Aufrufe
vor 7 Monaten

Pirmasens_Ausbildungsatlas_Dummy

Chemikant/in Herstellen

Chemikant/in Herstellen chemischer Produkte wie Farben und Lacke, Pflanzenschutzmittel und Dünger, Waschmittel, Kosmetika und Arzneimittel aus organischen und anorganischen Rohstoffen • Abmessen der Rohstoffe • Füllen der Behältnisse an Maschinen und Fertigungsstraßen • Steuern und Überwachen der Anlagen während der Produktion (Kontrolle der Messwerte, Erhitzen, Kühlen oder Destillieren der Ausgangsstoffe, Entnahme von Proben, Prüfen der Produktqualität mit chemischen oder physikalischen Methoden) • Protokollieren des Fertigungsverlaufs • Überwachen der Anlagen zum Abfüllen und Verpacken der chemischen Erzeugnisse • Warten und ggf. Reparieren der Produktionsanlagen Beschäftigungsmöglichkeiten bieten Unternehmen der chemischen Industrie, Hersteller von Farben und Lacken, Betriebe der pharmazeutischen und der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Bewerberprofil Realschulabschluss • Gute Noten in Chemie, Physik und Mathematik • Technisches Verständnis • Entscheidungsfähigkeit • Handwerkliches Geschick • Gute Auge-Hand-Koordination • Verantwortungsbewusstsein • Selbstständiges Arbeiten Ausbildungsart Duale Ausbildung in der Industrie (geregelt durch Ausbildungsverordnung) Zeitraum 3,5 Jahre Ausbildungsangebote Seite: XY 18

K-Chemieindustrie GmbH Als Chemikant (m/w) stehen Sie im Mittelpunkt des Produktionsgeschehens. Sie bedienen modernste Maschinen, steuern Produktionsvorgänge und überwachen chemische Prozesse. Sie arbeiten weniger im Labor, sondern vielmehr in einer Produktionshalle. Ihre täglichen Arbeitsgeräte sind nicht die kleinen Reagenzgläser sondern die großen Anlagen. Sie lernen die Herstellung chemischer Erzeugnisse zu steuern und zu überwachen. Dabei hilft Ihnen hochmoderne Computertechnik. Sie fahren Anlagen hoch und wieder herunter, warten Produktionseinrichtungen, errechnen Stoffkonstanten, werten Analysen aus. Außerdem erfahren Sie, wie man Sicherheits- und Umweltschutzbestimmungen sorgfältig einhält. Unsere Chemikanten (m/w) bilden wir in Kooperation aus. Nach der Ausbildung als Chemikant (m/w) arbeiten Sie im Schichtdienst an der Herstellung und Weiterverarbeitung unserer pharmazeutischen Produkte – in der Produktion. Außerdem bieten wir Weiterbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel zum Industriemeister (m/w). Qualifikationen › Verantwortungsbewusstsein › Gute Beobachtungsgabe › Konzentrationsfähigkeit › Sorgfältiges Arbeiten › Technisches Geschick › Präzises Arbeiten › Zuverlässigkeit › Teamfähigkeit Wie läuft der Berufsschulunterricht ab? Der Besuch der Berufsschule ist in den einzelnen Ausbildungsberufen unterschiedlich organisiert: entweder berufsbegleitend an ein bis zwei Tagen pro Woche oder aber in mehrwöchigen Blocks, die sich mit den betrieblichen Phasen abwechseln. So bewerben Sie sich bei uns Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Portal zukommen. Hierzu zählen ein Motivationsschreiben, ein Lebenslauf und die letzten beiden Schulzeugnisse. Sollten Sie bereits einen Schulabschluss oder Praktika absolviert haben, lassen Sie uns bitte die entsprechenden Unterlagen zukommen. K-Chemieindustrie GmbH Personalabteilung Schlossallee 205 b | 12345 Neustadt Telefon: 01234 56789-0 | Fax: -10 E-Mail: personal@k-chemieindustrie.de Internet: www.k-chemieindustrie.de 19

Jobmesse Zeitschrift Hamburg
Jobmesse Zeitschrift Rostock Herbst2017
20-05-2011_BBQ_Brosc.. - START 2000 Plus
Jobmesse Nürnberg - Messezeitschrift Herbst 2016
Perspektiven Finden – SLF-RU
Broschüre "Job Start" - HEK
Bewerbung um eine Ausbildung zur Bürokauffrau
Jobmesse Zeitschrift Dresden - Herbst 2017