufen. 88852 I 6 PS, Mod. 1947. Limousine, 4 PL, 24 00O km polster, neue Batterie, neu gespritzt, neue Leder- in gutem Zustand. Neuer Offerten unter Chiffre OFA 7723 L an Orell Füssli- Motor, neue Lager und Annonces. Lausanne. komplett mech. revidiert Bremsbeläge. Geschlosse- Fr. 4600.—. 70843(47 ZU ZU VERKAUFEN ZU VERKAUFEN ZU ZU ZU ZU Motor F. B.W.-Diesel 1947 Günstige Gelegenheit S.S. Jaguar Lincoln Zephir VERKAUFEN 2-Achs-AnSiänger VERKAUFEN VERKAUFEN Lancia Astura Auto-Kastenwagen GELEGENHEIT! VERKAUFEN VERKAUFEN Diesel-Lastwagen Saurer-Diesel Typ 5 BLD. 6 Tonnen Nutzlast. Wagen in einwandfreiem, gepflegtem Zustand. Preis sehr vorteilhaft. Offerten unter Chiffre 89682 III an die Automobil- Revue. Bern. (38,39,40,41.. Infolge Anschaffung eines grösseren Lastwagens zu verkaufen Berna-lastwagen nes Verdeck mit Türen. Wegen Anschaffung eines grösseren Wagens preiswürdig abzugeben. Anfragen unter Chiffre 70805 an die Automobil Rpvnp. Rerrt. (47 ZU ZU Hudson 1947 Jeep VERKAUFEN Saurer-Diesel Saurer 2BH Günstige VERKAUFEN Occasion Saurer-Car CTD Chevrolet Fleetmaster ZU VERKAUFEN wegen Nichtgebrauchs ein Personenwagen 6 PS, 4-Plätzer. Marke SUNBEAM Modell 1947, Schiebedach, Farbe grenajt. Wagen in sehr gutem Fahrzustand und gut unterhalten. Sofort lieferbar. Offerten unter Chiffre 70799 IV an die Automobil Revue. Bern. (47,48 ZU ZU ZU VERKAUFEN 1 CITROEN 1 OPEL-Super 1 RENAULT VERKAUFEN Fiat Simca VERKAUFEN D.K.W. ZU VERKAUFEN ZU VERKAUFEN Huri mann Pneus 90%. Preis 3200 Fr. gegen bar. 70884(47,48 Offerten unter Chiffre Z 10352 an die Automobil Limousine, 1938'39, aus erster Hand, 39 000 km sorgfältig gefahren-, mit 5 neuen Pneus, Frostschutzscheibe und Kühlerhaube, Farbe grau, PTeis Fr730O0.—. 70850(47 W. Sommer, Arch. BSA, Biel, Alex. Moserstrasse 8, Tel. CO32) 2 52 62. «üriger Sedan, in prima AUgemeinzustand. Anfragen unter Chiffre 23884 an die Automobil Revue, Bern. ZU VERKAUFEN 4—5 Tonnen, 3-Seiten-Kipper, geschlossene Kabine, mit SchneUgang. Preis sehr günstig. Offerten unter Chiffre 70812II an die Automobil Revue. Bern. (47 ZU ZU International VERKAUFEN Topolino RfiuiiP Ziirinh 23 VERKAUFEN Opel Kadett VACOGEL SCHÜTZT DEN KÜHLER VOR *m KÄLTE Lancia Ardea Saurer-Diesel ADD ZU VERKAUFEN PONTIAC AUSTIM Dodge LIMOUSINE Limousine 1939, in sehr gutem Zustand, schwarz, 18,6 hlan/sp.hwarz. sehr weniir 6 Zyl.. 7 PS, 4-Plätzer, PS, mit Radio und Defroster. 88864(47 gefahren. Offerten unter Chiffre Anfragen unter Chiffre 3-Seitenkipper, 3—4 t, mit 23371 an Publicitas, Ölten. 70876 an die Automobil Stahlbrücke, Jahr 1938, Revue. Bern. (47,48 in sehr gutem Zustand, STANDARD ZU VERKAUFEN Kolben. Preis Fr. 11000.—. Offerten unter Chiffre 70830 an die Automobil 1947 Adler Revue, Bern. (47 Limousine, Schiebedach. Lederpolster, 9 PS, erst Junior Günstig zu verkaufen 17 000 km gefahren. Eingelöst. 70881(47 5 PS, Cabriolet 1937, neu 1 Spezialrevidiert, frisch gespritzt, Telephon 28 65 98, von neues Verdeck. 70839 Auioamhänger 20 Uhr abends. ZU VERKAUFEN Chrysler Plymouth 6 Zyl., 14,2 PS, 4/5 Plätze, Lim,, 35, Preis Fr. 2800 — R. Marti, Kehrsatz. Tel. (031) 5 9138. ZU 9 PS, Jahrgang 1939, sehr gepflegter Wagen, in tadellosem Zustand. Tel. (031) 2 8614, oder (031) 2 8615. 70867(47,48 ZU VERKAUFEN Ford V 8 18 Plätze, ganz durchs revidiert, neuer Motor. Auskunft unter Chiffre 70845 durch die Automobil Revue, Bern. (47,48 ZU VERKAUFEN CABRIOLET-LIMOUSINE V 170 VERKAUFEN Cabrio-limousine 2 Vergaser, 7,6 St.-PS, guter Bergsteiger, in sehr gutem Zustand. Preis Fr. 3800.—. 70857(47 Offerten unter Chiffre Z 10 329 an die Automobil Revue, Zürich 23. ZU VERKAUFEN NGTC 1948, mit oder ohne Kompressor, fabrikneu, infolge Zurücktreten« vom Kaufvertrag, unter Katalogpreis. Farbe kann noch gewählt werden. Tel.: Kreuzungen, Geschäft v 8 41 41, Privat 8 20 23. 70853(47 ZU VERKAUFEN 4-RadLleferungswagen TEMPO Typ A 600, 1000 kg Tragkraft. 596 cem •Zylinderinhalt Motor revidiert. Neue Differentialwelle. Pneus 50%. Zum Preise von Fr. 1500.—. Offerten an Serva-Technik AG/, Bureau Glattbrugg. Tel. 93 6194. ZU Mercedes Autocar B. M. W. 315 Sportwagen VERKAUFEN International« Diesel-Chassis Typ KB 6. 4 t. mit Auspuffbremse. Könnte bis Ende Februar 1949 als 22-PIätzer-Car geliefert werden. P40 U, 88848 Offerten gefl. an A. Lüthy, Autotrans- Dorte. Ins (Bern). ZU VERKAUFEN ZU Tel. (056)3 12 26. (47 VERKAUFEN Oldsmobsle Cabriolet, Modell 1939, 6 Zyl., 19 PS, 2/5-Plätzer. Sehr schöner Wagen. Vorzüglicher Zustand, vollständig durchrevid. Rote Lederpolster. Der Wagen kommt direkt aus Privath. Seeland-Garage, Biel-Bienne, Aarbergstr. 68, Tel. (032) 2 75 35. ZU VERKAUFEN Citroen Sportcabriolet Wortlauten mit Lederpolsterung, 4- plätzig, Typ large, 9,73 PS. Farbe hellgrau, in ganz prima Zustand, Mod. 1940, einzig in der Schweiz. Wegen Abreise zu 8800 Fr bei sofortiger Wegnahme. Telephon (051)34 00 54. 70808(47 ZU VERKAUFEN wegen Anschaffung eines grösseren Wagens 70823 Adler Junior Modell 1939, 5 PS, 4-Platzer, Limousine, 37 000 km gefahren. Polsterung neu. Alles in ganz gutem Zustande. Bei sofortiger Wegnahme zum Preise von Fr. 4200.—. (47,48 E. Kürzi, Käserei, Landschlacht (Tg.), Tel. 8 68 58. ZU VERKAUFEN infolge Anschaffung eines Lastwagens 1 Militär-Jeep mit Anhänger Total revidiert, in neuwertigem Zustand, mit Karosserie, neue Bereifung, elektr. Benzinpumpe, Heizung und neues Verdeck, nur gegen Kassa. Offerten und Anfragen unter Chiffre X 9973 0 an Publicitas. Basel. 88841 ZU VERKAUFEN von Privat 70801(47 Humber Special de Lnxc Mod. 1947, 10 PS, 4/5'PL, erst 14000 km sorgfältig gefahren; Ankauf preis Fr. 16 500.—, wird zu Fr. 12 000.— abgegeben, evtl. Tausch gegen grösseren Wagen, Chevrolet, De- Soto oder Ford. Telephon (037) 7 21 91. Von Privat NASH 1934/35, Schiebedach, Koffer, neue Pneus, Chromräder, prima Zustand. 19 PS. Sehr schöne, schwarze Lim. Fr. 2200 — mit Steuer und Versicherung. 70803(47 Telephon (053) 6 41 72. ZU VERKAUFEN l-Achser. Tiefgang, mit Vakuumbremse. Ladebrücke 160/300, Seitenladen 45 cm. Achse verstellbar, 1.80 bis 2,30 m Innenmass. Tragkraft 4/5 Tonnen. Geeignet zum Transport von Baumaschinen. Walzen etc. 70833 Gebr Weihel. Lausen. Tel. (061) 7 21 21.- (47 U VERKAUFEN 17 PS, 1933, in tadellosem Zustand, infolge Anschaffung eines grösseren Wagens, günstiger Preis. Dav Tischhausor Mühle. Grabs. 70834(47,48 11 leg., Modell 1939, Limousine, schwarz, sehr gut erhalten. Fr. 5500.—. W Abbühl, Unterseen- Interlaken, Tel. 1219. 70835(47 ZU VERKAUFEN 18 PS, in prima Zustand, an Zahlung eine Eisenfräsmaschine, Tischgrösse 600—1000 mm, mit oder ohne Teilapparat. Ebendaseihst 70804 ZU KAUFEN GESUCHT 1 FIAT 5—10 PS. Leonz. Rogger, Mech., Kleinwangen (Luz.). (47 ZU VERKAUFEN Schweizer Cabriolet, vollständig revidiert, neue Kolben, neue Pneus, Neumalerei, neues Verdeck, Lederpoister. 16 PS. Garage Bethlehem, Bern. Tel. 7 62 00. (P 14578 J) 88876 ZU VERKAUFEN AUTO Modell 34/35, 18 PS, 6/7- Plätzer, mit Schiebedach und Skihalter. —• Preis Fr. 1950.— 70373(47 Anfragen an Hostettler-Suter, Zofingen, Gemüsehandlung. Telephon (062) 8 15 17. ZU Lieferwagen Dodge ZU VERKAUFEN Auto Citroen 1 Auto NASH Terraplane Omlge VERKAUFEN TOPOLINO Cabriolet m einwandfreiem Znstand. Heizung, rote Lederpolsterung. Noch nicht eingefahren, Fr. 3500.— Offerten unter Chiffre S 8407 an Publicitas AG.. Solothurn. 88849