Aufrufe
vor 7 Monaten

Zum weissen Kreuz

Zum weissen Kreuz

Paul Lisbeth Anton

Paul Lisbeth Anton Teresa Jack Anton Lisbeth Paul Anton Jack Jack Anton Max Jack Max Anton Paul Was macht er ächt duss so lang? Syt dir sicher, dass er zrügg chunnt? Üses Goldvreneli chönnt ja mal go luege. Sicher nid. Sicher scho. und Paul lachen leise. Teresa! Nei! Mir gö zäme. Zum weissen Kreuz Lisbeth fasst Teresa bei der Hand, zusammen ab. He, he! Dir zwo! D' Meinig isch nid z'dritt. Mini Herre, meh Aastand. Anton, Paul und Jack, mit neugierigen Blicken, stehen auf und gehen Richtung Toilette. * Max, begleitet von Lisbeth und Teresa, kommt zurück. Herr Schranz, dir heit öich also by üs gmäldet. Chöjt dir villecht chly öppis über öich verzelle? Eigentlech sueche ig d' Rue. Hie, uf em Land, isch es no… Ig by e Mönsch, wo nid ohni Natur cha läbe. Wüsset dir, das Läbe i der Stadt… Es passt öich nümm, dert, wo dir syt? © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. Allerdings! Um grad ehrlech z'sy. Ig ha Problem übercho. Ne-nei, nüt Schlimms. Ig by gsund. Ig ha öich das Arztzügnis bygleit, byr Bewärbig. Der Präsident der Schulkommission hett's gstudiert. Süsch hätt me öich nid gheisse, öich cho vorzstelle und die Probelektion cho z' halte morn. - 27 -

Max Paul Max Paul Max Jack Max Jack Paul Anton Max Jack Paul Anton Max Anton Paul Jack Anton Max Jack Paul Ig by nid chrank und doch nid richtig gsund gsy, die ganzi letschti Zyt. Drum, also, ig ha eines Tages im Schuelblatt gläse und zu mir sälber gseit: Jetzt oder nie muesch öppis unternäh. E Nöjafang gwüssermasse. Me dörft fasch so säge. Adelbode. Gytt's Revanche? Putzer isch aagseit. Der scharf? Ne-nei! Der Normal uf füf Striche. Wie deheim bym Vogel-Lisi. De isch's öich dänk öppe verleidet i der Stadt. D' Stadt, ja, die isch mer allerdings verleidet. So? Und dänk ds Wybervolk? Ja, ja d' Stadt. Die verfluechti Stadt. Ds Läbe… Du seisch es! Bsunders vo däm Momänt a, wenn e Schnägg nume no zwöi Fränkli füfzg wärt isch. Tja, und so ne Scheidig isch o nid grad billig. Wieviel isch jetz der Tarif? © Teaterverlag Elgg in Belp. Kein Bearbeitungs- und Kopierrecht. Kein Aufführungsrecht. Das geit üs nüt a! Ds Privatläbe ghört nid a die grossi Glogge. Für was? Äh, ig cha öich das scho säge. Ne-nei! Wei mer gar nid wüsse. Jedem das seine, wie me so seit. Da wei mir o nid aafa grüble. - 28 -

Sektionen Sezioni - Weißes Kreuz
Hotel Prospekt (2 16 MB) - Hotel Weisses Kreuz Feldkirch
Identität und Intimität In Konflikten beistehen - Weißes Kreuz e.V.
Identität und Intimität In Konflikten beistehen - Weißes Kreuz
Wer trauert um 303 tote Babys täglich?* - Weißes Kreuz e.V.
BRD beim Flug- fest „Air Show – Flügel der Welt ... - Weißes Kreuz
Weißes Kreuz Zeitung Ausgabe 54 - lebenswert-im-alter.de
Gourmetschwarm: Ein Wandeldinner gewürzt mit Kräutern und Gedichten - der Flyer 2016
landesrettungsverein weisses kreuz vereinsordnung - Weißes Kreuz
Menuvorschlaege Weisses Kreuz - Hotel Weisses Kreuz Bergün
info@weisses-kreuz-neuenburg.de - Hotel-Restaurant Weisses Kreuz
Unser Haus.pdf - Hotel-Restaurant Weisses Kreuz
info@weisses-kreuz-neuenburg.de - Hotel-Restaurant Weisses Kreuz
Jahresrückblick 2012 - Feuerwehr Weisses Kreuz
Glace- & Dessertkarte - Hotel Weisses Kreuz
120 Jahre Schweiz. Weisses Kreuz