Aufrufe
vor 4 Monaten

news from edt - lambach - stadl-paura März 2018

Foto: Seniorenbund

Foto: Seniorenbund up-to--date news Vorweihnachtliche Feier vom Seniorenbund L Zur vorweihnachtlichen Feier des Seniorenbundes Lambach-Edt am 15. Dezember 2017 kamen viele Mitglieder in das wunderschöne Sommerrefektorium des Stiftes Lambach. Zuerst präsentierte die Kreativklasse 1b der Musikmittelschule Lambach „Der Nussknacker“ als Weihnachtsspiel. Unterlegt mit der Musik „Der Nussknacker“ von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky erzählten 15 Schülerinnen und Schüler eine Weihnachtsgeschichte. In der Geschichte kamen natürlich auch bekannte Weihnachtslieder vor, wobei das Jede/r BesucherIn bekam einen, von den Kindern selbst gebastelten, Weihnachtsstern Der Seniorenbund im Sommerrefektorium Publikum eingeladen war, mitzusingen. Es gab auch Einlagen mit Zaubertricks und Tanz. Und zu Weihnachten dürfen natürlich Geschenke nicht fehlen - jeder Besucher bekam einen, von den Kindern selbst gebastelten, Weihnachtsstern. Die Schülerinnen und Schüler erhielten für den Stern und ihre ausgezeichnete Aufführung vielfachen Applaus. Einstudiert mit den Kindern hat dieses Weihnachtsspiel Frau Bianca Meisinger von der Musikmittelschule Lambach und wurde von zwei Kolleginnen bei der Aufführung unterstützt. Adventbasar im Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach Traditionell wird am Nikolaustag der Adventbasar im Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach abgehalten. Sehr viele Heimbewohner, Angehörige und Besucher genossen ein Kaffeehaus, in dem der Heimchor auftrat, die Standln vom Keks bis zur Haube und im Garten die Punschhütte. Kaum wurde es finster, besuchte der Nikolaus in Begleitung der Perchten von der „Hongapass“ die Bewohner und teilte Sackerl aus. Nicht nur die Kinder der Mitarbeiter fürchteten sich dabei. Da alle zufrieden waren, wird es diese Veranstaltung sicher 2018 wieder geben. Adventbasar im Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach Foto: Seniorenbund Foto: Altenheim seite 34 www.up-to-date.at

up-to--date news Die Kreativklasse 1b der Musikmittelschule Lambach präsentierte ein Weihnachtsspiel ambach-Edt Nach der Aufführung überbrachte Pater Theoderich Doppler die Grußworte des Stiftes Lambach und mit einem Tischgebet begann das gemeinsame Mittagessen. Nach dem Mittagessen begrüßte Obmann Alfred Mitterbauer die vielen Mitglieder und Ehrengäste: Pater Theoderich, Vizebgm. Johannes Moser, Bgm. Max Riedlbauer (Edt), Ing. Alexander Bäck (Vizebgm. von Edt und Obmann der Raiffeisenbank Edt-Lambach), den Vertreter der Sparkasse Lambach Gebhard König-Felleitner, den Obmann des Pensionistenverbandes Lambach-Edt-Neukirchen Reinhold Schmidt, den Ehrenobmann des Seniorenbundes Franz Grausgruber, die Obmannstellvertreter August Oberndorfer und Ferdinand Niedermair-Auer, sowie die Vorstandsmitglieder und Sprengelbetreuer. Bgm. Klaus Hubmayer hat sich wegen einer Terminkollision entschuldigt. Nach den Grußworten von Vizebgm. Johannes Moser und Bgm. Max Riedlbauer gab es noch Kaffee und Krapfen von der Backstube Takacs. Und mit den Worten von Max Riedlbauer haben noch viele diese Veranstaltung „mit einigen Viertelstunden“ ausklingen lassen. Dank an das Stift, dass der Seniorenbund die Feier wieder im Sommerrefektorium abhalten konnte, Dank der Fam. Lachtner vom Stiftskeller die wiederum alle in bewährter Weise bewirtet hat, der Gärtnerei Topf für den Blumenschmuck, der Sparkasse Lambach, Raiffeisenbank Edt- Lambach und allen Firmen und Privatpersonen, die den Seniorenbund finanziell unterstützen. Foto: Seniorenbund www.up-to-date.at seite 35

news from edt - lambach - stadl-paura November 2017
news from edt - lambach - stadl-paura März 2017