Aufrufe
vor 2 Monaten

Pirmasens_Ausbildungsatlas_Dummy

30

Zerspanungsmechaniker/in Bearbeiten von Werkstoffen wie Stahl, Leichtmetall und Kunststoff • Herstellen metallener Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art (z. B. Radnaben, Gewinde, Zahnräder, Motoren- und Turbinenteile): Analysieren von Fertigungsaufträgen, Einrichten von Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen mittels Modifizierung von CNC- Maschinenprogrammen • Überprüfung der gefertigten Werkstücke auf Vorgaben wie Maße und Oberflächenqualität • Bei Störungen die Ursache mithilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel feststellen, eingrenzen und beheben • Wartungs- und Inspektionsaufgaben an Maschinen wie z. B. Überprüfen von mechanischen Bauteilen. Arbeitsplätze bieten Werkstätten und Werkhallen von metallverarbeitenden Betrieben, wie z. B. Unternehmen der Branchen Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, ebenfalls Gießereien oder Fahrzeugbaubetriebe. Bewerberprofil Mittlerer Bildungsabschluss • Gute Noten in Werken/Technik, Physik, Mathematik • Technisches Verständnis • Handwerkliche Geschicklichkeit • Gute Auge-Hand-Koordination • Sorgfalt • Konzentrationsfähigkeit • Gute körperliche Konstitution Ausbildungsart Duale Ausbildung in Industrie und Handwerk (geregelt durch Ausbildungsverordnung) Ausbildungsort Betrieb und Berufsschule Zeitraum 3,5 Jahre Ausbildungsangebote Seite: XY 31

Jobmesse Zeitschrift Hamburg
Jobmesse Zeitschrift Rostock Herbst2017
20-05-2011_BBQ_Brosc.. - START 2000 Plus
Jobmesse Nürnberg - Messezeitschrift Herbst 2016
Perspektiven Finden – SLF-RU
Broschüre "Job Start" - HEK
Ratgeber Zukunft Herbst 2017
Jobmesse Leipzig - Messezeitschrift Herbst 2016
Jobmesse Hamburg - Messezeitschrift Herbst 2016