Aufrufe
vor 4 Monaten

Katalog 2018

2018

2018 Interessante Empfehlungen Reise-Tipps von Travel-Netto für das Ostseebad Misdroy Misdroy unterscheidet sich besonders durch die Natur des Nationalparks, die an den Jasmunder Nationalpark auf Rügen erinnert, von anderen Ostseebädern. Zahlreiche Wanderwege und fahrradrouten ergänzen die Sandstrände und Promenaden eines Seebades. Drei Tipps bei schlechtem Wetter Das Nationalparkmuseum (Muzeum Wolińskiego Parku Narodowego) sie erhalten einen Einblick in die natur der Misdroy-Woliner Endmoränenlandschaft und die vielfältigen geschützten Tierarten, darunter zum Beispiel seeadler. ul. niepodległosci 3, geöffnet von Di bis so von 9 bis 15 Uhr, im sommer länger. Wachsfigurenkabinett (gabinet figur Woskowych) in einem ehemaligen gesellschaftshaus an der promenade, ul. Bohaterów Warszawy, geöffnet täglich von 10 bis 16 Uhr. Weitere informationen zur austellung: www.woskowe.pl. Orgelkonzerte im Dom von kamien Pomorski direkt am Camminer Bodden gelegen ziehen die konzerte auf der Barockorgel (3308 pfeifen, 47 Register) von Michael Birgel aus dem Jahre 1669 gäste an. auch der Domgarten mit seinem mittelalterlichen kreuzgang ist sehenswert. Die drei schönsten Wanderwege Entlang der Abbruchkante panorama-Wanderweg (blau) entlang der grenze der Endmoräne durch die Buchenwälder des nationalparks. Der Weg geht vom Zentrum über Zalesie (V3-Rampen), Wapnica (Türkissee, 6,5 km), Lubin (8 km), entlang des stettiner Haffs bis nach Dargobądz (schlossruine Żurawice, 17 km) und Wolin (22 km). Zu den Seen von Warnowo Wanderweg (grün) durch den nationalpark zum Wisentgehege (2 km), weiter zu den seen von Warnowo (6 km) bis nach kołczewo (13, 5 km). Zum Swine-Delta Wanderweg (rot) nach Westen zum Vogelschutzgebiet des swinedeltas (6,5 km) bis przytór (11 km) oder der selbe rote Weg „Entlang der steilküste“ nach Osten bis nach Wisełka (9 km). Drei Orte, die Sie besuchen sollten Die Seebrücke (Molo) 392 m lang, mit schiffsanleger für die adler-seebäderschiffe nach swinemünde und zu den kaiserbädern. Die moderne Mole wurde ergänzt durch originalgetreu wiederaufgebaute Jugenstileingangsportale. Wisentgehege (Pokazowa Zagroda Żubrów) geöffnet von Di bis sa von 6 bis 18 Uhr, im sommer länger. Das gehege befindet sich am Wanderweg dr. Warmowska östlich des Zentrums und ist auch vom parkplatz kwasowo an der küstenstraße 102 in Richtung kołobrzeg erreichbar. Der Türkissee (Jezioro Turkisowe) durch den kalkabbau entstand im 19. Jahrhundert bei Wapnica (zu deutsch kalkofen) ein türkis strahlender Baggersee. Den schönsten Blick haben sie vom parkplatz aus zum aussichtspunkt am sandberg (góra piaskowa). Persönliche Tipps der Travel-Netto-Gäste 1. Die Überfahrt mit den Adlerschiffen von der Seebrücke nach Usedom ist praktisch und toll. 2. Unternehmen Sie Wanderungen entlang der Steilküste und durch den Nationalpark. 3. fast alle kunden loben die preiswerten fischerhütten/-Restaurants am östlichen Ende der Promenade. 4. Mit dem Linienbus (Ostseebus) erreichen Sie schnell Usedom mit Swinemünde und den kaiserbädern. basierend auf Rückmeldungen und persönlichen Erfahrungsberichten unserer gäste Die drei attraktivsten Fahrradstrecken Nach Swinemünde nach Westen fahren sie auf dem grünen Weg durch den küstenwald bis zum Leuchtturm von Świnoujscie und von dort weiter zur stadtfähre, die Wolin mit Usedom verbindet (17 km). Züruck können sie ihr Fahrrad mit auf die adlerschiffe nehmen. Entlang des Haffs sie folgen der alten Landstraße parallel zur abbruchkante der Endmoräne nach Lubiewo und passieren die V3-Raketenabschussrampe und den Türkissee bei Wapnica, bis sie zur ehemaligen slawenburg von Lubin gelangen (hin und zurück ca. 16 km). auf einem Hügel über dem Haff finden sie dort eine ausflugsgaststätte mit einer ausstellung. Zu den Seen von Warnowo die grüne strecke nach Osten am Wisentgehege vorbei nach Warnowo und Wisełka, zurück über Żółwino und Warnowo (ca. 25-30 km). Unsere drei Gastronomie-Tipps: Wiener Café mit einer großen auswahl herrlicher Torten und kaffeespezialitäten im Erdgeschoss des Hotels amber-Baltic. probieren sie die amber-Baltic-Torte auf der sonnigen Terrasse. Restaurant und Café La Spezia im denkmalgerecht sanierten Hotel stella Maris, der ehemaligen pension seestern (www.villa-stella-maris.com), in der ul. Bohaterów Warszawy 13 erwartet sie eine gehobene polnische küche sowie hausgebackene kuchen und Torten. Die kleinen fischimbisse am fischereihafen genießen sie preisgünstig und frisch gegrillten Fisch mit Blick auf die Ostsee. Die Boote der Misdroyer Fischer werden mit Winden auf den strand gezogen und dort in den Morgenstunden entladen. Dorsch ist der Ostseefisch, der in der gesamten Region ganzjährig gefangen wird und deshalb in der Regel am frischesten ist. Er wird in polen gegrillt, geräuchert oder frittiert zusammen mit frischen Rohkostsalaten serviert.

Stadtplan von Misdroy Travel n e t t o MORZE BAŁTYCKIE Fischereihafen Fischrestaurants KaffeeBerg Seenotrettungsstation Slavia Vestina Turystyczna Rybak SWINEMÜNDE ∫ Baginski & Chabinka Golden Tulip Wesoła Gryfa Pomorskiego Orla Bohaterów Warszawy Wczasowa Dąbrowki Aleja Róż Cicha Poprzeczna Spokojna Korab Sportowa Stadion Tennis Myśliwska Bielik Plażowa Gryfa Pomorskiego Stella Maris La Spezia Morskie Oko Abfahrt Adler-Schiffe Seebrücke Neptun Rybacka Kopernika Polizei Mickiewicza Komunalna Tennis Einkaufszentrum Grunwald Promenade Aurora Gryfa Pomorskiego Konzertmuschel Zdrojowa Trofana Niepodległości Krótka Markt Post Marina Bravo P P Chopin Amber Baltic WienerCafé Promenade derStars Kulturhaus Wachsfigurenkabinett KURPARK P Krasickiego Carmen Plac Neptuna Marina Taxi Promenada Gwiazd Książąt Traugutta Rathaus Norwida Kolejowa Nationalpark-Museum Marii Dąbrowskiej P Nautilus Pomorskich Piastowska Kościuszki 1000-Lecia Państwa Polskiego Zwycięstwa Taxi Lipowa Leśna Bahnhof Villa Martini Ludowa Pomorska Za Torem Bukowa Kolejowa Kolejowa KOLBERG NATIONALPARK WOLIN Zum Wisentreservat Wisentreservat Polna Nowomyśliwska NATIONALPARK WOLIN Tennis Wolin Adama Wodziczki | Nowomyśliwska SWINEMÜNDE, STETTIN Nationalpark Wolin Die Seebrücke Der Türkissee Die Promenade Misdroy ist umgeben von Schutzgebieten des nationalparks Wolin, von Hügeln, Buchenwäldern, seen sowie Vogelschutzgebieten im Mündungsdelta der swine. Die an historischer Stelle errichtete seebrücke ist das Zentrum des Ostseebades – adler-schiffe verkehren nach Usedom, zu den kaiserbädern und nach swinemünde. Südöstlich von Misdroy, auf dem Weg zum stettiner Haff, bei Wapnica gibt es einen berühmten türkisfarbenen see, der durch den kalkabbau entstanden ist, mit Rundweg. Die Misdroyer Promenade führt fast 4 km entlang der seebrücke, des Wachsfiguren kabinetts und der promenade der stars bis zum pittoresken Fischereihafen. Adler-Seebäderschiffe Bädervillen Der Kaffeeberg Nationalpark-Museum Von der Seebrücke fahren schiffe der adler- Reederei nach swinemünde und ahlbeck, Heringsdorf und Bansin – bequemer kommen sie nicht in die kaiserbäder auf Usedom. Das Bäderviertel mit seinen alten Villen ist fast vollständig erhalten, mit gärten und alten Bäumen und liebevoll restaurierten oder nicht restaurierten Villen und pensionen. Gleich östlich der Promenade, oberhalb des Fischereihafens, ist ein ausflugspunkt mit panorama, der kaffeeberg – hier befand sich früher ein beliebtes ausflugscafé. Direkt im Zentrum befindet sich die Verwaltung des nationalparks und das Museum, das die Flora und Fauna in der Entwicklung des parks zeigt. Foto: Stolz, Pfaff/Pixelio, Adler-Reederei, Shutterstock, Hans Schmidt

Beschreibung und Preise als PDF - bei Kuren.de
TRAVELNETTO UrlaubKuren 2011
Kolberg – Polnische Ostsee
Tipps, Preise und Arrangements 2012 - Becksteiner Rebenhof
Katalog anschauen - Meissen-Tourist GmbH
HolidayTrex Katalog 2012
Wohlfühlen 2017/18
Wellnessbroschüre
Leading Spa Resorts Magazin 2018
Katalog Radreisen und Wanderreisen 2018
Club Calimera Katalog 2018
Hotelscheck Vital & Aktiv Extra als PDF ansehen - Connexgroup.net
VITAL & AKTIV EXTRA - Connex Marketing Group
Arrangements & Preise - Welcome Hotels