Aufrufe
vor 6 Monaten

Branchenkatalog Bahntechnik Sachsen 2018

Der Branchenkatalog gilt als erste Adresse, um sich über das Expertennetzwerk der Bahntechnikbranche in Sachsen zu informieren und auf interessante Partner oder potenzielle Kunden aufmerksam zu werden.

Quelle: Hochschule

Quelle: Hochschule Zittau / Görlitz, Peter Hennig Hochschule Zittau / Görlitz - Fakultät Elekrotechnik und Informatik Das Studium an der Hochschule Zittau / Görlitz An der Hochschule Zittau/Görlitz, gelegen im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und Tschechien, finden Studierende optimale Bedingungen für ein effizientes und praxisnahes Studium. Rund 3.100 Studierende haben sich für unsere Hochschule entschieden, denn unsere 116 Professorinnen und Professoren bieten hervorragende Lehre mit besten Zukunftsaussichten. Die Fakultät Die Fakultät Elektrotechnik und Informatik zeichnet sich durch die Kombination aus hohem akademischen Niveau und starkem Praxisbezug aus. Das Wissen kommt hier nicht nur aus Fachbüchern, sondern kann auch anhand von forschungs- und zukunftsgewandten Projekten erarbeitet werden. Direkter Kontakt, der ein effektives und zielorientiertes Lernen ermöglicht, ist eine Selbstverständlichkeit. Forschungsprojekte und -kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Unternehmen bieten ein breites und interessantes Spektrum an Möglichkeiten, Praxiserfahrungen zu sammeln. Das duale KIA-Studium bietet sowohl für Studierende als auch für Unternehmen eine frühzeitige Zusammenarbeit und damit Vorteile für alle Beteiligten. Eisenbahnspezifische Leit- und Sicherungstechnik Im Rahmen des dualen Studiums zur Elektrotechnik bietet die Fakultät Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Zittau/Görlitz seit dem Jahr 2005 eine Qualifizierung "Ingenieure im Netz – Grundlagen Leit- und Sicherungstechnik" an. Studying at University of Applied Science Zittau / Görlitz The University of Applied Science Zittau / Görlitz, which is located in Germany and closely to Poland and Czech Republic, provides the students optimal conditions for efficient and application oriented studies. Approx. 3.100 students are actual attending studying courses and our 116 professors are supporting them during the studies with excellent and state of the art lectures, seminars and experiments. The Faculty of Electrical Engineering and Informatics The Faculty of Electrical Engineering and Informatics provides state of the art teaching with high scientific level combined with application oriented examples. The provided knowledge is mainly based on the experience and results of research projects, so the students are attending also during the courses the cutting edge knowledge and can participate also during their studies in scientific work, thesis, ... at this research projects. Also the direct contact between our scientific staff and the students is excellent. Research projects and -cooperations with regional, national and international companies provide an excellent basis and the future oriented basis for excellent studying conditions. The faculty is also a well known regional, national and international research partner. Control and Safety Technology for Railway Application Starting with 2005 the faculty provides special training courses for the control and safety technology for railway application and special laboratories and also at a laboratory at the rail track located in Zittau. Kontaktdaten / Contact: Hochwaldstraße 2 02763 Zittau Phone: +49 3583 6124309 Fax: +49 3583 6123509 f-ei@hszg.de www.hszg.de/f-ei Ansprechpartner / Contact partner: Prof. Dr-Ing. Klaus-Dieter Haim kd.haim@hszg.de Leistungen: - Studiengänge in Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik - Studiengänge in Informatik und Wirtschaftsinformatik - Qualifizierung "Ingenieure im Netz – Grundlagen Leit- und Sicherungstechnik" - Forschung ind Entwicklung für Elektrische Energienetze, Automatisierungstechnik und mechatronische Systeme - Schulungsangebot IT-Sicherheitsmanagement für Kritische Infrastruktur Services: - Study Courses Electrical Engineering, Automation and Mechatronics - Study Courses in Information Technologies and Economics and Information Technologies - Qualification Courses "Engineers in the rail network - Control and Safety Technology for Railway Application" - Research and Development in Electrical Power Systems, Automation and Control Techniques - Qualification Courses "Cyber Security Management for Critical Infrastructures“ 32 | Hochschulen, Bildung und Forschung / Universities, Education and Research

Quelle: ICM – Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e. V. ICM – Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e. V. Das ICM ist ein leistungsstarkes, sächsisches Forschungsinstitut, das für Innovationen und Systemlösungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau steht. Das gemeinnützige Institut ist seit 1992 vor allem kleinen und mittleren Unternehmen ein kompetenter Partner für das Umsetzen ihrer impulsgebenden Ideen in Innovationen und ermöglicht so unternehmerischen Erfolg und Wachstum in Sachsen und Deutschland. Unter dem Motto "INNOVATIONEN ENTWICKELN. IDEEN WEITERDEN- KEN. ERFOLGE TRANSFERIEREN." stellt sich das Institut mit seinen 50 engagierten und kreativen Mitarbeitern anwendungsorientierten Aufgabenstellungen. Das ICM gestaltet Netzwerke aus Wirtschaft, Forschung und Politik, bündelt deren Kompetenzen und stärkt den Maschinen- und Anlagenbau. Aus Ideen und Lösungsansätzen werden im Rahmen der Vorlaufforschung bis hin zur praxisnahen Umsetzung zukunfts- und marktorientierte Technologien und Produkte entwickelt. Durch den gezielten Transfer der wissenschaftlichen Arbeitsergebnisse in die KMU wird deren nachhaltige wirtschaftliche Verwertung realisiert und gewährleistet. Das Institut ist ebenfalls kompetenter Partner für direkte Aufgabenstellungen im Bereich der Industrieforschung. Auf dieser Basis werden durch das Einbinden aktueller Forschungsergebnisse neue Technologien und Produkte für KMU effizient, schnell und zuverlässig realisiert. Kompetenzfelder: Produktionstechnik, Umformtechnische Fertigungslösungen, Industrie 4.0 für KMU, Medizintechnik / Ergonomie, Mobilität The ICM is a high-performance Saxonian research institute which stands for innovations and system solutions in the field of mechanical and plant engineering. Since 1992, the non-profit institute supports small and medium sized enterprises within the realisation of their exceedingly influential ideas as a competent partner. Thus, it ensures the entrepreneurial success and growth in Saxony and even Germany. Themed as "DEVELOP INNOVATIONS. THINK IDEAS AHEAD. TRANSFER SUCCESS.", the institute solves prior-ranking application-oriented tasks, using the manpower of 50 dedicated and creative employees. The ICM synthesises networks of industrial partners, research and politics, bundles their competencies and therefore strengthens the field of mechanical and plant engineering. Coming from ideas and approach of the partners, forward-looking and market-oriented technologies and products are developed within the scope of preliminary research to the practical implementation. Using the targeted transfer of scientific work results into SMEs, their sustainable economic exploitation is realised and ensured. The institute also serves as a competent partner for direct tasks in the field of the industrial research. By integrating up-to-date research results, new technologies and products for SMEs are implemented efficiently, quickly and reliably on the basis of this. Fields of R&D: production and forming technology solutions, industry 4.0 for SMEs, medical technology / ergonomics, mobility Kontaktdaten / Contact: Otto-Schmerbach-Straße 19 09117 Chemnitz Phone: +49 371 27836-101 Fax: +49 371 27836-104 info@icm-chemnitz.de www.icm-chemnitz.de Ansprechpartner / Contact partner: Dr.-Ing. Sebastian Ortmann info@icm-chemnitz.de Leistungen: - Produktionstechnik - Umformtechnische Fertigungslösungen - Industrie 4.0 für KMU - Medizintechnik / Ergonomie - Mobilität Services: - Production technology - Forming technology solutions - Industry 4.0 for SMEs - Medical technology / ergonomics - Mobility Mitarbeiter / Employees: 48 Jahresumsatz / Annual turnover: 4,1 Mio. E Zertifizierung / Certification: DIN EN ISO 9001 Personalangelegenheiten / Human Resources: Frau Bianka Albrecht Hochschulen, Bildung und Forschung / Universities, Education and Research | 33

Die Zukunft kommt aus Sachsen
Branchenkatalog Bahntechnik 2012
Branchenkatalog Bahn! Trade Directory Railway! 2012
Branchenkatalog Bahntechnik 2012 - B+F Beton- und ...
Branchenkatalog Bahn! Trade Directory Railway! 2012