Aufrufe
vor 8 Monaten

Branchenkatalog Bahntechnik Sachsen 2018

Der Branchenkatalog gilt als erste Adresse, um sich über das Expertennetzwerk der Bahntechnikbranche in Sachsen zu informieren und auf interessante Partner oder potenzielle Kunden aufmerksam zu werden.

BTS-AG Infrastruktur &

BTS-AG Infrastruktur & Systemtechnik / BTS working group ‘Infrastructure & System Technology' Die BTS-AG Infrastruktur und Systemtechnik vereinigt sächsische Unternehmen und Institute der TU Dresden. Der breite Querschnitt an Tätigkeitsbereichen und die langjährige Erfahrung der Unternehmen im In- und Ausland bieten verschiedenste Möglichkeiten einer Zusammenarbeit. Die Kooperation mit den verkehrs- und elektrotechnischen Instituten der TU Dresden gestattet es, zukunftsweisende Forschungsansätze in den Bereichen Verkehrs- und Bahninfrastruktur zu entwickeln und entsprechend der europäischen und länderspezifischen Gesetzgebung umzusetzen. Themenschwerpunkte bilden dabei Ingenieurbau und Fahrweg, elektrische und maschinentechnische Ausrüstung sowie Signal- und Sicherungstechnik. Geforscht wird u.a. an innovativen Konzepten zur Fahrzeugbewegungssicherung auf Nebenstrecken. Dabei wird die Projektgruppe aus Mitteln der FuE-Projektförderung vom Freistaat Sachsen unterstützt. Aufgaben der BTS-AG Infrastruktur und Systemtechnik: - Unterstützung bei der Identifizierung von förderfähigen FuE-Projekten - Initiierung und Begleitung von Innovationsprojekten - Unterstützung bei der Suche nach Kooperationspartnern - Unterstützung im Bereich der Produktentwicklung, Zertifizierung und Vermarktung - Entwicklung von Außenwirtschafts- und Absatzförderungsmaßnahmen - Unterstützung politischer Entscheidungsträger bei der Entwicklung von Mobilitäts- und Verkehrsinfrastrukturprojekten The BTS working group ‘Infrastructure and System Technology’ unifies Saxon companies and institutes of the Dresden University of Technology (TU Dresden). A wide range of activities and long-time experience gained at home and abroad, enable the companies to numerous productive cooperations. Collaborations with the traffic engineering and electrical engineering institutes of the TU Dresden allow practicing and developing forward-thinking research approaches in the field of transportation and rail infrastructure, according to the European and country-specific laws. The main emphasis of rail infrastructure is attached on the following key topics: track, technology and civil engineering, electric and mechanical equipment as well as signaling and safety technology. Among other topics, the working group researches and develops innovative concepts for vehicle-motion capture on secondary lines. This is supported by the Free State of Saxony with funds from the R&D project programme. Focus of the BTS working group ‘Infrastructure and System Technology': - Identification of eligible R&D projects - Initiating and accompanying innovation projects - Support in finding cooperation partners - Support for companies in the fields of product development, certification and marketing - Development of foreign trade and sales promotion measures - Support for policy-makers in the development of mobility and transport infrastructure projects 20 |

BTS-AG Innovationsmanagement BTS working group ‘Innovation Management’ Die BTS-AG Innovationsmanagement setzt sich zum Ziel, das Verständnis sowie die Fähigkeiten zu stärken, neue Produkte und Dienstleistungen mit hoher Marktrelevanz strategisch zu entwickeln und Prozesse planvoll, effizient und effektiv in bestehende Abläufe einzuführen. Innovationsmanagement soll hierbei als laufender Betriebsprozess zum Planen, Steuern und Kontrollieren von Neuerungen verstanden und als kontinuierliche Managementaufgabe erkannt werden. Im Fokus der Arbeitsgruppe stehen u.a. folgende Fragestellungen: Wie entstehen Innovationen? Wie plane ich Prozessinnovationen in bestehende Abläufe ein? Wie verwerte ich meine Innovationen? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf meine Produktion? Wie gewährleiste ich Datensicherheit? Aufgaben der BTS-AG Innovationsmanagement: - Intensiver Wissens-und Erfahrungsaustausch rund um die Themen Innovation, Qualitäts- und Prozessmanagement sowie Digitalisierung - Befähigung zum strategischen und planvollen Innovieren - Datensicherheit in Entwicklung und Produktion - Neue Fertigungsverfahren - Industrie 4.0 The BTS working group ‘Innovation Management’ aims at strengthening the ability and the understanding of strategically developing products and services with a high level of market relevance, as well as integrating new processes methodically and efficiently into already existing procedures. Innovation management should be regarded as an ongoing business process and continuous management task to plan, introduce and control new features. The focus lies on the following issues: How are innovations created? How do I integrate process innovations into existing procedures? How do I utilize innovations? Which impact does digitalization have on the production process? How do I guarantee data security? Focus of BTS working group ‘Innovation Management’ - Intensive exchange of knowledge and experience about the topics innovation, quality and process management as well as digitalization - Qualify companies for strategic innovation - Data security in development and production - New manufacturing processes - Industry 4.0 | 21

Die Zukunft kommt aus Sachsen
Branchenkatalog Bahntechnik 2012 - B+F Beton- und ...
Branchenkatalog Bahn! Trade Directory Railway! 2012
Branchenkatalog Bahntechnik 2012
Branchenkatalog Bahn! Trade Directory Railway! 2012