Aufrufe
vor 9 Monaten

OWZ zum Sonntag 2018 KW 09

OWZ zum Sonntag 2018 KW 09

4 ✂ ✂ Mittlere

4 ✂ ✂ Mittlere Straße 12 37603 Holzminden 05531-8140480 ROXY - KINO HOLZMINDEN facebook.com/KinoHolzminden/ 05531 / 1279955 kino-holzminden.de NEU IM PROGRAMM: DIE VERLEGERIN BIENE MAJA 2 - DIE HONIGSPIELE BIENE MAJA 2 - DIE HONIGSPIELE FSK ab 0 freigegeben Die kleine Biene Maja (Stimme: Theresa Zertani) ist ganz aufgeregt: Die Kaiserin (Andrea Sawatzki) von Summtropolis hat einen Boten zur Klatschmohnwiese geschickt und Maja hofft, dass er eine Einladung zu den bevorstehenden Honigspielen überbringt. Da ist die Enttäuschung groß, als der Gesandte stattdessen die Hälfte der Honigvorräte für die Spiele einfordert. Ohne den Honig kann Majas Bienenstock den kommenden Winter jedoch kaum überstehen und so beschließt die kleine Biene empört, mit ihrem Freund Willi (Jan Delay) nach Summtropolis zu reisen, um der Kaiserin die Meinung zu sagen. Doch die ist gar nicht erfreut, dass einer ihrer Untertanen so frech zu ihr ist, und will Maja eine Lektion erteilen: Sie darf an den Honigspielen teilnehmen, doch unter hohem Einsatz, denn wenn Maja mit ihrem Team verliert, müssen die Bienen der Klatschmohnwiese ihren gesamten Honig abgeben! Das darf nicht geschehen und Maja beginnt, fleißig für den Wettbewerb zu trainieren… Schlafdecke Schlafdecke 5. 00 gründen… Bibereinzelkissen Hooge ist mit rund 100 Einwohnern die zweitgrößte Hallig im Schleswig- stellt werden. 1. 00 Biberbettwäsche Holsteinischen Wattenmeer. Bibereinzelbezüge 8. 00 Katja Just entschließt sich dann 3. 00 Damen- oder Herrenpyjama Herrenthermowäsche pyjama 3. 99 12. 95 3. 99 Wäsche Outlet DEUTSCHER-TOP-WÄSCHE-MARKEN Wäsche Outlet Bibereinzelkissen 1. 00 Bibereinzelbezüge 3. 00 Herrenthermowäsche SONDERVERKAUF Jede Woche Super-Preise!!!! Bierbaum Kissenbezug 80 x 80 cm, Reißverschluss, versch. Dessins in Jersey oder Seersucker orig. 9.95 jetzt 1.- Bibereinzelkissen Dormisette Einzelbettbezug Mako-Satin oder Edellinon, 135 x 200 cm, Reißverschluss Bibereinzelbezüge Wäsche Outlet Schlafdecke 1. 00 Damen- 5. Sport-BH 00 Super in Funktion und Sitz, Biberbettwäsche gängige Cup-Größen 3. 00 1. 00 3. orig. 16.95 8. 00 Biberbettwäsche jetzt 3. Damen- 00 oder Herrenpyjama 3. 99 pyjama Bibereinzelkissen 4. 99 Speidel Damenhemd Jaquard oder Glatt, Träger oder Achsel, 1b aus lfd. Kollektion orig. 6.95 jetzt 2. Schlafdecke 5. 00 Damen- oder Herren- 12. 3. 95 99 orig. 29.95 jetzt Bibereinzelbezüge Super Kehraus-Rabatt 50 8. 00 Herrenthermowäsche alle Artikel mit langen Herrenthermowäsche Ärmeln auf den reduzierten Preis Nicolaistr. 4, 37671 Höxter zusätzlich ✂ direkt neben 50 99 50 % 12. 95 Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg ✂ Gutschein für ein alkoholfreies Getränk Ihrer Wahl zu jedem Gericht - nur in Verbindung mit dem Verzehr von Speisen - Frühstücksbuffet - Reservierung erbeten - Durchgehend warme Küche Mo. - So. 8:00 - 19:00 Uhr Katja Just liest zum Weltfrauentag Katja Just liest aus „Barfuß auf dem Sommerdeich: Mein Halligleben zwischen Ebbe und Flut“. Foto: privat Holzminden (ozm) - Zum diesjährigen Weltfrauentag ist es der Stadtbücherei und dem Gleichstellungsbüro der Stadt Holzminden gelungen, am 7. März um 19.30 Uhr die Schriftstellerin Katja Just für eine Lesung zu gewinnen. In ihrem Besteller „Barfuß auf dem Sommerdeich – Mein Halligleben zwischen Ebbe und Flut“ verarbeitet die junge Autorin ihre persönlichen Erfahrungen. Bereits als Kind kam sie mit ihren Eltern in den Ferien auf die Hallig und als die Eltern dann die Kate auf der abgelegenen Ockenswarft kauften und als Ferienwohnung vermieteten, reifte ihr Plan. Sie wollte nach Hooge ziehen und eine Familie allein, ohne ihren Freund, dafür, ihr Leben im turbulenten München gegen ein Halligleben mitten in der Nordsee einzutauschen. Sie berichtet mit viel Humor vom beschaulichen Alltag, von eigensinnigen Halligleuten, vom Brauchtum ebenso wie von Tieren und Pflanzen und dem einzigartigen Lebensrhythmus, den die Natur vorgibt. Trotz aller Zurückgezogenheit, langweilig wird es auf der Hallig Hooge nie! Zur Lesung mit der Autorin Katja Just sind alle an Ruhe und Entschleunigung Interessenten herzlich eingeladen. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Der Kartenvorverkauf findet in der Stadtbücherei statt, Karten können auch direkt über das Gleichstellungsbüro be- 5. 00 Die Biberbettwäsche Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet. 8. 00 Damen- oder Herren- Kleiderbasar 12. 95 Höxter (ozm) - Auch in diesem Jahr findet wieder der beliebte Kleider- und Spielzeugbasar in der Kita Rappelkiste e.V. in Höxter (am Krankenhaus) statt. Am 18. März 2018 in der Zeit von 13.30 bis 16 Uhr erwartet die Basarbesucher eine bunte Auswahl verschiedenster Dinge rund ums Kind. Auch für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, kalten Getränken, Kuchen und frischen Waffeln bestens gesorgt. Anmeldungen für den Basar werden per Whatsapp unter Tel. 0173/9724346 oder per Email s.krawinkel@gmx.net entgegen genommen. Zierfischfreunde laden ein Einbeck (ozm) - Die Zierfischfreunde Einbeck laden alle Interessierten zu einem informativen Sonntagnachmittag am 4. März ab 14 Uhr ins Haus der Jugend ein. Annette und Swen Buerschaper aus Helmstedt sowie Bernd Schmitt aus Hamburg werden mit Beiträgen von ihren Reisen über Zierfische aus ihren Bestimmungsgebieten berichten. Die Veranstaltung findet im Freizeitraum der Jugend statt. Für Sitzgelegenheiten ist gesorgt. Die Jugendgruppe freut sich über einen Besuch in ihrem Raum mit den z.T. selbst gezüchteten Zierfischen in toll eingerichteten Aquarien. Getränke, Kaffee und Kuchen werden in der Küche angeboten. Der Eintritt ist frei. Praxis f. Sprachtherapie und Logopädie SprichWort Europäischer Tag der Sprachtherapie Konzert mit witzigem Programm Höxter (ozm) - Am 23. März 2018 um 19 Uhr findet in der Residenz-Stadthalle Höxter ein Konzert von zwei russischen Künstlern statt. Die Schauspieler heißen Swetlana Rozhkowa und Igor Mamenko. Die beiden sind sowohl in Russland als auch unter den russischsprachigen Mitbürgern in der BRD dank den russischen Fernsehprogrammen sehr bekannt und beliebt. Swetlana Rozhkowa ist eine der besten Vertreterinnen des s. g. „Frauenhumors“. Sie erzählt Geschichten über die Familie, die Liebe, die Männer, über alles, was die Herzen von Frauen berührt. Igor Mamenko, ehemaliger Zirkusakrobat, ist inzwischen ein sehr guter Estradenschauspieler geworden. Seinen Anzeige Höxter/Beverungen (brv) - Am 6. März 2018 findet wieder der europäische Tag der Sprachtherapie statt. Der Tag steht in diesem Jahr unter dem Motto „Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen!“ Stellen Sie sich vor, Sie wollen „Guten Tag!“ sagen, aber diese Worte kommen nicht aus Ihrem Mund. Sie können nicht sprechen, obwohl sie genau wissen, was Sie mitteilen möchten. So geht es Personen, die beispielsweise aufgrund einer schweren Entwicklungsstörung, eines genetischen Syndroms, infolge einer fortschreitenden neurologischen Erkrankung, eines Schädel-Hirn Traumas oder eines Schlaganfalls keine oder nur unzureichende Lautsprache zur Verfügung haben. Sprechen zu können, ist für die meisten Menschen selbstverständlich, doch nicht allen steht Lautsprache oder die Fähigkeit des Lautsprachgebrauchs in ausreichendem Maße zur Verfügung. Daher macht der Europäische Tag der Sprachtherapie in diesem Jahr darauf aufmerksam, dass Kommunikation auch ohne Lautsprache, nämlich mit Hilfe alternativer Kommunikationsformen möglich ist. Das Fachwissen der sogenannten „Unterstützten Kommunikation (UK)“ zeigt solche Alternativen auf: Dazu zählen Gebärden genauso wie externe Kommunikationshilfen, die von einfachen Bildtafeln bis hin zu komplexen elektronischen Geräten reichen. Akademische SprachtherapeutInnen sind ExpertInnen für die Beratung, Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Kommunikationsstörungen. Sie unterstützen Menschen ohne Lautsprache und ihr Umfeld, barrierefrei miteinander zu kommunizieren. In enger Zusammenarbeit mit firmenunabhängigen UK-Beratungsstellen werden die Möglichkeiten der Unterstützten Kommunikation gemeinsam mit den PatientInnen und ihrem Umfeld erprobt und festgelegt. Der dbs unterstützt die Forderungen der UN-Behindertenrechtskonvention nach barrierefreier Kommunikation und setzt sich für eine inklusive sprachtherapeutische Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein. Der Europäische Tag der Sprachtherapie macht am Beispiel der „Unterstützten Kommunikation“ eindrücklich deutlich: Kommunikation ist ein Menschenrecht. Nähere Informationen bekommen Sie in der Praxis f. Sprachtherapie und Logopädie SprichWort in Beverungen (Blankenauer Str. 4 - 37688 Beverungen - Tel. 05273/ 36 84 999) und Höxter (Friedenstr. 18 - 37671 Höxter – Tel. 05271/6 999 015). (Email: info@sprachheilpraxis.de) Crashkurs „Vater werden“ Workshop für werdende Väter Swetlana Rozhkowa und Igor Mamenko treten in der Residenz-Stadthalle auf. Foto: privat Höxter (ozm) - Schon seit geraumer Zeit sind immer mehr Männer bei der Geburt ihrer Kinder im Kreißsaal anwesend, mittlerweile sind es rund 90 Prozent! Das männliche Geschlecht zeigt ein immer größeres Interesse rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach. Dieser Entwicklung möchte die Schwangerenberatungsstelle von donum vitae mit einem neuen Angebot begegnen. Ab 17. März 2018 wird donum vitae sechs Mal im Jahr, samstags von 11 bis 15 Uhr, einen etwas anderen Geburtsvorbereitungskurs anbieten, „von Mann zu Mann“. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Angebot, welches sich ausschließlich an werdende Väter im Kreis Höxter richtet. Auch die Kursleiter, jeweils ein Gynäkologe und ein Sozialpädagoge, sind männlich und ebenfalls Väter. Sie wissen, wovon sie sprechen - Männer sind sozusagen unter sich. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich das Rollenbild und Rollenverständnis von Männern und Vätern sehr gewandelt. Männer schieben den Kinderwagen, bringen sich zunehmend im Haushalt ein und nehmen in wachsender Zahl Elternzeit. Der Wunsch nach einer intensiven Beziehung zum Kind wächst in der Schwangerschaft. Diese Zeit und auch die Geburt sowie die Zeit danach mit Kind sind spannende und gerade auch für Männer herausfordernde Ereignisse, die viele Fragen und Unsicherheiten beinhalten. Natürlich überwiegt die Vorfreude, doch die Sorge vielleicht etwas falsch zu machen ist bei werdenden Vätern ebenfalls da. Bei dem Workshop von „Mann zu Mann“ werden aus einer männerspezifischen Sicht - Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Vaterschaft/Elternschaft und Partnerschaft behandelt. Den werdenden Vätern wird so die Möglichkeit gegeben offen und zukunftsorientiert jene Aspekte des Themas- „Vater werden / Vater sein“ zu besprechen, die sie für sich als besonders wichtig erachten. Der Workshop für werdende Väter soll Männer darin unterstützen, ihren Platz im veränderten Familiengefüge zu finden. Wenn das eigene Empfinden reflektiert wird, kann es leichter gelingen. Gut vorbereitete und zufriedene Väter können zu einer zufriedenen Partner – und Elternschaft und damit zu einer insgesamt stabileren Familie beitragen. Schwerpunkt bilden Anekdoten, die er nicht nur erzählt, sondern auch in meisterhafter Weise ausschmückt. Am 23. März präsentieren die Künstler ein neues, sehr witziges Programm. Die Eintrittskarten kosten ab 15 Euro aufwärts und sind unter Tel. 0171/5427730 bzw. über die Web-Seite http://mamenko.de/ bestellbar. Gut für sich selber sorgen, sich mit anderen werdenden Vätern austauschen, den Alltag weniger stressig gestalten und sich damit befassen, wie man das neue Leben angehen möchte. All das ist ganz wichtig und kommt sowohl der Partnerschaft als auch der Beziehung zum Kind zu Gute. Bei diesem Angebot bietet werdenden Vätern die Chance sich unbeobachtet mit anderen werdenden Vätern über die eigenen Unsicherheiten, Ängste, Sorgen, Erfahrungen und Vorfreuden auszutauschen. Alle anfallenden Fragen im Zusammenhang mit der anstehenden Geburt und der Zeit danach können in lockerer Atmosphäre thematisiert werden. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 05271/1070. Durch den Workshop führen die Frauenärzte Dr. Josef Molitor oder Dr. Schulze und Uwe Börner, Sozialpädagoge, im Hebammenzentrum Brenkhäuserstr. 71b, 37671 Höxter, Personalwohnheim am St. Ansgar Krankenhaus. Der Kostenbeitrag beträgt 10 Euro. Weitere Termine finden statt am 5. Mai, 23. Juni, 25. August, 27. Oktober und 1. Dezember.

Vorlesestunde Höxter (ozm) - Am Mittwoch, 7. März 2018, findet eine österliche Vorlesestunde in der Stadtbücherei statt. Eingeladen sind alle Kinder ab 4 Jahren. Vorgelesen wird die Geschichte „Das Mond- Ei“ von Salah Naoura. Junghäsin Henriette glaubt nicht an den Osterhasen. Auch Opa Erwin hält die Mär vom Osterhasen für Mumpitz. Viel lieber betrachten beide die Sterne und hoffen, den Planeten der Hasen zu entdecken. Eines Nachts sieht Henriette durchs Fernrohr ein buntes Osterei! Wie kommt das bloß dahin? Nach dem gemeinsamen Betrachten der Bilder werden Osterhasen aus Tonpapier gebastelt. Dazu bitte Schere, Kleber und Stifte mitbringen. Festival der Blasmusik Holzminden (ozm) - Die Blasorchester aus Bödexen, Brenkhausen und Stahle laden ein zum 19. Gemeinschaftskonzert in der Stadthalle Holzminden. Unter dem Motto „Festival der Blasmusik“ werden drei der besten Orchester aus dem Weserbergland am Sonntag, 11. März, ein abwechslungsreiches Programm quer durch die Musikliteratur präsentieren. Liebhaber der klassischen Marschmusik und volkstümlicher Klänge werden ebenso auf ihre Kosten kommen wie Freunde konzertanter, symphonischer Blasmusik, versprechen die Vorsitzenden der drei Kapellen. Ein besonderer Höhepunkt soll das große Finale sein, bei dem alle Orchester gemeinsam die Stadthalle mit bekannten Stücken erfüllen werden. Sicher werden die 150 Musiker auch wieder Showeffekte, Soloauftritte und Gesang ins Wann? Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr in der Stadtbücherei, Möllinger Str. 9 und dauert eine Stunde. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Bücher und andere Medien auszuleihen. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 05271/963-4444. Programm einbauen, um den Besuchern ein unvergessliches Konzerterlebnis zu bereiten. Musikalisch wird der Bogen vom Uno-Marsch über die „Rocky – Legende“ bis hin zu den „Cartoons“ gespannt. 150 Musiker bitten dann zum großen Finale mit gemeinsam vorgetragenen Konzertstücken. Nach den überwältigen Erfolgen in den zurückliegenden Jahren soll dieses 19. große Gemeinschaftskonzert der drei Trio Coppo in der KulturMühle Buchhagen (ozm) - Am 11. März 2018 spielt ein besonderes Dreier-Gespann in der KulturMühle zum Sonntagskonzert auf. Trio Coppo besteht aus drei exzellent ausgebildeten Musikern, die sich südamerikanischen Rhythmen von Samba und Salsa verschrieben haben, diese aber neu mit Pop und Jazz kombinieren und so zu ganz eigenen ungewöhnlichen Interpretationen kommen. Es entsteht ein begeisternder Sound aus Gitarre, Drums, Percussion und einer Flöte, die dem Ganzen Dynamik und faszinierende Klangfarben verleiht. Rolf Schwara, der die Idee zu Trio Coppo hatte, hat selbst in Kuba Musik studiert. Carsten Tamme ist gelernter Flötist und überzeugt vor allem dadurch, die Querflöte als Percussioninstrument einzusetzen. Gunnar Hofmann zuletzt ist ausgebildeter Gitarrist und schon früh von der niedersächsischen Jazz- Förderung entdeckt und ausgezeichnet worden. Konzert mit Christina Lux Wie das klingt, was ich denke Gartenzaun in Brand Bad Driburg (ozm) - Am 28.08.2018 um 15.00 Uhr wurde der Feuerwehr ein Brand eines Gartenzauns gemeldet. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Brandursache offenbar von einer grauen Mülltonne ausging, die neben dem Zaun abgestellt war. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Blasorchester aus Brenkhausen, Bödexen und Stahle auch in diesem Jahr wieder ein Ohrenschmaus für die Freunde gepflegter Blasmusik werden. Beginn des Konzerts ist um 16 Uhr. Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, den Filialen der Sparkasse Höxter und dem Verbund- Volksbank OWL, beim Täglichen Anzeiger Holzminden sowie im TUI-Travelstar Reisebüro in Holzminden. Auch Ludger Roters und Kristin Launhardt-Petersen präsentieren das Plakat zum Konzert von Christina Lux am internationalen Frauentag. Foto: privat Höxter (ozm) - Frauen haben eine Stimme. Dieses Motto der Frauenaktionswochen in Höxter verkörpert auf besondere poetische Weise Christina Lux mit ihrem Konzert am 8. März im Historischen Rathaus. Sie macht hörbar, was sonst zu leise bliebe. „Mit Christina Lux bereichert eine besondere Künstlerin die Frauenaktionswochen in Höxter“, freut sich Kristin Launhardt-Petersen, die für die GRÜNEN diese Veranstaltung organisiert. „Christina Lux passt hervorragend zum diesmaligen Motto der Frauenwochen: ‘100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland – Wir haben eine Stimme!´ Die Sängerin hat eine außergewöhnlich vielseitige Stimme, die ihr zu Beginn ihrer Karriere verloren ging, um die sie erfolgreich gekämpft hat, die sie geschult hat, und die nun ihr ganz besonderes Ausdrucksmittel ist. Und Christina Lux hat viel zu sagen: Was, das erzählen ihre Lieder und Texte, die sie selbst geschrieben hat.“ Das Konzert findet statt am internationalen Frauentag, Donnerstag, 8. März, im Historischen Rathaus in Höxter. Beginn ist um 19.30 Uhr. Männer wie Frauen sind gleichermaßen willkommen. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 14 Kösel Das Kaufhaus in der Fußgängerzone Spielwaren auf 400 m 2 siku Bundesweiter „Tag der offenen Töpferei 2018“ Euro, ermäßigt für Menschen mit Behinderungen (Ausweis), Studierende, ALG II-Empfänger*innen, Azubis und Schüler*innen 12 Euro. Der Gewinn der Veranstaltung kommt dem Spendenzweck der Frauenaktionswochen zugute. Es sind noch Karten erhältlich bei den Vorverkaufsstellen Bücher Brandt, Westerbachstraße 6, Tel. 05271/1233 und 1234 und im Tourismusbüro der Stadt Höxter, Weserstraße 11, Tel. 05271/19433. „Wir freuen uns, dass wir die Frauenaktionswochen mit diesem kulturellen Beitrag bereichern können“, lädt Kristin Launhardt-Petersen herzlich ein. Weitere Informationen über die Künstlerin finden Interessierte unter https://www.christinalux.de/. Silberborn/Lauenförde/Fredelsloh/Katlenburg (ozm) - Zum 13. Mal laden Keramiker aus ganz Deutschland am 10. und 11. März zum „Tag der offenen Töpferei“ ein. Woher kommt die Tasse, aus der Sie Ihren Kaffee trinken? Oder die Schale, aus der Sie Ihr Müsli löffeln? Vermutlich aus einer Fabrik, weit entfernt. Vielleicht aber hat sie auch der Keramiker nebenan getöpfert? Welche Griffe, Materialien und Werkzeuge dabei benötigt werden, können sich interessierte Besucher gleich an zwei Tagen hintereinander vor Ort in den Töpfereien zeigen lassen. Denn am zweiten Wochenende im März 2018 öffnen über 600 Töpfer und Keramiker aus ganz Deutschland ihre Werkstätten dem Publikum zum 13. Tag der offenen Töpferei. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag jeweils von 10-18 Uhr lassen sich Keramiker und Keramikerinnen beim Drehen, Aufbauen, Bemalen oder Glasieren auf die Finger schauen. Sie begleiten ihre Besucher durch ihre Arbeitsstätte, führen ihr Handwerk vor und beantworten alle Fragen rund um die Keramik. Keramik-Interessierte und Neugierige sind an diesem Wochenende eingeladen, in der näheren Umgebung oder auch in ihrer Region auf Entdeckungsreise zu gehen und die Vielfalt an Techniken und Gestaltungsmöglichkeiten in einem der ältesten Handwerke der Menschheit direkt vor Ort kennen zu lernen. Die Palette der keramischen Produkte erstreckt sich von traditionellen Töpferarbeiten bis hin zu feinstem Porzellan, von Gebrauchsgeschirr bis zu künstlerischen Einzelstücken. In unserer Region nehmen Axel Demann in Silberborn, Ingrid Westen in Lauenförde, Reinhold Kleist in Katlenburg und die Töpferei Klett in Fredelsloh teil. Bei Ingrid Westen dreht sich alles ums Porzellan. Man erhält Einblicke und Erklärungen zur Porzellanherstellung und Dekoration und kann auch Schmuckstücke selbst bemalen.Bei Axel Demann im schönen Hochsolling lässt sich einiges entdecken: von Gebrauchskeramik für den Haushalt über Gartenkunst und Baukeramik in Form von bspw. Fliesen oder Wandverkleidungen bis hin zu einzigartigen Kachelöfen. In der Töpferei Gänsewinkel von R.Kleist ist in der offenen Werkstatt auch Kindertöpfern angesagt. Und auch in Fredelsloh können sie mitmachen Lassen Sie sich von unserer riesigen Auswahl überraschen. Sie werden begeistert sein. Das Kaufhaus in der Fußgängerzone Obere Str. 7 Holzminden Tel. 0 55 31 / 45 85 bei den Blasorchestern können Karten erworben werden. Nähere Informationen gibt es über die Internetseiten der Blasorchester. Der Kartenpreis beträgt wie in den Vorjahren 12 Euro. Da der Vorverkauf bereits gestartet ist, sollten Liebhaber der Blasmusik schnell zugreifen, da in den Vorjahren die Karten frühzeitig vergriffen waren. Bei seinen Auftritten zieht das Trio alle Register des Latin- Jazz, kubanische Rhythmen vermischen sich mit groovigen Improvisationen. Das Repertoire von Tom Jobim, Chick Corea über Al Di Meola bis Bill Withers und eigenen Kompositionen wird mit ungewöhnlichen Arrangements und viel Spaß präsentiert. Kein typisches Jazz-Trio, wenn auch immer wieder von Jazz durchsetzt – Musik, die man so noch nicht gehört hat. Das Konzert beginnt um 17 Uhr im MühlenCafé, das Café hat ab 14 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 12 Euro, Karten können über die Kultur- Mühlen Webseite reserviert werden. und Eierbecher selbst gestalten. Bundesweit öffnen zum 13. Mal ca. 600 Keramikwerkstätten gleichzeitig ihre Pforten. Der Gedanke, ist möglichst viele Besucher zu motivieren, die geöffneten Töpfereien, keramische Werkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen, das vielseitige Handwerk kennenzulernen, sich über Herstellungsmethoden und Einzelheiten des keramischen Alltags zu informieren, sich auszuprobieren und gesellige Stunden zu erleben. Diese Aktion soll helfen, Schwellenängste zu überwinden und die Individualität der verschiedenen Werkstätten kennen zu lernen.Die hergestellten Arbeiten heben sich von industriellen Massenartikeln deutlich ab. Jeder Keramiker hat seine eigene Formensprache mit den entsprechenden Glasuren und Techniken entwickelt. Dies kann man am deutlichsten bei einem Besuch in den Werkstätten erkennen. Dies ist eine Chance, das gesamte Sortiment kennenzulernen, anders als auf Töpferoder Kunsthandwerker - Märkten, wo ja immer nur ein Ausschnitt des keramischen Spektrums ausgestellt werden kann. Die Bandbreite und die Unterschiedlichkeiten der Keramikschaffenden und ihre Liebe zum Detail wird hier deutlich. Besucher sind herzlich wilkommen. Detaillierte Informationen über diese und weitere Aktionen gibt es im Internet auf der Seite www.tagder-offenen-toepferei.de. Der Eintritt ist frei. ES GIBT MEHR ZU SEHEN … Es ist unser Anspruch, Ihnen stets die besten Leistungen zu bieten. Auf dem allerhöchsten Niveau. • Große Brillen-Auswahl mit internationalen Top-Marken • Bestes Preis-Leistungsverhältnis • Neueste Messtechnik • Individuelle Beratung Nutzen Sie jetzt unsere Top-Aktion: 1 Glas geschenkt * Ausgenommen Aktionsangebote. Lesevergnügen für Jung und Alt beim Kauf Ihrer neuen Brille bis zum 31.03.18 Auswahl Qualität Service Höxter: Marktstraße 18 Bajohr GmbH & Co. KG 5 Vörden (ozm) - Nach der guten Resonanz der letzten Jahre findet in der Aula der Grundschule Marienmünster in Vörden wieder der alljährliche Bücherflohmarkt statt. Am Sonntag, 18. März 2018, in der Zeit von 14 bis 16 Uhr kann geschmökert und gestöbert werden. Neben Erwachsenen-, Kinder- und Jugendliteratur werden auch Gesellschaftsspiele angeboten. Der Förderverein der Grundschule Marienmünster bietet ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Verkaufsstände können ab 18 Uhr unter Tel. 05276/985735 oder per E-Mail unter sonja.daldrup@gmail.com angemeldet werden.