Aufrufe
vor 5 Monaten

MERKHEFT 323

„Ich bin die Mark

„Ich bin die Mark durchzogen und habe sie reicher gefunden, als ich zu hoffen gewagt hatte.“ Theodor Fontane Die „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ sind bis heute ein anregender Reisebegleiter. Mit viel Sympathie und Gespür für den Zauber der kleinen Dinge erzählt Fontane von Klöstern, Schlössern, Dörfern und ihren Bewohnern. Die preiswerte Sonderausgabe mit der Lesung von Gert Westphal gibt es nur bei uns. Theodor Fontane. Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Teil I–III. 3 MP3- CDs. „Die Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ gehören zu den bekanntesten Werken der deutschen Reiseliteratur. Fontane beschreibt hier nicht nur die Landschaften zwischen Oderbruch und Havelland, Spreewald und Müggelsee, sondern auch die Schlösser und Klöster, Burgen und Ortschaften, die Bewohner und ihre Geschichte. Es ist ein Landschaftsebenso wie ein Kulturbericht. Gert Westphal, der große Fontane-Interpret, wandert nach Wustrau, Ruppin, Rheinsberg bis hin zum Müggelsee, nach Friedrichsfelde, Buch, Werneuchen, Malchow und Mittenwalde bis nach Teltow, Gröben und Treplin. 27 Std. Statt 30 € nur 14,95 €. Nr. 1039 091. NEU Theodor Fontane. Der Stechlin. Hörbuch. 2 MP3-CDs. Ungekürzte Lesung mit Hans Paetsch. Fontanes letzter großer Gesellschafts - roman: Im Herrenhaus des Dubslav von Stechlin versammeln sich Vertreter aller Generationen und Stände zu ausladenden Gesprächen voller Witz und Brisanz. 14 Std. 10 €. Nr. 7584 34. Theodor Fontane. Frau Jenny Treibel. MP3-CD. Un gekürzte Lesung mit Wolf - gang Büttner. Fontanes wohl witzigster und gesellschaftskritischster Roman. 6 Std. 36 Min. 10 €. Nr. 1041 428. NEU Theodor Fontane. Vor dem Sturm. 2 MP3-CDs. Ungekürzte Lesung mit Gert Westphal. 11 Std. 10 €. Nr. 1041 584. 48 *Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Menzel. Maler der Moderne. Mit diesem großformatigen Bildband führt die bekannte Kunsthistorikerin Anja Grebe in das Werk des bedeutendsten Berliner Malers des 19. Jahrhunderts ein. 100 wichtige Werke Menzels, darunter so berühmte wie das „Flötenkonzert von Sanssouci“, werden klar und verständlich erläutert. Der Band ist gegliedert in Themengebiete wie „Der historische Blick“, „Zeitgenossenschaft“, „Kunst und Natur“ oder „Reiseimpressionen“. Anja Grebe zeigt: Menzel war seiner Zeit weit voraus! 22 × 29 cm. 144 Seiten. Fester Einband. Originalausgabe 39,95 € als Sonderausgabe* nur 9,95 €. Nr. 7200 11. Theodor Fontane. Man hat keine andere Heimat als die Erde. Ein Fontane-Brevier mit Vignetten von Egbert Herfurth. In allen Genres sind Fontanes Texte köstliche Dokumente voller Esprit und humorvollen Erzählens. Das Fontane-Brevier, vom renommierten deutschen Literaturhistoriker und führenden Fontane-Forscher Gotthard Erler zusammengestellt. 184 S. Fester Einband. Statt 19,95 € nur 9,95 €. Nr. 6158 97. Fontane in London. Wo in London ist er gewesen und wie hat er gelebt? Aus Tagebucheintragungen und Briefen entsteht sein Alltag und man erlebt, wie aus dem Journalisten der Romancier wurde, der aus einer Anekdote einen Roman macht. 288 S. Fester Einband. Nr. 7945 46. 9 95 Statt 24,80 € Nur 9 95 Statt 39,95 Theodor Fontane. Stationen eines Lebens. Über Fontanes hugenottische Herkunft, sein Weg vom Apotheker zum Romancier, der Wanderer, der Lyriker, der Briefautor. 80 S. Fester Einband. Statt 16,80 € nur 3,95 €. Nr. 7938 41. Theodor Fontane. Effi Briest war Theodor Fontanes deutsche Antwort auf „Madame Bovary“ und „Anna Karenina“. Auch nach 120 Jahren bleibt die Geschichte ein berührendes Stück Weltliteratur. 364 Seiten. Broschur. Insel. Nr. 5881 80. Gottfried Keller. Kleider machen Leute. MP3-CD. Lesung mit Hugo R. Bartels. Der edle Anzug ist schuld: Schneider Wenzel wird ohne sein Zutun im Nachbarstädtchen für gut betucht gehalten. 99 Min. 10 €. Nr. 1041 541. Das Balladenbuch. Über 750 deutsche Balladen von den Anfängen bis zur Gegenwart. Von Frank T. Zumbach. Balladen aus drei Jahrhunderten deutscher Dichtung vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Eine literarische Gattung, die die Deutschen seit jeher besonders lieben – nicht ohne Grund, denn sie kann alles mögliche sein, nur nicht langweilig. Vorläufer findet sie im Volkslied des 16. und 17. Jahrhunderts, doch ihren Höhepunkt erreichte sie im Sturm und Drang, als Goethe und Schiller um ihre Wirkung wetteiferten und großartige Werke vom „Erlkönig“ bis zur „Bürgschaft“ schufen. Artemis & Winkler 17 × 24 cm. 824 S. Halbleinen. Originalausgabe 44,90 € als Sonderausgabe* nur 15 €. Nr. 7763 43. * 2 95 Statt 9 € Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 NEU! auf MERKHEFT.de 49