02.03.2018 Aufrufe

Gestüt Birkhof - Hengste 2018

Hengstsprospekt 2018 des Gestüts Birkhof - Familie Casper /Donzdorf

Hengstsprospekt 2018 des Gestüts Birkhof - Familie Casper /Donzdorf

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

HENGSTE 2018

Impulse für Zucht, Ausbildung und Sport


ANSPRECHPARTNER

Thomas Casper

Gestütsleitung

Zuchtberatung

Vermarktung

Service

Nicole Casper

Dressurausbildung

gestütseigener

Pferde

Elke Wachter

Büroorganisation

Zuchtberatung

Samenversand

Sabine Gruber

Beritt

Aufzucht

Hengstvorbereitung

Antje Grund

Gaststuten

Zuchtberatung

Einsteigerteam

Beate Casper

Organisation

Veranstaltungen

Lehrgänge

Jürgen Casper

Springausbildung

Beritt

Birkhof-Shop

Nicola Haug

Dressurausbildung

Beritt

Jugendteam

Katrin Luze

Dressurausbildung

Beritt

Oliver Luze

Dressurausbildung

Beritt

Unsere Kontaktdaten

Familie Casper, Gestüt Birkhof, 73072 Donzdorf

Tel.: 0 71 62 / 2 98 86

Fax: 0 71 62 / 2 52 76

e-mail: info@gestuet-birkhof.de

www.gestuet-birkhof .de


GRUßWORT

Liebe Pferdefreunde,

der Tod unseres Familienoberhauptes und Gründer

des Gestüts, Alfred Casper, war Ende des vergangenen

Jahres ein trauriger Einschnitt und großer Verlust.

Sein Pferdeverstand, seine Menschenkenntnis

und seine zielstrebige Art Dinge anzupacken und

umzusetzen hat unser Gestüt geprägt.

Inzwischen steht die dritte Generation in den Startlöchern!

Nicht nur die reiterlichen Erfolge aller 5

Enkel, auch ihre Leidenschaft und ihr Engagement

für das Gestüt haben unseren Vater immer mit Stolz

erfüllt.

Schon lange geht es auf dem Birkhof nicht mehr nur

um die Zucht- auch wenn unsere Züchter eine zentrale

Rolle spielen. Ausbildung und Vermarktung

nehmen einen immer höheren Stellenwert ein. Für

unsere Kunden und somit für uns.

Heute halten Sie unseren neuen Katalog in der Hand,

hier haben wir versucht, den drei Schwerpunkten

des Gestüts "Zucht, Ausbildung und Vermarktung"

die verdiente Plattform zu geben.

Wir hoffen, Sie in Ihren Zuchtgedanken zu inspirieren

und wünschen viel Spaß beim durchblättern

des neuen Katalogs.

Nicole &

Thomas Casper


DAS GESTÜT BIRKHOF

Impulse für Zucht, Ausbildung

und Vermarktung...

Der Birkhof steht seit über 50 Jahren für Hengsthaltung.

Schon lange haben wir erkannt, dass die

Verantwortung des Hengsthalters nicht mit der

Bedeckung der Stute endet. Wir betreuen Sie vor,

während und nach der Entscheidung für ein Birkhof-

Pferd und möchten Ihnen als kompetenter Partner

zur Seite stehen.

Unser Angebot richtet sich nicht nur an Züchter,

sondern auch an Reiter, die einen gut ausgebildeten

Sport- oder Freizeitpartner suchen. Und an diejenigen,

die einen verkaufen möchten.

Drei Bereiche stehen dabei im Fokus all unserer

Aktivitäten: Zucht, Ausbildung und die Vermarktung.


Zucht

Die Hengststation bleibt natürlich unsere Leidenschaft!

In der Hengstauswahl setzen wir auf bewährte

und aktuelle Blutkombinationen. Parallel zum

Zuchteinsatz stellen sich unsere Hengste erfolgreich

der Konkurrenz im Sport.

Wir sorgen für Nachwuchs

Ausbildung

Uns liegt es am Herzen, dass Sie Erfolg und Freude

mit ihrem Birkhof-Pferd haben. Unser breit aufgestelltes,

hochkarätiges Ausbilderteam ermöglicht

es uns, Pferd und Reiter pferdegerecht, individuell

und altersgemäß zu fördern. Wir freuen uns

gleichermaßen über Erfolge unserer Kunden im

Freizeitbereich, im Championatsbereich oder auf

internationalen Turnieren.

Wir schweißen Teams zusammen

Vermarktung

Wir finden Partner

Jedes Jahr helfen wir einer Vielzahl von Reitern,

ihren passenden neuen Vierbeiner zu finden. Wir

bringen Käufer und Verkäufer zusammen.

Neben den sechs Mal im Jahr stattfindenden Verkaufswochen

haben wir ganzjährig Verkaufspferde

auf dem Gestüt. Käufer und Verkäufer finden optimale

Voraussetzungen.

Unseren Züchtern bieten wir mehrere Möglichkeiten

ihre Fohlen zu vermarkten - in der direkten Vermittlung

- über das Fohlenchampionat - und im Internet.


ZUCHT

Unser umfassendes

Angebot für Züchter

EU-Besamungsstation

Der Birkhof ist seit 1990 staatlich anerkannte Besamungsstation.

Alle bei uns aufgestallten Hengste

sind im Frischspermaversand erhältlich. Von fast

allen ehemaligen Hengsten haben wir Tiefgefriersperma

(TG) vorrätig. Wir verschicken Frisch-und

TG-Samen europaweit.

Als EU-Besamungsstation bieten wir ebenso die Besamung

mit jedem von Ihnen ausgesuchten Fremdhengst

an, dafür berechnen wir eine einmalige

Fremdhengstpauschale von 100,-€.

Stutenmanagement

Neben dem Versand nehmen wir Ihre Stute auch

bei uns auf Station auf. Wir können Sie neben der

routinemäßigen Durchführung von Follikelkontrollen,

der Besamung und Trächtigkeitsuntersuchung

auch beim Management von Problemstuten durch

langjährige Erfahrung und Fachwissen unterstützen.

Nicht nur bei Problemstuten ist die regelmäßige

Stimulierung mit einem Probierhengst wichtig.


Zuchtberatung

Gerne beraten wir Sie individuell. Neben Thomas

Casper stehen Ihnen mit Jürgen Casper, Elke Wachter,

Antje Grund und Sabine Gruber Fachleute mit jahrelanger

Erfahrung zur Verfügung.

Bitte rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen

Beratungstermin unter Tel: 07162-29886

Gestütstierarzt

Wir haben einen erfahrenen Tierarzt vor Ort, der

sich in der Reproduktionsmedizin bestens auskennt.

Sie können Ihre Stute auch kurzfristig bringen, es

reicht ein kurzer Anruf.

Embryotransfer:

Seit 2008 wird auf dem Gestüt mit guten Erfolgen

Embryotransfer angeboten.

Maßgeblich daran beteiligt ist Dr. Klaus Banzhaf

vom Tiergesundheitsdienst, der uns seit Jahren

unterstützt.

Der Embryotransfer wird in einem erfolgsorientierten

Kostenmodell angeboten. Bitte sprechen Sie

uns an - für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen

Erfahrung und Passion zur Seite.


AUSBILDUNG

Für Pferd und

Reiter

Beritt

Eine pferdegerechte, individuelle Grundausbildung

ist die Basis für jeden sportlichen Erfolg und ist

auch die Voraussetzung für eine erfolgreiche Vermarktung.

Schon immer nehmen wir Jungpferde

von unseren Hengsten zum Anreiten, aber auch für

eine weitergehende Förderung stehen Ihnen bei

uns qualifizierte Ausbilder zur Verfügung.

Auf den Turnierplätzen und Championaten sind wir

regelmäßig mit eigenen und mit Berittpferden vertreten.

Ausbilder Oliver Luze inmitten seiner

erfolgreichen Schülerinnen

Dressurausbildung

Top Ausbilder wie das selbst bis Grand-Prix erfolgreiche

Ausbilderehepaar Katrin und Oliver Luze und

natürlich Nicole Casper kümmern sich um die reiterliche

Weiterbildung des Birkhof-Teams, sichern

die weiterführende Ausbildung der Dressurpferde

und kümmern sich um die Nachbetreuung der Verkaufspferde.

Unsere Bereiterin Nicola Haug stellt seit Jahren

hocherfolgreich Jungpferde bei Landes- und Bundeschampionaten

vor.


Springausbildung

Für die Springausbildung ist Jürgen Casper verantwortlich.

Neben dem Unterricht und den Lehrgängen

auf dem Gestüt Birkhof können Sie auch Termine

außerhalb vereinbaren.

Für eine individuelle und sorgfältige Ausbildung

Ihres jungen Springpferdes steht er Ihnen gerne

zur Verfügung.

Anfragen und Terminvereinbarungen bitte an:

jc@gestuet-birkhof.de

Das Jugendteam:

• mindestens eine Platzierung der Klasse E

• betreut durch unsere Pferdewirtin Nicola Haug

Teilnahmegebühr für den Einzelunterricht: 10,- €

Wir freuen uns jederzeit über neue Teilnehmer.

Bitte melden Sie sich unter:

info@gestuet-birkhof.de

Birkhof-Jugendteam

Ein Mal im Monat (an einem Wochenende) findet

das Training statt. Mitreiten dürfen alle Reiter unter

18 Jahren mit Birkhof-Pferden.

Das Einsteigerteam:

• keinerlei Leistungs- oder Erfolgsanforderungen

• betreut durch unsere Pferdewirtschaftsmeisterin

Antje Grund

Teilnahmegebühr für den Einzelunterricht: 10,- €

Förderlehrgänge

In den Herbst-Wintermonaten bieten wir unseren

Kunden Dressur-und Springlehrgänge an. Hochkarätige

Ausbilder geben Ihnen in Wochenendlehrgängen

Tipps und neue Anregungen.

Teilnehmen dürfen Reiter mit Pferden, die von Birkhofhengsten

abstammen o. auf dem Gestüt gekauft

wurden. Die Kosten für Stall und Futter werden vom

Gestüt getragen. Die Termine werden wieder rechtzeitig

im Reiterjournal u. im Internet veröffentlicht.

Anfragen und Anmeldungen bitte an:

Beate Casper unter jc@gestuet-birkhof.de

Wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen

Erfahrung und Passion zur Seite.


VERMARKTUNG

Ein Angebot für Käufer

und Verkäufer

Vermarktungsplattform im Internet

Unkompliziert und kostenfrei - wir können Ihr Verkaufspferd

/ Verkaufsfohlen für Sie auf unsere

Internetseite setzen. Erfolgreich ist diese Vermarktungsoption

jedoch nur mit einem aussagekräftigen

Bild in guter Qualität.

Schicken Sie uns unter info@gestuet-birkhof.de

die Bilder mit Text und Telefonnummer.

Beratung-Empfehlung

Das Gestüt Birkhof hat in den vergangenen Jahren

viele Pferde aus eigener Zucht und von seinen

Züchtern verkauft. Die über die Jahre sorgfältig

aufgebauten Kontakte im In-und Ausland kommen

uns dabei zugute.

Bei unserer Kaufberatung bemühen wir uns vor allem,

auf die Wünsche der Kunden einzugehen.


Ob Hobby- oder Sportreiter, ein zufriedener Kunde

bleibt immer unser oberstes Gebot! Viele Käufer

finden den Weg zu uns aufgrund von Empfehlungen

zufriedener Kunden.

In unseren Stallungen stehen immer interessante

Pferde zur Auswahl, doch sechs Mal im Jahr bieten

wir sowohl Käufern, als auch Verkäufern eine besondere

Plattform:

die sogenannten "Verkaufswochen".

In diesen Wochen widmen wir uns ganz der intensiven

und individuellen Betreuung der Kunden.

Was genau sind Verkaufswochen?

Das Angebot richtet sich sowohl an Verkäufer als

auch an all diejenigen, die auf der Suche nach einem

gut gerittenen Pferd sind.

• Als Verkäufer können Sie Ihr Pferd bei uns unterstellen,

wir kümmern uns um Besichtigungstermine

und Ihr Pferd wird von unseren Bereitern

optimal präsentiert.

• Wer auf der Suche nach einem Pferd ist, kann

meist gleich mehrere geeignete Kandidaten unter

besten Bedingungen in Ruhe ausprobieren.

Die fachkundige Beratung durch Thomas Casper

und seinem Team helfen dabei, die richtige Entscheidung

zu treffen.

Termine Verkaufswochen 2018

29.01 - 03. Februar

03. – 07. April

11. – 16. Juni

06. – 11. August

08. – 13. Oktober

03. – 08. Dezember

FBW Abrakadabra v. Acordelli/Heraldik xx mit Juniorin

Nina Laub: in Dressur, Springen und Gelände im 8-er Team

und Mitglied im Regionalkader Vielseitigkeit. Auch FBW

Abrakadabra kam über eine Verkaufswoche zu Familie Laub.

Wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen

Erfahrung und Passion zur Seite.


VERANSTALTUNGEN

Wir begrüßen Sie

bei den zahlreichen Aktivitäten

Jedes Jahr freuen wir uns über mehrere tausend

Besucher auf dem Birkhof. Über das Jahr verteilt,

finden neben den Lehrgängen und Verkaufswochen

auch diverse Publikumsveranstaltungen für Züchter,

Reiter und Pferdesportbegeisterte statt.

Hengstvorstellungen März 2018

Unsere Hengstvorstellungen finden bei uns auf dem

Gestüt statt:

3. März um 18.30 Uhr

4. März um 13.30 Uhr

Karten erhalten Sie an der Abendkasse.

Die Hengstvorstellung wird zusätzlich per Livestream

am 3. März 2018 auf reiterjournal.tv ausgestrahlt

und ist später im ClipMyHorse.TV-Archiv

und auf unserer Webseite zu finden.

Birkhof-Servicetag am 14. April

Uns ist die umfassende Beratung wichtig. Deswegen

möchten wir Sie am 14. April einladen, an unserem

Servicetag teilzunehmen. Wir bieten Verkaufs-,

Ausbildungs- und Zuchtberatung an. An diesem Tag

können Sie uns Ihr Pferd vor Ort vorstellen und uns

um Rat fragen. Egal ob es dabei um ein Verkaufspferd,

Ihren Sportpartner oder eine Zuchtstute

(auch per Video/Foto) geht. Neben dem Servicetag

stehen wir auch nach vorheriger Terminabsprache

zur Verfügung.

Wir bitten um Anmeldung unter:

info@gestuet-birkhof.de


Jugendfestival 4./5./6. Mai

Spiel, Spaß und Wettkampf: Das Gestüt Birkhof

veranstaltet ein Turnier für die Allerjüngsten bis hin

zur Kl. L. Auch Qualifikationen zum Landesjugendcup

werden an diesem Wochenende ausgetragen.

Stutenleistungs- u. Reitpferdeprüfung am 7. Mai

Zusammen mit dem Pferdezuchtverein Göppingen-

Geislingen veranstalten wir am Montagvormittag

eine Stutenleistungsprüfung. Nachmittags veranstalten

wir Reitpferdeprüfungen für 3- u. 4-jährige

zum Turniereinstieg.

Birkhof-Fohlenchampionat am 5. August

Eine Traditionsveranstaltung, die weit über die

Grenzen Baden-Württembergs bekannt ist! Beim

Fohlenchampionat können sich interessierte Züchter

über die Vererbung der Birkhof-Hengste anhand

von etwa 100 Fohlen informieren.

Gleichzeitig gilt das Championat als eine top Vermarktungsplattform:

die Veranstaltung lockt jährlich

mehrere tausend Besucher an. Mit der Hilfe

unserer Sponsoren winken großzügige Geld- und

Ehrenpreise im Wert von etwa 10.000,- €

Tierärztetagung und Sommernachtsfest

Alle zwei Jahre findet die Tierärztetagung mit etwa

200 Teilnehmern statt. Im Anschluss feiern wir unser

legendäres Sommernachtsfest im Innenhof des

Gestüts . Alle Freunde des Birkhofs, Züchter und

Reiter sind ganz herzlich eingeladen.

Jetzt schon vormerken: Das nächste Mal finden

Tierärztetagung und Sommernachtsfest im August

2019 statt!

Wir sehen uns…

...in Warendorf beim Bundeschampionat und in

Stuttgart in der Schleyerhalle. Denn dort sind wir

vor Ort mit einem Stand vertreten und freuen uns

auf Ihren Besuch.

Hengstvorauswahlen

Am 13.11.2018 richten wir eine Vorauswahl für die

DSP-Hengsttage München 2019 aus.

LVM Maskottchen mit den Richtern 2017 v.l.: Karl-Heinz Bange,

Dr. Carina Krumbiegel, Hans-Heinrich Brüning und Eugen Zoller

von der LVM - vielen Dank für die jährliche Unterstützung.


ACORDELLI

Hauptprämienhengst | Württemberger | *2000 | 168 cm

Zü: Walter Frank

Acord II

St.Pr.St. Corina

Ahorn Z

St.Pr.St. Ribecka

Cor de la Bryère

Ragna

Almé

Heureka Z

Calypso I

Gerlis

Rantzau xx

Quenotte

Landgraf I

Elma

Der bildschöne Acordelli besticht durch seinen Typ und seine Ausstrahlung. Ausgestattet mit einer Top-Galoppade

gewann er viele Springpferdeprüfungen bis zur Kl. M und qualifizierte sich 5- u. 6-jährig zum Bundeschampionat.

Nach einer schweren Verletzung kam er zurück und war unter Lisa Casper im Juniorensport erfolgreich.

Informationen zur Abstammung: Vater Acord II war HLP-Sieger mit Traumnoten (Springen 9,5/10 – Rittigkeit

9,5/9,0) und Vize-Bundeschampion des Dt. Springpferdes. Die Mutter von Acord II, die St.Pr.St. Ribecka,

war Siegerstute ihres Jahrgangs in Holstein u. führt das wertvolle Blut des Topvererbers Calypso I. Acordelli’s

Mutter, die St.Pr.St. Corina (Stamm 6085), vereint mit Cor de la Bryère und Landgraf die Gene der erfolgreichsten

Vererber der modernen Reitpferdezucht.


Acordelli

Acordelli

Archimedes v. Acordelli/ Chaplin

mit Sophia Keck (Amateur): S-erfolgreich

Aspen B v. Acordelli/Goldkäfer mit Riad Landoulsi: S-erfolgreich

Das gibt Acordelli seinen Nachkommen mit: Acordelli vererbt so wie man es sich wünscht: typstarke

und unkomplizierte Pferde mit bester Bewegungsqualität und sehr guter Springveranlagung.

7 gekörte Söhne, Landessiegerstute in B.-W., mehrere Leistungsprüfungssieger, Finalisten beim Landes-

und Süddt. Championat und 14 Nachkommen mit Platzierungen in Dressur und Springen bis zur

Kl. S beweisen seine Vererbungskraft.

Vor allem im Amateursport sieht man viele unkomplizierte Pferde von Acordelli.

Zugelassen für: Oldenburg, Westfalen, Italien und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 700,- €


Ampere

AGASSI

Oldenburger | *2013 | 170 cm

Zü: Klaus Tuchen

St.Pr.St. Querida II

Rousseau

Larivola

Quaterback

St.Pr.St. Scarlett

Ferro

Zsuzsa

Flemmingh

Farivola

Quaterman

Passionata

Samba Hit I

Philadelphia F

Der Modelathlet Agassi besitzt ein überragendes Bewegungstalent, das er bei seiner Körung in München 2016

sehr eindrucksvoll demonstrierte. Auch bei seinem Veranlagungstest in Neustadt/Dosse (50 Tage/8,01) überzeugte

er mit Höhepunkten im Galopp und in der Rittigkeit. 3- u. 4-jährig wurde Agassi schonend und abwechslungsreich

auf dem Birkhof ausgebildet. Für das Jahr 2018 planen wir nun 5-jährig sein Turnierdebüt.

Informationen zur Abstammung: Agassi’s Vater Ampere war strahlender Siegerhengst der KWPN-Körung in

s’Hertogenbosch. Auch die Mutterseite ist an Qualität kaum zu überbieten. Mit Quaterback kommt ein Dressurpferdevererber

der Extraklasse. Er stammt wie der Rittigkeitsvererber Samba Hit I (Vollbruder zur berühmten

Poetin I) und Belantis aus der berühmten Neustädter P-Familie.


Agassi mit Nicola Haug

Überragendes Freispringen: Agassi

Hengstfohlen v. Agassi/Alassio

Siegerhengstfohlen v. Agassi/Asti-Spumante

Das gibt Agassi seinen Nachkommen mit: 2017 durften wir die ersten Fohlen von Agassi bewundern.

Auf Anhieb stellte er Gold- und Siegerfohlen auf den Schauen. Wir konnten beobachten, dass

Agassi seinen Fohlen viel Typ und Knieaktion mitgibt. Durch sein modernes Pedigree und seine Doppelveranlagung

können wir uns Agassi auch für den ambitionierten Dressurpferdezüchter vorstellen, der

neben einer überzeugenden Mechanik auch ein gewisses Talent am Sprung nicht missen möchte. So

stellte er mit einer springbetont gezogenen Stute von Asti Spumante den Schausieger in Schwarzenau.

Zugelassen für: Westfalen und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 700,- €


CIACOMO

Hauptprämienhengst | Holsteiner | *1996 | 170 cm

Zü: Claus Petersen

Cor de la Bryère

Guajana

Rantzau xx

Quenotte

Lavall I

Bahja I

Foxlight xx

Rancune

Lurioso

Vestale

Landgraf I

Madam

Ronald

Reale

Der im modernsten Typ stehende Ciacomo begeistert durch seinen tollen Charakter und seine enorme Leistungsbereitschaft.

Er bewegt sich locker und besitzt eine Galoppade vom Feinsten. Seine HLP absolvierte er in Leistungsklasse

I (Springindex 135,1) mit Noten im Parcours- und Freispringen von 9,0 und besser. 5- und 6-jährig

war er für das Bundeschampionat qualifiziert. Neben nationalen S-Siegen war er auch international platziert.

Informationen zur Abstammung: Ciacomo stammt direkt von Cor de la Bryère ab, der die Springpferdezucht

wie kaum ein anderer Hengst prägte und viele erfolgreiche Hengstlinien (z.B. Caletto I + II, Calypso I + II,

Corrado I) begründete. Ciacomo’s Mutter stammt vom blutgeprägten Lavall I (Landgraf/Sacramento Song xx),

der auch im internationalen Sport erfolgreich war.


Ciacomo

Ciacomo

Casaraki v. Ciacomo mit Elisabeth Meyer:

International S-erfolgreich

Chrissinio v. Ciacomo mit Chiara Borchering (Amateur)

mehrfach S-platziert

Das gibt Ciacomo seinen Nachkommen mit: Ciacomo liefert jährlich auffallend moderne, blutgeprägte

Fohlen. Seine besondere Leistungsbereitschaft belegen viele erfolgreiche Nachkommen (in

Springprüfungen, bei Landesstutenschauen, bei Süddt. Freispringchampionaten). 12 Springpferde u.

1 Dressurpferd von Ciacomo sind bis zur Kl. S erfolgreich. 2016 stellte er mit FBW Casaraki das erfolgreichste

6-jährige Springpferd in Deutschland, 7-jährig bereits international platziert.

Hochbewährte Holsteiner Leistungsgene in Kombination mit dem nötigen Blutanschluß.

Zugelassen für: Oldenburg, Westfalen, Holstein, Dänemark, Italien und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 700,- €


COLORIT

DSP-Masterhengst | Württemberger | *2003 | 168 cm

Zü: Hans-Dieter Weimer / Besitzer: Klaus Isaak

Coriano

H-Campina

Corrado I

Option

Capitol I

T-San Sira

Cor de la Bryère

Soleil

Lord

Golda

Capitano

Folia

Sacramento Song xx

Gunhild

Colorit ist einer der erfolgreichsten Hengste im internationalen Springsport. Erst mit David Will und jetzt mit

Christian Ahlmann siegte er in vielen Großen Preisen auf 5*-Niveau. Erstklassige Galoppade, Technik und

Vermögen zeigte er auch schon bei seinem 30-Tage-Test (Springanlage 9,5) u. 70-Tage-Test (Leistungsklasse I),

hinzu kommen Leistungsbereitschaft und Charakter vom Feinsten.

Informationen zur Abstammung: Sein Vater, der Holsteiner Spitzenvererber Coriano, war selbst im Springsport

auf höchstem Niveau erfolgreich. Die Mutterseite von Colorit mit Capitol I, Sagramento Song xx, Wahnfried

steht für außergewöhnliche Leistung in der Holsteiner Zucht. Colorit vertritt den Holsteiner Stamm 741

(Capitalist, Cardento, Carillion, Quintender, Quinto de B, Randy).


Concordia v. Colorit/Cassini I mit Andreas Kreuzer

Bronzemedaille beim Bundeschampionat

Cinderella v. Colorit/Caretino mit Nicole Ostermann

Bundeschampionatsteilnehmerin

Conrad v. Colorit/Vivaldi van de Kamel/Heraldik xx

Süddeutscher Prämienhengst

Carlson v. Colorit/Auftritt mit Angelique Rüsen

Bronzemedaille bei den Dt. Meisterschaften

Das gibt Colorit seinen Nachkommen mit: Die Nachkommen von Colorit (Zuchtwert Springen 134)

bringen sich immer mehr ins Gespräch: Siegerfohlen, Landes- und Süddt. Champions, Sieger bei den

Süddt. Freispringchampionaten, erfolgreiche Teilnehmer beim Bundeschampionat u. bei der Dt. Meisterschaft

und bereits 8 in Kl. S erfolgreiche Springpferde. Aus einer Colorit-Tochter stammt auch die

überragende Weltmeisterin der 5-jährigen Springpferde 2017 Chilli von Colestus

Zugelassen für: Holstein, Westfalen und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 1200,- € (TG-Sperma / Anzahlung 600 € / bei Trächtigkeit 600 €)


DON DIAMOND

DSP-Elitehengst | Württemberger | *2004 | 170 cm

Zü: Stefanie Hofmann

Diamond Hit

Crazy Horse

Don Schufo

Loretta

Carolus

Mallorca

Donnerhall

Fiesta

Ramino

Lassie

Capitol I

Lacq

Wenzel I

Maeggi

Don Diamond ist eine Hengstpersönlichkeit mit einer bisher außergewöhnlichen Karriere als Dressurpferd und

Vererber. Der Siegerhengst der Süddt. Körung 2007 gewann mit sensationellen Noten seinen 30-Tage-Test

(Gesamtnote 8,92 / dressurbetonte Endnote 9,36). Es folgten Siege beim Landeschampionat (9,63) und Süddt.

Championat, er war Vize-Bundeschampion u.Finalist beim Nürnberger Burgpokal. Nach erfolgreichen Starts in

der Großen Tour mit seiner Ausbilderin Nicole Casper ist er jetzt mit Anna Casper in der Juniorentour erfolgreich.

Informationen zur Abstammung: Prägend sind die Top-Vererber Diamond Hit und Carolus (Capitol I/

Roman). Aus dem Stamm der Großmutter kommen mehrere S-Dressur erfolgreiche Pferde. Über Ramino u.

Roman führt er zweimal das bedeutende Blut des Ramzes AA.


Don Diamond

Don Diamond mit Juniorin Anna Casper

Don Röschen v. Don Diamond mit Nicole Casper, Inter I-erfolgreich

Dallas v. Don Diamond mit Jill de Ridder

Grand Prix platziert

Das gibt Don Diamond seinen Nachkommen mit: Don Diamond vererbt ausdrucks- u. bewegungsstarke

Pferde. Viele Siegerstuten, Leistungsprüfungssieger, 19 Staatsprämienstuten, Landes- u. Süddt.

Champions, Bundeschampionatsteilnehmer und bereits 10 gekörte Söhne und 8 S-erfolgreiche Nachkommen

belegen seine überragende Vererbungsleistung.

Aufgrund dieser außergewöhnlichen Vererberqualitäten wurde Don Diamond 2017 zum DSP-Elitehengst

gekürt.

Zugelassen für: Hannover, Oldenburg, Westfalen, Frankreich, Italien und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 950,- €


Fürst Wilhelm

Dolorina

FAIR GAME

Oldenburger | *2013 | 169 cm

Zü: Dagmar u. Hans-Werner Mueller

Fürst Heinrich

Lady Scarlett

Ron William

Dolores

Florestan I

Dawina

Sandro Hit

Lady Devinja

Rohdiamant

Caronda

Donnerhall

Rika

Der lackschwarze Fair Game glänzt mit drei Grundgangarten der Extraklasse gepaart mit überragender Typausprägung.

Er absolvierte mit 8,3 einen hervorragenden 14-Tage-Test in Neustadt/Dosse. Für den Trab und die

Rittigkeit erhielt er die Note 8,5, mit 9,0 benotet wurden Interieur, Charakter und Leistungsbereitschaft. Sein

ebenfalls erfolgreich abgelegter 50-Tage-Test, wieder in Neustadt/Dosse, mit der gewichteten Endnote von

8,06 bestätigte diese ausgezeichnete Einschätzung.

Informationen zur Abstammung: Vater Fürst Wilhelm führt wertvollstes Dressurblut und ist selbst in Dressuren

bis S** siegreich. Durch teure Auktionsfohlen u.- pferde u. bereits 5 gekörte Söhne tritt er züchterisch

immer mehr in den Focus. Mit seinem Dressur-Zuchtwert (141) gehört er zu den besten Hengsten in Deutschland.


Fair Game

Fair Game

Stutfohlen v. Fair Game/Abanos

Stutfohlen v. Fair Game/Double Alleged xx

Das gibt Fair Game seinen Nachkommen mit: Fair Game präsentierte 2017 seinen ersten Jahrgang,

der mit großlinigen und bewegungsstarken Fohlen überzeugte. Seine Fohlen, darunter einige

Goldfohlen sowie Schausiegerfohlen, zeigten im Bewegungsablauf deutlich die Qualitäten des Vaters.

Fair Game steht für geballte Dressur-Vererbungskraft.

Zugelassen für: Oldenburg, Westfalen, Frankreich und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 700,- €


TOPAS

Prämienhengst | Württemberger | *2011 | 169 cm

Zü.: Simone u. Martin Meder

Totilas

St.Pr.St. Fatima

Gribaldi/T

Lominka

Sandro Hit

Fanessa

Kostolany

Gondola II

Glendale

Elsa

Sandro Song

Loretta

Classiker

Fantastica

Topas ist ein wunderschöner Hengst mit allerbestem Bewegungspotential. Besonders auffallend ist seine große

Schulterfreiheit bei immer aktiver Hinterhand. Er begeisterte die Züchter bei den Gala-Abenden von München und

Marbach, gewann mehrere Dressurpferdeprüfungen der Kl. M und konnte sich im Finale des Bundeschampionats

der 6-jährigen Dressurpferde platzieren. Die weitere Förderung offenbart neben besonderer Rittigkeit und Leistungsbereitschaft

seine außergewöhnliche Veranlagung zur Versammlung (Piaffe, Passage).

Informationen zur Abstammung: Topas Vater Totilas war Weltmeiter, Europameister und Weltcup-Sieger

und begeisterte weltweit alle Dressurliebhaber. Auch seine Mutter ist aus dem Stamm der Finnländerin

(Don Schufro) exzellent gezogen und brachte auch den überragend vererbenden Lord Leopold.


Topas mit Nicola Haug

Topas mit Nicole Casper: Bundeschampionatsfinalist 2017 und

Sieger des Schwarz-Goldenen-Bandes beim Landeschampionat

Stutfohlen v. Topas/Wolkenstein II

Siegerstutfohlen v. Topas/Don Diamond

Das gibt Topas seinen Nachkommen mit: Topas erste drei Fohlenjahrgänge überzeugten, seine

schön geschlossenen Fohlen zeigten viel Aufmachung und auffallende Bewegungen. Er stellte zahlreiche

Goldfohlen, Schausiegerfohlen und teure Auktionsfohlen, wie z.B. das teuerste Stutfohlen der

Süddeutschen Fohlenauktion in Viernheim aus einer Don Diamond/Rivero II Mutter.

Zugelassen für: Westfalen, Oldenburg, Frankreich und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 800,- €


Zack

ZALANDO

Prämienhengst | Oldenburger | *2010 | 172 cm

Zü: Gestüt ERA, Dänemark

St.Pr.St.Wunderschöne

Rousseau

Orona

Sunny-Boy

Wunderhall

Ferro

Zsuzsa

Jazz

Karona

Sandro Hit

Fantastica

Donnerhall

Werdonda

Zalando verbindet in idealer Weise die besten Blutlinien aus Holland und Deutschland. Er ist ein moderner,

großliniger Hengst und besticht durch seine überragende Grundmechanik. Er gewann viele Dressurpferdeprüfungen

bis zur Kl. M, war Bundeschampionatsfinalist (2015 u. 2016) und 2017 S* erfolgreich.

Informationen zur Abstammung: Vater Zack ist KWPN-Siegerhengst 2007 und führt über Rousseau (Vize-

Weltmeister) und Jazz (4 Jahre Dressurweltranglisten-Erster) allerbestes Dressurblut. Zalando’s Mutter

Wunderschöne, ebenfalls vom Feinsten gezogen, war bei der Elitestutenschau in Rastede. Dreijährig war

sie Vize-Landeschampionesse in Oldenburg und Vize-Bundeschampionesse. Sie kommt aus dem Stamm der

Waldfriede, aus dem viele S-erfolgreiche Pferde hervorgingen.


Zalando

Zalando mit Nicole Casper

Siegerhengstfohlen v. Zalando/Denario

Köraspirant 2018 v. Zalando/Don Diamond

Aktuell: bei den DSP-Hengsttagen in München gekört u. für 90.000 €

an den Schafhof (Fam.Linsenhoff/Rath) verkauft.

Das gibt Zalando seinen Nachkommen mit: Zalando vererbt bewegungsstarke Fohlen aus unterschiedlichsten

Müttern. Er stellt das beste Dressurfohlen (M.v. Fidertanz) in Frankreich 2017, viele

Goldfohlen, einen überragenden Birkhof-Fohlenchampion (M.v. Denario), die Landessiegerstute der

2-jährigen, den Süddt. Vize-Champion der 3-jährigen Reitpferde und wieder einen Köraspiranten

(M.v. Don Diamond) für die DSP-Körung in München. Diese Vererbungskraft in Verbindung mit seiner

Qualität unter dem Sattel prädestinieren Zalando für die moderne Dressurpferdezucht.

Zugelassen für: Oldenburg, Westfalen, Frankreich und alle Süddeutschen Verbände

DECKTAXE 800,- €


Zwei Familienbetriebe kooperieren

auch 2018

Auch in der Zuchtsaison 2018 möchten wir mit der traditionsreichen Hengststation Böckmann aus Lastrup

eng zusammenarbeiten. Im Rahmen dieser vereinbarten Kooperation werden wir und die Station Böckmann

einige der Hengste aus dem eigenen Portfolio auch über die jeweils andere Station anbieten.

So wollen wir Ihnen als Züchter eine größere genetische Bandbreite anbieten und vor allem soll bei dieser

Kompetenzbündelung zweier traditionsreicher Familienbetriebe die Züchterbetreuung vor Ort und in

ganz Deutschland verbessert werden. Unser gemeinsames Bestreben ist es, daß Sie als Züchter hiervon

profitieren können.

CAN TICI

Cornet Obolensky

Holsteiner

*2015 | 169 cm

Clinton

v. Corado I

Rabanna van Costerveld

v. Heartbreaker

Holsteiner Prämienhengst

Can Tici ist ein sehr moderner, blutgeprägter Hengst

mit überragender Galoppade, viel Übersicht, Technik

und Vermögen am Sprung. Vater Cornet Obolensky

und Muttervater Canto (Holsteiner Siegerhengst)

zählen zu den weltbesten Springpferdevererbern.

Hinzu kommt mit Barnaul xx der nötige Vollblutanteil

in dieses Spitzenpedigree.

Zinka

Canto

v. Canturo

Kamara

v. Barnaul xx

Zugelassen für: Holstein, OS, Rheinland, Westfalen,

und alle Süddt. Verbände

DECKTAXE 800,- € (Anz. 300.- €)


CHECKTER

Cellestial

Oldenbg. Springpferd

*2013 | 168 cm

Cantus

v. Caletto I

Wilett

v. Windesi xx

Checkter mit 9,66 Sporttest-Sieger

Vater Cellestial liefert Parcoursspitzen in Serie und

war wie auch Checkters Mutter und Urgroßmutter

S-erfolgreich. Aus dem Spitzenstamm der Norm

kommen unter anderem Check In und Kashmir van’t

Schuttershof. Genetisch abgesicherter Springcrack,

der sich mit Typ, Reitkomfort u. gutem Bewegungsablauf

in Szene setzt.

Ilonka

Lord Pezi

v. Lacros

Ila

v. Ile de Boubon

Zugelassen für: Holstein, OS, Rheinland, Westfalen,

Z, SF und alle Süddt. Verbände

DECKTAXE 1000,- € (Anz. 300.- €)

OGANO SITTE

Darco

Belgisches Warmblut

*1998 | 172 cm

Lugano van la Roche

v. Lugano I

Ocoucha

v. Codex

Springvererber von Weltformat

Ogano Sitte war selbst siegreich in GP CSI4* und ist

einer der interessantesten Söhne des Weltvererbers

Darco. Hat bereits viele international erfolgreiche

Nachkommen.

Seine Urgroßmutter Gute Sitte (v. Grande) gewann

Teambronze 1976 in Montreal mit Eric Wauters und

begründete in Belgien einen Spitzenstamm.

Ialta Sitte

Avontuur

v. Jasper

Insel Sitte

v. Majors de la Cour

Zugelassen für: Hannover, Holstein, OS, Rheinland,

Westfalen, Z, SF und alle Süddt. Verbände

DECKTAXE 1500,- € (Anz. 300.- €)


Heraldik xx

St.Pr.St. Altezza

HAAKON

Hannoveraner | *2000 | 174 cm

Zü: Dorothee Stankus-Scheerer

Caramel xx

Heraldika xx

Argument

Venecia

Wiesenklee xx

Cranora xx

Calé xx

Helga xx

Ordensglanz

Arwetta

Volturno

Amati

Sensationell: mit dem schwarzbraunen Haakon steht auf dem Birkhof wieder das hochinteressante Blut

unseres Elite-Vollblüters Heraldik xx zur Verfügung. Der langbeinige und sehr edle Hengst besticht durch seine

Leistungsbereitschaft und seine außergewöhnliche Trabmechanik. Insgesamt war Haakon 28 Mal siegreich in

Dressurprüfungen bis S***. Auch seine Mutter ist S-Dressur platziert und stammt vom Trakehner Argument

(Anthony FRH/Isabel Werth). Die Großmutter bringt über den sport- und zuchterfolgreichen Volturno (Otto

Ammermann) nochmals allerbestes Vollblut (Vollkorn xx / Manolette xx) ins Pedigree. Mit Haakon bringen Sie

den gewünschten Vollblut-Anteil in Ihre Zucht.

Zugelassen für: Oldenburg und alle Süddeutschen Verbände DECKTAXE 800,- €


Deckbedingungen

Unterbringung:

• Für die Gaststuten stehen 50 geräumige Boxen

zur Verfügung.

(Kosten pro Tag 10,-€,

mit Fohlen 12,-€ inkl. MwSt)

• Wir empfehlen für alle Stuten eine aktuelle

Tupferprobe.

• Stuten, die auf Station besamt werden, müssen

gegen Influenza und Tetanus geimpft sein. Ein

aktueller Herpes-Schutz wird empfohlen.

Samenversand:

• Die Decksaison beginnt am 15.02. und endet am

01.08.2018.

• Samenbestellungen für den Folgetag erbitten

wir Mo. - Fr. bis 10 Uhr Sa. bis 9 Uhr.

An Sonn-u. Feiertagen erfolgt kein Versand .

Selbstabholung ist ab 14 Uhr möglich.

• Die Versandkosten werden gesondert in Rechnung

gestellt.

• Der unterzeichnete Samenverwendungsnachweis

muss innerhalb einer Woche zurückgesandt

werden.

Deckgeld:

• Die Decktaxen verstehen sich incl. MwSt. und

sind nach Erhalt der ersten Samenportion bzw.

bei Abholung der Stute fällig. Sollte das Geld 14

Tage nach Erhalt der Rechnung nicht bezahlt

sein, behalten wir uns vor, weitere Spermalieferungen

einzustellen.

• Bei Nichtträchtigkeit gewähren wir einen Deckgeldnachlass

in Höhe von 50% im Folgejahr.

• Bei mehreren Stuten erhalten Sie für die zweite

Stute 10% Nachlaß, bei weiteren Stuten nach

Absprache.

• Staatsprämien- und Sportregisterstuten sowie

Hengstmütter erhalten einen Deckgeldnachlass

von 50,- € ,falls nicht schon eine Ermäßigung

aus einem anderen Grund gewährt wurde.

• Sollte ein Hengst wegen besonderen Gründen

(Krankheit, Turniereinsatz etc.) nicht verfügbar

sein kann TG-Sperma eingesetzt oder ein Hengstwechsel

angeboten werden.

• Um sicherzustellen, dass wir uns persönlich für

Sie Zeit nehmen können, bitten wir um eine telefonische

Anmeldung der Stute.

• Für Hengste der Station Böckmann gelten die

jeweiligen Deckbedingungen der Station

Böckmann.

Erforderliche Unterlagen:

• Wenn Sie ihre Stute zu uns auf Station bringen,

benötigen wir den Pferdepass, das Ergebnis der

Tupferprobe und den aktuellen Deckschein.

• Für den Versand benötigen wir folgende Unterlagen:

Name , Anschrift und Telefonnummer des

Züchters, Name und Anschrift des besamenden

Tierarztes , der aktuelle Deckschein bzw. eine

Kopie der Eigentumsurkunde und die Angabe

des Zuchtverbandes.


TG-HENGSTE

Tiefgefriersperma ist von den aktuell auf Station

stehenden Hengsten erhältlich.

Auch von den Hengsten, die aktuell nicht mehr im

Einsatz sind, steht noch Sperma zur Verfügung. Es

werden immer 3 Beamungsdosen erworben, diese

können auch für unterschiedliche Stuten genutzt

werden. Eine kostenfreie Nachbestellung ist jedoch

nicht möglich.

Bitte bestellen Sie TG-Sperma rechtzeitig, die Versandvorbereitungen

können einige Tage dauern.

Haben Sie bitte Verständnis, dass wir TG-Sperma

nur gegen Vorkasse abgeben können. Für Fragen

stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Lord Leopold v. Lord Sinclair/Sandro Hit mit Victoria Max-Theurer:

Grand Prix erfolgreich

Denario v. Denaro/Fair Play mit Emma Lienert (Children):

M** siegreich

Alassio´s Boy v. Alassio/Heraldik xx mit Franziska Fries:

bis Inter II erfolgreich

Sirtaki v. Sir Donnerhall/Painter´s Row xx mit Lisa Casper:

2-facher Sieger beim Nürnberger Burgpokal der Junioren


Con Spirito

Contender/Caletto I

Fred Astaire

Fürst Romancier/Carpaccio

Feriado v. Fabregas/Riccione mit Uta Gräf:

qualifiziert zum Bundeschampionat 2017

Genesis

Gribaldi/Sir Donnerhall I

Hot Spirit

Hotline/Sandro Hit

Grafenstolz v. Polarion/Camelot: Trakehner des Jahres 2016 und

10. Platz der Weltrangliste Vielseitigkeitsvererber 2017

Lingh

Flemmingh/Columbus

Quintos Chamb

Quintender/Chambertin

King of Queens v. Kannan/Clinton mit Philipp Schober:

3. Platz beim internationalen Youngster-Finale Leipzig 2018

Royaldik

Royal Diamond/Caramel xx


ERFOLGE

Das war 2017

März - Juli

Erfolgreiche Birkhof-Nachkommen beim

Freilaufwettbewerb

Beim Freilaufwettbewerb in Marbach belegten Nachkommen

unserer Hengste in der zweiten Abteilung

die Plätze 1 bis 3. Auch die Mütter aller drei Nachkommen

stammten von Birkhof-Hengsten ab.

Mit der Traumnote 9,13 überzeugte die 3-jährige Lola

v. Lord Leopold/Acordelli (Zü.: Anna-Lisa Schepper).

Die bewegungsstarke Stute steht mittlerweile im

Stall Max-Theurer in Österreich. Zweiter wurde mit

9,05 Lucy v. Lord Leopold/Rubicell (Zü.: ZG Zängle)

vor Zagrato von Zalando/Grafenstolz (Zü.: Werner

Hafner).

Dallas mit Jill de Ridder

Nationalhymne für Dallas von Don Diamond

Der 9-jährige Don Diamond Nachkomme Dallas (Zü.:

ZG Grill) gewann im spanischen Medina Sidonia mit

Jill de Ridder in der U25 Tour die Einlaufprüfung

und auch das Finale auf Inter II Niveau.

Lola

Colorit gewinnt große Preise

Das ganze Jahr ist Colorit v. Coriano auf höchstem

internationalem Niveau erfolgreich. In Mannheim

gewann er zum 2. Mal nach 2013 (mit David Will)

mit Christian Ahlmann den Großen Preis, die Badenia.

Ein weiteres Highlight war auch der Sieg im 5*

Championat von Berlin.


Gold, Silber und Bronze bei den Württembergischen

Meisterschaften in Heidenheim

Unangefochten zur Goldmedaille ritt Lisa Casper mit

Sirtaki beim Dressur Championat. Im Championat

der Springreiter gewann Tim Casper mit der Acordelli-

Tochter Acantara die Silbermedaille. Auf den Bronze-

Platz bei starker Konkurrenz der Jungen Reiter kam

Ina Casper mit Leonardo. Tim Casper nahm außerdem

bei den Spring-Junioren teil, hier belegte er mit

Canberra von Chambertin den 4. Platz. Auch Pia

Casper war in Heidenheim erfolgreich u. erreichte bei

den Pony-Dressurreitern den 5. Platz mit Bonaparte.

Qualifikation am Freitag stammten acht von elf

Platzierten von Birkhof-Vererbern ab. Im Finale

gingen die Plätze drei bis sechs an Faysa (Lord

Leopold/Don Romantic, Zü.: ZG Meder) mit Nicola

Haug, Little Lord (Lord Leopold/Blue Horse Leredo,

Zü.: Matthias Schepper) mit Anna-Lisa Schepper ,

Luna (Lord Leopold/Contendro, Zü.: ZG Meder) mit

Nicola Haug und Lütter Lord Loriot (Lord Leopold/

Dr. Jackson, Zü.: Gabriele Hettrich) mit Kim Hanna

Heiniger.

Acantara mit Tim Casper

Landeschampionat in Tübingen

„Was für ein Erfolg”

Topas gewann mit Nicole Casper das Schwarz-Goldene-Band

der 6-jährigen Dressurpferde und qualifizierte

sich souverän für das Bundeschampionat.

Das Schwarz-Goldene Band bei den 5-jährigen Dressurpferden

sicherte sich Latifa von Lingh/Florestan I

(Zü.: Ralf Müller) unter Stefanie Lempart.

Die Colorit-Tochter Cinderella qualifizierte sich unter

Nicole Ostermann mit 8,3 überzeugend für Warendorf

u. wurde 2. in der Schwarz-Goldenen-Band Wertung.

Vize-Champion bei den 3-jährigen Stuten und Wallachen

wurde Lola von Lord Leopold/Acordelli mit

Züchterin Anna-Lisa Schepper, die auf dem Birkhof

ihre Ausbildung macht.

Eine beachtliche Bilanz konnten die Birkhof-Nachkommen

auch bei den 4-jährigen aufweisen. In der

Topas mit Nicole Casper

Zalando, Don Diamond und Hot Spirit stellen

Vize-Landeschampions in Bayern

Beim Bayerischen Landeschampionat in Ingolstadt

-Hagau teilten sich zwei Birkhof-Nachkommen den

Vize-Titel der 3-jährigen Stuten und Wallache:

Papagena (Zalando/Lanciano, Zü.: Franz Galneder)

unter Katharina Ullmann und Harrybo (Hot Spirit/

Concetto, Zü.: Stutenmilchgestüt Schwarz) unter

Franziska Schwarz. Bei den 3- und 4-jährigen Hengsten

kam Done Royal v. Don Diamond/Royal Diamond

(Zü.: Franz Galneder) mit Katharina Ullmann ebenfalls

auf den zweiten Platz.


Das war 2017

Juli - August

Landes- und Süddeutsche Championesse der

Vielseitigkeit von Don Diamond

Einen schönen Erfolg feierte Züchter Martin Schmalbach

und Besitzerfamilie Krautter mit der Don

Diamond/Argentinus-Tochter D’Herencia in Laupheim-Lusshof.

Sie gewinnt mit Bianca Becker das

Landeschampionat der 6-jährigen Vielseitigkeitspferde

und wird zugleich Süddt. Championesse.

Baden-Württembergische Meisterschaften in

Schutterwald

Ein selten erfolgreiches Wochenende feierte die

Familie Casper in Schutterwald. 3 x Gold, 1x Bronze

u. zwei 6. Plätze bei den Baden-Württembergischen

Meisterschaften. Lisa Casper u. Sirtaki gewannen

Gold im Dressur Championat, Anna Casper gewann

mit Don Diamond u. Collin Corner ebenfalls Gold bei

den Dressur-Junioren. Ina Casper ritt mit Leonardo

zu Bronze bei den Jungen Reitern. Pia Casper und

Bonaparte kam bei den Ponyreitern auf Platz 6.

Ebenfalls auf den 6. Platz sprang Tim Casper mit

Canberra im Championat. Abgerundet wurde diese

Erfolgsserie durch die Goldmedaille von Trainer

Oliver Luze bei den Dressur-Senioren.

D’Herencia mit Bianca Becker

Ciacomo stellt Landeschampion in

Rheinland-Pfalz-Saar

Champion der 4-jährigen Springpferde des Pferdezuchtverbandes

Rheinland-Pfalz-Saar wurde in

Standenbühl Ciacolino S von Ciacomo/Grandus

(Zü.: Eugen Schmidt) mit Züchtertochter Sonja

Schmidt im Sattel.

v. l.: Tim, Lisa, Ina, Anna und Pia

Süddeutsche Championate in Nördlingen:

Silber und Bronze für den Birkhof

Vize-Championesse bei den 3-jährigen Stuten und

Wallachen wurde Zum Glück von Zalando/Golden

Game (Zü.: Birgit Strobl) mit Nicola Haug. Die Bronze-Medaille

bei den 4-jährigen Stuten u. Wallachen

ging an La Ola v. Lord Leopold (Zü.: Gestüt Birkhof),

ebenfalls mit Nicola Haug. In dieser Klasse belegten

Lord Leopold Nachkommen auch noch die Plätze

5, 6 und 9.

Ciacolino S mit Sonja Schmidt


Ostermann, Concordia von Colorit mit Andreas

Kreuzer, Epona von Cassilano mit Felix Ewald,

King of Queens von Kannan mit Philipp Schober,

Catalano v.Contano mit Sarah Schuler, Charlotte

von Cassilano mit Josephine Braune, Merilahof’s

Dilayla von Don Diamond mit Melissa Hölldampf,

Lönneken v. Lingh mit Kai Ruggaber, D’Herencia

von Don Diamond mit Bianca Becker, Delight von

Cassilano mit Franziska Keinki, Hot Black Girl von

Hot Spirit mit Klaus Seifert und Lu S von Lingh mit

Claus Quast.

Zum Glück mit Nicola Haug

La Ola mit Nicola haug

Bei den 4-jährigen Hengsten gab es Bronze für Done

Royal von Don Diamond/Royal Diamond (Zü.: Franz

Galneder) unter Katharina Ullmann und ebenfalls

Bronze erritt sich Sonja Schmidt mit Ciacolino von

Ciacomo/Grandus aus der väterlichen Zucht.

Prädikat „Bundeschampionat qualifiziert“

Die Qualifikation zum Bundeschampionat ist jedes

Jahr aufs Neue ein hoher Qualitätsmaßstab. 2017

konnten sich folgende Birkhof-Pferde qualifizieren:

Chocolé v. Cassilano mit Jörg Schrödter, Feriado

von Fabregas mit Uta Gräf, Topas von Totilas mit

Nicole Casper, Lady Darcy von Lord Leopold mit

Joachim Giersch, Cinderella von Colorit mit Nicole

31. Birkhof-Fohlenchampionat

Fast 100 Fohlen präsentierten sich beim 31. Fohlenchampionat

auf dem Birkhof. Bei ausgezeichnetem

Wetter wurden sehr viele qualitativ hervorragende

Fohlen vorgestellt, hier die vier Champions:

• dressurbetonte Stutfohlen: F. v. Don Diamond/

Floriscount Zü.: Nicole Thein, Stiefenhofen

• dressurbetonte Hengstfohlen: F.v. Zalando/

Denario Zü.: Ludwig Göhner, Rottenburg

• springbetonte Stutfohlen: F.v. Ciacomo/Baldini I

Zü.: Christine Prukna, Osterburken

• springbetonte Hengstfohlen: F.v. Colorit/Con

Spirito Zü.: Wolfgang Säufferer, Albershausen

Leistungsprüfungs-Siegerin von Lord Leopold

Siegerin der Leistungsprüfung in Schwäbisch Hall

wurde die 4-jährige Lady van Deyk (Lord Leopold/

Van Deyk, Zü.: Stefan Haas) mit Nicola Haug. Sie

überzeugte mit einer Gesamtnote von 7,89 und der

dressurbetonten Endnote von 8,13.

Birkhof-Goldfohlen auf Verbands-Fohlenschauen

Auf den Fohlenschauen des Pferdezuchtverbandes

Baden-Württemberg waren die Birkhof-Züchter im


Das war 2017

September - November

Jahr 2017 wieder sehr erfolgreich. Sie stellten viele

Sieger- und Reservesiegerfohlen. Insgesamt

stammten 29 Goldfohlen von einem Birkhof-Hengst

ab.

Sehr gute Bilanz beim Bundeschampionat in

Warendorf

Beim Bundeschampionat 2017 in Warendorf waren

wieder zahlreiche Birkhof-Nachkommen erfolgreich.

Unser Hengst Topas von Totilas belegte im Finale

der besten Deutschen 6-jährigen Dressurpferde

einen großartigen 9. Platz.

Einen riesigen Erfolg gab es bei den Fahrpferden:

Bundeschampion der 6- und 7-jährigen Fahrpferde

wurde Hot Black Girl (Hot Spirit/French Kiss, Zü.:

Babett Bischoff) mit Besitzer Klaus Seifert. Bei den

4- und 5-jährigen Fahrpferden belegte Lu S (Lingh/

Woodstock, Zü.: Mathilde Scheuer) mit Claus Quast

Platz 4.

Eine Bronzemedaille gewann mit überzeugenden

Runden Concordia (Colorit/Cassini, Zü.: Klaus Isaak)

mit Andreas Kreuzer. Schöne Runden sah man auch

von Champorado (Chambertin/Corrado I, Zü.: Tobias

Ibing) mit Dieter Smitz, am Ende der 4. Platz.

Deutsche Jugend-Meisterschaften in Aachen

Ein großartiger 5. Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

in Aachen erreichte die 17-jährige

Anna Casper mit Collin Corner. Im Finale stand sie

Dank einer starken Kür (M**) sogar auf Platz 4.

Anna Casper mit Collin Corner

Donaueschingen: Lisa verteidigt ihren Titel

Beim Nürnberger Burgpokal Finale der Baden-Württembergischen

Junioren verteidigte die 15-jährige

Lisa Casper ihren Titel. Mit Sirtaki erhielt sie für

ihren Ritt 71,35 Prozentpunkte.

Concordia mit Andreas Kreuzer

Sirtaki mit Lisa Casper

Eine weitere goldene Schleife gab es für Schwester

Anna Casper mit Collin Corner in einer M** für


Junioren. Auch Nicole Casper platzierte sich in

einem außerordentlich starken Feld an 4. Stelle in

der Qualifikation für den Nürnberger Burgpokal.

Mit der erst 8-jährigen Don Diamond/Landioso-

Tochter Don Röschen schaffte sie 71,36 Prozent.

Auf dem Springplatz in Donaueschingen gab es einen

weiteren Riesenerfolg für das Gestüt Birkhof

und vor allem für die Züchterfamilie Lauster. Mit

8,6 siegte die 4-jährige Quintos Championesse

(Quinto’s Chamb/Alcatraz, Zü.: Franz Lauster) im

PSA Finale. Züchtertochter Aline Zipperle stellte

die Stute in einer souveränen Runde vor.

Quintos Championesse mit Aline Zipperle

Zalando stellt Französischen Fohlenchampion

Eine großartige Nachricht für das Gestüt Birkhof

kam aus Frankreich. Das beste dressurveranlagte

Fohlen Jahrgang 2017, der „champion suprême“

stammt v. Zalando. Caroline Rioche hat das Hengstfohlen

aus einer Fidertanz Mutter gezogen. Im Finale

setzte es sich gegen das beste Stutfohlen durch.

7 Titel für Birkhof-Stuten bei der Landesstutenschau

Unsere Hengste stellten ihre Vererbungskraft beeindruckend

unter Beweis: bei der Franz-Strahl-

Schäfer-Schau in Weilheim wurde der Titel der

Klassensiegerin oder Reservesiegerin sieben Mal

an eine Stute mit Birkhof-Abstammung verliehen.

Bei den 2-jährigen Dressurstuten gewann Zauberhafte

von Zalando/De Niro, (Zü.: Gestüt Birkhof).

Sie gewann auch den erstmals vergebenen Zukunftspreis,

über den sich auch die Besitzer Joe und

Renate Esswein besonders freuten.

Reserve-Siegerin in dieser Klasse war Fabulous

Holly von Fred Astaire/Heraldik xx, (Zü.: Nicole

Zeilein-Fruh). Die Springsiegerin kam aus der Zucht

von Yves Pascal Gratwohl: Cataleya von Cassilano/

Warran. Cremona von Cassilano/Ladinos, (Zü.:

Wolfgang Säufferer, belegte Platz 2.

Reserve-Siegerin bei den 3-jährigen Dressurstuten

wurde Finale von Fred Astaire/Rivero II aus der Zucht

von Klaus und Edwin Schuster.

Auch bei den 4- und 5-jährigen Stuten waren Birkhof-Stuten

auf Platz 1 u. 2. Es siegte Desperate

Housewife B von Don Diamond/Locksley III (Zü.:

Victoria Bach) vor Lady van Deyk von Lord Leopold/

Van Deyk (Zü.: Stefan Haas).

Colorit stellt Prämienhengst in Marbach

Bei der Süddeutschen Sattelkörung anlässlich des

Marbacher Wochenendes wurde ein auffallender

Junghengst von Colorit/Vivaldi van de Kampel/

Heraldik xx gekört und als Prämienhengst ausgezeichnet.

Conrad sprang konzentriert, sehr vermögend

und zeigte sich unter dem Sattel souverän. Er

stammt aus der Zucht von Rolf Rittmann.

Conrad


Das war 2017

November - Dezember

Körkandidaten für München

Cassilano, Lord Leopold und Zalando stellen Körkandidaten

für die DSP-Hengsttage in München-

Riem Ende Januar 2018 – ein schöner Start für das

Gestüt Birkhof ins neue Jahr. Im Einzelnen sind

das folgende Junghengste:

Das Gestüt Birkhof präsentiert einen Junghengst

von For Romance I/Disco Tänzer aus der Zucht von

Christine Künzig-Ritter.

von Cassilano/Lordanos (Zü.: Rudolf Zellner)

Süddeutsches Freispring-Championat in

Röhlingen

Die letzten beiden Jahre dominierte Masterhengst

Colorit das Süddeutsche Freispringchampionat in

Röhlingen. Mit der braunen Stute Cosima (M.v.

Caretino, (Zü.: Wolfgang Söhner) präsentierte

Colorit auch 2017 wieder ein hervorragend springendes

Pferd (8,4 u. 9,0), das sich den Süddeutschen

Vizetitel sicherte.

von Lord Leopold/Gardez (Zü.: Hansjörg Harscher)

Cosima

von Zalando/Don Diamond (Zü.: Heike Viertel).


Heraldik xx und Grafenstolz unter den

Top 10 der Weltrangliste

Jedes Jahr im Herbst veröffentlicht der Weltzuchtverband

(WBFSH) die Weltrangliste der Vererber.

Im WBFSH – Ranking der Vielseitgkeits-Vererber

auf dem 6. Platz liegt Heraldik xx, nachdem er von

2009 bis 2013 unangefochtene Nummer eins war.

Erstmals unter die Top 10 schaffte es Grafenstolz,

der ja seit Jahren sehr erfolgreich in England im

Zuchteinsatz ist. Auffallende Nachkommen sind

die Nationenpreis-Siegerin des CICO3* v. Strzegom

FBW Gina K (M.v. Lenys Lemon, Zü.: Martin Kruck)

mit Falk Westerich, Granulin (M.v.Pageno xx, Zü.:

Martin Kruck) mit Jan Matthias Mannschaftseuropameister

der Jungen Reiter in Millstreet oder FBW

Santana’s Boy (M.v.Senna Z, Zü.: ZG Hess-Müller)

mit Johanna Zantop unter anderem Doppeleuropameister

der Junioren 2015.

Don Diamond Nachkommen auf Erfolgskurs

Sie waren 2017 hoch erfolgreich auf Turnieren

unterwegs. Obwohl seine Nachkommen für den

S-Dressursport noch relativ sehr jung sind, hat

Don Diamond bereits 8 in Kl. S erfolgreiche Pferde.

Hier einige Beispiele:

Dallas (Mv. Damon Hill/Wolkentanz II, Zü.:ZG Grill)

mit Jill de Ridder 9-jährig Grand Prix platziert.

Don Röschen (M.v. Landioso/Grandioso, Zü.: Hans

Lober) mit Nicole Casper 8-jährig Inter I siegreich.

Despereaux (M.v. Abanos/Werther, Zü.: Manfred

Berreth) mit Sandra van Loon 8-jährig Teilnehmer

der Deutschen Amateurmeisterschaft, Saarländische

Landesmeisterin und S**siegreich.

Donchetto (M.v. Argentinus/Calypso I, Züchter:

Ferdinand Sanladerer) mit Christiane Schmid

8-jährig S** platziert.

FBW Gina K mit Falk Westerich

Desperaux mit Sandra van Loon


J. Toffi

Von dem Menschen, den wir geliebt haben,

wird immer etwas in unserem Herzen zurück bleiben.

Etwas von seinen Träumen, etwas von seiner Hoffnung,

etwas von seinem Leben.

Alles von seiner Liebe.

(Goethe)


Das Gestüt Birkhof musste sich im Dezember 2017

von seinem Seniorchef Alfred Casper verabschieden.

Er hat das Gestüt Birkhof 1962 gegründet, aufgebaut

und Großartiges für den Birkhof und seine Familie geleistet.

Wir verneigen uns vor seiner Lebensleistung und

sind ihm unendlich dankbar.

Er wird uns immer ein Vorbild als Mensch und Pferdemann sein.

Ganz in seinem Sinne wird es auf dem Birkhof weitergehen.

Familie Casper


WIR KÜMMERN UNS

UM DEN NACHWUCHS

Und das gilt auch für

den zweibeinigen...

Wir engagieren uns aktiv in der Förderung des zweibeinigen

Nachwuchses.

Dazu gehört das Jugend- und Einsteigerteam- Training

auf dem Birkhof, ein Turnier extra für die Jugend

und ebenso unser Engagement in dem Verein

"Pferde für unserer Kinder e.V.“

Jugendfestival

Ein Turnier nur für Kinder und Jugendliche: Das ist

unser Jugendfestival. Neben den "normalen" Prüfungen,

schreiben wir spannende Aufgaben aus, die

der Teambildung dienen und einfach Spaß machen.

Kein Kind geht mit leeren Händen nach Hause.

Zusammen mit unseren Sponsoren verteilen wir

T-Shirts und tolle Ehrenpreise an alle Teilnehmer.

Neu in 2018:

Der Birkhof ist ein Qualifikationsort für den Landesjugendcup,

dessen Finale im September in

Pforzheim stattfinden wird. Der Landesjugendcup

ist eine Serie für Nachwuchsreiter aus Baden-

Württemberg in den Disziplinen Dressur, Springen

und Vielseitigkeit, um talentierte Jugendliche zu

entdecken und weiter fördern zu können.


Unser Ziel: mehr Berührungspunkte mit

Pferden für Kinder schaffen

Pferde für unsere Kinder e.V.

Mit Pferde für unsere Kinder e.V. wollen wir den

Wert des Pferdes für die Menschen und unsere

Gesellschaft verdeutlichen und damit auch einen

Beitrag zu seiner Erhaltung für zukünftige Generationen

leisten.

Viele Kinder haben heutzutage in ihrem Umfeld keine

Berührungspunkte mehr mit Pferden. Wir wollen

wieder die Begeisterung für das Pferd wecken, indem

wir den Kindern schon in jungen Jahren den

spielerischen Umgang mit dem Thema Pferd ermöglichen.

Denn die Nähe zum Pferd und der Umgang

mit dem Pferd unterstützen die persönliche Entwicklung

von Kindern und Jugendlichen zu mitfühlenden

und verantwortungsbewussten Menschen.

Aus diesem Grund streben wir das Ziel an, dass in

10 Jahren jedes Kind die Möglichkeit hat, im Rahmen

seiner persönlichen Entwicklung durch den positiven

Einfluss des Pferdes unterstützt zu werden.

Gerne möchten wir Sie einladen, uns dabei zu unterstützen.

Weitere Informationen zum Verein und zu unseren

Projekten erhalten Sie unter:

www.pferde-fuer-unsere-kinder.de


Birkhof-Cavaletti

• in zwei Ausführungen, Von höhenverstellbar

dem Menschen, den wir geliebt haben,

• kein Hängenbleiben wird der Longe

immer etwas in unserem Herzen zurück bleiben.

• geringes Verletzungsrisiko

Etwas von seinen Träumen, etwas von seiner Hoffnung,

• ideales Gewicht (11/15 etwas kg)

von seinem Leben.

Birkhof-Shop

• optimierter Platzbedarf Alles (2,5m)

von seiner Liebe

(Goethe)

Alle Arten von Hindernisse

für Training und Turnier

ich berate Sie gerne

Untersteller

• ideale Ergänzung für jedes Hindernis

• sehr gut auch als Fang verwendbar

• Maße: 60 cm hoch x 120 cm breit


Unser innovatives Sortiment

Jürgen Casper – Gestüt Birkhof

73072 Donzdorf

Tel: 07 16 2 /25 64 1

Mobil: 0170 99 28 317

e-mail: jc@gestuet-birkhof.de

www.pferdesport-ideen.de

Body-Move-Pad

• dauerhafte Druckelastizität

• schonend für die Pferdemuskulatur

durch anatomischen Schnitt

• unterstützt den Muskelaufbau

• optimaler Klimakomfort

• perfekte Feuchtigkeitsregulierung

• extrem reib- und farbecht

• pflegeleicht

Alu-Ständerfang

• superhandlicher Ständer (164 cm)

• als Einzel- oder Fangständer

• auch mit Maßband möglich

(mit oder ohne Werbung)

Freejump

Sicherheits-Steigbügel

• technisch sehr hochwertig

• modernes Design

• in verschiedenen Farben erhältlich


Waldenhof

Großer pferdegerchter Offenstall und Schauer -Bewegungsstall in herrlicher Landschaft –

ideal für Rentner, Freizeit- und Rekonvaleszens- Pferde

Ihr Pferd ist versorgt

Der Offenstall:

• 900 qm befestigte Lauffläche, freier

Koppelzugang

• großzügige, überdachte Fressstände

• separate Liegefläche

• ganzjährig bereitbarer Reitplatz

• Hallenbenutzung auf dem Birkhof

• mtl. 350.- Euro

Der Schauer-Aktivstall - ein

Paradies für Pferd und Reiter!

• 1800 qm befestigte Lauffläche, freier

Koppelzugang

• computergesteuerte Kraft / Raufutterstation

• mehrere Liegeflächen

• vielfältige Bewegungsanreize durch

Wälzplatz, verschiedene Aufenthaltszonen,

integrierte Treppe etc.

• ganzjährig bereitbarer Reitplatz

• Hallenbenutzung auf dem Birkhof

• mtl. 500.- Euro

Nicole + Thomas Casper

Waldenhof

73113 Ottenbach

Anfahrt über Ottenbach / Kitzen

Info unter: 0 71 62 / 2 98 86


UNSERE PARTNER

www.boehringer-ingelheim.de

telefon.: + 49 (0) 74 22 / 71 28

www.terra-bausysteme.de

systembau GmbH

www.hiwo-systembau.com

HORSE-GYM

2000

Siegfried Mitzel

www.horse-gym-2000.de

www.mifuma.de

Telefon: 09 07 3/39 48

www.ziegler-reithallenspiegel.de

Telefon: 07 95 9 / 70 2

...unser Hallenboden

Franz Daiber

0171- 88 54 476

streit@digitales-vs.de

www.alron-sport.de

72657 Altenriet • 0 72 17 / 93 26 6

Fotos: Olav Krenz / Horst Streitferdt

weitere Fotos von Jutta Bauernschmitt, Kiki Beelitz, Janne Bugtrup, Fotografie C.B., Rainer Dill, Tammo Ernst,

Hubert Fischer, Karl-Heinz Frieler, gruber fotografie, Gabriele Knisel-Eberhard, Robert Kraft, Roland Kehr,

Silke Klewitz-Seeman, Stefan Lafrentz, LL-Foto, Doris Matthaes, MaWe, Mirka Nilkens, photec, Ursula Puschak,

Julia Rau, Jan Reumann, Olaf Rutschek, foto rüchel, Anna Schäfer, Sina Schaeper, Maximilian Schreiner,

Björn Schröder, TEAM myrtill, Jacques Toffi, Corinna Ziegler.


BIRKHOF-TERMINE 2018

Hengstvorstellung (Livestream)

3. März / 18.30 Uhr

Hengstvorstellung

4. März / 13.30 Uhr

Reitpferde-Verkaufswoche

03. – 07. April

Birkhof-Turnier

04. – 06. Mai

Reitpferde-Verkaufswoche

11. – 16. Juni

32. Birkhof-Fohlenchampionat 05. August

Reitpferde-Verkaufswoche

06. – 11. August

Treff Bundeschampionat 29. 8. – 02. 09.

Reitpferde-Verkaufswoche

08. – 13. Oktober

Hengstvorauswahl für München

13. November

Treff Schleyerhalle - Birkhof-Stand 14. – 18. November

Förderlehrgänge Herbst 2018

Reitpferde-Verkaufswoche

03. – 08. Dezember

Familie Casper

Gestüt Birkhof

73072 Donzdorf

EU-Besamungsstation

Tel.: 0 71 62 / 2 98 86

Fax: 0 71 62 / 2 52 76

e-mail:

info@gestuet-birkhof.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!