Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1949_Zeitung_Nr.002

E_1949_Zeitung_Nr.002

10 AUTOMOBIL REVUE

10 AUTOMOBIL REVUE MITTWOCH, 12. JANUAR 1949 - Nr. 2 1949 Der sparsame, geraumige Kleinwagen rargrosse Fahrten! Erzielt den billigsten Betriebskilomeier. Warum! Dank seinem anspruchslosen Zweitaktmotor und seiner robusten Bauart! Fortfall des gesamten Ventil-Mechanismus, daher bedeutend weniger Störungen. Preis ab Fr. 5950.— MINOR-Verkauf AARAU Buchserstrasse 73 Telephon (064) 214 55 Garage Hardwald AG., Birsfelden Gebr. Bartsch!, Wcrblaufen Gebr. Brast, Luzern E. Ehrensperger & Sohn, Genf W. Heussler, Fribourg Ledag S. A., Lugano E. Rihs, St. Gallen RAYON-VERTRETUNGEN; R. Rufer-Marlenet, Neuenburg C. Winkelmann, Aarburg Hubert K. Sachsell, Les Avanis Scherrer & Co., Winterthur Minor-Verkauf. Zürich 1 M. Perey, Renens Kilometerzähler Reparaturen BRICOD fc CIE, LAUSANNE Av. dEchallens 55. Tel. 4 OS 74 ZU VERKÄUFEN ZU VERKAUFEN BERNA-DIESEL-KIPPER, 6 Tonnen, Ritzelachse, Saurer-BLD-Motor, neue, moderne Kabine und Vorbau, neue Stahlbrücke 4200X2200, aus Totalrevision, mit Garantie. Typ 2 CR 1 D H, Frontlenker, 4 Zylinder, 27 PS, 4 t, ZUVERKAUFEN Saurer-Diesel-Chassis 4,2 m Radstand, bei sofortiger Wegnahme günstiger BERNA-DIESEL-KIPPER. 6 Tonnen, Typ G5, Sulzer-Mägerli-Motor, neuwerfig. Fr. 16 500. Anfragen unter Chiffre 24123 an die Automat» international- Kassapreis! BERNA-KIPPER, 6 Tonnen. Typ G5, Benzinmotor, Lastwagen Revue Bern. aus Revision. Fr. 7500.— liydraul. Dreiseitenkipper ZU VERKAUFEN BERNA-KIPPER, 4/5 Tonnen, Typ G4, aus Teilrevision. Pneus 38X7. Fr. 6500.— 4 t Nutzlast, Zustand neu Dieselmotor, 6 Zyl., 26 PS. F. B. W.-KIPPER, 4/5 Tonnen, 4- Zylinder, 34 PS, Seeland - Garage, Biel - Modell 32, Luftbremsen, Rücksetzung, Pneus 38X7. Fr. 6500.— CHEVROLET-LASTWAGEN, fabrikneu, Modell 48, 4 Tonnen, mit Kabine, Pneus 825-20, Hinterachse mit zweifacher Uebersetzung, günstiger Speziaipreis. FORD-KIPPER, 3 Tonnen. Modell 34, 4 Zylinder, 17 PS, aus Teilrevision. Fr. 5500.— FORD-LASTWAGEN, 2,5 Tonnen, Modell 33. Fr. 1800.— Günstige Konditionen oder Tausch. ZU VERKAUFEN Postfach 524, Luzern. Saurer-Lastwagen Typ 2 BR, Modell 1930, 20/80 PS, 2,5 Tonnen, in noch gutem, fahrbereitem Zustand. Offerten unter Chiffre 71955 an die Automobil Revue. Bern. (2,3 Bucher-Peter & Cie., Winterthur bauen alle Lastwagen-Anhänger und Wagenbrücken in solidester Ausführung, speziell in Leichtmetall Benzinmotoren „BASCO" Viertakt und luftgekühlt Typen von 0,5-7 PS Ab Lager lieferbar Service und Ersatzteillager E. Klaus-Häberlin, Uster, Tel. (osi) 96 96 05 Generalvertreter der Firma Briggs & Stratton Corp. Neugummierungen Reparaturen Neue Pneus P.TOBLER,BASEL Laufenstr. 70, Tel. (061) 3 53 05 Zahnräder und andere Getriebeteile •ör europ. und amerifc. Fahrauoe fabrizieren alsSpezialität Gebr. Grell, Rheinfelden Abt. Zahnradfabrik & Autobestandteile Kaiserstr. 492 Tel 1041)67100 Graphitiertes Hitze- «ri kältekestiMlgea. P ZUVERKAUFEN neuer 6/7-Tonnen- %K% Pumpen- Schmierfett Briner, j. O5i-24i.9oo Zürich 23 Wiederverkaufet Rabatt Blenne, Aarbergstr. 68 Telephon (032) 2 75 35. Zu VERKAUFEN 1 Lastwagen FORD V 8 18 PS. Mod. 1938. 3,5 t. 1 Lastwagen BEDFORD 16 PS. Mod. 1936. 3,5 t 1 CITROEN-Personenwagen Mod. 1936, 7 PS. 1 Personenanhänger 1 neuer Trakloranhänger 4.5-5 t Tragkraft, 750X20. 71865(2.3 Restaurant z. Kreuzstein Neuenhof (Aargau). Telephon 2 56 78. ZU VERKAUFEN aus erster Hand 71986 Hillman Minx 1946/47 6 PS, 17 000 km sorgfältig gefahren u. gepflegt, Zust. wie neu. Fr. 7000.—. Buchdruckerei J. Lerdjmüller-Müri, Schinznach- Dorf (Aargau). Telephon (056) 442 34. (2,3 JEEP 11 PS, 4-Radantrieb, Untersetzungsgetriebe, neu gespritzt, neu bereift, Ia Zustand, mit Original-Jeep- Anhänger Batam, mit Auflaufbremsen, neu bereift u. gespritzt, ca. 1000 kg Tragkraft. Aeusserst günstiger Preis. Eventuell Tausch an neueren Personenwagen. Ernst Preisig, Sehlossstrasse 42, Herisau, Telephon (071) 519 62. 71965(2 ZUVERKAUFEN Opel Olympia 38, Cabriolet, Ia Zustand. Fr. 5500.—. 71873(2 Schiesser, Metzerstrasse 1, Basel. Tel. (061) 3 60 70. ABZUGEBEN Limousine 4 Türen 5 PS, letztes Modell, wenig gefahren, erstkl. Zustand, billig. Offerten unter Chiffre Z 10455 an die Automobil Revue, Zürich 23. Jiz&j-Aattr ORBIS Da« unterhaltsame, vielseitige und doch beispiellos preiswüx; dige Text • Magazin. 64 Seiten - 50 Rp. ZU VERKAUFEN 4-t-Wirz-KippanIage komplett, mit Brücke (Ganzmetali). Grosse ca. 3950X2100, Pumpe und Presse. 6-t-Wirz-KippanIage komplett, mit Brücke (Ganzmetall). Grosse 4200X2200, Pumpe und Presse. Anfragen unter Chiffre 24122 an di« Aulomobi Revue, Bern. Lancia Ärdea 5 PS, Modell 1940, 30 000 km gefahren, in tadellosem Zustand. Evtl. Tausch an neuen grösseren Wagen. Offerten unter Chiffre 71978 an die Automobil Revue, Bern. (2 7-8-PL- Dodge 39/40 Original, 7/8plätzige Limousine, schwarz, mit Steuerradschaltung, in einwandfreiem und gepflegtem Zustand, abzugeben. Offerten unter Chiffre Z 10442 an die Automobil Revue, Zürich 23. PRACHTIGE OCCASION Peugeot 402 B, Mod. 1939 wegen Nichtgebrauchs zu verkaufen. Der Wagen ist vollständig revidiert, wie neu, 6/7 PL, Motor vollständig revidiert sowie der Wechselkasten, Stossfäng«r, Hinterachse etc. Karosserie vollständig neu gestrichen, Inneres komplett neu, kann arr Hand der Fakturen belegt werden. Kann ebenfalls als Liefernngswagen dienen. Nutzlast 550 kg. Dem' Meistbietenden überlassen. 89298 Offerten unter Chiff. P 1010 P an Publicitas, Pruntrut. ZU VERKAUFEN aus erster Hand Ford V 8 CABRIOLET W0RBLAUFEN 20 PS, schwarz, Modell 47, Luxusausführung, Heizung, Radio und Nebellampen, Lederpolster. Der Wagen befindet sich in sehr gut gepflegtem Zustamd. Telephon (051) 25 93 57. Berna-Diesel-Kipper Umstände halber kann dieser Wagen sofort and günstig geliefert werden. Offerten unter Chiffre 71863 an die Automobil Revue, Bern. (2 PRIVAT VERKAUFT DKW-Cabriulet Jahrgang 1936, Meistexklasse, Farbe rot/schwarz, Lederpolster, Kilometerstand 48 000, komplette Winterausrüstung. Preis Fr. 3500.—. Standort Baden. Anfragen unter Chiffre Z 10452 an die Automobil Revue, Zürich 23. 71902(2 ZU VERKAUFEN Bema-Diesel-Lastwagen 6 Tonnen, Typ G6, Motor 6 Zylinder, Typ BLD, Dreiseitenkipper, in gutem Zustand. Offerten unter Chiffre 71921 an die Automobil Revue, Bern. (2.3 ZU VERKAUFEN für Arbeitertransporte, durchrevidierten (SAURER-DIESEL) mit Zusatzsitzen in Lederpolsterung, und auswechselbarer Ladebrücke. Offerten sind zu richten unter Chiffre 71926 an die Automobil Revue, Bern. (2,3 18 PS, 3,5 Tonnen, Typ long 1933, bis jetzt als Autocar benutzt. Mechanisch in sehr gutem Zustand. Pneus 32X6, wovon 4 neu und 3 ä 30 % Lieferbar mit Brücke von 2,10X4,50 m, zum Preise von 3200 Fr. Eine neue Kabine kann zum Preise ron 1500 Fr. geliefert werden. Garage du Leman, Vevey Tel. 5 16 34. 71944(2 30-Plätzer-GeselIschaftswagen ZUVERKAUFEN Chassis Opel Blitz AUTO-PNEUS, fabrikneue Reifen ARMSTRONG-Beschaffenheit, 550X16 Ply 550X17 Ply 600X16 Ply 600X17 Pl T 650X16 Ply 650X16 6 Ply 650X15 4 Ply Ugerstr.TOl, Ecke Teflsfr., Tel. (051) 236019 richtet und repariert: Rader • Achsen • Achsschenkel . Wellen • Naben • Bremstrommeln entfernt allen Schmutz, Fett-, Öl-, Blut- und andere Flecken. Ideal für Autopolster, Türen, Plafonds, Cabrioletsverdecke, Kleider, Regenmäntel, Filzhüte, Teppiche, Kokoslaüfer, Leder, Farbanstriche, Papiertapeten usw. UNSCHÄDLICH . GERUCHLOS . SÄUREFREI . SPARSAM . KEINE RINGE 1 Renault Celtaquatre 67.— 64.— 70.— 84.— 79.— 94.— 90— Flasche Fr. 2.50 Kannen Fr. 8.50 (0,571), Fr. 14.— (1,141) der bekannten amerikanischen lagernd in den Grossen: 700X15 4 Ply 102.— 700X15 6 Ply 125.— 700X20 750X20 900X20 10 Ply 197.— 10 Ply 269— 12 Ply 356.— auf obigen Listenpreisen (solange Vorrat). Bestellungen und Anfragen bitte an den Beauftragten: Louis SISPELE-SANER, Luterbachstrasse 366, ZÜCHWIL-Solothurn. 71973(2 Modell 1947, Limousine. Zustand wie neu, nur 24000 km gefahren. 4 Zyl., 7,5 PS, Mod. 1936 : sehr gut erhalten. Seeland - Garage, Biel - Bienne, Aarbergstr. 68, Telephon (032) 2 75 35. Spenglers Auto-Service Zürich Rasch Preiswert- Gut Moderne Garage-Einrichtungen Amerikaner 4 Säulen-Lift «Walker», für Wasch- and Schmierplätze ^ z f r .SC/MfUAM/VAU oi-_:,. Rämistrasse 33. -J-5 Telephon T_l I (051) /null 24 IA 47 AI 02 nt Autofahrer-Achtung! GELEGENHEIT! Sonderrabatt von 15—20% miA? UIMERSAL-SCHAUM-REINIGÜNGSMITTEL ZU VERKAUFEN 1 Fiat Simca E. Sclmellmann Ing. & Co., Zürich verkauft je nach Ähnahme mit HERMANN KIPFER, BERN Rabbentaltreppe 10. Telephon 6 75 84 ZU VERKAUFEN BERNA-Lastwagen 4U Mod. 1945, auf drei Seiten kippend. — Offerten unter Chiffre P 14939 an Publicitas, Bern. ZU VERKAUFEN Für LASTWAGEN: Saurer 5 AE, Benzin, feste Brücke, 4-Rad-Bremsen, mech. sehr gut, evtl. Tausch an Personenwagen. Würde evtl. neuen Dieselmotor einbauen. — Günstige Zahlungsbedingungen. Anfragen unter Chiffre 71884 an die Automobil Revue Bern. (2,3

: ' '•-.'• ••' W ' ' • • ' • ' :"::;'-" - • ' ; " ' • • ' ' " ' - J w ! : ^ ^ Nr. 2 H. BLATT AUTOMOBIL REVUE BERN, 12. Januar 1949 VOLKSWAGEN-CABKIOUMOUSINE. Mit dieser schweizerischen Abänderung kostet der VW 7000 Franken. VOLKSWAGEN.VARIATIONEN Als der Volkswagen vor etwa elf Jahren erstmals von sich reden machte, sah man ihn als zweitürige Limousine, als Cabrio-Limousine und als offenen Tourenwagen angekündigt Heute, wo Produktionsprobleme vor Karosserievarianten kommen, beschränkt sich das Programm auf die geschlossene Ausführung. Der schweizerische taporteur, die Neue Amag in Zürich, hat deswegen Cabrio-Limousinen entwickeln lassen, deren endgültige Ausführung die hier wiedergegebenen Bilder zeigen. Allerdings ist auch das Werk selbst nicht untätig und hat ein eigenes Cabriolet in Arbeit, von dem die beiliegende erstveröffentlichte Photo einen Eindruck vermittelt. Der Liefertermin dieser Karosserie ist allerdings noch nicht festgelegt. Das Cabriolet besitzt zwei Hauptsitze sowie eine Notsitzbank, die bei geschlossenem Verdeck geschützt ist Das Verdeck wird bei offenem Zustand versenkt. Während die allgemeine Linienführung derjenigen der Limousine gleicht, ist die Motorhaube im Heck flacher gehalten. Die Sitze sind ledergepolstert und das Seitenfenster stark abgerundet Mick in das Innere der Cabrio-Limousine mit geöffnetem Dach. ALS ITALIENISCHE GIARDINETTA. Mit einer hübschen italienischen Station-Wagon Karosserie kennt man den Volkswagen kaum mehr. Diese Sonderanfertigung hat wesentlich mehr gekostet als das Fahrgestell. Holden, der neue australische Personenwagen Nach drei Jahren Entwicklungsarbeit ist Ende 1948 in Melbourne der erste amerikanische Serien-Personenwagen angekündigt worden. Er wurde von General Motors Holden Ltd., der australischen Tochtergesellschaft von GM, nach Ideen aus Detroit entworfen und ist ausschliesslich für den australischen Markt bestimmt. Wenn auch amerikanische Produktionsziffern angesichts des australischen Bedarfes nicht angestrebt werden, so dürfte die Erzeugung im Lauf dieses Jahres das Ziel von rund 20 000 Fahrzeugen im Jahr erreichen. Der Preis des Fahrzeuges ist so niedrig bemessen, dass es mit seiner Spezifikation eine ernsthafte Konkurrenz für die englischen Verkaufsabsichten im australischen Commonwealth bedeutet. Manche Ueberlegungen deuten darauf hin, dass der Holden die Konzeption von General Motors für einen mittelgrossen Personenwagen darstellt, und es ist interessant, diese mit anderen Mittelklasswagen-Projekten amerikanischer Grosskonzerne (in den USA Kleinwagen genannt) zu vergleichen, wie sie beispielsweise von Vauxhall und Opel für General Motors, von den Werken in Dagenham und Poissy als englische und französische Ausführungen für Ford entworfen worden sind. An Hand der Spezifikation des Holden lässt sich leicht erkennen, dass die Ansprüche Australiens an einen Wagen der Mittelklasse denjenigen Europas nicht unähnlich sind. Wie die beigegebene Tafel erkennen lässt, gehört der Holden zu den modernen Zweiliterwagen mit gutem Leistungsgewicht, grossem spezifischem Hubvolumen und geräumiger Karosserie. In seinem Aufbau unterscheidet er sich kaum von der amerikanischen Standard-Bauweise und lehnt sich insbesondere an erprobte Komponenten von General Motors an. In seiner Ausrüstung und äusseren Gestaltung hingegen zeigt der Holden betonte Zurückhaltung, so in der Kühlerfront, die durch einfache senkrechte Stäbe nur wenig verziert wird. Die Pontonform der Karosserie ist noch nicht zur Anwendung gekommen. Ursprünglich entstand der Entwurf als Beitrag an eine Ausschreibung der australischen Regierung an die Automobilindustrie zur Entwicklung eines eigenen Fahrzeuges; angesichts des voraussichtlichen Bestandes von fast zehntausend Personen wird das Holden-Unternehmen als wesentlicher Beitrag zur Industrialisierung Australiens angesehen. An einen Export wird vorerst nicht gedacht ANTIPODISCHES GESICHT. Die Kühlerverschalung des ovstratamerikanischen Holden. HOLDEN Daten und Merkmale MOTOR: 6 Zylinder, hängende Ventile, 2170 cm«, «50 Brems-PS, spez. Leistung 27,6 PS/Liter, 4 Hauptlager, Druckschmierung, 3-rflnktaufhängung . KRAFTÜBERTRAGUNG: Einplatten-Trockenkupplung, Dreiganggetriebe mit 2 synchronisierten Gangen, Lenkradschaltung, offene Kardanwelle, Hypoidachsantrieb, halbschwebende Treibachsen. FAHRGESTELL: Selbsttrogende Karosserie, vorn Einzelradaufhängung mit Trapez-Dreiecktenker, Schraubenfedern, ohne Stabilisator, hinten Starrachse und Halbelliptikfedern in Schmiermanschetten, hydraulische Fussbremse mit Selbstservowirkung' nach vorn und hinten, Delco-Remy elektr. Ausrüstung, Benzintank 42 Liter. ABMESSUNGEN: Radstand 258 cm, Spurweite vorn 135 cm, hinten 137 cm, Länge 437 cm. Breite 169 cm, Höhe 155 cm, Bodenfreiheit 21 cm, Wendekreis min. 9,4 m, Gewicht leer 1010 kg, Leistungsgewicht leer 17 kg/PS. BLICK IN DIE ZUKUNFT. Das 2-4sitzige Fabriiceabriolet als Prototyp. Seine Produktion ist für später geplant. Datum unbestimmt. Der amerikanische Playboy, ein für die Vertiältnisse seines Landes kleiner Wagen, ist noch immer nicht in voller Produktion, obwohl an seinem Projekt nunmehr schon lange Zeit gearbeitet wird. Anscheinend ist die Finanzierung der Serienfabrikation noch nicht voll gesichert, sbwohl die Firma besser steht als andere Neulinge, die ebenfalls noch nicht die volle Produktion aufgenommen haben. Während bisher nur von einem zwei- bis dreisitzigen Coupe mit versenkbarem Stahldach gesprochen wurde, hat die Firma im Hotel « Astor » in New York einen Station-Wagon gezeigt, der ebenfalls in die Preiskategorie von rund 1500 Dollar gehören solL Beide Ausführungen zeigen die moderne Karosserieausführung mit glatten Seitenwänden. Um den Playboy PLAYBOY Daten und Merkmale MOTORj 4 Zylinder Hercules, stehende Ventile, 2150 cm», 48 Brems-PS, 22,5 PS/Liter, Druckschmie- KRAFTOIERTRAGUNG: Antrieb normal, Borg- und Beck-Einplatten-Trockenkupplung, Warner-Dreigang-Synchromeshgetriebe, Spicer Hypoid-Hirrterachsantrieb mit halbschwebenden Treibachsen. FAHRGESTELL: Selbsttragende Karosserie, vorn Starrochse mit Schraubenfedern, hinten Halbetliptikfedern, hydraulische Wagner-Bremsen, Ross-Lenkung mit Doppelnocken und Finger, Reifen 5.00X12. ABMESSUNGEN: Radstand 229 an, Sporweite 119 cm, Länge 394 cm, Breite 152 cm, Höhe 142 cm, Sitzbreite 127 cm, Gewicht leer 930 kg. Leistungsgewicht 19 kg/PS. STATION WAGON: Radstand 243 cm, länge 415 cm, Gewicht 1070 kg. DER ERSTE AUSTRALIER. Der neue Holde«, ein Generat-Motors-Produkt, in Detroit entwickelt, in Australien gebaut, für Australien bestimmt. FACE LIFTING. So nennt man die Modernisierung amerikanischer Wagengesichter wie sie neuestens auch dem kleinen Crosley appliziert wurde. Crosley 1949 Der kleine Crosley ist der einzige Kleinwagen in den USA., der es bisher zur Serienproduktion gebracht hat. In seinem Erzeugungsland spielt er vor allem die Rolle des zweiten Fahrzeuges für Stadt, Besorgungen etc. und soll dort nach den Angaben der Hersteller für Betrieb und Amortisation insgesamt 13,50 Dollar in der Woche (also etwa 180 Franken pro Monat) kosten. Die neuesten Modelle sind technisch nur in Details geändert und enthalten noch immer den sehr leistungsfähigen Vierzylindermotor mit obenliegender Nockenwelle, hartgelötetem Stahlblechblock und einer nunmehr auf 7,8:1 erhöhten Verdichtung, ohne dass allerdings die Leistung deswegen gestiegen ist. Aeusserlich findet man eine neue Kühlerverschalung sowie besser ausgerüstete Karosserien, während das Fahgestell, das nicht gerade den europäischen Prinzipien entspricht, sowie die Kraftübertragung nicht geändert wurden. An Karosseriemodellen werden eine zweitürige Limousine (auch als Cabrio- Limousine erhältlich) sowie drei Kleinnutzfahrzeuge gebaut Die Originalkarosserie des Playboy, ein zweitüriges Cabriolet mit versenkbarem Stahldach. Eine neue Verston, der Playboy-Station-Wagon. NEUE CROSIEYS. links der zweilSrlge Sedan, der auch als Cabriolimousine (amerikanisch Club Convertible} gebaut wird, links oben der Piekup-Kleinlasrwagen mit V* Tonne Nutzlast. Weitere Nulzfahrzeyg- Versionen sind eine kleine Fourgonette sowie ein Station- Wagon.