Aufrufe
vor 9 Monaten

Schachnovelle

Schachnovelle

Czentovic Dr. B. Dr. B.

Czentovic Dr. B. Dr. B. Schachnovelle an seinem Platz regungslos sitzen. Mit einem stieren und fast irren Blick ins Leere vor sich starrend, murmelt er ununterbrochen unverständliche Worte vor sich hin. Geräuschkulisse wie in II/9. ...c4 nach b4,.. nein, ich Esel, ripostier mit der Dame!, b3 nach ...ja, hab ich dich.. Czentovic muss ihn jedesmal durch wiederholtes Anschlagen des Glases aus seiner Geistesabwesenheit zurückmahnen. Nach einigen Zügen, Czentovic bewegt gerade seine Figur, stösst Dr. B, ohne recht auf das Brett zu blicken, seinen Läufer vor. Das Geräusch ist jetzt auf dem Höhepunkt. Schreiend. Schach! Schach dem König! Das Geräusch verstummt abrupt. Bedaure - aber sehe ich kein Schach. starrt jetzt auf das Brett und stammelt. Aber der König gehört doch auf f7...er steht falsch, ganz falsch. Sie haben falsch gezogen! Alles steht ganz falsch auf diesem Brett...der Bauer gehört doch auf g5 und nicht auf g4... das ist doch eine ganz andere Partie... Das ist... Czentovic schaut ihm befremdend an. Dr. B. schaut sich irritiert um. Was... wollen Sie? Was habe ich gesagt?.. Ich bin ja auf einem Schiff… Er kommt plötzlich zu sich. Meine Güte, ich spiele Schach!... Ich darf nicht… Dann beginnt er plötzlich zu zittern, ein Schauder läuft über seinen ganzen Körper. Um Gottes willen! Habe ich etwas Unsinniges gesagt oder getan... bin ich am Ende wieder...? Ich muss sofort die Partie abbrechen, es ist höchste Zeit. Der Arzt hat es mir untersagt! Steht mit einem Ruck auf. Ich bitte um Entschuldigung für meinen… dummen Irrtum. Er verbeugt sich höflich vor Czentovic. Es ist natürlich purer Unsinn, was ich gesagt habe. Selbstverständlich bleibt es Ihre Partie. Dr. B. verbeugt sich nochmal und geht ab. © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 41-

Czentovic Czentovic erhebt sich vom Sessel, wirft einen Blick auf die halbbeendete Partie. Schade. Angriff war disponiert gar nicht so übel. Für Dilettanten ist dieser Herr eigentlich ungewöhnlich begabt. Ab in entgegengesetzte Richtung. Meergeräusche. Fade out. Blackout. Ende © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. - 42-

Hauptkatalog 2013 - Royal Garden
Rabatt - Möbel Svoboda
Conforama
SCHWARZ UND WEISS - 1.Herren und Alte Herren des HTB
Wo man sich eine Szene macht - Lufthansa Media Lounge: Home
bora bora - iselieng.ch
SILIZIUM
Strand- Und Campingmöbel Beach And Camping ... - Baltexport
Geflecht / Lounge / Edelstahl / Gastro (7 MB)
SCHWARZ UND WEISS - 1.Herren und Alte Herren des HTB
[ / 700-00 ] [ / 700-00
Hauptkatalog 2012 - Royal Garden
Standbau (PDF, 1MB) - Olma Messen St.Gallen
Standbau-Broschüre - Olma Messen St.Gallen