Aufrufe
vor 2 Monaten

Im Netz

Im Netz

Lia Max Lia Max Lia Max

Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max. Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Im Netz Du bist ja ein Schlimmer. Wenn das deine Frau wüsste. Ach die… schau… Sarah, wer das Leben geniesst... das ist eigentlich für niemanden schlecht. Aber wenn deine Frau wüsste, dass du hier bist, das wär schon… Ja, weisst du, wenn es mir gut geht, ich so… inspiriert werde, dann wird das auch gut für sie sein. Wieso das? Wenn's mir gut geht, dann ist das ansteckend. Auch für meine Ehefrau. Wenn sie es nicht erfährt. Natürlich. Sie wäre „not amused“. - Was ist denn mit deiner Ehe? Du bist doch auch verheiratet? Ja, leider. Du bist nicht zufrieden mit deiner Ehe? Nein. Es ist irgendwie öde. …das ist normal. Wie lang seid ihr verheiratet? 18 Jahre. Da läuft nicht mehr viel oder? Weißt du, das ist so: Tausendmal wird dir gesagt: Zahnpastatube ordentlich ausdrücken! Schuhe drinnen ausziehen. Usw usw. Und irgendwann kapitulierst du und wirst zum Pantoffelheld. Und im Bett gibst du dich dann zufrieden mit nem stieren Nümmerchen. Ist es nicht so? Hast du resigniert? Nein. Wär ich sonst hier? - Weißt du… irgendwann merkt man, es gibt auch noch anderes. Das Leben kann so schön und intensiv sein. Oh ja… Lia schaut kurz aufs Handy. Erwartest du einen Anruf? © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 27-

Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Max Lia Nein. Nein… eine SMS. - Aber sag mal, du hast geschrieben, dass in deiner Ehe früher einiges schief gelaufen sei. Was ist denn schief gelaufen? Ah, du magst ja die Innenschau! Genau. Die hast du mir versprochen. Ja, wir wollten Kinder bekommen, und das hat nicht geklappt. Wir haben alles probiert, wirklich alles. Und dann hat sich herausgestellt, dass es an mir liegt. Du kannst nicht mehr? Nein. Nein! Ich kann noch. Natürlich kann ich noch. Aber ja doch. - Nein, es ist… die Spermien waren zu träge… Tja. Und das ist etwas, was sie mir, glaub ich, nicht wirklich verziehen hat. Hat sie dir das gesagt? Nein. Aber sie macht manchmal ihre Spässe – ich sei zu träge – und dann mach ich eh viel falsch in ihren Augen. Das gibt’s wohl in jeder Ehe… Liebst du deine Frau noch? Max macht Zeichen der Unentschiedenheit. Und du - deinen Mann? Nein. Ich glaube nicht. - Sag mal Max, was für eine Beziehungsform suchst du denn? Ja, also… hm. Willst du ein Abenteuer? Mit dir? Ja… ich weiss nicht. Und wenn ich mehr will? Mehr? Also… Also nur mal theoretisch. Wenn wir uns verlieben, würdest du dann deine Frau verlassen? Du möchtest alles schon ganz genau vorher wissen, oder? Ich… ich würde gern wissen, was ich von dir erwarten kann. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 28-

Netz ET / Netz DT - Genossenschaft Elektra, Jegenstorf
Sicher surfen im Netz? Gemeinsame Netz-Regeln vereinbaren ...
Für Sie, zum Mitnehmen - Kinder- & Jugendärzte im Netz
Die Curx mit dem Netz - Fachstelle Elternmitwirkung
Für Sie, zum Mitnehmen - Kinder- & Jugendärzte im Netz
Enbag Netze AG Statuten
Suchtprävention! - Kinder- & Jugendärzte im Netz
Informationen + Vermittlung ... - Soziales im Netz
Kann Ihr Netz 100G Ethernet ?
Programmheft 2012 - Das Netz
Staatspolitisches Handbuch - Sezession im Netz
Download als PDF - Sezession im Netz
Download als PDF - Sezession im Netz
PDF herunterladen - DB Netz AG
smileStones für Unterstützung und Treue - Netz für Kinder
Bild: Hermine Haslinger - Kleinen Sozialen Netze
Ihr Erdgas Hausanschluss - OÖ. Ferngas Netz GmbH
Geniale Gleichung: Akku + Netz = 360 BPS ... - KARRIEREPASS.ch