Aufrufe
vor 7 Monaten

MERKHEFT 323

absolut medien: Die

absolut medien: Die Filmkunstzentrale. Der Berliner Filmverlag gilt als Spezialist für unterschätzte und übersehene Filme und Themen. Die Kinder von Golzow. 18 DVDs. „Ein Mammutprojekt, einzigartig in der Filmgeschichte, verrückt und umwegig wie das Leben selbst.“ (Filmbulletin) Die legendäre Chronik ist mit über 43 Stunden die älteste Langzeitbeobachtung des internationalen Films. Mit einem neuen dritten Bonusfilm liegt die Gesamtausgabe erstmals im schlanken Schuber zum Sonderpreis vor. 1961 – wenige Tage nach dem Bau der Berliner Mauer – gemeinsam in Golzow (Oderbruch) eingeschult, führte das Leben sie nach acht, zehn oder zwölf Jahren auf verschiedenen Wegen auseinander. 43 Std. Nr. 1004 131. 39 Derrida. DVD. Jacques Derrida gilt als einer der wichtigsten Philosophen unserer Zeit. Über fünf Jahre haben Kirby Dick und Amy Ziering Kofman Derrida privat in Paris und New York besucht und ihn auf seinen Vortragsreisen begleitet. Ihr Film zeigt Derrida, wie er über Liebe und Gewalt, über Narzissmus und Ruhm oder den Tod seiner Mutter spricht, wie er mit feinem Witz scherzt. 85 Min. Spr.: engl. / franz., Ut.: dt. Statt 14,90 € nur 7,99 €. Nr. 8287 50. Mein Vater. Mein Onkel. DVD. Die Geschichte des adoptierten Sinan, der – in Deutschland aufgewachsen und sozialisiert – nach 26 Jahren seine leibliche Familie aus dem Irak in den Vereinigten Arabischen Emiraten 95 Statt 119 € kennenlernt. 80 Min., mehrsprachige Originalfassung, Ut.: dt. / engl. / franz. Statt 14,90 € nur 7,99 €. Nr. 8286 88. Klaus Wildenhahn Edition. 5 DVDs. Klaus Wildenhahn, einer der bedeutendsten deutschen Dokumentarfilmer, hat 14 ausgewählt, die sein Werk stilistisch und inhaltlich am besten repräsentieren. 15 Std. 40 Min. Statt 69,90 € nur 29,95 €. Nr. 8285 99. Was du nicht siehst. DVD. Spätsommer, Bretagne: Anton reist mit seiner Mutter Luzia und deren Liebhaber Paul in ein Ferienhaus am Atlantik. Er trifft auf die Abgründe seiner eigenen Seele. 89 Min. Nr. 8285 48. 7 99 Statt 14,90 € 90 *Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe

Krzysztof Kie lowskis legendärer Dekalog. 6 DVDs. Zehn Filme als geschlossenes Kammerspiel in einem Warschauer Wohnblock als Handlungsort für Geschichten von Liebe, Tod, Glaube, Leid und Freude. Der Zufall führt Regie, wenn sich Menschen näherkommen oder Gewalt antun. Der Inhalt der Filme darf aber die meisterhafte, minimalistische Filmkunst Kie lowskis nicht in den Hintergrund stellen. Die Großeinstellungen betonen das Mysteriöse und die Montage, die nicht unbedingt der logischen Reihenfolge der Sequenzen gehorcht, unterstreicht den Anteil des Zufalls. Mit Gegenlichtkontrasten montiert 39 99 Kie lowskis Kinogemälde, die ihresgleichen suchen. 9 Std. 23 Min., Statt Spr.: dt. / poln. Nr. 8290 56. 69,90 € Harun Farocki. Filme 1967–2005. 5 DVDs. „Er schaute genau hin und entlarvte in seinen Werken Rituale und Bilder unserer Gesellschaft. Harun Farocki arbeitete an der Schnittstelle zwischen Film und Kunst: Als Regisseur, Drehbuchautor, Video- und Installationskünstler setzte er sich mit Themen wie Krieg und Frieden auseinander – aber auch mit der von Werbung und Medien bestimmten Alltagswelt.“ (Die Zeit) Seine Filme sind Analyse, Dokumentation, Essay. 15 Std. 24 Min. Statt 69,90 € nur 39,99 €. Nr. 8290 72. Rosa von Praunheim Box. Die Bettwurst. Anita – Tänze des Lasters. Tunten lügen nicht. Der Einstein des Sex. Männer, Helden, schwule Nazis. 5 DVDs. Der perfekte Einstieg in den Kosmos Praunheim. „Manche bezeichnen mich als den beliebtesten und manche als den unbeliebtesten schwulen Filmregisseur Deutschlands.“ (Rosa von Praunheim) 11 Std. 40 Min., Spr.: dt. / engl. Statt 65 € nur 29,99 €. Nr. 8287 69. Juli Zeh. Treideln. Frankfurter Poetikvorlesung. 2 DVDs. Mitschnitt der Gastvorlesung der promovierten Juristin und streitbaren, scharfsinnigen Autorin an der Frankfurter Goethe-Universität. 5 Std. Statt 19,90 € nur 9,99 €. Nr. 8289 80. 24 Telefon (030) 469 06 20 | Fax (030) 465 10 03 Scorseses Reise durch den amerikanischen Film. DVD. „Filme, die mich dazu gebracht haben, selbst Filmemacher zu werden, koste es, was es wolle“ (Martin Scorsese). Mit kommentierten Ausschnitten aus Filmen von Frank Capra, Alfred Hitchcock, John Ford, David W. Griffith, Arthur Penn, Clint Eastwood, Howard Hawks, Francis Ford Coppola, Buster Keaton, Cecil B. DeMille, Elia Kazan, Stanley Kubrick, Max Ophüls, Fritz Lang, Billy Wilder, Douglas Sirk, Erich von Stroheim u. a. 3 Std. 45 Min., Spr.: dt. / engl. Statt 14,90 € nur 7,99 €. Nr. 8285 21. Abécédaire – Gilles Deleuze von A bis Z. 3 DVDs. Das einzige existierende Filmdokument eines der bedeutendsten Denker des 20. Jahrhunderts: Siebeneinhalb Stunden Filmgespräch mit dem französischen Philosophen und Rhizomatiker Gilles Deleuze, der für seine ehemalige Studentin und Freundin Claire Parnet 1988 erstmals die hartnäckige Weigerung aufgibt, im Fernsehen aufzutreten. Das vollständige Filmgespräch in Originalsprache mit optionalen deutschen Untertiteln zum Mitlesen sowie einer von Hanns Zischler gesprochene Voice- Over-Fassung. 7 Std., Spr.: franz. / dt. Nr. 1044 591. 90 Statt 49,90 € NEU! auf MERKHEFT.de 91