Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1949_Zeitung_Nr.020

E_1949_Zeitung_Nr.020

Prachtige Gelegenheit!

Prachtige Gelegenheit! JAG UAR 1,5 Liter Modell 1946, 9 PS, Grd. Luxe. Limousine mit Schiebedach, Defroster, Heizune etc.. schwed. grün mit grüner Lederpolsterung, wenig *elahren. in sehr gutem Zustand, sehr vorteilhaft abzugeben (früh. Verkaufspreis Fr. 18 800.—). Anfrage und Besichtigung. Krähenbühl &. Co., Basel Hardstrasse 21 Telephon 246 64 Cabriolet Pontiac 1948 prächtiger Wagen. 20 PS, mit vollständigem, automatischem Gangwechsel (keine Kupplung), nur 10000 km gefahren, vollkommenste Ausstattung, von Privat xu verkaufen. (37044 X) 90090 Telephon 5 66 24, Genf, von 18 bis 19 Uhr. ZU VERKAUFEN Talbot-Baby Junior Cabriolet, mit 4 geräumigen Sitzen, Farbe schwarz, Lederpolster rot, mit vollständig versenkbarem Verdeck, Wilson-Vorwählgetriebe, 10 St.-PS. 6 Zyl., Zustand mechanisch und Karosserie sehr gut. — Preis günstig. Anfragen unter Chiffre Z 10646 an die Automobil Revue, Zürich 23. CHRYSLER schwarze Limousine, Modell 1935. 22 PS. Wagen 6fach sehr gut bereift, neue Batterie, neue Bremsen und Kupplung. Aeusserster Preis Fr. 3000.—. Auskunft: Postfach 41, Netstal (Gl.). Tel. 5 15 86. International 3-Seiten-Wirz-Kipper, Mod. 1937, 22 PS, 4,8 Tonnen Nutzlast, in gutem Zustand. Motor durchrevidiert. Preis: Fr. 15 000.—. Offerten unter Chiffre 24424 an die Automobil Revue, Bern. ZUVERKAUFEN BMW-Sport 328 3 Vergaser, komplett durchrevidiert, neu gespritzt, neues Verdeck, neu bereift. Offerten unter Chiffre H 7787 Z an Publicitas, Zürich. 90081 ZU VERKAUFEN 18-22-Plätzer- Ford-Diesel-Car 1947/48, mit Obenverglasung. Auswechselbar eventuell mit Brücke. Günstiger Preis. Anfragen unter Chiffre Z 10643 an die Automobil Revue, Zürich 23. ZU VERKAUFEN neuwertig, km-Stand 2500 km, Radstand 4 m, Motor 6 Zyl., 22 PS. Nutzlast 4 t Interessanter Preis. Anfragen unter Chiffre Z 10644 aa die Automobil Revue, Zürich 23. 1 CRD, 23 Plätze, 2H Tonnen, wegen Anschaffung eines grösseren Wagens billig zu verkaufen. Anfragen unter Chiffre Z 10656 an die Automobil Revue. Zürich 23. ZU Frontlenker-Diesel Car Chassis Günstige Occasion CAR/LASTWAGEN Saurer-Diesel VERKAUFEN Saurer-Diesel CAR/LASTWAGEN Typ 1C-CDD, 27 Plätze, 2H Tonnen, mit Luxus- Personenkarosseric, günstig ea veräussern. Anfragen unter Chiffre Z 10657 an die Automobil Revue, Zürich 23. ZU VERKAUFEN zufolge Anschaffung eines Lieferwagens: OPEL SUPER-SIX schwarze Limousine, Ganzstahlkarosserie, Jahrgang 1937/38, ca. 70000 km, mit neuen Kolbenringen, 12,6-PS-Original-Ghevrolet-Motor, yor einem Jahr frisch gespritzt, rassiger Bergsteiger, für 1949 gelöst, in gepflegtem, fahrbereitem Zustande. Preis Fr. 3900.— gegen Kassa bei Uefoernahme. Böni & Söhne, Holzbaugeschäft, Bazenheid. Tel. 68016 ZBVERKAUFEN 1947 Ford Super Delaxe, grau, V-8, 2türir* Limousine 1t39 Lincoln Zephyr. Cabriolet, V-12. 22 BS. marron, 5- plätiig 1938 Chrysler. 6-Zyl.. 13,4 PS, 4türig, schwarz 1937 Lincoln Zephyr, Limousine, 4tüng. schwarz, 22 PS 1936 Ford V8. 18 PS, schwarz, 4türige Limousine m. Hintertüre 1936 Dodoe, 6-ZyL. 14 PS, 4'türige Lim., schwarz 1935 Buick. 8-Zyl.. 19 PS. 4türige Lim., schwarz 1933 Ford-B, 4-Zyl., 16,7 PS, 4türig, mit Hintertüre 1932 Packard, 6-Zyl., schwarz, 4türig Häne & Schläpfer, St. Leonhard-Garage, St. Gallen. Tel. (071) 2 45 75 (P 88 G)90105 ZU VERKAUFEN STAND ARD-Limousine, Modell 1947, 4 Zylinder, 5 PS, schwarz, Fr. 3950.— RENAULT-Limousine, Modell 1947. 4 Zyl., 5 PS, Ia Zustand Fr. 3800.— AUSTIN-Limousine, Mod. 1946, 4 Zyl., 6 PS, 4tü-Limousinerig Fr. 4500 — Zustande, 1947, mit kom- 5 PS, m. Schiebedach, in sehr gepflegtem OPEL-Cabrfolet, Mod. 1936, pletter Ausrüstung, Winterpneus, Schneeketten, 13 PS, Lederpolster 2 Fr. 3300.— GRAHAM-Limousine, Modell 1936, 14 PS, Schiebedach Fr. 2600.— RENAULT-Limousine, Mo. dell 1938, 4 Zyl., 7 PS Fr. 1800.— RENAULT-Kastenwaaen, 1947. 300 kg Nutzlast, Fr. 4200.— Bühlmann AG., Automobile, Luzem. Moosstr. 6—10. Telephon 2 9444/46. ZU VERKAUFEN FORD-Cabriolet. 8 Zyl., 11PS, Mod. 1938, 4 Fenster, 4 Türen. Sehr guter Zustand. CITROEN 11 LEGERE, Mod. 1948, Limousine, •wenis isfairen. Ia Zu- •Und. MORRIS. 5 PS, Mod. 1947, 4 Türen. Schiebedach. Wenig gefahren. Preis «ehr vorteilkaft. Alle Wagen sind marschbereit Gefl. Anfragen an SEELAND-GARAGE. Biel-Bienne, Aarbergstr. 68 Telephon (032) 2 75 35. Selten schöne 7-Platzer Kaiser-Spezial- Limousine Mod. 47/48, ganz wenig gefahren. 18 PS, Farbe meergrün, Preis nur 9950 Franken. Schönes, robustes Horch-Cabriolet 5-vU 22 PS. Farbe cremeschwarz, echt Lederpoteter, prima Reisewagen. Preis Fr. 4500.—. evtl. Tausch. Schöne, 4tarige Opel-Limousine 6 PS. gan« neu bereift, Ia Zustand. Preis Fr. 2100.—. Telephon 420 51, Goldach. (P2026RS)90125 ZU VERKAUFEN CHEVROLET. 7—8 Pl., 1938, 18 PS PEUGEOT, 6—7 Pl.. 1937, 10 PS BMW 326- Cabriolet ZBYEtKAUFEN Sanrer-Dleselaotor Typ BLD « ZyL. 43/110 PS, aus Revision. Saurer-Kipper, 61,5 AD mit mod. Kabine und Vorbau, Fr. 6500.— Telephon (041) 212 24. engl. Spezialkarosserie, lichtblau mit beige Lederpolster, 4 PL. 8 PS, 2 Vergaser, Philips-Radio, Extrakoffer, Skihalter, gänzlich unfallfrei, pedantisch gepflegt, wegen Abreise zu verkaufen. Details und Photos zu Diensten. — Standort Lugano. Sehr günstiger Preis. (20,21 Offerten unter Chiffre 74400 an die Automobil Revue. Bern. Xebellampen, Radio, inf. Anschaffung eines grösseren Wagens. Lieferwagen TEMPO offizielle Ford-Vertretung. 4-Rad, mit sehr grosser Bundesplatx 6, Luzern. Ladebrücke, in fahrbereitem Zustande, Jahrg. 1943, Tel. 2 22 34. Nutzlast 900 kg. Sehr günstige Gelegenheit. ZUVERKAUFEN Anfragen: Teleph. (0711 2 53 33. St. Gallen. Limousine, beige, Kotflügel schwarz, Jahrgang 35, gepflegter Wagen, Borglältig gefahren, rassiger Läufer in den Bergen. Für 1949 gelöst tmd versieh. Preis Fr. 2600.—, ohne Versich, u. Taxe Fr. 2300.-. Bei vorheriger Anmeldung kann der Wagen jederzeit besichtigt werden. 74409 G. Haselbach, Auerstr., Postfach 16, Heerbrugg (Rheintal). (20 2/4pIätzig, mit Schiebedach, 2farbig schwarzgrau, mit Sportmotor, 7,4 PS. 2 obenliegende Nokkenwellen, neu revidiert (Belege vorhanden), 7fach bereift, in prima Zustand. Auskunft erteilt Telephon (051) 28 62 99, odeT Hauptpostfach 865, Zürich. 74451(20 Lancia Astura Limousine mit Separation, 6/7 PL, 8 Zyl., 13,5 PS, Wagen wurde vollständig VAUXHALL. 4—5 PL, 1937. 9 PS revidiert (Fr. 2400.- Kosten). Tausch evtl. gegen WOLSELEY, 4 PL, 1947, 5 PS, mit Schiebedach, kl. Renault oder deutschen 11 000 km. Volkswagen. Wagen kann Alle Wagen in sehr gutem besichtigt u. gefahren werden gegen vorherigen An- Zustande und zu konkurrenzlosen Preisen. ruf (032) 2 61 73. Preis n. E. Tissot, Uebereinkunft. Offert, unt Wilderswil/Interlaken. Chiffre 74411 an die Automobil Revue, Bern. Tel. 3 47. 74445(20 (20 ZU VERKAUFEN 10,4 PS, 6 Zyl., 2 Vergaser, 50000 km gefahren, mit Radio, Schneeketten Berna-Ripper Tfp (5 5 t. Fr. 5000 — F. B. W.-Kipper, 4 I Luftbremsen, Fr. 4500.— Mercedes-Diesel-Kipper, 3 Fr. 7000.— Rassiger Sportwagen Wolseley ZU VERKAUFEN Standard ZU VERKAUFEN von Privat 74409(20 Ford Baby ZUVERKAUFEN Riley Coupe ZUVERKAUFEN von Privat (20 ZU VERKAUFEN von Privat 74404(20 Seltene Gelegenheit Porsche- Sportwagen 2 Plätze, 5,8 PS. Spezialanfertigung, bes. schöne und Nebellampe. — Aus-Formkunft erteilt: Offerten unter Chiffre Preis günstig. Garage Burkhalter & Z 10649 an die Automobil Brändli, Biel. Telephon Revue, Zürich 23, oder 2 25 24. Tel. (051) 3217 23. Dodge- Chassis 3,5 Tonnen, Modell 1947, ca. 8000 km gefahren, einfach bereift, mit doppelter Rücksetzung; eignet sich sehr gut als Kipper. Preis Fr. 10 000.—. (20 Keller AG., Margarethenstrasse 79. Basel. Teleph. (061) 2 89 00. 74303 ZU VERKAUFEN Blum- 4-t-Anhänger in gutem Zustand. Hunziker, Fuhrhalterei, Reinach (Aargau). 74399(20,21 ZUVERKAUFEN in nächster Nähe SBB- Bahnhof Neuenburg ALTER STEINBRUCH mit Industriegeleise. Tunnel und Schächte, enthaltend ca. 30000 m*. Passend für Tank-Lagerung, für Benzin, Heizöl usw. Offerten sind zu richten unter Chiffre P 9975 Y an Publicitas, Bern. 90118 Äussersi giinst. zu verkaufen ein neuer Ford-Diesel LW 1948 Anfragen an Tu. Willy, Chevrolet Modell 47, 18 PS, 2tunge Limousine, in tadellosem Zustande, mit Heizung, Defroster u. Polsterüberzügen, wie neu. Standort Basel. (20 Offerten unter Chiffre 74391 an die Automobil Revue, Bern. (20 ZUVERKAUFEN 1 SAURER, Typ 5 CT1 D, 3-Seiten-Kipper (abnehmbar). Mod. 1047. 100 PS, sehr init erhalten. 5—6 t mit Dieselmotor, mit dazu passenden Langholztransporteinrichtung, Saurer-Lastwagen Seilwinde etc. 1932. 5 t 4-Rad-Bremsen, 1 ANHÄNGER Schnellgang. für Lansholx für obigen Offerten unter Chiffre Wagen. 24419 an die Automobil 1 SAURER. Typ2CT1D, Revue. Bern. 3-Seiten-Kipper, RadsUnd 3,80 m, Mod. 1946. 1 SAURER, Typ AOD. ZUVERKAUFEN 3-Seiten-Kipper (abnehmbar). 74461*20,21 Sportcabriolet 327 prächtiges Alfred Kälin. Axitotraiisporte. Einsiedeln. B. ML.VV. Telephon (055) 61222. ZU VERKAUFEN 7-Plätzer- 3,9-t- Ford-V-8- Lastwagen Mod. 40, nen revidiert, sehr schöner, eleganter Wagen, neu bereift Preis nur Fr. 9950.—. 90124 Telephon 42051 Goldach. (P 2025 Rs ZUVERKAUFEN Hudson Modell 1948/49, letztes Modell, wie neu. — Preis Fr. 12800.— per sofort zu verkaufen. Eilofferten unt Chiffre 24421 an die Automobil Revue, Bern. Seltene Occasionen ALFA ROMEO, Typ 2,5 1, 12,5 PS, 2-4 PL, Spez.- Sportcabriolet B.M.W. Sport Typ 328, 3 Vergaser, 10,8 PS, 2 Pl. Sportwagen, in schönem Zustand. FIAT SjMCA. 6 PS, Mod. 46, Limousine, 4-5 Pl. HUDSON, 1948/49, 20 PS. Lim., 5/6pl., mit Radio und Heizung. Günstig abzugeben. A. Heuberger, Automobile. Goldach. Telephon (071) 42051. BUICK Sporicabrlilcl 2plitxix, mit 3 Nrtritsm, 1934, 8 Zylinder, 19 PS, schwarz, sehr rassif. Wagen; wurde immer sorgfältig gefahren u. gepflegt, daher sehr gut erhalten. Wegen Anschaffung eines rösseren Wagens zu Fr. 3500.— zu verkaufen. Fran Durrer - Flueler. Allenwinden 16, Luzern. Tel. 2 5516. 74384(20 ZUVERKAUFEN v. Privat günst Occasion Terraplane 13 PS, total revidiert, neue Kolben, Heizung, Defroster, Nebellampe, 7 sehr gute Pneus. Preis günstig. E. Moser, Gantrischstr. 71. Thun. od. Teleph. 2 27 27 74395(20 ZUVERKAUFEN CHEVROLET- Lastwagen 3 t Nutzlast, 3-Seit-Wirz- Kipper, in gutem Zustand. Herstellungsjahr 1934. Ev Tausch gegen leichteres Personenauto. 90098 Offerten unter Chiffre 21189 an Publicitas, Ölten. ZUVERKAUFEN Opel Super Six Mod. 38, Limous., 6 Zyl.. 12 PS, Fr. 3000.— Buick Limousine Mod. 38/37, aus Revision. Fr. 3800.— Günstige Konditionen! Telephon (041) 212 24. ZU VERKAUFEN evtl. zu vermieten Berna« Lastwagen-Kipper in absolut neuwertigem Zustand, iurchrevidiert, 6 Monate Ga.rantie, 2/4-PL, Farbe echwars 2 Verjjaser. Limousine Willys-Knight 66 B 6-ZyL. 22 PS, 5 PL, revidiert, aus Privathand äusserst billig. Lieferwagen Willys-Knight 70 B 6-ZTL. 16 PS. Brücke, 600 kg, starkes Chassis, jpite Bereifung, wird aui Abbruch verkauft. Garare Stadibach, Bern, Fr. Riesen. B.M.W.-Vertretunf. Telephon 23601. ZU VERKAUFEN schönes Cabr. HANSA 1939, 5,5 PS, 4 Pl.. hydr. Bremsen, 4 Gänge, kompl. Winterausrüstung u. Heizung:, rotes Lederpolster, 8 Pneus. Preis Fr. 4500.— Tel. Zürich 282193. 74463(20 ZU VERKAUFEN FIAT 1500, Cabriolet neu revidiert in tadellosem Zustand. (20,21 Offerten unter Chiffre 74422 an die Automobil Revue, Bern. ZU VERKAUFEN Lastwagen, Saurer-Diesel S Tonn», 194« Lastwagen, Fargo-Diesel 5 Tonnen, 1948 Lastwagen, International-Diesel 5 Tonnen, 1948 Lastwagen, International-Diesel kVi Tonnen, 3-Seiten-Kipper, 1948 2-Rad-Anhänger Dreize 3 Tonnen, 1948 Alle Wagen sind wenig gefahre*, in Ia Zostand und können in unserer Garage besichtigt werden. 74359(20 Baumaterial AG., Biel. Privat verkauft eines der schönsten Sportcabriolets Alfa Romeo SUPER SPORT 6 G 2500 SS, 12/115 PS, 3 Vergaser, 180 km Geschw., 16 Liter Benzinverbrauch. Cabriolet Pinin-Farina- Speciale, silbergrau metallisiert, 2/3 Sitze, rotes Leder, Kurzwellenradio, Heizung, Ciccahorn etc. Katalocpreis Fr. 48 000.—, Verkaufspreis Fr. 34 000.—. Anfragen an Telephon (051) 33 37 77 oder nnter Chiffre 74079 an die Automobil Revue. Bern. (18-20 ZUVERKAUFEN Lieferwagen mit fester Brücke, Marke CITROEN, Modell 1936, 9,7 PS, hinten Doppelbereifung, 1500 kg Nntxlast. Offerten sind zu richten unter Chiffre Y 22190 0 an Publicitas, Biel, Dufoursfcr. 17. 80130 ZU VERKAUFEN günstig, aus Privathand: Chevrolet-Cabriolet dunkelgrün, Modell 1937, 18 PS, 5 Plätze, mit Spargang Langenthaler Karosserie, gepflegter Wagen, in gutem Zustand. (P 21195 On) 90110 Interessenten wenden sich an W. Sommer, Fabrikant, Zofingen. Tel. (062) 8 20 88, ausser Geschäftszeit: TeL (062) 81403. Günstige Occasions-Wagen: Renault Cabriolet. Mod. 1935, Spez.-Kaross„ günst. PreU. Chrysler Limousine mit Schiebedach, 7/8-Plätzer, Heizung, Modell 1933, sehr günstiger Preis. Mercedes, Limousine, 10 PS, Modell 1935, Schnelle*»«, r» sehr gutem Zustand. Hilman -Limousine, 7 PS, Modell 1935, Schiebedach* günstig abzugeben. Dodge-Jeep 19 PS, zwei- oder dreiachsig, karosäert mit neuer Kabine und Brück« oder unkaroesiert. Ford-Jeep 11 PS, überholt, neue Batterie, Winker n. Poem«. Universal 680 om s , ModeU 1938, in sehr gutem Zustand. Preise nach Vereinbarung. Unverbindl. Besichtigung. Fr. Niederberger, Winkelried-Garage, Stans. Telephon (041) 6 74 68. ZU VEH AU FEN aus Privathand: 1947, Farbe marron, Limousine, 4 Türen, in gepfleg; tem Zustand, ohne Radio, mit Polsteriiberzug, zwei Reserverad, vergrösserter Tank für Auslandreisen, 40000 km gefahren. — Offerten unter Chiffre Z 10648 an die Automobil Revue. Zürich 23. 74372(20 ZU VERKAUFEN Cadillac Lastwagen SAURER-DIESEL Typ 5 BLD, Tragkraft 5 Tonnen, mit 4-aGng-Getriebe und Maybach-Schnellgang (8 Gänge), 3-Seiten-Kipper, mit auswechselb. 30-Plätzer-Karosserie « Hess ». Wagen und Karosserie gut erhalten. Offerten nnter Chiffre 74361 an die Automobil Revue, Bern. (20 B. M.W. Typ 328 Sport, 2-Plätzer, 6 Zylinder, 10 St-PS, Modell 1930, ist in ganz erstklassigem Zustand, unfallfrei und nicht frisiert, günstig abzugeben. Jos. Kessler, Bertastr. 18a, Zürich 3.

Nr. 20 - MITTWOCH, 27. APRIL 194» AUTOMOBIL REVUE 19 Dort, wo das gemischtbasische Oel als Schmiermittel diente (P1327), war die RingabnUtzung am grössten. Am deutlichsten kommt dies zum Ausdruck bei den Gewichtsabnahmen für die ersten (obersten) Kolbenringe. In der Tabelle in sind die Mittelwerte der Gewichtsabnahmen für die 5 ""Kolbenringe zusammengestellt. Es ergeht auch daraus, dass das HD-Schmieröl bei unsern Versuchen den besten Schmierzustand aufrecht zu erhalten vermochte. Mit einem geeigneten Oberflächenprüfgerät, mit dem es möglich ist, Oberflächenrauhigkeiten bis unter 1 l 190 oo mm zu erfassen, untersuchten wir die Oberfläche der Kolbenringe vor und nach dem Versuch quer zur Bewegungsrichtung des Kolbens. In der Fig. 8 ist eine Auswahl der erhaltenen Messkurven zusammengestellt. NO - HO-CM HD-Schmieröle im Betrieb (FartMfaa« Abb. 12 Bewertung des Zustandes der Versuchsmotoren nach 50 000 km. Die neuen Ringe besassen, wie die Fig. 8 zeigt, sehr rauhe Oberflächen. Mit dem Einlaufvorgang wurden jedoch diese Unebenheiten weitgehend abgetragen und damit die Ringe eingeschliffen. Die Ringoberflächen der Motoren P 1332 und P 1331 wiesen nach 50 000 km nur noch sehr geringe Rauhigkeiten von etwa 0,5 n und darunter auf. Die Aufnahmen deuten darauf hin, dass in diesen beiden Fällen das Schmieröl den Einlaufvorgang günstig beeinflusste. Nebst dieser Feinstruktur kann man auf ia ber* Unebenheiten, herrührend Yon der Mat*- rialbearbeitung (Drehen) feststellen, die noch nicht ganz abgeschliffen worden sind. Immerhin handelt es sich hier um unebene, wellenförmige Oberflächen, deren Amplitude nur noch etwa Vieoo mm gross ist und deren Wellenlänge etwa 1,6 mm beträgt. Es ist auffallend, dass die mit gemischtbasischem Oel geschmierten Kolbenringe bedeutend ungleichmässigere Oberflächen mit vielen Kratzern besassen. Zum Teil hat man es mit grobem Störungen zu tun (s. Ring 1 des Kolbens 1, untere Hälfte), die vermuten lassen, dass an diesen Stellen Material ausgebrochen ist. Es zeigt sich erneut, dass beim Motor P1327 die Schmierung ungenügend war. Nach Versuchsende bestimmten wir von jeder Zylinderbüchse an mehreren Stellen den Durchmesser auf 1X10- 2 mm genau. Die 5 Messstellen liegen in der Zylinderbüchse, wie in der Fig. 9 angegeben ist, 45 mm auseinander; die oberste, Nr. 1, befindet sich dort, wo der erste Kolbenring in-der obern Totpunktlage des Kolbens steht, die unterste, Nr. 5, auf der Höhe des Oelrücklaufringes im untern Totpunkt Alle fünf Durchmesser wurden quer zur Fahrrichtung (belastete Seite) und längs derselben (unbelastete Seite) gemessen. Die Ergebnisse für die belastete Seite sind in der Fig. 10 graphisch dargestellt. Die 'römischen Ziffern bedeuten die Zylinder, die arabischen die Meßstellen. Die Anordnung ist so getroffen, dass die Abnützungsbilder gleich liegen wie die Zylinder im Motor und somit die Richtung von unten nach oben der Fahrrichtung des Wagens entspricht. * Ganz allgemein kann gesagt werden, dass die Zylinderbüchsen im obern Totpunkt, in der Nähe des 1. (obersten) Kolbenringes am stärksten beansprucht und damit auch am meisten abgenützt werden. Dies ist auch verständlich, denn an dieser Stelle sind die Temperaturen am höchsten und der Zugang für das Schmiermittel am schwierigsten. Um eine gute Schmierung auch so hoch oben am Zylinder noch zu erreichen, muss das Schmieröl eine grosse Benetzungsfähigkeit besitzen und. ausserdem fortwährend allfällige Alterungsprodukte oder sonstige Ausscheidungen wegzuführen vermögen. Trifft dies zu, so wird auch die Abnützung der Zylinderbüchsen gering bleiben. Die Abnützung, bzw die Vergrösserung des Durchmessers gegenüber dem Ausgangszustand, ist in der Fig. 10 in Hundertstelmillimetern eingezeichnet. Man erkennt, dass die mit HD-Oel geschmierten Büchsen (ausgezogene Kurven) am geringsten abgenützt wurden, was besonders deutlich an der Meßstelle 1, wo die entsprechenden Werte der andern Motoren (P1332 und P 1327) mehr als doppelt, bzw. dreifach so hoch liegen, zu sehen ist. Das HochleistungsÖl vermochte also selbst an der" obersten Meßsteile. einen so guten Schmierfilm zu erhalten, dass die dort talflttd mm weiter wurden. Di« entsprechendes Warte für die andern Motoren betragen für P1332: 19,8X10-» mm und für P 1327 (gemischtbasisches Oel): 27,5X10-» nun. Die Unterschiede der Abnützung der Zylinderbüchsen sind in der unbelasteten Richtung (parallel zur Fahrrichtung) nicht mehr so gross. Immerhin waren auch hier die Werte für das HD-Schmieröl am günstigsten. Des beschränkten Raumes wegen können wir jedoch auf diese Messungen hier nicht eingehen. **) Ein weiterer Versuch, der ausserhalb des Rahmens der oben beschriebenen Versuchsreihe, jedoch unter den gleichen Bedingungen durchgeführt wurde, ergab, dass die HD-Zusätze, vorausgesetzt dass sie im richtigen Verhältnis zu einem Grundöl zugesetzt werden, letzteres wesentlich verbessern können. Die Fig. 11 zeigt die Abnützungsbilder deje Zylinderbüchsen (Durchmesser quer zur Fahrrichtung) zweier Versuchsmotoren. Die ausgezogenen Kurven entsprechen der Zylinderbüchsenabnützung eines Motores, der mit einem sog. Markenöl ohne HD-Zusätze geschmiert wurde. Die gestrichelten Kurven zeigen die entsprechenden Werte' eines andern, gleichen Motores, der mit demselben Schmieröl, jedoch mit HD-Zusätzen geschmiert wurde. ••) Ein Sonderdruck des vollständigen Versuchsberichtes ist zum Preis von Fr. 3.— bei der Redaktion der « Technischen Mitteilungen PTT >, Bern, erhältlich. Im Verlaufe der letzten Zeit wurden auf dem Gebiete deä elektrischen Automobilzubehörs zwar keine grundsätzlichen umwälzenden Neuerungen herausgebracht; dagegen enthält eine neue Serie von Erzeugnissen der englischen Firma Lucas eine Reihe von wertvollen Detailverbesserungen. Die neuen Batterien besitzen Zellenverbindungen, die nicht mehr über die Höhe der Zellendeckel vorstehen, sowie neuartige Anschlüsse und Befestigungen. Die Batterie wird dadurch äusserlich sauberer und ausserdem etwas leichter. Auch bei den Lichtmaschinen ist das Streben nach geringerem Gewicht ersichtlich; das neueste Modell hat nur noch einen Durchmesser von 9,25 cm gegenüber 11,25 cm der alten Ausführung. Ausserdem werden die beiden Lagerdeckel jetzt aus Leichtmetall hergestellt. Als Isolationsmaterial wird Kunststoff verwendet. Die Höchstdrehzahl der Maschine liegt höher als bei den alten Ausführungen. Die bei englischen Wagen verwendeten Spannungsregler sind ebenfalls Verbessert; so werden die Sicherungen ausserhalb des Reglergehäuses angeordnet, so dass sie ohne weitere Demontage des Gehäuses ersitzt werden können. Auch die Anlasser sind n|it Leichtmetall-Lagerdeckeln ausgerüstet und .haben zusätzlich gewisse Verbesserungen in der Einen Gesamtüberblick Ober die beschriebenen Versuchsergebnisse gibt Fig. 12. Dort ist die Bewertung de« Zustandes jedes Motors graphisch dargestellt Es zeigt sich, dass darin die Punktschar für das jemischtbasische Oel P 1327 sehr tief liegt, während die beiden andern Oele wesentlich besser bewertet werden mussten. Dies gilt besonders vom Hochleistungs-Schmieröl, dem wir im Mittel die Note 9,5 (Maximum = 10) zuteilen konnten. Die Erfahrungen, welche wir mit dem HD- Schmieröl machten, waren sehr gut Allerdings muss betont werden, dass die oben beschriebenen Versuchsergebnisse nur streng gültig sind für Fahrzeug-Dieselmotoren, die längere Zeit im Dauerbetrieb stark beansprucht werden. Ferner müssen wir noch darauf hinweisen, dass von unsern Versuchen mit einem speziellen HD-Oel nicht ohne weiteres auf jedes beliebige andere Heavy-Duty-Oel Rückschlüsse gezogen werden dürfen, da von diesen, neuartigen Schmierölen verschiedene Qualitäten im Handel erhältlich sind. Die PTT hat ihre Versuche noch nicht abgeschlossen. Sie ist gegenwärtig daran, in grösseren Versuchsreihen verschiedene weitere Punkte abzuklären, so z.B. die Frage, ob sich HD- Schmieröl auch für intermittierenden Stadtbetrieb und Benzinmotoren eignet Gewichtsreduktionen der elektrischen Ausrüstungen von Lucas Konstruktion des Zahnradantriebes erfahren. Ein neuer Lucas-Scheinwerfertyp findet sich in einer grossen Zahl englischer Wagen; seine besondere Eigenschaft ist die Kombination von Streuscheibe und Reflektor zu einer Einheit Die Fassung der Birne ist dabei so ausgebildet, dass die Lage der Birne zum Reflektor immer dieselbe ist, so dass nach Auswechseln einer Birne die Einstellung des Scheinwerfers ohne weiteres stimmt Abgesehen vom zweistufigen Reflektor sind die Nebellampen analog ausgebildet Sowohl Scheinwerfer wie Nebellampen können versenkt montiert werden, wie es bei den modernen Karosserien verlangt wird. Erst kürzlich eingeführt wurden folgende Zubehör-Aggregate: Ein neuer, verchromter Defroster; eine neue, tropffreie Batterie-Füllflasche; eine neue Schalter-Bauart; eine neuer Scheibenwischer mit zweigliedrigen Wischerarmen, die sich auch an gebogene Windschutzscheiben anschmiegen; ein neuartiger Thermoplast «Jewelite» für verschiedenartige Innenraumverzierungen, besonders für die heute in der Mode stehenden Lenkradverzierungen. Ausserdem wurden die Richtungszeiger so umkonstruiert, dass der Winddruck bei schneller Fahrt die Zeiger wieder in ihre Ruhelage zurückstellt 100 % pennsyluanisch ZU VERKAUFEN gebrauchter CAR/LASTWAGEN Saurer Typ 2 BN, mit 6-Zylinder-BenzhmiotOF, 22 Plätze, 3 Tonnen, wegen Nichtgebrauchs günstig zu yeräussern. — Anfragen unter Chiffre Z 10655 an die Automobil Revue, Zürich 23. CABRIOLET Delahaye M.S. Prächtiges Cabriolet, Karosserie Viotti, 4/5-Pl., ital. Form 1949, echtes Naturlederpolster, Sportchassis, Typ M. S., 3 Vergaser, elektromagnetisches Cotal- Getriebe, 4 Gänge, Maximalgeschwindigkeit 160 km. Absolut neuer Wagen, sehr günstig abzugeben. R. Mettraux, 2, Avenue du Leman, Lausanne. ZU VERKÄUFEN aus erster Hand Modell 1939, Limousine, Steuerradschaltung, 18 PS, in erstklassigem Zustand. Preis äusserst günstig. Offerten unter Chiffre 24411 an die Automobil' Revue, Bern. ZU VERKAUFEN De Soto Saurer-Lastwagen 3-Seiten-Kipper, Diesel, 4 Zylinder, 29,04 PS, 4-5 t Nutzlast, geschlossene Kabine. Motor Jahrgang 38, Chassis 27. Typ BOD. Der Wagen befindet sich in sehr gutem Zustand. 74403(20 Kaxl Dudler, Transporte, Altenrhein. Tel. 4 11 77. HOCH LEISTU NGS-ZU SÄTZEN MOTORENOEL Ei., ei., ei.. Kleider-Frey Veraessen Sie bitte nicht! Letzter Elngabetermlr» tOr den Wettbewerb Ende dieser Woch% ZU VERKAUFEN 1948 AUSTIN A-40, 4- türig, beige 1941 FIAT-BalHIa, 6 PS. 4türig, oris. 6plätzig 1940 FGRD-Prefect, 2- türi« mit Hintertüre, revidiert 1939 FORD V-8. 11 PS, 4türig, schwarz 1939 PEUGEOT 202. 4- ZyL, 4türig, grau 193&OPEL, 10 PS. 6- Zyl., grau, 2türige Limousine 1935 FORD-Y, 5 PS, 1934 VAUXHALL. 6- Zylmder. 9 PS, • echwarz/rot, 4-tür. 1934 FORD-BF, 4-Zyl., 10 PS, 2türis mit Hintertäre 1932 OPEU Cabriolet, schwang 4 Zyl., 9 PS fiäne & Schläpfer, St Leonhard-Garage, St. Gallen Telephon (071) 2 4575 (P8SG)90103 ZUVERKAUFEN Dreiseifenkipper Saurer-Diesel Typ BLD, 5—6 Tonnen, Jg. 36, Maybach-Schnellgang, dopp. Rücksetzung. Seit der Revision der Firma Saurer 10000 km gef. Der Wagen ist in sehr gutem Zustand und sofort lieferbar. (20-22 Offerten unter Chiffre 74382 an die Automobil Revue. Bern. ZU VERKAUFEN wegen Rückreise nach Canada Limousine 74326 Dodge Modell 1946, Spezial de Luxe, 4türig, 18 PS, hellgrün, einwandfreier Zustana, sehr sorgfältig gefahren, gelöst pro 1949, m. Tryptik, m. prima Heizung und Defroster. Anfragen und Offerten sind zu richten an K. Hirs. Lärchenstr.. 26,. Winterthur.TeL 22098. (20 Delage 4/5-Piatzer, Cabriolet, 1939, 14 PS, 6 Zylinder, 3 Vergaser, Cotal, 46 000 tm, m ganz perfektem Zustand. Kenner "und Liebhaber erhalten seriösen Aufschluss über alle Details. Preis wirklich interessant. — Anfragen unter Chiffre 24415 an die Automobil Revue, Bern. Für Sportsmann: BMW-Sportwagen 328 10 PS, 6 ZyL, 3 Vergaser, 2pläizig, wenig und sorgfältig gefahren, äusserst elegante, ganz moderne Karosserie. Letztes Modell. Preis Fr. 11 800.— Anfragen erbeten unter Chiffre Z10650 an di« Automobil Revue, Zürich 23. ZU VERKAUFEN LASTWAGEN D0DGE-D1ESEL mit Wirz-Kipper, 4% t, fabrikneu, wird weit unter Katalogpreis abgegeben. — Offerten unter Chiffre M 653 an A. Maurer & H. Salzmann, Annoncen, Wintertkur. 90115 U.S. Royal Fleetway vtvIROYAL CO.AG., Kreuzplatz, Zürich. Telephon 327355