Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1949_Zeitung_Nr.024

E_1949_Zeitung_Nr.024

+TA AUTOMOBIL REVUE

+TA AUTOMOBIL REVUE •ITTWCniH- 3S. wm IM» - Hr. 2* 1. Schweizerische Radio-Peil-Fuchsjagd wie wir bereits in der letzten Nummer der •AR* kurz berichtet haben, fand Sonntag, den 15. Mai 1949 von Bern aus die I. Schweiz. Radio- Peü-Fuchsjagd statt. Sie wurde organisiert von der USKA (Union Schweiz. Kurzwellen-Amateure) in Zusammenarbeit mit der Sektion Bern des ACS. Zeichnete die USKA für die Gesamtorganisation und die speziellen radiotechnischen Belange verantwortlich, so betreute die Sportkommission der Sektion Bern des ACS die automobilsportliche Seite. Da Radio-Peil-Fuchsjagden bisher über eine gewisse lokale Bedeutung, nicht hinaus kamen und es sich um eine noch neue Sportdisziplin handelt, sei im folgenden kurz das Wesen dieser Veranstaltung erläutert. Eine Radio-Peil-Equipe besteht aus 2—4 Mann (das Reglement lässt in diesem Punkt einen weiten Spielraum). Da die ideale Besetzung für eine Automobilequipe 4 Mann umfasst, gehen wir von dieser Annahme aus: 2 Peiler mit einem Radiogerät auf 80-, 5- oder 2-m- Wellenlänge, 1 Automobilfahrer und sein Beifahrer. Je nach dem Gerät wird die Mannschaft einem der drei Füchse, die ebenfalls über je ein 80-, 5- oder 2-m-Gerät verfügen, zugeteilt; denn nur gleiche Wellenlängen können zusammenarbeiten. Vom Start weg wird die Mannschaft danach trachten, so schnell als möglich das Häusermeer der Ansiedlung zu verlassen, um vorzugsweise von einer Höhe aus eine erste Peilung vorzunehmen. Die Peilung mit dem Gerät (1. Peiler) ergibt die Richtung des Fuchsbaues. Für den zweiten Peiler stellt sich die Aufgabe, diese Richtung mit Hilfe eines Kompasses auf einer Karte 1 : 100 000 richtig einzutragen. Eine zweite Peilung von einer anderen Anhöhe aus ergibt wiederum eine Richtung in möglichst stumpfem Winkel zur ersten Peilung und damit einen Schnittpunkt der beiden Peilrichtungen. Die Mannschaft hat damit einen ersten groben Anhaltspunkt, wo sich der Fuchs ungefähr befindet. Durch wiederholte Peilungen in der gleichen Art kann dem Fuchs systematisch zu Leibe gerückt werden. Je näher man sich an seinen Bau heranpirscht, desto genauer muss die Arbeit der Equipe erfolgen und desto schwieriger wird das Anpeilen des Senders. Der kleinste Fehler kann sich hier verhängnisvoll auswirken. Wichtig ist vor allen Dingen ein sinnvolles Zusammenarbeiten des zweiten Peilers mit dem Beifahrer des Automobilisten. Der Peiler wird im allgemeinen nur die Richtung angeben, in welcher die Fahrt weitergehen soll und bestenfalls noch die Anhöhe zeigen, auf welcher die nächste Peilung zu erfolgen hat. Aufgabe des Beifahrers ist es dann, den Fahrer auf möglichst kurzen und doch befahrbaren Wegen an den gewünschten Punkt zu führen, was oftmals, wie sich im Verlaufe der Veranstaltung immer wieder zeigt, mit Schwierigkeiten verbunden ist. Für den Fahrer bestehen mehr als genügend Möglichkeiten, seine Qualitäten bei dieser Fahrt über Stock und Stein unter Beweis zu stellen, um sein Fahrzeug heil ans Ziel zu bringen. Einzig eine verständnisvolle Zusammenarbeit aller vier Glieder einer Mannschaft kann den Erfolg sichern. sfr. Vereinzelt nehmen an der Konkurrenz auch Motorradfahrerequipen teil. Unser Bild zeigt die Sieger der Kategorie 2-m- Gerät, die Gebrüder Genge (Bern). Der Soziusfahrer erfüllt in diesem Fall die Funktionen des einen Peilers und gleichzeitig des Beifahrers, welcher den Fahrer dirigiert, während dieser neben seinen fahrerischen Funktionen auch noch diejenigen des zweiten Peilers ausübt. Zw Durchführung einer erfolgreichen und exakten Peilung verlässt der Feuer mit seinem Gerät mit Vorteil das Fahrzevg und installiert sich in einigen Abstand von diesem. Di* Siegerequipe dV Kategorie W-m-G*rät, Larpin (LennanMl. AESCHI b.SPIEZ Parkhotel Blümlisalp alkoholfrei, empfiehlt sich mit seinem heimeligen Tea-room und seiner prächtigen Aussicht auf See und Berge. Pensionspreis Fr. 10 JO bis Fr. 11.50. Parkplatz und Garage. Tel. 5 68 13 Neuer Bei.: E. Widmer-Wenger BEATENBERG Hotel Edelweiss Das komfortable Kleinhotel. Pension ä Fr. 12.—. Tel. (036) 3 02 U Bes.. K. Friedemonn-v. Känel Restaurant und Tea-Room am Se«. Sorgfältig geführte Küche u. hausgemachte Patisserie. GrSsste alpine Forellenzucht. Grosser, schattiger Parkplatz. Telephon Blausee 8 00 73 TCS 'BlÄÜSlE R w r R •••!> p.f i BÖNIGEN a. Brienzersee Park-Hotel 4 Minuten Fahrt von Interlaken. Ruhiges Familienhotel, Strandbad. Beste Verpflegung. Tel. (036) 11 10 E.Kitschard BRIG Hotel Müller In Automobilkreisen altbekanntes Hotel. Spezialitäten aus Küche und Keller. Zimmer mit messendem Wasser. Grosser Garten. Autogarage, Benzintank, P. tes. A. s. T. Eisig AS C 0 NA DINTIKON Gasthof zum Bären 100 m westlich der Hauptstrasse Bern—Lenzburg—Wohlen—Zürich. Gepflegte Küche und Keller, Bauernspezialitäten. Eigene Landwirtschaft. Parkplatz Morgenthaler-Kegelbahn Telephon 7 32 21 Familie A. Sommer Gepflegte Koch* Gebackene Fische Rheinterrasse Telephon (051) K 31 03 AU VIEUX MOULIN EPESSES bei Cully An der Simplonstrasse. Eines der bestgeführten welschen Restaurants. Bar geöffnet bis 2 Uhr. Barpianist. FLIMS-WALDHAUS Hotel Adula Offen von Dezember bis Oktober Behagliches ruhiges Familienhotel am Rande der Flimser Wälder. 1100 m ü. M. Mildes Klima. Caumasee - Sesselbahn. Tel.(081)41237 Familie Hotz GOLDBACH I.E. Gasthofz.Krone an der Autostrasse Burgdorf • Goldbach - Langnau I. E., altbekannter landgasthof mit gepflegter Küche. Lokalitäten für Vereine und Gesellschaften. P. Tel.(034)3 5503 Bes. i. Dengler Hotel Castello del Sole / Sonnenhof Vollständig renoviert) Ruhige Lage in nächster Näh* von Golf und Tennis. Eigener Naturstrend, schöne grosse Parkanlage. Appartement mit Bad. Privat-Boxen, Parkplatz. Telephon (093) 7 24 6& Direktion! E. SchrämR-Kern G STA AD Hotel Bellevue Herrlich gelegenes Familienhotel im eigenen Park. Ausgezeichnet verpflegt. Prächtige Spazier- und Wanderwege. Ideal für Autotouren. Schwimmbad, Tennis, Auto-Reparaturwerkstätle, Boxen. Telephon 9 41 64 F. R. Oeseh, Propr. O. J. Studer. Dir. INTERLAKEN Hotel-Rest Waldrand In schattigem grossem Garten bei vorzüglicher Speise und Trank. P. Es empfiehlt sich Tel. (036)497 Familie Schärz STADTH1 ERSHTUSStSE MSTADRATiail DIE BfUlKTt »OlBEmSTURf 1 * I ~ Eisntuss-tOext 'i«!«»tt r. »m»ti Reichenbach Hotel-Restaurant Bahnhof Gut bürgerliche Küche. An der Autostrasse nach Blausee—Kandersteg—Adelboden. Farn. A. Roth-Schaieb STANS Hotel-Restaurant Krone beim Winkelrieddenkmal. Bekanntes Haus der Automobilisten. Neuzeitlieh eingerichtetes Restaurant. Grosse Terrasse. Zimmer mit fliessendem Kalt- und Warmwaiser ä Fr. 5.— Warme Küche zu jeder Tageszeit. Spezialität: Mixed-Grill. Spezialarrangements für Gesellschaften, Parkplatz vor dem Haus. Tel. (041) 674 35 G.Müller, K'chef Die Ferienweit des Autofahrers direkt am See. Strandbad, Tennis, Segeln, Auto-Boxen. i Jeder Komfort und sehr gepflegt. Tel. 6 74 44 THUSIS-VIAMALA Graubunden Im Tal der Schlösser und Burgen. Waldstrandbad. Zentralpunkt der schönsten Alpenpassrouten, wilde Schluchten: Schyn, Nollo, Viamala. Gute Hotels. — Prospekte durch das Verkehrsburecra Thusis. Tel. 5 51 35 VÄTTIS obRagaz Hotel Lerche, Sommerkurort 951 m ü. M. Gediegenes Familien-Hotel im Taminatal. Pension von Fr. 12.— bis Fr. 15.—. Forellen, Güggeli etc. Prima Keller. Parkplatz. Tel. 8 61 02 O. Nicolet Zürich... DflHnHOFDUFFE ßüticfy Davos-Frauenkirch Hotel Post Gutgeführtes Hotel mit 25 Zimmern. Pensionspreis ab Fr. 12.—. Ideal gelegen für schöne Touren: lenzerheide, Tiefencastel, Julier oder Davos, Flüela Engadin. Tel. (083) 3 61 04 Farn. Hs. Conrod-Gadmer Bellinzojia Erstes Haus am Platz, vis-ä-vis Bahnhof. Komfortabel eingerichtet. Alle; Zimmer mit fliessendem Wasser; Privatbäder. Eigene Garage gratis; Park- P^Ä R N I P |atz Zimmer ab Fr. 4.50. Telephon (092)52613. Leitung: M.Pelloni.

Luzern Chur Auto-Koch GmbH. Lowenplatz Tel. (041) 27777 lidac AG. St. Margrethenstr. 9, Tel. (081) 21315 FRITZ GUUS t, co. AARAU TEL (0*4)213 33 Amriswil Cenfralgarage AG. Tel. 500/501 ; Locarno Jacques Wfedmann Via Vallemaggia Ausfahrstr. Centovalli Tel. 716 65 Luzern Gebr. Koch & Co. Letzi-Garage Hirschengraben 48, Tel. (041) 2 88 00 Ölten Garage Moser Baslerstrasse 47/49 Tel. 5 42 80 Rapperswil Telephon 055)21333 Ölten St. Gallen Garage Moser Baslerstrasse 47/49 Tel. 5 42 80 H. Grünenfelder Adlergasse 10 Tel. (071) 21515 Amriswjl Basel Centralgarage AG. Tel. 500/501 Automobiles S.A. Viaduktstrasse Tel. (061) 4 78 00 Basel Automobiles S.A. Viaduktstrasse Tel. (061) 4 78 00 Biel Burkhalter & Brändli vorm. Garage Probst Freiestrasse 7 Tel.(032)22524 St. Gallen E. Wagner Centralgarage AG. Unterer Graben 21 Tel. (071) 25525 Zug J. Iten Automobile Baarerstr. 78 Tel. (042) 4 23 23 St. Gallen E.Wagner Centralgarage AG. Unterer Graben 21 Tel. (071) 2 55 25 Solothurn Garage Weissenstein E. Kupferschmied & O.Müller Grenchenstr. 5 Tel. 2 14 42 Solothurn Garage Weissenstein E. Kupferschmied & O. Möller Grenchenstr. 5 Tel. 2 14 42 Winterthur Eulachgarage AG. Technikumstr. 67 Tel. (052) 2 23 33 Filiale Töss : Zürcherstr. 217 Tel. (052) 2 74 00 St. Gallen E.Wagner Centralgarage AG. Unterer Graben 21 Tel. (071) 2 55 25 Zürich AG. Vertretung Agence Americaine Dufourstr.23 Tel. 32 72 73 Luzern Auto-Koch GmbH. Löwenplatz Tel. (041) 27777 Zürich Tip-Top-Garage AG. Gotthardstr. 4 im Claridenhof Tel. (051) 23 22 33 Winterthur v Eulachgarage AG. Technikumstr. 67 Tel. (052) 2 23 33 Filiale Töss : Zürcherstr. 217 Tel. (052) 2 74 00 . Zürich Strehler, Jauch & Cie. Mozartstr.2 u. Utoquai 25 ; (beides Haus Esplanade) Tel.(051)341101 St. Gallen E. Wagner Centralgarage AG. Unterer Graben 21 Tel. (07t) 2 55 25 Zug :ß Automobile*» •--* Baarerstr. 78 Tel.(042)423 23 Aadorf E. Ruckstuhl - Garage Tel.(052)47319 Zürich AG. Vertretung Agence Americaine Dufourstr.23 Tel. 32 72 73 Aadorf E. Ruckstuhl Garage Tel.(052)47319 Zürich AG. Vertretung Agence Americaine Dufourstr.23 Tel. 32 72 73 Amriswil Centralgarage AG. Tel. 500/501 Basel an der Heuwaage Aarau Basel Bern-Worblaufen FRITZ GlAUSico. AARAU TEL. (064)213 33 Grosspeter AG. Grosspeferstr. 12 Tel. (061) 4 99 40 Gebr. Bärtschi AG. Tel. (031 48282 Amriswil Centralgarage AG. Tel. 500/501 Amriswil Centralgarage AG. Tel. 500/501 Aadorf E. Ruckstuhl Garage Tel.(052)47319 Chur Lidoc AG. St. Margrethenstr. 9 Tel. (081) 21315 Huttwil Grädel & Co. Central Garage Tel. 4 13 33 Basel Opag AG. Münchensteinerstr. 73 Tel. 5 5010 Basel Automobiles S.A. Viaduktstrasse Tel. (061) 4 78 00 Aarau FRITZ GlAUS i co. AARAU TEL. (064) 21333 Hunzenschwil Garage R. Germann Tel. 064 34257 Locarno Garage Antonio Leoni succ. a Flli Leoni Vicino alla Posta Tel. 7 48 80 Ghur Grand-Garage L. Dosch Tel.(081)21313 Biel Burkhalter & Brändli vorm. Garage Probst Freiestrasse 7 Tel. (032) 2 25 24 Basel Automobiles S.A. Viaduktstrasse Tel. (061) 4 78 00 St. Gallen E. Wagner Centralgarage AG. Unterer Graben 21 Tel. (071) 2 55 25 St. Gallen H. Grünenfelder Adlergasse 10 Tel. (071) 215 15 Hunzenschwil Garage R. Germann Tel.(064)34257 Chur Grand-Garage L. Dosch Tel.(081)21313 Bem-Worblaufen Gebr. Bärtschi AG. Tel.(031)48282 Villmergen/Aargau Rob. Huber Automobiles - Garage Tel. (057) 61379 Solothurn Werkhof-Garage AG. Werkhofstr. 15 Tel. (065) 2 18 48 Huttwil Grädel & Co. Cenfral-Garage Tel. 413 33 Locarno Jacques Wiedmann Via Vallemaggia Ausfahrstr. Centovalli Tel. 716 65 Biel Burkhalter & Brändli vorm. Garage Probst Freiestrasse 7 Tel.(032)22524 Zürich Tip-Top-Garage AG. Gotthardstr. 4 im Claridenhof Tel. (051) 23 22 33